Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 520 6403
Talk 335 2699
Börse 144 2684
Hot-Stocks 41 1020
DAX 45 572

Infineon (moderiert)

Seite 1 von 1689
neuester Beitrag: 31.07.14 21:30
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 42218
neuester Beitrag: 31.07.14 21:30 von: Kernle Leser gesamt: 3820049
davon Heute: 2246
bewertet mit 104 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1687 | 1688 | 1689 | 1689  Weiter  

11947 Postings, 1731 Tage 1chrInfineon (moderiert)

 
  
    #1
104
03.11.09 15:11
Infineon hat am 1.10. sein neues Geschäftsjahr begonnen. Das letzte Geschäftsjahr glich einer Achterbahnfahrt mit Kursen weit unter 1€ und sogar einem gewissen Risiko in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Die Situation wurde fürs erste gemeistert, mittels einer gewagten Kapitalerhöhung und dem Verkauf einer Sparte. Auch der Platz im Dax den Infineon für 6 Monate verlassen musste, konnte zurückerobert werden.

hier soll es - konstruktiv -  um die chancen und Risiken im Geschäftsjahr 09/10 gehen. Ich hoffe auf rege Beteiligung.

chr1

p.s. der andere Thread steht vor der Löschung, weil Infineon kein Hot Stock mehr ist. Und leider denke ich dass das Ausperren gewisser Nutzer die einzige chance auf eine konstruktive Atmosphäre bietet.  
Angehängte Grafik:
chart_year_infineon.png
chart_year_infineon.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1687 | 1688 | 1689 | 1689  Weiter  
42192 Postings ausgeblendet.

11947 Postings, 1731 Tage 1chrnein perdedora

 
  
    #42194
31.07.14 09:48
schau dir mal den kursverlauf von Adidas über die letzten 12 Monate an, und dann schau die den Kursverlauf von Infineon im selben zeitraum an. fällt dir was auf?  

683 Postings, 3916 Tage PEKA62Long @ 8,19

 
  
    #42195
31.07.14 09:50

49 Postings, 873 Tage xtriemhoffentlich haben wir das Tief gesehen

 
  
    #42196
31.07.14 09:51
steigt langsam wieder, die Gesamtlage tut sicher ihr übriges für die Gewinnmitnahme dazu  

683 Postings, 3916 Tage PEKA62Stop @ 8,03

 
  
    #42197
31.07.14 09:52

747 Postings, 3640 Tage jumitKann man Analysten verklagen?. . .

 
  
    #42198
31.07.14 09:54
Also alle stürzen sich auf Porsche, wegen VW, um Schadenersatz zu verlangen, Was geht denn hier gerade ab. POSITIVE Zahlen und Aussichten führen zum Einbruch?
Wurde IFX denn zuvor nur gepusht um uns kleine ab zu zocken? Ein DAX Wert verliert nicht mal so eben ohne Grund 7%, oder? Spielen die Banken mit uns wegen Auslaufenden Scheinen? Wie viel verdienen wohl gerade, wegen Knock-out's?

Mannnn oh Mannn
-----------
"Könnte ich Hellsehen, dann würde ich nicht die Aktienkurse vorhersagen, sondern die LOTTO Zahlen!"

741 Postings, 1976 Tage AntiprofetBörse ist wo man Nerven wie Drahtseile haben muss

 
  
    #42199
1
31.07.14 09:54
Ist das nicht überall so, wo viel Geld auf dem Spiel steht? ;)

Dass es heute so absackt hätte ich mir nie erwartet, jetzt ist selbst mein Zukauf bei 8,53 um meinen Durchschnittskurs zu reduzieren ein momentanes Verlustgeschäft.  

3246 Postings, 2327 Tage sharpalshypernervös die leute ?

 
  
    #42200
31.07.14 09:56
Ok , ich warte auch schon auf den großen knall , den der dax machen könnte.

ABer das solche , relativ harmlosen , nachrichten gleich ,,kursstürze auslösen ?

ALso liebe leute jagt das tier auf dei 8e10 runter, das würde doch heute auch nicht mehr stören.

Dann hätten wir das 3 fach top erfüllt und die aktie kann sich beruhigen. ( oh seh gerade,
geht wider runter )

Aber was da gerade bei adidas lief ist auch nicht schlecht : - 11,72% !!!

Gruß Michael  

838 Postings, 1820 Tage Kernlemomentan sind wir in einer

 
  
    #42201
31.07.14 10:05
völlig irrationalem Geschehen. Liegt wahrscheinlich daran, dass die Banken ihre K.O´s bei 8 bis 8,15 einsammeln. Ich habe es befürchtet, die Fantasie ist raus und das KGV kommt in normale Regionen um die 15. Da können die Leute sagen was sie wollen. 13 Cent sind im guten Quartal sind einfach zu wenig um die
10€ anzugreifen. Ich weiß nicht was Ploss in der Pressekonferenz losgelassen hat, sehr überzeugend wars auf jedenfall nicht.  

11947 Postings, 1731 Tage 1chrjumit

 
  
    #42202
31.07.14 10:06
Analysten haben genauso ein recht auf ihre Meinung wie unzählige qulifizierte oder nicht Qualifizierte User bei Ariva. Willst Du jeden verklagen der eine Meinung zu einer Aktie hat?  

683 Postings, 3916 Tage PEKA62Ich würd sagen

 
  
    #42203
1
31.07.14 10:19

Jeder ist seiner eigenen Analyse's Schmied. 

cool

 

683 Postings, 3916 Tage PEKA62Btw, 1chr

 
  
    #42204
1
31.07.14 10:20
cooles neues Avatar.  

3246 Postings, 2327 Tage sharpals@jumit

 
  
    #42205
31.07.14 10:23
so wie 1chr sagt....

Meist steht ja auch extra dabei, daß es sich nicht um eine handlungsempfehlung handelt und dementsprechende kosequenzen selbst zu tragen sind, wenn man sie als handlungsaufforderung versteht.

Egal , ob alle poster hier, oder besagt analysten:

Sie versuchen eine extrapolation in die zukunft zu machen.

Da aber keiner von uns eine zeitmaschine hat, bleibt es beim orakel von delphi.

Also für dein handeln bist du allein verantwortlich :-)


Eher macht mich das SL vom aktionär nervös. 7e70. Es scheint imernoch aktionärsleser zu geben, die das sofort umsetzen und andere , treiben den kurs dahinn ( soweit die vorraussetzungen es erlauben ).

Gruß Michael


 

1461 Postings, 763 Tage perdedora1chr

 
  
    #42206
31.07.14 10:26
mir fällt auf das Adidas seit einem Jahr bis auf Januar gefallen ist und Infineon nur gestiegen ist  habe ich das richtig gesehen?  

75 Postings, 604 Tage MXX5Bedenklich fand ich in der PK gestern nur,

 
  
    #42207
31.07.14 10:41
daß Hr. Ploss die unbezifferten Forderungen von Qimonda vorgeschoben hat, um auf seinem Cash-Berg sitzen bleiben zu dürfen. Ich hoffe, dies hat er nicht wirklich ernst gemeint und er wollte damit abermals nur die Sonderdividende-Diskussion abwürgen.  

11947 Postings, 1731 Tage 1chrMXX

 
  
    #42208
31.07.14 10:45
ja, das ist mir auch aufgefallen..... das war mindestens ungeschickt.
wenn man in dieser antwort alleine die gründe umgdreht hätte, nämlich

- 25% des umsatztes will man als cash reserve immer haben
- dividende will man obendrauf noch durch den zyklus verlässlich zahlen können
- um die 300mio rückstellungen für qimonda müssen halt mit cash hinterlegt sein
- das radar für zukäufe läuft weiter
- wenns garnichts anderes gibt, kann man über sonderdividende reden, aber bitte nicht jetzt

dann wärs sicher schöner gewesen.  

75 Postings, 604 Tage MXX5Tja, er hatte diesmal

 
  
    #42209
1
31.07.14 10:59
leider seinen lockeren Finanzvorstand zur PK nicht dabei. Dem wären vielleicht die geschickteren Formulierungen eingefallen...  

838 Postings, 1820 Tage KernleIch habe die PK nicht gehört,

 
  
    #42210
1
31.07.14 12:21
aber die Befürchtungen scheinen sich schon wieder zu bestätigen, sollte das Risiko von Qimonde doch höher sein. Wäre echt der Hammer. Somit ist es auch richtig die 2Mrd. vorerst im Kurs nicht zu berücksichitgen. Somit wäre der faire  Aktien Wert bei 47 Cent Gewinn in diesem Jahr und bei einen vernünftigen KGV von 15 bei 7,05 €. Also tatsächlich noch Luft nach unten.  

4646 Postings, 1841 Tage andy0211gestern hat einer einen

 
  
    #42211
31.07.14 12:26
link reingestellt von dieser konferenz- die meinst du doch.  

11947 Postings, 1731 Tage 1chrKernle

 
  
    #42213
31.07.14 12:41
hörs Dir wirklich mal selber an (auf deutsch, also original, in der pressekonfernz, nicht in der anaystenkoferenz), ich bin unschlüssig obs einfach nur eine schlechte Kommunikation war, oder ob er wirklich Qimonda ernster nimmt als noch zuvor. Ich denke, man will halt maximalen Handlungsspielraum haben, hat aber halt kommunikativ doof das Thema Qimonda als erstes aufgeführt.

p.s. die Rückkaufaktionen habe ich in #42208 vergessen. Ploss hat alle diese punkte angeführt, es ist schon so dass alles zusammen eine so grossen Cashbestand rechtfertigt, aber man muss halt sehr genau auspassen wie mans erklärt.  

1808 Postings, 1443 Tage fxxxKlingt schon freundlicher

 
  
    #42214
2
31.07.14 18:23

838 Postings, 1820 Tage KernleHabe die TPK angehört

 
  
    #42215
1
31.07.14 19:52
Hört sich eigentlich solide, unaufgeregt und mit etwas mehr Potenzial in der 300mm Fertigung an. Rechtfertigt eigentlich den Abverkauf nicht. KGV von 20 haben wir zwar aber es wird weiterhin mit Wachstum gerechnet mit gleichzeitig sinkenden Invests. Die Bäume schießen zwar nicht in den Himmel aber sie wachsen. Dann warten wir halt noch ein Jährchen bis zu den 10,50€.  

838 Postings, 1820 Tage KernleHab mir mal die Bilanz angesehen

 
  
    #42216
1
31.07.14 20:58
da sind 652 Mio. Rückstellungen drin. Von Qimonda und dem Kartellverfahren weiß ich, aber dieser Betrag ist echt heftig. Vielleicht bleibt da noch was über.  

683 Postings, 3916 Tage PEKA62Kein Wunder

 
  
    #42217
31.07.14 21:19
Wollen Sie das Cash behalten...
Wenn man die Divi konstant zahlen will und so viel Rückstellungen gebucht hat, sollte man ein fettes Polster haben.
Für Qimonda war die Rückstellung doch ursprünglich nur wenige Millionen, wenn ich mich recht erinnere. ?
 

838 Postings, 1820 Tage KernlePeka

 
  
    #42218
31.07.14 21:30
Die Rückstellungen sind bereits rausgerechnet und haben mit dem Nettocash nichts mehr zu tun. Ist eine verdammt gute Firma, die mal nebenbei 650 Mio. für Altlasten beiseite schaffen kann. Dies wären 60cent pro Aktie. Allerdings scheint dies nicht zu reichen um alle Risiken ab zu decken. Genau so verwunderlich !!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1687 | 1688 | 1689 | 1689  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MeltCoreDaun, nordküstenbau, Panda123