Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 215 319
Talk 205 265
Börse 8 34
Hot-Stocks 2 20
Devisen 3 4

Infineon (moderiert)

Seite 1 von 1760
neuester Beitrag: 23.04.17 00:59
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 43997
neuester Beitrag: 23.04.17 00:59 von: Sloggy Leser gesamt: 4464271
davon Heute: 78
bewertet mit 109 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1758 | 1759 | 1760 | 1760  Weiter  

12673 Postings, 2733 Tage 1chrInfineon (moderiert)

 
  
    #1
109
03.11.09 15:11
Infineon hat am 1.10. sein neues Geschäftsjahr begonnen. Das letzte Geschäftsjahr glich einer Achterbahnfahrt mit Kursen weit unter 1? und sogar einem gewissen Risiko in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Die Situation wurde fürs erste gemeistert, mittels einer gewagten Kapitalerhöhung und dem Verkauf einer Sparte. Auch der Platz im Dax den Infineon für 6 Monate verlassen musste, konnte zurückerobert werden.

hier soll es - konstruktiv -  um die chancen und Risiken im Geschäftsjahr 09/10 gehen. Ich hoffe auf rege Beteiligung.

chr1

p.s. der andere Thread steht vor der Löschung, weil Infineon kein Hot Stock mehr ist. Und leider denke ich dass das Ausperren gewisser Nutzer die einzige chance auf eine konstruktive Atmosphäre bietet.  
Angehängte Grafik:
chart_year_infineon.png
chart_year_infineon.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1758 | 1759 | 1760 | 1760  Weiter  
43971 Postings ausgeblendet.

836 Postings, 1333 Tage WählscheibeGut das ich nicht getradet habe und meine Position

 
  
    #43973
1
24.03.17 15:12
seit 8 Jahren gehalten habe mittlerweile auch komplett Steuerfrei.

Beim traden verlierst du irgendwann den Anschluss siehe Tage wie heute

IFX auf Sicht von 10 Jahren, da sage ich dir wirst du mit Wehmut an Kurse um 18? zurückdenken.

Schau dir an in welchen Zukunftsfeldern IFX unterwegs ist.

 

1079 Postings, 436 Tage poolbay1chr

 
  
    #43974
24.03.17 15:20
grad?? Kurz nach mittag!

Grüße aus SR nach R !

 

428 Postings, 101 Tage effi1momentumtitel

 
  
    #43975
24.03.17 15:54
Angehängte Grafik:
inf2403.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
inf2403.jpg

330 Postings, 1436 Tage chaculBei

 
  
    #43976
1
24.03.17 15:57
so nem Ausbruch heißt es Rückläufe für nen Longeinstieg nutzen, für shorties ist es viel zu früh. Da geht kurstechnisch nächste Woche noch mehr.  

330 Postings, 1436 Tage chaculStarker

 
  
    #43977
2
24.03.17 19:13
Tageschart, nur 4 Cent unter Tageshoch geschlossen, Montag gehts weiter aufwärts. Die 20er-Marke wirkt jetzt natürlich auch anziehend.  

165 Postings, 86 Tage 123grinchKursziel 9,50 eur laut...

 
  
    #43978
27.03.17 14:03

165 Postings, 86 Tage 123grinchich sehe gerade die analysten waren heute fleissig

 
  
    #43979
1
27.03.17 14:05
jede menge neue analysen und kursziele heute.
von 9,50 bis 22,50 ist alles dabei :)

http://www.finanzen.net/Kursziele/Infineon  

428 Postings, 101 Tage effi1Analysten

 
  
    #43980
28.03.17 10:01
Nur mal so zum nachdenken ;-)  
Angehängte Grafik:
analysten.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
analysten.jpg

428 Postings, 101 Tage effi1Quelle

 
  
    #43981
28.03.17 10:01

1460 Postings, 528 Tage OTF_Apfel und Birnenvergleich...

 
  
    #43982
1
28.03.17 13:53
Infineon: 2009 => 2017
AMD:     2016 => 2017  

836 Postings, 1333 Tage WählscheibeDie 19? ist gefallen. Hut ab.

 
  
    #43983
28.03.17 15:30

330 Postings, 1436 Tage chaculBin

 
  
    #43984
28.03.17 16:37
jetzt ausgestiegen und hoffe darauf dass die 17,965? nochmals getestet wird. Wenn nicht hab ich halt Pech gehabt.  

916 Postings, 1272 Tage SpiridoDa werden

 
  
    #43985
28.03.17 22:51
Die 20 getestet😀  

527 Postings, 3010 Tage sachlicherAnalysten

 
  
    #43986
29.03.17 07:36
Wäre man dem Votum vom 31.07.14 von Morgan Stanley gefolgt ( verkaufen) , IFX Kurs damals 8 Euro, hätte man bei einem Bestand von  1000Stück = 8000,00 Euro,
jetzt 11100 Euro weniger in Portfolio!
Zumindest das Bankhaus L... hat nochmal die Kurve gekriegt und von verkaufen, natürlich viel zu spät, auf kaufen hochgestuft.
Schade, dass  man solche Kapitalvernichter nicht auf Schadenersatz verklagen kann!  

330 Postings, 1436 Tage chaculSieht

 
  
    #43987
29.03.17 13:50
derzeit nach nem Rücklauf aus, denke 18,45? - 18,37? werdens erstmal, vllt noch ein wenig darunter, sollten ein paar Stopp-Loss-Aufträge ausgelöst werden. An meine oben genannte Marke von 17,965? glaube ich im ersten Anlauf der Korrektur noch nicht, denke spätestens bei 18,25? dreht sie wieder nach oben mit Ziel 20?. Ich hoffe ich komme in dem Bereich noch zum Zug:-)  

836 Postings, 1333 Tage WählscheibeHeute bei DLG ein Massaker.. Wenn sich die

 
  
    #43988
11.04.17 15:53
Gerüchte bewahrheiten lässt Apple bald von einem andern Hersteller seine IPhone Bauteile herstellen..

Mich wundert es das da heute keiner auf Infineon spekuliert..  

30 Postings, 2432 Tage Wowa51Wie

 
  
    #43989
11.04.17 18:23
Ich es verstanden habe will doch Apple die Systeme selber herstellen, oder geht es nur um die Entwicklung? Wenn es nur um die Entwicklung geht, dann könnte Apple doch weiterhin auf dlg setzen und dort weiter herstellen. Aber wie es aussieht, will Apple das Zeug selber herstellen, daher wird auch nicht auf Infineon spekuliert. Alles nur meine Spekulationen.
Hilft aber alles nichts der Dax ist sowieso am Abkack...  

75 Postings, 311 Tage tmarcelnetter Ratschlag für die kommenden Wochen

 
  
    #43990
12.04.17 10:43
Nehmt Kurse über 18 als Geschenke mit. Die Aktie ist zu heiß gelaufen - erst einmal.  

114 Postings, 2653 Tage Eaannicht korrekt

 
  
    #43991
12.04.17 14:05
Kurze Info zu DLG: 2017 und 2018 sind bereits mit Apple komplet abgedeckt und Absprachen für 2019 laufen. Also nichts mit "Apple läßt demnächst woanders produzieren".  Analysten Ente....





 

12673 Postings, 2733 Tage 1chr... ist sowieso fragwürdig

 
  
    #43992
13.04.17 09:38
Dialog ist eine Fabless Halbleiterfirma. Den Begriff "dort produzieren zu lassen" würde ich sehr vorsichtig verwenden. Ich könnte verstehen wenn Apple anstatt Dialog zu beauftragen die Entwicklung selber macht und dann selber zu den Foundries/Subcons zur Produktion geht und sich die Marge dazwischen einstreicht.

Das ist übrigens der Unterschied und der Grund warum IFX-Dialogvergleiche nicht wirklich sinnvoll sind und waren, IFX ist ein IDM (integrated device manufacturer) der selber entwickelt und in eigenen Fabriken (Fabs) grösstenteils selbst produziert. Das ist schlecht fürs working Capital, aber gut weil man selber alles im Griff hat.



 

12673 Postings, 2733 Tage 1chrund das ...

 
  
    #43993
13.04.17 09:47
... ist auch der Grund warum Apple nicht Dialog raus  und Infineon reinnehmen wird, wenn es um Kosten und Margen geht (zu #43988). Und das lässt auch erkennen, warum Infineon sich damals aus dem Communications Geschäft zurückgezogen hat.


 

330 Postings, 1436 Tage chaculJetzt

 
  
    #43994
13.04.17 11:16
kommt es wohl wirklich zu einem Test der 17,965?. Werde mich dort für nen Longtrade in Richtung 19,26? und darüber positionieren. Nachkäufe bei 17,75? und 17,55? sind geplant sollte es weiter runter gehen.  

836 Postings, 1333 Tage WählscheibeHabe heute mit einem Mitarbeiter von IFX aus

 
  
    #43995
20.04.17 17:23
Dresden sprechen können. Die Auftragsbücher dort sind pickpackevoll ausgebucht bis 2020.
Die Stückzahlen der Wafer die rausgehen werden kontinuierlich erhöht.

Man suche wohl mit Hochdruck an einem Ersatz für Wolfsspeed, gerade für IFX Dresden hatte Wolfsspeed wohl große Bedeutung, jedoch hat die gescheiterte Uebernahme dort wohl keine negativen Auswirkungen.

Mein Gesprächspartner ist äusserst bullisch für IFX, die Maschinen laufen auf Hochtouren.  

75 Postings, 311 Tage tmarcelInsider

 
  
    #43996
20.04.17 18:18
Bedenklich wenn Infineon momentan am Limit produziert und dennoch "wenig" Gewinn hängen bleibt, welcher die hohe Bewertung rechtfertigen würde.

Wie sieht das ganze dann aus wenn es mal weniger gut läuft als aktuell. Die Stocken ihre Kapazitäten auf bis 2020 und dann ist der Kuchen vielleicht schon größtenteils gegessen. Die Konjunktur geht auf und ab. Wann geht es also ab? wir haben jetzt 9 Jahre auf ;-)  

58 Postings, 353 Tage Sloggyzukunftsträchtig

 
  
    #43997
23.04.17 00:59
Also an der Börse wird ja die Zukunft gehandelt..
Wählscheibe hat nichts von Limit geschrieben, sondern dass die Stückzahlen doch erhöht werden. Eine AG ist schon ein expansives Unternehmen. Und das lieber nachhaltig als kurzfristige Pyrrhusgewinne.. meine Meinung ;)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1758 | 1759 | 1760 | 1760  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: adriano 65, Dicki1, heavymax._cooltrader
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Munich Re SE (ex Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG)843002
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
BayerBAY001
AURELIUSA0JK2A
AIXTRON SEA0WMPJ
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Apple Inc.865985
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
Nordex AGA0D655