Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 311 4794
Börse 187 2757
Hot-Stocks 85 1155
Talk 39 882
Devisen 50 494

Hot-Stock 12-2016 Value-Depesche / Wild Bunch AG

Seite 1 von 51
neuester Beitrag: 17.01.18 15:13
eröffnet am: 27.12.16 22:32 von: Speed-Star Anzahl Beiträge: 1262
neuester Beitrag: 17.01.18 15:13 von: renditelehrlin. Leser gesamt: 150906
davon Heute: 683
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  

578 Postings, 722 Tage Speed-StarHot-Stock 12-2016 Value-Depesche / Wild Bunch AG

 
  
    #1
3
27.12.16 22:32
Laut Value-Depesche / Pröbstl ist wild bunch "hot-stock" des Monats Dezember.
Erstes Kursziel 90 Cent, aber auch eine verdreifachung oder vervierfachung hält er für möglich. Seit der Kapitalerhöhung im Februar 2016 hat sich der Kurs
teilweise gezehntelt. 2015-er Zahlen sollten kurzfristig kommen (Umsatz um 120Mio?), Filmbibliothek mit über 2200 Titeln, Wert um 2? je Aktie, eigener Fernsehkanal mit wild bunch TV, EK 1,08? je Aktie, großer Deal mit netflix, was meint Ihr? Letzter Kurs auf tradegate heute Abend 55Cent?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  
1236 Postings ausgeblendet.

381 Postings, 2077 Tage alcapi1989HV 2018

 
  
    #1238
10.01.18 17:29
Hauptversammlungen sind "eh da"-Kosten :)
Essen und trinken brauchen wir nicht, welchen Kaffee soll ich mitbringen?  

109 Postings, 348 Tage renditelehrling#1237

 
  
    #1239
10.01.18 18:09
Ich habe im Rahmen meiner bescheidenen Möglichkeiten investiert. Wenn ich nämlich die Zeit rechne, die ich für meinen verbreiteten Pessimismus von niemandem bezahlt bekomme, habe ich doch bei einer Veränderung und Verbesserung des Istzustandes die reale Chance, am Wertzuwachs partizipieren zu können. Was soll beim derzeitigen Kurs noch passieren? Wertlosigkeit...vielleicht. Andererseits wenn ich mir das Kursniveau von Witwen- und Waisenpapieren anschaue, habe ich zwar ebenfalls das Risiko des Kursverlustes, aber eben keine Rendite. Da ich weder Witwer, noch Waiser bin, will ich das Risiko ja explizit. Ich habe eben die Wahl und Freiheit, mein Geld zu investieren. Ich muß ja nicht alle Eier in einen Korb legen. Bevor ich aber Aktienmäntel ohne Geschäftstätigkeit, ausgebombte Insolvenzaktien und dergleichen mehr zum Kauf heranziehe, nehme ich doch lieber einen kleinen Nebenwert. Viele bekannte Schauspieler und Produzenten oder auch Producer arbeiten doch mit diesem Unternehmen bis zum heutigen Tage, wieso also muß ich alles nur schwarz sehen?

Vieles ist eine Frage der persönlichen Bewertung und der eigenen Zielsetzung. So habe ich mir die Hoffnung zum Ziel gesetzt, doch noch einmal Kinokarten aus der Dividende von Wild BUnch zu kaufen.  

381 Postings, 2077 Tage alcapi1989Bodenbildung bei 0,21? ?

 
  
    #1240
10.01.18 18:21
Dieser Widerstand wurde nun 8x getestet und ist nicht durchgebrochen.
Vielleicht ist da jetzt endlich mal Boden gefunden :)  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

213 Postings, 364 Tage SmerfRendite...

 
  
    #1241
10.01.18 18:37
Oder Wendehals! Pusher und Basher in einer Person! In diesem Sinne einen netten Abend allen Realisten !  

109 Postings, 348 Tage renditelehrling#1241

 
  
    #1242
10.01.18 19:11
Als ob meine paar Kröten und meine Meinung den Kurs in irgendeiner Richtung bewegen könnten....als Kleinstaktionär habe ich NULL EINBLICK, was also sollte ich kundtun außer meiner persönlichen Meinung? Manchmal kommt mir ein Forum wie ein Paralleluniversum vor. In der Realität allerdings kann ich mit einem Depot Gewinne machen oder eben alles in den Sand setzen. Gibt es eine Ethik unter Diskussionsteilnehmern? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Es wird niemand seine Gewinne mit mir teilen wollen, als auch sich nicht an meinen Verlusten beteiligen. Ich mache es ja auch nicht, um das gleich vorauszuschicken. Alles ist anonym und jeder macht ohnehin, was er will oder wie es ihm am besten in den Kram paßt. Es könnte natürlich gut sein, daß die Welt meine Meinung nicht braucht und gut darauf verzichten könnte. Unter Umständen kann ich mein Mitteilungsbedürfnis ja soweit zügeln, daß ich mich abmelde und in der Versenkung verschwinde. Vielleicht finde ich die Kraft, meine Zeit anders und besser zu investieren, als meine Kommentare zu verbreiten oder mir auch die Meinung aller anderen reinzuziehen.  

578 Postings, 722 Tage Speed-StarHauptversammlung ist...

 
  
    #1243
10.01.18 19:53
ein wirklich gutes Punkt!

In 2018 sollte doch mal die hv für 2016 abgehakt werden?
Möglicherweise klappt es dann auch mal mit Institutionellen Investoren?  

109 Postings, 348 Tage renditelehrlingHV

 
  
    #1244
10.01.18 20:11
Der Jahresabschluß 2017 wird wahrscheinlich bis 30.4. dauern. Wenn man dann das übliche Einberufungsprocedere von vielleicht 6 Wochen bedenkt, dann ist eine HV für 2017 Mitte Juni realistisch. In Erweiterung dessen wird die Tagesordnung auch die Jahre 2015 und 2016 mit abhandeln. Das halte ich für absolut wahrscheinlich. Denn wenn man rechnet, daß die Jahre 2015 und 2016 separat abgehalten werden sollten und dann vielleicht eine HV dafür im März/April stattfinden würde, dann soll ein Quartal später schon die nächste Versammlung stattfinden. Das wäre eine Marathonlauf an Versammlungen. Eher wird vieles geordnet und dann gemeinsam auf den Weg gebracht. Was immer für Maßnahmen angedacht werden oder schon sind, könnten dann geordnet eine neue Ära einleiten. Vielleicht ist dann auch die Begeisterung von institutionellen Investoren zu wecken oder aber überhaupt erst die Möglichkeit eröffnet, daß sie es dürfen. Der Kurs kann bis dahin bestimmt noch den einen oder anderen Zickzack hinlegen, nach oben wie nach unten. Ganz wie die Psychologie auf uns Anleger einwirkt.  

213 Postings, 364 Tage Smerf#1244

 
  
    #1245
10.01.18 21:07
Wenn es dann so kommen würde Mitte des Jahres, dann wären sicherlich alle zufrieden und der Haken könnte hinter HV 15/16/17 gesetzt werden. Danach Neustart mit pr/IR!!!
Möglicherweise arbeitet die Wb AG im Hintergrund hart..... Und wir tun ihnen unrecht,,,,,  

578 Postings, 722 Tage Speed-Stardie bisherige Performance....

 
  
    #1246
10.01.18 23:31
von wild bunch bezogen auf Investor Relations und Kommunikation ist einfach nur unglaublich peinlich und desaströs!

Wenn es so weitergeht sollte ein Delisting zum Nennwert von 1? beschlossen werden.

Ich würde alle Anteile zu dem Preis abgeben!

Es kann nach wie vor nur besser werden - Frau Osswald wird der Kommunikation sicher neue Impulse geben  

213 Postings, 364 Tage Smerf2,50?

 
  
    #1247
11.01.18 08:13
Gestern standen 300K auf der Verkausseite zu 2,50?.
Wie kommt der Verkäufer auf diesen Wert?  

578 Postings, 722 Tage Speed-Staraber heute hat der Verkäufer...

 
  
    #1248
11.01.18 10:07
zu 0,25? gekauft!

Der macht gute Geschäfte!

Für meinen Geschmack kann wild bunch für 2,50? übernommen werden,
ich würde meine Anteile zu dem Kurs abgeben...  

213 Postings, 364 Tage Smerf#1248

 
  
    #1249
11.01.18 10:20
....du meinst der Kurs wird sich erholen damit er gute Geschäfte machen kann?
Ja, für 2,50? wäre ich sofort dabei.
Ichbin gespannt wan die WB die Kommunikation wieder aufnimmt.....  

1391 Postings, 1829 Tage tzadoz77Laut Internet ...

 
  
    #1250
11.01.18 11:43
hat die Firma Sapinda einen neuen Besitzer. Sollte hier Sapinda weiterhin der größte Aktionär sein, besteht die Hoffnung dass der neue Besitzer bei den Beteiligungen der Sapinda mal aufräumt. Also entweder Druck auf WBAG ausübt oder aber ihre Anteile (wohl dann mit Verlust) verkauft.

Eine Übernahme oder eine weitere Fusion wäre natürlich auch jederzeit denkbar.  

213 Postings, 364 Tage SmerfOrderbuch

 
  
    #1251
11.01.18 14:09
verrückte Order die gerade eingestellt wurde

8,4 Mio. zu 0,001?


                                        §
                              §

                                        §
                              §

          §  

214 Postings, 2672 Tage Renditeschupoda kann ich nur lachen

 
  
    #1252
11.01.18 19:40
wieviel willste noch hier Reinlocken???
Januar 19 cent
Feb 18 cent
März 17 cent usw
ende 2018 huch gibt es die nicht mehr
arme Lemminge  

214 Postings, 2672 Tage Renditeschupokauft solide Aktie

 
  
    #1253
11.01.18 19:45
3 Beispiele
Müch Rück
Allianz
Rtl
alle zahlen über 5.5% pro Jahr,mehr ist dazu nicht zu sagen.
 

381 Postings, 2077 Tage alcapi1989Solide & langweilig,

 
  
    #1254
11.01.18 20:35
ich brauch action :)  

213 Postings, 364 Tage SmerfManagement...

 
  
    #1255
11.01.18 21:09
Hat überhaupt jmd. Einmal mit dem Management Kontakt aufgenommen? Es kann doch eigentlich nicht in deren Interesse sein das der Wert so abschmiert! Gibt es irgendwelche Informationen zur Aktivierung der Pr/IR?

Ziemlich unverständlich für so ein Unternehmen das auf pr angewiesen ist!

 

213 Postings, 364 Tage SmerfBox-Office USA 2017-07.01.2018

 
  
    #1256
12.01.18 11:07
Demnächst bei uns im Kino

Wind River!
Hat in den USA bereits 33.800.859Dollar in 2017 eingespielt.

Bereits gelaufen
Ballerina!
Hat in den USA bereits 21.858.070Dollar in 2017 eingespielt

Nur mal zur Info.  

1391 Postings, 1829 Tage tzadoz77Aber

 
  
    #1257
12.01.18 12:45
WBAG ist meines Wissens nur Distributor für den bereich Deutschland im Falle von Wind River. Oder hat eine der vielen Tochterfirmen der WBAG auch in den USA ihre Finger im Spiel ? Im Falle von Ballerina habe ich jetzt nicht nachgeguckt.  

578 Postings, 722 Tage Speed-Starbald kommen die Zahlen...

 
  
    #1258
12.01.18 21:31
für 2017, und die können nach dem starken ersten Halbjahr nicht schlecht werden.

Die Marktkapitalisierung ist momentan ein schlechter Witz.

Im Q2 sind wir wieder deutlich über 50Cent, denn die Zahlen erwarte ich pünktlich im März!

Glück auf!  

578 Postings, 722 Tage Speed-Starwild bunch news...

 
  
    #1259
16.01.18 14:15

Ich konnte vor kurzem mit der Investor Relations sprechen. Hier ist nun wirklich kurzfristig ein Neustart in der Kommunikation zu erwarten.  

Zur geplanten Kapitalerhöhung. Diese ist nach wie vor geplant. Es kann auch keinen Aktiensplit wegen verbrauchtem Eigenkapital geben, denn 2017 ist erfolgreich mit Gewinn gelaufen.

Für einen Aktiensplit müsste meiner Ansicht nach die Hälfte des EK verbraucht sein.

Gibt es Gegenmeinungen?

Die Verschuldung ist nach wie vor nicht unerheblich, aber wesentlich geringer als bei der Konkurrenz, z.B. Constantin Medien. Mit der Kapitalerhöhung soll laut den Berichten auch die Eigenkapitalquote weiter erhöht werden.

Eigenkapitalquote zumindest jetzt schon bei 28%, Constantin Medien 9%...

Auf Xetra ist bis 40 Cent fast kein Gegenwind. Sollte sich hier auch nur ein Käufer mal zu einem antizyklischen "buy" entschließen könnte es schnell dahin gehen.

viel Erfolg allen Beteiligten!

 

1391 Postings, 1829 Tage tzadoz77?

 
  
    #1260
16.01.18 15:47
Wer ist denn jetzt für die IR zuständig ?  

578 Postings, 722 Tage Speed-Starneue Investor Relations...

 
  
    #1261
17.01.18 11:45
die Aktionäre sollten demnächst über die neuen Ansprechpartner informiert werden.

Sollte die Kapitalerhöhung ganz schnell kommen (wirtschaftlich nicht notwendig)
wäre eine außerordentliche HV notwendig.
Alternativ gibt es dann wohl einen gemeinsamen Termin für 2015 und 2016.  

109 Postings, 348 Tage renditelehrlingHV

 
  
    #1262
17.01.18 15:13
Nicht nur 2015 und 2016 wird zur Sprache kommen, sondern auch 2017. Nach Veröffentlichung der Zahlen für 2017 wird es eine HV für 3 Jahre geben, sonst hängt man ja schon wieder hinterher...

Die Zahlen für 2017 sind wahrscheinlich bis 30.4. fertig, wann dann veröffentlich wird, weiß nur WB.

Ob es 2017 einen Gewinn gibt, ist noch nirgends veröffentlicht, lediglich vielleicht Schlußfolgerungen aus dem Halbjahresbericht. Ich habe jedenfalls nichts gefunden.

Die Hoffnung, daß eine IR-PR-Abteilung gleich mehrere Ansprechpartner haben wird, teile ich so nicht. Es wäre ja schon ein Gewinn, wenn es eine Person gäbe. Die dafür zuständig ist und Auskunft geben kann.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben