JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 21.03.14 11:51
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 120
neuester Beitrag: 21.03.14 11:51 von: Floyd07 Leser gesamt: 30345
davon Heute: 10
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

17100 Postings, 3203 Tage Peddy78JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

 
  
    #1
5
31.01.08 12:15
News - 31.01.08 12:03
Shell verbucht Rekordgewinn

Der Ölgigant Royal Dutch Shell hat im vergangenen Jahr kräftig von den hohen Rohölpreisen profitiert. Shell verbuchte allein im vergangenen Quartal einen Gewinn von mehr als 8 Milliarden Dollar. Da die Benzinpreise gleichzeit ständig gestiegen sind, steht der Ölriese jetzt wegen seiner enormen Gewinne in der Kritik.



HB DEN HAAG. Das niederländisch-britische Unternehmen Royal Dutch Shell steigerte den Überschuss im Vergleich zum Vorjahresquartal um 60 Prozent auf 8,5 Milliarden Dollar (5,9 Milliarden Euro). "Das ist angesichts sinkender Raffinerie-Margen und steigender Kosten ein zufriedenstellendes Ergebnis", sagte Finanzchef Peter Voser am Donnerstag bei der Vorlage der Zahlen. Damit schließt der Konzern das gesamte Jahr 2007 mit einem Überschuss von 31,3 Milliarden Dollar ab.

Vorstandschef Jeroen van der Veer wies Kritik an derartigen Gewinnen bei gleichzeitig steigenden Benzinpreisen zurück. Shell verdiene vor allem bei der Förderung und nicht an den Zapfsäulen, wo auch hohe Steuern abgezweigt würden, betonte er. Außerdem investiere sein Unternehmen allein in diesem Jahr rund 33,3 Milliarden Dollar unter anderem in neue Technologie.

Die Öl- und Gasproduktion ging im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück. Im Durchschnitt produzierte Shell im vergangenen Jahr täglich umgerechnet 3,44 Millionen Barrel Öl (1 Barrel = 159 Liter), 2006 waren es 3,65 Millionen Barrel. Finanzvorstand Voser sagte für 2008 einen weiteren leichten Rückgang voraus.

Bemerkbar machen sich vor allem Sicherheitsprobleme im Niger-Delta, die Shell dort an der Ölförderung hindern. Im Gegensatz zu früheren Jahren will Shell die wichtige Angabe über seine Ölreserven erst im März bei der Vorlage des Jahresberichts geben. Dies sei eine Anpassung an die Praxis der anderen Ölkonzerne, sagte van der Veer. Shell zahlt seinen Aktionären für das vierte Quartal eine Dividende von 0,36 Dollar, damit ergibt sich eine Jahresdividende von 1,44 Dollar je Anteil. Für das erste Quartal 2008 kündigte Voser eine Dividende von 0,40 Dollar an.





Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
RDS 'A' 'A' ORD EUR0.07 1.767,00 -1,28% London Dom Quotes
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
94 Postings ausgeblendet.

140 Postings, 1318 Tage Jack the TripperBardividende

 
  
    #96
15.11.13 10:41
Hi,

also ich nutze nur die Dividende. Soweit ich durch Erfahrungen anderer mitbekommen habe, sind bei den Bonusaktien die Kaufnebenkosten auch drauf. Selbst habe ich das nicht getestet, weshalb ich es nicht mit 100%er Sicherheit somit sagen kann.

Gruß
Jack  

9 Postings, 1174 Tage funchaIch nehm'

 
  
    #97
15.11.13 16:33
die Bonusaktien, von Kaufnebenkosten ist mir nix bekannt, Abgeltungssteuer wird halt gleich fällig wie bei der Bardividende.  

3 Postings, 2996 Tage rinaldiniich zahle keine Steuer und Gebühren

 
  
    #98
15.11.13 18:45
auf die Stockaktien bei flatex, das ist ja der große Vorteil. Ein Riesenwert, ständig steigende Dividende.  

140 Postings, 1318 Tage Jack the Tripperdanke für die Rückmeldung

 
  
    #99
15.11.13 22:25
Sehr interessant. Was passiert dann eigenltich wenn man sagen wir 50€ Dividende kassiert und der Aktienpreis bei 26€ ist?
Bekommnt man da eine Aktie und wird der Rest ausgezahlt oder wie sieht dies Konkret aus?  

3 Postings, 159 Tage NunziusGratisaktien

 
  
    #100
1
16.11.13 11:41

Also man muss mindestens 73 Aktien besitzen, um eine Gratisaktie zu erhalten (Steht im Anschreiben meiner Bank Cortalconsors).

Den überschüssigen Bruchteil erhält man in Bar. 

 

866 Postings, 2070 Tage Mehr WissenRoyal Dutch: Goldman Sachs senkt Gewinnschätzung

 
  
    #101
2
16.12.13 10:59
Goldman Sachs mit neuen (niedrigeren) Gewinn-je-Aktie Schätzungen. Bisherige Schätzung 3,56 $ je Aktie. Neu 3,36 $. Royal Dutch aber weiter auf Buy bei Goldman Sachs.

Hintergrund der Rücknahme der Gewinnschätzungen ist die Erwartung, dass das 4. Quartal 2013 ein „schwieriges Quartal“ war. Insbesondere das Raffineriegeschäft scheint sehr schlecht gelaufen zu sein.

Quelle: Goldman Sachs Research 16.12.13  

2114 Postings, 2285 Tage dolphin69Div. 4. Quartal

 
  
    #102
27.12.13 17:49
habt ihr schon die Div. bekommen ???  Danke  

9 Postings, 3822 Tage powerwastja, heute drauf bei diba

 
  
    #103
27.12.13 18:04

32 Postings, 300 Tage Sams1974aShell A ja

 
  
    #104
28.12.13 12:20
Shell B noch nicht? Auch bei diba  

300 Postings, 209 Tage Joghurtbecher1B-Shares

 
  
    #105
29.12.13 16:08
B-Shares bei Diba....noch nix.
Bestimmt morgen.
Keine Angst ;)  

300 Postings, 209 Tage Joghurtbecher1Ja

 
  
    #106
30.12.13 16:45

32 Postings, 300 Tage Sams1974aJep

 
  
    #107
30.12.13 19:14

1310 Postings, 2341 Tage Floyd07Gewinneinbruch um 40%

 
  
    #108
17.01.14 09:35
(Quelle: dpa-AFX). Das werden wir bei der Dividende merken.  

33462 Postings, 2997 Tage RadelfanErgänzung zu #108

 
  
    #109
17.01.14 17:26
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

66 Postings, 2017 Tage abo76was ist das...

 
  
    #110
17.01.14 18:52
Zahlenwerk wird ich als suboptimal bezeichnen, aber der Kurs ist fast wieder auf Ausgangsbasis...

Selten so gesehen.  

881 Postings, 1092 Tage lifeguardbekanntes muster

 
  
    #111
17.01.14 22:45
neuer chef macht erstmal reinen tisch.

umbau erwartet, die abschreibungen jetzt kann er noch auf seinen vorgänger schieben.  

186 Postings, 1371 Tage Quattro123Gewinnenbruch

 
  
    #112
18.01.14 14:02

1310 Postings, 2341 Tage Floyd07Trotz Gewinneinbruch stabile Dividende

 
  
    #113
3
30.01.14 09:49
in Höhe von 45 US-Cent. (Quelle: dpa-AFX). Das ist bei dem Zahlendesaster auch das einzig Erfreuliche.  

300 Postings, 209 Tage Joghurtbecher1Schön

 
  
    #114
1
12.02.14 17:21
Am Ex-Divi-Tag schön im + :)  

1310 Postings, 2341 Tage Floyd07Stimmt, ist ja schon wieder so weit

 
  
    #115
3
12.02.14 17:31

866 Postings, 2070 Tage Mehr WissenPutin will westlichen Besitz ggf. enteignen

 
  
    #116
05.03.14 16:41
Krim-Krieg: Als Gegenmaßnahme von vielleicht kommenden westlichen Sanktionen auf Grund der russischen Besetzung der westlichen Ukraine plant Putin die Enteignung westlichen Besitzes in seinem Land. So konnte man es heute früh in den Medien entnehmen. Fragt sich, könnte Royal Dutch davon betroffen werden. Meines Wissens ist Shell auf dem Staatsgebiet Russlands nicht tätig.  

2640 Postings, 5256 Tage NoTaxDer Putin wird mit Sicherheit keine internationale

 
  
    #117
05.03.14 17:11
AG verstaatlichen. Da kann er sich gleich die Kugel geben, sonst machen seine Finanziers das. Das ist "nur Säbelrasseln", wobei die gesamte Situation natürlich ausserordentlich unerfreulich ist.  

1310 Postings, 2341 Tage Floyd07Auf jeden Fall

 
  
    #118
1
05.03.14 17:11
dürfte das Zittern bei BP und Eon größer sein.  

300 Postings, 209 Tage Joghurtbecher1Akienrückkaufprogramm

 
  
    #119
21.03.14 10:14
???

Kein buyback of own shares aktuell........?
 

1310 Postings, 2341 Tage Floyd07Das scheint vor einer Woche,

 
  
    #120
1
21.03.14 11:51
also am 13.3., ausgelaufen zu sein. der Kurs hat sich ja auch gut entwickelt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben