Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 121 808
Talk 26 574
Börse 66 159
Hot-Stocks 29 75
Rohstoffe 6 32

Centrotec WKN 540750

Seite 1 von 22
neuester Beitrag: 13.04.18 10:35
eröffnet am: 03.11.03 15:20 von: Aktienvogel7. Anzahl Beiträge: 532
neuester Beitrag: 13.04.18 10:35 von: Stronzo1 Leser gesamt: 113496
davon Heute: 19
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22  Weiter  

1014 Postings, 5580 Tage Aktienvogel70Centrotec WKN 540750

 
  
    #1
7
03.11.03 15:20
Schaut euch mal den Wert an, da wird gekauft, was auf
dem Markt ist, das Orderbuch ist schon so gut wie leer
gekauft !!

Geht da noch was ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22  Weiter  
506 Postings ausgeblendet.

1445 Postings, 3032 Tage TamakoschyMerkel oder wir schaffen das mit den Heizungen

 
  
    #508
08.04.17 10:45
Zuschüsse für den Einbau neuer Heizungsanlagen abrufen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Hauseigentümer im Zusammenhang mit der Energiewende dazu aufgerufen, bestehende Förderprogramme stärker zu nutzen, um alte Heizungsanlagen auszutauschen

Merkel: Zuschüsse für den Einbau neuer Heizungsanlagen abrufen | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-heizungsanlagen-abrufen

 

4 Postings, 461 Tage Haupt42Kursanstieg

 
  
    #509
30.04.17 10:07
Hallo an die Experten,

die Aktie ist in den letzten Wochen gut gelaufen. Gibt es hier Gerüchte über gute Zahlen oder eine Übernahme? Oder läuft die Aktie nur mit dem Markt mit und würde entsprechend wieder fallen. Habe auf der Seite von Centrotec uach lange keine neue Analystenschätzung gelesen. Würde gerne eure Gedanken hören.  

124 Postings, 992 Tage fbo|228887676jetzt sollte es mal wieder nach oben gehen

 
  
    #510
21.05.17 11:54

27235 Postings, 6532 Tage Robin38 Tage

 
  
    #511
08.06.17 10:44
Linie gerissen; große Unterstützung bei Euro 17,8 - 18  

27235 Postings, 6532 Tage Robinwas ne

 
  
    #512
24.07.17 16:12
Stoplosswelle , ausgelöst über Tradegate  

27235 Postings, 6532 Tage Robinschaut mal

 
  
    #513
24.07.17 16:17
auf den Tageschart ; erst Tradegate und dann Xetra das gleiche  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Das Um und Auf ist wohl der dt. MARKT

 
  
    #514
29.07.17 14:37
Der Immobilienmarkt in D boomt, aber der Markt für Heizungsanlagen ist immer noch mau. Ich kenne die Marktmechanismen zu wenig, aber was passiert, wenn sich der Immomarkt wieder etwas abschwächt ?  

89971 Postings, 6647 Tage Katjuschaund täglich grüßt das Murmeltier

 
  
    #515
13.11.17 21:04
Centrotec mal wieder mit Gewinnwarnung.

Mit 28-30 Mio ? Ebit wird man abgesehen vom Jahr 2011 das schlechteste Ergebnis seit 2007 hinlegen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

27235 Postings, 6532 Tage Robinsieht nach einer

 
  
    #516
14.11.17 09:11
Euro 15 aus laut Chart  

124 Postings, 564 Tage bertelSo liebe Fan Gemeinde von Centrotec

 
  
    #517
14.11.17 14:44
Abgezeichnet hat sich das Dilemma schon letzte Woche, da gab es bedenkliche Abwärtsbewegungen. Wird schon nicht so schlimm werden dachte ich...Was erwartet Ihr jetzt noch von diesem Laden? Börse im Höhenrausch, der Kelch geht total an Centrotec vorbei. Retten was noch zu retten ist? Was macht Ihr jetzt?    

89971 Postings, 6647 Tage KatjuschaDas musst du dir wohl selbst beantworten, was

 
  
    #518
14.11.17 15:21
dir eine Aktie eines Unternehmens wert ist, das seit 5-6 Jahren (oder noch länger) kaum wächst und sinkende Margen hat. Seit 2012 ist man zwar um knapp 10% beim Umsatz gewachsen (1,5% p.a.), das teilweise auch noch durch Zukäufe, aber der Gewinn fällt seitdem.

Wieso sollte man so ein Unternehmen eigentlich mit KGV über 15 bewerten? Aktuell hat man für 2017 etwa ein KGV von 16.

Ich würd denken, der Kurs wird wieder an den unteren Rand der Range der letzten Jahre fallen, also 12-13 ?, jedenfalls beim nächsten mittleren Gesamtmarktrücksetzer.
-----------
the harder we fight the higher the wall

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Siechtum

 
  
    #519
08.12.17 13:44
Centrotec wird von McKinsey Managern geführt und man sieht wohin die Reise geht. Nach unten.

Am Ende wird dieses Mismanagement (in einem zugegebener Maßen schwierigen Marktumfeld) dazu führen, daß Centrotec an Viessmann verkauft wird, die Manager und Aktionäre die Taschen voll haben und Tausende ihren Arbeitsplatz verlieren werden.

Ich höre schon jetzt die Worte von "notwendiger Konsolidierung in einem schwierigen Marktumfeld".

Keiner wird mehr über die Chancen, die die dieser Markt bietet und die uns auch bei jeder Gelegenheit vorgebetet werden, die aber am Ende verloren sein werden,.... über diese Chancen wird dann keiner mehr sprechen.  

27235 Postings, 6532 Tage RobinZahlen sind da

 
  
    #520
02.02.18 09:14
ich würde sagen eher AUFATMEN , denn Centrotec hatte doch schon im November die Prognose angepasst und die Aktie böse abgestürzt  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Ich warte ab,

 
  
    #521
03.02.18 13:01
Bisher lebt es sich auf der Seitenlinie Recht gut. Wenn man die Performance von Centrotec mit dem Markt vergleicht..... !  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Bergauf

 
  
    #522
05.02.18 15:13
geht´s nicht. Die Seitenlinie ist nach wie vor der richtige Platz.  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Seitenlinie ?

 
  
    #523
09.02.18 10:16
naja, aus meiner Sicht sollte man nun einen Einstieg durchaus in Erwägung ziehen. Das Ding ist jetzt recht billig geworden.  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1so, jetzt

 
  
    #524
09.02.18 10:43
habe ich mir 5.000 Stück zu ? 14 zugelegt. Anlagehorizont vorerst 6 Monate.  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Zukunft

 
  
    #525
12.02.18 09:43
Alle, fast alle Aktien haben auf Jahresfrist meist im zweistelligen Bereichnzugelegt. Centrotec hat Ca. 20 % verloren.

Die Eigentümer haben viel Geduld mit dem Management. Dieses besteht ja aus McKinsey-Männern. Eigentlich geniesst diese Sippschaft ja einen durchaus guten Ruf.

Frage: Können wir damit rechnen, dass wir auch in 2018 wieder 20 % verlieren, oder bewegt sich hier bald etwas ????  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Krass&Co

 
  
    #526
14.02.18 00:33
haben verdammmmmt viel Geduld mit diesem Management  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Oppala

 
  
    #527
15.02.18 10:46
warum denn diese rasche Erholung ? Bekommen die Short-Seller kalte Füße oder gibt es da andere Gründe ???

Jetzt bin ich gespannt, welche offizielle Meldung als nächstes kommt.

Für mich ist Centrotec ein klarer Kandidat für eine Verschmelzung mit Vaillant oder Viessmann.  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Krass & Co

 
  
    #528
01.03.18 09:17
müssen verzweifeln. Da werden bei Centrotec sündteure McKinsey Leute an´s Ruder geholt und dann diese Performance. Nachstehend ein grafischer 5.Jahres-Vergleich zum DAX. Die Centrotec-Aktie hat sich Null !!! bewegt, der DAX ging bekanntermaßen um 60 % nach oben.

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...p;indicatorsBelowChart=  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Sales per head

 
  
    #529
12.03.18 09:21
Der Umsatz pro Mitarbeiter entwickelte sich von 2012 bis 2017 wie folgt:
181.750 - 173.057 - 179.526 - 175.711 - 175.190

Nimmt man den Ausreißer 2013 raus, dann geht die Produktivität von Centrotec konstant bergab. Es gibt kaum Unternehmen wo in einem Zeitrahmen von 5 Jahren die Produktivität um 4 % nach unten ging, denn normalerweise steigt sie um 3 - 4 % pro Jahr. D. h. Centrotec fällt im Hinblick auf Konkurrenzfähigkeit Jahr für Jahr zurück !

Wie lange schaut der Aufsichtsrat noch zu ? Die Aktie spricht eine klare Sprache.  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Umsatz wächst um 3%

 
  
    #530
19.03.18 11:10
Gewinn  fällt um 17 % . Noch Fragen ????  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Warburg

 
  
    #531
09.04.18 09:43
senkt von über 20 auf knapp über 15, d. h. reduziert das Kursziel um ca 25 % nach unten.

Wie lange haben Krass & Co mit diesem Manager-Scherbenhaufen noch Geduld ?  

677 Postings, 301 Tage Stronzo1Worst Case Scenario

 
  
    #532
13.04.18 10:35
Der Chart von Centrotec spiegelt ein WCS wider.... Katastrophe !  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben