Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 531 3944
Talk 452 3296
Börse 53 420
Hot-Stocks 26 228
Rohstoffe 16 115

Centrotec WKN 540750

Seite 1 von 18
neuester Beitrag: 31.10.14 14:14
eröffnet am: 03.11.03 15:20 von: Aktienvogel7. Anzahl Beiträge: 443
neuester Beitrag: 31.10.14 14:14 von: Katjuscha Leser gesamt: 66059
davon Heute: 14
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  

1014 Postings, 4328 Tage Aktienvogel70Centrotec WKN 540750

 
  
    #1
7
03.11.03 15:20
Schaut euch mal den Wert an, da wird gekauft, was auf
dem Markt ist, das Orderbuch ist schon so gut wie leer
gekauft !!

Geht da noch was ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  
417 Postings ausgeblendet.

3235 Postings, 1581 Tage 2141andreasverflixt

 
  
    #419
10.07.14 18:24
das man hier so schnell noch günstiger Einkaufen kann. Wenn man das gewusst hätte.

Nja also Charttechnisch denke ich auch mal an SL.

Insgesamt ist man jetzt aber schon krass überverkauft. Die Frage ist halt wie weit die erste technische Erholung dann geht und was der Gesamtmarkt macht.

Aber das 12 er kgv ist im vgl. zu vielen anderen Werten günstig. Nach der "EIS" Theorie (Es Ist So:)  

72987 Postings, 5395 Tage KatjuschaRSI bei 26

 
  
    #420
10.07.14 18:25
das ist schon ziemlich krass.

 

3235 Postings, 1581 Tage 2141andreasdie

 
  
    #421
10.07.14 18:28
frage stellt sich mir trotzdem .. .. ist das ein sogenanntes Gap vom letzten Jahr? .. das noch geschlossen werden "muss" ? ..

ich kenne mich da mit den dingern noch nicht so gut aus  
Angehängte Grafik:
centrotec.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
centrotec.png

72987 Postings, 5395 Tage KatjuschaGaps sind halt Kurslücken

 
  
    #422
1
10.07.14 18:32
Daraus muss man gar nichts schließen. Im Normalfall war das am Tag des Gaps ein zeichen der Stärke. Wenn es also dahin nochmal zurückkommt, ist es eigentlich kein starkes Zeichen, aber merkwürdigerweise gilt es in Traderkreise offenbar irgendwie als notwendig, Gaps zu schließen, was aber nur unerfahrene Trader denken. Zumindest meine meinung, erst recht wenn Gaps schon so lange zurückliegen. Für mich hat das jedenfalls keine Bedeutung. Wenn dir das Thema wichtig ist, hättest du warten sollen, denn dann gehts nochmal 10% abwärts.  

3235 Postings, 1581 Tage 2141andreasok

 
  
    #423
10.07.14 18:39
hier mal ein Chart wie ich es noch angesehen habe

die zur nächsten von mir gesehenen Unterstützung ist ja noch etwas luft insofern heißt es hier dann erstmal abwarten.

Mitte August ja dann die Zahlen. Könnten recht nett ausfallen. Die Branche sollte laufen.  
Angehängte Grafik:
chart_3years_centrotec.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_3years_centrotec.png

72987 Postings, 5395 Tage Katjuschadu solltest aber die Saisosnalität bei

 
  
    #424
10.07.14 18:40
Centrotec beachten! Ein Großteil des Jahresgewinn wird erst in Q4 gemacht.  

72987 Postings, 5395 Tage Katjuschaoder sagen wir besser im 2.Halbjahr

 
  
    #425
10.07.14 18:43

419 Postings, 1340 Tage 19MajorTom68Das Mauerblümchen Centrotec....

 
  
    #426
23.07.14 21:30
.... wird eventuell immernoch für den Kauf von CENTROSOLAR abgestraft.

Wer weiß auch schon, welche Experimente zukünftig unternommen werden.

Solange sich Centrotec auf das Kerngeschäft konzentriert ist alles im grünen Bereich.

Der Winter 2013/14 war auch extrem günstig für Centrotec.  Bin sehr gespannt auf den nächsten Q-Bericht.

Den glücklichen Gewinn aus einen Dax-Call-Trade (+350% in 36Stunden) lasse ich in Centrotec fließen. :-)
17,10 Euro ist schlichtweg zu billig.

Bin seit 2011 dabei und centrotec ist eine super-kurzfrist-Trading Aktie!

Liebe Grüße

Thomas  

72987 Postings, 5395 Tage Katjuschaich glaub nicht, dass es noch an der alten Sache

 
  
    #427
23.07.14 22:07
mit centrosolar liegt. Das ist mittlerweile lange her.

Die Kursverluste der letzten Wochen seh ich als Mischung aus Charttechnik (zumal dax ebenfalls fiel) nach dem Bruch des Bereich bei 17,8-18,0 ?, und den Vorstandsaussagen nach den Q1-Zahlen bezüglich Auslandsmärkte und Unsicherheiten wegen politischer Unwägbarkeiten bei Gesetzgebung. Vielleicht erwartet der ein oder andere Investor deshalb schlechte Q2-Zahlen.

Ich sehs positiv. Sooo schlecht können die Zahlen kaum sein, um den Kurs noch viel stärker unter Druck zu bringen. Dafür ist die Bewertung zu attraktiv. Wobei knapp 16 ? durchaus noch denkbar wären, falls die Zahlen eher enttäuschen. Mittelfristig bleibt die Aktie aber sicher attraktiv.  

3235 Postings, 1581 Tage 2141andreasschön sieht anders aus ...

 
  
    #428
06.08.14 19:04
wobei die Aktie ja jetzt auch nicht teuer ist ..
die zahlen warte ich erstmal noch ab ..  

168 Postings, 1672 Tage readnaxelaHeute siehts......

 
  
    #429
07.08.14 18:54
wieder besser aus,trotz Druck auf den Märkten.Komisches Teil.Bleib weiterhin mal an Bord.  

206 Postings, 970 Tage isar82815heute gibts eins auf die Mütze

 
  
    #430
14.08.14 09:53
heute gibts eins auf die Mütze -
naja da gibts bald wieder günstige Einkaufskurse :-)))
so rücken die 20 wieder in Weite ferne. :-(((  

3235 Postings, 1581 Tage 2141andreaszahlen

 
  
    #431
20.08.14 21:42
waren für meine Dinge i.o.
man hat jetzt weiter ein niedriges kgv von ca. 11,5 und noch dazu wird man bald zum Buchwert
gehandelt lächerlich
Warburg Kursziel 27 Euros
ich bleib drin  

3235 Postings, 1581 Tage 2141andreasscheint sich zu stabilisieren

 
  
    #432
04.09.14 23:33

3235 Postings, 1581 Tage 2141andreasscheint sich zu stabilisieren

 
  
    #433
23.09.14 22:37
in Richtung abwärts ^^

irgwie seh ich es mit einen lachen da ich es im langfristdepot habe .. irgw. muss ich echt mal aufstocken ..

aber ich kann mir hier anscheinend zeit lassen  

3235 Postings, 1581 Tage 2141andreasca. 14,50 trendwende ?

 
  
    #434
1
02.10.14 16:18
oder letzter halt bevor man sich verabschieden sollte?

 
Angehängte Grafik:
chart_3years_centrotec.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_3years_centrotec.png

3235 Postings, 1581 Tage 2141andreasund gleich angelaufe

 
  
    #435
02.10.14 16:36
bin gespannt ob ich hier richtig liege. .. ein begnadeter Charttechniker bin ich ja nicht gerade aber mal schauen ..  

3235 Postings, 1581 Tage 2141andreasohne Worte

 
  
    #436
06.10.14 10:56
 
Angehängte Grafik:
design_big.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
design_big.png

168 Postings, 1672 Tage readnaxelaIch leg mich mal.....

 
  
    #437
07.10.14 17:18
bei 13? auf die Lauer.Müsste ja in ein paar Tagen dort sein.  

487 Postings, 94 Tage WasWäreWennLangsam müßte

 
  
    #438
08.10.14 18:13
hier ja mal ein Rebound stattfinden...ca. 30% (6 Euro) Kursrutsch in 5 Monaten sind doch schon ne Menge.

Bis zu den Quartalszahlen 3 sollte der Kurs wieder nach oben laufen.

Good Luck  

487 Postings, 94 Tage WasWäreWennNa also

 
  
    #439
08.10.14 21:54
...warum nicht gleich so. Morgen muss dann mal richtig was gehen hier.  

168 Postings, 1672 Tage readnaxelaNicht mal heute....

 
  
    #440
09.10.14 11:50
im Plus.Wenn schon selbst der Vorstand die Branche schlecht redet,was soll man dann in so einen Wert investieren.  

487 Postings, 94 Tage WasWäreWennWahnsinn was hier abgeht

 
  
    #441
28.10.14 14:09
...wie weit soll das denn noch runter gehen...10 Euro???  

1909 Postings, 1998 Tage ExcessCashGewinnwarnung!

 
  
    #442
31.10.14 14:08

72987 Postings, 5395 Tage Katjuschadas war förmlich zu riechen

 
  
    #443
1
31.10.14 14:14
da letztes Jahr Q4 extrem stark war und man eine niedrige Steierquote hatte, wird der Überschuss wahrscheinlich 20% unter Vorjahr liegen.

Schön ziemlich enttäuschend.

Centrotec bewegt sich im Grunde in einem Wachstumsmarkt bei auch noch konjunkturell gutem Umfeld in den letzten Jahren, aber das Unternehmen selbst stagniert seit 3-4 Jahren in Umsatz und Gewinn und erlebt jetzt sogar einen Gewinnrückgang. Schon ziemlich ernüchternd.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben