Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 650 4759
Talk 466 2586
Börse 147 1724
Hot-Stocks 37 449
DAX 28 363

Investor 2013 - der offizielle Thread

Seite 1 von 22
neuester Beitrag: 10.01.14 08:20
eröffnet am: 20.12.12 08:02 von: ksu Anzahl Beiträge: 541
neuester Beitrag: 10.01.14 08:20 von: ksu Leser gesamt: 26105
davon Heute: 14
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22  Weiter  

265 Postings, 851 Tage ksuInvestor 2013 - der offizielle Thread

 
  
    #1
20
20.12.12 08:02
Hallo liebe Börsenspielfreunde,

bald ist es so weit, das Investorspiel startet mit dem neuen Jahr in die nächste Runde.

An dieser Stelle wollen wir euch die Möglichkeit geben, über das Investorspiel 2013 zu diskutieren. Ihr könnt Fragen stellen, Anregungen geben, auf Fehler aufmerksam machen und Euch austauschen.

Wir wünschen Euch allen viel Spaß und Erfolg beim Investor 2013.

Viele Grüße
ksu

Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 10.01.14 08:21
Aktion: Thread geschlossen
Kommentar: Investorspiel 2013 beendet

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22  Weiter  
515 Postings ausgeblendet.

265 Postings, 851 Tage ksuAnleihen

 
  
    #517
1
02.12.13 11:54
Leider hatten wir für Anleihen noch zwei Lücken im System:

Zum einen wurde die Marktkapitalisierung nicht geprüft.

Zum anderen wurde statt der gehandelten Stückzahl der Anleihe das Volumen des Nominalwertes herangezogen, so dass viel zu viele Anleihen gehandelt werden konnten und  sich für einige Depots unberechtigt große Gewinne ergaben. Diese Depots habe ich manuell korrigiert und das Programm korrigiert.

Viele Grüße
ksu

 

1918 Postings, 641 Tage SkeptikerVsOptimis.Anleihen II

 
  
    #518
1
03.12.13 00:15
Hallo KSU,
lieben Dank für deine auf deine offene Erläuterung, nun bin ich neugierig geworden.
Nur noch ein paar Frage zu Details.

Darf ich es nochmal mit meinen Worten ausdrücken?
Bitte korrigiere mich, falls ich falsch liege oder mit völliger Unkenntnis interpretiere:


Rentenpapiere ( Anleihen ) werden an der Börse in Prozent ihres Nennwertes notiert.
Man kauft z.B. nicht 40 Stück einer Anleihe, sondern 40.000 ? Nominalbetrag.
( wenn dieser Nominalwert ? 1.000 entspricht )
Wenn ich ? 40.000 nominal zu einem Prozentwert von 0,05% ordere
kostet mich( oder anderen, realen,  wenn diese nicht gerade im Börsenspiel unter den 10 Top waren ) das ohne Gebühren gerade mal den Wert einer Stehplatzkarte ? 20,--.

Bisher angewandt wurde im Börsenspiel nicht die tatsächliche Prozentnotiz sondern die  ?Stücknotiz?; bei der der Kurs pro Wertpapier angegeben wird.

Oder?
 

1918 Postings, 641 Tage SkeptikerVsOptimis.Anleihen III ( Danke, Danke für alles...)

 
  
    #519
1
03.12.13 00:50

lieben Dank für die Teilnahme am Börsenspiel Investor 2013.
Es war mir bisher ein Vergnügen.
Meine Gedanken dazu:

Leider hattet ihr diese Lücken im System.
Und ja, leider haben wir Börsenspieluser diese auch gemeinerweise zu nutzen gewusst.
Ich schäme mich fast, dass ich mich auch dazu hinreißen ließ.
Denn leider ist es nur ein Spiel. Dachte ich zumindest, da kann man getrost mal was riskieren.
Und leider existieren 1000.000 und mehr Dinge die wichtiger und interessanter sind.
Aber ich habe mich damit leider befasst und leider finde ich es Schade, dass ich meine Zeit damit verschwendet habe.
Nun eine Wette habe ich leider auch noch verloren.

Das ist nun wirklich nicht eure Schuld.
Du hattest ein Einsehen und einen doofen Fehler noch rechtzeitig korrigiert, bevor ich als einer den unter den Top 100 schaffe.
Mein eigene Schuld,
einen ungerechten Trieb folgend,
blindlings verführt vom Gedanken des Missbrauches, ist es.


Es ist gut, dass ich mich nicht ungerechterweise bereichere.
Ein Wettbetrüger, Gott sei Dank nein, du konntest es gerade nochmals abwenden.

Elf Monate wurden Anleihen unter falschen Voraussetzungen gehandelt.
Ich habe zugeschaut.
Damit deine Mühen der Bereinigung auch wirklich den lehrsamen Charakter erfüllen, den diese ohne Frage beinhalten, erlaube ich mir zu erwähnen, dass ich deine großzügige Nachsicht nicht verdiene.
Bitte teile die Anzahl der Rentenpapiere mit einem Nominalwert von 1000 nicht nur durch 100.
Lasse es nicht zu, dass deine Leistung der manuellen und umfangreichen Bereinigung, nur aufgrund von Gutherzigkeit geschmälert wird.
Es wäre sicherlich irrsinnig mühselig diesen dusseligen System -Fehler bei den zahlreich angehäuften Positionen bei allen Börsenspieldepots zu bereinigen.
Und auch daran kann ich die Weisheit deiner Entscheidung ermessen, es nur bei den drei Usern zu bereinigen die unter den Top 10 waren.
Es wäre fast unmenschlich und unsinnig.
Man muss schließlich mit seinen Ressourcen wirtschaftlich haushalten. Gerade für seinen Arbeitgeber.
Da bin ich völlig bei Dir.
Sollte noch einer Uneinsichtig sein, so wie ich am Anfang, so werde ich Geläuteter sagen: Auch wenn Ihr enorme Verluste und auch enorme Gewinne mit Anleihen während des Spieles gemacht habt.
Ja, Ja, und ich weiß, KSUs Musterdepot auch, aber wer wird denn kleinlich sein, hä?
Ich werde ihnen gefestigt in meiner bereinigten Haltung sagen:
Es ist weise noch dieses Jahr für Klarheit zu sorgen und den Schaden mit den minimalsten Aufwand zu beheben.
Sehet, Euer Kollateralschaden kann es auch.

Vielen lieben Dank.
Wir sehen uns in  Investor 2014, wenn ich Schändlicher noch auf die Gunst der Teilnahme hoffen darf.

 

7053 Postings, 2730 Tage 1ALPHA#517 Im Fall der Alpine

 
  
    #520
2
03.12.13 09:43
- lieber ksu - ist das  falsch.
1.Die  Ansprüche gegen Alpine sind mehrere Milliarden ?.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...f-geld-warten/8423142.html
2.Der Kursanstieg von weit über 1000% ist echt.

Gerade Punkt 2 gibt auch ein sehr schönes Gefühl, denn die Gewinne, die geschickt handelnde Anleger durch außerbörsliche Käufe - an der Börse selbst läuft wenig wegen der Kosten - und inzwischen wieder Verkäufe - in verschiedenen Alpine Anleihen realisierten, gehören mit über 2000% zu den großen Gewinnen der letzten Jahre - und die werden - allerdings um die Steuer reduziert - nicht von irgendwelchen Ungläubigen "korrigiert".

Und Ariva empfehle ich, nur noch eine beschränkte Anzahl von Werten - z.B. die 30 DAX Aktien - zum Spiel zuzulassen, wie es ähnlich. beim Börsenspiel der Sparkassen für Schüler usus ist, so daß gar nicht erst Neid erzeugende Gewinne entstehen können, die künstlich "korrigiert" werden müßen.





 

1918 Postings, 641 Tage SkeptikerVsOptimis.Löschung

 
  
    #521
03.12.13 14:27

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 03.12.13 19:00
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

265 Postings, 851 Tage ksuAlpine

 
  
    #522
1
04.12.13 08:09
Dass der hohe Kursanstieg echt ist, daran gibt es keinen Zweifel und das ist auch nicht das Problem. Vielmehr war es, wie schon geschrieben, so, dass wir die gehandelte Stückzahl falsch angesetzt hatten.

Am Börsenspiel und den dort zugelassenen Papieren wird sich nichts ändern. Wenn wir jedoch Fehler finden, müssen wir diese selbstverständlich auch in Zukunft korrigieren.

Viele Grüße
ksu  

1918 Postings, 641 Tage SkeptikerVsOptimis.Hätte ich nicht besser schreiben können...

 
  
    #523
1
05.12.13 00:27
Das der hohe Kursanstieg vielen nicht recht ist, daran gibt es keinen Zweifel. Das ist gerade das Problem.
Viel mehr Wahres wurde schon geschrieben. Die behandelten Stückzahlen wurden falsch zurück gesetzt.
Am bösen Spiel werden nur Verluste aufgrund von Fehlern zugelassen. Da wird sich auch nichts ändern.
Wenn wir jedoch einen Vorteil finden, müssen wir diesen selbstverständlich auch in Zukunft korrigieren.

 

7053 Postings, 2730 Tage 1ALPHA#522 Das ist falsch,

 
  
    #524
1
10.12.13 09:31
da die Stückzahl beim Kauf vom System ausgerechnet wird - basierend auf dem 20000? Maximalbetrag pro Anlagewert, bei dem das System meldet:
" Sie können beim Investor 2013 maximal 20% Ihres Depotwerts in ein Wertpapier investieren. Bereits in xxxxx investierte Summe: xxxxx ? (xxxx% des Depotwerts).
Nur noch xxxx Stück zu je xxxx ? möglich."

Wenn also der Wert pro Stück nachträglich herabgesetzt wurde - so muß entsprechend auch die Stückzahl hoch gesetzt werden, so daß die für den Kauf eingegebenen 20000? wiederv erreicht werden. Eine einseitige Herabsetzung der Stückzahl ist nicht nachvollziehbar.

Übrigens: Auch die 30Millionen ? Mindestmarktkapitalisierung wird erreicht, da die Anleihen zusammen mit anderen Gläubigeransprüchen vom Insolvenzgericht zusammengefaßt wurden - siehe Gläubigertabelle.  

265 Postings, 851 Tage ksuPositionen ins neue Jahr mitnehmen

 
  
    #525
3
16.12.13 10:05
Hallo,

ab heute steht die Möglichkeit zur Verfügung, den Depotinhalt für die Übernahme in das Investorspiel 2014 vorzumerken. Unten rechts unter der Positionsübersicht findet man einen entsprechenden Link. Die Aktion kann jederzeit rückgängig gemacht werden, der Linktext ändert sich entsprechend.

Anfang 2014 wird der Depotinhalt dann übertragen werden.

Viele Grüße
ksu  

Clubmitglied, 1 Posting, 694 Tage daxx28Wann beginnt Investor 2014

 
  
    #526
1
25.12.13 14:29

265 Postings, 851 Tage ksuHallo daxx28,

 
  
    #527
1
27.12.13 09:06
das Investorspiel 2014 wurde soeben gestartet.

Viele Grüße
ksu  

265 Postings, 482 Tage al_stingWelch Ehre,

 
  
    #528
2
27.12.13 17:40
dass in der Ariva-Mail zum Investorspiel 2014 auf meinen Beitrag verwiesen wird.
Danke für die Übernahme der Idee wie auch für diesen Verweis. :-)  

1750 Postings, 1420 Tage SpaetschichtIpo

 
  
    #529
1
01.01.14 12:32
Frohes neues allerseits!

Ich hatte keine Möglichkeit letztes Jahr beim Börsenspiel US - Ipo`s zu kaufen. Z.B Hilton und Envision Healthcare. Obwohl diese in Frankfurt handelbar sind. Grund : Marktkapitalisierung unbekannt. Envision hat eine Marktkapitalisierung von 6,41 Mrd Us Dollar.

http://www.google.com/finance?q=NYSE%3AEVHC&ei=o_vDUrDeBYSlwAO7Qw

Und Hilton
von 22,3 Mrd Us Dollar

http://www.google.com/finance?q=NYSE%3AEVHC&ei=o_vDUrDeBYSlwAO7Qw


Wäre gut wenn man Da auch mal was machen könnte.

Viele Grüße
Spaet  

149 Postings, 523 Tage brunobananiFrage zum Börsenspiel

 
  
    #530
2
01.01.14 15:00
Hallo,

ich habe beim 'Investor 2013' das neue Feature genutzt um meinen Depotinhalt in das neue Jahr zu übernehmen.

Leider ist das 'Investor 2014' Depot immer noch leer. Ändert sich das noch oder ist etwas schiefgelaufen?


Die Reihenfolge, in der ich vorgegangen bin:
* Im Dezember auf Depotinhalt übernehmen geklickt
* Am 1. Januar beim neuen Börsenspiel angemeldet
* Depot 2014 ist leer :(

Danke im Vorraus und Viele Grüße
 

265 Postings, 851 Tage ksuÜbernahme Börsenspiel

 
  
    #531
3
02.01.14 09:11
Hallo brunobanani,

die Übernahme ist gerade gelaufen. Das war heute Morgen meine erste Aufgabe im neuen Jahr, denn da wollte ich doch gerne dabei sein, falls etwas schief läuft. Ist aber alles glatt gegangen, 273 Depots wurden übertragen, deines war auch dabei.

Viele Grüße
ksu

 

2923 Postings, 1323 Tage neverenoughnaja

 
  
    #532
02.01.14 10:00
naja, wusste nicht dass wieder auf 20.000? runterkastriert wird....

hätte gerne meine volle sharesanzahl behalten, so hätte ich ja sonst einfach kaufen können, somit macht der übertrag wenig SINN?  

2923 Postings, 1323 Tage neverenoughachso

 
  
    #533
02.01.14 10:27
achso ksu, bei deinem depot hats ja mit überträgen über 20.000 geklappt,.... ;-) siehe patrizia u deutsche bank...

der vorsprung sei dir gegönnt als admin ;-)
 

265 Postings, 482 Tage al_sting@ ksu: Vielen Dank für Depotübertrag!

 
  
    #534
2
02.01.14 11:23
Hat alles gut geklappt!
Und dank des guten Starts einiger Werte dürfte ich wahrscheinlich schon am ersten Tag die beste Platzierung des ganzen Jahres erreicht haben - Platz 9. :-)

@ neverenough: Ich hatte den Depotübertrag vorgeschlagen und ich sehe sehr wohl einen großen Nutzen darin. Ich halte in meinem Muster- wie auch Privatdepot einige in Deutschland recht illiquide Nebenwerte wie z.B. Astaldi und Neurones.
Im Privatdepot bleiben sie für längere Zeit, im Musterdepot würde ein erneuter Positionsaufbau teilweise Wochen, wenn nicht gar Monate dauern.

Im Depotübertrag sehe ich einen deutlichen Vorteil gerade für langfristig orientierte Investoren "exotischer" Werte - aber für niemanden einen Nachteil.
Ein Aushebeln der "20%-Klausel" hingegen wäre eine unfaire Besserstellung gegenüber Neustartern gewesen.  

2923 Postings, 1323 Tage neverenoughaha

 
  
    #535
1
02.01.14 11:39
aha ok. darin liegt also der sinn.... wenig umsätze in verschiedenen titeln, deshalb viele käufe usw.... ok habs dann verstanden.

ja gut. dann spielen wir halt so.

fands nur "komisch" dass jetzt im Beispiel ksu Werte >20.000? bei Kaufsumme drinstehen....

also gut. wünsche ein gutes spiel. bis bald,

 

265 Postings, 851 Tage ksu20.000 Euro Grenze

 
  
    #536
02.01.14 12:02
Hallo neverenough,

nur für das Traderspiel gilt, dass die Kaufsumme nicht > 20.000 Euro sein darf.
Beim Investor ist das anders, hier kann man maximal 20% des Depotwertes in ein Wertpapier investieren.

Viele Grüße
ksu
 

2923 Postings, 1323 Tage neverenoughja

 
  
    #537
02.01.14 12:42
das ist doch dein depot oder vom investor 2014?

http://www.ariva.de/depot/public/positions.m?depot_id=644576

da stehen 2 positionen mit kaufsumme >20.000

egal. gruss  

2923 Postings, 1323 Tage neverenoughnachteil

 
  
    #538
03.01.14 09:34
nachteil für neue gegenüber die die übertragen haben sind "NUR" 10 käufe zu haben im januar. gruss  

265 Postings, 851 Tage ksuKaufsumme größer als 20.000

 
  
    #539
03.01.14 13:46
Hallo,

ich habe die Übernahmeroutine nochmal geprüft und tatsächlich eine kleine Unstimmigkeit gefunden, so dass 98 Käufe über 20.000 Euro liegen konnten. Diese Käufe habe ich jetzt korrigiert, danke für den Hinweis.

Viele Grüße
ksu  

710 Postings, 1668 Tage Alexander909Warum wird bei meinem Börsenspieldepot

 
  
    #540
09.01.14 22:15
angezeigt, daß zu wenig Geld für den Kauf der E.ON vorhanden ist, obwohl seit spätestens 13:49 h der Cash ausreicht ?  

265 Postings, 851 Tage ksu@Alexander909

 
  
    #541
10.01.14 08:20
Der Cash wird zyklisch über das System berechnet. Manchmal kommt es daher vor, dass er ein paar Minuten hinterherhinkt. Jetzt sind die Käufe aber alle ausgeführt worden.

Viele Grüße
ksu

P.S.: Das Investorspiel 2013 ist ja nun abgeschlossen, bitte ab jetzt diesen Thread nutzen:
http://www.ariva.de/forum/Investor-2014-der-offizielle-Thread-493161  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben