Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 167 2181
Börse 69 1110
Talk 50 684
Hot-Stocks 48 387
Rohstoffe 10 112

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 1 von 37
neuester Beitrag: 16.05.17 11:15
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 906
neuester Beitrag: 16.05.17 11:15 von: Mehr Wisse. Leser gesamt: 253873
davon Heute: 268
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37  Weiter  

17100 Postings, 4327 Tage Peddy78JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

 
  
    #1
14
31.01.08 12:15
News - 31.01.08 12:03
Shell verbucht Rekordgewinn

Der Ölgigant Royal Dutch Shell hat im vergangenen Jahr kräftig von den hohen Rohölpreisen profitiert. Shell verbuchte allein im vergangenen Quartal einen Gewinn von mehr als 8 Milliarden Dollar. Da die Benzinpreise gleichzeit ständig gestiegen sind, steht der Ölriese jetzt wegen seiner enormen Gewinne in der Kritik.



HB DEN HAAG. Das niederländisch-britische Unternehmen Royal Dutch Shell steigerte den Überschuss im Vergleich zum Vorjahresquartal um 60 Prozent auf 8,5 Milliarden Dollar (5,9 Milliarden Euro). "Das ist angesichts sinkender Raffinerie-Margen und steigender Kosten ein zufriedenstellendes Ergebnis", sagte Finanzchef Peter Voser am Donnerstag bei der Vorlage der Zahlen. Damit schließt der Konzern das gesamte Jahr 2007 mit einem Überschuss von 31,3 Milliarden Dollar ab.

Vorstandschef Jeroen van der Veer wies Kritik an derartigen Gewinnen bei gleichzeitig steigenden Benzinpreisen zurück. Shell verdiene vor allem bei der Förderung und nicht an den Zapfsäulen, wo auch hohe Steuern abgezweigt würden, betonte er. Außerdem investiere sein Unternehmen allein in diesem Jahr rund 33,3 Milliarden Dollar unter anderem in neue Technologie.

Die Öl- und Gasproduktion ging im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück. Im Durchschnitt produzierte Shell im vergangenen Jahr täglich umgerechnet 3,44 Millionen Barrel Öl (1 Barrel = 159 Liter), 2006 waren es 3,65 Millionen Barrel. Finanzvorstand Voser sagte für 2008 einen weiteren leichten Rückgang voraus.

Bemerkbar machen sich vor allem Sicherheitsprobleme im Niger-Delta, die Shell dort an der Ölförderung hindern. Im Gegensatz zu früheren Jahren will Shell die wichtige Angabe über seine Ölreserven erst im März bei der Vorlage des Jahresberichts geben. Dies sei eine Anpassung an die Praxis der anderen Ölkonzerne, sagte van der Veer. Shell zahlt seinen Aktionären für das vierte Quartal eine Dividende von 0,36 Dollar, damit ergibt sich eine Jahresdividende von 1,44 Dollar je Anteil. Für das erste Quartal 2008 kündigte Voser eine Dividende von 0,40 Dollar an.





Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
RDS 'A' 'A' ORD EUR0.07 1.767,00 -1,28% London Dom Quotes
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37  Weiter  
880 Postings ausgeblendet.

117 Postings, 3379 Tage chuchoebenfalls Consors

 
  
    #882
2
28.03.17 09:52
noch keine Div. Ging bei der DAB vorher flotter, da taggleiche Gutschrift.  

53 Postings, 3358 Tage AureDividende

 
  
    #883
1
28.03.17 10:16
habe ich auch noch nicht erhalten. Sollte aber normal sein. Die letzten drei Dividendenzahlung kamen immer 2 oder 3 Tage nach dem Zahltag. Steht auch irgendwo im Internet, dass es bei ausländischen Geldinstituten etwas länger dauert.  

61 Postings, 249 Tage LargoTja, das ist typisch

 
  
    #884
2
28.03.17 10:17
für Consors. Die zahlen die Dividende erst, wenn sie selber das Geld von Shell erhalten haben. Sagen sie zumindest. In der Vergangenheit dauerte es in der Regel 2-3 Tage, bis der Vorgang abgeschlossen war, also Zahlung des Geldbetrags oder Einbuchung der Aktien.
Also müsst ihr euch noch etwas gedulden.....
 

45847 Postings, 4121 Tage RadelfanING-DiBa hatte heute Morgen auch noch nix

 
  
    #885
28.03.17 11:14
In 2016 kam die Divi immer im Laufe des Tages (also das wäre gestern gewesen).

Könnte es u.U. auch mit der neuen "3-Tages-Regel" zusammenhängen? Obwohl das hier doch überhaupt keine Rolle spielen dürfte, weil der Ex-Tag doch schon vor einigen Monaten war und insoweit eine Betrugsmöglichkeit ausgeschlossen sein sollte!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

180 Postings, 1323 Tage halbwissenING-DiBa

 
  
    #886
1
28.03.17 11:33
Hat um 11:24 Gezahlt
 

651 Postings, 1145 Tage OGfoxalle drei monate der selbe spaß

 
  
    #887
2
28.03.17 11:43
ich verstehe nicht was hier alle paar monate für ein spaß ausbricht weil die Divi bei dem einem oder anderen noch nicht da ist. Je nach bank dauert es halt länger oder geht schneller und wenn ihr vor dem EX tag die Aktien auch hattet dann bekommt ihr auch eine Divi, wer die divi allerdings zum leben brauch sollte evtl nicht in aktien investieren...

Hier ein paar anfänger infos.

- die aktien müssen vor dem ex. tag im betand sein
- zwischen ex. tag und zahl tag liegt ein größerer abstand als in deutschland
- die Divi. unterliegt einem währungsrisiko (kann jeder selber googeln)
- zwischen A und B Aktien gibt es unterschiede ;)
- Banken haben unterschiedliche prozesse bei der Verbuchung der Divi, daher unterschiedliche Wertstellungstage
 

83 Postings, 293 Tage 787Dreamlinercomdirect

 
  
    #888
1
28.03.17 12:41
Gestern pünktlich die Kröten auf dem Konto gehabt. Bisher nie Probleme ...  

11704 Postings, 3356 Tage Trashdie

 
  
    #889
28.03.17 13:43
40 gibt's per Quartal hier oder ?
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

45847 Postings, 4121 Tage Radelfan#889:Es gibt vierteljährlich eine Dividende in USD

 
  
    #890
28.03.17 19:34
Zuletzt waren es immer 0,47 USD. Die Höhe der vierteljährlichen Ausschüttung wird nach Abschluss des jeweiligen Quartals angekündigt. Diesmal wurde aber bereits auch für Q1 einen Dividende in gleicher Höhe beschlossen.
Durch den Wechselkurs ist allerdings die genannte "40" nicht fest!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

396 Postings, 487 Tage Marygold#888 comdirect

 
  
    #891
1
29.03.17 15:04
Habe Shell ebenfalls in meinem Comdirect-Depot. Noch ist nichts eingegangen. Bei mir war es bisher NIE am Zahltag selbst auf dem Konto, sondern immer etwas verzögert.
Vielleicht liegt es daran, dass ich die Stockdividende wähle und den Restbetrag aus den Anrechten überwiesen bekomme.
Probleme hatte ich auch noch nie bei dieser Bank.  

104 Postings, 2205 Tage TrimalchioTrendwende

 
  
    #892
2
06.04.17 20:30
So...,
habt ihr jetzt alle eure Bar- und Stock-Dividenden bekommen ?

Dann würde ich jetzt das Augenmerk mal auf die Kursentwicklung verlegen.
Ich denke nämlich, dass die kleine Konsolidierung seit Jahresanfang jetzt beendet ist und der Vorwärtsgang eingelegt ist.

Denn mittlerweile kristallisiert sich heraus, dass
a) sich die Ölpreise auf deutlich erholtem Niveau stabilisieren,
b) Shell eifrig dabei ist seinen Schuldenberg abzubauen
c) in Zukunft wieder ein Milliarden-Cash-flow generiert wird, und
d) die fette Dividende doch nicht gekürzt wird wie vielfach befürchtet

Die 7 (!) Prozent Rendite bekommen dann eine  ganz neue Wertschätzung.


 

801 Postings, 1873 Tage FederalReserve@Divi

 
  
    #893
1
07.04.17 13:11
Minus 2% Inflation (offizielle Lesart), ergibt eine immer niedriegre Divi, sollte nicht mal wieder eine Erhöhung stattfinden...  

396 Postings, 487 Tage Marygold@Fed #893: Einstiegspunkt und Alternative

 
  
    #894
1
07.04.17 20:29
Es kommt immer auch auf den Einstieg und die Alternativen an:
Mein durchschnittlicher Einstieg liegt z. B. bei ca. 19 ? (ohne Stockdividenden). Da ist die Dividendenrendite noch etwas höher. Dazu kommt noch die Kurssteigerung.

Alternativen:
Bist du in einem Wert, der zwar jährlich - sagen wir - um 3% erhöht, aber nur 2% Rendite abwirft, bekommst du zwar jedes Jahr inflationsbereinigt 1% mehr Dividende, brauchst aber ein paar Jährchen, um an die deutlich höhere gleichbeibende (und inflationsbereinigt sinkende) Dividende heranzukommen.  

45847 Postings, 4121 Tage RadelfanHerr Pichler: Attraktiv!

 
  
    #895
1
10.04.17 16:06
Royal Dutch Shell: Fundamental jetzt sehr attraktiv bewertet!
Lieber Leser, nach einem schwächeren Jahresbeginn zeigen die Papiere des Ölproduzenten Royal Dutch Shell in den letzten Tagen wieder ansteigende Tendenz. Dies dürfte auch mit Signalen der OPEC-Staaten
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

45847 Postings, 4121 Tage RadelfanTrennung von HongKong-Geschäft

 
  
    #896
11.04.17 08:16
Royal Dutch Shell PLC (RDS.A) recently signed a deal to divest its liquefied petroleum gas business in Hong Kong and Macau to oil and LPG supplier, DCC Energy Ltd. which is a subsidiary of DCC plc (DCCPF) .
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

1213 Postings, 3194 Tage Mehr WissenShell: Schwäche! Warum?

 
  
    #897
20.04.17 11:21
Nigeria und Vergangenheit holen Shell ein. Shell zahlte vor Jahren rund 1,3 Mrd USD als Ausbeutegebühr für das Ölgebiet OPL 245. Die Zahlung ging nach Darstellung von Shell an die nigerianische Regierung und sei völlig legal gewesen. Niederländische Ermittler bezweifeln das und haben ihrer Meinung nach Beweise dafür, dass auch Zahlungen an den damaligen nigerianischen Ölminister Dan Etete und anderen nigerianische Politiker gingen.

Nun soll der Shell-Chef Ben van Beurden beunruhigt sein, dass sich auch US-Antikorruptionsbehörden für den Nigeria-Fall interessieren könnten. Dies wollen die niederländischen Ermittler in einem abgehörten Telefongespräch erfahren haben, schrieb die Financial Times am 15./16. April 2017 Seite 11.

Ich denke, dass dieser Nigeria-Fall Shell noch viele Kopfschmerzen bereiten wird und die Kursschwäche eine erste Reaktion darauf war.
 

45847 Postings, 4121 Tage Radelfan#897 Darum!

 
  
    #898
1
20.04.17 11:25
Citigroup findet Haar in der Suppe!
Dividendenperle Royal Dutch Shell: Das tut weh!
Schwächere Ölpreise und ein kritischer Analystenkommentar belasten die Aktie von Shell - zurecht?
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

134 Postings, 1888 Tage samsung007Hallo Zusammen

 
  
    #899
24.04.17 09:29
Bis wann muss man die Aktie halten um in den Genuss der nächsten Dividende zu kommen.  

377 Postings, 2364 Tage oli59Wie bei jeder Aktie!

 
  
    #900
1
24.04.17 09:48
Du musst sie vor dem Ex- Tag besitzen. Ansonsten ruhig mal googeln!  

396 Postings, 487 Tage MarygoldEinschätzung zu Erschließung neuer Förderquellen

 
  
    #901
24.04.17 20:30
Hier eine Einschätzung zu Shells aktueller Strategie, zurzeit auf größere Investitionen zur Erschließung neuer Ölförderquellen zu verzichten:
Royal Dutch Shell-Aktie: Die Aktie von Royal Dutch Shell ist momentan in einer spannenden Situation. Aktuell kämpft das Papier um die 200-Tage-Linie. Zule
 

180 Postings, 181 Tage Liefeckenrando@samsung007 zu Post 899

 
  
    #902
25.04.17 05:08
Die Höhe der Quartalsdividende wird am 04.05.2017 bekannt gegeben. Wahrscheinlich 0,47 US-Dollar.
Spätester Kauftermin für A oder B Aktien ist der 17.05.2017
Der Dividendenabschlag im Kurs erfolgt dann am 18.05.2017
Zahlung der Dividende erfolgt dann am 26.06.2017
Diese Termine beziehen sich auf die Dividende für das 1. Quartal 2017

Die Termine für die Dividendenzahlungen sind hier nachzulesen.



 

134 Postings, 1888 Tage samsung007@Liefeckenrand

 
  
    #903
25.04.17 08:03
Danke, somit kann ich die Aktien ab dem 18.05.2017 verkaufen.  

180 Postings, 181 Tage Liefeckenrando@samsung007

 
  
    #904
25.04.17 09:17
Korrekt.
Du kannst sie allerdings auch behalten und weiterhin alle 3 Monate Dividende beziehen.
In Zeiten wie diesen nicht die schlechteste Option.   ;-))  

45847 Postings, 4121 Tage RadelfanQ1. 315% mehr! Dividende wieder 0,47 USD

 
  
    #905
4
04.05.17 08:32
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

1213 Postings, 3194 Tage Mehr WissenUBS aktualisierte Meinung zu Ölaktien

 
  
    #906
3
16.05.17 11:15
UBS hat ihre Ansichten zu Öl-Aktien überprüft. UBS unterstellt bei ihrer Beurteilung, dass es einen ?normalisierten? Rohöl-Preis von 60 USD gibt und darauf ?errechneten? deren Analysten dann bereits Preisziele für 2018: bei Shell bleibt UBS auf ?buy? und erwartetet einen Kurs bis zu 30 EUR. In pence einen von 2.550.

Die ggf. zu erwartenden juristischen Probleme, die Shell ggf. mit deren Zahlungen an die korrupten Regierungsmitglieder in Nigeria haben könnte, werden m.E. auch bei UBS als vernachlässigbar betrachtet.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
EVOTEC AG566480
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
Allianz840400
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Nordex AGA0D655
Amazon.com Inc.906866
Infineon AG623100