Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 287 4019
Talk 170 1637
Börse 72 1485
Hot-Stocks 45 897
DAX 10 321

Intershop könnte 2007 die Überraschung des Jahres

Seite 1 von 106
neuester Beitrag: 10.09.14 12:39
eröffnet am: 05.12.06 21:31 von: acker Anzahl Beiträge: 2629
neuester Beitrag: 10.09.14 12:39 von: aktioleer Leser gesamt: 220075
davon Heute: 90
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
104 | 105 | 106 | 106  Weiter  

5115 Postings, 3172 Tage ackerIntershop könnte 2007 die Überraschung des Jahres

 
  
    #1
23
05.12.06 21:31
werden! Seit dem Hoch im April von 3,80 Euro konsolidiert Intershop. Die laufende Bodenbildung könnte in den nächsten Wochen zum Abschluss kommen. Der mittelfristige Abwärtstrend wurde bereits gebrochen. Auch fundamental könnte seit dem Börsengang in 2007 endlich ein Gewinn gemeldet werden. Durch den Einstieg ins Full-Service Geschäft dürften deutliche Umsatzanstiege geschaffen werden. Charttechnisch ergibt sich nun bei einem Schlusskurs über 1,56 Euro ein erstes Kaufsignal!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
104 | 105 | 106 | 106  Weiter  
2603 Postings ausgeblendet.

398 Postings, 2441 Tage Tradernumberoneauch heute

 
  
    #2605
03.02.14 22:49
wurde wieder zu steigenden Kursen aufgesogen...;-)

Mal schauen, wann die Flaschenhalsexplosion ansteht  

3363 Postings, 1717 Tage paioneerder 19.2. rückt ja auch immer näher...

 
  
    #2606
07.02.14 15:38

398 Postings, 2441 Tage TradernumberoneDr. wiechen hat sie genommen..:-)

 
  
    #2607
07.02.14 16:31
da er gekauft hat, wird ISH seinen Forecast exakt treffen.

nungut, der Ausblick 2014 verspricht dann noch ein bisschen Spannung  

398 Postings, 2441 Tage TradernumberoneBullentag?

 
  
    #2608
12.02.14 07:44
Mal gucken, ob die Bullen uns heute über die 2 € verhelfen.  

398 Postings, 2441 Tage TradernumberoneSo morgen ist der Tag der Entscheidung

 
  
    #2609
18.02.14 07:29
Zeitenwende oder weiter nur vage Hoffnungen auf bessere Zeiten  

65 Postings, 2629 Tage vervielfacherso wie immer ...

 
  
    #2610
18.02.14 08:58
nichts bewegendes zu erwarten !  

1228 Postings, 3455 Tage joseppe..die Wende wird morgen eingeläutet...

 
  
    #2611
18.02.14 12:41
...und erst wenn keiner mehr dran glaubt, ...
...Internethandel explodiert , ...
...womit ?    mit Intershop
...als nächstes erntet Intershop den seit langem erkämpften nachhaltigen Sieg...

...Profitabilität rückt 2014 in die Priorität...uff

...was meint ihr, wo wir dann landen mit dem Kurs...?  

179 Postings, 3164 Tage winkelsj@Acker; Engelbert

 
  
    #2612
26.02.14 09:43
Lange von Euch Beiden nichts mehr gehört. Nicht mehr investiert, oder habt Ihr Euch nur kurz verabschiedet.
Wenn auch noch nicht die Höhen von 2010 - 2012 erreicht sin , kann man nach meiner Meinung mit der Kursverlauf im letzten Jahr wohl zufrieden sein. Mal sehen, wie weit es weiter aufwärts geht. Jedenfalls ist die Stimmung jetzt wieder besser.  

340 Postings, 511 Tage roxxikanknock out für Intershop

 
  
    #2613
06.08.14 18:13
hier sind alle ehemaligen längst raus.  

179 Postings, 3164 Tage winkelsj@roxxikan

 
  
    #2614
07.08.14 12:36
Das ist nicht der Fall. Es gibt eine Menge ehemalige.  

3363 Postings, 1717 Tage paioneerwinkel...

 
  
    #2615
1
09.08.14 12:58
so isses. man traut es sich kaum auszusprechen. :=(( aber es muss ja noch eine menge ehemalige geben, denn bei diesen grottigen kursen schmeisst doch keiner, es sei denn mit viel verlust. die zeit wird es zeigen, ob verlustrealisierung die bessere entscheidung war oder interflopp irgendwann von den kurszetteln verschwindet und die hardliner mit leeren händen dastehen...

die 3. option wäre: ish2 startet doch noch durch. wie soll man aber an ein solches szenario allen ernstes glauben. man hat es in 2 jahrzehnten nicht verstanden, die vielumjubelte software an frau oder mann zu bringen. warum sollte dies plötzlich gelingen. dieser führung vertraue ich keine sekunde mehr und an der hv ist dies ja von der mehrzahl der aktionäre ebenso gesehen wurden, als man eine weitere ke abschmetterte...

ich hoffe auf den finalen zock und das ich mich dann endlich, dieses überbleibsels der dotcom com blase entledigen kann...  

3363 Postings, 1717 Tage paioneerkann mich mal jemand kneifen...

 
  
    #2616
19.08.14 16:32
da kauft doch wirklich einer interflopp aktien...

Times & Sales: Xetra

Zeit         Kurs Stück
  16:10:58     1,200     5.000          §
  16:10:01     1,194     2.000          §
  16:10:01     1,190     4.741          §
  16:10:01     1,189 1.818
§
 

3363 Postings, 1717 Tage paioneernews...

 
  
    #2617
19.08.14 22:50
Intershop Appoints David Ricketts Vice President North American Sales
E-commerce industry veteran to drive growth in strategic region Also adds additional talent in technical pre-sales Intershop,the leading independent technology vendor for omni-channel
 

3363 Postings, 1717 Tage paioneer#2616...

 
  
    #2618
20.08.14 16:30
war sogar ein dd, na dann kann es ja endlich losgehen!
 

179 Postings, 3164 Tage winkelsj@Paioneer

 
  
    #2619
20.08.14 17:39
Was heißt in diesem Zusammenhang "dd"?  

3363 Postings, 1717 Tage paioneerd - director's ... d - dealings...

 
  
    #2620
20.08.14 18:04

3363 Postings, 1717 Tage paioneerdie dd mehren sich...

 
  
    #2621
01.09.14 09:21
nicht gerade hohe investitionen, aber wer verschleudert schon gern bares...
DGAP-DD: Intershop Communications AG (deutsch)
DGAP-DD: Intershop Communications AG deutsch Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
 

3363 Postings, 1717 Tage paioneerkurzarbeit...

 
  
    #2622
03.09.14 11:19
immer ein probates mittel, cash zu generieren. man sollte aber auch organisch (verkauf & service) wachsen und nicht nur mit dem rotstift herumfuchteln...  

3363 Postings, 1717 Tage paioneerlink...

 
  
    #2623
03.09.14 11:20
Kurzarbeit für 100 Intershop-Beschäftigte | heise online
Der Software-Hersteller reagiert mit der Kurzarbeit für ein Fünftel seiner Belegschaft auf seine jüngsten Geschäftsprobleme.
 

70838 Postings, 5299 Tage Katjuschamir ein Rätsel wieso Intershop kein Pennystock ist

 
  
    #2624
09.09.14 14:46
Ich glaub das Unternehmen bzw. die Aktie profitiert immernoch vom großen Namen, obwohl man seit etlichen jahren nur enttäuscht und das Eigenkapital stetig sinkt. Dürfte wohl am Jahresende nur noch bei 16-18 Mio € liegen. Dazu weiter verluste und kein Ende in Sicht. Selbst wenn man in 2016 vielleicht mal 5% Ebit-Marge im best case erreicht, wäre man beim aktuellen Börsenwert fair gepreist.
Mir echt ein Rätsel wieso der Kurs noch über 1 € steht.  

398 Postings, 2441 Tage Tradernumberoneweil Du keine Ahnung hast...:-)

 
  
    #2625
09.09.14 16:18

70838 Postings, 5299 Tage Katjuschasagte ich ja schon. :)

 
  
    #2626
09.09.14 17:33

3363 Postings, 1717 Tage paioneerkat...

 
  
    #2627
09.09.14 19:12
1.) börse = zukunft
2.) übernahmefantasie
3.) laufende umstrukturierung vom dienstleister zum produktunternehmen
4.) licht am ende des tunnels
5.) ...

mir fällt es ehrlich gesagt auch ziemlich schwer an den turnaround zu glauben, aber bevor keine insolvenz angemeldet ist, bleibt die hoffnung. die software ist ausgezeichnet, man hat es nur versäumt sie gewinnbringend an frau und mann zu bringen. die kunden intershops sind keine kmu's. da sind schon hochkaräter vertreten, die auf die software schwören. ohne positives ebit, können sie sich ihre kundenliste jedoch auf toilettenpapier drucken...  

927 Postings, 1682 Tage RoyalFlasch70Soll ich noch was sagen!

 
  
    #2628
09.09.14 21:48
Ich wart bis 1 Euro,vorher sollen se andere abziehen ,kommt ne Kapitalerhöhung wirds zu 1 Euro sein.

Der Sparheimer Lutter  

6 Postings, 6 Tage aktioleerISH abwärts?

 
  
    #2629
2
10.09.14 12:39
ISH eine sehr fragile Gesellschaft.
Wohin die Reise geht ist schwer einzuschätzen.
Die Managementfähigkeiten sind unterirdisch und das schon in der x-ten Generation.
Die sind einfach zu ignorant und verprassen Vertrauen in einem sehr dynamischen aber auch zukunfträchtigen Markt.
Die  Aktionäre bezahlen Lerneffekte des Managements, zuletzt auch  unter Zwang durch die Kapitalverweigerung.
Hier muss die Personalie sich ändern. Aber da es enge Verpflechtungen zw. Vorstand und Aufsichtsrat gibt, stehen die Chansen eher schlecht.
Und dann ist noch die unklare Position, weil  nicht bekannt, des größten Anteileigners e-bay.
Ein kleiner Lichtblick Frank Fischer.

aktioleer

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
104 | 105 | 106 | 106  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben