Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 345 1241
Talk 42 527
Börse 196 474
Hot-Stocks 107 240
DAX 31 71

Kaffee - Strong Buy!

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 06.03.12 21:27
eröffnet am: 20.09.07 13:03 von: Nimbus2007 Anzahl Beiträge: 313
neuester Beitrag: 06.03.12 21:27 von: Minespec Leser gesamt: 59499
davon Heute: 6
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  

4620 Postings, 4027 Tage Nimbus2007Kaffee - Strong Buy!

 
  
    #1
8
20.09.07 13:03
Charttechnisch aus dem Dreieck wunderschön ausgebrochen.

Dürreperioden in Brasilien und anderen Kaffee-Ländern könnten massive Schäden an den Planzen hinterlassen....Meterologen sagen für die nächsten Wochen weiterhin wenig bis garkeinen Regen vorraus.

Und zu guter letzt....Kaffee is' einfach lecker... ;)

Somit werde ich mir beim nächsten kleinen Rücksetzer (möglicherweise bis auf die obere Begrenzung des Dreiecks) eine Kanne Kaffee ins Depot stellen....hoffe mal, sie ist nicht allzu heiß. *gg*

Lg  
Angehängte Grafik:
bigchart.gif (verkleinert auf 93%) vergrößern
bigchart.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
287 Postings ausgeblendet.

48 Postings, 2870 Tage NewAvengerDa Ende ist bald da....

 
  
    #289
10.06.11 11:49

Diese Blase am Rohstoffmarkt wird bald platzen und zwar schlimmer als die DOTCOM Blase etc etc.

Natürlich hat man mit Ernteausfällen zu kämpfen und steigenden Konsum, aber dies rechtfertigt keine verdoppelung innerhalb eines Jahres.

Ich lebe in Hamburg und wenn man an den discount läden reinschaut, dann gibts volle Regale mit Kaffee und überall im angebot aber keine kauft....500gr statt 5,99eu jetzt 3,99eu???....das hat mit grosser nachfrage nix zutun, aber momentan wird an der Börse gepusht wie verrückt....schlechtes Wetter in Brasilien, knappe lagerbestände etc. alles gelogen um den Preis zupushen.

wo der Kaffe noch vor kurzem 0,80eu gekostet hat, zahlt man nun 1-1,20eu. Das dauert noch 1-2 Monate bis die Menschen den Schalter umlegen auf sparen und dann sehen wir weiter.

Das gleiche ist auch bei Zucker, Weizen etc etc etc.

Früher oder später müssen auch die Amis sparen, sonst saufen sie ab in Ihrem Schuldenberg.

Logik gibt es im Rohstoffmarkt nicht....Hier regiert der Spekulant!

Viel Glück allen

Ich war,bin und bleibe short bis mind die 200 fällt.

 

PS:Grammatik fehler bitte ich zuentschuldigen. Mein Laptop hat keine Autokorrektur:p

 

408 Postings, 2570 Tage Bullebio@ Blasenbildung

 
  
    #290
10.06.11 17:31
ist bei Rohstoffen noch lange nicht der Fall.
Oder stand schon im Judenblatt BILD, dass man Kaffee kaufen sollte.
HaHaHaHaHa

Manche sehen beim kommenden Q3 eine Blasenbildung bei Rohstoffen, dümmer gehts ja wohl nicht.

Im Übrigen, Kaffee ist natürlich eine absolute Ausnahmesituation bei den Rohstoffen, die Inder und Chinesen sind massiv auf dem Geschmack gekommen. Ich rechne noch mindestens mit einer Verdopplung des Spottpreises...

Schönes WE allen Investierten  

221 Postings, 2862 Tage benharper77@NewAvenger

 
  
    #291
13.06.11 17:13

denk ich auch. Die Leute glauben, was man Ihnen erzählt. Ich habe vor kurzem in einem Interview mit einem Kaffegroßhändler, der seit fast 30 Jahren u.a. Tschibo mit Kaffe versorgt, gelesen dass die letzte Ernte die beste seit Jahren war. Ich war sehr überrascht, als ich 2 Std. später ein Interview mit einem "Rohstoffexperten" gelesen habe und er der Meinung war dass die Ernte sehr schwach ausgefallen ist und deswegen die Preise so stark gestiegen sind. Es ist Weltuntergangstimmung überall, deswegen sind die Spekulationen im großen Außmass möglich. Ich bin auch short.

 

408 Postings, 2570 Tage Bullebio@ Kaffee

 
  
    #292
15.06.11 07:43
nimmt derzeit weltweit mehr Bedeutung ein.
Ich kann hier gewisse Statements nicht nachvollziehen.
Was interessiert mich eine gelungene bzw. gute Produktion von Kaffeebohnen, wenn sich der Bedarf in den nächsten Jahren verdoppeln wird.
Kann mir das hier jemand begreiflich machen.
Kaffee ist derzeit vor allem in China ein absoluter Modetrend. Ich sehe hier weder eine Blase noch sonst irgendwas.
Die Rohstoffpreise nehmen deshalb zu, da die Nachfrage aus den Schwellenländern extrem anschwillt, und die Ernten in ihren Kapazitäten ausgelastet sind.
Spekulanten gibt es auf jeder Seite, wie man hier schon im Thread erkennen kann, short sowie long.
Die bösen Spekulanten sind an allem Schuld, oder??
Genau das wollen unsere Systemedien (ich nenne sie liebevoll Systemhuren) einreden.

Ich gehe noch in diesem Jahr von Kursen um die 350-400 aus. Bin absolut long.
Wir haben in den letzten Wochen eine klassische Bodenbildung gesehen, wir sehen trotz einiger Kapriolen derzeit im Markt keine neuen Tiefs. Absolut bullisches Zeichen.

So dann lasst euch den Kaffee schmecken.

Ich hoffe, dass sich die Shorties den Mund verbrennen.

Kaffee wird wieder einmal in der näheren Zukunft zum Luxus avancieren.  

6375 Postings, 3247 Tage butzerleach ja?!?

 
  
    #293
15.06.11 22:28
auch wenn die Chinesen, die nun übrigens auch mittlerweile mit Inflation und ersten Wachstumsdellen zu kämpfen haben, nun alle Kaffee als Lieblingsgetränk entdecken sollten - hast du schon mal darüber nachgedacht, dass dafür traditionell andere Kaffeekonsumenten bei den Preisen auf ihr Getränk verzichten müssen?!

In Cuba - einem klassischen Exportland - strecken die Latinos mittlerweile Kaffee ordentlich mit Erbsenmehl. Denen fehlt schlicht das Geld für Kaffee. Und da werden andere Völker diesem Vorbild bald folgen müssen (Kolumbien, Venezuela usw...)

Die Verdopplung des Kaffeepreises innerhalb eines Jahres ist und bleibt eine Blase. 20% Zuwachs ok, alles andere ist Spekulation  

862 Postings, 5231 Tage GlücksteinWir sind schon bei 2,52 fur das pound

 
  
    #294
18.06.11 19:59
Bei den derzeitigen Preisen steigen die Chinesen sicher nicht auf Kaffee um. Tee hat die gleiche belebende Wirkung und ist billiger. In US$ haben sich die Preise mehr als verdoppelt. Es ist noch keine Ewigkeit her, da lag das Pfund unter 1,00 US$.  

221 Postings, 2862 Tage benharper77wenn man davon ausgeht, dass

 
  
    #295
20.06.11 14:48

die Chinesen und Inder sich eine doppelt so große Blase ausarbeiten oder öfters zur Toilette gehen werden , dann stimmt diese Aussage. In Indien ist Tee ein traditionelles Getränk,  wie sollten sie also vom Tee auf Kaffe umsteigen? Es ist so als wenn die Deutschen plötzlich von Bier auf Wein umschwenken sollten. Es ist eine Blase. Ich bin seit einiger Zeit short und bleibe weiterhin skeptisch was die Preisentwicklung angeht. Ähnlich war das mit dem Zucker.

Das ist keine Kauf/Verkaufsempfehlung

 

755 Postings, 3245 Tage sonnenblumenthoma.China & Kaffee

 
  
    #296
1
20.06.11 19:17
War eigentlich einer von Euch schon mal in China? Diejenigen die sich das Gesöff leisten können, machen einen Bruchteil der Gesamtbevölkerung Chinas aus. Ich bin seit 300 short und es macht richtig Spass. Und noch ein kleiner Tipp: Schaut Euch den 30-Jahre Chart an...der spricht Bände.
-----------
Ich bremse auch für Rehbounds
Gewinnchance 50%. Achtung Glücksspiel kann süchtig machen.

13 Postings, 2359 Tage katzengold1980Kaffee wird wieder teurer

 
  
    #297
28.06.11 13:45
Hallo. In Brasilien drohen frostige Nöächte. Könnte sein, dass der Preis wieder UNterstützung bekommt. http://rohstoffblogger.blogspot.com/2011/06/...gebot-doch-wieder.html  

408 Postings, 2570 Tage Bullebio@ Shorties werden brennen

 
  
    #298
28.06.11 15:27
ich bin ganz klar long positioniert. Das dürfte ein Short-Squeeze vom Feinsten geben, einfach geil....

Im Übrigen, es mehren sich die Stimmen, dass QE3 mit einem Anfangsvolumen in Höhe von 300 Milliarden $ in den Startlöchern steht.
Und morgen stimmen die Parlamentarier in Griechenland dem Sparpaket zu.
Auf zu neuen Höhen.

Ich genieße soeben ein leckeres Käffchen....  

131 Postings, 2789 Tage alabama76Nachdem nun die Frostgefahr

 
  
    #299
27.07.11 13:39
in Brasilien vorerst gebannt scheint, stellt sich die Frage: wie geht's weiter mit dem Kaffee?

Vorhin habe ich bei Reuters gelesen, dass der Kaffeepreis wegen der Sorge um die Schuldenkrise in den USA gefallen sei. (http://af.reuters.com/article/commoditiesNews/idAFL6E7IR0ON20110727)

Der Rohstoffmarkt (außer Edelmetalle und Zucker) sei durch die Schuldendeckengeschichte unter die Räder gekommen sein. Zucker deshalb nicht, weil es Produktionsausfälle gibt.

Was meint ihr?

Habt ihr neue Infos über den Zustand der Kaffeeernten und Exporte?  

6375 Postings, 3247 Tage butzerleFrostgefahr nicht

 
  
    #300
1
22.09.11 18:58
aber offenbar zu viel Regen in Brasilien, was auch der Ernte nicht gut bekommen ist.

Dafür ist offentlich in Vietnam eine Rekordernte zu verbuchen (Vietnam ist nach Brasilien & Kolumbien inzwischen Exporteur Nr.3 und schon für die weniger wertvolle Robusta-Sorte Spitzenreiter).

Ach ja, seit heute bin ich aus meinem Short draußen. Hat lange gedauert, wäre beinahe vom KO erwischt worden - und naja, 2,5% Gewinn am Ende mitgenommen  

17202 Postings, 3973 Tage Minespecwer kennt Call options auf Coffee ?

 
  
    #301
31.12.11 15:18
ich finde keine..
oder Ähnliches.
Basis  $ 300 bis 400
Laufzeit egal  mindestens bis 09 2012
Danke
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

17202 Postings, 3973 Tage Minespecwo sind jetzt die Kaffe calls ?

 
  
    #302
04.01.12 12:37
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

63 Postings, 2453 Tage marcdesadewirklich Call?

 
  
    #303
2
04.01.12 18:22
Ich weis ja nicht, aber ich traue dem ganzen (egal ob EMs oder auch Rohstoffe allgm.) noch nicht so recht über den momentan austeigenden Weg.  

653 Postings, 3013 Tage KarottensuppeSo mal ein Chart von mir.

 
  
    #304
3
04.01.12 20:41
Kaffee wird brechen mein erstes Kursziel seht ihr hier.  
Angehängte Grafik:
kaffee_04.gif (verkleinert auf 56%) vergrößern
kaffee_04.gif

653 Postings, 3013 Tage KarottensuppeNa wer sagts denn

 
  
    #305
2
05.01.12 19:46
Gestern noch geschrieben das sie brechen wird und heute :-)  
Angehängte Grafik:
kaffee_05.gif (verkleinert auf 56%) vergrößern
kaffee_05.gif

653 Postings, 3013 Tage KarottensuppeSchaut mal hier

 
  
    #306
1
05.01.12 20:44
Wenn jemand wissen will wie man Kaffee handeln kann dann schaut mal hier.
http://www.brokervorschlag.de/brokervorschlag/index.php?menuid=20  

653 Postings, 3013 Tage KarottensuppeLeute passt auf mit Longs

 
  
    #307
1
07.01.12 00:30
Habe hier mal einen Langfristchart gezeichnet, man sieht hier wie aus dem Bilderbuch den Langfristigen Abwärtstrend ( dicke rote ) in dem sich jetzt ( getrsichelte linie ) ein kurzfristiger Abwärtstrend gebildet hat.

Mein nächstes Kursziel ist die erste blaue bei 211 da liegt das alte Tief.
Danch sollten wir uns ein wenig erholen um dann an die zweite blaue bei 200 laufen.  
Angehängte Grafik:
kaffee_langfristig1.gif (verkleinert auf 37%) vergrößern
kaffee_langfristig1.gif

1471 Postings, 2371 Tage izhevski ink...

 
  
    #308
09.01.12 15:34
ich spekuliere auch auf die 211 er zone. etwas geduld müssen wir wohl noch mitbringen.  

653 Postings, 3013 Tage KarottensuppePerfekt

 
  
    #309
15.02.12 22:58
Erstes und zweites Ziel erreicht :-)  
Angehängte Grafik:
kaffee_15.gif (verkleinert auf 54%) vergrößern
kaffee_15.gif

653 Postings, 3013 Tage Karottensuppe:-)

 
  
    #310
25.02.12 23:44
So nachdem nach unten alles erreicht wurde rechne ich mit einer Gegenbewegung.  
Angehängte Grafik:
kaffee_25.gif (verkleinert auf 55%) vergrößern
kaffee_25.gif

343 Postings, 2147 Tage Abnobagallus?

 
  
    #311
25.02.12 23:56
Glaube ich nicht, sehe Kaffee unterändert in einer lang anhaltenden Baisse.  

5930 Postings, 6599 Tage bauwiSo isses! Baisse anhaltend

 
  
    #312
06.03.12 21:25
Kulmbacher liegen wieder voll daneben

Aktionär dient wieder gut als Kontraindikator - einfach herrlich!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

17202 Postings, 3973 Tage MinespecKaffee dürfte Boden gefunden haben

 
  
    #313
06.03.12 21:27
z.B. DZ7TQQ
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben