Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 235 1996
Talk 79 898
Börse 112 724
Hot-Stocks 44 374
DAX 12 154

Kaffee long wird interessant

Seite 1 von 71
neuester Beitrag: 13.09.14 09:46
eröffnet am: 22.06.09 14:02 von: Minespec Anzahl Beiträge: 1765
neuester Beitrag: 13.09.14 09:46 von: Zyxa Leser gesamt: 182242
davon Heute: 230
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
69 | 70 | 71 | 71  Weiter  

17202 Postings, 2808 Tage MinespecKaffee long wird interessant

 
  
    #1
20
22.06.09 14:02
AA018S  ( keine Kaufempfehlung  nur meine Meinung )  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
69 | 70 | 71 | 71  Weiter  
1739 Postings ausgeblendet.

3356 Postings, 1038 Tage MCASHMSchade....

 
  
    #1741
03.09.14 19:32
die Hochfrequenzheinis haben wieder gewonnen :-)
Bin auf die morgige Eröffnung gespant.......  

3356 Postings, 1038 Tage MCASHMso wie es aussieht, haben die sich von der

 
  
    #1742
03.09.14 19:34
200$ Marke verabschiedet......
bis morgen.....
 

3356 Postings, 1038 Tage MCASHMknapp über meine Aufwärtskanallinie

 
  
    #1743
04.09.14 10:26
eventuell letztes Aufbäumen ansonsten alles über 198$ im entspannten Bereich :-)  

3356 Postings, 1038 Tage MCASHMin wenigen Minuten kommt die Entscheidung :-)

 
  
    #1744
04.09.14 11:51
Spannung....

SKS bis Hölle oder Ausbruch zu den Engel......

bis später  

5499 Postings, 2082 Tage butzerleich gebe selbst ja nicht so viel auf CT

 
  
    #1745
1
04.09.14 12:24
aber wo willst du hier eine SKS Formation erkennen?

etwas die 205 im März (s) - dann 215 im Mai (K) und jetzt aktuell die nächste Schulter (September) ???

Das muss aber a) ein extremer Schrumpfkopf - also schon voodoo-artig -  sein und b) dann die rechte schulter mit einer extremen Schulterblatterweiterung, da ist ein Glöckner von Notre-dame noch Germany's next Topmodel im Vergleich...

 

3356 Postings, 1038 Tage MCASHMim 1min. Chart!

 
  
    #1746
04.09.14 13:45
Gap closed tschau teure Bohne :-)  

3356 Postings, 1038 Tage MCASHMhier ist wohl jemand schon genervt warum die Blase

 
  
    #1747
04.09.14 13:50
nicht bei 300$ steht....  

3356 Postings, 1038 Tage MCASHMschöner Zock :-)

 
  
    #1748
04.09.14 14:21
vielleicht jetzt mal das Ziel von 160$!

es liegt wie immer an den Flash Boys - schön weiterfallen......  

187 Postings, 1559 Tage oheim@MCASHM

 
  
    #1749
04.09.14 14:30

Bitte mal verinnerlichen, es sind $-cent und nicht $.
Ich erschreck mich jedesmal und schau in meinem Depot nach,
aber da hat sich nichts verändert.  

3356 Postings, 1038 Tage MCASHMAlles klar :-)

 
  
    #1750
04.09.14 17:55
leider bin ich beim Anstieg nicht dabei :-(

....gar nicht mehr damit gerechnet

dafür geht der Mist morgen wieder runter - vielleicht noch Heute...

viel Glück euch allen....  

3356 Postings, 1038 Tage MCASHMSk im Tageschart fertig :-)

 
  
    #1751
05.09.14 18:24

289 Postings, 1188 Tage Zyxaupdate Arabica

 
  
    #1752
3
06.09.14 08:56
Tja, da haben wir sie entlarvt, die wirklichen Preistreiber.
Es sind doch immer wieder die bösen Spekulanten....:-)

Man sieht sehr schön wie zu Jahresbeginn die Commercials und die Large den Preis pushen, auch in der Konsolidierunsphase laufen die beinen Markteilnehmer relativ synchron.
Doch am 18.7 beginnen die Large plötzlich wie blöd zu kaufen, die Commercials lassen sich ihre Longs fürstlich von den Spekulanten entlohnen und ziehen sich vom Markt zurück.

Mal sehen wie lange die Large noch in diesen Luftballon blasen....

lg  
Angehängte Grafik:
coffee.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
coffee.jpg

37 Postings, 442 Tage SuitWenn sich

 
  
    #1753
06.09.14 16:39
das herumspricht wird der Kaffeepreis extrem purzeln... oder seh ich das falsch o.O Ach herje...

ja wie immer... wenn die Herde erfolgreich hinterherrennt, wird verkauft ^^  

548 Postings, 261 Tage CapretInteressant

 
  
    #1754
07.09.14 12:34
wie der Preis in so einer kurzen Zeit gepusht wurde, was gab es denn noch für schlechte Nachrichten um den Preisanstieg zu rechtfertigen? Oder war der Kaffee einfach vorher zu billig? Von letzten Nov. bis heute über 100% Teurer.
Brasilien stellt 1/3 des Kaffee her, erwartet wird ein Ernteverlust von 18% gegenüber dem Vorjahr...
 

37 Postings, 442 Tage Suitich schrieb zum

 
  
    #1755
07.09.14 13:43
kaffeepreis ja schon so einiges... @capret:

da nur 1/3 hergestellt wird und ca. 20% weniger zur verfügung steht, wobei man aber auch beachten sollte, dass die läger der händler relativ voll sind, glaube ich, dass dieses hirngespinst sich selbst erledigen wird.
der chart von zyxa zeigt ja sehr eindeutig, dass sich die commercials erfolgreich zurückgezogen haben und gut abgesahnt haben.

wie war das ? den letzten beissen die hunde...  

37 Postings, 442 Tage Suitna sieht doch gar nicht so schlecht aus...

 
  
    #1756
08.09.14 14:43

3356 Postings, 1038 Tage MCASHMDie werden morgen sicherlich noch den

 
  
    #1757
09.09.14 21:56
Tagesdocht in Richtung 195.. ziehen, wenn er im Anschluss das Niveau nicht halten sollte und wegbricht dann wird der Spaß bis 166.. laufen..  

376 Postings, 1408 Tage Mercy@MCASHM

 
  
    #1758
10.09.14 09:56
Wie kommst Du auf die Preisgestaltung?  

3356 Postings, 1038 Tage MCASHMmeine Glaskugel hat es mir verraten :-)

 
  
    #1759
10.09.14 14:43
Ich habe nur mal laut gedacht.....  

289 Postings, 1188 Tage Zyxabei

 
  
    #1760
1
10.09.14 16:08
fallenden Preisen ist es immer sehr ruhig hier...sind wohl wirklich 90% long.
Naja, sieht so aus als ob die Large nun auch das Tanzparkett verlassen.

 

5499 Postings, 2082 Tage butzerlewieso ruhig...

 
  
    #1761
1
10.09.14 16:40
ich finde, es ist umso lauter hier bei fallenden Preisen.

Und erkenne weiterhin keine Blase, wie ihr Bären hier vermutet. Fundamental ist ein Arabica-Produktionsdefizit geerntet worden (man wird die genauen Zahlen bald endlich wissen) - und es steht zu befürchten, dass die kommende Ernte auch wieder die weltweite Nachfrage nicht deckt und so die Lagerbestände sinken werden.

Die Produktionskosten liegen weiterhin bei 140 cents, was wir in den vergangenen zwei Jahren gesehen haben, war Dumping.

Weiter Kaffee long & strong

Glaubt ihr mal schön an Charts & Co - die Fakten sprechen für mich weiterhin für hohe Kaffeepreise. Der Markt hat am Ende aber immer recht und dann werden wir sehen, was für das Pfund gezahlt wird. Die Charts der Comercials & Large mag Hinweise geben, aber das ist nunmal nicht Kurs. Sonst könnten wir hier alle leicht und schnell Millionäre werden  

289 Postings, 1188 Tage Zyxalangfristig

 
  
    #1762
1
10.09.14 16:56
ist natürlich mit steigenden Preisen zu rechnen, das ist wohl bei jedem Rohstoff so........wenn, ja wenn das Giralgeldsystem so wie wir es momentan haben, wo banken quasi aus dem nichts Profite erzielen können, am Leben gehalten wird.

Eigentlich ist das System seit 2008 tot.....und die Stecker müssen gezogen werden.
Umso länger die Eliten warten, umso heftiger wird der Aufschlag werden.

Und darum glaube ich nicht an endlos steigende Rohstoffpreise.
Ich kaufe ständig kleine Tranchen an Goldbarren und kleine Silbermünzen. Das hat sich bis jetzt nach jedem Crash neben Äcker und Wiesen noch am besten gehalten.
Und das sollte jeder machen.....aber das nur so nebsbei....:-)  

5499 Postings, 2082 Tage butzerlekann dir da nur beipflichten

 
  
    #1763
10.09.14 17:06
wenn keine Monsterdeflation kommen sollte, sind die Rohstoffpreise im Vergleich zu den Stocks weit hinten in ihrer Entwicklung und daher rechne ich da auch mit den stärksten Anstiegen.

Endlos steigen werden sie nicht, nur beim Kaffee sehen manche hier schon das Platzen einer Blase und manche erst den Beginn eines echten Bullenmarktes.

Hier noch so ein Artikel für Kaffeebullen wie mich :=)

http://www.wsj.de/nachrichten/...04580075022115077804?mg=reno64-wsjde

Und dass die Fed mit den wichtigsten Privatbanken den Goldpreis manipuliert (damit Anleihen, Fonds und Zertis auch am Markt reißenden Absatz finden) - das pfeifen ja genügende Whistleblower von den Dächern  

37 Postings, 442 Tage Suit#1758

 
  
    #1764
10.09.14 17:19
ich denke, dass er sich auf die 200Tages Linie bezieht ;) ;)  

289 Postings, 1188 Tage Zyxaupdate no11

 
  
    #1765
2
13.09.14 09:46
Mal wieder was neues vom Zucker
Eines gleich vorweg: Der langfristige Aufwärtstrend ist natürlich noch intakt. Aber....
Die Large, unsere Preislokomotive haben schon unglaubliche 59 tsd Longkontrakte, nur einmal am 22.08. 2008 hatten sie 75 tsd Longkontrakte, da bleibt nicht mehr viel Luft nach oben.....es sei denn die Commercials übernehmen wieder das Ruder, die würden dann die Longs der Large ablösen und den Weg ebnen für eine neuerlich Rally.

Nun könnte folgendes passieren: Der Chart bildet eine schöne Flagge aus, die Commercials Longs überschreiten den laufenden Abwärtstrend (grünes X) und gleichzeitig bricht der Preis nach oben aus der Flagge aus.....das wär dann ein massives Kaufsignal für mich

Alles andere ist für mich absolut bärisch, wenn der Aufwärtstrend gebrochen wird (rote Linie) steig ich wieder short ein

lg  
Angehängte Grafik:
no11.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
no11.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
69 | 70 | 71 | 71  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben