Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 12 101
Talk 11 48
Börse 1 42
Hot-Stocks 0 11
Rohstoffe 1 10

Infineon (moderiert)

Seite 1 von 1695
neuester Beitrag: 11.09.14 08:41
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 42373
neuester Beitrag: 11.09.14 08:41 von: Galearis Leser gesamt: 3867447
davon Heute: 158
bewertet mit 104 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1693 | 1694 | 1695 | 1695  Weiter  

12061 Postings, 1777 Tage 1chrInfineon (moderiert)

 
  
    #1
104
03.11.09 15:11
Infineon hat am 1.10. sein neues Geschäftsjahr begonnen. Das letzte Geschäftsjahr glich einer Achterbahnfahrt mit Kursen weit unter 1€ und sogar einem gewissen Risiko in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Die Situation wurde fürs erste gemeistert, mittels einer gewagten Kapitalerhöhung und dem Verkauf einer Sparte. Auch der Platz im Dax den Infineon für 6 Monate verlassen musste, konnte zurückerobert werden.

hier soll es - konstruktiv -  um die chancen und Risiken im Geschäftsjahr 09/10 gehen. Ich hoffe auf rege Beteiligung.

chr1

p.s. der andere Thread steht vor der Löschung, weil Infineon kein Hot Stock mehr ist. Und leider denke ich dass das Ausperren gewisser Nutzer die einzige chance auf eine konstruktive Atmosphäre bietet.  
Angehängte Grafik:
chart_year_infineon.png
chart_year_infineon.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1693 | 1694 | 1695 | 1695  Weiter  
42347 Postings ausgeblendet.

559 Postings, 2029 Tage flashliteTrend ist in Takt

 
  
    #42349
2
02.09.14 11:36
Solange der Dax keine starke Konsolidierung vornimmt, wird die Ifx weiterhin laufen.
Das Papier wird für das Window-dressing in den nächsten Monaten immer interessanter werden. Die Performance ist Spitze. Aus technischer Sicht kam es zu einem sauberen Test der 200 Tage-Linie mit anschließender Kursrally, mit einem Anstieg von ca. 13%.

Kommt es weiterhin zu keiner Eskalation in der Ukraine, sondern es bleibt beim Säbelrasseln, kann die Aktie im Laufe des nächsten Jahres bis auf die 12 € laufen. (Bei stabilem Gesamtmarkt, es zu einem erfolgreichen Abschluss der  Übernahme kommt und die Ziele erreicht werden)

Anbei der Chart.  
Angehängte Grafik:
chart-02092014-1122-infineon_technologies_ag.jpg (verkleinert auf 32%) vergrößern
chart-02092014-1122-infineon_technologies_ag.jpg

12061 Postings, 1777 Tage 1chrmal was anderes

 
  
    #42350
02.09.14 15:07
ihr könnt ja mal versuchen mich zu schlagen :-)

http://lightuptheworld.your-infineon.com

 

798 Postings, 75 Tage youmake222Infineon-Aktie vor Mega-Ausbruch

 
  
    #42351
1
02.09.14 17:10
Infineon-Aktie vor Mega-Ausbruch – jetzt gilt´s!
Erleichterung bei Infineon-Aktionären. Die DAX-Aktie hat die Ende Juli erlittenen Verluste mittlerweile wieder nahezu komplett aufgeholt. Aktuell notiert der Titel knapp unter dem Widerstand bei 9 Euro.
 

77602 Postings, 1820 Tage windotNun ja, sie stößt sich den Kopf an der Neun zum

 
  
    #42352
02.09.14 17:20
wiederholten male, nicht das aus dem Mega Ausbruch ein Mega Einbruch wird ... bin halt short :-o  

12061 Postings, 1777 Tage 1chrKartellstrafe

 
  
    #42353
03.09.14 12:29
http://www.ariva.de/news/...lstrafe-von-83-Millionen-Euro-auf-5152036

Wegen Preisabsprachen bei Spezialchips verdonnert die EU-Kommission Infineon zu einer Strafe von rund 83 Millionen Euro.  

12061 Postings, 1777 Tage 1chrWiderspruch und Details

 
  
    #42354
1
03.09.14 13:19
http://www.infineon.com/cms/en/corporate/press/...NFXX201409-057.html

Infineon rejects the allegations as unfounded. Further, Infineon believes that its procedural rights were violated by the European Commission. Therefore, Infineon will review the decision very closely and is ready to appeal at the General Court of the European Union in Luxembourg.

As is typical in such antitrust proceedings, the fine is apportioned according to the revenue of each of the affected companies during the relevant timeframe. Consequently, Infineon was attributed the greatest portion of the total fine, simply because of its higher share in the European market for smart card chips in the relevant period between September 2003 to March 2005.
 

90 Postings, 650 Tage MXX5Zur Kartellstrafe

 
  
    #42355
03.09.14 13:50
dürfte jetzt eine gerichtliche Auseinandersetzung bzw. ein Weiterverhandeln folgen, denn die sonstigen Rückstellungen (u.a. für Rechtsstreitigkeiten) von 61Mio laut Q3-Finanzbericht (Seite 41) reichen für die 83Mio nicht aus. Das bedeutet wohl, eine Strafe in dieser Höhe war nicht erwartet worden.
 

12061 Postings, 1777 Tage 1chrjupp

 
  
    #42356
03.09.14 13:57
mal wieder ein klarer Fall wie unütz Insiderwissen sein kann.
Die Firma wurde klar überracht von der höhe der Forderung, die Börse jucks kein bischen.

Faszinierend  

12061 Postings, 1777 Tage 1chrHinweise zum Zyklus

 
  
    #42357
03.09.14 20:47

12061 Postings, 1777 Tage 1chrAuch Phillips

 
  
    #42358
03.09.14 20:51

Will sich gegen die kartellstrafe wehren...


http://www.ariva.de/news/...ehren-sich-gegen-Millionen-Strafe-5152474


ist halt tricky, ein 10jahre altes marktsegment auf absprachen zu untersuchen....

 

1943 Postings, 1979 Tage Georg47Löschung

 
  
    #42359
04.09.14 01:46

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 04.09.14 09:09
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Unterstellung

 

1943 Postings, 1979 Tage Georg471chr, ist ja nicht das erste mal, das Du mein

 
  
    #42360
04.09.14 11:57
geschriebenes nicht richtig Lesen und Verstehen kannst.

Deshalb werde ich auch keinen Widerspruch einlegen!

Zu keiner Zeit habe ich Dir im geschriebenen was unterstellt, nur das

Du zu Infineon gehörst und einen Vorwurf sogar ausgeschlossen!


Etwas mehr Verstand sollte man von einem Hausmeister erwarten können!  

12061 Postings, 1777 Tage 1chrTja Georg

 
  
    #42361
04.09.14 12:04
ich bin aber privat hier, und habe auch eine eigene von Infineon unabhängige Meinung. Jeder nebensatz den Du im Anschluss an "Du gehört zwar zu Infineon ...." schreibst kann nur eine Unterstellung sein. Unterlass das einfach.  

1943 Postings, 1979 Tage Georg47Witzlos

 
  
    #42362
04.09.14 12:25

12061 Postings, 1777 Tage 1chrGenau

 
  
    #42363
04.09.14 12:31

12061 Postings, 1777 Tage 1chrKorrektur fällig

 
  
    #42364
09.09.14 17:36

12061 Postings, 1777 Tage 1chrnoch einer kritisch

 
  
    #42365
10.09.14 08:04

77602 Postings, 1820 Tage windotKorrektur? Hab nichts dagegen!

 
  
    #42366
10.09.14 09:15
:-)  

90 Postings, 650 Tage MXX5zu #42365

 
  
    #42367
1
10.09.14 09:35
Steht hinter dem Artikel eine Analyse oder ist dies nur Werbung, um die angepriesenen Shorts zu verkaufen?

Wie kommt der Autor auf den falschen Zeitpunkt? Das Wirtschaftswachstum lief bisher so moderat bzw. langsam - ich glaube nicht, daß wir bereits auf dem Höhepunkt des Zyklus angekommen sind.

Woher nimmt der Autor die Einschätzung, daß genau dieser Einkauf nichts mit der konservativen Politik des Vorstandes zu tun hat? Ich kann nicht glauben, daß man sich erst Jahre Zeit läßt, um dann einen unüberlegten Schnellschuß hinzulegen.

Wie rechnet der Autor? Nach meiner Rechnung wird eben nicht ein Großteil der Barmittel für den Kauf verwendet - von den EUR 2,3Mrd werden EUR 1,5Mrd mit neuen Krediten finanziert. Bleiben also noch 800Mio aus den ca. 2Mrd Cashbestand - und wenn man jetzt noch die ca. EUR 460Mio Cash von IRF abzieht, wacht Hr. Ploss weiterhin über einen komfortablen Cashbestand.  

8573 Postings, 1519 Tage duftpapst2Korrektur

 
  
    #42368
10.09.14 09:43
wird bei vielen mit Crash verwechselt.
IFX unter 8 kann ich mir eigentlich nur vorstellen wenn der Dax die 9000 unterschreitet.
Der Zukauf braucht Zeit zur Integration.  

12061 Postings, 1777 Tage 1chrMXX5

 
  
    #42369
10.09.14 09:43
sehr gute Punkte, besonders die Frage wo wir im Zyklus stehen und woher der Verfasser der kritischen Meinug das wissen will, ist auch für mich nicht beantwortet. Zudem kommt noch hinzu, dass durch weltweite Trends z.b. Energiesparen sogar PMM unabhängig von normalen Halbleiter/konjunkturzyklus weiteres Steigerungspotential hat, oder zumindest vom Zyklus abgekoppelt ist.

Wollte aber auch mal kritische Stimmen "zitieren" weil sie erstens im Ariva News-Feed zu finden sind (obwohl möglicherweise werbung für PUTs) , und zweitens Gesellen wie Georg mir (siehe oben) vorwerfen ich würde hier "Zu Infineon gehören" oder (siehe nachbarthread) die Firma in ein "zu gutes Licht" rücken.....

 

12061 Postings, 1777 Tage 1chrhuh

 
  
    #42370
10.09.14 13:44
das ist mal ein wort:

"Auch dank der IR-Übernahme könne Infineon seinen Gewinn innerhalb der nächsten zehn Jahre vervierfachen."

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...er-Woche-Infineon-3853472  

12061 Postings, 1777 Tage 1chrKernle wörtlich zitiert

 
  
    #42371
11.09.14 08:06
http://www.ariva.de/news/...sst-Infineon-auf-Buy-Ziel-10-Euro-5158151

"Die neuen iPhone-Modelle und das mobile Bezahlsystem dürften die Aufmerksamkeit auf Zahlungslösungen lenken, die auf der NFC-Nahfunktechnik basierten, schrieben die Analysten in einer am Mittwoch vorgelegten Studie. Apple Pay könnte ein entscheidender Motor dafür werden, dass mobile Bezahlmöglichkeiten zum Massenmarkt würden. Beim Halbleiterkonzern Infineon als einem Zulieferer von NFC-Bausteinen sehen die Experten indes nur geringe Auswirkungen durch Apple Pay. Selbst bei einem hohen Marktanteil von NFC-Technologien dürfte der Umsatz-Einfluss auf Konzernebene bescheiden bleiben./gl/edh"

.... aber dennoch 10 Euro als Kustziel immerhin  

3687 Postings, 287 Tage Galeariswenn Eicherl clever gewesen wäre, hätte er seine W

 
  
    #42372
11.09.14 08:39
ebsite verkauft und zwar rechtzeitig, bevor Hinz und Kiunz eingestiegen sind.
Man sieht das allein hier im Thread, es kommen immer mehr Spätlinge dazu.
Der hartgeldler ist eben anscheinend  auch ein Hartkopf bzw vermutlich auch nicht schlau genug.  

3687 Postings, 287 Tage GalearisBeitrag hätte in den Goldthread gesollt

 
  
    #42373
11.09.14 08:41

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1693 | 1694 | 1695 | 1695  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Dicki1, MeltCoreDaun, nordküstenbau, Panda123