Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 335 3208
Talk 79 1327
Börse 144 1129
Hot-Stocks 112 752
DAX 30 222

Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 2 von 147
neuester Beitrag: 19.08.14 22:48
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 3662
neuester Beitrag: 19.08.14 22:48 von: ulsi Leser gesamt: 543666
davon Heute: 701
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 147  Weiter  

23 Postings, 1101 Tage PindoÜbernahmekurs @ Schmodo R7

 
  
    #26
15.08.11 18:47

Ehrenwerter Schmodo,  warum vermeinet Ihr, ein Übernahmeangebot müsse zwischen 3 und 4 Euro liegen? Doch sicher nicht, weil Ritter Bernhard von der traurigen Gestalt laut insiderdaten.de bei der KE rund 14000 Taler aus seinem Säckl eingesetzt hat? Als Druckmaschinen-Enthusiast, der die KE mit einer vierstelligen Stückzahl mitgemacht hat, erschiene mir dieser Ausgang ja mittlerweile wie eine Fata Morgana im Morgenland. Doch habe ich mir angesichts der unaufhaltsamen Kurs-Kaskade die sehr lange hochgereckten Bullenhörner mittlerweile völlig abgewetzt.

Was sehe ich? Die Auguren der WestLB dürfen bereits unwidersprochen ein Kursziel von 1,50 ausgeben. Da ein Kursziel üblicherweise von unten her angestrebt wird, kann dies nur bedeuten: Pennystock, und damit völlige Unberechenbarkeit. Und die unbestrittene Hochtechnologie von Heideldruck lässt sich auch aus Insolvenzmasse herauskaufen, angesichts des Strukturproblems hat ja die interessierte Konkurrenz alle Zeit der Welt. Bei Schlott ging es ja dann auch ziemlich schnell.

Heute habe ich mich von der Hälfte meiner Position getrennt - zur Hälfte des Einstandskurses.

Mit wackerem Gruß,  Schildknappe Pindo

 

162 Postings, 1099 Tage Highdelburgher@ Schmodo: Woher hast du

 
  
    #27
17.08.11 20:32
die Erkenntnisse für so viel Optimismus?  

162 Postings, 1099 Tage HighdelburgherFast alle reden vom Untergang,

 
  
    #28
18.08.11 09:59
nur Bauwi und Schmodo sind guter Dinge ...  

299 Postings, 2022 Tage konkubineJa, Hinkelstein, fast alle reden vom Untergang, -

 
  
    #29
18.08.11 11:27

nur HDM redet nicht nur darüber, sondern macht ihn schon mal vor.

Der DAX geht in die Knie, mitsamt allen europäischen und amerikanischen Prognosen. Da kommt HDM jetzt nicht mehr raus. Das geht in die Hose...wahrscheinlich weit vor der Drupa?

 

162 Postings, 1099 Tage HighdelburgherSchmodo redet von der

 
  
    #30
18.08.11 11:50
Übernahme und Bauwi schweigt (leider)  

2538 Postings, 4690 Tage ulrich14@Highdelburgher

 
  
    #31
18.08.11 12:01
--hallo...Du bist seit gestern neu bei Ariva angemeldet..

..und kennst dich bereits im HDM-Thread bestens aus...und findest es schade, dass bauwi schweigt????

..willkommen zurück bauwi, auch wenn du ein neues Gewand trägst...während du geschwiegen hast war HDM stabil zwischen 1,51 und 1,70--nun bricht HDM neu ein--neues Kursziel scheinen wirklich die von der UBS ausgelobten 1,20 zu sein..

..lieber bauwi, mir ist mein Aberglauben wohl bewußt--aber leider passen die Fakten Ko-Inzidell genau dazu...wer dich als short-Indikator nimmt, wird reich!!  

5605 Postings, 5407 Tage bauwi@ulrich14 - Sorry, aber da muss ich meinen

 
  
    #32
18.08.11 12:24
Einwand geltend machen. Der User "Highelburger" hat nichts mit mir zu tun.
Ansonsten habe ich mein Versprechen gehalten, mich aus diesen HDM-Threads heraus zu halten. Dies will ich auch weiter tun, und mich anderen Dingen widmen.
Weiterhin ein bißchen mitverfolgen, was Ihr schreibt, ist mir bestimmt gestattet.
Das Lesen kann doch nicht als "Kontraindikator" gewertet werden. Oder?
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

161 Postings, 1940 Tage cim_balliGute Nachricht für alle Heidelberger Druck

 
  
    #33
18.08.11 13:10
Aktionäre:

Hartmut Mehdorn darf Air Berlin ruinieren und wird wohl nicht zur endgültigen Beerdigung von der Schnellpresse anrücken.
Das muss jetzt doch der kleine dicke Mann machen.
Na, auch dem wird es wohl gelingen, genügend Mühe gibt er sich ja.
-----------
von aussen sieht die BRD-GmbH viel schöner aus als von innen

2538 Postings, 4690 Tage ulrich14@bauwi

 
  
    #34
18.08.11 13:12
..neunzigfachgrins...

..ich irre mich --wie immer!!!!....und nun schweige ich wieder..und schaue mir den Kurs der HDM-Anleihe an..und bin froh, nicht investiert zu sein..  

5605 Postings, 5407 Tage bauwi@ulrich14 - Schon in Ordnung! Jeder kann sich mal

 
  
    #35
18.08.11 13:21
irren!
Schließlich irrten sich auch die Investierten!
Der Markt hat immer Recht!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

2538 Postings, 4690 Tage ulrich14@bauwi...

 
  
    #36
18.08.11 14:31
..manch einer versteht Ironie--ein anderer nicht--

..manch einer kann zwischen den Zeilen lesen--ein anderer nicht..

..für diejenigen, die sich für meine Marktmeinung interessieren, sie sollen meinen Thread 9.8.2011 lesen--und meine Prognosen darin zum Dax--und sie zeitgenau auf den Index übertragen..

..der ganze Markt brennt--und HDM implodiert--man kann es nicht mehr anders sagen!  

162 Postings, 1099 Tage HighdelburgherFast 50.000 Stück

 
  
    #37
18.08.11 16:51
bei steigendem Kurs - da sammelt jemand HDM günstig ein.  

5605 Postings, 5407 Tage bauwiim jetzigen Markt gibt es die HDM-Aktie bestimmt

 
  
    #38
18.08.11 18:09
bald noch günstiger! Genau so wie eingesamelt wurde, wurde auch abgegeben.
Da die Versicherer heute dazu gezwungen waren, könnte es gut sein, dass auch Allianz aktiv war. So kommt das vorläufige Kursziel 1,20€ natürlich näher.
Zusätzlich zur hauseigenen Problematik kommt nun noch das unberechenbare Marktgeschehen. Um an Cash zu kommen, und die Goldreserven gewinnbringend abschmelzen zu können, muss der Goldpreis erst mal noch psychologisch angeheizt werden. Dann finden sich immer noch genügend, die das Edelgold abnehmen.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

434 Postings, 1167 Tage SchmodoSchmodo R8

 
  
    #39
18.08.11 23:42

 Heute wollte ich eigentlich empfehlen weitere Positionen um 1,50 aufzubauen. Habe heute Morgen selbst bei 1,43 ein paar ins Depot gelegt. Eine Stoppkurs bei 1,38 gesetzt. Bin dann an den Neckar gefahren und habe meine Wiese gemäht. Soll ja wieder regnen morgen Nachmittag. Manchmal muss man ja auch vernünftigere Dinge tun, als nur auf fallende oder steigende Kurse zu glotzen. Schmodo mäht seine Neckarwiese, und an den Börsen geht es drunter und drüber. Eine kurzfrist Ranking (tu ja dies immer von Woche zu Woche) bin ich heute nicht in der Lage.

PS: auf der Wiese stehen jede Menge Pflaumenbäume. Die Früchte muss ich morgen unbedingt pflücken. Schöne blaue reife Pflaumen. Ich darf sie nicht mal scharf ansehen, schon fallen sie runter. Werde also keine Kauforder am Vormittag setzten, erst mal abwarten wie viele Pflaumen hängen bleiben. Wenn daran noch mal kräftig geschüttelt wird. 

Gruß Schmodo

 

162 Postings, 1099 Tage HighdelburgherDie entscheidende Frage

 
  
    #40
19.08.11 08:35
ist: Wird HDM Pleite gehen?  

4 Postings, 1206 Tage Harley666HDM

 
  
    #41
19.08.11 08:55

Hallo an alle die mitleiden. In dem aktuellen Umfeld ist alles möglich. Dennoch glaube ich nicht an eine Insolvenz. Leider ist der Vorstand nicht in der Lage ein geeignetes Sanierungskonzept vorzulegen und schaut ziemlich tatenlos zu.

Da klingen doch die einst geplanten Zukäufe wie Hohn!! Wofür werden die denn eigentlich bezahlt????

Viele Grüße an den Nochvorstand und seine Aufsichtsratvorsitzenden

 

479 Postings, 1173 Tage starchildG. Morg., Schmodo vorbörslich 1,36

 
  
    #42
19.08.11 08:59
sieht nicht gut aus für deinen SL.
Ich werde jedoch nicht nachkaufen, denn ich trau dem Mgmt. nicht über den Weg (Man sollte ihnen einen Kurs bei F. Malik sponsoren). Wer weiss, was die am Kamin bei Rotwein ausbaldovern.  
Meine Strategie ist ganz simple: aussitzen und wenn das Depot Schimmel ansetzt. Das einzige, was ausbremsen könnte, ist eine KE oder eine Ewig-Seitwärtsbewegung oder eine Pleite oder ... Im Geist hab ich die Kohle vorsichtshalber abgeschrieben.  

162 Postings, 1099 Tage HighdelburgherDas sind absurd

 
  
    #43
19.08.11 09:52
niedrige Kurse, HDM ist viel mehr wert und das merkt auch der Markt.  

123 Postings, 2289 Tage fenerbace13Highdelburgher: Wenn das ...

 
  
    #44
19.08.11 10:07
absurd niedrige Kurse sind, dann wäre es nur konsequent 'All-in' zu gehen! Hast Du das schon gemacht, und wenn ja, bei welchem Kurs ?  

162 Postings, 1099 Tage HighdelburgherBin auch reingegangen,

 
  
    #45
19.08.11 10:26
leider auf höherem Niveau - diese Kurse konnte ich mir nicht vorstellen.  

4 Postings, 1724 Tage lebellaStillstand bis zur Drupa?

 
  
    #46
22.08.11 11:48

Es bleibt zu befürchten ,dass der Zauderer  Schreier , der neue Aufsichtsrat Meier als früherer Finanzvorstand und der neue Aufsichtratsvorstand Köhler , der auch schon seit Jahren im Aufsichtsrat sitzt auch  nichts bewegen und wie das Kaninchen auf die Schlange d.h. auf die Drupa im Mai schauen . Es ist ja verständlich, dass man die Kunden jetzt nicht noch mehr verunsichern will, aber wenn nach dem befürchteten " Drupaloch" dann die Drupa ein Flop wird, ist das endgültige Ende da. Dann ist es zu spä.t

Ich hatte erwartet, dass endlich frischer Wind in den Aufsichtsrat und vor allem In den Vorstand kommt. Aber es ist wieder nichst passiert und es ist vom Aufsichtsrat nichts zu hören .

Der früher hochgelobter, aber nun leider erfolglose Vorstand  besteht ausschließlich  nur aus  "Eigengewächsen" ohne externe  Industrieerfahrung! . Kaliebe, der Finanzer, war auch nur ein paar Jahre bei einem Wirschaftsprüfer. Sanierer , die jetzt gefragt sind, sehen andes aus.

Unsere Aktie braucht keinen blinden Aktivismus und auch keine fast symbolische Zukäufe wie CSAT und ein bisschen Organisationsänderung hier und dort . Was jetzt notwendig ist sind klare Signale was man ändern will und keine müden gebetsmühlenartigen Prognosen : es wird alles wieder gut, wir sind auf einem guten Weg.

Jetzt sind auch personelle Maßnahmen notwendig und zwar an der Spitze .Wenn man wirklich  Heidelberg und Arbeitsplätze retten will, dann muß man endlich eingestehen, dass man den Vertrauensvorschuss verspielt hat . Spätestens bei 1.20 sollte Deadline sein.l

Jetzt Aktien zu kaufen ist nur etwa für ganz Mutige. Die Substanz des Untenehmens ist sicher gut  Ein Aufspringen auf den Zug kommt für mich erst in Frage, wenn die 2 Euro erreicht sind .

Lebella

 

162 Postings, 1099 Tage Highdelburgher... aber auch bei diesen Kursen

 
  
    #47
22.08.11 12:34
finden sich Käufer ^^  

5605 Postings, 5407 Tage bauwiEtwas für Mutige ode gar Wahnsinnige? Genickschuss

 
  
    #48
1
22.08.11 14:31
Inzwischen kann man sich des Eindrucks nicht mehr erwehren, dass es sich um mehr als lösbare Probleme handelt.
Kursziel 1,05 Euro
Solche Analysen fühlen sich an wie ein Genickschuss!

Dergestalt, sollte dies eintreten, hat Herr Schreier die Anwesenden auf der HV für dumm verkauft! Oder hat er Lösungen in der Schublade von denen wir nichts wissen?
Es sieht nicht danach aus! Verdammt!!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

123 Postings, 2289 Tage fenerbace13UBS :

 
  
    #49
22.08.11 15:16

"Bereits in der vergangenen Woche hatte sich die UBS skeptisch zu der Aktie geäußert. Sven Weier stuft die Aktie mittlerweile ebenfalls mit „Sell" ein und sieht das Kursziel bei 1,20 Euro. Seiner Ansicht nach könnte der Kurs sogar ins bodenlose rutschen, sollte die Wirtschaft noch einmal in eine Rezession abrutschen. Seiner Ansicht nach ergäbe eine „normale" Rezession einen fairen Wert von Null. Ohne massive Kostensenkungen käme das Unternehmen früher oder später mit seinen Finanzen wieder in Schwierigkeiten."

Der Bondmarkt teilt diese Einschätzung. Meiner Meinung nach ist der verblieben Aktienpreis nichts weiter als der Wert einer Art Option darauf, daß noch ein Wunder passiert (...und ich glaube nicht an Wunder).

 

162 Postings, 1099 Tage HighdelburgherNull?

 
  
    #50
22.08.11 16:44

Und was ist mit dem Buchwert i. H. v. 3,73/Aktie?

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 147  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben