Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 336 2721
Börse 146 1158
Talk 117 934
Hot-Stocks 73 629
DAX 16 260

IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden

Seite 1 von 581
neuester Beitrag: 02.09.14 12:24
eröffnet am: 01.04.11 04:24 von: Moneymachin. Anzahl Beiträge: 14502
neuester Beitrag: 02.09.14 12:24 von: epcopal Leser gesamt: 1364919
davon Heute: 976
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
579 | 580 | 581 | 581  Weiter  

545 Postings, 1265 Tage MoneymachineIVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden

 
  
    #1
33
01.04.11 04:24
Prost Mahlzeit !!



Der Verschuldungsgrad von 607 Prozent ist fast doppelt so hoch wie bei Pro Sieben Sat 1. Die Nettoschulden belaufen sich bei einem Eigenkapital von 898 Millionen Euro auf 5,447 Milliarden Euro.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...mp;a=false#image  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
579 | 580 | 581 | 581  Weiter  
14476 Postings ausgeblendet.

91 Postings, 179 Tage Dr. OetkerDie Realität ist zurück

 
  
    #14478
28.08.14 23:59
Nun wurden alle Aktien ausgebucht. Nach dem Delisting sind nun alle Aktien aus dem Depot gelöscht worden. Mit dem Kleinaktionär kann man es ja machen.  

271 Postings, 2000 Tage epcopalBesserungsschein

 
  
    #14479
29.08.14 09:54
Warum haben die Anwälte nicht wenigstens auf einen Besserungsschein für die Hybridanleihe gedrungen?
Oder ist die Anleihe selbst jetzt ein Besserungsschein?  

1251 Postings, 340 Tage jrBroker76Zwischenbericht 30.06.2013

 
  
    #14480
29.08.14 10:50
http://www.ivg.de/fileadmin/internet/daten/...bericht_IVG_Q2_2013.pdf



Buchungen Seite 18 nicht nachvollziehbar

EK                  -835 MIO Euro passiva
Vorräte           -835 MIO Euro aktiva

The Squaire geht aus den Vorräten mit 735 MIO raus, erhöht aber die Investment Property nur um ca. 340 MIO?? Nicht zu fassen?  

1251 Postings, 340 Tage jrBroker76The Squaire für Insolvenz abgewertet / umgebucht

 
  
    #14481
29.08.14 11:01
um ihn jetzt zu verkaufen.


"im Wesentlichen die im 1. Halbjahr 2013 erfolgten Wertberichtigungen im Zusammenhang mit der Umgliederung des Großprojekts THE SQUAIRE am Frankfurter Flughafen betreffen...

Nach Aufgabe der Veräußerungsabsicht über ein Fondsvehikel ergab sich im 2. Quartal 2013 die Notwendigkeit zur Umgliederung dieses Projekts aus den Vor
räten in die Investment Property. Die bereits erwähnte Wertberichtigung im 2. Quartal
2013 resultiert aus dem Unterschied zwischen der bisherigen Bewertung auf Basis des erwarteten Verkaufserlöses und des für die Umgliederung herangezogenen Fair Value der Immobilie. Gegenläufig wirkten die gegenüber dem Vorjahr um 24,4
Mio. Euro gesunkenen Aufwendungen aus der Projektentwicklung, bedingt durch die Fertigstellung des Großprojekts THE SQUAIRE"  

1251 Postings, 340 Tage jrBroker76Welche Jobs braucht die IVG AG noch??

 
  
    #14482
29.08.14 11:04
weiter geht der Verkauf! Jetzt wird Cash gesammelt.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/immobilien/...kauf/10627332.html

Aber Steuergeschenke wurden wegen den Arbeitsplätzen gemacht.
 

106 Postings, 322 Tage piotiVergleichsrechnung zum Insolvenzplan

 
  
    #14483
29.08.14 21:18
siehe letzte Seite: Freie Masse 1558 Mio.

Das hat man schon fast, wenn man die beiden Immos verkauft.

Anscheinend ist die Vergleichsrechnung ganz schön leichtfertig berechnet worden.
Für mich ist das eindeutig: Herbeigeführte Insolvenz!!! offensichtlicher geht es schon kaum!  

106 Postings, 322 Tage piotimeine IVG-Aktien sind weg!

 
  
    #14484
29.08.14 21:45
habe paar Aktien aus Neugierde im Depot gelassen. Sie sind weg. Nicht mal eine Info von meiner Bank!

Wo kein Kläger, da kein Beklagter!

jetzt geht es schlag auf schlag. und wenn sich doch noch ein kläger finden sollte, dann gibt es niemanden den man beklagen könnte: alles ausverkauft und außer land gebracht  

106 Postings, 322 Tage piotinoch ist nichts da

 
  
    #14485
29.08.14 21:52

1251 Postings, 340 Tage jrBroker76pioti bericht ist da...siehe Eintrag 14480

 
  
    #14486
29.08.14 22:03

106 Postings, 322 Tage piotiaber wozu das ganze für 2013?

 
  
    #14487
30.08.14 10:36

seite 28/29


"Aufgrund der nun längerfristigen Halteabsicht erfolgte
im 2. Quartal 2013 die Umgliederung der beiden Objekte
THE SQUAIRE und THE SQUAIRE Parking am
Frankfurter Flughafen aus dem Vorratsvermögen
(739,0 Mio. Euro) sowie aus dem Sachanlagevermögen
(20,2 Mio. Euro in die Investment Property zu Verkehrswerten
von insgesamt 759,2 Mio. Euro. Im Zuge dessen wurden
bei beiden Objekten Wertberichtigungen auf den Nettoveräußerungswert
von insgesamt 90,3 Mio. Euro vorgenommen.
Zusätzlich erfolgten
außerplanmäßige Abschreibungen auf technische Anlagen
im Zusammenhang mit dem Personenbeförderungsmittel
THE SQUAIRE Parking von 11,1 Mio. Euro.


"

Also Langfristige Halteabsicht deswegen schiebe ich hin und her, dann kann ich 90 Mio. Wertberichtigung machen, dann wird die Herbeiführung der Insolvenz einfacher.

Langfristige Halteabsicht, sind es etwa Lügner die das Dokument unterschrieben haben? Zum Zeitpunkt der Erstellung wussten die schon alles ganz genau, wie es weiter läuft...


 

271 Postings, 2000 Tage epcopalSieht

 
  
    #14488
30.08.14 13:23
alles nach einer Abwicklung (auscashen) aus, nachdem die Torte durch die zwischenzeitliche Insolvenz (herausdraengen der Aktionaere) stark vergrößert wurde.
Und das alles soll rechtens sein?
Scheint regelrecht eine Bereicherungsm asche zu werden. Wo bleiben die Gesetzeshüter?  

13 Postings, 48 Tage profitcash.. alle Aktien wurden ausgebucht

 
  
    #14489
30.08.14 16:23
oh, das tut weh.  Dabei war die IVG so erfolgreich - dank der unfähigen Führungskräfte hat sich dies geändert.  Einen Versager in der Führungsriege kann ein Unternehmen verkraften, zusätzlich sind das Problem die restlichen Ja-Sager......
Den Ruf nach dem Gesetzeshüter kann ich verstehen.  Was macht der Gesetzeshüter selbst - Diskussionen mit Maut und ich habe den Eindruck jetzt näheren wir uns dem an, was dem Volk beigebracht werden sollte.  Privatisierung der Straßen....
Der Kommunismus hat nicht überlebt, der Kapitalismus schafft es auch nicht, bin gespannt was kommt....  

13 Postings, 48 Tage profitcashverlustreiche Woche

 
  
    #14490
30.08.14 16:53
Bin noch bei Mifa investiert und habe da auch richtig Geld verloren... keine gute Woche  

1251 Postings, 340 Tage jrBroker76Der Bericht ist nur unverschämt

 
  
    #14491
30.08.14 19:27
Durch Buchungstricks die Überschuldung herbeiführen

Eigenkapital von mehreren hundert Millionen Euro rauben

ESUG ermöglicht Betrug und Diebstahl im Schutz der Justiz.

Die Beteiligten und Rädelsführer  gehören gerichtet !!!

 

13 Postings, 48 Tage profitcashalle schauen zu

 
  
    #14492
30.08.14 19:57
wenige verdienen, die dummen Aktionäre zahlen, so eine himmelschreiende Ungerichtigkeit mit Unterstützung der Gesetzgebung

In der Wirtschaftswoche Seite 90 gibt es wieder einen Kommentar zu: "Vorsicht Aktien".  Die Liste der Blaupause wird immer grüßer.

http://www.wiwo.de/unternehmen/  

1251 Postings, 340 Tage jrBroker76Nicht alle ....

 
  
    #14493
1
31.08.14 14:57
Meine Verfassungsbeschwerde vom 07.08. ist noch nicht unbegründet zurückgewiesen...
.
Vielleicht wäre eine erneute Strafanzeige mit den Zwischenbericht des 1 Halbjahr zielführend?? 830 MIO Eigenkapital nicht nachvollziehbar verschwunden...oder kann von euch jemand den Buchungen folgen?  

271 Postings, 2000 Tage epcopalKann

 
  
    #14494
31.08.14 19:14
mir nicht vorstellen das die Umverteilung so durchgeht wie im Plan verfasst.
Die eigentliche Frage ist doch, was für einen Staat/Gesellschaft wollen wir den haben?  

1251 Postings, 340 Tage jrBroker76Eigenkapitalentwicklung

 
  
    #14495
31.08.14 19:26
"Das Eigenkapital verringerte sich gegenüber dem 31.12.2012 um 830,7 Mio. Euro auf
445,2 Mio. Euro. Der Rückgang resultiert mit 832,8 Mio. Euro im Wesentlichen aus dem Ergebnis des 1. Halbjahres 2013. Die Eigenkapitalquote sank um 12,2% Punkte auf 8,6%"

Quelle: Seite 7
http://www.ivg.de/fileadmin/internet/daten/...bericht_IVG_Q2_2013.pdf

Seite 28 zeigt dass keine unternehmerischen Prozesse dazu geführt haben.

1. Mögliche Steuererstattungen wurden ausgebucht mit 295 MIO
2. Umbuchungen bei Immos durch Verschiebung an Tochtergesellschaften zu nicht marktüblichen Preisen..ca. 283 Mio
3. The Squaire umgebucht in die Investment Property ca. 100 MIO
4. Für die IVG Caverns hat man mal noch 42 MIO zurückgestellt...

Alles etwas lachhaft. Als ob die dummen Aktionäre und Anleihegläubiger der Hybridanleihe nur zu verschaukeln sind.  

1284 Postings, 379 Tage WindradfreundSchutzschirme! der neue Enteignungsschlager !

 
  
    #14496
01.09.14 10:17
DGAP-News: Schneekoppe GmbH: Offenes Schreiben an die Inhaber der Schuldverschreibungen (deutsch)
18.08.2014 - 18:30 | Quelle: dpa-AFX

http://www.finanztreff.de/news/...-schuldverschreibungen-deut/9962953  

1284 Postings, 379 Tage Windradfreundsteht das Unternehmen durch unfähige Manager im

 
  
    #14497
01.09.14 10:22
Regen

braucht dieser nur den Schutzschirm zu nehmen !

 

1284 Postings, 379 Tage WindradfreundAktionäre (echte) , die sich in einer Gläubigerver

 
  
    #14498
01.09.14 10:48
sammlung selbst enteignen, sowas gibts im ganzen Universum nicht!

wurde hier bewußt gesteuert ?

dachte immer Aktionäre entscheiden auf Hauptversammlungen (der ordentlichen oder wenns erforderlich ist auf der ausserordenlichen HV)

das Aktiengesetz scheint hier nicht zu existieren, obwohl es sich 100%ig um eine AG handelt !  

1284 Postings, 379 Tage WindradfreundHr Professor setzen 6

 
  
    #14499
01.09.14 13:24
Ein am 1. Juli beginnendes Geschäftsjahr wird
mit Wirkung zum 1. Januar des Folgejahres
dem Kalenderjahr angepasst. Für den
Schluss des Rumpfgeschäftsjahres zum
31. Dezember ist ein Jahresfinanzbericht zu
erstellen und spätestens zum 30. April des
Folgejahres der Öffentlichkeit zur Verfügung
zu stellen. Eine Pflicht zur Erstellung und
Veröffentlichung des Halbjahresfinanzberichtes
für den Zeitraum vom 1. Juli bis
31. Dezember besteht nicht. Erfolgt die
Anpassung demgegenüber mit Wirkung zum
1. Februar des Folgejahres, ist sowohl für
den Schluss des Rumpfgeschäftsjahres
zum 31. Januar des Folgejahres ein
Jahresfinanzbericht als auch ein
Halbjahresfinanzbericht für den Zeitraum vom
1. Juli bis 31. Dezember zu erstellen und zu
veröffentlichen.
XIV.2.1Geltung der §§ 37v ff.WpHG
für insolvente Gesellschaften


Die Pflichten nach §§ 37v ff. WpHG müssen auch
von Emittenten eingehalten werden, für die ein
Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens
gestellt wurde oder über deren Vermögen bereits
ein Insolvenzverfahren eröffnet worden ist.
Der Insolvenzverwalter (auch der vorläufige)
hat diese Emittenten bei der Erfüllung ihrer
kapitalmarktrechtlichen Verpflichtungen zu
unterstützen, insbesondere im Hinblick auf die
hierzu notwendigen Mittel (§ 11 WpHG).  

1284 Postings, 379 Tage WindradfreundDer Jahresfinanzbericht

 
  
    #14500
01.09.14 13:26
XIV.3.3.1 Öffentliches Zurverfügungstellen
des Jahresfinanzberichtes


Der Jahresfinanzbericht selbst muss spätestens
vier Monate nach Ablauf jedes Geschäftsjahres
auf einer Internetseite der Öffentlichkeit zur
Verfügung gestellt werden.

Eine zusätzliche
Veröffentlichung auf anderem Wege ist zulässig,
aber nicht notwendig. Ebenfalls nicht erforderlich
ist es, den Bericht auf der Internetseite des
jeweiligen Unternehmens einzustellen. Ausreichend
ist vielmehr auch die Einstellung auf einer anderen
Seite, wobei eine Veröffentlichung auf der Seite
des Unternehmens aufgrund größerer Sachnähe
vorzugswürdig ist.


http://www.bafin.de/SharedDocs/Downloads/DE/...ublicationFile&v=5

Seite 204  

1251 Postings, 340 Tage jrBroker76In 180 Tagen 2013 jeden Tag 4,5 Millionen

 
  
    #14501
02.09.14 00:03
verballert. Bravo Professor.....  

271 Postings, 2000 Tage epcopal@jr

 
  
    #14502
02.09.14 12:24
Hast du schon etwas wegen deiner Verfassungsbeschwerde gehört?
Hast du die Beschwerde als Aktionär oder als Gläubiger eingereicht? (oder beides)

@pioti: Hast du deine Hybriden aus der Insolvenztabelle zurückgezogen so wie es der Sachwalter wollte?

Fakt ist die Dinger werden in STG weitergehandelt also muss noch etwas im Hintergrund laufen !?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
579 | 580 | 581 | 581  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben