Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 250 1825
Börse 113 855
Talk 82 623
Hot-Stocks 55 347
DAX 19 149

IVG Immobilien=5,447 Milliarden ? Schulden

Seite 1 von 592
neuester Beitrag: 24.04.15 09:46
eröffnet am: 01.04.11 04:24 von: Moneymachin. Anzahl Beiträge: 14799
neuester Beitrag: 24.04.15 09:46 von: jrBroker76 Leser gesamt: 1575809
davon Heute: 412
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
590 | 591 | 592 | 592  Weiter  

545 Postings, 1502 Tage MoneymachineIVG Immobilien=5,447 Milliarden ? Schulden

 
  
    #1
34
01.04.11 04:24
Prost Mahlzeit !!



Der Verschuldungsgrad von 607 Prozent ist fast doppelt so hoch wie bei Pro Sieben Sat 1. Die Nettoschulden belaufen sich bei einem Eigenkapital von 898 Millionen Euro auf 5,447 Milliarden Euro.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...mp;a=false#image  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
590 | 591 | 592 | 592  Weiter  
14773 Postings ausgeblendet.

6 Postings, 1195 Tage DerSpeziEnorme Zahl

 
  
    #14775
08.02.15 10:43
Mit den 700.0000 ? ist das rein rechnerisch so richtig

Lg  

6 Postings, 1195 Tage DerSpeziEnorme Zahl

 
  
    #14776
08.02.15 10:44
Mit den 700.000.000 ? ist das rein rechnerisch so richtig

Lg  

1402 Postings, 577 Tage jrBroker76Nochmal langt die IVG und Elite hin...

 
  
    #14777
09.02.15 09:29

1402 Postings, 577 Tage jrBroker76Exkurs Vergangenheit Biografie

 
  
    #14778
11.02.15 12:23
http://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/spiegel/pdf/22078381

Die Persönlichkeit und Charakter erhöhen das subjektive Risiko.
Wieviel Mrd bekamen Kirch Erben? Daher weiter hoffen!  

431 Postings, 2237 Tage epcopalhoffen

 
  
    #14779
11.02.15 12:53
Ist das der gleiche, der IVG "saniert" hat?
Was ist mit der Klage vor dem VerfG, das die Aktionäre nichr leer ausgehen dürfen, gibts da was neues?  

135 Postings, 559 Tage piotiVerfassungsgericht

 
  
    #14780
17.02.15 22:51
hat ausser DSW noch jemand anders vor Verfassungsgericht geklagt?
Wurden die Klagen zusammen gefasst?
Und wo ist Mann? Ist er einer der neuen Besitzer? Oder wieso ist von ihm nichts zu hören?

Es kann sich nur was ändern, wenn eine Klage zum Erfolg führt. Und wo kein Kläger da kein Richter... in usererm rechtsstaat. dieser hat aber mit gerechtigkeit anscheinend nichts zu tun.  

2943 Postings, 226 Tage Tischtennisplattensp#14777

 
  
    #14781
17.02.15 23:04
Worum ging es denn in der Sache, die dem Gerichts-Titel zugrunde liegt?

Außerdem ist das nun mal offenbar ein vollstreckbares Urteil.

Wo ist der Zusammenhang mit IVG-Aktien?

 

1402 Postings, 577 Tage jrBroker76TT Plattenspieler

 
  
    #14782
18.02.15 09:38
http://dejure.org/gesetze/InsO/253.html

Die sofortige Beschwerde nach §253 Inso wurde zurückgewiesen und hat mich fast 1000 Euro gekostet für den Anwalt der IVG.

http://openjur.de/u/747853.html

Was mir gerade letzte Woche auffiel, ist folgendes:

"4 Die sofortige Beschwerde ist unzulässig und war daher zu verwerfen.

5 Die Zulässigkeitsvoraussetzungen gemäß § 253 Abs. 2 InsO sind nicht erfüllt.

16 Aufgrund der Unzulässigkeit der Beschwerde können die sachlichen Einwände   gegen die inhaltliche Richtigkeit des angefochtenen Beschlusses nicht überprüft werden."

Als Inhaber der Hybridanleihe war eine Abstimmung gegen den Plan überhaupt nicht möglich, da diese Gläubiger kein Stimmrecht ausüben konnten.

Daher ist die Zurückweisung der Beschwerde fragwürdig. Oder nicht?




 

431 Postings, 2237 Tage epcopaljrbroker

 
  
    #14783
18.02.15 09:56
Vielleicht solltest du doch mal einen Anwalt Fragen, ob die dir das einfach in Rechnung stellen können.
Wer weiss was herausgekommen wäre wenn die Beschwerde nicht unzulässig gewesen wäre?
Welche sind den die Zulässigkeitsvoraussetzungen gemäß § 253 Abs. 2 InsO.

Frage besser mal einen Juristen, vielleicht auch Privat wenn du einen kennst.

Die Verschanzen sich hinter ihren Paragrafen, echt krank.  

1402 Postings, 577 Tage jrBroker76Das Frankendilemma

 
  
    #14784
24.02.15 17:07
http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/immobilien/...zen/11398366.html

Warum nennt keiner mal die vielen Gewinner? Und das ohne Wertschöpfung!!

Im Jahr 2009/2010 stand der Franken bei ca. 1,50 Euro ( Für 100 Euro gab es 150 Franken)

Nehme ich heute meine 150 Franken und Wechsel diese aktuell zurück gibt es !! 139 Euro. Ein Plus von 39 % in 5 Jahren.

Gewinner sind wieder mal die Steuhinterzieher, die Elite und die Banken/Versicheurngen. Übrigens die ganz schnellen konnten vor drei Wochen 1:1 wechseln , also 150 Euro für 150 Franken.

Tolle Geldpolitik, tolles Insolvenzrecht.

Unsere Staatsdiener in Karlsruhe machen auch etwas Pause.  

1402 Postings, 577 Tage jrBroker76Jahrestag

 
  
    #14785
24.02.15 23:52
Heute vor einem Jahr wurde der Insolvenzplan niedergelegt.
Wahnsinn....immer noch ohne Konsequenzen und Aufarbeitung.  

1402 Postings, 577 Tage jrBroker76Kursstellung Wandelanleihe ??

 
  
    #14786
27.02.15 23:00
Warum wird hier noch ein Kurs ermittelt?
Wandelanleihe sollte es nach Insolvenzplan nicht mehr geben.

Was ist der Handelsplatz Exane Paris? Kann jemand helfen und Infos geben?

http://www.finanzen.net/anleihen/...IVG-Finance-BV-Anleihe-historisch

 

1402 Postings, 577 Tage jrBroker76Könnte man elektonisch kotzen

 
  
    #14788
12.03.15 15:12
würde ich es auf so nen Text tun. Qualifizierte Investoren neues Wort für Hedgefonds

Die Troika heißt jetzt ja auch Institutionen.

http://ivg.de/

"Ab Freitag, dem 20. März 2015, stellt die IVG Immobilien AG ihren Aktionären und sonstigen qualifizierten Investoren, die Inhaber von mit bestimmten Aktionären der IVG Immobilien AG verbundenen, sogenannten Tracking Preferred Certificates (TPECs) sind, in einem speziellen Bereich der Unternehmenswebseite („IVG-Investorenportal“) weitergehende Informationen über das Unternehmen zur Verfügung.

Um Zugang zu diesem Bereich zu erhalten, ist zuvor eine Online-Akkreditierung erforderlich, um die Zugriffsberechtigung nachzuweisen. Diese Akkreditierung ist ab Montag, den 02. März 2015, 10.00 Uhr MEZ möglich."  

1402 Postings, 577 Tage jrBroker76Portfolio Eigenbestand jetzt hübsch dargestellt

 
  
    #14789
12.03.15 15:55
http://ivg.de/geschaeftsaktivitaeten/portfolio/

1, 77 Mio qm Mietfläche bei 3, 5 Mrd Wert.

Wenn durchschnittlich 10 Euro qm schöne Rendite möglich.  

1402 Postings, 577 Tage jrBroker76Finanzbericht für 11/2013 bis 9/2014

 
  
    #14790
12.03.15 21:33
wird in KW 16 (13-19.04.) veröffentlicht.

Wird interessant zu wissen was die Supersanierer bekommen haben.  

135 Postings, 559 Tage piotimehr dicke fische

 
  
    #14792
08.04.15 22:47
außer Mann haben anscheinen noch andere dicke fische bei IVG ihr geld versenkt

http://www.manager-magazin.de/koepfe/...ngmann-brueder-a-1020645.html

ob sie bis zu letzt drin geblieben sind? sie könnten das geld bald brauchen  

1402 Postings, 577 Tage jrBroker7610.04.2015 soll es die Zahlen geben

 
  
    #14793
09.04.15 12:57
http://ivg.de/daten-fakten/finanzkommunikation/

Ob der ganze Bericht veröffentlicht wird bleibt abzuwarten.

Das mit der Übermittlung an den Bundesanzeiger ist übrigens erst kürzlich hinzugefügt worden.  

1402 Postings, 577 Tage jrBroker76Versucht man zu verschleiern?

 
  
    #14794
10.04.15 10:55
http://ivg.de/daten-fakten/finanzkommunikation/

"Die IVG Immobilien AG ist eine nicht börsennotierte Aktiengesellschaft und unterliegt lediglich eingeschränkten Publizitätspflichten. Jahresabschlüsse und sonstige publizitätspflichtige Informationen veröffentlichen wir daher entsprechend den gesetzlichen Regelungen ausschließlich im Bundesanzeiger. ...."

Bis 13.08.2014 eben doch börsennpotiert.

http://www.finanznachrichten.de/...ents-from-xetra-13-08-2014-029.htm

Daher sind alle Zahlen offen zu legen. Insbesondere die Zahlungen an Ziems und Geissinger...  

431 Postings, 2237 Tage epcopalVerfassg

 
  
    #14795
10.04.15 11:25
Weiss jemand wann der Termin vor dem Verfassungsgericht sein sollte?
Klage läuft doch noch?  

135 Postings, 559 Tage piotiso schließt sich der kreis

 
  
    #14796
1
22.04.15 23:19
und die ganze sache wird rund!

dem Bundesverfassungsgericht liegt eine Verfassungsbeschwerde vor: 1 BvR 3102/13

Es hat irgendwas mit Insolvenz zu tun. Da in solchen Fragen anscheinend die Richter selbst keine Lust haben nachzuforschen, so fragen sie bei den Spezialisten an:

http://www.insolvenzrecht.jurion.de/fileadmin/..._56_InsO20150330.pdf

Und man sehe da RA Horst Piepenburg gehört zu den aktiven Mitgliedern des Spezialistenkreises.

Ist er auch ein Berater in der Verfassungsbeschwerde des DSW?

Wenn ja, dann weiß ich schon, was dabei raus kommt.  

135 Postings, 559 Tage piotiübrigens,

 
  
    #14797
22.04.15 23:23
zu der oben genannten Verfassungsbeschwerde (1 BvR 3102/13) wird noch dieses Jahr ein Urteil erwartet:

http://www.bundesverfassungsgericht.de/DE/...rausschau_2015_node.html

Von der DWS-Beschwerde habe ich nichts gefunden 7 gelesen  

143 Postings, 226 Tage Kursrutschapropo Conergy

 
  
    #14798
23.04.15 03:27
Ex-Manager weisen Vorwurf der Bilanz-Manipulationen zurück
Conergy-Chefs wehren sich

Markus Lorenz 23.04.2015
http://www.weser-kurier.de/...gy-Chefs-wehren-sich-_arid,1107775.html

Nur die Meinung des Verfassers, die ich mir nicht zu eigen mache  

1402 Postings, 577 Tage jrBroker76Neues von Gericht

 
  
    #14799
24.04.15 09:46
http://www.focus.de/finanzen/banken/...rhinterziehung_id_4635613.html

Es wird sich halt freigekauft....und unsere Politiker verschwenden die Zeit mit Kleinanlegerschutzgesetzen.

Binkowska jetzt CEO der IVG, Sal Oppenheim bekannterweise jetzt Deutsche Bank, Deutsche Bank gab auch 1,5 MRD Kredit nach der Insolvenz,  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
590 | 591 | 592 | 592  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben