Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 152 2068
Talk 78 1424
Börse 50 446
Hot-Stocks 24 198
Rohstoffe 10 83

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 8571
neuester Beitrag: 22.01.17 21:01
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 214274
neuester Beitrag: 22.01.17 21:01 von: charly503 Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 4914
bewertet mit 331 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8569 | 8570 | 8571 | 8571  Weiter  

5866 Postings, 3357 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
331
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8569 | 8570 | 8571 | 8571  Weiter  
214248 Postings ausgeblendet.

2351 Postings, 1276 Tage warumistWollt ihr dieses Deutschland Noch?

 
  
    #214250
4
22.01.17 18:18
Wer ?fremdenfeindliche? Aussagen auf Facebook tätigt oder gegen ?Flüchtlingsheime? demonstriert, könnte demnächst sein Umgangsrecht mit seinem Kind verlieren, auch wenn keine Straftat vorliegt, erklärt der Deutsche Anwaltverein. Eine Personalie des Anwaltvereins weist ins linksextreme und zugleich linksrassistische Milieu. Heiko Maas Kampf gegen missliebige Meinungen wird auf immer breiterer Front ausgefochten.

Wie das Magazin ?Deutsche Anwaltsauskunft? berichtet, kann ein ?fremdenfeindliches? Posting auf Facebook oder die Teilnahme an einer Demonstration gegen ein ?Flüchtlingsheim? zum Verlust des Umgangsrechts mit seinem eigenen Kind führen.

https://anwaltauskunft.de/magazin/leben/...erlust-des-umgangsrechtes/  

2351 Postings, 1276 Tage warumistNoch etwas zum Gold

 
  
    #214251
2
22.01.17 18:24
Die brutale Realität: Wenn ein Asylwerber aus Syrien oder dem Irak angibt, einen Schulabschluss zu haben, dann hat das nichts mit einem Schulabschluss in einem Land wie Deutschland zu tun. So sind zwei Drittel der Syrer mit Schulabschluss aus deutscher Sicht selbst in ihrer Muttersprache funktionale Analphabeten.

Sie werden ihr ganzes Leben lang bei uns als Hartz-IV-Empfänger leben, weil man Potenziale, die es nicht gibt, auch nicht fördern oder nutzen kann. Im Mekka Deutschland begrüßen wir jetzt also Analphabeten mit einer Willkommenskultur. Aus der Sicht von Angela Merkel und Sigmar Gabriel ist das auch »normal« ? schließlich stehen sie voll hinter der Asylindustrie.  

2351 Postings, 1276 Tage warumistFreigabe erforderlich

 
  
    #214252
22.01.17 18:25

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

2351 Postings, 1276 Tage warumistGold und Silber

 
  
    #214253
3
22.01.17 18:36

2351 Postings, 1276 Tage warumistTTPLATTE

 
  
    #214254
4
22.01.17 18:53
Hast heute Schicht?  

1298 Postings, 1277 Tage barmbekerbriet@ MissCash

 
  
    #214255
5
22.01.17 18:53
Prima Aussage und so tiefsinnig . Darüber solltest Du dich mal mit Hart4lern unterhalten , auch mit denen die einen Vollzeitjob haben . aber dank Deines Cash stehst Du ja über den Dingen .
Sowas hat hier mal wieder gefehlt .  :-  (((((

Gruss an den Rest der Runde
barmbekerbriet

Ps : Und ja warumist , ich will so ein Deutschland und in diesem Deutschland  muss es dann auch Umerziehungslager für solche unverbesserlichen Subjekte geben . Ich frage mich wirklich langsam wo hier die Faschi9sten sitzen .  

3393 Postings, 2024 Tage herrscher2Akhenate 4231

 
  
    #214256
5
22.01.17 19:20

.. irgendwann MUSS doch der von Dir so genannte "braune Sumpf" kommen!

.. oder sollen wir (auch Du) und alles uns lieb und wert Gewordene im "linken Sumpf" ersticken?  

373 Postings, 43 Tage H123s251

 
  
    #214257
1
22.01.17 19:34
noch etwas zu gold?  

20 Postings, 75 Tage hanshanshans#...257

 
  
    #214258
1
22.01.17 19:45
Ist das eine Frage oder Aufforderung. Die Zeiten, dass in diesem thread über GOLD geschrieben wurde, sind schon lange vorbei. :-(, :-(  

12272 Postings, 2242 Tage charly503habe mir heute mal meine ID Karte genauer

 
  
    #214259
1
22.01.17 19:48
angesehen. Früher sagten wir Personalausweis. Da steht doch tatsächlich auch was von Religion drauf. Frage, was hat auf einem Ausweis deratiger Unfug zu suchen?? Geht weiter. Auf Geburtsurkunden steht auch Religion drauf?? Wie das denn oder wurde das mit bei der Zeugung übertragen? Ach ne, wir waren ja aus Lehm. Tolle Idee, sowas in Lehm zu mergeln!  

12272 Postings, 2242 Tage charly503der Goldpreis steht doch ganz oben,

 
  
    #214260
3
22.01.17 19:49
hanshans, schreibe selber was und nörgel nicht!  

20 Postings, 75 Tage hanshanshansIch

 
  
    #214261
2
22.01.17 19:52
nörgel nicht. Ich stelle nur fest !!!!  

3393 Postings, 2024 Tage herrscher2hanshans ..

 
  
    #214262
6
22.01.17 19:52

Sie haben die Wahl zwischen der natürlichen Stabilität von Gold und der Ehrlichkeit und Intelligenz der Regierungsmitglieder. Und mit allem notwendigen Respekt für diese Gentlemen, ich rate Ihnen, solange das kapitalistische System währt, entscheiden Sie sich für Gold“

George Bernard Shaw, irischer Dramatiker (1856-1950)

:-)  

3393 Postings, 2024 Tage herrscher2hhmmm ..

 
  
    #214263
1
22.01.17 19:55

Sehe gerade beim Zitat: Da gab es noch keine LADIES?!  :-q  

3393 Postings, 2024 Tage herrscher2.. und hanshans ..

 
  
    #214264
4
22.01.17 19:58

Damit Du heute besonders zufrieden bist, mit dem thread ..  ;-)


“Gold ist eine Kostbarkeit. Jedem, der es besitzt, erfüllt es alle Wünsche dieser Welt und verhilft den Seelen ins Paradies“

Christoph Columbus, Seefahrer (1451-1506)  

373 Postings, 43 Tage H123shahahans

 
  
    #214265
1
22.01.17 19:59
les doch einfach mal 251.  

20 Postings, 75 Tage hanshanshansDas ist

 
  
    #214266
2
22.01.17 20:06
ja das Problem. Jemand, der ansatzweise darüber schreibt, wird zum sperren vorgemerkt.  

3393 Postings, 2024 Tage herrscher2Mein Bauchgefühl sagt mir, ..

 
  
    #214267
3
22.01.17 20:07

.. dass der Goldbeitrag 251 das nächste timeout für den Verfasser bedeuten könnte ..

Wären wieder ein paar Stunden mit etwas weniger Prickel. Ich drück Dir die Daumen, warumist!  

3393 Postings, 2024 Tage herrscher2Keine Sperre hanshans ..

 
  
    #214268
1
22.01.17 20:13

Schau doch bei mir:


Gold ist Geld und nichts anderes”

J.P. Morgan, US-amerikanischer Unternehmer und Bankier (1837-1913)  

1298 Postings, 1277 Tage barmbekerbrietIch bin so stolz auf mich .

 
  
    #214269
2
22.01.17 20:25
Endlich habe ich , ich hoffe zu ALLER Zufridenheit , den Bogen von der Politik zum Golde geschlagen . :- ))))

Trump zieht ins Weiße Haus ein - und lässt als erstes goldene Vorhänge anbringen
http://www.huffingtonpost.de/2017/01/21/...-vorhaenge_n_14299582.html

Gruss in die Runde
barmbekerbriet  

886 Postings, 878 Tage DionysusDinge, die mich traurig machen:

 
  
    #214270
3
22.01.17 20:31
Vor paar Tagen wurde Kulturstudio auf Jütjüb gesperrt. Schade, war doch einwandfreie Eso- / VT-Unterhaltung... Oder doch nicht? Hatten wohl zu viel zu Pizza-Gate gemacht.
Nun ja, wenn's eh nur Schwachsinn wäre, hätte man sie ja walten lassen können, also müssen die Themen zu sensibel geworden sein.  

12272 Postings, 2242 Tage charly503ne dionysius, die sind einfach

 
  
    #214271
1
22.01.17 20:38
zu GUT!! Da werden Dinge angesprochen, bei dem kein mainstream mehr mitkommt.Auch meine Themen werden dort bestens erklärt, von Suchern, welche nichts damit verdienen. Geht im Grunde gar nicht. Ich denke, die tauchen wieder auf, unter anderem.
Gruß Dir, sei nicht traurig. Denken macht Spass, vor allem nachdenken über den mainstreammüll.
Dann liehgst Du nicht fern der Wahrheit. Ist aber ein wenig kompliziert!  

1298 Postings, 1277 Tage barmbekerbrietWas bezweckt...

 
  
    #214272
22.01.17 20:47
finanzen.net eigentlich damit ? Zum Wochenende stand Gold bei denen bei 1134 Euro , das  war schonmal falsch . Jetzt steht der Goldpreis mit 24 Euro im Minus und damit bei 1114 Euro . Dies wiederum würde aber bedeuten der Preis hätte zum Wochenende bei 1138 Euro gelegen . Der tatsächliche Preis lag aberr bei 1130 Euro .
Frage
Wollen die uns nun zum kaufen oder verkaufen verleiten oder einfach nur verar..hen .

http://www.finanzen.net/rohstoffe/goldpreis/euro

Gruss in die Runde
barmbekerbriet  

5770 Postings, 2436 Tage Trumanshow#69

 
  
    #214273
22.01.17 20:47
Barmibekerbriet fällt halt so etwas sofort auf. Nicht schlecht.  

12272 Postings, 2242 Tage charly503na Akhenate

 
  
    #214274
22.01.17 21:01
da haste ja den Brüller des Tages abgerissen.

#214232  
Gänsefleischmaloffhöre auf Akhenate herumzuhacke ?
Ich habe Dich nicht grauhaariger Alter tituliert, wenn, dann hätte ich noch paar Aspekte dazu getan, allerdings wäre dann die Sperre nahe.
Also erzählst Du hier den Leuten, der Begriff Gänsefleischmal genauer zu kennen?
Der beschreibt nämlich in Ostgrenzermanie, besser die Zöllnerarbeit, auch die der Zöllner an Flughäfen etc. welche den Reiseverkehr von und zu uns,  nach Dingen untersucht hat, welche in der DDR nicht erwünscht waren. Und beruhige Dich ein wenig, ich kenne den Katalog erst gar nicht, denke aber, der war sehr umfangreich. Selbst die Bildzeitung hat man entfernt, wir wurden damals schon von solch Schund, ferngehalten, obwohl wir jede Gelegenheit genutzt haben, um ran zu kommen. Aber zu Deiner Zeit, als Du verschwunden warst, kannst Du deren Wirkungen gar nicht so richtig erlebt haben. Dich hätten sie erst gar nicht mehr zurückgelassen oder eher doch? Stimmt also so einiges nicht gelle?? .
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8569 | 8570 | 8571 | 8571  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Scout24 AG A12DM8
E.ON SE ENAG99
AMD Inc. (Advanced Micro Devices) 863186
BASF BASF11
Allianz 840400
Apple Inc. 865985
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
BMW AG 519000
Nestle SA A0Q4DC
Deutsche Telekom AG 555750
Commerzbank CBK100
Airbus SE 938914
Facebook Inc. A1JWVX