Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 453 3467
Talk 212 1486
Börse 163 1413
Hot-Stocks 78 568
DAX 31 320

IVG Immobilien=5,447 Milliarden ? Schulden

Seite 1 von 593
neuester Beitrag: 22.07.15 10:20
eröffnet am: 01.04.11 04:24 von: Moneymachin. Anzahl Beiträge: 14812
neuester Beitrag: 22.07.15 10:20 von: jrBroker76 Leser gesamt: 1615010
davon Heute: 227
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
591 | 592 | 593 | 593  Weiter  

545 Postings, 1595 Tage MoneymachineIVG Immobilien=5,447 Milliarden ? Schulden

 
  
    #1
34
01.04.11 04:24
Prost Mahlzeit !!



Der Verschuldungsgrad von 607 Prozent ist fast doppelt so hoch wie bei Pro Sieben Sat 1. Die Nettoschulden belaufen sich bei einem Eigenkapital von 898 Millionen Euro auf 5,447 Milliarden Euro.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...mp;a=false#image  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
591 | 592 | 593 | 593  Weiter  
14786 Postings ausgeblendet.

1410 Postings, 670 Tage jrBroker76Könnte man elektonisch kotzen

 
  
    #14788
12.03.15 15:12
würde ich es auf so nen Text tun. Qualifizierte Investoren neues Wort für Hedgefonds

Die Troika heißt jetzt ja auch Institutionen.

http://ivg.de/

"Ab Freitag, dem 20. März 2015, stellt die IVG Immobilien AG ihren Aktionären und sonstigen qualifizierten Investoren, die Inhaber von mit bestimmten Aktionären der IVG Immobilien AG verbundenen, sogenannten Tracking Preferred Certificates (TPECs) sind, in einem speziellen Bereich der Unternehmenswebseite („IVG-Investorenportal“) weitergehende Informationen über das Unternehmen zur Verfügung.

Um Zugang zu diesem Bereich zu erhalten, ist zuvor eine Online-Akkreditierung erforderlich, um die Zugriffsberechtigung nachzuweisen. Diese Akkreditierung ist ab Montag, den 02. März 2015, 10.00 Uhr MEZ möglich."  

1410 Postings, 670 Tage jrBroker76Portfolio Eigenbestand jetzt hübsch dargestellt

 
  
    #14789
12.03.15 15:55
http://ivg.de/geschaeftsaktivitaeten/portfolio/

1, 77 Mio qm Mietfläche bei 3, 5 Mrd Wert.

Wenn durchschnittlich 10 Euro qm schöne Rendite möglich.  

1410 Postings, 670 Tage jrBroker76Finanzbericht für 11/2013 bis 9/2014

 
  
    #14790
12.03.15 21:33
wird in KW 16 (13-19.04.) veröffentlicht.

Wird interessant zu wissen was die Supersanierer bekommen haben.  

139 Postings, 652 Tage piotimehr dicke fische

 
  
    #14792
08.04.15 22:47
außer Mann haben anscheinen noch andere dicke fische bei IVG ihr geld versenkt

http://www.manager-magazin.de/koepfe/...ngmann-brueder-a-1020645.html

ob sie bis zu letzt drin geblieben sind? sie könnten das geld bald brauchen  

1410 Postings, 670 Tage jrBroker7610.04.2015 soll es die Zahlen geben

 
  
    #14793
09.04.15 12:57
http://ivg.de/daten-fakten/finanzkommunikation/

Ob der ganze Bericht veröffentlicht wird bleibt abzuwarten.

Das mit der Übermittlung an den Bundesanzeiger ist übrigens erst kürzlich hinzugefügt worden.  

1410 Postings, 670 Tage jrBroker76Versucht man zu verschleiern?

 
  
    #14794
10.04.15 10:55
http://ivg.de/daten-fakten/finanzkommunikation/

"Die IVG Immobilien AG ist eine nicht börsennotierte Aktiengesellschaft und unterliegt lediglich eingeschränkten Publizitätspflichten. Jahresabschlüsse und sonstige publizitätspflichtige Informationen veröffentlichen wir daher entsprechend den gesetzlichen Regelungen ausschließlich im Bundesanzeiger. ...."

Bis 13.08.2014 eben doch börsennpotiert.

http://www.finanznachrichten.de/...ents-from-xetra-13-08-2014-029.htm

Daher sind alle Zahlen offen zu legen. Insbesondere die Zahlungen an Ziems und Geissinger...  

450 Postings, 2330 Tage epcopalVerfassg

 
  
    #14795
10.04.15 11:25
Weiss jemand wann der Termin vor dem Verfassungsgericht sein sollte?
Klage läuft doch noch?  

139 Postings, 652 Tage piotiso schließt sich der kreis

 
  
    #14796
1
22.04.15 23:19
und die ganze sache wird rund!

dem Bundesverfassungsgericht liegt eine Verfassungsbeschwerde vor: 1 BvR 3102/13

Es hat irgendwas mit Insolvenz zu tun. Da in solchen Fragen anscheinend die Richter selbst keine Lust haben nachzuforschen, so fragen sie bei den Spezialisten an:

http://www.insolvenzrecht.jurion.de/fileadmin/..._56_InsO20150330.pdf

Und man sehe da RA Horst Piepenburg gehört zu den aktiven Mitgliedern des Spezialistenkreises.

Ist er auch ein Berater in der Verfassungsbeschwerde des DSW?

Wenn ja, dann weiß ich schon, was dabei raus kommt.  

139 Postings, 652 Tage piotiübrigens,

 
  
    #14797
22.04.15 23:23
zu der oben genannten Verfassungsbeschwerde (1 BvR 3102/13) wird noch dieses Jahr ein Urteil erwartet:

http://www.bundesverfassungsgericht.de/DE/...rausschau_2015_node.html

Von der DWS-Beschwerde habe ich nichts gefunden 7 gelesen  

196 Postings, 319 Tage Kursrutschapropo Conergy

 
  
    #14798
23.04.15 03:27
Ex-Manager weisen Vorwurf der Bilanz-Manipulationen zurück
Conergy-Chefs wehren sich

Markus Lorenz 23.04.2015
http://www.weser-kurier.de/...gy-Chefs-wehren-sich-_arid,1107775.html

Nur die Meinung des Verfassers, die ich mir nicht zu eigen mache  

1410 Postings, 670 Tage jrBroker76Neues von Gericht

 
  
    #14799
24.04.15 09:46
http://www.focus.de/finanzen/banken/...rhinterziehung_id_4635613.html

Es wird sich halt freigekauft....und unsere Politiker verschwenden die Zeit mit Kleinanlegerschutzgesetzen.

Binkowska jetzt CEO der IVG, Sal Oppenheim bekannterweise jetzt Deutsche Bank, Deutsche Bank gab auch 1,5 MRD Kredit nach der Insolvenz,  

139 Postings, 652 Tage piotiund Binkowska

 
  
    #14800
03.05.15 22:31

1410 Postings, 670 Tage jrBroker76Neue Geschäftszahlen?

 
  
    #14801
19.05.15 17:47
Wo bleiben sie? Warum dauert es solange mit der Veröffentlichung?  

1410 Postings, 670 Tage jrBroker76Eigenverwaltung / Elite

 
  
    #14802
28.05.15 21:15
Berichte kriegen nur noch die neuen Aktionäre

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...ch_list.destHistoryId=99210

Mal was von einem anderen Gericht/Insolvenzverfahren... Eigenverwaltung entscheidet der Gläubiger (hier ging es um den CRO) Gericht lehnte EV erst ab, dann stimmte man zu. Traurig was unsere Gesetze taugen.

https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/cgi-bin/...45_Eroeffnung.htm

https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/cgi-bin/..._im_Verfahren.htm

 

1410 Postings, 670 Tage jrBroker76Bericht ist online...01.11.2013 - 15.09.2014

 
  
    #14803
29.05.15 20:57
..
"Mit den Herren Ziems und Geissinger, die nur interimistisch im Zuge der Restrukturierung bei der IVG tätig sind, wurde eine Erfolgsprämie vereinbart. "
..
"Neben der Vorstandsvergütung von Herrn Ziems und Herrn Geissinger hat die Gesellschaft Ziems & Partner Unternehmensberatung im Rumpfgeschäftsjahr 2013 für ihre Tätigkeiten eine Vergütung von 8,1 Mio. Euro netto erhalten. Darin ist das geschuldete Erfolgshonorar von netto 4,7 Mio. Euro enthalten. Per 15.09.2014 bestehen gegenüber der Ziems & Partner Unternehmensberatung Verbindlichkeiten in Höhe von 1,6 Mio. Euro. "

"Für das Rumpfgeschäftsjahr zum 15.09.2014 (Vergleichszahlen für das Rumpfgeschäftsjahr zum 31.10.2013) ergab sich für den Vorstand eine Gesamtvergütung gemäß DRS 17 von 5,7 Mio. Euro (4,8 Mio. Euro). Davon entfielen auf die fixe Grundvergütung 2,5 Mio. Euro (1,4 Mio. Euro), auf die sonstigen Bezüge 0,1 Mio. Euro (0,1 Mio. Euro), auf die Bartantieme 3,1 Mio. Euro (2,8 Mio. Euro) und 0,0 Mio. Euro (0,5 Mio. Euro) auf die aktienbasierte Vergütung."


Die CRO lohnen für die Gläubiger die diese aussuchen und werden fürstlich bezahlt.
Skandal. Mehr kann man dazu nicht sagen.
...

"  

139 Postings, 652 Tage piotitrotz der Millionen für die Enteigner

 
  
    #14804
18.06.15 22:45
trotz der Millionen für die Enteigner fetter Gewinn direkt nach der Insolvenz:

http://www.immobilien-zeitung.de/1000025551/...ro-gewinn-abschliessen

jrBorker, du hast vergessen den Sachwalter zu erwähnen, der wurde bestimmt königlich entlohnt...

ich gehe davon aus, dass die journalisten kein kompletten unsinn schreiben; die groben eckpunkte des Berichtes des IVG zum Rumpfgeschäft 2014 werden sie schon richtig wiedergegeben haben.

Hier heißt es, dass die IVG locker 4 Milliarden schwer ist (3,5 Eigenbestand an Gewerbeimmobilien + Institutional Funds + Cavernen).

Zur erinnerung, die IVG hat für ca. 2 Milliarden die Besitzer gewechselt mit einem Handkuss des Staates.

Es kann doch nicht sein, dass auf Grund von irgendwelchen Annahmen  (durch Drücken des Wertes des Unternehmens) die Leute enteignet werden!!!

Die Leute müssen doch rückwirkend entschädigt werden, wo man nun besser weißt, was die IVG wert ist.

 

450 Postings, 2330 Tage epcopalDarum gehts

 
  
    #14805
19.06.15 10:00
Genau darum geht es, da mir klar war das die Werte höher sind habe ich eine Menge Geld in die Nachranganleihe investiert, welches mir jetzt zum Leben fehlt. Da das Gericht den Insolvenztrick durchgewunken hat, wurden Vermögswerte verschoben, das dies in unserem Land so einfach möglich ist habe ich bis dahin nicht geglaubt.
Unser Staat lässt uns mit den Raubtieren alleine.  

1410 Postings, 670 Tage jrBroker76Insolvenz als Geschäftsmodell

 
  
    #14806
20.06.15 08:17
ja pioti der Sachwalter bekam auch 10,5 Mio....
.
den Wert wusste man bereits 2013 und 2014 wenn man sich nicht die Augen zu schmieren lies...
.
Aber unsere Volksvertreter ( Politiker ), von denen ein Großteil im Leben nur das Alimentationsprinzip kennengelernt haben, kritisieren und kommentieren erst mal die Mißstände bei der FIFA. Hier voran unser Minister für Verbrechen und Justiz Heiko Maas.
.
Das Geld fehlt mir natürlich auch, aber ist es ja nicht ganz weg, sondern es hat nur ein Anteilseigner der Hedgefonds.  

1410 Postings, 670 Tage jrBroker76HV News der IVG AG (NEU)

 
  
    #14807
09.07.15 21:04

139 Postings, 652 Tage piotithe Squaire 700 Mio. EUR mit Luft nach oben

 
  
    #14808
09.07.15 21:07
http://www.immobilien-zeitung.de/132206/...rkaufsprozess-fuer-squaire

und mit wieviel ist dieses ding bei der Insolvenz angesetzt worden?

Ich verstehe das immer noch nicht. Wenn eine Firma insolvent ist, dann wird sie zerschlagen und ausverkauft. Das ist bei der IVG überhaupt nicht passiert. Also ist die IVG restrukturiert worden.  

139 Postings, 652 Tage piotijrBroker, hier sind paar Zahlen mehr zu finden

 
  
    #14809
09.07.15 21:55
http://www.immobilien-zeitung.de/1000026054/...lien-zurueck-an-boerse

also noch mal: wiefiel schulden wurden für ein 3 bis 5 Mrd.-Unternehmen eingetauscht? so ca. 2 Mrd.?

Das kann dochals eine über 100%ige Entschädigung einiger Gläubiger nennen, oder? Wann wird den das von der Staatsanwaltschaft überprüft?
 

1410 Postings, 670 Tage jrBroker7699,90 Prozent der Aktionäre bei HV

 
  
    #14810
14.07.15 21:02
http://ivg.de/presse/pressemitteilungen/detail/...ortfolios/cache/nc/


"deutliches Wertsteigerungspotenzial"

Da hat man den Bonner Richtern schön die Augen zugeschmiert...aber Schuld hat keiner, auch kein Politiker der diese Gesetze durchwinkt. In Haftung müsste man alle Beteiligte nehmen, mit gesamten Privatvermögen. Nur so kommt Vertrauen zurück.  

1410 Postings, 670 Tage jrBroker76BVerfG zu Grunderwerbsteuer aktuell

 
  
    #14811
19.07.15 20:59
http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/...r-ersatzbemessungsgrundlage/

Erlass durch Finanzamt wie im Fall des IVG Insolvenzverfahren sollte auch verfassungswidrig sein.  

1410 Postings, 670 Tage jrBroker76Bundesanzeiger: Caverns GmbH vom 21.07.2015

 
  
    #14812
22.07.15 10:20
Vergütungsangaben unterbleiben....

"D. Sonstige Angaben

1. Organe

Organe der Gesellschaft sind die Geschäftsführung und die Gesellschafterversammlung.

Die Geschäftsführung wurde durch folgende Personen wahrgenommen:


Friedrich Foltas, Geschäftsführung IVG Caverns GmbH: Bereich Vertrieb/Kundenmanagement, Bonn


Stephan Maas, selbständiger Unternehmensberater, Köln


Ralf Schmitz, selbständiger Unternehmensberater, Wermelskirchen (seit 22.01.2014 bis 18.09.2014 und wiederbestellt am 5. Mai 2015)

2. Gesamtbezüge der Geschäftsführung

Für die Angaben zu den Bezügen der Mitglieder der Geschäftsführung wird die Befreiungsvorschrift des § 286 Abs. 4 HGB in Anspruch genommen.

An frühere Mitglieder der Geschäftsführung und ihre Hinterbliebenen wurden 3 Tsd. Euro Mio. Euro ausgezahlt. Für diese Personengruppe bestehen zum Bilanzstichtag Rückstellungen für laufende Pensionen und Anwartschaften von 0,3 Mio. Euro.

Im Berichtsjahr wurden keine Vorschüsse oder Kredite an aktive oder ehemalige Mitglieder der Geschäftsführung gewährt. "  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
591 | 592 | 593 | 593  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben