Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 274 2658
Talk 90 1186
Börse 106 972
Hot-Stocks 78 500
DAX 18 173

Wo eigentlich ANFANGEN mit der Entstörung?

Seite 1 von 212
neuester Beitrag: 24.09.14 10:43
eröffnet am: 07.06.09 12:57 von: Teras Anzahl Beiträge: 5288
neuester Beitrag: 24.09.14 10:43 von: Palaimon Leser gesamt: 140201
davon Heute: 59
bewertet mit 126 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
210 | 211 | 212 | 212  Weiter  

18812 Postings, 2439 Tage TerasWo eigentlich ANFANGEN mit der Entstörung?

 
  
    #1
126
07.06.09 12:57
In unübersichtlichen Gemenge-Lagen, wie wir sie hier bei uns auf ARIVA in Sachen Entstörung derzeit leider verzeichnen, weiß man oft gar nicht, wo einem der KOPF steht. - Das Kuddelmuddel hat sich SCHLEICHEND entwickelt, und wurde doch immer wieder SCHLAG-artig sichtbar wie in einer Blitzlicht-Aufnahme. - Die System-Ausfälle vom FREITAG (2.11.2007) wie der vom SAMSTAG (14.2.2009) oder auch der vom SAMSTAG (16.5.2009), um nur einige zu nennen, lieferten jeweils so ein Photo, das irgendwo in der Schublade gammelt.

Krise wurde allzu oft nicht als CHANCE begriffen; mit dem Ergebnis, dass heute keiner mehr sagen kann, seit WANN es nur noch eine BANK http://www.ariva.de/quote/...urse.m?branche_id=101&herkunft_id=-1 gibt und seit WANN denn nun nur noch drei http://www.ariva.de/quote/...rse.m?branche_id=5000&herkunft_id=-1 HEDGE-Fonds. - Unzählige "verlorene" Graphiken lassen sich immerhin noch DATIEREN, da ja der entsprechende Link vielerorts noch im System steht, was aber offenbar niemanden veranlasst, das ohne Moderation Ausgeblendete bitteschön wieder sichtbar zu machen.  

Was wir derzeit beobachten müssen, ist eine Unterlassung notwendiger Arbeit und eine Zerstörung bereits geleisteter Arbeit. - Unzählige in mühsamer Kleinarbeit gefertigte und mit ARIVA abgesprochene Plaquetten sind durch actives Zutun noch immer verschrumpelt, manche bis zur Unlesbarkeit. - Und weil offenbar keine ENTSTÖRUNGS-Kladde führt wird, in welcher getätigte Entstörungen protocolliert und nach-beobachtet werden, sind wir seit Monaten des seltsamen Schauspieles ansichtig, dass eine Actie, die niemals in €uro quotiert worden ist, hier bei uns auf ARIVA 'mal in €uro geben wird, dann wieder in DEMark, dann wieder in €uro... - Arbeits-Beschaffungsmaßnahme ad infinitum.

Zerschrumpelte LOGOs, trotz nicht vorhandener CURS-Bewegungen wie wild in der Gegend herumspringende CHARTs, verlorene GRAPHIKen, die eigentlich nicht verloren sein müssten, gekappte VOLUMINA, zerschliffene SPREADs, deren Differenz von 0,10 auf 0,11 in ein und derselben Actie an ein und demselben Tage 'mal ZEHN und dann wieder NULL Procent ausmachen soll - irgendwann REICHT es!

Als ARIVA-Users sind wir ja treu. - Doch wenn wir immer neue Zumutungen ertragen müssen; nur, um ARIVA weiter die Treue halten zu können, dann wird es kritisch. - Wir wollen jetzt nicht mehr weiter zurück. - Und deshalb gehen wir jetzt gemeinsam nach VORNE.

Die Debatte ist eröffnet. - Liebe Grüße vom Teras.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
210 | 211 | 212 | 212  Weiter  
5262 Postings ausgeblendet.

262 Postings, 821 Tage ksuÄndern von Beiträgen

 
  
    #5264
3
22.09.14 08:48
ist aus technischer Sicht natürlich möglich. Wie schon gesagt, könnten z.B. Beleidigungen dann für eine Stunde stehenbleiben und dann vom Nutzer wieder entfernt werden. Dann meldet sich der Betroffene bei uns und wir können nichts mehr machen. Ein ähnliches Problem hatten wir schon mit den schwarzen Sternen. Davon abgesehen könnte es Diskussionen verzerren, wenn Beiträge nachträglich überarbeitet werden.  

35317 Postings, 3157 Tage Radelfan#5264: Änderungen

 
  
    #5265
3
22.09.14 08:52
des Users würden doch wohl nicht gänzlich im Kieler Orkus verschwinden, sondern es dürfte euch doch immer noch möglich sein, die ursprüngliche Aussage zu lesen (und entsprechend zu ahnden!) oder gibt dies eure Technik etwa nicht her?

-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

262 Postings, 821 Tage ksuTechnisch machbar

 
  
    #5266
3
22.09.14 12:05
wäre das natürlich, aber dann doch recht umständlich und aufwendig. Dann müssten wir eine moderierbare Änderungshistorie mitführen. Es bleibt dabei: Ändern/Löschen nicht. In dringenden Fällen kann man sein Posting ja selbst melden.  

35317 Postings, 3157 Tage Radelfan#5266: Komisch nur, dass dies in anderen Foren

 
  
    #5267
2
22.09.14 12:45
seit Jahren so gehandhabt wird und offensichtlich keine Schwierigkeiten bereitet...
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

6885 Postings, 1756 Tage exquisit#5267...und irgendwie kommt mir es so vor - also

 
  
    #5268
2
22.09.14 13:26
bei den anderen Foren, wo man seine Beiträge zeitbegrentzt ändern/löschen kann - dass dort die User sich gegenseitig erheblich weniger an die Wäsche gehen, sprich: kaum Beleidigungen, etc. Falls aber jemand doch versucht aus der Reihe zu tanzen, der wird nach ner Wiederholung "beseitigt" (hier könnte man die Sperren beibehalten, diese aber auch  aggressiver einsetzen). Ein Mehr an Arbeit (metas) müsste es auch nicht bedeuten - da es Anderswo dies bzgl. auch nichts an Mehrarbeit gibt (vllt. sogar weniger).


Ich sehe es übrigens genauso wie Radelfan, deine gegenargumente sind nicht nachvollziehbar.

"ändern/löschen" der eigenen Beiträge ist ne super idee!  

6885 Postings, 1756 Tage exquisitso, jetzt hätt ich was ändern können, nämlich das:

 
  
    #5269
1
22.09.14 13:28
"mir es" - gegen: "es mir"
;-)  

7343 Postings, 668 Tage Glam MetalErst denken, dann schreiben

 
  
    #5270
1
22.09.14 13:33
völlig ok, danke @ksu  

35317 Postings, 3157 Tage Radelfan..und wieder ein Einschmeichler mit Mod-Ambitionen

 
  
    #5271
3
22.09.14 15:09
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

6885 Postings, 1756 Tage exquisit...und das so, dass es schon den augen weh tut

 
  
    #5272
2
22.09.14 15:16

7343 Postings, 668 Tage Glam MetalIN den Augen

 
  
    #5273
22.09.14 15:20
Erst denken, dann schreiben!

:-)  

18812 Postings, 2439 Tage Teras@ksu: Die Nacharbeit vom 08.09.2014...

 
  
    #5274
6
22.09.14 19:48
... auf die Fehler-Meldung  "melde Probleme beim Ordern im Traderspiel"  habt Ihr durch Deine direct auf den entsprechenden Beitrag von  SkeptikerVsOptimist  folgende Mitteilung eröffnet, dass "die Verarbeitung korrigiert" worden sei...

Die versprochene Correctur ist aber noch nicht abgeschlossen, wie sich schon aus der Commentierung  "Ich kann nichts in's Börsen-Spiel aufnehmen!"  vom 10.09.2014 ergeben hat.

Auch am heutigen 22.09.2014 ist die erforderliche Nacharbeit weiterhin offen, da der von SkeptikerVsOptimist am 08.09.2014 erstmals berichtete Versuch, aus der Übersichts-Seite heraus eine Actie in eines unserer Börsen-Spiele zu übernehmen, immer noch daran scheitert, dass dort keine Übernahme in's Börsen-Spiel angeboten, sondern lediglich, wie am 10.09.2014 erinnert, "Aufnehmen in Watchlist/Depot" zur jeweils anclickbaren Auswählbarkeit anboten wird. - Vor der Meldung vom 08.09.2014 hingegen hatte das noch einwandfrei functioniert!

Wir sollten die erforderliche Nacharbeit vom 08.09.2014 jetzt endlich abschließen, damit sich der Strauß derer offenen Issues nicht gar zu üppig entfaltet und somit zusehends immer unübersichtlicher wird...

(Angehängte Graphik: 2014-09-22-Keine-Aufnahme-in-Boersenspiel-selectierbar.PNG):  
Angehängte Grafik:
2014-09-22-keine-aufnahme-in-boersenspiel-....png (verkleinert auf 94%) vergrößern
2014-09-22-keine-aufnahme-in-boersenspiel-....png

262 Postings, 821 Tage ksuAufnehmen in Börsenspiel

 
  
    #5275
4
23.09.14 07:59
Da das Börsenspiel auch eine Art von Depot ist haben wir es nicht extra genannt. Klickt man auf den Link, so bekommt man ganz unten seine Börsenspiele angezeigt. Wählt man eines aus, ändern sich der Button auf "Zur Ordermaske".

Viele Grüße
ksu  

18812 Postings, 2439 Tage Teras@ksu: Danke Dir für die Rückmeldung!

 
  
    #5276
7
23.09.14 13:03
Ich werde die neue Gestaltung prüfen, und zwar in ihrer Clickability wie auch ihrer Haptik...

LG: Teras.  

11702 Postings, 420 Tage potzzzblitzBaut doch einen Countdown ein, den man

 
  
    #5277
5
23.09.14 22:08
in den Profileinstellungen aktivieren kann, der dann die "Vorschau-Funktion" erweitert.

Habt Ihr mal ermittelt, ob die jetzige Vorschaufunktion momentan wirklich von den Nutzern angenommen wird? Ich glaube kaum, dass die User diese Funktion intensiv nutzen.

Könnte man eine Voreinstellung in Sekunden in den Einstellungen festlegen (z. B. bis max. 60s), würde das vielleicht die Vorschau-Funktion aufwerten.

Der Countdown bewirkt, dass der Beitrag für diese Zeit nur dem Verfasser angezeigt wird und darunter ein Zähler rückwärts läuft. Erst nach Ablauf des Countdowns würde der Beitrag wirklich und automatisch an den Thread angefügt.

In der Zwischenzeit könnte der Verfasser nochmals kurz drüberlesen und müsste sich nicht weiter kümmern, falls der Text fehlerfrei ist. Er könnte den Tab verlassen, bzw. auf irgendetwas Anderes in der Seite klicken.  

26837 Postings, 4914 Tage Dr.UdoBroemmeUnd wenn dsa ein xxx-Wort drin vorkommt, zerstört

 
  
    #5278
4
23.09.14 22:15
sich das Posting automatisch nach 60 Sekunden - prima Idee :)
-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

11702 Postings, 420 Tage potzzzblitzErste Schlüsselworte sollten bitte sein

 
  
    #5279
3
23.09.14 22:19
AfD, Asyl, Ulfkotte, Buschkowsky, Sarrazin und "Recht uns links gibt es nicht mehr".  

11702 Postings, 420 Tage potzzzblitzGrrr...

 
  
    #5280
2
23.09.14 22:20
Tippfehler...  

18812 Postings, 2439 Tage Teras"Tippfehler" als Schlüssel-Wort...

 
  
    #5281
9
24.09.14 00:15
... würde ich aber eher ablehnen wollen  ;-))  

Clubmitglied, 1385908 Postings, 1517 Tage 0risk0funzu der Vorschaufunktion

 
  
    #5282
5
24.09.14 06:39
weshalb rückzählen?

Wenn ich das Posting verfasse, sehe ich es ja auf dem Schirm,
was ich geschrieben habe..... da kann ich auch ohne Rückzählen von Sekunden
einfügen?

und wenn ich die Vorschaufunktion nutze, dann kann ich ja auch innert Sekunden wählen, ob es einfügen soll oder nicht....

aber vllt. hab ich da was nicht gerafft... ist auch noch früh ;-)

-----------
Der Berg ist hier zu Ende. Höhersteigen auf eigene Gefahr!

Clubmitglied, 1385908 Postings, 1517 Tage 0risk0funToll!

 
  
    #5283
7
24.09.14 07:18
Fehler 502
Beim Erstellen der von Ihnen angeforderten Seite ist ein Fehler aufgetreten.

Der Server hat die Verbindung unerwartet beendet oder brauchte zu lange, um eine Antwort zu senden.


Falls das Problem temporärer Natur ist, können Sie die Seite noch einmal anfordern.

Sie können auch zur Startseite zurückkehren.

Unsere Administratoren wurden bereits über das Problem informiert.


Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns mit einer E-Mail an support@ariva.de kontaktieren.


ich habe 5 Postings eingegeben, die hat's verschluckt .... die armen Posts schwirren nun irgendwo im Nirvana rum :(
-----------
Der Berg ist hier zu Ende. Höhersteigen auf eigene Gefahr!

11702 Postings, 420 Tage potzzzblitz@risky

 
  
    #5284
4
24.09.14 09:22
Glaube, die Vorschaufunktion wird hier so gut wie nie benutzt.

Allenfalls, um zu sehen, ob CSS-Spielereien und Embed-Codes funktionieren.  

35317 Postings, 3157 Tage Radelfan#5283 Diese Meldung kam in den letzten Tagen

 
  
    #5285
4
24.09.14 09:27
sehr oft.


Aber warum das eigentlich noch beanstanden/melden? Geändert wird doch eh nix....
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

18812 Postings, 2439 Tage Teras@potzzzblitz: Die Vorschau-Function...

 
  
    #5286
9
24.09.14 09:44
... wird deshalb so wenig genutzt, weil sie Fehler in die Texte erst hineinpracticiert, die ohne Vorschau in denen Texten gar nicht erst auftauchen würden. Das habe ich weiter oben mit mehreren vergleichenden Screen-Shots bewiesen.

Diese bekannte Fehl-Function bewegt viele Users, auf die Vorschau gleich ganz zu verzichten; wodurch sich dann allerdings die unbeabsichtigten Schreib-Fehler wiederum häufen...

LG: Teras.  

18812 Postings, 2439 Tage TerasUnsere ALTE Vorschau-Function...

 
  
    #5287
7
24.09.14 09:59
... producierte diese bekannten Fehler (zum Beispiel Reduplicative Insertion-Errors und Rahmen-Sprenger) übrigens nicht...

LG: Teras.  

4106 Postings, 2412 Tage Palaimon#5383 Auch ohne Fehlermeldung

 
  
    #5288
8
24.09.14 10:43
.
schwirrt ein Posting von mir im Nirvana herum, was ich darin auch erwähnt hatte. Das war am 3. Juli. Als es dann nach fast einer Stunde noch immer nicht auftauchte, habe ich es noch einmal verfasst.

Siehe:
http://www.ariva.de/forum/...ld-Koelsche-Jung-503372?page=1#jumppos49
.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
210 | 211 | 212 | 212  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Happy End, MikeOS, mopster, Rene Dugal