Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 268 2244
Talk 124 1293
Börse 109 718
Hot-Stocks 35 233
DAX 13 119

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 1 von 30
neuester Beitrag: 30.08.16 11:47
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 747
neuester Beitrag: 30.08.16 11:47 von: Archon Leser gesamt: 185200
davon Heute: 210
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30  Weiter  

17100 Postings, 4062 Tage Peddy78JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

 
  
    #1
10
31.01.08 12:15
News - 31.01.08 12:03
Shell verbucht Rekordgewinn

Der Ölgigant Royal Dutch Shell hat im vergangenen Jahr kräftig von den hohen Rohölpreisen profitiert. Shell verbuchte allein im vergangenen Quartal einen Gewinn von mehr als 8 Milliarden Dollar. Da die Benzinpreise gleichzeit ständig gestiegen sind, steht der Ölriese jetzt wegen seiner enormen Gewinne in der Kritik.



HB DEN HAAG. Das niederländisch-britische Unternehmen Royal Dutch Shell steigerte den Überschuss im Vergleich zum Vorjahresquartal um 60 Prozent auf 8,5 Milliarden Dollar (5,9 Milliarden Euro). "Das ist angesichts sinkender Raffinerie-Margen und steigender Kosten ein zufriedenstellendes Ergebnis", sagte Finanzchef Peter Voser am Donnerstag bei der Vorlage der Zahlen. Damit schließt der Konzern das gesamte Jahr 2007 mit einem Überschuss von 31,3 Milliarden Dollar ab.

Vorstandschef Jeroen van der Veer wies Kritik an derartigen Gewinnen bei gleichzeitig steigenden Benzinpreisen zurück. Shell verdiene vor allem bei der Förderung und nicht an den Zapfsäulen, wo auch hohe Steuern abgezweigt würden, betonte er. Außerdem investiere sein Unternehmen allein in diesem Jahr rund 33,3 Milliarden Dollar unter anderem in neue Technologie.

Die Öl- und Gasproduktion ging im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück. Im Durchschnitt produzierte Shell im vergangenen Jahr täglich umgerechnet 3,44 Millionen Barrel Öl (1 Barrel = 159 Liter), 2006 waren es 3,65 Millionen Barrel. Finanzvorstand Voser sagte für 2008 einen weiteren leichten Rückgang voraus.

Bemerkbar machen sich vor allem Sicherheitsprobleme im Niger-Delta, die Shell dort an der Ölförderung hindern. Im Gegensatz zu früheren Jahren will Shell die wichtige Angabe über seine Ölreserven erst im März bei der Vorlage des Jahresberichts geben. Dies sei eine Anpassung an die Praxis der anderen Ölkonzerne, sagte van der Veer. Shell zahlt seinen Aktionären für das vierte Quartal eine Dividende von 0,36 Dollar, damit ergibt sich eine Jahresdividende von 1,44 Dollar je Anteil. Für das erste Quartal 2008 kündigte Voser eine Dividende von 0,40 Dollar an.





Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
RDS 'A' 'A' ORD EUR0.07 1.767,00 -1,28% London Dom Quotes
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30  Weiter  
721 Postings ausgeblendet.

73 Postings, 2990 Tage PictonAktiendividende

 
  
    #723
15.08.16 22:34
Wieviel kostet denn die Einbuchung der Aktiendividende bei comdirect? Die mobile Seite ist etwas unübersichtlich, daher hier die Frage..  

24 Postings, 684 Tage CubicHamster@Picton

 
  
    #724
15.08.16 23:03
überraschenderweise: nix!
zumindest habe ich noch nie etwas dafür bezahlen müssen  

65 Postings, 1940 Tage Trimalchio@Picton

 
  
    #725
16.08.16 01:05
Kann ich bestätigen;
bei Comdirect keinerlei Kosten für Ausübung der Stockdividende!
 

73 Postings, 1632 Tage Gelegenheitsaktionä.Bezugsverhältnis

 
  
    #726
17.08.16 11:59
Ich habe bzgl. der Stockdividend eine Frage: das Bezugsverhältnis ist 52,9148 : 1. Ich habe aktuell aber nur 40 Aktien von RDS (WKN: A0D94M / ISIN: GB00B03MLX29). Bekäme ich dann entsprechend auch nur eine anteilige Aktie? Also 0,x von der NL0011983432?

 

59 Postings, 1160 Tage Value4YouNormalerweise

 
  
    #727
17.08.16 12:19
werden Bruchteile der eingebuchten Aktien von Deiner Bank kostenfrei verkauft, so daß Du immer ganze Stücke im Depot hast.
In Deinem Fall ist es sicher besser, die Bardividende zu nehmen.  

2 Postings, 14 Tage grauhaxaTrimalchio : @Picton

 
  
    #728
1
17.08.16 13:05
Bezüglich Comdirect, würde mich mal interessieren, ob ihr größere Stückzahlen habt.
Weil ich habe 2013 einmal die Dividende in Aktien angenommen und dies lief kostenfrei ab.
Aber 2014 haben sie mir dann die 12,90 abgebucht für diesielbe TK.
Seither habe ich nur noch die Bardividende genommen und die Aussage vom Kundenservice ist: Das es die 12,90 kostet und das gleiche steht auch in den AGBs?
Vielen Dank und Grüße.  

73 Postings, 1632 Tage Gelegenheitsaktionä.@Value4You

 
  
    #729
17.08.16 19:51
Vielen Dank für die Info.  

65 Postings, 1940 Tage Trimalchio@grauhaxa

 
  
    #730
18.08.16 00:25
Nein, das gilt auch für kleinere Stückzahlen!
wenn du nur z.B. 40 Stück hast reichts natürlich nicht für die Stockdividende,
aber wenn du z.B. 120 Stück RDS im Depot hast, bekommst du am 19. Sept. 2 Stück neue Aktien eingebucht; die überschüssigen Bezugsrechte kommen als Barzahlung ohne Abzüge aufs Konto, das wird dann ein Betrag zwischen 0,xx und 22,xx Euro sein; allerdings ein paar Tage später.

Fazit: Vor allem wenn der Freibetrag schon ausgeschöpft ist, ist Stockdividende optimal !  

608 Postings, 195 Tage poolbayschade

 
  
    #731
18.08.16 09:45
Trotz 50 Dollar beim Öl kommt shell nicht recht von Fleck!  

742 Postings, 3748 Tage hui456Referenzkurs für Aktiendividende

 
  
    #732
1
18.08.16 10:15
liegt bei USD 25,105  

742 Postings, 3748 Tage hui456@grauhaxa

 
  
    #733
1
18.08.16 10:21
comdirekt nimmt laut Ihrer Gebührenordnung für solche Dividenden grundsätzlich Gebühren.
Das gilt auch für deutsche Werte, wie Telekom, Capital Stage und weitere.
comdirekt gehört nicht zu den günstigen Anbietern und bei Kostenvergleichsberichten in den Medien werden solche Fälle in der Regel nicht berücksichtigt. Man sollte sich die Bedingungen der Anbieter immer sehr genau ansehen und dann für die eigenen Vorstellungen das optimale Paket aussuchen.  

6 Postings, 11 Tage Pinguin911Relation Ölpreis/Kurs

 
  
    #734
19.08.16 09:14
Dass sich hier trotz steigendem Ölpreis nichts tut... Bei 50$ waren wir letztes Jahr bei 26,50.
Müssen wohl erst wieder gute Quartalszahlen erscheinen. Da wir jetzt längere Zeit über 40$ waren, denke ich, Q3 wird gut ausfallen.  

29 Postings, 922 Tage BernstedterStockdividende

 
  
    #735
22.08.16 10:45
ich bin bei Flatex, die Frage wäre ja ob ich auch die Ordergebühren dafür zahlen muss wenn mir Aktien als Dividende gutgeschrieben werden.

wenn ich 5 Aktien z.b. bekomme und dann Gebühren von 6€ zahlen muss ist das nicht so ganz gut relativ gesehen.

Weiß dazu jmd. mehr?

Wäre natürlich eine feine Sache, bei Statoil gibts für die Stockdividende sogar noch 5% Nachlass. Also aktueller Aktienkurs -5% ist dann der Wert zu der man die Aktie erhält.  

742 Postings, 3748 Tage hui456@Bernstedter

 
  
    #736
22.08.16 12:52
Ja, hilft nichts.
Man muss schon in das Preis- Leistungsverzeichnis seines Institutes sehen oder dort nachfragen.
Wem das zu beschwerlich ist, der sammelt halt Erfahrungen und macht hoffentlich das Beste draus.
Aber wie bereits geschrieben, das muss jeder für sich individuell betrachten und es kann nicht an einer Position festgemacht werden. Wer z. B. Wert darauf legt, sein Girokonto und Depot bei einem Anbieter zu haben, grenzt seine Anbieterauswahl schon ein.  

4819 Postings, 3546 Tage Ike_BroflovskiZum Bezug einer Stockdividende:

 
  
    #737
22.08.16 13:58
Von Ordergebühren ist mir nichts bekannt. Auch werden die nirgends ausgewiesen bei der comdirect. (Für Infos wäre ich sehr dankbar, wo das stehen soll.)

Hat man allerdings seinen Freibetrag überschritten, fallen sofort Kapitalertragsteuer, Soli (und Kirchensteuer) an. Diese werden sofort abgezogen und die Aktien aus der Stockdividende ins Depot gebucht.  

742 Postings, 3748 Tage hui456@Ike

 
  
    #738
1
22.08.16 15:33
Auch wenns schwer fällt, man muss schon lesen!

Preis- und Leistungsverzeichnis Seite 6:

Bei Wahldividende fallen die üblichen Ordergebühren an.

Deshalb habe ich Bestände, für die ich die Wahldividende in Anspruch nehmen möchte nicht bei der comdirekt im Depot  

4819 Postings, 3546 Tage Ike_BroflovskiDanke für die Info.

 
  
    #739
1
22.08.16 19:50
Aber zumindest müssen die Ordergebühren auf einer Abrechnung auftauchen. Und das tun sie nicht. Hab alles nochmal durchgeschaut.
Beim normalen Kauf oder Verkauf werden die Ordergebühren ja auch separat ausgewiesen.

Werde mich mit der Bank in Verbindung setzten.  

2 Postings, 14 Tage grauhaxaGebühren Comdirect

 
  
    #740
1
23.08.16 11:15
Ich habe ja die AGB gelesen und da steht die Gebühr ja drin, ergo seither immer die Bardividende genommen.
Deswegen hat mich ja die Aussage gewundert das Trimalcho keine Gebühren bezahlt.  

742 Postings, 3748 Tage hui456@Ike

 
  
    #741
1
23.08.16 15:46
Meine Royal Dutch Aktien habe ich nicht bei der comdirect. Insofern fehlt mir da die Erfahrung. Es gibt ja auch Gesellschaften die die Kosten übernehmen.
Bei der Ankündigung der Aktiendividende von RD teilt mir die Depotbank auch jedesmal mit, das fremde Kosten und Gebühren, sowie eine evtl. Stempelsteuer anfallen kann. Bisher habe ich aber weder bei Gutschrift der Stücke oder bei Gutschrift der Restdividende eine Belastung bekommen, und ich habe RD schon einige Jahre im Depot.
 

65 Postings, 1940 Tage TrimalchioKeine Gebühren bei Stockdividende

 
  
    #742
1
23.08.16 21:12
Also ich habe die RDS -A- bei der Comdirect im Depot und bisher dreimal die Stockdiv. gewählt.
Es wurde jedesmal die (erwartete bzw. errechnete) Anzahl neuer Aktien eingebucht und die Rest-Spitze aufs Konto überwiesen. Weder auf der Buchungsanzeige noch sonst irgendwo werden Ordergebühren ausgewiesen oder abgezogen.
Ich zahle aber auch keine Depotgebühren - vielleicht hängt es damit zusammen. (Bei Comdirect ist die Depotführung kostenlos bei mindestens 2 Trades pro Quartal).

 

29 Postings, 922 Tage Bernstedterflatex

 
  
    #743
25.08.16 09:02
so ich habe mal nach geschaut:

Kapitaltransaktionen Ausland
(z.B. Aktiensplit, Stockdividende, Spin-offs)

Provision je Transaktion 0,00 EUR
Provision je Dividendenzahlung 1,50 EUR
(Gegenwert kleiner 15 EUR)
Provision je Dividendenzahlung 5,00 EUR
(Gegenwert größer 15 EUR)


Das sagt mir, 5€ Provision, aber die muss ich sowieso eh jedesmal abdrücken. Die Einbuchung der Aktien zu meinen "Statoilaktienpool" sollte aber kostenlos sein. Das gleiche gilt auch für meine Shell, aber die haben glaube nicht so ein tollen Zusatz mit dem Rabatt?!

 

43499 Postings, 3856 Tage RadelfanBarclay stuft RD auf "outperform"

 
  
    #744
2
26.08.16 15:25
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

1622 Postings, 3200 Tage Floyd07Und Independent Research

 
  
    #745
2
26.08.16 16:00
setzt das Kursziel auf 25 ?.    

43499 Postings, 3856 Tage RadelfanJedenfalls scheinen die Nachrichten den Kurs

 
  
    #746
1
26.08.16 16:08
heute zu beflügeln!

RT schon 22,30 ?
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

2479 Postings, 2311 Tage ArchonCharttechnisch

 
  
    #747
30.08.16 11:47
eine schöne Einstiegsgelegenheit im Moment meiner Meinung nach.  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_royaldutchshella.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
chart_quarter_royaldutchshella.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben