K+S: 70 Euro und mehr sind drin

Seite 2 von 1844
neuester Beitrag: 17.04.14 13:41
eröffnet am: 08.08.11 15:54 von: kuchenuwe Anzahl Beiträge: 46081
neuester Beitrag: 17.04.14 13:41 von: mercedesdaim. Leser gesamt: 3648636
davon Heute: 465
bewertet mit 62 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1844  Weiter  

12685 Postings, 2130 Tage king charlesUnicredit belässt K+S auf 'Hold' - Ziel 58 Euro

 
  
    #26
11.08.11 14:20
ANALYSE-FLASH: Unicredit belässt K+S auf 'Hold' - Ziel 58 Euro

14:04 11.08.11

MÜNCHEN (dpa-AFX Broker) - Die Unicredit hat die Einstufung für K+S (Profil) nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 58,00 Euro belassen. Das Segment Kaliprodukte habe stark abgeschnitten, schrieb Analyst Andreas Heine in einer Studie vom Donnerstag. Insgesamt bezeichnete Heine die Zahlen als solide. Zusammen mit dem von K+S angepeilten operativen Ergebnis (EBIT 1) von 950 Millionen bis 1,05 Milliarden Euro für 2011 dürften sie den Kurs stützen. Im Jahr 2012 sei allerdings mit sinkenden Kalisalzpreisen zu rechnen./ajx/gl/rum
Quelle: dpa-AFX
-----------
Grüsse King-charles

8398 Postings, 1472 Tage Balu4uIst es nicht pervers:

 
  
    #27
11.08.11 14:42

 Umsatz und Ergebnis steigt und trotzdem gehört die Aktie mit zu den großen Verlierern? Hallo!! Die ist ja jetzt nicht insolvent oder so...einfach mal auf die WL nehmen!

 

12685 Postings, 2130 Tage king charles@balu4u einfach mal auf die WL nehmen!

 
  
    #28
11.08.11 15:10
nee nich WL, kaufen

meine Meinung, keine Empfehlung
-----------
Grüsse King-charles

33394 Postings, 2992 Tage RadelfanVom Tiefstkurs heute bereits knapp +5%

 
  
    #29
11.08.11 15:27
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

12685 Postings, 2130 Tage king charlesWettbewerb K+S

 
  
    #30
3
11.08.11 15:57
da ist ja noch richtig Luft nach oben
-----------
Grüsse King-charles
Angehängte Grafik:
chart_month_ksagnaon.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_month_ksagnaon.png

971 Postings, 1180 Tage kuchenuweK+S bleibt für die zweite Jahreshälfte optimistisc

 
  
    #31
11.08.11 17:22
K+S bleibt für die zweite Jahreshälfte optimistisch
11.08.2011 17:00
Die K+S AG ist ein Bergbauunternehmen und Düngemittelhersteller mit Sitz in Kassel. Der Konzern hat sich auf die Förderung und Verarbeitung von Kalisalzen und Salzen spezialisiert. Inzwischen ist K+S Weltmarktführer bei Ammoniumsulfat, einem Düngemittel- und Lebensmittelzusatzstoff, sowie zweitgrößter Anbieter für Feld- und Spezialdünger in Europa. Der Konzern beschäftigt weltweit über 15.000 Mitarbeiter.

K+S profitiert von hohen Agrarpreisen
Heute veröffentlichte K+S die Zahlen für die erste Jahreshälfte, im ersten Quartal konnte der Konzern dabei von dem starken Winter an der Ostküste der USA und in Europa profitieren. Die Nachfrage nach Streusalzen ließ den Umsatz um 16 Prozent auf 1,8 Milliarden Dollar wachsen und den Gewinn um 55 Prozent auf 272 Millionen Euro.

Im zweiten Quartal profitierte K+S von den hohen Preisen für Weizen, Mais und anderen Getreiden. Viele Landwirte setzen verstärkt Düngemittel ein, da das Angebot aber begrenzt ist steigt der Preis für Kalisalze bereits seit 18 Monaten. Deshalb konnte der Umsatz um 11 Prozent auf 1,05 Milliarden Euro und der Ebit von 139 Millionen auf 192 Millionen Euro zulegen.
http://www.finanznachrichten.de/...jahreshaelfte-optimistisch-188.htm  

64 Postings, 1766 Tage khr1955@Balu4u - Ist es nicht pervers

 
  
    #32
1
11.08.11 18:39
Nöö, das ist eigentlich normal.

1. Der dt. Markt wird schon immer von ausländischen Anlegern beherrscht. Und so lange
  95% der Deutschen allein schon bei den Worten "Aktie" und "Börse" die Krise kriegen
  bleibt das bis in alle Ewigkeiten auch so. Man kann eigentlich immer wieder nur den
  Kopf schütteln. In Deutschland werden Produkte entwickelt und hergestellt die in der
  Welt  einmalig sind ( z.B. Maschinenbau ), und die die das Herstellen legen ihr Geld
  lieber "krisensicher" in Bundesanleihen und Lebensversicherungen an.

2. Die Dt. Börse hat schon immer den ( guten ) Ruf, dass auch in unruhigen Zeiten
  alle Aufträge abgewickelt werden. Selbst dann,  wenn andere Börsen schon mal ein
  paar Stunden den Laden dicht machen,  oder die Abrechnung sich Tage hinziehen
  kann, hat man hierzulande kaum Probleme seine Papiere schnell zu Cash zu machen.

Da ist es dann halt die Konsequenz, dass auch ein Wert wie K+S immer größere Ausschläge hinnehmen muss als seine ausländischen Mitwettbewerbern . Der Chart den der King gepostet hat beschreibt das Gesagte  ja auch sehr schön bildlich.  

971 Postings, 1180 Tage kuchenuwewat is schon normal

 
  
    #33
11.08.11 21:18
http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...rgang/4490188.html
Ich glaub das ist normal!

Die Deutschen sind echte Aktien Muffel, dat is glaub ich schon wieder normal oder is dat nicht normal ich weis es nicht!
Muffel bezeichnet man umgangssprachlich eine missmutige oder mürrische Person. Ferner werden so Personen bezeichnet, die einer bestimmten Sache gleichgültig oder desinteressiert gegenüberstehen!  

971 Postings, 1180 Tage kuchenuweis doch nicht normal oder?

 
  
    #34
11.08.11 21:19

527 Postings, 1250 Tage Raffzahndoch, ist normal

 
  
    #35
11.08.11 21:51
nachdem man in vergangenen tagen viel münze hat lassen müssen, wendet man sich lieber dem staatlich beaufsichtigten glücksspiel zu. dort verarmt man vergleichsweise langsamer.  

5418 Postings, 1625 Tage Dukacals wäre der heutige crash nie passiert

 
  
    #36
1
11.08.11 22:43
as gibt nicht viele Langzeitläufer im DAX. K+S gehoert zur Spitze der deutschen Value Aktien. Bessere Alternativen kann man nur im MDAX finden.

Nächtle!  

74 Postings, 1089 Tage MichiZ86Hallo allerseits...

 
  
    #37
1
12.08.11 01:44

...bin jetzt erstmalig in K&S investiert. Habe schon vor der "Krise" mit K&S geliebäugelt und musste vor den Quartalszahlen jetzt einfach zuschlagen.

Habe allerdings vorerst eine Verkaufsorder bei 47,49 ( Widerstandszone bei 47,50-48,17) platziert, da ich mir erstmal anschaun will, wohin der Apprall am ersten großen Widerstand hinführt. Die Erholung bis zu diesem Widerstand (den DAX betreffend ~6350 Punkte - in beiden Fällen ca. 10% nach oben) halte ich für sicher, was den wahrscheinlich Rücksetzer danach betrifft, bin ich noch misstrauisch. Ich will erstmal schauen ob sich der Boden bei 5500 etabliert.

Ich freu mich auf interessante Beiträge hier! 

 

Gruß,

Michael

 

971 Postings, 1180 Tage kuchenuweDer letzte Satz

 
  
    #38
12.08.11 13:30
Der Aktionäer schreibt vieleicht ein Stuß.
Erst schreiben die: sind zufrieden, reichlich potenzial, läuft hervorragend, Gewinn gestiegen, Umsatz zugelegt, gut abgeschnitten, günstige Aktie, und derzeit billig!
Und dann der letzte Satz: Für einen Neueinstieg ist es jetzt zu früh.
Ich frag mich wann wird es denn noch billiger K+S war ja ( 52W Tief (09.08.2011) auf 39,28 €


http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...istisch-16989639.htm
10:18 Uhr
K+S nach Zahlen: Analysten bleiben optimistisch

Die Landwirte rennen dem Düngemittelhersteller K+S derzeit die Türen ein. Im zweiten Quartal wurde die Umsatzmilliarde geknackt. Analysten sind zufrieden und sehen bei der Aktie reichlich Kurspotenzial.

Die Geschäfte des Düngemittel- und Salzherstellers K+S laufen nach wie vor hervorragend. Der Gewinn ist im zweiten Quartal von 139 auf 192 Millionen Euro gestiegen. Der Umsatz hat um elf Prozent auf 1,05 Milliarden zugelegt.

Kursziel: 70 Euro

Equinet hat die Einstufung für K+S nach den Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 70 Euro belassen. In einem saisonal üblicherweise schwachen Quartal habe der Düngemittelhersteller erwartungsgemäß gut abgeschnitten, so Analyst Michael Schäfer. Angesichts der erwarteten Preisstabilität für Mais in den USA sei der starke Kursverlust der Aktie in den letzten Tagen nicht angemessen. Die WestLB sieht es ähnlich und gibt einen fairen Wert der Aktie von 71 Euro an - auf aktuellem Niveau ergibt sich daraus ein Kurspotenzial von 65 Prozent.

Sehr günstige Aktie

Die Aktie hat in den letzten Tagen massiv an Wert verloren. Momentan scheinen fundamentale Daten nur eine untergeordnete Rolle zu spielen. Aber irgendwann geraten auch diese wieder in den Vordergrund. Spätestens dann wird auch K+S wieder deutlich anziehen. Mit einem 2011er-KGV von 10 ist die Aktie derzeit billig. Für einen Neueinstieg ist es jetzt zu früh.  

2722 Postings, 1171 Tage geldistmeins@kuchenuwe

 
  
    #39
1
12.08.11 14:03
Na ist doch immer das Gleiche!!!

Ich übersetze den letzen Satz mal aus meiner Sicht!!

"Kleinanleger (die wir ja sind) bleibt draußen, damit wir Großen uns erstmal eindecken können. Wenn wir uns eingedeckt haben, geben wir Euch eine Kaufempfehlung!!! ;-)))

IST DOCH IMMER DAS GLEICHE!!!!

Bei Empfehlungen gehts den Bach runter, gerade die Teile die von den div. BB angeboten werden!!!  

2722 Postings, 1171 Tage geldistmeinsKorrigiere!

 
  
    #40
12.08.11 14:04
letzen=letzten !  

971 Postings, 1180 Tage kuchenuweda kommt man sich doch langsam

 
  
    #41
12.08.11 15:07
vor als hätte man die
 
Arschkarte gezogen!
 

971 Postings, 1180 Tage kuchenuweJetzt die Nord LB

 
  
    #42
12.08.11 15:40
Nord LB - K+S mit guten Zahlen für das zweite Quartal 2011

15:14 12.08.11

Hannover (aktiencheck.de AG) - Thorsten Strauß, Analyst der Nord LB, bestätigt seine Kaufempfehlung für die Aktie der K+S AG (Profil).

Der für das zweite Quartal 2011 vermeldete Umsatzanstieg um 11% auf 1,05 Mrd. EUR sei erneut hauptsächlich höheren Preisen (+12,7%) geschuldet. Dabei seien Mengeneffekte in der Größenordnung von +3,6% durch negative Währungseinflüsse von -5,6% überkompensiert worden. Das operative Ergebnis (EBIT I) habe um 38% auf 192 Mio. EUR zugenommen.

Die Unternehmensführung habe ihre detaillierten Prognosen für Gesamtjahr konkretisiert. Man erwarte jetzt einen Umsatzzuwachs auf 5 bis 5,3 Mrd. EUR, eine Verbesserung des EBITDA auf 1,15 bis 1,30 Mrd. EUR und ein operatives Ergebnis von 0,95 bis 1,05 Mrd. EUR. Das nun prognostizierte bereinigte Konzernergebnis nach Steuern aus fortgeführtem Geschäft von 650 bis 720 Mio. EUR entspräche einem Ergebnis je Aktie von 3,40 bis 3,75 EUR.

Nach Ansicht der Analysten sei K+S mit den Zahlen zum Q2 2011 leicht hinter den hochgesteckten Markterwartungen zurück geblieben. Der für das Unternehmen wichtige Kalipreis steige allerdings noch und auch die Nachfrage erweise sich bisher als robust.

Die Analysten der Nord LB haben das verunsicherte Marktumfeld in Form eines von 68 EUR auf 58 EUR gesenkten Kursziels berücksichtigt und empfehlen, die K+S-Aktie weiter zu "kaufen". (Analyse vom 12.08.2011) (12.08.2011/ac/a/d)  

12685 Postings, 2130 Tage king charleseiner geht noch

 
  
    #43
12.08.11 15:55
Deutsche Bank senkt Ziel für K+S auf 45 Euro - 'Hold'

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für K+S nach Zahlen zum zweiten Quartal von 49,00 auf 45,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Das operative Ergebnis sei nicht ganz so deutlich gestiegen wie erwartet, schrieb Analystin Virginie Boucher-Ferte in einer Studie vom Freitag. Das hänge aber zumindest teilweise mit dem Verkauf von COMPO zusammen. Die Expertin reduzierte die Gewinnprognosen je Aktie um vier bis acht Prozent.

AFA0068 2011-08-12/14:27

ISIN: DE000KSAG888

© 2011 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Grüsse King-charles

971 Postings, 1180 Tage kuchenuweJa schau an, die Commerzbank auch noch

 
  
    #44
12.08.11 18:00
Commerzbank senkt K+S auf 'Add' und Ziel auf 52 Euro

http://www.finanznachrichten.de/...f-add-und-ziel-auf-52-euro-322.htm  

74 Postings, 1089 Tage MichiZ86Charttechnisch vielversprechend.

 
  
    #45
12.08.11 18:33

Die Analysten werden ihre Empfehlungen erst anpassen, wenn K&S outperformed...

 

Was ich am heutigen Tage viel wichtiger finde, ist der Schluss über 44€.

Damit bleibt K+S auf Wochenschlusskursbasis über der Aufwärtstrendlinie seit November 2008. Damit ist K+S einer der wenigen DAX Werte, dessen Chartbild nicht angeschlagen wurde.

 

 
Angehängte Grafik:
kunds.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
kunds.jpg

307 Postings, 2347 Tage sigi25Quartal 3 wird besser,

 
  
    #46
12.08.11 21:07
dann werden die Kziele wieder angehoben,immer das selbe mit den Analysten,Gott sei dank habe ich meine nicht so billig jetzt verrammscht.!  

9057 Postings, 3329 Tage harcoon#38 Aktionär: zu früh?

 
  
    #47
1
15.08.11 13:43
"Die Aktie hat in den letzten Tagen massiv an Wert verloren. Momentan scheinen fundamentale Daten nur eine untergeordnete Rolle zu spielen. Aber irgendwann geraten auch diese wieder in den Vordergrund. Spätestens dann wird auch K+S wieder deutlich anziehen. Mit einem 2011er-KGV von 10 ist die Aktie derzeit billig. Für einen Neueinstieg ist es jetzt zu früh."

Vielleicht sollte man jetzt wenigstens eine Teilposition kaufen. Falls es tatsächlich weiter abwärts geht, was durchaus möglich ist (mit dem Gesamtmarkt), kann man immer noch nachkaufen.  Sonst könnte es nämlich andererseits wieder schnell ZU SPÄT sein und die Kleinanleger sind wieder die Dummen.
Der letzte Satz ("Für einen Neueinstieg ist es jetzt zu früh") kann aber durchaus als Warnung verstanden werden, nicht vorschnell einzusteigen. Die Situation ist unberechenbar und das Verhalten völlig irrational, da kann durchaus noch ein weiterer Rutsch folgen, wenn die Gier wieder in Panik umschlägt. Momentan ist die Gier mit Angst gepaart, und da reicht schon eine negative Nachricht...
Ich beziehe mich dabei wohlgemerkt auf den Gesamtmarkt, nicht auf den Einzelwert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Charttechnik hier hilfreich ist.  

12685 Postings, 2130 Tage king charlesGoldman senkt Ziel für K+S auf 80 Euro - 'Buy

 
  
    #48
2
15.08.11 14:26
Goldman senkt Ziel für K+S auf 80 Euro - 'Buy'

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für K+S von 83,00 auf 80,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" und die Aktien auf der "Conviction List" belassen. Der Jahresausblick des Düngemittel- und Salzproduzenten für den operativen Gewinn (EBIT) sei konservativ, da er von gleichbleibenden Kalisalz-Preisen auf dem Niveau vom Juli ausgehe, schrieb Analyst Richard Logan in einer Studie vom Montag. Angesichts der anhaltenden Kaliknappheit sowie der jüngsten, unerwartet guten Lieferverträge von Konkurrenten wie Canpotex mit Indien und China sollte K+S im zweiten Halbjahr weitere Preissteigerungen durchsetzen können.

AFA0012 2011-08-15/10:27

ISIN: DE000KSAG888

© 2011 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Grüsse King-charles

9057 Postings, 3329 Tage harcoonAmsel, Drossel, Fink und Star

 
  
    #49
15.08.11 15:23
die ganze Analystenschar
und nun auch die kleine Goldammer!
Dann kann ja nichts mehr schief gehen  

971 Postings, 1180 Tage kuchenuweUnicredit hebt K+S auf 'Buy' - Ziel 58 Euro

 
  
    #50
1
16.08.11 09:46
16.08.2011 09:44
Die italienische Großbank Unicredit hat K+S von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber auf 58,00 Euro belassen. Der Jahresausblick des Düngemittel- und Salzproduzenten für das operative Ergebnis (EBIT I) erscheine nur auf den ersten Blick niedriger als die Konsensschätzungen, schrieb Analyst Andreas Heine in einer Studie vom Dienstag. Im Gegensatz zu den Analysten berücksichtige das Unternehmen traditionell keine Preissteigerungen für Kali, so dass die Ziele den Aktienkurs stützen sollten.

AFA0004 2011-08-16/09:40

ISIN: DE000KSAG888  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1844  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben