Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 513 2013
Talk 465 1775
Börse 37 128
Hot-Stocks 11 110
Rohstoffe 8 34

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 01.09.14 18:10
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 130
neuester Beitrag: 01.09.14 18:10 von: Floyd07 Leser gesamt: 38081
davon Heute: 14
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

17100 Postings, 3416 Tage Peddy78JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

 
  
    #1
5
31.01.08 12:15
News - 31.01.08 12:03
Shell verbucht Rekordgewinn

Der Ölgigant Royal Dutch Shell hat im vergangenen Jahr kräftig von den hohen Rohölpreisen profitiert. Shell verbuchte allein im vergangenen Quartal einen Gewinn von mehr als 8 Milliarden Dollar. Da die Benzinpreise gleichzeit ständig gestiegen sind, steht der Ölriese jetzt wegen seiner enormen Gewinne in der Kritik.



HB DEN HAAG. Das niederländisch-britische Unternehmen Royal Dutch Shell steigerte den Überschuss im Vergleich zum Vorjahresquartal um 60 Prozent auf 8,5 Milliarden Dollar (5,9 Milliarden Euro). "Das ist angesichts sinkender Raffinerie-Margen und steigender Kosten ein zufriedenstellendes Ergebnis", sagte Finanzchef Peter Voser am Donnerstag bei der Vorlage der Zahlen. Damit schließt der Konzern das gesamte Jahr 2007 mit einem Überschuss von 31,3 Milliarden Dollar ab.

Vorstandschef Jeroen van der Veer wies Kritik an derartigen Gewinnen bei gleichzeitig steigenden Benzinpreisen zurück. Shell verdiene vor allem bei der Förderung und nicht an den Zapfsäulen, wo auch hohe Steuern abgezweigt würden, betonte er. Außerdem investiere sein Unternehmen allein in diesem Jahr rund 33,3 Milliarden Dollar unter anderem in neue Technologie.

Die Öl- und Gasproduktion ging im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück. Im Durchschnitt produzierte Shell im vergangenen Jahr täglich umgerechnet 3,44 Millionen Barrel Öl (1 Barrel = 159 Liter), 2006 waren es 3,65 Millionen Barrel. Finanzvorstand Voser sagte für 2008 einen weiteren leichten Rückgang voraus.

Bemerkbar machen sich vor allem Sicherheitsprobleme im Niger-Delta, die Shell dort an der Ölförderung hindern. Im Gegensatz zu früheren Jahren will Shell die wichtige Angabe über seine Ölreserven erst im März bei der Vorlage des Jahresberichts geben. Dies sei eine Anpassung an die Praxis der anderen Ölkonzerne, sagte van der Veer. Shell zahlt seinen Aktionären für das vierte Quartal eine Dividende von 0,36 Dollar, damit ergibt sich eine Jahresdividende von 1,44 Dollar je Anteil. Für das erste Quartal 2008 kündigte Voser eine Dividende von 0,40 Dollar an.





Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
RDS 'A' 'A' ORD EUR0.07 1.767,00 -1,28% London Dom Quotes
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
104 Postings ausgeblendet.

314 Postings, 422 Tage Joghurtbecher1Ja

 
  
    #106
30.12.13 16:45

36 Postings, 513 Tage Sams1974aJep

 
  
    #107
30.12.13 19:14

1396 Postings, 2554 Tage Floyd07Gewinneinbruch um 40%

 
  
    #108
17.01.14 09:35
(Quelle: dpa-AFX). Das werden wir bei der Dividende merken.  

36118 Postings, 3210 Tage RadelfanErgänzung zu #108

 
  
    #109
17.01.14 17:26
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

72 Postings, 2230 Tage abo76was ist das...

 
  
    #110
17.01.14 18:52
Zahlenwerk wird ich als suboptimal bezeichnen, aber der Kurs ist fast wieder auf Ausgangsbasis...

Selten so gesehen.  

1512 Postings, 1305 Tage lifeguardbekanntes muster

 
  
    #111
17.01.14 22:45
neuer chef macht erstmal reinen tisch.

umbau erwartet, die abschreibungen jetzt kann er noch auf seinen vorgänger schieben.  

186 Postings, 1584 Tage Quattro123Gewinnenbruch

 
  
    #112
18.01.14 14:02

1396 Postings, 2554 Tage Floyd07Trotz Gewinneinbruch stabile Dividende

 
  
    #113
3
30.01.14 09:49
in Höhe von 45 US-Cent. (Quelle: dpa-AFX). Das ist bei dem Zahlendesaster auch das einzig Erfreuliche.  

314 Postings, 422 Tage Joghurtbecher1Schön

 
  
    #114
1
12.02.14 17:21
Am Ex-Divi-Tag schön im + :)  

1396 Postings, 2554 Tage Floyd07Stimmt, ist ja schon wieder so weit

 
  
    #115
3
12.02.14 17:31

1054 Postings, 2283 Tage Mehr WissenPutin will westlichen Besitz ggf. enteignen

 
  
    #116
05.03.14 16:41
Krim-Krieg: Als Gegenmaßnahme von vielleicht kommenden westlichen Sanktionen auf Grund der russischen Besetzung der westlichen Ukraine plant Putin die Enteignung westlichen Besitzes in seinem Land. So konnte man es heute früh in den Medien entnehmen. Fragt sich, könnte Royal Dutch davon betroffen werden. Meines Wissens ist Shell auf dem Staatsgebiet Russlands nicht tätig.  

2678 Postings, 5469 Tage NoTaxDer Putin wird mit Sicherheit keine internationale

 
  
    #117
1
05.03.14 17:11
AG verstaatlichen. Da kann er sich gleich die Kugel geben, sonst machen seine Finanziers das. Das ist "nur Säbelrasseln", wobei die gesamte Situation natürlich ausserordentlich unerfreulich ist.  

1396 Postings, 2554 Tage Floyd07Auf jeden Fall

 
  
    #118
1
05.03.14 17:11
dürfte das Zittern bei BP und Eon größer sein.  

314 Postings, 422 Tage Joghurtbecher1Akienrückkaufprogramm

 
  
    #119
21.03.14 10:14
???

Kein buyback of own shares aktuell........?
 

1396 Postings, 2554 Tage Floyd07Das scheint vor einer Woche,

 
  
    #120
1
21.03.14 11:51
also am 13.3., ausgelaufen zu sein. der Kurs hat sich ja auch gut entwickelt.  

1396 Postings, 2554 Tage Floyd07Da kommt Freude auf

 
  
    #121
30.04.14 10:09
Die Dividende für das 1. Quartal soll auf 0,47 USD steigen, und der Kurs ist aktuell mit über 4% im Plus.  

1054 Postings, 2283 Tage Mehr WissenReisen bildet

 
  
    #122
01.06.14 20:17
Die Analysten von Goldman Sachs waren auf Reisen. Sie besuchten zwei Dutzend Unternehmen der Öl-Förder- und -Dienstleistung-Branche. Die generelle Haupterkenntnis war, dass "Restrukturierungen" in dieser Branche zu wesentlichen Verkäufen von Geschäftsaktivitäten bei den sog. Öl-Multis führen werden. Konkret gehen die Analysten davon aus, das Shell sein Solargeschäft in den USA loswerden will. Für Shell verfestigt sich zudem mein Eindruck, dass eine starke Zurückhaltung bei Investitionen und Explorationen weiter "angesagt" ist. Der neue Shell-Chef will Cash sehen. Gut so (!).  

1054 Postings, 2283 Tage Mehr WissenShell: klasse Kasse gemacht

 
  
    #123
20.06.14 20:44
Die ersten 5 Milliarden Dollar sind bereits in der Kasse von Shell gelandet: Shell hat den überwiegenden Teil bisher gehaltene Woodside Petroleum verkauft. Weitere 750 Millionen soll ein IPO von Shell Midstream Pipelines im 2. Halbjahr bringen. Insgesamt will Shell in diesem und nächsten Jahr rund 15 Milliarden durch Verkäufe von Beteiligungen erlösen. Daraus könnten kräftig erhöhte Dividenden erwachsen. Ein Indikator dafür scheint mir der Kursanstieg der letzten Wochen sein.  

1396 Postings, 2554 Tage Floyd07Quartalsdividende bleibt stabil,

 
  
    #124
1
31.07.14 10:34
der Gewinn stieg um ein Drittel auf 6,13 Mrd. US-Dollar. (Quelle: dpa-AFX) Schön, wie der Kurs anzieht.  

174 Postings, 266 Tage Holzbretthey

 
  
    #125
04.08.14 09:04
Ich hätte mal eine Frage. Wenn ich A-Klasse Aktien kaufe bekomme ich die komplette quellsteuer erstattet oder wäre es besser die B-Aktien zu kaufen?  

12 Postings, 514 Tage Value4YouDas Thema

 
  
    #126
04.08.14 10:34
Wurde schon öfters angesprochen.

Zusammengefasst:
A Aktie. Zuerst zahlst du 15% NL Quellensteuer und dann 10% dt. Quellensteuer. Auf die 10 zahlst du noch 5,5% Soli

B Aktie. Du zahlst 25% dt. Quellensteuer und darauf 5,5% Soli

Für die Pfennigfuchser. Bei der A Aktie gibt es marginal mehr  Dividende

Ach ja, zurück bekommst Du nichts. Macht auch keinen Sinn, da die 25% nicht überschritten werden.  

1054 Postings, 2283 Tage Mehr Wissen"Never sell Shell"

 
  
    #127
31.08.14 19:39
Diese englische Boersenweisheit scheint sich erneut zu bestaetigen: Shell trennt sich zielgerichtet von Aergernissen im Geschaeftsportfolio. Es scheint sich zu bestaetigen, was Mittwoch gemeldet wurde; dass Shell sich von nigerianischen Feldern (teilweise) zurueckziehen werde. Hier die Originalmeldung der Quelle:
Wednesday 27 Aug 2014

LONDON (ShareCast) - Royal Dutch Shell has agreed to sell some of its Nigerian oil fields in order to reduce costs and boost profits, it said on Wednesday.

The deal, for the group's 30% share of four licences in Nigeria, is expected to be completed in the next few weeks, in a move to reduce its presence in the country as it continue to be plagued by theft and sabotage of natural resources.

"We have signed sales and purchase agreements for some of the oil mining leases, but not all that we are seeking to divest," a Shell spokesperson wrote in an email on Wednesday.

The sale could reach $5.2bn, the Financial Times reported, contributing to its $15bn asset-sales plan through 2015. So far the group has completed close to $8bn of asset sales in 2014.

 

1512 Postings, 1305 Tage lifeguardshell-nigeria- da drohen riesige klagen

 
  
    #128
31.08.14 19:44
shell will raus aus nigeria. kein wunder. nicht gerade ein ruhmesblatt.

Ausverkauf in der Ölhölle - News Wirtschaft: Unternehmen - tagesanzeiger.ch
Shell verkauft Anlagen über 5 Milliarden Dollar in Nigeria. Die Transaktion wirft ein Schlaglicht auf eines der grössten Umweltdesaster der Geschichte. NGOs befürchten, dass sich die Firma aus der Verantwortung stiehlt.
 

1054 Postings, 2283 Tage Mehr WissenShell zieht sich aus Nigeria (teilweise) zurück

 
  
    #129
2
01.09.14 14:50
@lifeguard #128
Da hat der Tagesanzeiger das noch einmal zusammengefasst, was die sogenannten NGOs lautstark beklagen - und dabei die hoechstkorrupten sowie verbrecherischen Verhaeltnisse in Nigeria geflissentlich uebersehen: so z.B., dass "Kriminelle Banden zapfen Oel-Pipelines an und verkaufen das abgezapfte Öl auf dem Schwarzmarkt. Da dies sehr oft unter Billigung der Bevoelkerung geschieht..." (Quelle Wikipedia Deutschland). Da laeuft natuerlich viel aus, nicht wahr?

Die staatliche Ordnung -nein Unordnung- besser: staatliche Nicht-Existenz im suedlichen Flussdelta Nigerias macht(e) es Shell etc unmoeglich, fuer saubere Verhaeltnisse zu sorgen.

Klar, dass die nigerianischen Clan-Chefs jetzt Shell nochmals kraeftig zur Kasse beten und ihre eigenen Taschen fuellen wollen.
Glaubt jemand ernsthaft, dass die neuen nigerianischen Besitzer der von Shell verkauften Foerdergebiete fuer "saubere" Verhaeltnisse sorgen werden? Ich tue es nicht (!)  

1396 Postings, 2554 Tage Floyd07Auf jeden Fall

 
  
    #130
01.09.14 18:10
zieht der Kurs sehr schön an -mögliche Klagen hin oder her.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben