Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 270 2911
Börse 164 1284
Talk 48 1230
Hot-Stocks 58 397
Rohstoffe 76 329

Hamburger Hafen macht sich fein. HHLA Neuemission

Seite 1 von 39
neuester Beitrag: 31.07.15 12:41
eröffnet am: 04.10.07 22:19 von: Chilly Anzahl Beiträge: 966
neuester Beitrag: 31.07.15 12:41 von: youmake222 Leser gesamt: 165669
davon Heute: 43
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39  Weiter  

6342 Postings, 2980 Tage ChillyHamburger Hafen macht sich fein. HHLA Neuemission

 
  
    #1
29
04.10.07 22:19
Hamburger Hafen macht sich fein

[10:04, 04.10.07]

 

Von Helmut Kipp

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.boerse-online.de/aktien/neuemissionen/...n+macht+sich+fein

Moderation
Moderator: am
Zeitpunkt: 24.10.07 16:19
Aktion: Kürzung des Postings
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, Link OK, aber bitte nur zitieren
Original-Link: http://www.boerse-online.de/aktien/...Hafen+macht+sich+fein

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39  Weiter  
940 Postings ausgeblendet.

39801 Postings, 3463 Tage RadelfanBASF künftig verstärkt im Jade-Weser-Port

 
  
    #942
2
17.01.15 17:05
BASF wickelt Teil der Exporte über Wilhelmshaven ab - Jade-Weser-Port - Radio Bremen
Nach Tchibo hat sich ein zweiter großer industrieller Verlader für Wilhelmshaven entschieden: Der Chemiekonzern BASF wickelt ab sofort einen Teil seiner weltweiten Exporte über den Jade-Weser-Port ab. Mehr berichten wir auch ab 19:30 Uhr in buten un binnen.
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

2262 Postings, 2305 Tage agutiFrank Horch vor der Bürgerschaftswahl am 15. Feb.

 
  
    #943
2
03.02.15 11:33

Hier spricht er u.a. über die Zukunft des Hamburger Hafens:

"Noch immer aber ist über die geplante Elbvertiefung nicht endgültig entschieden. Besorgt Sie das nicht?"

"Nur, wenn die Elbe auch für die künftigen Generationen von Riesenfrachtern schiffbar bleibt, können wir garantieren, dass Hamburg ein bedeutender Hafen bleibt. Die Elbvertiefung ist deshalb unverzichtbar. Aber in Sorge bin ich nicht. Das Bundesverwaltungsgericht soll in diesem Frühjahr entscheiden ? und ich bin guter Dinge, dass es der Position des Hamburger Senats folgen wird. Das Recht spricht für uns."

"Und falls nicht?"

"Natürlich würde der Standort Hamburg darunter leiden, deshalb tun wir unser Mögliches, um das zu verhindern. Wenn man den Prognosen der Fachleute glaubt, wird der Güterverkehr bis 2030 noch einmal um rund 40 Prozent zulegen. An der Globalisierung wollen wir hier in Hamburg selbstverständlich weiterhin teilhaben."


http://www.wiwo.de/politik/deutschland/...unverzichtbar/11313676.html

 

39801 Postings, 3463 Tage Radelfan2014 lief gut - plus 10%

 
  
    #944
2
05.02.15 12:02
HHLA: Plus bei Umsatz und Ertrag trotz ?schwieriger Rahmenbedingungen? | 4investors
Der Hamburger Hafenbetreiber HHLA meldet vorläufigen Zahlen zufolge für 2014 einen Umsatzanstieg von 1,14 Milliarden Euro auf 1,2 Milliarden Euro.Vo...
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

39801 Postings, 3463 Tage RadelfanUmschlagrekord im Hamburger Hafen

 
  
    #945
3
09.02.15 18:49
Dieser dürfte aber wohl eher dem Konkurrenten Eurogate zugeschrieben werden müssen.
Hamburger Hafen feiert Rekord bei Umschlag | NDR.de - Nachrichten - Hamburg
Im Hamburger Hafen sind 2014 so viele Waren umgeschlagen worden wie nie zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr gab es ein Wachstum von fünf Prozent. Vor allem der China-Handel legte deutlich zu.
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

4677 Postings, 2718 Tage PalaimonEinigkeit bei Koalitionsverhandlungen

 
  
    #946
6
10.03.15 10:09
Die Grünen verabschieden sich von der Stadtbahn und stimmen der Elbvertiefung zu. Die soll nun sehr zügig nach einem hoffentlich positiven Bescheid aus Leipzig beginnen.

Hier auf 90,3


Stadtbahn vom Tisch - Elbvertiefung darf kommen | NDR.de - Nachrichten - Hamburg - wahl
Bei den Koalitionsverhandlungen in Hamburg haben sich SPD und Grüne bei den Themen Wirtschaft, Hafen und Verkehr geeinigt. Die Stadtbahn kommt nicht - dafür wird der Radverkehr ausgebaut.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

1020 Postings, 1882 Tage vitalcaffeeWann wird mit der vertiefung begonnen 2015 ?

 
  
    #947
2
12.03.15 12:28
Elbvertiefung kann kommen - Paket zur "Ökologisierung der Elbe"
"Das ist ein ganz wichtiger Beschluss für den Hamburger Hafen", sagte Dressel mit Blick auf die geplante Elbvertiefung. Fegebank erneuerte zwar die Zweifel der Grünen an dem derzeit vor Gericht verhandelten Projekt. Gleichwohl gelte für die Grünen, "dass im Falle eines Beschlusses durch das Gericht dann alle Maßnahmen auf den Weg gebracht werden, um die Elbvertiefung umzusetzen". SPD und Grüne hätten aber ein umfassendes Paket zur "Ökologisierung der Elbe" vereinbart, sagte Fegebank. Dazu zählten Programme zur Luft- und Wassergüte, Landstromversorgung oder moderne Hafentransporte  

402 Postings, 916 Tage Semmelbröselwenn dann endlich die Klage

 
  
    #948
3
13.03.15 09:56
vom Tisch ist, geht es wieder auf in alte Höhen. Aber noch ist nicht endgültig entschieden. Und bei Gerichten ist es wie auf hoher See...  

1020 Postings, 1882 Tage vitalcaffeeBullenmarkt noch ganz am Anfang

 
  
    #949
2
16.03.15 16:54
Montag, 16.03.2015 - 15:11 Uhr
HAMBURGER HAFEN - Bullenmarkt noch ganz am Anfang

Während wir bei vielen Aktien von überkauften Märkten sprechen können, hätte die Hamburger Hafen Aktie noch viel Platz nach oben. Der neue Bullenmarkt könnte gerade erst anlaufen.
http://www.godmode-trader.de/video/...rkt-noch-ganz-am-anfang,4142857  

1020 Postings, 1882 Tage vitalcaffeeSuper Start heute

 
  
    #950
2
20.03.15 12:32

402 Postings, 916 Tage Semmelbröselweiß jemand,

 
  
    #951
1
23.04.15 14:33
wann der EuGH entscheiden wird? Das zieht sich ja wie Gummi.... Die europäischen Richter stehen den deutschen Gerichten ja in nichts nach.... so zäh.... Diese Hängepartie ist doch nicht mehr hinnehmbar. Wenn alle so schnell wären, wie die Gerichte, dann hätten wir nur noch Elbphilharmonien und Berliner Flughäfen. :-(    

4677 Postings, 2718 Tage Palaimon1. Quartal positiv - Gewinnsteigerung

 
  
    #952
5
15.05.15 11:10
Hamburg (dpa/lno) - Der Hafenkonzern HHLA hat seinen Gewinn trotz eines rückläufigen Containerumschlags in den ersten drei Monaten des Jahres um 9,3 Prozent auf 43 Millionen Euro gesteigert. Damit sei das Betriebsergebnis (Ebit) stärker gewachsen als der Umsatz, der um 1,2 Prozent auf 297 Millionen Euro zulegte, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mit.

-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

4677 Postings, 2718 Tage PalaimonUnd neues Kursziel - 23 Euro

 
  
    #953
5
15.05.15 11:12
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

39801 Postings, 3463 Tage RadelfanRückgang im Umschlag in Hamburg

 
  
    #954
3
18.05.15 18:05
Hamburger Hafen: Dämpfer durch Russland-Handel | NDR.de - Nachrichten - Hamburg
Der Umschlag im Hamburger Hafen ist im ersten Quartal dieses Jahres kaum gewachsen. Beim Containerumschlag gab es sogar ein Minus. Rückläufig ist vor allem der Russland-Handel.
[...] " Rund 2,3 Millionen Container sind im Hamburger Hafen im ersten Quartal diese Jahres verladen worden, das sind 2,3 Prozent weniger als vor einem Jahr. Die Häfen im niederländischen Rotterdam und im belgischen Antwerpen freuen sich dagegen über starke Zuwächse von mehr als sieben Prozent. Hamburg rutscht damit auf den dritten Platz unter den nordeuropäischen Häfen ab. " [....]
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

4677 Postings, 2718 Tage PalaimonScheun'n Schiet!

 
  
    #955
5
18.05.15 19:29

Aber:


Anders als beim Containerumschlag kann der Hamburger Hafen in anderen Bereichen zulegen. So wurde etwa deutlich mehr Getreide über die Hansestadt exportiert - und mehr Kohle importiert. Bis zum Jahresende rechnet der Hafen insgesamt mit einem leichten Plus beim Warenumschlag.

Auch aus Deinem Link!

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/...sland-Handel,hafen1088.html

-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

4677 Postings, 2718 Tage PalaimonWelt-Hafenkonferenz in Hamburg

 
  
    #956
4
01.06.15 15:45
(.....)
Den Häfen geht es darum, die Organisation des Gütertransports, die Lenkung der Warenströme, den Energieverbrauch und den Einsatz der Ressourcen zu optimieren. Das Werkzeug dafür ist die Informationstechnik, mit der alle Informationen über Schiffe und Lkw, Züge und Straßen, Container und Umweltdaten gesammelt, verknüpft und direkt wieder aufbereitet werden. Gerade in Hamburg, wo der Hafen in der Stadt liegt und Straßen, Schienen und Wasserwege nicht unbegrenzt ausgebaut werden können, muss die vorhandene Infrastruktur besonders effizient genutzt werden.
(.....)
HAMBURG (dpa-AFX) - Rund 700 Hafendirektoren und Verkehrsexperten werden in der kommenden Woche (1. bis 5. Juni) zur... jetzt lesen
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

2262 Postings, 2305 Tage agutiHHLA kauft neue Containerbrücken für Großschiffe

 
  
    #957
1
02.06.15 20:11
Der Hamburger Hafenkonzern HHLA hat drei neue Containerbrücken für den Terminal Burchardkai bestellt.

Die Containerbrücken des chinesischen Herstellers ZPMC seien für Containerschiffe mit 24 Reihen quer ausgelegt und mit ihren 74 Meter langen Auslegern für die 20.000-TEU-Schiffe gut gerüstet.

Der weltweit größte Hersteller von Containerkränen ZPMC (Shanghai Zhenhua Heavy Industries) gab ebenfalls am Dienstag bekannt, dass er in Hamburg eine neue Niederlassung mit 50 Arbeitsplätzen aufbauen will.

http://www.verkehrsrundschau.de/...ken-fuer-grossschiffe-1652205.html  

4677 Postings, 2718 Tage PalaimonDie Dividendenrendite

 
  
    #958
2
12.06.15 19:45
ist ja gar nicht mal so schlecht. Schon auf dem Konto.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

34 Postings, 2325 Tage goldener ReiterEuGH verbietet Vertiefung der Elbe für große Conta

 
  
    #959
3
01.07.15 10:44


EuGH verbietet Vertiefung der Elbe für große Containerschiffe gewährt aber Ausnahmen.
(heute 10:15)  via Jandaya.de  
 

39801 Postings, 3463 Tage Radelfan#959 Hier etwas mehr Info darüber!

 
  
    #960
3
01.07.15 12:31
Elbvertiefung: EuGH beschränkt Elbvertiefung | ZEIT ONLINE
Die Elbe darf vorläufig nicht ausgebaggert werden: Umweltschutz gehe vor, urteilte der Europäische Gerichtshof. Hamburg will den Fluss für Mega-Frachter schiffbar machen.
Das wird wohl schwer werden...

Andererseits könnte nun auch die Meyer-Werft in Papenburg Schwierigkeiten bekommen, denn die ständige Ausbaggerung und Vertiefung der Ems ist wohl noch viel gravierender als die Elbvertiefung!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

402 Postings, 916 Tage Semmelbröselmein Gott

 
  
    #961
3
01.07.15 13:08
solch eine Entscheidung braucht kein Mensch, völlig unbestimmt. Wasserverschlechterung? öffentliches Interesse, Ausnahmen.... bla bla.... wann gibt es eine endgültige und konkrete Entscheidung?  Welche Auflagen und wie sind die zu erfüllen? Dafür brauchen Richter Jahre? Da ist ja Griechenland eher gerettet ....  

39801 Postings, 3463 Tage RadelfanDas Dilemma von HHLA ist, dass sie voll auf

 
  
    #962
3
01.07.15 17:35
die Elbe gesetzt haben und im Gegensatz zu Eurogate sich keinen Anteil am Jade-Weser-Port gesichert haben.

Es besteht angesichts des EuGH-Urteils m.E. durchaus die Möglichkeit, dass die Hohen Verwaltungsrichter in Leipzig die Elbvertiefung nicht genehmigen und darauf verweisen, dass es durchaus zumutbar sei, wenn die ganz dicken Pötte im Tiefwasserhafen entladen und für Hamburg nur die kleineren Schiffe übrig bleiben....
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

37 Postings, 2008 Tage oetschAbwarten

 
  
    #963
3
02.07.15 10:53
http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-07/eugh-beschraenkt-elbvertiefung
aus dem Zeitartikel:

Der Professor Michael Reinhardt (Direktor des Instituts für Deutsches und Europäisches Wasserwirtschaftsrecht in Hamburg) meinte gegenüber dpa, dass das Urteil die Vertiefung von Weser und Elbe eher erleichtern als erschweren wird, da der EuGH ein "pragmatisches Urteil" gesprochen habe.

Radelfan: Strategisch fände ich es natürlich auch besser, wenn HHLA am JWP mitmischen würde. Nicht alle Eier in einen Korb usw...  

2262 Postings, 2305 Tage agutiAsiaten zeichnen Hamburg aus

 
  
    #964
2
02.07.15 11:21
Die besondere Leistungsfähigkeit des Hamburger Hafens im internationalen Standortvergleich wurde jetzt mit einem wichtigen Branchenpreis bestätigt.

"Hamburg setzte sich bei der Umfrage gegen Rotterdam und Le Havre durch."

http://www.thb.info/rubriken/single-view/news/...nen-hamburg-aus.html  

10055 Postings, 397 Tage youmake222HHLA: Aktie wird hochgestuft

 
  
    #965
2
08.07.15 16:44
HHLA: Aktie wird hochgestuft | 4investors
Die Analysten von Independent Research sprechen eine Halteempfehlung für die Aktien des Hamburger Hafen, kurz HHLA, aus. Bisher gab es für die Aktie...
 

10055 Postings, 397 Tage youmake222HHLA baut Container-Sparte um

 
  
    #966
1
31.07.15 12:41
HHLA baut Container-Sparte um | 4investors
Der Hamburger Hafenkonzern HHLA will mit einer Restrukturierung Kosten sparen und flexibler werden. Man überführte die Verantwortung für das Gesch?...
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben