Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 398 3780
Talk 161 1601
Börse 157 1522
Hot-Stocks 80 657
DAX 44 369

Infineon (moderiert)

Seite 1 von 1712
neuester Beitrag: 26.01.15 13:50
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 42777
neuester Beitrag: 26.01.15 13:50 von: Kernle Leser gesamt: 3997498
davon Heute: 945
bewertet mit 106 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1710 | 1711 | 1712 | 1712  Weiter  

12332 Postings, 1910 Tage 1chrInfineon (moderiert)

 
  
    #1
106
03.11.09 15:11
Infineon hat am 1.10. sein neues Geschäftsjahr begonnen. Das letzte Geschäftsjahr glich einer Achterbahnfahrt mit Kursen weit unter 1? und sogar einem gewissen Risiko in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Die Situation wurde fürs erste gemeistert, mittels einer gewagten Kapitalerhöhung und dem Verkauf einer Sparte. Auch der Platz im Dax den Infineon für 6 Monate verlassen musste, konnte zurückerobert werden.

hier soll es - konstruktiv -  um die chancen und Risiken im Geschäftsjahr 09/10 gehen. Ich hoffe auf rege Beteiligung.

chr1

p.s. der andere Thread steht vor der Löschung, weil Infineon kein Hot Stock mehr ist. Und leider denke ich dass das Ausperren gewisser Nutzer die einzige chance auf eine konstruktive Atmosphäre bietet.  
Angehängte Grafik:
chart_year_infineon.png
chart_year_infineon.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1710 | 1711 | 1712 | 1712  Weiter  
42751 Postings ausgeblendet.

336 Postings, 518 Tage Peter TLong

 
  
    #42754
19.01.15 10:12

@1chr Komplizierte Gedankengänge. Ausschlaggebend für mich ist der Chart und die Wichtigkeit der 9 Euro. Bin jetzt zwei Drittel meiner geplanten Position long.

http://www.statistikfuchs.de/Dax/Infineon

 

12332 Postings, 1910 Tage 1chrCharttechnisch ....

 
  
    #42755
1
19.01.15 10:32
.... sicherlich nachvollziehbar ....

Meine Überlegungen sind eher für Leute die mit ausländischem Geld arbeiten, oder eine langfristigere sicht haben (Inflation). Und natürlich: Sollte sich der Euro aus irgendwelchen Gründen wieder stabilitiseren, wirds natürlich im Dax und v.a. bei Infineon die nötigen Korrekturen geben müssen. Der Kurssprung ist nur geliehen und nur teilweise fundamental getrieben.  

158 Postings, 783 Tage MXX5Apropos Chart

 
  
    #42756
2
19.01.15 15:37
IFX eröffnete heute Morgen mit einem kleinen Gap (9,16? zu 9,136?) und liegt derzeit 5-6ct über dem Bollinger.  

158 Postings, 783 Tage MXX5Mr. Deshpande

 
  
    #42757
19.01.15 15:45
von JP Morgan hat anscheinend sein Bewertungsmodell und seine Zahlen für Infineon nach Abschluß der IRF-Transaktion noch nicht angepaßt und bleibt seiner bisherigen Einschätzung treu:
http://www.ariva.de/news/...-Infineon-auf-Neutral-Ziel-6-Euro-5261296
 

158 Postings, 783 Tage MXX5Steuerliche Behandlung der Kapitalerhöhung 2009

 
  
    #42758
21.01.15 11:09
Hat jemand im Thread evt. durch zwischenzeitlichen Verkauf belastbare Informationen zur steuerlichen Behandlung (Einstandskurse, Kaufdatum) von Altaktien und denen aus der KE 2009? Bei der DAB angezeigte Einstandskurse sind nicht nachvollziehbar...

So wie ich die Gesetzeslage verstehe, haben die Aktien aus der KE einen Einstandskurs von 2,15? (gehabt) und das Kaufdatum 10.08.09 - also KeSt-pflichtig, unabhängig davon ob die Bezugsrechte von Altaktien vor 2009 stammen oder nicht. Der Einstandskurs der Aktien vor KE wurde durch die KE nicht beeinflußt. Läßt sich dies bestätigen?

Durch die Zahlung der Dividenden aus dem steuerlichen Einlagenkonto dürfte der Einstandskurs der KE-Aktien jetzt bei 1,69? liegen und nach der HV auf 1,51? sinken.  

12332 Postings, 1910 Tage 1chrIch hatte

 
  
    #42759
1
21.01.15 11:17
die Aktien vor und nach 2009 in unterschiedlichen Depots. Die Aktien aus der KE hatten sich beim Verkauf genauso Verhalten wie andere Aktien mit Kapitalertragsteuer und wurden auch vom Einstandkurs korrekt abgebildet.... Ich denke sie funktionieren genau so wie normale Aktien, also keine Sonderrechte.

Die Aktien vor 2009 wurden bei mir ohne Erträge in der Verkaufbescheinigung ausgewiesen, wenn diese sich später mit den Erträgen der anderen addieren, kommt nur das raus was nach 2009 gekauft wurde. Allerdings ist bei mir dieses Jahr sowieso keine Kapitalertragssteuer abgezogen worden, wegen meines Auslandsaufenthaltes.
Die Art und weise wie die Erträge ausgewisen wurden, lässt aber darauf schliessen dass die alten Aktien garnicht mitgezählt hätten.
 

12332 Postings, 1910 Tage 1chrWenn Du

 
  
    #42760
21.01.15 11:19
alles in einem Depot hast, gilt das FIFO prinzip, sprich es werden erstmal die alten Aktien verkauft, wenn Du nicht alles sofort verkaufst. Es sollten dann solange keine Erträge ausgewiesen werden bis die erste junge Aktie mit verkauft wurde....  

158 Postings, 783 Tage MXX5@1chr: also kein Widerspruch zu meiner Aussage

 
  
    #42761
21.01.15 12:53
Aber nochmal nachgefragt: bei den Aktien aus der KE war der Einstandskurs 2,15? abzüglich der gezahlten Dividenden?

Wie verhält es sich eigentlich mit den Dividenden aus dem steuerlichen Einlagenkonto, wenn der Einstandskurs bei Anrechnung unter 0 fallen würde? Negativer Wert, direkte Versteuerung oder Kappung bei 0 und Glück gehabt (steuerfrei)? Hab da ein paar Stücke von Anfang 2009, für die ist es nächsten Monat soweit...  

12332 Postings, 1910 Tage 1chrmxx5

 
  
    #42762
21.01.15 13:02
ja genau, kein Widerspruch, ich kann deine Annahmen bestätigen.
2,15 - dividenden werden als einstandskurs verbucht.


ich vermute, dass der einstandskurs dann bei 0 bleibt, wenn durch weitere steuerfreie Dividenen der ursprüngliche einkaufkurs theoretisch gedrückt wird. lass es uns wissen, wenn soweit ist, ist sicherlich kurios ;-)
 

886 Postings, 1999 Tage KernleNächste Woche

 
  
    #42763
22.01.15 21:06
11 Cent möglich???  

3271 Postings, 2506 Tage sharpalsdas hat sogar ein Vorteil

 
  
    #42764
23.01.15 09:45
Der aufschlag
auf den ek hat den Vorteil, das der Gewinn ( beim verkauf ) auf den verlusttopf angerechnet wird.

Gruss Michael  

886 Postings, 1999 Tage KernleSo wie es bei mir war:

 
  
    #42765
23.01.15 10:24
die Dividenden wurden ohne Abzug ausgezahlt. Gleichzeitig wurde der Einkaufskurs der neuen Aktien um den Dividendenbetrag gesenkt. Als ich dann ein paar verkauft habe, wurde der Gewinn als Steuer (Quellensteuer, Soli, Kirchensteuer) automatisch eingezogen. Somit wurden die Dividenden beim Verkauf der Aktien gesetzlich versteuert. Somit tragen die Aktien im Depot die Versteuerung noch mit sich und sind um diesen noch zu versteuerten Dividenden-Betrag weniger wert.  

336 Postings, 518 Tage Peter TKein Widerstand mehr

 
  
    #42766
23.01.15 11:19

Nun auch über 9,40 Euro. Erst mal kein Widerstand mehr bis 12 Euro!

http://www.statistikfuchs.de/Dax/Infineon

 

12332 Postings, 1910 Tage 1chrNett

 
  
    #42767
23.01.15 11:30
Kernle, die 10,50 Party machen wir aber trotzdem, auch wenn ich nicht mehr investiert bin, oder?

Scheinbar zieht die EZB ihren Kurs der Euro Entwertung knallhart durch, das eröffnet Kurse von weit über 10 Euro, allerdings in Immobilien oder Gold gerechnet verliert das ganz schnell seinen Glanz, dumm ist nur wer wer noch auf Euros sitzt.
 

845 Postings, 2155 Tage AntiprofetImmer langsam

 
  
    #42768
23.01.15 12:08
1 € fehlt noch zur Party. Wo soll sie denn dann stattfinden? ;)  

886 Postings, 1999 Tage Kernle1chr,

 
  
    #42769
23.01.15 12:26
Du bist natürlich eingeladen !!!  

749 Postings, 566 Tage bayern88Ziel Infineon 2015

 
  
    #42770
1
23.01.15 12:59
Bin jetzt eine Ewigkeit in Infineon investiert. Nach 11 Jahren mit 5,32 % mit 2789,81 € im Plus! Besser auf Sparbuch gelegt! OK! Mal abwarten was jetzt noch passiert! Die 10 € werden in 2015 fallen! Bei 11,80 €
ist erst mein Ursprungseinstieg 2004 überschritten. Sollte allerdings in 2015 möglich sein. Dafür sind die einfach zu fett in Automobile investiert. BMW Mercedes AUDI Porsche VW verkaufen als wäre damit das Paradies garantiert und Infineon-Aktionäre werden die Korrelation partizipieren! Gibt jedenfalls schlechtere Aktien im DAX! ;-)






Seit gestern ca. 13.40 Uhr wieder im Status Millionär!  

749 Postings, 566 Tage bayern88Falls jemand Fehler entdeckt!

 
  
    #42771
23.01.15 13:01
Nachgekauft! Gab ja mal Kurse um 0,4 €  

3271 Postings, 2506 Tage sharpalsoh ja 0.4 Euro :-)

 
  
    #42772
23.01.15 17:12
wenn ich bedenke, was ich an temporären penystock´s gehabt habe und dann bei ca 400 - 500% verkauft habe ;-)  Ich hatte alle in 1000er - 2000er pack gekauft ...

IFX , Pro7 , DIALOG und drillisch ....

ürbrig geblieben ist IFX , als ich in der gegend von 4 euro nochmal wider eingestiegen binn ..

Gruß Michael  

886 Postings, 1999 Tage KernleBayern88,

 
  
    #42774
24.01.15 21:10
Deine Steuern und einschließlich Dividendensteuer von Deiner Million bereits abgezogen??

 

742 Postings, 1709 Tage pebo1Kein Potenzial mehr ha ha?

 
  
    #42775
26.01.15 09:53

4927 Postings, 2020 Tage andy0211am 29.01.2015

 
  
    #42776
26.01.15 10:01
pressekonferenz- siehe
http://www.infineon.com/cms/de/about-infineon/...y-financial-results/

man staunt das der markt von griechenlandwahl offentsichtlich unberührt bleibt.
 

886 Postings, 1999 Tage KernleDas wird am Donnerstag schwierig

 
  
    #42777
26.01.15 13:50
dieser Erwartungshaltung gerecht zu werden. Da müsste eine sehr deutliche Erhöhung der Prognose über alles kommen um einen Rücksetzer zu vermeiden. Übrigens wird durch die Wechselkursentwicklung der Umsatz und Gewinn (soweit noch vorhanden) von IR deutlich größer.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1710 | 1711 | 1712 | 1712  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gurkenheini, Hokuspokus IFX, MeltCoreDaun, Panda123