Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 10 113
Talk 1 66
Börse 3 28
Hot-Stocks 6 19
Rohstoffe 0 8

Schmutzige Unternehmen

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 12.03.16 18:46
eröffnet am: 11.06.13 23:14 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 268
neuester Beitrag: 12.03.16 18:46 von: Äppler Leser gesamt: 112307
davon Heute: 13
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  

34197 Postings, 3550 Tage RubensrembrandtSchmutzige Unternehmen

 
  
    #1
18
11.06.13 23:14
Sie spielen sich als Befreier und Beglücker der Menschheit auf. Tatsächlich geht es
ihnen um Profit, hohen Profit in Milliardenhöhe. Deshalb bedienen sie sich Briefkasten-
firmen in Delaware (USA) und Offshore Islands, um Steuern zu sparen. Diese Unter-
nehmen nehmen die Infrastruktur anderer Länder in Anspruch, wollen jedoch möglichst
keinen Beitrag für die Gemeinschaft leisten.

Und vor allem arbeiten sie mit dem US-amerikanischen Geheimdienst zusammen, um
die Leute weltweit zu bespitzeln. Diese schmutzigen Unternehmen sind Apple, Google,
Microsoft, Facebook und Yahoo.


http://www.n-tv.de/ticker/Computer/...m-Schatten-article10791746.html

Nach den von Snowden enthüllten Dokumenten sammelt der US-Geheimdienst in großem Stil Daten bei Internet-Diensten wie Google, Facebook, Microsoft, Apple und Yahoo. «Ich will nicht in einer Gesellschaft leben, die so etwas macht», sagte Snowden dem «Guardian». «Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles was ich mache und sage aufgenommen wird.»

Er beschrieb eine noch größere Dimension der Datensammlung als die von ihm enthüllten Dokumente andeuten: «Die NSA hat eine Infrastruktur aufgebaut, die ihr erlaubt, fast alles abzufangen.» Damit werde der Großteil der menschlichen Kommunikation automatisch aufgesaugt. «Wenn ich in ihre E-Mails oder in das Telefon ihrer Frau hineinsehen wollte, müsste ich nur die abgefangenen Daten aufrufen. Ich kann ihre E-Mails, Passwörter, Gesprächsdaten, Kreditkarteninformationen bekommen.»  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
242 Postings ausgeblendet.

1891 Postings, 1085 Tage m-t89Microsoft um die 38,50 $

 
  
    #244
1
27.01.15 17:54
wird gekauft  

34197 Postings, 3550 Tage RubensrembrandtApple bei Aldi

 
  
    #245
1
13.03.15 11:32

http://www.deraktionaer.de/aktie/apple-marke-am-ende--130840.htm

Apple-Marke am Ende?

Das ist neu! Ab 19.März will der österreichische Aldi-Süd-Ableger Hofer erstmals ein Apple-Smartphone verkaufen. Die 8-Gigabyte-Version des iPhone 5C soll für unter 300 Euro angeboten werden. Im Internet ist das Modell aktuell nicht unter 340 Euro zu haben. Der offizielle Preis Apples beträgt 399 Euro.
 

34197 Postings, 3550 Tage RubensrembrandtSammelklage gegen Spitzel Facebook

 
  
    #246
1
14.04.15 10:23
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/...-beginnt-a-1027667.html

Schrems klagte und fand rund 25.000 Unterstützer. Für jeden verlangt er rund 500 Euro Schmerzensgeld.

Am Donnerstag beginnt die erste Anhörung vor einem Landesgericht in Wien; vorerst geht es nun um die Zulässigkeit der Klage. Max Schrems sagte, er hoffe auf einen "bedeutenden Prozess" gegen datensammelnde US-Unternehmen. Der 27-Jährige wirft Facebook zahlreiche Rechtsverletzungen vor, insbesondere das in seinen Augen nach EU-Recht unzulässige Sammeln persönlicher Daten.

Außerdem moniert er, dass Facebook persönliche Nutzerdaten nicht vor dem Zugriff des US-Geheimdienstes NSA schütze. Die Kläger rund um Schrems fordern Facebook nun auf, die "Massenüberwachung zu stoppen" und eine Unternehmenspolitik zum Schutz der Privatsphäre zu verfolgen, die jeder Nutzer verstehe.  

34197 Postings, 3550 Tage RubensrembrandtApple-Fernseher eine Ente

 
  
    #247
2
19.05.15 08:25
Eigentlich eine gute Nachricht. Denn nun erfährt die NSA erst mal nicht,
was Millionen Zuschauer so sehen.
Bricht die Apple-Aktie demnächst ein?

http://www.ariva.de/news/...ple-gab-Plaene-fuer-TV-Geraet-auf-5370879

'WSJ': Apple gab Pläne für TV-Gerät auf

08:08 19.05.15

NEW YORK (dpa-AFX) - Ein Fernsehgerät von Apple (Apple Aktie), über das seit Jahren spekuliert wurde, ist laut einem Zeitungsbericht definitiv vom Tisch. Der iPhone-Konzern habe das Projekt vor über einem Jahr nach fast einem Jahrzehnt Entwicklung auf Eis gelegt, schrieb das "Wall Street Journal" am späten Montag. Apple habe am Ende entschieden, dass man nicht genug innovative Funktionen bieten könne, um sich in den scharf umkämpften Markt zu begeben, hieß es unter Berufung auf informierte Personen.  

34197 Postings, 3550 Tage RubensrembrandtDas angebliche Potential von apple nach Icahn

 
  
    #248
1
19.05.15 11:35
liegt ja darin, dass apple demnächst auf dem Fernsehmarkt und dann auf dem
Automarkt führend sein wird. Für den Fernsehmarkt trifft das ja nun anscheinend
nicht zu.  

34197 Postings, 3550 Tage RubensrembrandtApple für Idioten: Aufschlag 2400 %

 
  
    #249
22.06.15 21:57
http://www.deraktionaer.de/aktie/...dient-apple-am-meisten-153200.htm

Wie das Technologie-Forschungsunternehmen IHS in seiner aktuellen Analyse berechnete, kostet das Sport-Band für die Apple-Smartwatch in der Produktion gerade einmal 2,05 Dollar. Versandkosten sind hier nicht enthalten. Verkauft wird die Computeruhr für 49 Dollar. Das einspricht einem Aufschlag von fast 2.400 Prozent.  

10 Postings, 805 Tage stksat|228879083also ist Apple

 
  
    #250
1
06.08.15 15:54
hochprofitabel im Markt

Freunde 1000 Milliarden $ in einigen Jahren ;-)

buy and hold

buy and hold

buy and hold

zugleich

buy and holdd  

410 Postings, 951 Tage hamburgsfinestApple

 
  
    #251
1
07.08.15 08:31
wird wohl weiterfallen bin mal gespannt ob die 105$ bald kommen  

2608 Postings, 1362 Tage kuras15Das teuerste Unternehmen

 
  
    #252
4
08.08.15 17:26
der Welt hat an der Börse deutlich Federn gelassen. Ist das Minus von 13 Prozent nur eine Börsenlaune, oder haben Investoren handfeste Gründe, die Apple-Aktie zu verkaufen?

http://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...pple-aktie-fallen/12155474.html  

34197 Postings, 3550 Tage RubensrembrandtKennzeichen für Konsum-Idioten: Apple smartwatch

 
  
    #253
1
23.08.15 18:33
Nett, dass Apple an diese Bevölkerungsgruppe gedacht hat. Aufschlag
auf die Produktionskosten (Quelle: Aktionär)
watch: 400 %
Armband: 2400 %
Dabei sehen die Dinger so billig aus, wie chinesische Produkte. Ach so,
kommen auch aus China? Apples Glanzleistung besteht darin, das Logo
aufzukleben?  

34197 Postings, 3550 Tage Rubensrembrandtapple watch muss beworben werden,

 
  
    #254
24.08.15 14:15
wird apple watch eines Tages bei Aldi oder Karstadt verramscht?  

10 Postings, 3526 Tage fer2kTreffen

 
  
    #255
1
24.08.15 17:53
stellt euch vor Angela Merkel und Tim Cook treffen sich heute Abend auf ein Bier oder ein Tee:

Cook:

"Na, was hast du heut so alles gemacht?"

Merkel:

"Och, die Griechenland-Krise kostet Geld, kein Geld für den Frieden im Irak und Syrien, ja für nicht mal anständige Flüchtlingsunterkünfte reicht das Geld...Und bei dir heut so?"

Cook:

"Ganz entspannt, für 1 mrd Dollar Apple-Call-Optionsscheine gekauft, kurz ne Email an irgend so nem Börsenheini geschrieben und die Optionsscheine für 10 mrd Dollar wieder verkauft...ich verstehe deine Geldprobleme nicht, Angela"



(Achja, sie ist die mächtigste Frau der Welt...hmm, komisch, was ist er denn, wenn er ernst macht?)  

3924 Postings, 2619 Tage fxxxGenau so habe ich es heute gemacht ...

 
  
    #256
1
24.08.15 18:18
... sind die Gutmenschen ein wenig neidisch, oder wie?  

86827 Postings, 1205 Tage youmake222Microsoft und netfabb starten Cloud-Service für ge

 
  
    #257
1
12.09.15 19:49
Microsoft und netfabb starten Cloud-Service für gewerbliche 3D-Druck-Nutzer - 3Druck.com
Microsoft Corp. und netfabb GmbH, Hersteller der gleichnamigen Software für den 3D-Druck, bieten gemeinsam einen Cloud-Service für gewerbliche Nutzer von 3
 

3341 Postings, 769 Tage ubsb55Rubensrembrandt

 
  
    #258
1
13.09.15 10:04
Dein Post 253 .  Dann hat Apple doch alles richtig gemacht, blöd ist dann doch, wer es kauft. Ich würde auch mein altes Fahrrad für 20000 Euro verkaufen, wenn ich die Möglichkeit hätte. Wenn dann noch irgendwelche Kassen Zuschüsse für eine Watch bezahlen, muß man sich die Frage stellen, ob Deine Kritik nicht in die falsche Richtung geht.
Muss sich der Apple-Aktionär dann für seinen Gewinn schämen?
Sollte man lieber in Prokon und Teak -Holz mit gutem Gewissen investieren und dafür seiner Altersversorgung Adeeeee sagen?  

1435 Postings, 3313 Tage publicaffairsHey ubsb55

 
  
    #259
1
16.09.15 09:23
"investieren und dafür seiner Altersversorgung Adeeeee sagen?"
Wie investieren Sie denn, das bei Teil- oder Totalverlusten Ihre Altersvorsorge ins Schwanken kommt???
-----------
Denkst du schon oder machen das Journalisten fuer dich?

821 Postings, 4972 Tage hedgiwelche Altersversorgung

 
  
    #260
1
23.10.15 15:16
wer zahlt denn später die Arztrechnungen der noch Kinder (dann Erwachsene) mit `Burn In`wenn sich die Asso-Netzerke in deren Hirn gebrannt haben ?!



Das Proletariat wird elendlich unter den `Gierigen Aktionären` in der Gosse enden.  

821 Postings, 4972 Tage hedgiVW machts vor und sind nicht die letzten

 
  
    #261
1
23.10.15 15:19
dank deren Betrug haben Sie bestimmt bald Kurzarbeit und wer bezahlt die!!!

Dreckspack  

821 Postings, 4972 Tage hedgimüsste doch An-Alphabet heisen

 
  
    #262
1
23.10.15 15:28
die sind nicht mal in der Lage Ihren Firmennamen richtig zu schreiben.TsTsTs  

821 Postings, 4972 Tage hedgizu Rubensrembr. : Kennzeichen für Konsum-Idioten:

 
  
    #263
1
23.10.15 15:48
geblendete AnAlphabet`en,Fratzenbuch,Splitter,Netfix....die Liste wird zu lang  

18 Postings, 1291 Tage d228726782Schmutzige Unternehmen?

 
  
    #264
1
04.12.15 12:52
Junge Junge wenn ich sowas lese. Die rote Flut ist im kommen das merkt man überall. Jeder hat auch eine gewisse Eigenverantwortung. Wer zwingt die Leute dazu diese Produkte und Dienstleistungen zu nutzen? Jeder der in dieser Gesellschaft lebt nährt von diesen Früchten. Egal ob Handys, TVs, Nahrungsmittel, Klamotten oder Autos, jeder entscheidet jeden Tag darüber was er tut. Der Kunde entscheide mit seinen Füßen über die Zukunft der Unternehmen nicht der Staat. Der Staat ist in vielen Sachen schlimmer als die Unternehmen, unter den Motto Freiheit Brüderlichkeit und anderen Parolen wurde viele Kriege angefangen. Selber nachdenken ist immer die bessere Option  

4 Postings, 603 Tage K.JohannesAmazon...

 
  
    #265
12.03.16 14:57
Vor allem finde ich ärgerlich, dass Unternehmen wie Amazon mit ihrer Unternehmenspolitik, ihren Hauptsitz einfach in Luxenburg zu haben, auch noch durchkommen. Aber ebay und Co. sind ja nicht besser.

Abwarten, ob die Gesetzgeber sich das noch lange gefallen lassen.  

117 Postings, 607 Tage Äppler@ K.Johannes

 
  
    #266
1
12.03.16 16:53
> ...  ob die Gesetzgeber sich das noch lange gefallen lassen.

Mhh, die haben das doch erst ermöglicht und die Unternehmen dazu "ermuntert" es genau so zu machen. Oder sehe ich das falsch?  

86827 Postings, 1205 Tage youmake222Diese neuen Apple Produkte werden erwartet - Kommt

 
  
    #267
12.03.16 17:51

117 Postings, 607 Tage ÄpplerWas ...

 
  
    #268
12.03.16 18:46

... soll schon tolles kommen? Immer wieder eine Riesenshow um nicht viel.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hokai, Stuff_Wild, Weckmann