Hamburger Hafen macht sich fein. HHLA Neuemission

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 15.04.14 19:39
eröffnet am: 04.10.07 22:19 von: Chilly Anzahl Beiträge: 880
neuester Beitrag: 15.04.14 19:39 von: Palaimon Leser gesamt: 117555
davon Heute: 60
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  

6342 Postings, 2506 Tage ChillyHamburger Hafen macht sich fein. HHLA Neuemission

 
  
    #1
28
04.10.07 22:19
Hamburger Hafen macht sich fein

[10:04, 04.10.07]

 

Von Helmut Kipp

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.boerse-online.de/aktien/neuemissionen/...n+macht+sich+fein

Moderation
Moderator: am
Zeitpunkt: 24.10.07 16:19
Aktion: Kürzung des Postings
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, Link OK, aber bitte nur zitieren
Original-Link: http://www.boerse-online.de/aktien/...Hafen+macht+sich+fein

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  
854 Postings ausgeblendet.

33343 Postings, 2989 Tage Radelfan#853: Alles richtig; Fakt ist leider

 
  
    #856
3
15.12.13 11:38
dass der Kurs seit Emission (fast) nur eine Richtung kannte.

Er stand wohl nur kurz nach dem Börsengang mal im Plus. Glückwunsch an die Investierten, die seinerzeit die kleinen Gewinne mitnahmen!

Für alle anderen Aktionäre, die seit Anbeginn dabei sind, ist es ein einziges Desaster. Und angesichts des schleppenden Verfahrens am BVerwGer in Leipzig mit der Aussicht der Verweisung zum EuGH ist ein Ende nicht abzusehen.

M.E. eignet sich das Papier allenfalls als kurzfristigen Zock oder als Investition für die Ururenkel!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

300 Postings, 201 Tage Joghurtbecher1Hat

 
  
    #857
18.12.13 13:52
Hat eigentlich noch jemand Antwort von der IR-Abteilung erhalten?  

2098 Postings, 1831 Tage agutiContainerumschlag im Hamburger Hafen

 
  
    #858
2
20.12.13 18:59
Containerumschlag im Hamburger Hafen verdoppelt sich.

Nach mageren Jahren beim Umschlagswachstum war in der Hamburger Hafenwirtschaft schon seit einiger Zeit klar, dass die Prognosen für die Zukunft zu optimistisch waren. Jetzt liegt eine neue Vorhersage vor.

http://www.abendblatt.de/hamburg/article123184446/...oppelt-sich.html  

300 Postings, 201 Tage Joghurtbecher1Das

 
  
    #859
3
07.01.14 10:38
Das ist der Hamburger Hafen :)

Einfach so 5% hoch, bald auch einfach so 5 % runter :)  

2098 Postings, 1831 Tage agutiIch finde nur das hierzu:

 
  
    #860
1
07.01.14 10:41

2098 Postings, 1831 Tage agutiMainfirst stuft HHLA hoch

 
  
    #861
2
07.01.14 10:45
Mainfirst stuft HHLA von Underperform auf Outperform hoch.

http://www.boerse-go.de/nachricht/...st-stuft-hhla-hoch,a3624825.html  

2098 Postings, 1831 Tage agutiKooperation im Hinterlandverkehr

 
  
    #862
2
14.01.14 11:34
Im Hamburger Hafen soll die Effizienz im Transport von Containern gesteigert werden – ein neues Projekt der HHLA hat dabei auch die Umwelt im Blick.
So können Leercontainer direkt im HCCR-Depot am Altenwerder Damm auf Züge der Metrans verladen werden, wie die HHLA gestern mitteilte.

http://www.thb.info/news/single-view/id/...-im-hinterlandverkehr.html

HHLA-Tochter HCCR an Shuttlezugnetzwerk der Metrans angebunden
Als erster Kunde nutzte die Hamburger Reederei Hamburg Süd das Angebot. Sie fuhr Ende Dezember ihren ersten Ganzzug aus dem HCCR-Depot.

http://www.nordic-market.de/news/12864/..._der_metrans_angebunden.htm
 

2098 Postings, 1831 Tage agutiDer Kampf um die Macht im Hamburger Hafen

 
  
    #863
2
26.01.14 12:50
Es geht um die Vorherrschaft im Hafen: Wirtschaftssenator Horch, Eurogate-Mann Bonz, HPA-Chef Jens Meier und HHLA-Chef Peters streiten mit harten Bandagen um die beste Position in Hamburg.
....
http://www.welt.de/regionales/hamburg/...acht-im-Hamburger-Hafen.html  

300 Postings, 201 Tage Joghurtbecher1Jetzt

 
  
    #864
2
24.02.14 19:58
wäre ein Ausbruch nach norden schön :)  

231 Postings, 753 Tage EvolaWieso geht denn

 
  
    #865
05.03.14 15:03
der alte "Hafen" so hoch; nur wegen den Ostseetransporten? Seit meinem Einstiegskurs vor 3 Jahren habe ich hier viel Geld brannt. Was meint ihr nachkaufen?  

61 Postings, 713 Tage leo111289HHLA

 
  
    #866
05.03.14 18:05
die mögliche Elbvertiefung treibt den Kurs. Heute wichtigen Wiederstand rausgenommen. Zukunftsaussichten sind gut. Nachkaufen  

3779 Postings, 2244 Tage PalaimonHamburger Hafen zweitgrößter Europas

 
  
    #867
10
05.03.14 19:02
hinter Rotterdam.

Der Gesamtumschlag wuchs um 6,2 Prozent auf 139 Millionen Tonnen. So wurden im vergangenen Jahr 9,3 Millionen Standardcontainer umgeschlagen, 4,4 Prozent mehr als Im Vorjahr. Der Hafen profitiert damit von dem zunehmenden Verkehr in die Nord- und Ostseeregion sowie dem wieder stärker anziehenden Geschäft mit Asien.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

5219 Postings, 1929 Tage butzerleOdessa

 
  
    #868
2
12.03.14 09:59
Da HHLA an dem Hafen massiv beteiligt ist, sollte natürlich die Ukraine-Entwicklung hier auch eine Rolle spielen...

ist mal gerade ca 160km von der Krim entfernt an der moldawischen Grenze  

5219 Postings, 1929 Tage butzerlebin heute mal ausgestiegen

 
  
    #869
4
26.03.14 11:03
Vor allem wegen des Odessa-Geschäfts. Gut, ist zwar nicht der größte Umsatzbringer. Aber wenn da nun - was ich glaube - eher Flaute herrscht, dann dürfte das schon den Konzernumsatz belasten.

Falls ich mich irren sollte, kann ich ja wieder einsteigen. Immerhin incl. Dividende in einem Jahr ca. 20% Rendite - das passt schon so ;)  

5219 Postings, 1929 Tage butzerleGlück gehabt

 
  
    #870
2
27.03.14 10:40
Jahresberichtszahlen kommen nicht gut an. Vor allem die gekürzte Dividende ist eine böse Überraschung  

3779 Postings, 2244 Tage PalaimonDer Zeitpunkt war gut gewählt,

 
  
    #871
8
27.03.14 10:43
Glückwunsch.
Bin seit der Emission dabei und habe teilweise noch vor 2009 verbilligt, insofern wären meine Verluste nicht mehr steuerlich geltend zu machen.

Heute kam im Radio, dass die Dividende gekürzt wird.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

3779 Postings, 2244 Tage PalaimonOops,

 
  
    #872
8
27.03.14 10:44
hatte Deinen letzten Beitrag noch gar nicht gesehen ;-)
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

3779 Postings, 2244 Tage PalaimonHier auch die offizielle Mitteilung

 
  
    #873
9
27.03.14 15:37
.
>>>Der Hamburger Hafen ist die Drehscheibe für Waren von und nach Osteuropa. Deshalb treffen ihn die Krim-Krise und die Sanktionen der EU gegen Russland besonders hart.<<<
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

300 Postings, 201 Tage Joghurtbecher1Naja

 
  
    #874
3
27.03.14 16:05
Im Vorfeld der veröffentlichten Zahlen ist das Papier ja aber ganz gut gelaufen. Bei den 18€ bei denen wir nach 10% Minus nun landen standen wir im vergangenen Jahr auch ohne schlechte Nachrichten schon zigfach und sogar fast 2€ tiefer bei 16,XX...........
Ich mache gar nichts und hoffe auf bessere Zeiten :)
Evtl. wirken wirtschaftliche Auswirkungen der Krim-Krise auf HHLA sogar "motivierend" auf die politischen Ebenen bezüglich der Elbvertiefung. Klar, kein schöner Tag heute.  Aber auch Krim-Krise wird sich auskrisen............gehandelt wird auch mitm Iran trotz aller Sanktionen. Und wenn dann noch die Elbe vertieft werden darf sehen wir hoffentlich irgendwann auch wieder 0,65 Dividende per Share...?

Keine Ahnung obs so kommt. Ich hoffe es :)

LG  

300 Postings, 201 Tage Joghurtbecher1Trotzdem

 
  
    #875
4
27.03.14 16:16
Natürlich Glückwunsch an butzerle für diesen guten Treffer :)
Evtl. ist jetzt schon ein guter Wiedereinstiegszeitpunkt???

LG  

5219 Postings, 1929 Tage butzerleDankeschön...

 
  
    #876
4
27.03.14 21:21
So ein Glück habe ich leider aber auch nur selten, dass mein Ausstiegszeitpunkt wirklich so passt... Hatte ja mal im Thread angekündigt, unter 20 nicht zu verkaufen - dass die aber so wenig halten....

Generell bin ich ein wenig aus den Aktien weiter ausgestiegen, da ich den Markt für sehr heiß gelaufen empfinde. Sieht man ja auch, wenn bei der HHLA ein Ergebnis auf Höhe des Vorjahres als "sehr ambitioniert" ausgegeben wird. Mir ist da die Gefahr einer bald ausgerufenen Gewinnwarnung und Kassierung des Ergebnisses zu hoch. Ich vermute mal, der Peters wartet damit bis nach der HV - denn noch mal so einen "Shitstorm" der Aktionäre mag er sicher nicht wieder abbekommen (die gekürzte Dividende dürfte schon für genügend heiße Luft sorgen).

Bin hier erst noch weiter an der Seitenlinie. Auch wenn ich 18 Euro durchaus für nicht zu teuer halte.  

3779 Postings, 2244 Tage PalaimonHHLA "potenzialträchtig"

 
  
    #877
9
02.04.14 10:49
.
HHLA: Risken sind mehr als eingepreist | Aktien-Global.de
Hintergründe und Aktuelles zu Aktien, Börsen und Indizes aus dem Ausland. Zu den abgedeckten Märkten bieten wir Analysen, Hintergründe, Berichterstattung und konkrete Anlagetipps und Produktempfehlungen. Unser Schwerpunkt liegt auf Emerging Markets wie China, Indien, Brasilien oder Russland.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

3779 Postings, 2244 Tage PalaimonBald weniger Rückstausituationen

 
  
    #878
6
13.04.14 12:31
.
HHLA baut Containerterminal Burchardkai aus | 4investors
Der Hamburger Hafenbetreiber HHLA zieht Investitionen in das Containerterminal Burchardkai vor. Hintergrund ist die Verkehrssituation vor Ort: ?Nach...
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

300 Postings, 201 Tage Joghurtbecher1Tja.....

 
  
    #879
2
13.04.14 19:29
Ich bin auch nach wie vor optimistisch, aber es nervt schon gewaltig....immer wenns richtung 20 geht gehts auf 17 runter :) Man hätte schon Xmal bei 19,XX abstoßen können und bei 17 wieder rein. Aber wenn man das macht kommt ein Signal aus Leipzig und es geht rüber ;)

 

3779 Postings, 2244 Tage PalaimonHHLA: UBS und Morgan Stanley uneins

 
  
    #880
4
15.04.14 19:39
.
Während UBS das Ziel für HHLA auf "Neutral" und 17,40 Euro senkt, rät Morgan Stanley zum Verkauf und senkt das Kursziel auf 14,50 Euro.

Sucht Euch was aus!

http://www.ariva.de/news/...17-40-Euro-Neutral-4996669?secu=100419512

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._Kursziel_Aktienanalyse-5644267
.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben