Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 287 2271
Börse 135 1017
Talk 52 787
Hot-Stocks 100 467
DAX 25 153

Intershop Communications - Investment-Chance 2.0

Seite 1 von 15
neuester Beitrag: 27.03.17 12:55
eröffnet am: 19.02.12 00:19 von: TRADINGSU. Anzahl Beiträge: 372
neuester Beitrag: 27.03.17 12:55 von: aktioleer Leser gesamt: 59135
davon Heute: 14
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  

32 Postings, 1896 Tage TRADINGSUPPORT.Intershop Communications - Investment-Chance 2.0

 
  
    #1
3
19.02.12 00:19
Wer kennt ihn nicht mehr, den NEUEN MARKT der Jahre 1997 bis ca. 2001.

Und doch scheint es nach dem Verschwinden des Neuen Marktes für alle die, die ihn und seine Chancen verpasst haben eine 2.te Chance auf ein Top Investment zu geben.

Die 100 Eur oder gar 110 Euro in dieser Aktie werden wir wahrscheinlich so schnell nicht wieder sehen, auch wird der Anstieg dahin nicht wie damals in der Zeit des Neuen Marktes mit seinen fulminanten Kursexplosionen innerhalb von 6 oder 12 Monaten.

Der Turnaround scheint geschafft, man ist wieder wer, auch wenn eher derzeit noch unspektakulär im Hintergrund ohne großes Medieninteresse.

Große Marktplayer haben sich strategisch positioniert und es ist anhand des Charts zu erkennen, das nachwievor strategisches Interesse an diesem Wert besteht.

Die Ergebnisse der letzten Quartale und Jahresabschlüsse weisen positive Zhalen aus bei einem Stabilen Wachstum um die 20%.

Bei genauer Betrachtung und Recherche sieht es nach der grössten Turnaround und Strategischen Wachstums Story der nächsten 5-10 Jahre aus.

Ein Aufwärtstrend ist etabliert, bei Kursrückgängen scheinen strategische Investoren zuzugreifen.

Betrachtet man bei genauer Recherche die Details, kommt man zu folgender feststellung:

Intershop ist mittlerweile ein TOP Unternehmen, das definitiv der Player in und bei Web 2.0 und Web 3.0 sein wird.  Es ist definitiv eine Konzentration der Großkunden auf "Qualität" und "Standardisierung" erkennbar - und das ist mit den Lösungen von Intershop gegeben.

So wie SAP ein "Standard" im betriebswirtschaftlichen Umfeld darstellt, können die Lösungen von Intershop Communication zum "Standard" der Internet-Onlineshop-Welt gerade bei den Großkunden avancieren und befindet sich auf dem besten Weg dahin.


Aufgrund der Entwicklung sind Zielkurse auf Sicht von 1 Jahr bei ca. 3,60-4,30 EUR ohne Probleme denkbar. bei höhrem Wachstum als 20% sind Kurse oberhalb der 5 EUR schon auf Sicht von 1-2 Jahren durchaus möglich, da die Börse die Zukunft bewertet.

Auf Sicht von 5-10 Jahren kann bei stabilen Wachstum auch ein Kursbereich um die 15 EUR oder mehr als realistisch eingeschätzt werden.

Kursrückgänge , auch kurzfristiger Natur, sind damit als Chance zu betrachten und eher ein Glücksfall.

Das derzeitige Wachstum beträgt ca. 20% p.a.  - man kann hierbei nur hoffen, das aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt wurde, denn Wachstum muss integriert werden und zu schnelles Wachstum führt zu Situationen, wie wir sie bei Neuer Markt und Web 1.0 gesehen haben. Das "managen" des Wachstums ist somit die neue Herausforderung bei der zuunft von Intershop Communications.

Anhand der zuletzt vorgelegten Geschäftszahlen kann man sagen: Der "Turnaround" ist definitiv geschafft.

Weitere Gründe:
Intershop stellt wegen Auftragsvolumen Mitarbeiter ein.  

GSI Commerce hat in 21.06.2011 Intershop Communication Aktien gekauft und besitzt laut Web-Recherche jetzt ca. 26% der Aktien

EBAY wiederum hat GSI Commerce am 21.07.2011 für 2,4 Mrd. USD gekauft.
Somit ist EBAY mittlerweile grösster Einzelaktionär von Intershop Communication.

GSI Commerce hat nach eigenen Aussagen wiederum mindestens 180 bekannte Großkunden und max. ca. 500 große Kunden (z.B. Levi Strauss, Adidas u.a. mehr findet man bei entsprechender Internetrecherche) , die derzeit mit den unterschiedlichsten  Software-Systemen arbeiten.
Es liegt nahe, das GSI Commerce versuchen wird, diese 500 Big Player des Online Business schrittweise auf Intershop Communication Lösungen umzustellen - so daß am Ende nur noch eine Softwarelösung existiert.  

Links dazu:

eBay kauft GSI Commerce  
http://www.computerwoche.de/netzwerke/web/2368583/  


eBay wird grösster Intershop-Aktionär
http://www.golem.de/1106/84374.html  

eBay kauft sich bei Software-Spezialisten Intershop ein
http://diepresse.com/home/wirtschaft/...i-SoftwareFirma-Intershop-ein

eBay erhöht die Beteiligung an Intershop
http://www.finanzwirtschafter.de/...hoht-die-beteiligung-an-intershop

Übernahme von GSI Commerce durch eBay kommt diese Woche zum Abschluss
Gepostet am 15 Jun 2011 in News bei eBay
http://www.onlinemarktplatz.de/21505/...zum-abschluss/comment-page-1/

GSI Commerce:
http://de.wikipedia.org/wiki/GSI_Commerce


Mehr durch Recherche bei GOOGLE ... und auf einschlägigen Seiten zum Thema

Investoren sollten auf Jahre hinaus immer wieder mit positiven Überraschungen rechnen können.




Hinweis: Dies ist keine Anlageberatung und keine Kaufempfehlung, sondern stellt die persönliche Meinung dar.  
Angehängte Grafik:
ish20120219.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
ish20120219.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
346 Postings ausgeblendet.

5137 Postings, 1921 Tage Donaciepaioneer #347

 
  
    #348
15.07.13 16:28
Glaube nicht an einem Test der 1?  

5055 Postings, 2671 Tage paioneerglauben ist nicht wissen, donacie...

 
  
    #349
15.07.13 17:48
die aktie befindet sich im sturzflug und nichts hält sie derzeit auf. die zahlen sind immer noch unterirdisch und die neue software scheint kein schwein zu interessieren. mit ebay hat man einen grossen player an bord, aber wie das in zukunft aussehen soll, weiss auch kein mensch...emotions- und fantasielos fristet die aktie ihr dasein und fällt schon bei den kleinsten verkäufen ins leere.

woraus schöpfst du die hoffnung, dass es zeitnah wieder aufwärts gehen soll? da bin ich mal gespannt, denn so leere worthülsen, wie: "billig eindecken, bevor es zu spät ist" und "an einen test der 1 euro glaube ich nicht", kann jeder mal schnell ins forum stellen.  

5137 Postings, 1921 Tage DonacieZur Zeit gibt es keine Fantasie bei Intershop,

 
  
    #350
15.07.13 19:24
dass ist schon richtig. Habe nur meine Meinung geäußert und hoffe nicht!
Von uns weiß hier sowie so niemand mehr, also warten wir ab wie sich der Kurs entwickeln wird.
Allerdings die Meldeschwellenüberschreitungen lassen ein doch ein wenig positiver in die Zukunft blicken.  

93 Postings, 1504 Tage TheProducerTrade Centre vom 13.07.2013

 
  
    #351
16.07.13 10:58

 Es gibt einen interessanten Artikel über Intershop in Trade Centre vom 13.07.2013. Einfach mal einen Blick werfen. 

 

5055 Postings, 2671 Tage paioneerProducer...

 
  
    #352
16.07.13 12:27
bitte link einstellen. merci.  

93 Postings, 1504 Tage TheProducerähnliche infos auch in wallstreet online zu lesen

 
  
    #353
18.07.13 13:33

81 Postings, 117 Tage JesusPromillosideale Shopping -Zeit!

 
  
    #354
09.01.17 17:23
Jetzt ist der ideale Zeitpunkt sich beim Aktienshopping dick Intershop-Aktien in den Warenkorb zu legen .

Wenn alles schläft und nur einer wacht , wird Intershop bald steigen dass es kracht!  

469 Postings, 960 Tage aktioleerHinweis

 
  
    #355
12.01.17 19:25
Schaut mal ins Nachbarforum sehr interessante Gesetzes zur steuerlichen Verlustverrechnung
von Trader eingestellt. Damit könnte Bewegung in die Aktionärsstruktur bei ISH kommen.

aktioleer  

5055 Postings, 2671 Tage paioneergesundes neues interflopp...

 
  
    #356
18.01.17 17:49
auch schon aufgewacht??? da gibt es doch tatsächlich wieder ein paar aktionäre, die sich in einem engagement versuchen...mutig, mutig...

achso, stimmt ja...man will ja dieses jahr wieder mal ne schwarze null schreiben...wer's (immer noch) glaubt...;=)) ;=)) ;=))  

5055 Postings, 2671 Tage paioneerkaum kauft jemand...

 
  
    #357
02.02.17 19:26
vom ar geht die aktie in die knie...gibt es auch nur bei interflopp...;=)) ;=))  

5055 Postings, 2671 Tage paioneerintershop ist so blutleer...

 
  
    #358
03.02.17 08:58
wie dieses forum...  

81 Postings, 117 Tage JesusPromillosQuatsch, Intershop ist im Re-Call

 
  
    #359
04.02.17 20:41
Frohe Kunde wird bald unters Volk gebracht , nämlich dass Intershop einen Auftrag von gewaltiger Größe hat .  

721 Postings, 3395 Tage Tradernumberonebitte Quelle dazu angeben

 
  
    #360
1
07.02.17 10:20

721 Postings, 3395 Tage Tradernumberonees ist schon verwunderlich,

 
  
    #361
07.02.17 10:23
dass aktuelle Organvertreter eine Woche vor Veröffentlichung der vorläufigen Intershop-Zahlen Aktien der Gesellschaft kaufen. Als wenn die Insiderregeln nicht für sie gelten...

...wohl auch nur wieder semi-professionelle ARs, die dort vom Hauptanteilseigner SVM eingesetzt worden sind. Wenn es eine  Sperrfrist für ARs gibt, dann doch wohl eine Woche vor den Jahresendzahlen...  

193 Postings, 4118 Tage winkelsj@ JesusPromillo

 
  
    #362
09.02.17 12:01
Das ist doch wohl nicht der avisierte gewaltige Großauftrag? Scherzkeks!

Intershop Communications AG | Pressemitteilung | 09.02.2017 Lechler GmbH wechselt auf Intershop Commerce Suite
Langjähriger Intershop-Kunde unterzeichnet Lizenzvertrag und migriert auf aktuelle Plattform-Version Intershop Commerce Suite unterstützt Wachstumsstrategien und macht Online-Einkauf für Lechlers Geschäftskunden noch komfortabler Jena, Metzingen, 9. Februar 2017 ?
Die Lechler GmbH vertraut in Sachen E-Commerce auch in Zukunft auf die Lösungen und das Know-how der Intershop Communications AG. Ein entsprechender Lizenzvertrag wurde im baden-württembergischen Metzingen unterzeichnet. Das Familienunternehmen entwickelt und produziert Zerstäubungsdüsen für vielfältige Anwendungsszenarien und zählt hier zu den führenden Unternehmen auf dem Weltmarkt. Mit dem Go-Live des ersten Online-Shops auf Intershop-Basis im Jahr 2000 gehört die Lechler GmbH zu den Pionieren unter den weltweit über 300 Intershop-Kunden. Um technologisch aufzurüsten und damit seine Spitzenposition im digitalen B2B-Handel auszubauen, entschied sich das international agierende Unternehmen nach einer intensiven Testphase für einen Wechsel auf die aktuelle Version der Intershop Commerce Suite. Damit investiert die Lechler GmbH in eine marktführende und zugleich außerordentlich leistungsfähige Shop-Lösung, mit der sich der Online-Einkauf für Geschäftskunden noch bequemer und interessanter gestalten lässt. Tilo Nestle, Projektmanager E-Business bei der Lechler GmbH betont: ?Die erneute Entscheidung für Intershop ist aus gutem Grund gefallen: Bereits in der Vergangenheit konnten wir unsere Wachstumsinitiativen auf Intershop-Basis zum Erfolg führen. Die neue Plattform wird uns nun zusätzlich dabei unterstützen, den veränderten Kaufgewohnheiten im B2B-Segment gerecht zu werden und unseren Kunden ein ansprechendes und komfortables Einkaufserlebnis über alle Interaktionspunkte hinweg zu bieten.? Axel Köhler, Vorstand der Intershop Communications AG, ergänzt: ?Wir sind stolz darauf, dass ein renommiertes Unternehmen wie Lechler heute wie auch in Zukunft auf die Kompetenz und Technologie aus dem Hause Intershop vertraut. Die langjährige Zusammenarbeit ist ein Beweis dafür, dass wir die Herausforderungen des ambitionierten Mittelstands verstehen und passgenaue Lösungen für erfolgreiche Commerce-Strategien bieten.?

 

38 Postings, 83 Tage KulturRenaissancedürft in Kürze stark anziehen

 
  
    #363
01.03.17 23:01
Allerhöchste Zeit einzusteigen:
Alle Chart-Indikatoren raten zum langfristigen Einstieg.
Hier sollten langfristig ganz andere Kurse kommen.
Im Peer-Group wird Intershop nur mit einem 10tel bis 20tel bewertet!
Intershop ist ab jetzt schlank und wegen Cloud wird es Umsatzschübe geben OHNE Mehrkosten.
Das ist der Hebel, der diese vergessene Aktie neu bewerten wird.
Außerdem ein Übernahme-Kanditat.
Für vergleichbare Unternehmungen wurde das (siehe oben zur Bewertung 10tel und 20tel) zehn- bis zwanzigfache der jetzigen Marktkapitalisierung bezahlt.
Einsteigen sofort - auch Charttechnisch.

Dürfte schon in Kürze sehr stark anziehen.
Der Markt nimmt die Zukunft um 12 bis 18 Monate vorweg, gerade bei solchen Titeln.

Nur meine bescheidene Meinung. Immerhin sehr erfolgreich seit Jahrzehnten unterwegs an der Börse, von der ich Leben kann. Sehr gut mittlerweile.  

469 Postings, 960 Tage aktioleerImmernoch sehr vage

 
  
    #364
02.03.17 19:08
Ich setze aber wie Du. spekulativ auf ISH.
Die Wahrnehmung in der Analystengilde ist so gut wie geschwunden. Das ist ebenfalls ein
Zeichen, dass sich hier keiner mehr ranwagt. Und das erhöht das Potential.

aktioleer  

5055 Postings, 2671 Tage paioneergeht mörderisch ab...

 
  
    #365
03.03.17 17:37
richtung penny...  

469 Postings, 960 Tage aktioleerMorgen Qu.zahlen

 
  
    #366
14.03.17 13:09
Es ist totenstill um ISH geworden.
Deutet sich nur ein zarter Trendwechsel im operativen Geschäft an, wird das Totendasein sofort
beendet sein. SHM agiert, dessen bin ich mir sicher.
Aber können sie durch strukturelle und personelle Veränderungen im Unternehmen auch mehr
profitablen Umsatz generieren? Das wird die Frage sein. Eine entgültige Beantwortung wird es
wohl für viele jahrelange Unterstützer der Firma bis Jahresende geben müssen.

aktioleer  

5055 Postings, 2671 Tage paioneerkatastrophal wie immer...

 
  
    #367
15.03.17 08:27
DGAP-News: Intershop veröffentlicht Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 (deutsch)
Intershop veröffentlicht Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 DGAP-News: Intershop Communications AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis Intershop veröffentlicht Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 15.03.2017
keinerlei überraschung...todgeweihte leben halt länger...  

5055 Postings, 2671 Tage paioneerumsatz: 34 mio in 2016...MINUS 8.5mio!

 
  
    #368
15.03.17 08:36
bei einer belegschaft von 355. das kann einfach nicht funktionieren...  

5055 Postings, 2671 Tage paioneeralle sprachlos ob der zahlen?

 
  
    #369
15.03.17 15:26

469 Postings, 960 Tage aktioleerSprachlos

 
  
    #370
16.03.17 13:13
Aber nicht ob des Kurses.  

aktioleer  

5055 Postings, 2671 Tage paioneerdas mag ja alles sein...

 
  
    #371
27.03.17 12:24
Intershop von Technologie-Analysten von Forrester Research als führend bei B2B Commerce Suites eingestuft - Anleihenews (anleihencheck.de) | News | anleihencheck.de
Intershop von Technologie-Analysten von Forrester Research als führend bei B2B Commerce Suites eingestuft - Anleihenews (anleihencheck.de) | News | anleihencheck.de
und deshalb bleibe ich ja auch investiert. warum checken das aber die unternehmen nicht, welchen mehrwert ihnen ish bieten könnte. wir sind mitten im digitalen wandel und nicht erst am anfang. da sollten endlich!!!! signifikante!!!! ergebnissprünge zu verzeichnen sein. warum ist dem aber nicht so????  

469 Postings, 960 Tage aktioleerForrester

 
  
    #372
27.03.17 12:55
Es kehrt immer wieder, diese scheinbare Diskrepanz, mit jedem Report.
Das wird sich auch mit dem neuesten Forrester Report nicht ändern.
Erstaunlich, dass sie gegen die Branchengrößen überhaupt so hoch im Rating angesiedelt sind.
Deren Kapitalausstattung läßt doch ganz andere Möglichkeiten in der Entwicklung zu.
Meine Vermutung, ISH ist zu unbedeutend in der Branche. Größeneffekte spielen hier eine ent-
scheidente Rolle. Und damit steht auch sofort die Existensfrage der Firma im Raum. Eins bedingt
das Andere. Wenn es so ist, sollte ein Verpartnerung oder Übernahme, bevor es zu spät ist, das
Mittel der Wahl sein. Es hängt wohl Alles an SHM?
Fragen über Fragen zur HV.

aktioleer
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
AURELIUSA0JK2A
Munich Re SE (ex Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG)843002
Allianz840400
AIXTRON SEA0WMPJ
BayerBAY001
Apple Inc.865985
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
Lufthansa AG823212