Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 23 48
Börse 9 23
Talk 8 19
Hot-Stocks 6 6
DAX 1 2

IVU TRAFFIC TECHNOLOGIES AG controls the city

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 26.11.14 16:28
eröffnet am: 17.02.12 11:51 von: Hornissen Anzahl Beiträge: 843
neuester Beitrag: 26.11.14 16:28 von: 11fred11 Leser gesamt: 141083
davon Heute: 3
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  

59 Postings, 1029 Tage HornissenIVU TRAFFIC TECHNOLOGIES AG controls the city

 
  
    #1
8
17.02.12 11:51
Key Numbers
Market Cap 18M EUR
Sales 40M EUR
Profit 27M EUR
EBITDA 3.5M EUR
Cash 2M EUR
LT Debt 750K EUR
Assets 40M EUR
Liabilities 17M EUR
Shares Outstanding 17,700,000
Free Float 8,900,000
Employees 328
Major investors:
Insiders 28%
BayernInvest Kapitalanlage GmbH 1.96%
BayernInvest Kapitalanlage GmbH 1.31%
Lange Assets & Consulting GmbH 0.23%

Resume: profitable company, no debt, no easy to compete with long established company like IVU, cheap strock. You decide the rest.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
817 Postings ausgeblendet.

267 Postings, 134 Tage Geldmeister 2014IVU Traffic: Schöner Anstieg!

 
  
    #819
18.11.14 16:50
Somit wird die Unterbewertung von immer mehr Anlegern erkannt und abgebaut. Zum Glück aber sind wir von fairen und deutlich höheren Kursen noch etliche Zig-Prozente entfernt.

Bin froh, dass ich IVU seit 1-2 Wochen im Depot habe, werde auch keine Stücke abgeben, ist schließlich als Langfristanlage gedacht.

Dann darf es jetzt endlich mal nachhaltig über die 3€ Marke gehen und der Weg nach oben ist frei. :-)  

1132 Postings, 1416 Tage AlexK30Nur wird das wohl nix mit ner

 
  
    #820
1
18.11.14 17:08
3 vorm Komma...sind schon wieder bei 2,97  

163 Postings, 698 Tage CharlestonRecht...

 
  
    #821
1
18.11.14 17:55
imposante Erscheinung diese Tageskerze. Widerstand somit mehr als deutlich überwunden. Schön.  
Angehängte Grafik:
ivu.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
ivu.jpg

5816 Postings, 1337 Tage crunch timetja, völlig ohne News so eine großes

 
  
    #822
18.11.14 19:55
Volumen heute aus dem Nichts, daß den Kurs zudem noch über eine wichtige Widerstandmarke schiebt. Nett. Mir soll es recht sein. Ob da der Info-Fluß bei IVU wirklich keine Lecks nach außen hat so kurz vor den Zahlen? Wer sonst hat denn plötzlich so einen Anfall von großer Kaufwut zu Jahreshöchstkursen, wo man stattdessen auch gemütlich deutlich günstiger über die letzten Wochen hätte die gleiche Mengen scheibchenweise einsammeln können? ;) Fällt natürlich bei so kleinen marktengen Werten mehr auf, wenn da plötzlich eine Einzeladresse es ganz eilig hat noch aufzustocken bevor für alle Anleger wichtige Informationen verkündet werden. Sollte man sich bei IVU nicht sicher sein, daß da kein internes Leck besteht, dann müßten die aus Fairnessgründen die Zahlen eher rausbringen. Sollte da wirklich jemand heute  gekauft haben der schon mehr Infos hat als wir, dann wäre es zumindest ein Zeichen dafür die Zahlen werden mehr als gut. Also mal schauen was dann wirklich verkündet wird. Vielleicht hat aber auch nur der neue CFO seinen Gehaltsvorschuß schonmal in Aktien des eigenen Unternehmens angelegt :)  

1049 Postings, 1546 Tage Brauni86ach, von den Verschöhrungstheorien

 
  
    #823
1
18.11.14 21:22
halte ich nichts. Insider mag es geben - aber werden aus meiner Sicht überbewertet. Zumal nach den letzten Meldungen von IVU auch ein Blinder mit Krückstock den Weg zu IVU findet. Das war doch eine Sache mit Ansage. Es war zu spüren, dass der Druck nach oben immer stärker wurde - und irgendwann fliegt der Deckel halt weg. Dann wollen alle dabei sein - und Kaufdruck hebt den Kurs.

Es braucht dazu jedoch eine Aktie wie IVU - eine gesunde Story, solide Zahlen und genügend Phatasie...

Grüße aus dem Sessel  

72520 Postings, 5371 Tage Katjuschakann aber auch sein, dass einfach so langsam

 
  
    #824
18.11.14 21:24
der Großauftrag aus München durchgesickert ist bzw. da irgendein SmallCap-Fondsmanager bei IVU nochmal nachgehakt hat und sich daraufhin zum Einstieg entschlossen hat, unabhängig von den kommenden Zahlen.

Denn wie mehrfach schon gesagt, Q3 Zahlen dürften eh eher unwichtig sein.  

262 Postings, 3284 Tage dielenritze@Crunch time

 
  
    #825
2
18.11.14 21:25
Solche Vermutung wie die Deinen schaffen nur unnoetige Erwartungen. Die Bestaetigung der gesetzten Jahresziele waere auf jeden Fall genug.

IVU ueberrascht nicht im dritten, sondern im vierten Quartal. Also, keine falschen Hoffnungen schueren.

Fuer einen Hinweise auf dem Eigenkapitalforum ueber eine moegliche Sonderdividende waeren wir alle natuerlich dankbar.  

72520 Postings, 5371 Tage Katjuschaseh ich genauso

 
  
    #826
2
18.11.14 21:48
Gibt genügend Gründe für den Anstieg. Die einfachste wäre, es war halt langsam wieder zeit, um im langfristigen Uptrend die nächste Stufe zu zünden, was fundamental betrachtet auch langsam Zeit wird.

Und wie gesagt, Q3 Zahlen sind eher unwichtig. Interessant wird der Ausblick, und für den war der kürzlich veröffentlichte Auftrag sicherlich recht eiträglich.


 
Angehängte Grafik:
chart_free_ivutraffictechnologies.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_ivutraffictechnologies.png

2251 Postings, 1912 Tage Raymond_Jamesimmer noch: über Bollinger-Band (3,06)

 
  
    #827
20.11.14 11:24

2251 Postings, 1912 Tage Raymond_James#827 - Bollinger-Bänder ...

 
  
    #828
20.11.14 11:40
.. sind eine praktiker-methode, trendstärke zu veranschaulichen

sie natürlich "unwissenschaftlich" und sagen keine erwartungswerte voraus, u.a. weil aktienkurse nicht einer normalverteilung unterliegen (auf der die Bollinger-Bänder basieren), http://de.wikipedia.org/wiki/Bollinger-B%C3%A4nder
 

4892 Postings, 1203 Tage kieslyKooperation mit der vietnamesischen University of

 
  
    #829
6
20.11.14 18:18
Transport and Communications (UTC)
http://www.it-times.de/news/...t-public-transport-kooperation-108297/


HANOI (IT-Times) - Die IVU Traffic Technologies AG gab heute eine Kooperation mit der vietnamesischen University of Transport and Communications (UTC) bekannt. Dabei geht es um den Bereich Public Transport in Vietnam.

So wollen IVU Traffic Technologies und die UTC künftig gemeinsam die Ausbildung von Managern und Betreibern von Verkehrsunternehmen in Vietnam übernehmen. Diesbezüglich unterzeichneten die beiden Unternehmen eine gemeinsame Absichtserklärung, bei der auch Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel anwesend war. Auch eine Forschungskooperation zu ?Themen des öffentlichen Verkehrs sowie den Technologie- und Wissenstransfer? soll stattfinden.
 

4892 Postings, 1203 Tage kieslyVietnam ein Zukunftsmarkt

 
  
    #830
1
21.11.14 10:05
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel bereist für vier Tage Vietnam. Das Land gewinnt für deutsche Unternehmen immer mehr an Bedeutung und hat in Deutschland seinen größten Handelspartner innerhalb der EU gefunden. Viele Experten sehen in Vietnam einen der Zukunftsmärkte.

Quelle: ntv  

72520 Postings, 5371 Tage Katjuschaguter Weg

 
  
    #831
1
21.11.14 10:24
IVU hat ja in Vietnam schon einen Großauftrag abgewickelt. Wie auf der HV schon angekündigt, will man jetzt wohl mit dieser Referenz und dieser neuen Kooperation sich dort festsetzen und Folgeaufträge erhalten. In gewisser Weise ja die gleiche Strategie, die man in Deutschland fährt, wie man am Beispiel Münster darlegte.

Denk auch, Südostasien ist der perfekte Markt für IVU, da es eine Wachstumsregion ist, wo die Urbanisierung gerade erst richtig beginnt mit entsprechenden Herausforderungen in der Verkehrslenkung.

Sollte jedenfalls nicht zum Nachteil für IVU werden. :)  

4892 Postings, 1203 Tage kieslyDie Ausbildung von Managern und Betreibern

 
  
    #832
2
21.11.14 12:02
ist eine wichtige Grundlage für Verkehrsunternehmen und das Gelingen von  Urbanisierung.
Insofern eine tolle Situation von Anfang an dabei zu sein und eine wirkungsvolle Kundenbindung zu betreiben. Triftt im übrigen genau mein "Geschmack" in Bezug auf unternehmerischem Handeln. Eben nicht nur Investor, sondern auch Partner zu sein !  

262 Postings, 3284 Tage dielenritzeAktuelle Kurs ohne Bedeutung

 
  
    #833
6
21.11.14 18:13
Machen wir uns doch nichts vor: der aktuelle Kurs spielt kaum noch eine Rolle, bis IVU ihre Dividendenpolitik veroeffentlicht, spaetestens wohl im Maerz 2015.

Wer diese Aktie nicht bis dahin halten will, was ich kaum verstehen kann angesichts der Bedeutung des Ereignisses, der soll jetzt verkaufen.

Fuer diejenigen, die IVU wie ich langfristig im Depot haben, ist das aktuelle Hin und Her um die 3er-Marke eher bedeutungslos. Denn IVU wird durch die regelmaessige Ausschuettung einer Dividende, ggf. auch wegen einer Sonderdividende, neu bewertet werden muessen.

Sie wird danach ihrem langjaehrigen Schattendasein entziehen und dann zu einer angemessenen Bewertung kommen unter Beruecksichtigung des Supermarktes Verkehr, ihres Wachstums und der jaehrlichen Dividende.

Bis zum Maerz 2015 habe wir jetzt auch noch Geduld. Wer IVU vorher loswerden will, agiert meines Erachtens kurzsichtig.  

1132 Postings, 1416 Tage AlexK30Ab 15.30 Uhr

 
  
    #834
1
25.11.14 14:19
gibt sich IVU auf dem EK-Forum die Ehre!  

72520 Postings, 5371 Tage Katjuschawir werden dann eh nicht erfahren was da

 
  
    #835
25.11.14 14:33
präsentiert wurde.

es sei denn hier war jemand von den usern anwesend und würde berichten.  

361 Postings, 1878 Tage Carterkatjuscha,

 
  
    #836
25.11.14 14:53
hattest Du dich nicht als Wikifolio-Betreiber um Karten für das EKF bemüht? Oder hast Du es erst gar nicht versucht?  

1132 Postings, 1416 Tage AlexK30Unter 3 Euro

 
  
    #837
26.11.14 10:50
sieht aber nicht gut aus  

72 Postings, 467 Tage 11fred11das sind

 
  
    #838
26.11.14 10:55
Kleinste Stückzahlen.
Da will nur einer verunsichern.  

72520 Postings, 5371 Tage KatjuschaCarter, nein

 
  
    #839
5
26.11.14 10:58
Mir wurde der Vorschlag gemacht, aber war wohl zu spät. Hatte dann noch ne Mail geschickt, aber die Mühlen zwischen wikifolio und l&s mahlen scheinbar auch relativ langsam. War jedenfalls nix mehr zu machen. Hätte ich mich früher drum kümmern müssen, wobei ich mal vermute, dass L&S mir da letztlich auch nicht hätte weiterhelfen können.

Gab übrigens bei w:o gestern Abend eine Kurzzusammenfassung eines Users, der vor Ort war. Aber nichts weltbewegendes. Ich hab dazu dann auch noch was geschrieben.

IVU wird die seriöse und etwas langfristige Langfristanlage bleiben, bei der man in Konsolidierungen hinein immer schön aufsammeln kann. Der Trend aus #826 ist einfach wunderbar, nicht zu steil und nicht zu flach. Der werden keine Kurzfristzocker angezogen und man kann in aller Ruhe dem Kurs beim wachsen zuschaun und alle paar Wochen dann halt in der Nähe der Trendlinie zukaufen. In den nächsten Wochen wird sie bis in den Januar hinein bei 2,8-2,9 verlaufen. Macht also Sinn, jetzt im 2,9er Bereich zu kaufen. Mittelfristig (6 Monate) bleibt es bei einem Kursziel von 3,9 ?, und zwar ohne größere Neuaufträge für IVU einzurechnen. Wobei diese 3,9 ? jetzt schon gerechtfertigt wären. Wenn man IVU so wie INit bewerten würde, müsste IVU schon bei 4,2 ? stehen.  

72520 Postings, 5371 Tage Katjuschaetwas langfristige Langfristanlage :)

 
  
    #840
26.11.14 11:21
sollte eigentlich etwas langweilige Langfristanlage heissen.  

1694 Postings, 3131 Tage hello_againIVU Traffic Großauftrag für Busse in Israel

 
  
    #841
6
26.11.14 12:57
http://www.it-times.de/news/...-fur-busse-in-israel-verbuchen-108402/

"BERLIN (IT-Times) - 300 Busse am See Genezareth werden künftig mit Systemen von IVU Traffic gesteuert. Dies ist einer heutigen Pressemitteilung des Unternehmens zu entnehmen."

Ob dann auch ein Raketenwarnsystem integriert wird? Vielleicht sogar radargesteuerte Busleitsysteme. In der Region hat das Zukunft.  

4892 Postings, 1203 Tage kieslyUmsätze

 
  
    #842
26.11.14 16:17
ansehnlicher Umsatz heute :-)  

72 Postings, 467 Tage 11fred11ja

 
  
    #843
2
26.11.14 16:28
und der Kurs springt hin und her - teils über 10 Cent, weil oft einer mit einstelligen Stückzahlen immer wieder verkauft und so den Kurs tief hält.
Ist ja wie beim Benzinpreis.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben