Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 250 2354
Talk 71 996
Börse 140 940
Hot-Stocks 39 418
DAX 24 139

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 10715
neuester Beitrag: 19.01.17 15:45
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 267870
neuester Beitrag: 19.01.17 15:45 von: inmotion Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 1945
bewertet mit 301 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10713 | 10714 | 10715 | 10715  Weiter  

7802 Postings, 4656 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
301
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10713 | 10714 | 10715 | 10715  Weiter  
267844 Postings ausgeblendet.

3516 Postings, 2972 Tage pepaskCOBA war, ist und bleibt Mist.

 
  
    #267846
1
16.01.17 15:55

62 Postings, 92 Tage Freddy04Stimmt

 
  
    #267847
4
16.01.17 16:22
Aber es ist unser Mist :-)) Auch für die Coba kommt der Sonnenschein: Die frage ist wann nur ;-) Die Deutsche Bank wird weiter Mist bauen und nicht zur ruhe kommen. Anders die Coba sie nimmt Geld in die Hand und räumt ihren Laden auf. So das war das Wort zum Montag ;-)    

63 Postings, 2423 Tage euro_papaCharttechnik

 
  
    #267848
2
16.01.17 16:56
Ist das gerade eine klassische W-Formation? :)
Dann gehts ja morgen wieder hoch!  

6707 Postings, 2810 Tage steven-blnKursziel 28 dauert ganz sicher noch

 
  
    #267849
4
16.01.17 17:23

4537 Postings, 2058 Tage DrEhrlichInvestornene absolutes Stimmungstief

 
  
    #267850
16.01.17 22:17
sowas ist voll gutes Karma.

Grüße

Ehrlich  

10278 Postings, 4821 Tage inmotionBrexit Thema

 
  
    #267851
3
17.01.17 08:20
https://www.welt.de/politik/ausland/...t-den-Showdown-mit-der-EU.html

Die britische Regierung will den harten Schnitt mit der Europäischen Union. Premierministerin Theresa May lehnt jede Bindung an den Kontinent ab, die irgendeine Form von Mitgliedschaft bedeutet. Noch plant sie, sich an bereits existierenden Modellen zu orientieren, beispielsweise an der engen Beziehung zwischen der EU und Norwegen oder der Schweiz.

Großbritannien will nach dem avisierten Austritt 2019 nicht mehr Mitglied im EU-Binnenmarkt sein und voraussichtlich auch nicht mehr in der Zollunion. Beides bindet die Briten rechtlich an die Vorgaben des Europäischen Gerichtshofs, verpflichtet sie zur Personenfreizügigkeit und unterbindet eine nationale Handelspolitik.
.........
Was gibt es da noch zu Verhandeln? GB weiss offenbar genau was sie wollen.  

15969 Postings, 969 Tage Lucky79Die Briten wollen den harten Cut..

 
  
    #267852
2
17.01.17 08:56
weil ihnen Trump ein sicherer Hafen scheint...
und bereits angekündigt hat, ein Freihandelsabkommen mit GB
zu vereinbaren...
Müssen wir erst mal schauen, wer nach dem Brexit lacht...
wir oder doch die Briten...

Für CoBa... dürfte die Präsidentschaft Trumps ohne besondere
Vorteile sein...
Mal abgesehen, dass sie mit Trump geschäftlich zu tun hatten.
Sollte es zu einer Erholung der CoBa kommen, mit Trump als Begründung,
dann dürfte man das nur als Strohfeuer werten... also nichts von Dauer!  

6271 Postings, 2938 Tage butzerlewer der Meinung war

 
  
    #267853
5
17.01.17 10:34
die CoBa sei der größte Wertvernichter.....

die Portugiesen können es noch besser. Nach der Enteignung der BES nun die Megaverwässerung durch die Chinesen beim Marktführer

PTBCP0AM0015

Da geht es uns hier bei der Coba doch geradezu paradiesisch  

1451 Postings, 233 Tage Der Abwartendeeben drum Immo

 
  
    #267854
2
17.01.17 12:29
Pfund wieder gekauft ! auf meinem Fremdwährungskonto

Trump gräbt den deutschen autobauen das wasser ab.
es ist die einzige Industrie welche die Deutschen haben, die noch richtig läuft.
Noch !!!!
Reine Mutmaßung von mir: Er will auch verhindern, das amerkanische Gewinne (Steuern)
von Ger dazu genutzt werden, weiter Flüchtlinge zu unterstützen.
..das möchte ich sehen, das die steuereinnahmen einbrechen, das man
diesen Kurs weiter fortsetzen kann.
..dieses Land verkommt immer mehr zu einem Hochsteuer- und abgabenland.
um diese Soziallawine bezahlen zu können
..deswegen Pfund, euro wird abnippeln



 

15969 Postings, 969 Tage Lucky79Nicht viel los hier....

 
  
    #267855
17.01.17 14:00
#854 letzter Satz..... 100%  Zustimmung!

Der ganze globalisierungskrampf war von anfang an zum Scheitern
verurteilt...
Deutschland wird schon bald technologisch so wie wirtschaftlich und politisch die
Bühne der Welt verlassen müssen... und das Dasein eines Entwicklungslandes fristen!
Es werden harte Zeiten folgen...
erst in 50 Jahren wird sich Deutschland von Merkels Politik des Aussitzens erholt haben...
und dann zurückkehren...
Die EU gibt es dann schon lange nicht mehr...
Die Europäischen Staaten sind verarmt...
So weit so gut...
genug schwarzgemalt....
was macht die olle Tante CoBa?  

1451 Postings, 233 Tage Der Abwartendetja Lucky

 
  
    #267856
1
17.01.17 14:15
es ist , wie es ist
wenn in zukunft die Wirtschaft schrumpft, auch weniger Kredite in aussicht.
dagegen steht die aussicht auf steigende zinsen.
--> Resumee Coba: unklar

Merkel kann es sich nicht mit USA und GB verderben, sonst sind diese 2 Konsumenten-Märkte weg !!  
Fertig

zudem hat der Berlin-anschlag, bei der man ihr politisch eine Mitschuld gibt,
ihre Verhandlungsposition gegenüber May geschwächt, dazu noch trumps kommentare,
die wird ihre Migranten-forderungen gegenüber GB in den austritts-verhandlungen NICHT mehr durchsetzen können, May weiss das, und geht auf harten brexxit,
das Pfund steigt trotzdem, könnte ich jetzt schon wieder umtauschen.
aber ich vertraue weiter auf die Unfähigkeit unserer Regierung,
statt zu handeln, alles tot zu reden, da zu noch die ganzen chaos-Satelliten  aus Süd-Europa, Das pfund kann ja nur gegen den Euro steigen  

15969 Postings, 969 Tage Lucky79Als die May vorhin geredet hat...

 
  
    #267857
17.01.17 14:30
bzgl. harten Austritt und dem Verlassen des Binnenmarktes...
und das veröffentlicht wurde, stieg der DAX.... so um 1%.... ;)

Bin gespannt..
Merkels verhalten ist mehr fragwürdig....
ihre Verhandlungspositionen sind international geschwächt...
nur dort, wo sie mit Scheinchen winken kann, findet sie noch Gehör...
Einst war Merkel eine starke Leaderin... nur jetzt, weiß nicht was mit der los ist...
aussitzen, schweigen.. zulassen... irgendwie komisch,
man sollte sie austauschen vor der Wahl.
Gegen irgendwas dynamisches, junges...
 

9 Postings, 14 Tage RerrerWarum dieser Absturz heute Mittag

 
  
    #267858
17.01.17 18:36

3516 Postings, 2972 Tage pepaskCOBA'ner das Pulver ist verschossen oder nass.

 
  
    #267859
1
18.01.17 09:25
Pulver = Vertrauen und da hapert es massiv bei den Anlegern.

Die Altaktionäre haben eh das Vertrauen verloren da in der Vergangenheit nur durch neues Kapital von diesen die Bank und mieserable Führung am leben gehalten wurde.

Leider sehe ich bei der Alten-Neuen Führung keine Umkehr aus dem Tal der Tränen.  

15969 Postings, 969 Tage Lucky79Ein Trauerspiel...

 
  
    #267860
3
18.01.17 09:39
wie sollen wir da je die 28 ? erreichen?  

62 Postings, 92 Tage Freddy04Frage:

 
  
    #267861
2
18.01.17 11:31
Wie laufen denn eure anderen Aktien ? ist doch fast überall Mau oder ?  

15969 Postings, 969 Tage Lucky79Bei CoBa bin ich langzeitinvestiert...

 
  
    #267862
1
18.01.17 12:45
oder langzeitgeschädigt...
andere laufen viel besser!
u.a. ein paar Minengesellschaften im Explorationsstadium...
(mit mächtig Fantasie...)  ;))

jubelfreu!  

15969 Postings, 969 Tage Lucky79Und einen Dividenentrecker...

 
  
    #267863
1
18.01.17 12:46
die Post...
eins ist sicher... die Divi von der Post!

damals bei 20 eingestiegen...  und derzeit total stressfrei!  

13993 Postings, 2376 Tage duftpapst2was jetzt vermutlich auch wieder

 
  
    #267864
1
18.01.17 13:25
ohne sorgen laufen wird sind Aktien der Ami Gefängnisbetreiber GEO u.a.
Fette Div. und sichere Staatsknete.  

62 Postings, 92 Tage Freddy04Hast Recht Lucky79

 
  
    #267865
18.01.17 18:52
Minen laufen am besten - Coba stabil auf derzeitigem stand  - Einzelaktien Mau ! Humor ist wenn man trotzdem Lacht ( Noch ) Noch sind beide Depos im Plus ;-))  

4537 Postings, 2058 Tage DrEhrlichInvestorLucky wegen minen

 
  
    #267866
18.01.17 19:48
ich weiss nicht - aber das sind noch weniger "haltbare" Werte als Coba ... bei Coba kann man sich einreden,dass ein Unternehmen mitten in Europa doch bessere Aussichten hat als ein Markt der hart um Margen kämpft ... ich hätte da Nachts Probleme mit dem Schlafen.

Aber wems nur ums Zocken geht - dem steht da wohl alles offen.

Grüße

Ehrlich

 

62 Postings, 92 Tage Freddy04Da

 
  
    #267867
19.01.17 14:55
geht doch was ;-) Mal sehen wie lang es anhält ;-))  

655 Postings, 2854 Tage Hans HoseNanu,

 
  
    #267868
19.01.17 15:38
gibt es irgendwelche cobanische Nachrichten?  

1609 Postings, 4348 Tage 123456aLeider wird es...

 
  
    #267869
1
19.01.17 15:43
wohl eher wieder ein Zock sein.
Den Kursverlauf hätte ich mir eher bei leicht steigenden Zinsen gewünscht.
Derzeit wird doch jeden Tag eine andere Aktie gezockt.  

10278 Postings, 4821 Tage inmotionCoBa vs Immob

 
  
    #267870
19.01.17 15:45
wo ist denn Freund XO?

Wir haben ein Delta von 6% CoBa vs. Vono.
Betongold ist halt doch nur Katzengold.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10713 | 10714 | 10715 | 10715  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
?l
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
BASF BASF11
Commerzbank CBK100
E.ON SE ENAG99
Bayer BAY001
Apple Inc. 865985
Nordex AG A0D655
Allianz 840400
Deutsche Telekom AG 555750
K+S AG KSAG88
Netflix Inc. 552484
BMW AG 519000
Siemens AG 723610