Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 267 1868
Talk 121 751
Börse 86 723
Hot-Stocks 60 394
Rohstoffe 24 132

Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 139
neuester Beitrag: 22.07.14 12:38
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 3467
neuester Beitrag: 22.07.14 12:38 von: jogo1 Leser gesamt: 508154
davon Heute: 661
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 139  Weiter  

422 Postings, 1138 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 
  
    #1
10
17.06.11 22:40

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 

2538 Postings, 4661 Tage ulrich14@schmodo

 
  
    #2
1
20.06.11 13:25
..wenn man dein Posting liest, bekommt man eine Ahnung der realen Unternehmensfakten, der Chart speziell der Candlestick-Chart erzählt genau das gleiche:

wenn nach einem Doji im Abwärtstrend ( das Kreuz vor zwei Tagen im Chart) es nicht zur Umkehr, sondern zu einer weiteren schwarzen Abwärtskerze kommt, dann ist das ein katastrophales Signal: der Abwärtstrend dürfte sich vermutlich noch beschleunigen--und wo er endet, kann vorläufig charttechnisch nicht gesagt werden

aber man kann sagen, woran man mit hoher Wahrscheinlichkeit den Sell-out wird erkennen können: am hohen Umsatzvolumen und einer sehr hohen Tagesschwankung--wer je noch investieren will soll darauf warten..  

478 Postings, 1212 Tage sasanmosIch bin schon länger Aktionär bei HDM. Aber ich

 
  
    #3
20.06.11 20:30

habe schon glauben an HDM schon fast verloren. glaub's du wirklich das HDM es schafft?

 

422 Postings, 1138 Tage Schmodoschmodo Ranking

 
  
    #4
1
23.06.11 01:18

 halten wir es einfach so: Schmodo gibt hier ein wöchentliche Bewertung ab für Leute die in HDM invstieren wollen.

*****  jetzt nachhaltig kaufen

****   erste Positionen aufbauen

***     erste Signale zum kaufen

**      Situation nach wie vor kritisch

*       verkaufen

 

Erste Schmodo Bewertung: **

 

 

2538 Postings, 4661 Tage ulrich14@schmodo

 
  
    #5
1
27.06.11 17:10
..danke--durch deine postings hast du mich vor einigen Wochen vom HDM Kauf abgehalten, das hat mir 4000.- Euro erspart--danke..

..kann ich dich im Biergarten des Essighaus, in der Heidelberger Plöck zum essen einladen??  

422 Postings, 1138 Tage Schmodoulrich 14

 
  
    #6
27.06.11 20:59

 Danke für die Einladung.  Irgenwann komm ich mal darauf zurück. Wenn man in Foren (egal ob es um Menschrenrechte, oder andere Wahrheiten geht), sich zutraut die neue Macht des NET einzusetzen, lebt man nicht ganz ungefährlich. Es geht auch bei Heidelberg um viel Geld und Macht. Auch solch Foren wie das finanzen.net sind nicht wasserdicht. Wenn es um hohe "Ablösesummen" geht. Mein Motto ist: " Wissen ist Macht", es nützt aber nichts,  wenn die mächtigen wissen, wer die Wahrheit kennt.

verstanden?

 

2538 Postings, 4661 Tage ulrich14@schmodo..

 
  
    #7
2
28.06.11 09:56
..mehr als verstanden..und deine Entscheidung ist nicht nur verständlich sondern sicherlich auch lebens-klug!!

..und ich finde es unverändert wunderbar, wie präzise du "verklausulieren" kannst--und dadurch Klartext redest..

..genau deshalb sind für einen klug mitlesenden deine Postings hier so wertvoll--echte Infos--und sprachliche Dechiffrier-Freude..

..vor ca.  einem Jahr hat der Mitherausgeber der FAZ ( F. Schirrmacher, für mich einer der klügsten und besten "Schreiber") eine Serie in der FAZ über das Thema gestartet, wie das Internet unser Leben verändert-- und er hat genau darauf abgehoben, dass durch das  " Netz" neues Wissen zugänglich wird----und ja!!, nicht nur Diktatoren auf der ganzen Welt--auch CEOs haben das zu fürchten..

..mein ganz persönlicher Wunsch wäre--dass es mit Blogs und den richtigen Foren vielleicht auch gelingen könnte, die Macht der Lobbyisten ( Versicherungen, Banken, Energie, Pharma etc.) in Berlin zurückzudrängen--denn in den Gesetzen finden man ja nicht den Volkeswillen ( der überforderten Abgeorneten) sondern nur noch die Interessen der Auftraggeber dieser Lobbyisten..  

422 Postings, 1138 Tage Schmodomich plagen Alpträume

 
  
    #8
28.06.11 21:57

 jede Nacht fliege ich über Montage-  und Produktionshallen am Standort Wiesloch. Schweisgebadet wache ich immer auf.  

Ich fliege über high tech Maschinen in der Produktion. Sehe, dass egal wie oft ich fliege an vielen keiner ein Rad dreht. Aber es gibt da Leute die starren überwiegend in einen Monitor. Hab ich Verspätung, und fliege erst nach 14:30 über die Montagehallen stört meine Motorenlärem nicht. Es ist keiner mehr da. Vieleicht sollte ich doch mal zum einen Fachartzt gehen. Lange steht das ja keiner durch.

 

233 Postings, 1249 Tage binaryWas ist das denn hier?

 
  
    #9
28.06.11 22:25
Schmodo Lob-Forum oder was?  

422 Postings, 1138 Tage Schmodobinary

 
  
    #10
28.06.11 22:31

es ist 1+1 = 2 Mehr nicht .

 

656 Postings, 1168 Tage SchlienzSchmodo hat mich ebenfalls zum umdenken..

 
  
    #11
28.06.11 22:57

..gebracht und mir so ... 100 : 2,74 x 2,35 = ca 15% Verlust erspart. Und das nur, obwohl er eigentlich nichts sagte und damit doch so ziemlich alles.

Seine Kommentare waren hilfreicher als die banalen "Gleich gehts wieder aufwärts... irgendwie.." Sprüche (damit meine ich nicht dich, binary).

Ich dachte auch, dass ich nicht so lange an der Seitenlinie stehen werde.. Ich weiß mittlerweile nichtmal mehr ob ich bei 1,99EUR noch einsteigen würde..

 

422 Postings, 1138 Tage SchmodoLästerei

 
  
    #12
28.06.11 23:30

 und Neiderei gehen mir am Arsch vorbei.  Ich bin immer noch mit dem Herz an Heidelberg. Nur damit das jeder weis.

 

 

233 Postings, 1249 Tage binaryIch wollte halt auch mal nen dummen

 
  
    #13
29.06.11 18:06
Spruch los werden ;-)  

422 Postings, 1138 Tage Schmodoschmodo Ranking 2

 
  
    #14
2
30.06.11 18:24

 

  Schmodo gibt hier ein wöchentliche Bewertung ab für Leute die in HDM invstieren wollen.

*****  jetzt nachhaltig kaufen

****   erste Positionen aufbauen

***     erste Signale zum kaufen

**      Situation nach wie vor kritisch

*       verkaufen

 

Schmodo Bewertung: ****

Begründung: Die Situation ist zwar nach wie vor kritisch. Ich kann mir aber nicht vorstellen, das der Vorstand auf die HV mit ganz leeren Hosentaschen kommt. Denke mal, dass wir da erfahren, dass eine Tochter gegründet wird, welche im automativen Bereich Umsatz generieren soll. Passt zu den Stellenausschreibungen der letzten Woche. Wieviel da schon in trockene Tüchern gelegt ist, bleibt spekulativ. Hätte ich  9000€, würde ich jetzt im Bereich 2,45 - 2,55 3000€ investieren.

Hinweis: Es ist ein Versuch von mir, aus vielen Mosaiksteinchen ein Bild darzustellen. Dass ich jetzt die *** übersprungen habe? Sorry, manche Steinchen übersieht man, wenn sie sich im Sand zu verstecken suchen. 

Um allen Spekulationen vorzubeugen. Ich werde selbst, erst morgen auf Xetra eine erste Position ordern. Im Rahmen meiner finaziellen bescheidenen Mittel.

Gruß Schmodo

 

 

 

2538 Postings, 4661 Tage ulrich14perfektes Timing

 
  
    #15
01.07.11 18:45
..hallo Schmodo:  dein geändertes Ranking hat ja eingeschlagen wie eine Bombe!! Perfekter kann das Timing kaum sein!

..leider war ich familienbedingt zwei Tage unterwegs, daher sehe ich das alles erst jetzt..

..schade..Dir aber : Glückwunsch!!  

58 Postings, 1202 Tage duundichSchmodo,#14

 
  
    #16
1
01.07.11 22:42
Vorhersage perfekt, solche kluge Köpfe fehlen allgemein in den Foren, vielleicht hat er noch mehr solche Vorhersagen bei anderen Aktien.  

422 Postings, 1138 Tage Schmodo@duundich

 
  
    #17
04.07.11 23:37

welche Aktie soll ich denn empfehlen?  Mal so locker eine Praktiker vom Barhocker?  Mein Fokus liegt auf AG`s im Rhein Neckar Zentrum. Die meisten sind, auser Heidelberg, sehr gut aus den Krisen gekommen. Speziell im Fokus hab ich da Biotec AG`s die nur noch weiter forschen können, weil sie einen großzügigen Mäzen haben. Die einstigen Stars  am neuen Markt. Für viele schon totgesagt. Hier könnte es bald wieder mehr Interesse geben. Der Bedarf  an neuen wirksamen Mitteln gegen Demenz, oder wirksamem Mitteln zur Regenaration der Gehirnzellen nach einem Schlaganfall, wächst täglich.

Gruß Schmodo

Hinweis: Ist nur was für Leute mit der nötigen Ruhe und starken Nerven. 

 

422 Postings, 1138 Tage Schmodoschmodo Ranking 3

 
  
    #18
06.07.11 23:29

  Schmodo gibt hier ein wöchentliche Bewertung ab für Leute die in HDM invstieren wollen.

*****  jetzt nachhaltig kaufen

****   erste Positionen aufbauen

***     erste Signale zum kaufen

**      Situation nach wie vor kritisch

*       verkaufen

Melde mich schon mal heute. Bin dann ne Woche weg von der virtuellen Welt.

Schmodo Ranking *

Begründung: Wer noch im Plus ist seit meinem ***Ranking sollte noch mögliche Gewinne mitnehmen.

Begründung: Steinchen welche zur positiven Stimmung beigetragen haben, wurden mit Absicht hoch gespühlt. Mit viel heiser Luft. 

Gruß und ein schönes Wochenende .

 

 

 

 

 

422 Postings, 1138 Tage Schmodoschmodo Ranking 4

 
  
    #19
1
14.07.11 18:48

 am Mittwoch 06.07.2011 habe ich geraten * verkaufen. Dass es so knüppeldick kommt, hat sogar mich überrascht. Das Management macht weiter auf positiv. Wir haben ein Vor Drupa Jahr!  Im ersten Quartal schon wieder ein Minus bei den Kennzahlen. Glaubt man im Vorstand ernsthaft daran dass die nächsten Quartale besser verlaufen? Vor Drupa Jahre waren schon immer geprägt von rückläufigen Auftragseingängen. Heidelberg braucht eine Kahlschlag im nicht produktiven Bereich. Tagtäglich werden hochkomplexe Planungssysteme eingesetzt, verwaltet und weiter projektiert.  Mit NULL Nährwert.,  aber riesigem personellem Aufwand und Kosten.

Heidelberg ist dabei sich in die Insolvenz zu programmieren. 

Schmodo Ranking:  Kurse unter 2 € werden kommen. 

 

 

 

16 Postings, 1208 Tage certon111bla bla bla

 
  
    #20
15.07.11 00:28

vieviel kriegst du für deine dumme post

 

2538 Postings, 4661 Tage ulrich14@schmodo@certon111

 
  
    #21
1
15.07.11 09:37
@schmodo: Ich hätte nicht schlecht Lust, deine Postings auszudrucken und auf der anstehenden HV öffentlich vorzutragen--denn du triffst leider den KERN des Problems bei Heideldruck--ein hilfloser Wasserkopf--der sich ständig ver-projektioniert---und kein Problem im Griff hat!! für mich als Heidelberger echt übel...
Der Chart kündigt übelsten Sell-out an...wo der endet keine Ahnung---Volumenexplosion wird es zeigen---

@certon111: ja, du schreibst nur bla, bla, bla--was man über andere sagt, sagt meist nur etwas über einen selbst aus...leider kannst/ willst du auch nicht lesen--denn sonst hättest du längst gemerkt--wie genau Schmodos Postings den Kursverlauf und die Probleme treffen...  

422 Postings, 1138 Tage Schmodo@ alle

 
  
    #22
27.07.11 18:16

 kurz vor der HV besteht die Gefahr dass Heidelberg einen Schlusskurs unter 2€  ausweist. Wie befürchtet.  

Wie wird, wie muss es nun weitergehen? Es ist davon abhänig wieviel Wahrheit auf der HV verkündet wird. Oder auch, wann kapieren die Aufsichträte und Vorstände, dass sich die Börse auf lange Sicht nicht bescheissen lässt.  Man führt ein Unternehmen nicht in eine erfolgreiche Zukunft, wenn man über Jahre mit bilanztechnischen Tricks versucht zu schönen. Die Karten müssen auf den Tisch, ungezinkt. Dann wird es für Investoren sehr viel einfacher, sich für oder gegen Heidelberg zu entscheiden. 

Gruß Schmodo

 

 
Angehängte Grafik:
r.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
r.jpg

422 Postings, 1138 Tage SchmodoSchmodo R5

 
  
    #23
28.07.11 18:52

 wie war das mit dem Schwert des Königs im "Herr der Ringe" ? Immer wenn ORGS auftauchten fing es an zu leuchten? Es sind viele ORGS unterwegs. Nur bei den HDM sehen die Könige das leuchten nicht. Sie stellen mal wieder Heere auf welche nicht vorhanden sind.

Schmodo R5 : verkaufen auch wenn morgen mal wieder ein Plus vor dem Kurs steht. 

 

.

 

422 Postings, 1138 Tage SchmodoSchmodo R6

 
  
    #24
2
03.08.11 15:47
mit der CSAT GmbH einen Hersteller von Digitaldruckmaschinen, hat man sich 12 Mio. (meine Schätzung) Umsatz gekauft. Die stellen Maschinen her, welche die Blister Verpackungen überwiegend im Pharmabereich bedrucken. Die  Folie also welche man durchdrückt, um an seine Pillen zu kommen.  Warum da kein Kaufpreis genannt wird? Die Herren wollen wohl nicht mit offenen Karten spielen. Hat dadurch einen Beigeschmack. Haben die Aktionäre kein Recht auf Information? Der Markt straft solches Verhalten früher oder später ab. Kann aber sein dass Heidelberg den Sell Out plant. Dafür sprechen mehrere Signale.
        1.§Der Vorstand hat mit keinem Wort auf der HV, die bevorstehende Übernahme von CSAT erwähnt, was ja  heute positiv vom Markt aufgenommen wurde. Man ist offensichtlich an steigenden Kursen nicht interessiert.
        2.§Auf der HV wurde die Kursentwicklung zwar bedauert „es ist zum Weinen wen man den Kurs sieht“, mehr kam da nicht.
        3.§Seit zwei Jahren ist man angeblich auf der Suche nach einem Investor. Hier herrscht seit Monaten Stillschweigen. Kann man, oder will man sich da nicht äußern?
        4.§Es ist kein Geheimnis das der CO kein Freund der Börse ist.    
Ein möglicher Großinvestor, hat sicher kein Interesse an steigenden Notierungen. Ein Übernahmeangebot bei einem Ø Kurs von 1,60 €  ist preiswerter als Ø 3 €.  Es sieht so aus als wollte man den Kurs möglichst lange drücken. Der Ø Kurs über einen Zeitraum der letzten (6 Monate?) beim Zeitpunkt des Angebots, spielt da eine nicht unerhebliche Rolle.
Sicher kann man das geschriebene, jetzt wieder als Schmodo`s „Hirngespinst“ abtun. Möchte aber betonen, er Schmodo kann nicht der „Großinvestor“ sein. Er weis nicht wie viele Nullen eine Million hat.  

422 Postings, 1138 Tage SchmodoSchmodo R7

 
  
    #25
11.08.11 19:20

 

 Jetzt mit Abstauber Limits den Einstieg wagen?

Es gibt Hinweise, welche zu beachten sind.

1.      Die Aktie hat in dieser turbulenten Woche angedeutet, dass der Boden im Bereich 1,50 halten kann.

2.    Je länger sich die Aktie unter 2€ bewegt umso größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass ein Übernahmeangebot kommt. Dieses Angebot müsste im Bereich zwischen 3 und 4 Euro  liegen. Alle die welche die KE bei 2,70 mitgemacht haben, kämen dann noch ohne große Blessuren raus aus dieser  hochriskant eingestuften Aktie.

3.      Schreier hat zwischen den Zeilen lesen lassen, dass die aktuelle Lage weiteren Personalabbau bedeuten kann.

Schmodo setzt nicht darauf, dass Heidelberg seine neue Struktur (die wievielte schon?) auf die Reihe kriegt. Schmodo setzt darauf, dass je länger der Kurs deutlich unter der KE liegt, ein Übernahmeangebot kommen wird.  Raub- und Kreuzritter tragen heute keine Schwerter mehr. Sie müssen auch nicht über die Länder ziehen. Ihre Burgen heisen DOW, DAX usw.

Ob die Ritter weis, dunkelbraun oder gelb sind, spielt da keine Rolle. Ein Einstieg bei 1,50 könnte also lohnen, für alle die kleinen Raubritter.

 

 

 

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 139  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben