Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 44 221
Talk 18 110
Börse 16 83
Hot-Stocks 10 28
Rohstoffe 5 24

IVU TRAFFIC TECHNOLOGIES AG controls the city

Seite 1 von 31
neuester Beitrag: 20.10.14 08:06
eröffnet am: 17.02.12 11:51 von: Hornissen Anzahl Beiträge: 753
neuester Beitrag: 20.10.14 08:06 von: AlexK30 Leser gesamt: 124480
davon Heute: 39
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  

59 Postings, 992 Tage HornissenIVU TRAFFIC TECHNOLOGIES AG controls the city

 
  
    #1
7
17.02.12 11:51
Key Numbers
Market Cap 18M EUR
Sales 40M EUR
Profit 27M EUR
EBITDA 3.5M EUR
Cash 2M EUR
LT Debt 750K EUR
Assets 40M EUR
Liabilities 17M EUR
Shares Outstanding 17,700,000
Free Float 8,900,000
Employees 328
Major investors:
Insiders 28%
BayernInvest Kapitalanlage GmbH 1.96%
BayernInvest Kapitalanlage GmbH 1.31%
Lange Assets & Consulting GmbH 0.23%

Resume: profitable company, no debt, no easy to compete with long established company like IVU, cheap strock. You decide the rest.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
727 Postings ausgeblendet.

1041 Postings, 1379 Tage AlexK30Sehe ich es gerade richtig,

 
  
    #729
02.10.14 09:10
dass man IVU zu 2,71 schnappen kann?  

5499 Postings, 1300 Tage crunch timeADAC Fernbusse

 
  
    #730
2
06.10.14 12:41

Wenn ich das richtig sehe ist der ADAC Fernbus Bestandskunde bei IVU (=> Berlin, 13.11.13 - ADAC Postbus nimmt mit IVU.suite Fahrt auf. IVU liefert komplettes IT-System für den Aufbau des neuen Verkehrsbetriebs http://www.ivu.de/...=2464&cHash=b72c7fcc73d6d1f98adf2d8010417354 ).

Welche Auswirkungen hätte es für IVU wenn der ADAC das künftig einstellen würde?

http://www.ariva.de/news/...bei-Fernbussen-auf-den-Pruefstand-5177694 ".. Die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" (Montag) berichtete, beim ADAC werde derzeit überlegt, ob man das Gemeinschaftsunternehmen überhaupt fortsetzen wolle...."

 

3480 Postings, 1713 Tage mikkkiDer Vorstand

 
  
    #731
2
06.10.14 13:33
hat auch nochmal zugegriffen. Wahrscheinlich keine schlechte Entscheidung.  

71681 Postings, 5334 Tage Katjuschacrunchtime, das be IVU Aufträge nicht mehr

 
  
    #732
06.10.14 15:41
anfallken, ist völlig normal. Brot&Butter-Geschäft halt. Im Bereich Fernbusse war der Vorstand auf der HV aber sehr optimistisch, weitere Kunden zu gewinnen. Ob da jetzt einer wegfällt, spielt glaub ich keine allzu große Rolle. Ist in anderen Segmenten ja genau das gleiche Thema. IVU ist halt sehr breit aufgestellt, hat ein paar längerfristige Kunden und aus alten Aufträgen steigende wiederkehrende Umsätze. Aber klar fällt auch immer mal ein Kunde weg.

Waren ja Mittwoch/Donnerstag fette Insderkäufe. Nicht schlecht der Specht. Der Vorstand macht das schon recht clever, alle paar Monate wird mitten in einer Kurskonsolidierung gekauft. Meist so 5-7 Wochen vor den Zahlen, so das da auch keine Diskussionen wegen Insidervergehen aufkommen können.  

5499 Postings, 1300 Tage crunch time...

 
  
    #733
06.10.14 17:29

"...Im Bereich Fernbusse war der Vorstand auf der HV aber sehr optimistisch, weitere Kunden zu gewinnen..."
___________________

na, dann wollen wir mal schauen wer von den Fernbusanbietern am Ende noch übrig bleibt und ob es die "richtigen" sind aus Sicht von IVU.

=> http://www.augsburger-allgemeine.de/wertingen/...werb-id30989937.html
=> http://www.fr-online.de/wirtschaft/...-gibt-auf,1472780,28427446.html
=> http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/...eter_id_4146876.html


Mangels Gewinne dürfte in der Nische momentan kaum noch Investitionsbereitschaft vorherrschen. Wer nicht absehen kann, ob es ihn in ein paar Monate noch gibt der wird nicht die Spendierhosen anziehen. Solange andere Bereiche von IVU das überkompensieren kann man damit leben. Allerdings ist jeder Kunde den man verliert natürlich nicht gewinnsteigernd.

 

71681 Postings, 5334 Tage Katjuschamir ist nicht ganz klar was du meinst

 
  
    #734
1
06.10.14 17:41
Man bekam 2013 einen Auftrag. Den hat man abgearbeitet.

Insofern ... was fällt da weg, das man kompensieren müsste?

ist doch das normalste der Welt. Es sei denn du bist davon ausgegangen, dass IVU von jedem Kunden Folgeaufträge bekommt. Das gibt es hinsichtlich wiederkehrender Umsätze sicherlich immer mehr bei IVU, aber kann man ja nicht bei jedem Kunden davon ausgehen.


Was die mangelnde Investitionsbereitschaft angeht ... also das die ausgerechnet an den Softwaresystemen sparen, ist schwer vorstellbar. Wenn der Kunde insgesamt wegfällt, weil sich beispielsweise ADAC aus dem Fernbusgeschäft komplett zurückzieht, ist das ein anderes Thema, aber die weiter bestehenden Gesellschaften sparen anderswo oder erhöhen mittelfristig die Preise, wenn der Verdrängungswettbewerb Früchte getragen hat. Aber wie gesagt, aktuell würde ja kein eingeplanter Umsatz wegfallen, sondern der Kunde ordert nur nicht nochmals.  

1041 Postings, 1379 Tage AlexK30Ich sehe heute schöne

 
  
    #736
10.10.14 09:00
Kaufkurse ...der Markt wird heute runter rauschen..  

71681 Postings, 5334 Tage Katjuscha60 Punkte Minus im Dax aber

 
  
    #737
2
10.10.14 09:23
IVU fällt fast umsatzlos von 2,83 auf 2,72

oh Mann, oh Mann, was ein Schwachsinn.

über L&S ist der Manipulation am Folgetag auf Xetra dann Tür und Tor geöffnet. Also nicht Manipulation im eigentlichen Sinne. Da verkauft sicher irgendein Privatanleger, aber der lässt sich halt durch schwachsinnige L&S Taxen zu seinem tiefen Verkaufskurs verleiten.

1 ? Nettocash pro Aktie
einstelliges KGV
hohe Dividendenrendite
sichereres Geschäftsmodell
seriöser Vorstand

Man fragt sich was die Leute in heutigen Zeiten eigentlich mehr an Sicherheit und Rendite wollen.  

1041 Postings, 1379 Tage AlexK30Katjuscha

 
  
    #738
10.10.14 09:37
Du hast vollkommen Recht...nur nützt uns das ja nicht viel wenn der Kurs nicht irgendwann mal steigt ;-) habe aber die Hoffnung das wir spätestens im Dezember hier die 3 durchbrechen werden, wenn dann von Seiten IVU Infos zur Dividende etc. kommen werden  

71681 Postings, 5334 Tage Katjuschawie gesagt, man wird ja vorher auf dem EK-Forum

 
  
    #739
1
10.10.14 10:13
sein und davor schon bei den Q3-Zahlen den Ausblick bestätigen.

Die Frage ist halt was wir in den nächsten Tagen machen. Ab Ende Oktober sollte IVU keinen Druck mehr spüren. Bis dahin könnts halt noch etwas wacklig sein. Aber macht ja keinen Sinn sich hier in den nächsten Tagen am Tief rausspülen zu lassen.

Kurse unter 2,8 sind nun wirklich ein Geschenk. Wo bekommt man schon so einen Wachstumswert mit einstelligem KGV, der dazu auch noch zu 35% mit Nettocash unterlegt ist und deshalb kommendes Jahr ne fetten (Sonder)Dividende ausschütten wird?  

1041 Postings, 1379 Tage AlexK30Deine Fakten sind alle korrekt

 
  
    #740
10.10.14 10:35
Nur sind diese ja leider nix Wert wenn wir hier nie Kurse von 3,80 sehen werden :-)

Bin da leider ein gebranntes Kind von tollen Unternehmen welche nie die Ziele von hohen Kursen erreicht haben...bin aber weiterhin positiv gestimmt...

IVU muss einfach bekannter werden und Fonds sollen unsere IVU mal aufnehmen!!  

16579 Postings, 5219 Tage Robinbei dem Markt

 
  
    #741
10.10.14 10:51
nochmal Test der EUro 2,50 - 2,55 - hier auch 200 TAge LInie  

85 Postings, 1664 Tage Thebat-FanHallo?

 
  
    #742
10.10.14 11:31

Bitte den Markt anschauen, dann kennt ihr kurzfristig das Ziel der Reise. Fundamentales zählt gerade nicht so viel.
 

572 Postings, 2815 Tage ZyzolKurse zum nachkaufen

 
  
    #743
10.10.14 12:29
sehe ich bei 2,45E. Das wäre ein richtiges schnäpchen.  

6524 Postings, 3345 Tage Scansoft570.000 Aktien

 
  
    #744
14.10.14 15:49
bei Quotrix heute gehandelt ?
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

38491 Postings, 3135 Tage biergotttechnischer Fehler heut bei ganz vielen Aktien

 
  
    #745
1
14.10.14 15:50

16579 Postings, 5219 Tage RobinIVU

 
  
    #746
15.10.14 15:02
fällt nie ist wie eine Festpreisaktie. Da ist noch viel Speck dran. Die 200 Tage Linie bei Euro 2,53 ist noch weit entfernt  

71681 Postings, 5334 Tage Katjuschaach? jetzt ist Stärke aufgrund von

 
  
    #747
1
15.10.14 23:07
dramatischer Unterbewertung also was schlechtes?

du bist ja lustig.

IVU hat ein KGV von 9, cashbereinigt von 6

Damit ist man nicht mal halb so hoch bewertet we der Dax.

Es ist schlichtweg logisch, dass IVU Stärke zeigt. Und das dürfte auch so bleiben.  

1384 Postings, 1968 Tage AngelaFerkelKat

 
  
    #748
16.10.14 08:16
Lass doch den Robin seinen Schmarrn absondern wie er es anderswo auch macht.

Wenn du ihm ernsthaft antwortest, wirfst du Perlen vor die Säue.  

1041 Postings, 1379 Tage AlexK302,56

 
  
    #749
1
16.10.14 12:38
aktuell...auch IVU muss dran glauben...

Was ein Masskaker im Depot...im September noch + 2 % im Gesamtdepot..heute -12%  

572 Postings, 2815 Tage Zyzol@ AlexK30

 
  
    #750
16.10.14 14:36
Bei mir schaut sehr änlich aus. Heute auch noch beim Dax-Turbo K.O gegangen. Naja.
Der IVU hält sich aber sehr gut -finde ich. Ich würde gerne nochmals im Bereich 2,40-2,45 nachlegen. Schauen wir mal weiter.  

1041 Postings, 1379 Tage AlexK30Standen wir

 
  
    #751
18.10.14 13:14
gestern mal bei 2,84?  

71681 Postings, 5334 Tage KatjuschaJa, der Kurs wurde Freitag

 
  
    #752
19.10.14 21:10
ja lange zwischen 2,77 und 2,84 gehandelt. Leider dann mit einer Verkaufsorder am Schluss dann deutlich tiefer geschlossen.

na ja, ... wird schon werden. Chart sieht nach wie vor sehr gut aus. Man hat wiederholt an der 200TL nach oben gedreht. Und im November dürften auf dem EKForum wieder die Jahresziele und die Sonderdividende bestätigt werden. Ich hoffe mal, dass dann endlich mal der ein oder andere Analyst ne Kaufstudie zur Aktie rausgibt.  

1041 Postings, 1379 Tage AlexK30Ich vergesse doch immer wieder

 
  
    #753
20.10.14 08:06
das ein so kleiner Wert wie IVU sehr beeinflussbar ist...ich sehe jetzt auch noch positiv dem November entgegen...nur sollten wir Ende des Jahres schon über 3 Euro sein...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben