Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 33 1084
Talk 22 1039
Hot-Stocks 4 26
Börse 7 19
Rohstoffe 3 9

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 1 von 31
neuester Beitrag: 16.09.16 14:01
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 774
neuester Beitrag: 16.09.16 14:01 von: Trimalchio Leser gesamt: 192965
davon Heute: 55
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  

17100 Postings, 4088 Tage Peddy78JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

 
  
    #1
10
31.01.08 12:15
News - 31.01.08 12:03
Shell verbucht Rekordgewinn

Der Ölgigant Royal Dutch Shell hat im vergangenen Jahr kräftig von den hohen Rohölpreisen profitiert. Shell verbuchte allein im vergangenen Quartal einen Gewinn von mehr als 8 Milliarden Dollar. Da die Benzinpreise gleichzeit ständig gestiegen sind, steht der Ölriese jetzt wegen seiner enormen Gewinne in der Kritik.



HB DEN HAAG. Das niederländisch-britische Unternehmen Royal Dutch Shell steigerte den Überschuss im Vergleich zum Vorjahresquartal um 60 Prozent auf 8,5 Milliarden Dollar (5,9 Milliarden Euro). "Das ist angesichts sinkender Raffinerie-Margen und steigender Kosten ein zufriedenstellendes Ergebnis", sagte Finanzchef Peter Voser am Donnerstag bei der Vorlage der Zahlen. Damit schließt der Konzern das gesamte Jahr 2007 mit einem Überschuss von 31,3 Milliarden Dollar ab.

Vorstandschef Jeroen van der Veer wies Kritik an derartigen Gewinnen bei gleichzeitig steigenden Benzinpreisen zurück. Shell verdiene vor allem bei der Förderung und nicht an den Zapfsäulen, wo auch hohe Steuern abgezweigt würden, betonte er. Außerdem investiere sein Unternehmen allein in diesem Jahr rund 33,3 Milliarden Dollar unter anderem in neue Technologie.

Die Öl- und Gasproduktion ging im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück. Im Durchschnitt produzierte Shell im vergangenen Jahr täglich umgerechnet 3,44 Millionen Barrel Öl (1 Barrel = 159 Liter), 2006 waren es 3,65 Millionen Barrel. Finanzvorstand Voser sagte für 2008 einen weiteren leichten Rückgang voraus.

Bemerkbar machen sich vor allem Sicherheitsprobleme im Niger-Delta, die Shell dort an der Ölförderung hindern. Im Gegensatz zu früheren Jahren will Shell die wichtige Angabe über seine Ölreserven erst im März bei der Vorlage des Jahresberichts geben. Dies sei eine Anpassung an die Praxis der anderen Ölkonzerne, sagte van der Veer. Shell zahlt seinen Aktionären für das vierte Quartal eine Dividende von 0,36 Dollar, damit ergibt sich eine Jahresdividende von 1,44 Dollar je Anteil. Für das erste Quartal 2008 kündigte Voser eine Dividende von 0,40 Dollar an.





Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
RDS 'A' 'A' ORD EUR0.07 1.767,00 -1,28% London Dom Quotes
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
748 Postings ausgeblendet.

2480 Postings, 2337 Tage ArchonUnd

 
  
    #750
01.09.16 16:53
ein Kurs in Dollar ist frei von Wechselkursbeeinflussung??? Ausschlaggebend ist der Chart mit dem meisten Handelsvolumen.

Da das Öl aber ganz und gar nicht mitspielt, gibts wohl noch bessere Einstiegsmöglichkeiten.  

1637 Postings, 3226 Tage Floyd07Aktuell 21,69 ? bei Tradegate,

 
  
    #751
1
01.09.16 17:02
das ist schon eine sehr gute Einstiegsmöglichkeit.  

4825 Postings, 3572 Tage Ike_Broflovskizu #738: Stockdividende RDS-A

 
  
    #752
1
01.09.16 17:23
Nochmal ein Hinweis zum PLV:
Der comdirect ist das PLV wohl bekannt und sie verweisen auch auf die Ordergebühren beim Bezug einer Stockdividende. Dennoch werden bei mir keine Gebühren erhoben.
Laut comdirect macht man das einfach so, aber mit dem Hinweis, dass man in Zukunft auch mal Gebühren verlangen könnte. Dazu wird man aber informiert. Es läuft bei mir genau so wie bei Trimalchio (#742).
Solange keine Ordergebühren für den Bezug der Stockdividende anfallen, nehme ich die doch gerne. Kommt es irgendwann zu Ordergebühren, nehme ich nur noch die Bardividende.

Am 19. September ist übrigens wieder "Zahltag"!  

434 Postings, 1286 Tage Leerverkauf200-Tage-Linie durchbrochen -

 
  
    #753
1
01.09.16 17:23
eindeutiges Verkaufssignal  

43655 Postings, 3882 Tage Radelfan#752 Ebenso wichtig wie der Zahltag ist

 
  
    #754
3
01.09.16 17:44
der 05.09., denn dann wird der Preis in Euro bekanntgegeben!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

603 Postings, 880 Tage KnightRainer200T

 
  
    #755
2
01.09.16 19:04
jetzt muss das noch nichts heissen. das gab es minimal schon etliche Male. der Ölpreis ist und bleibt entscheidend.
aber die Bollinger ziehen sich auch zusammen, d.h ein Ausbruch steht bevor. In irgendeine Richtung.  

326 Postings, 992 Tage JAJA84Einstieg 21,69 Euro

 
  
    #756
03.09.16 12:00
Bin mal wieder dabei seit Donnerstag! Ist jetzt das Dritte mal!

September könnte ein guter Monat werden!

Gruß  

43655 Postings, 3882 Tage RadelfanÖlpreis 2018 - CEO Ben macht Mut!

 
  
    #757
1
04.09.16 12:15

43655 Postings, 3882 Tage RadelfanUmrechnungskurs für Dividende II/2016 steht fest!

 
  
    #758
2
05.09.16 18:33
Euronext, the first pan-European exchange, spanning Belgium, France, the Netherlands, Portugal and the UK. Euronext operates regulated and transparent equity and derivatives markets.
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

1637 Postings, 3226 Tage Floyd07Jetzt also 0,42,18 ? nach

 
  
    #759
05.09.16 19:21
0,4172 ? im Juni.  

107 Postings, 945 Tage JM_MureauFrage zur Quellensteuer

 
  
    #760
06.09.16 21:47
Wenn man Dividende aus der A-Aktie erhält, wird diese mit 85% ausgezahlt oder zu 100% wenn man unter seinem Freibetrag ist?
Meine gelesen zu haben, dass die niederländische Quellensteuer automatisch mit der deutschen Steuer verrechnet wird. Ich bräuchte keine Formulare ausfüllen um mir die 15% wiederzuholen.
Wer kann mich aufklären?  

114 Postings, 2440 Tage trbyJM_Mureau:

 
  
    #761
2
06.09.16 22:59
Guten Abend,
die Vermutung ist korrekt. Die 15% niederländische Quellensteuer wird beim Abzug der deutschen Quellensteuer angerechnet, so dass sich die deutsche Quellensteuer auf 25%-15% (plus Soli) reduziert.
In wie weit allerdings bei noch nicht ausgeschöpftem Freibetrag dann auch 100% ausbezahlt werden, kann ich leider nicht sagen. Wirklich vorstellen kann ich es mir eigentlich nicht, denn die 15% sind ja schon in den Niederlanden einbehalten worden. Aber das ist eine Vermutung, denn welcher Finanzminister gibt schon Geld, das er schon mal einkassiert hat, wieder her.
Ich wünsche trotzdem eine gute Nacht.    

107 Postings, 945 Tage JM_Mureau...

 
  
    #762
07.09.16 07:36

353 Postings, 837 Tage Mr-DiamondQuellensteuer

 
  
    #763
08.09.16 10:56
Ich bin mir nicht 100% sicher wie es mit nicht ausgeschöpftem Freistellungsauftrag ist, aber
es müsste so sein:
Die 15% Quellensteuer bleiben einbehalten. Eigentlich müsstest du dann in Deutschland noch 10% Abgeltungssteuer bezahlen. Diese werden aber mit deinem Freistellungsauftrag verrechnet, so dass du nur 15% Steuern zahlen musst.  

4825 Postings, 3572 Tage Ike_BroflovskiIch habe nochmal nachgeschaut:

 
  
    #764
08.09.16 11:42
Nach ausgeschöpftem Freistellungsauftrag werden hier in Deutschland volle 25 % Kapitalertragssteuer beim Bezug der Dividende auf RDS-A Aktien fällig und abgezogen. Dazu noch Soli und Kirchensteuer (wenn nötig). Das bezieht sich auf den Bezug von Dividende als Stockdividende.
Nichts zu erkennen von 15 % niederländische Quellensteuer.
Auch wird hier bei der Abrechnung nichts separat aufgeschlüsselt.  

731 Postings, 221 Tage poolbaywird

 
  
    #765
08.09.16 20:47
Zeit, dass RDS wieder Gas gibt. Ölpreis kratzt an der 50er-Marke...  

14 Postings, 37 Tage Pinguin91122,50

 
  
    #766
08.09.16 20:48
wie festbetoniert... vor den guten Q3-Zahlen tut sich wohl nichtsmehr... Durch den langanhaltend höheren Ölpreis bin ich sehr zuversichtlich was die Zahlen angeht.  

434 Postings, 1286 Tage Leerverkaufob die Q3-Zahlen gut werden ?

 
  
    #767
1
13.09.16 10:55
Dem derzeitigen Kursverlauf nach zu urteilen rechen viele mit verhaltenen Zahlen. Der Oelpreis
ist auch keine große Hilfe für den Kurs....  

43655 Postings, 3882 Tage Radelfan#767 Wissen da schon einige mehr?

 
  
    #768
1
13.09.16 16:39
Aktuell bei 21,62 und die 21,54 haben wir heute auch schon gesehen!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

1637 Postings, 3226 Tage Floyd07Bei den anderen Firmen

 
  
    #769
1
13.09.16 16:55
der Ölbranche sieht es ähnlich schlecht aus (BP, Total, Chevron). Insofern muss es nicht unbedingt etwas mit Shell-spezifischen Daten zu tun haben.  

434 Postings, 1286 Tage Leerverkaufjetz ist mächtig Dampf im Kessel

 
  
    #770
13.09.16 17:23
Soeben wurden 56.360 Stücke fürv1.211.740 Mio geschmissen.

(13.09.16 17:15:16 )  

603 Postings, 880 Tage KnightRainer.................

 
  
    #771
14.09.16 10:42
ich denke dennoch, dass sich der Ölpreis in 2017 wieder deutlich über 50USD befinden wird.
Vielleicht bringt ja das OPEC Treffen Ende September ja auch noch eine Überraschung wo im Grunde bis jetzt keiner damit rechnet.  

366 Postings, 3824 Tage chivalrichmm

 
  
    #772
16.09.16 11:50
Öl fällt aber RDS steigt. ist da was im Busch?  

434 Postings, 1286 Tage Leerverkaufhier ist nichts im Busch -

 
  
    #773
16.09.16 13:13
RDS geht mit dem Oel runter. Zur Zeit macht dieses Invest keinen Spass, da kann auch die Div.
nichts ändern..........  

68 Postings, 1966 Tage TrimalchioGesamtmarkt schwächelt

 
  
    #774
1
16.09.16 14:01
Momentan korrigiert eben alles: Rohöl, Gold, DAX etc.
So gesehen macht das schon Spaß, denn bei RDS A unter 20 kann man doch schön zukaufen ;-))  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben