Infineon (moderiert)

Seite 3 von 1677
neuester Beitrag: 24.04.14 06:18
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 41913
neuester Beitrag: 24.04.14 06:18 von: Chicoquapo Leser gesamt: 3735783
davon Heute: 862
bewertet mit 104 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1677  Weiter  

11824 Postings, 1633 Tage 1christ auch schon wieder vom tisch

 
  
    #51
04.11.09 12:40

2074 Postings, 1778 Tage tomasnotomamasMeine Bewertungen nähern sich

 
  
    #52
04.11.09 12:40
einer runden Marke (50) , bitte, die ist einer Frau vorbehalten! ok, Jungs?
-----------
Wir reden überall mit, weil wir von allem nichts verstehen.

2074 Postings, 1778 Tage tomasnotomamasGerücht dementiert

 
  
    #53
04.11.09 12:45
Kurs steigt wieder,
diese Taktik müssen wird uns merken
egal ob up and down....
-----------
Wir reden überall mit, weil wir von allem nichts verstehen.
Angehängte Grafik:
aa.jpg
aa.jpg

2184 Postings, 2830 Tage thostarInfineon = Sau durchs Dorf getrieben

 
  
    #54
04.11.09 13:56
für heute zumindest, neben den anderen Säuen Salzgitter, Adidas, eben alle kleinen Zykliker, die leicht hochzukaufen sind.
Aber Inf wird weiter steigen. Ganz sicher.  

11824 Postings, 1633 Tage 1chrthostar

 
  
    #55
04.11.09 14:05
.... was willst du uns sagen?

dass infineon heute gestigen ist, wohl aufgrund eines gerüchtes, ein bischen normale schwankung - diesmal nach oben, .... ja, stimmt. aber das ist ja nichts besonderes.

das infineon ganz sicher weiter steigen wird: wie kommst du drauf?

würde mich freuen, wenn du ein paar infos teilen könntest.  

71 Postings, 1714 Tage Doctor462010 richtung norden?

 
  
    #56
04.11.09 14:15
hat jemand irgendwelche news, betreffend möglicher jahresende target? oder betreffend nächstes jahr?
Gibt es bereits News die die Infineon aktie auch nächstes Jahr richtung norden treiben könnte?  

2074 Postings, 1778 Tage tomasnotomamashallo thostar

 
  
    #57
04.11.09 14:51
eine Frage auch meinerseits:
es gibt Frühzykliger, Spätzykliger, aber was zum T. sind kleine  Zykliger ?
Wie geht das mit dem leicht hochkaufen?
-----------
Wir reden überall mit, weil wir von allem nichts verstehen.

2074 Postings, 1778 Tage tomasnotomamasKampf mit der 3,24

 
  
    #58
04.11.09 15:19
Intraday heute klasse Verlauf,
3,24 fällt (steigendes Dreieck wartet auf Durchbruch nach oben)

FED könnte heute noch´n Sahnehäubchen draufsetzen (oder uns dahfin schicken , wo wir herkommen....)
-----------
Wir reden überall mit, weil wir von allem nichts verstehen.
Angehängte Grafik:
a.jpg
a.jpg

1072 Postings, 1786 Tage duftpapstEndlich

 
  
    #59
04.11.09 16:20

Wenn heute der Endstand über 3,24 ist bin ich zufrieden. jetzt fehlt nur noch ein fettes kurstreibendes Gerücht ( Russen oder sonstwas ) und wir überwinden die    3,67 €. Nur dann sehe ich die Chance mit guten Jahreszahlen wieder über 4 € zu kommen. Die Analysten meinten ja auch 4,50 auf Basis von 18 Monaten. Witz

Ich wünsche uns allen einen weiterhin positiven Verlauf mit morgiger Fortsetzung !

 

2074 Postings, 1778 Tage tomasnotomamasNa also

 
  
    #60
04.11.09 16:34
1. Platz im Dax und
noch ne Stunde durchhalten , aktuell 3,28
Ziele bis Fr. sollten die 3,4 +/- sein.
-----------
Wir reden überall mit, weil wir von allem nichts verstehen.
Angehängte Grafik:
a.jpg
a.jpg

207 Postings, 1788 Tage power27das hoffe ich auch..

 
  
    #61
04.11.09 16:34
..und hoffentlich kommt es morgen nichtzu enormengewinnmitnahmen.  

2074 Postings, 1778 Tage tomasnotomamasCharlie bist du ne Frau?

 
  
    #62
04.11.09 16:37
wenn ja dann kriegst ein Kuss vom Jubilar,
wenn nein lies mal Pst. #52
-----------
Wir reden überall mit, weil wir von allem nichts verstehen.

11824 Postings, 1633 Tage 1chrJo, kann ja auch mal gut laufen.....

 
  
    #63
04.11.09 16:44
Infineon: Positive Stimmung nach Elmos-Zahlen
04.11.2009 - Im dritten Quartal steigert Elmos den Absatz im Quartalsvergleich um 41 Prozent, im Vergleich zum Vorjahr sinkt er um 17 Prozent. Die Bruttomarge steigt von 11 Prozent auf 35 Prozent an. Damit hat man operativ früher als erwartet wieder den Breakeven geschafft. Auch für das vierte Quartal rechnet man mit einem positiven Geschäftstrend.

Das ist für Infineon eine gute Nachricht. Entsprechend glauben die Analysten der UniCredit an ein Wachstum von 10 Prozent im September-Quartal für den Automobilzuliefererbereich. Operativ soll Infineon damit in diesem Sektor ein positives Quartal schaffen, während man zuletzt rote Zahlen geschrieben hat. Auch für das Dezember-Quartal zeigen sich die Experten nach der Vorlage von Elmos optimistisch, hier sollte es auf Quartalsbasis ein weiteres Wachstum von 4 Prozent geben.
( js )
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=31495  

2074 Postings, 1778 Tage tomasnotomamashallo power

 
  
    #64
04.11.09 16:45
denke mal, wenn IFX mit den Indizes mitläuft gibts vorerst keine Gewinnmitnahmen mehr (Dax von den Chartprofis/ Techn. Analysen bis um die 5650 prognostiziert, wären noch um die 4%),
dann schau mal Dax +2% , IFX +7% könnte man schon nochmals 10-20% drauf spekulieren....
wie schon von mit gesagt die 3,40 überwinden (vielleicht diese Woche), dann Angriff auf´s GAP bei 3,7 (bin halt mal ein Mystiker und von Löchern angezogen)
-----------
Wir reden überall mit, weil wir von allem nichts verstehen.

2074 Postings, 1778 Tage tomasnotomamasTest mit Gerüchten....?

 
  
    #65
04.11.09 16:48
..... mir schon ein bißchen komisch vorkommend (ohne Unterstellung) innerhalb einer Woche zwei gegensätzlich den Kurs beeinflussende Gerüchte zu haben, ......probiert man was für den Ernstfall?
-----------
Wir reden überall mit, weil wir von allem nichts verstehen.

2074 Postings, 1778 Tage tomasnotomamaskleiner Tip heute * Schlußkurs*

 
  
    #66
04.11.09 16:51
heute Xetra ->>> 3,25
lasse mich aber gerne positiv überraschen.
(Tip aus Glaskugel, nö -> Blatt Papier übern Bildschirm (untere Trendlinie Intraday)  :-)
-----------
Wir reden überall mit, weil wir von allem nichts verstehen.

11824 Postings, 1633 Tage 1chrich sag: 3,28

 
  
    #67
04.11.09 17:05

2146 Postings, 2171 Tage michimunichWarum sollte eine Übernahme von Infineon...

 
  
    #68
04.11.09 17:05
unwahrscheinlich sein?

Ansonten denke ich das viel von den kmmenden Zahlen abhängen wird.
Nachdem ja Infineon noch Zulieferer von Apple ist, denke ich könnte das nächste Quartal, mit der Weihnachtszeit, interessant werden...

War gestern mal wieder aufm Weg zum Bayernspiel und hab genußvoll mit angesehen wieviele Leute mit dem iPhone rumlaufen....und in jedem steckt ein Teil von Infineon....oder?  

2146 Postings, 2171 Tage michimunichHier noch interessante News von Elmos

 
  
    #69
04.11.09 17:08
Infineon: Positive Stimmung nach Elmos-Zahlen
04.11.2009 - Im dritten Quartal steigert Elmos den Absatz im Quartalsvergleich um 41 Prozent, im Vergleich zum Vorjahr sinkt er um 17 Prozent. Die Bruttomarge steigt von 11 Prozent auf 35 Prozent an. Damit hat man operativ früher als erwartet wieder den Breakeven geschafft. Auch für das vierte Quartal rechnet man mit einem positiven Geschäftstrend.

Das ist für Infineon eine gute Nachricht. Entsprechend glauben die Analysten der UniCredit an ein Wachstum von 10 Prozent im September-Quartal für den Automobilzuliefererbereich. Operativ soll Infineon damit in diesem Sektor ein positives Quartal schaffen, während man zuletzt rote Zahlen geschrieben hat. Auch für das Dezember-Quartal zeigen sich die Experten nach der Vorlage von Elmos optimistisch, hier sollte es auf Quartalsbasis ein weiteres Wachstum von 4 Prozent geben.

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=31495  

11824 Postings, 1633 Tage 1chrunwarscheinlich

 
  
    #70
04.11.09 17:11
im iphone stecken merhere teile von infineon, so ca. 5.


Eine Übernahme von Infineon halte ich für unwarscheinlich weil:

- Keinerlei finazieller Druck herrscht einen Investor an Board zu holen. Infineon hat mindestens 1MRD Cash übrig, und sind nicht auf einen Geldgeber angewiesen. Das Management wird also eine Übernehme nicht unterstützen.
- Der Streubesitz so hoch ist, dass man signifikante Teile von Infineon nur an der Börse erwerben kann, das würde den Kurs so dermassen nach oben treiben dass der laden nicht unter (grobe Schätzung) 8 MRD auch nur zur hälfte weggeht
- Viele Aktionäre mit Kursen weit über 10 Euro (Emission war 34 Euro, Maximum war 90Euro) da sind, die werden nicht für lumpige 10 Euro verkaufen, wenn sie auch 20 haben können, oder 30. Ich kenne einige die IFX Aktien zu 25 Euro gekauft haben.  

2485 Postings, 2190 Tage HotSalsaMeine Meinung

 
  
    #71
1
04.11.09 17:36
Halte eine Übernahme nicht unbedingt unwahrscheinlich, aber nicht von LG. Das kann ich mir nicht vorstellen, macht aus meiner Sicht nicht unbedingt Sinn, da fast keine Synergieeffekte vorhanden sind. Wenn LG Übernahmen tätigen würde, dann würden sie wohl kaum ein Unternehmen kaufen mit dem sie ihren Zykleneffekte verstärken.

Allerdings ist IFX bestimmt für das eine oder andere Unternehmen vor allem im asiatischen oder amerikanischen Bereich interessant  

11824 Postings, 1633 Tage 1chrjaa

 
  
    #72
1
04.11.09 17:42
mit unwarscheinlich meine ich nicht völlig ausgeschlossen.

nur: es wird teuer, sauteuer. und der trend ist im moment eher dass halbleiterunternehmen ausgegliedert werden (siehe siemens/IFX, phillips/NXP, Hyundai/Hynix, FormosaPlastics/Freescale) bzw nch weiter zerlegt werden (AMD/Global Foundries, Infineon/Qimonda). unter den anderen halbleiterunternehmen die im markt relativ gesund sind (z.B. Intel=Prozessoren, TI=Analoge Chips) gibt es meines wissens niemanden der das Prtfolio von Infineon braucht, die stellen alle was anderes her....

Nein, ich bleibe dabei, ich kann mir beim besten willen keinen käufer von Infineon vorstellen. Eher geht Infineon einkaufen.  

11824 Postings, 1633 Tage 1chrRealtime BID: 3,27 / ASK: 3,29 Datum: 04.11.2009 1

 
  
    #73
04.11.09 17:51
schaut gut aus!  

627 Postings, 1853 Tage charly732@tomasmotomam.

 
  
    #74
04.11.09 17:56
Ja ich bin weiblich.
Falls Du meine Bewertung für das Posting "mal was für die Nerven meinst".
Den 50igsten Stern gönne ich Dir.
Lese hier immer viel und poste selten da ich kaum fundiertes Wissen habe aber schon seit 2008 in IFX
investiert bin.
Wünsche allen weiterhin viel Glück
LG Ulla
-----------
In Irrtum verfallen, beschieden ist`s allen.
In Irrtum verharren bleibt Vorrecht der Narren!

11824 Postings, 1633 Tage 1chrnoch eine Kooperation

 
  
    #75
04.11.09 18:25
http://www.golem.de/0911/70964.html
MaxCaps: Leistungsfähige Kondensatoren auf dem Chip
Europäisches Forschungsprojekt mit Infineon und anderen

Ein staatlich gefördertes Forschungsprojekt soll eines der lästigsten Probleme des Schaltungsdesigns lösen: Die außerhalb von Chips platzierten Kondensatoren. Sie lassen sich bisher nur mit geringer Leistung in Halbleiter integrieren, was sich bis 2011 ändern soll.
Die Initiative "MaxCaps" wird für die deutschen Beteiligten von Infineon geleitet und vom Bundesforschungsministerium im Rahmen des Programms IKT 2020 mit 2,75 Millionen Euro gefördert. Neben dem Münchner Chiphersteller sind auch noch andere Halbleiterunternehmen wie Analog Devices, NXP und STMicro beteiligt, der größte Chiphersteller - Intel - fehlt jedoch.

Das mag daran liegen, dass der Schwerpunkt der Forschung an den MaxCaps bei mobiler Elektronik wie der in Fahrzeugen liegt, wo Intel noch nichts zu melden hat. Folglich sind auch Automobilzulieferer wie Aixtron und Continental an der Initiative beteilig. Dazu kommen noch einige Hochschulen wie die TU Eindhoven und die Universität von Helsinki, nicht aber eine deutsche Uni. Insgesamt sind 17 Unternehmen und Forschungseinrichtungen an MaxCaps beteiligt.

Als erstes wollen die beteiligten deutschen Unternehmen eine Getriebesteuerung für Autos mit einem Kondensatornetzwerk aus MaxCaps bauen. Entsprechend den Anforderungen automobiler Elektronik soll es von minus 40 bis plus 125 Grad Celsius und bei starken Vibrationen funktionieren.

Ziel ist es, Kondensatoren mit einer Dielektrizitätskonstante von 50 auf Chips zu integrieren. Mit dem bisherigen Materialien wie Siliziumdioxid und Siliziumnitrid ist das nicht möglich, folglich müssen eine Vielzahl von Kondensatoren außerhalb eines Chips angebracht werden.

Das ist auch bei aktueller PC-Technik zu beobachten: Der Großteil der passiven Bauteile auf der Ober- oder Unterseite eines Prozessors sind Kondensatoren. Bei PC-CPUs ist das noch zu verschmerzen, weil genügend Platz auf dem Package vorhanden ist - bei mobiler Elektronik, wie auch Handy-Bausteinen, sind die "Caps" (Capacitors) aber ein Ärgernis. (nie)  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1677  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BÜRSCHEN, cobaengel, MeltCoreDaun, nordküstenbau, Panda123, semico