Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 349 2655
Börse 186 1265
Talk 99 858
Hot-Stocks 64 532
DAX 27 255

Zukunft Windkraft

Seite 1 von 1236
neuester Beitrag: 01.04.15 13:24
eröffnet am: 29.10.11 21:06 von: noogman Anzahl Beiträge: 30899
neuester Beitrag: 01.04.15 13:24 von: poiuztrewq Leser gesamt: 1296206
davon Heute: 684
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1234 | 1235 | 1236 | 1236  Weiter  

8675 Postings, 1426 Tage noogmanZukunft Windkraft

 
  
    #1
38
29.10.11 21:06
In Zukunft wird es immer wichtiger umweltschonende Technologien zur Erzeugung von Energie zu verwenden! Klimawandel,Erderwärmung,Ölpest und Supergau zwingen uns zum umdenken.Windenergie wird einen wichtigen Beitrag dazu leisten!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1234 | 1235 | 1236 | 1236  Weiter  
30873 Postings ausgeblendet.

8675 Postings, 1426 Tage noogmanDa haben wirs ja

 
  
    #30875
18.03.15 19:51
Die US-Notenbank hat das Signalwort "geduldig" aus ihrem Statement gestrichen und damit die letzte sprachliche Barriere für eine Zinserhöhung aus dem Weg geräumt.

http://www.finanzen.net/nachricht/zinsen/...eduldig-34-fallen-4246596  

8675 Postings, 1426 Tage noogmanUS-Firmen investieren in Windenergie

 
  
    #30876
2
19.03.15 12:07
19.03.2015
US-Firmen investieren in Windenergie

Zwei texanische Windparks liefern künftig Strom für Weltkonzerne

Immer mehr amerikanische Unternehmen entdecken die Windenergie für sich: Neben den Technologie- und Internet-Konzernen wie Google und Apple investieren jetzt auch Unternehmen in Windenergie, die bisher eher nicht durch grüne Aktionen aufgefallen sind.
 

8675 Postings, 1426 Tage noogmanVerträge über weitere 26 Turbinen

 
  
    #30877
4
20.03.15 08:59
20.03.2015, Pressemitteilung

Guter Jahresstart für N131/3000: Verträge über weitere 26 Turbinen im ersten Quartal unterzeichnet

Hamburg, 20. März 2015. Die Nordex SE kann in den ersten Wochen des Jahres eine weiter zunehmende Nachfrage für die Schwachwindturbine N131/3000 der Generation Delta verbuchen. Kunden aus Finnland und Deutschland haben beim Hersteller feste Bestellungen über insgesamt 26 Anlagen und damit 78 MW Gesamtleistung des jüngsten Produkts platziert.

So hat die finnische Vermögensverwaltung Taaleritehdas jetzt erneut einen Auftrag über die Lieferung von N131/3000-Turbinen erteilt.  Für den Windpark ?Kooninkallio-Kankaanpää? errichtet Nordex neun Anlagen dieses Typs. Bereits im Februar hatte der Kunde auch Anlagen dieses Typs für den Windpark  ?Myllykangas II? bestellt.

?Kooninkallio-Kankanpää? liegt in einem flachen, bewaldeten Gebiet im Südwesten Finnlands. Die Windverhältnisse vor Ort entsprechen einem klassischen IEC-3-Standort ? ideal für die Anlagen vom Typ N131/3000, um hohe Erträge zu erwirtschaften. Der Windpark soll einen Kapazitätsfaktor von rund 40% erzielen.

In Deutschland liefert Nordex für die Bürgerwindparks Bürgerwind Brechte GmbH & Co. KG und Bürgerwind Strönfeld GmbH & Co. KG, Kreis Steinfurt, insgesamt neun N131/3000-Turbinen. Zudem konnte der Hersteller den 2014 unterzeichneten Vertrag über die Lieferung von acht N131/3000 für den Bürgerwindpark Hollich Sellen GmbH & Co.KG, ebenfalls im Kreis Steinfurt in Nordrheinwestfalen in den ersten Wochen des Jahres als festen Auftragseingang sichern.  

Für den deutschen Markt liegen für die N131/3000 die Typenprüfungen nach DIBT 2012 für die Nabenhöhen von 99, 114 und 134 Metern vor. Wie die ersten erfolgreich abgeschlossenen Genehmigungsverfahren belegen, sind damit alle erforderlichen Unterlagen für Baugenehmigungen mit der N131/3000 vollständig vorhanden.

Ebenso liegt die internationale IEC-Zertifizierung in Form des Design Evaluation Conformity Statements DECS bereits für Nabenhöhen von 99 und 114 Metern vor.

Im Bürgerwindpark ?Janneby? in Schleswig-Holstein hat Nordex bereits die erste N131/3000 errichtet. Hier erfolgen nun die erforderlichen Test- und Vermessungsarbeiten für die IEC-Typenzertifizierung.
 

8675 Postings, 1426 Tage noogmanZwischenstand gemeldeter AE pro Quartal 2015

 
  
    #30878
3
20.03.15 09:29
Angehängte Grafik:
ae_2015_pro_quartal.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
ae_2015_pro_quartal.jpg

1710 Postings, 270 Tage poiuztrewqbeginn um 11:00 uhr

 
  
    #30879
2
20.03.15 09:52
Nordex: Bilanz-Pressekonferenz zum finalen Jahresabschluss 2014 (Frankfurt am Main) Analysten-Telefonkonferenz  

8675 Postings, 1426 Tage noogmanNORDEX - Weitere Kaufwelle steht noch aus

 
  
    #30880
4
20.03.15 10:48
NORDEX - Weitere Kaufwelle steht noch aus | GodmodeTrader
Zwar kommt die Aktie von Nordex zuletzt nicht wirklich voran, aber die Bullen haben dennoch die besseren Chancen.
 

35061 Postings, 5634 Tage KickyWar der Atomstopp verfassungswidrig?

 
  
    #30881
1
21.03.15 11:04

8675 Postings, 1426 Tage noogmanNordex will 2015 zweistellig und profitabel wachse

 
  
    #30882
3
23.03.15 12:08
23.03.2015, IR News
Nordex will 2015 zweistellig und profitabel wachsen


? Umsatz soll auf EUR 1,9 - 2,1 Mrd. (2014: EUR 1,7 Mrd.) steigen

? EBIT-Marge von 5 - 6 % (2014: 4,5 %) erwartet

? Auftragsbestand um 16% auf EUR 1,46 Mrd. erhöht


Hamburg, 23. März 2015. Auf Basis des jetzt vorliegenden geprüften Konzernabschlusses bestätigt Nordex (ISIN: DE000A0D6554) seine im Februar gemeldeten Eckdaten zum Geschäftsjahr 2014. Hiernach hat die Gruppe ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2014 um rund 21 Prozent auf EUR 1.734,5 Mio. (2013: EUR 1.429,3 Mio.) erhöht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern verbesserte sich um 76 Prozent und betrug EUR 78,0 Mio. (2013: EUR 44,3 Mio.). Der Konzerngewinn hat sich auf EUR 39,0 Mio. nahezu vervierfacht (2013: EUR 10,3 Mio.). Durch den höheren Gewinn und eine nochmals auf -2,3 % verbesserte Working-Capital-Quote (2013: 2,2 %) stieg der Free Cash-flow auf EUR 88,7 Mio. (2013: EUR 23,8 Mio.).

Im Jahr 2014 erzielte Nordex einen Auftragseingang, der mit EUR 1.754 Mio. leicht über den Erwartungen und um 16,7 Prozent über dem Vorjahr lag (2013: EUR 1.503 Mio.). Durch die anhaltend positive ?Book-to-bill?-Quote erhöhte sich der fest finanzierte Auftragsbestand zum Bilanzstichtag weiter auf EUR 1.462 Mio. (2013: EUR 1.259 Mio.).

?Das Auftragsbuch und das derzeit starke Momentum in der Nachfrage für unsere Produkte bilden eine gute Grundlage für eine weiterhin positive Entwicklung im laufenden Jahr?, sagte Dr. Jürgen Zeschky bei der Vorstellung der Bilanz in Frankfurt. Dabei geht das Management von einem abermals zweistelligen Wachstum im Umsatz auf EUR 1,9 bis 2,1 Mrd. aus. Zudem arbeitet das Unternehmen daran, seine EBIT-Marge 2015 weiter auf 5 bis 6% zu verbessern.

Nordex bewertet das Umsatzwachstum als weitgehend gesichert, da die im laufenden Jahr geplanten Projekte zum großen Teil bereits fester Auftragsbestand sind. So hat die Gruppe erst vor wenigen Tagen einen Großauftrag aus Lateinamerika erhalten. Zudem laufe die Produktentwicklung nach Plan, im Sommer wird Nordex die Serienproduktion der N131/3000 aufnehmen. Diese neue Turbine kann einen um bis zu 28 % höheren Energieertrag an Schwachwindstandorten produzieren. Im gleichen Zug hat Nordex an den Kosten für die hier eingesetzten Großkomponenten gearbeitet, um die Effizienzvorteile der Anlage zu nutzen.

Zeschky: ?An unseren strategischen Projekten - also der forcierten Produktentwicklung, dem Programm zur kontinuierlichen Produktkostensenkung, einer effizienten Projektabwicklung und dem Ausbau des Bereichs Service - halten wir fest. Bis zum Jahr 2017 wollen wir unsere Ertragslage so deutlich verbessern und auch im Volumen weiter wachsen. Für den mittelfristig erzielbaren Umsatz sind wir heute optimistischer?. Nordex hatte seine Mittelfristplanung im September 2014 vorgestellt und wird sie im Laufe des Jahres aktualisieren.
 

8675 Postings, 1426 Tage noogmanCommerzbank belässt Nordex auf 'Buy' -Ziel 21 Euro

 
  
    #30883
2
24.03.15 11:17
Commerzbank belässt Nordex auf 'Buy' - Ziel 21 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Nordex auf "Buy" mit einem Kursziel von 21 Euro belassen. Der Ausblick des Windenergieanlagenbauers lasse noch viel Spielraum für diue Markterwartungen, schrieb
 

8675 Postings, 1426 Tage noogmanWGZ-Bank stuft hoch

 
  
    #30884
3
24.03.15 12:23
WGZ-Bank stuft Nordex von Halten auf Kaufen hoch und erhöht Kursziel von ?20 auf ?24.

http://www.boerse-go.de/jandaya/#!Ticker/Profil/Nordex  

8675 Postings, 1426 Tage noogmanNordex gewinnt 111-MW-Projekt in Südafrika

 
  
    #30885
2
25.03.15 09:05
25.03.2015, Pressemitteilung
Nordex gewinnt 111-MW-Projekt in Südafrika

Hamburg, 25. März 2015. Die Nordex SE baut ihre Marktposition in Südafrika aus: Das Unternehmen hat jetzt einen weiteren fest finanzierten Auftrag mit einem Gesamtvolumen von 111 MW gewonnen. Der schlüsselfertige Windpark mit 37 N117/3000-Turbinen entsteht im Süden des Landes und ist der erste in Südafrika, bei dem Turbinen der Generation Delta zum Zuge kommen.

Dank der Windgeschwindigkeiten von im Schnitt rund 8 m/s vor Ort, können die Anlagen nach Fertigstellung 424 GWh sauberen Strom produzieren. Der Windpark wird dabei einen überdurchschnittlichen Kapazitätsfaktor von mehr als 43% erzielen.

?Die Gründung einer Landesgesellschaft im Jahr 2012 war ein wichtiger strategischer Schritt, um uns in dem aufstrebenden südafrikanischen Markt zu positionieren. Auf diese Weise können wir die Projekte im Land schneller und kompetenter betreuen?, so Lars Bondo Krogsgaard, Vorstandsmitglied der Nordex SE.

Die Nordex-Tochter Nordex Energy South Africa (Pty) Ltd. hat im Zuge der ersten Ausschreibungsrunden das 100-MW-Projekt ?Dorper?, das 80-MW-Projekt ?Kouga? sowie das 134,4-MW-Projekt ?Amakhala? gewonnen. Zusammen mit dem heute angekündigten Projekt  konnte sich Nordex nun insgesamt  425,4 MW sichern und kommt auf einen Marktanteil von rund 20% der bereits vergebenen 1.983 MW aus den drei Auktionen.

Neben dem Vertrieb, lokalen Projektmanagement und Service der Turbinen unterstützt die Nordex Energy South Africa (Pty) Ltd. zudem über den ?Nordex Education Trust? Menschen, die aus kulturell-historischen oder gesundheitlichen Gründen benachteiligt sind. Ihnen wird der Zugang zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten erleichtert und damit ihre Integration gefördert.


 

8675 Postings, 1426 Tage noogmanZwischenstand gemeldeter AE pro Quartal 2015

 
  
    #30886
2
25.03.15 09:33
Angehängte Grafik:
ae_2015_pro_quartal.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
ae_2015_pro_quartal.jpg

8675 Postings, 1426 Tage noogmanNordLB hält die Bank an ihrem Voting "Kaufen" fest

 
  
    #30887
1
25.03.15 12:23
Auszug:
NordLB erwartet Fortsetzung des positiven Trends bei Nordex
In einer neuen Bewertung der Aktie von Nordex durch die NordLB hält die Bank an ihrem Voting ?Kaufen? fest. Nordex habe im Geschäftsjahr 2014 weiter ?die Früchte aus der Neuausrichtung seiner Geschäftsaktivitäten? geerntet und weise neben weiteren Umsatzerhöhungen eine Steigerung der Profitabilität auf. Das Umsatzziel für 2017 (2 Mrd. Euro) gerate bereits für 2015 ins Blickfeld. Es sei bereits eine Aktualisierung der mittelfristigen Ziele im Laufe des Jahres angekündigt worden, so die NordLB-Experten. Man erwarte ?unverändert eine Fortsetzung des positiven Trends des Unternehmens? und bestätige deshalb abermals die Kaufempfehlung für die Aktien von Nordex. Auch das Kursziel beließen die Aktien-Analysten unverändert bei 24,00 Euro. Die Aktie von Nordex steigt im Ahndel am Mittwoch bislang leicht um 0,6 Prozent auf 19,36 Euro (Stand 10:40 Uhr).
Nordex gewinnt Südafrika-Auftrag - NordLB bestätigt Votum
Nordex gewinnt Südafrika-Auftrag  - NordLB bestätigt Votum - News aus der Welt der Regenerativen Energiewirtschaft vom IWR
 

8675 Postings, 1426 Tage noogmanWarburg Research belässt Nordex auf 'Buy'

 
  
    #30888
1
26.03.15 19:06
http://www.dpa-afx.de/

Warburg Research belässt Nordex auf 'Buy' - Ziel 24 Euro

14:32 26.03.15

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Nordex auf "Buy" mit einem Kursziel von 24 Euro belassen. Der Windkraftanlagen-Hersteller dürfte sein mittelfristiges Umsatzziel zwei Jahre früher als bislang vom Markt erwartet erreichen, schrieb Analyst Arash Roshan Zamir in einer Studie vom Donnerstag. Dies dürfte bei den Erlösen und den Erträgen zu steigenden Konsensschätzungen führen./edh/ag

 

8675 Postings, 1426 Tage noogmanMilliarden-Plus auf EEG-Konto weckt Begehrlichkeit

 
  
    #30889
1
27.03.15 12:21
Milliarden-Plus auf EEG-Konto weckt Begehrlichkeiten - News aus der Welt der Regenerativen Energiewirtschaft vom IWR
 

5714 Postings, 273 Tage youmake222Nordex-Aktie: NordLB bleibt dabei - Kursziel 24 Eu

 
  
    #30890
2
28.03.15 21:10

8675 Postings, 1426 Tage noogmanGuten Morgen

 
  
    #30891
2
30.03.15 07:54
Händler: HSBC erhöht Kursziel für Nordex von ?13,20 auf ?21,30.
vor 20 Min (07:33)

http://www.boerse-go.de/jandaya/#!Ticker/Feed/?r=1&txt=nordex  

583 Postings, 484 Tage sportgemeinschaft .noogman

 
  
    #30892
1
30.03.15 09:46
das witzig ist für hahaha sbc - nicht für dich persönlich!!!!  

8675 Postings, 1426 Tage noogmanHallo sportgemeinschaft53

 
  
    #30893
1
30.03.15 10:00
;-))  

5234 Postings, 1328 Tage kieslyMoin moin

 
  
    #30894
2
30.03.15 11:01
seit ich bei Nordex "dabei" bin, werden Kursziele immer wieder mal um 70% erhöht.
Fand das schon um die 3-6? recht witzig.
Nur findet man selten eine Zeitachse zu den Kurszielen.
Für mich sind derzeit gemeldete Kursziele relativ überflüssig,
da vor einer evtl. Übernahme eh nicht vorhabe zu verkaufen.
Gruß  

8675 Postings, 1426 Tage noogmanNun ja

 
  
    #30895
2
31.03.15 15:43
Wenn es mal nicht jeden Tag aufwärts geht schlägt die Stimmung gleich um und viel trauen Nordex nicht mehr zu als aktuell bereits geschafft.
Aber wie wir alle wissen geht es an der Börse oftmals anders her als es die Logik vermuten lässt.
Fundamental gibt's an Nordex nichts auszusetzen. Natürlich ist diese Wachstum auf Dauer wohl nicht zu halten wie dies auch Dr. Zeschky bereits prognostiziert hatte.
Trotzdem gibt es Umstände welche durchaus den Kurs treiben könnten. Z. B. ein großer Investor steigt bei Nordex oder es gibt ein offizielles Übernahme Szenario.
Es könnte größere Insider Käufe geben usw.
Nordex stand in der Vergangenheit viel höher bei nicht annähernd so guter fundamentaler Lage. Warum bezahlte man da viel mehr für die Aktie?? Genau, vieles ist eben nicht rational erklärbar an der Börse.
Analysten sprechen von 24 Euro. Vom aktuellen Kurs aus gesehen wären das immerhin mehr als 5 Euro/Stück! Das würde doch noch einen ordentlichen Profit abwerfen.
Der Markt schwächelt heute auch wieder.
Also ich kann momentan keine Zeichen erkennen warum jetzt Schluss sein sollte.
Q1 2015 sieht aus meiner Sicht hervorragend aus. Das ist es schließlich woran man sich halten kann. Der Rest beinhaltet sehr viel Spekulation!  

8675 Postings, 1426 Tage noogmanGuten Morgen

 
  
    #30896
1
01.04.15 09:36
Bisher höchster Überschuss: Strom soll wieder teurer werden - trotz Milliarden-Plus durch EEG-Umlage - Energiesparen - FOCUS Online - Nachrichten
Die Energiewende entpuppt sich für Stromnetzbetreiber als rentables Geschäft: Zu Jahresbeginn konnten sie dank EEG-Umlage einen Rekordbetrag einstreichen. Die Verbraucher profitieren hingegen nicht - im Gegenteil: Strom soll wieder teurer werden.
 

1473 Postings, 1457 Tage AktienBaby...

 
  
    #30897
01.04.15 13:03
Umweltministerin rechnet mit Aus für Schiefer-Fracking in Deutschland

http://www.boerse-go.de/nachricht/...ing-in-deutschland,a4160751.html  

5234 Postings, 1328 Tage kieslyDas Fracking werde so weit eingeschränkt

 
  
    #30898
1
01.04.15 13:24
Regierung erlaubt Fracking deutschlandweit
Von Christoph Herwartz

Umweltverbände und Bundesregierung schätzen die Gefahren von Fracking unterschiedlich ein. Ein Gesetz soll jetzt Regeln schaffen. Anti-Fracking-Aktivisten sind empört.
http://www.n-tv.de/politik/...ng-deutschlandweit-article14820906.html

und durch das TTIP-Abkommen dürfen dann jene, die das Verbot umgehen,
sich außerhalb der gesetzlichen Verantwortung bewegen. Oder wie ??!
bisher hab ich das so verstanden !!

Wen's interessiert:
Tote Tiere - Kranke Menschen
http://www.arte.tv/guide/de/050772-000/tote-tiere-kranke-menschen
Glyphosat und seine Folgen: Seit Mitte der 90er Jahre werden Teile Europas von einem geheimnisvollen Tiersterben heimgesucht. Und: Auch Landwirte erkranken. Wissenschaftler stehen lange vor einem Rätsel, bis man in den Tieren hohe Mengen des Pestizids Glyphosat findet. Allein in der europäischen Landwirtschaft Europas werden jährlich Millionen Liter solcher Pestizide eingesetzt.  

1710 Postings, 270 Tage poiuztrewqfraking in usa vor dem aus?

 
  
    #30899
01.04.15 13:24
gestern wurd dies auch auf cnn kurz diskutiert. man untersucht nun die zusammenhaenge. sollte sich herausstellen, dass frakting die haeufigkeit von erdbeben ausloesen kann, dann siehts schlecht aus mit weiteren genehmigungen.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1234 | 1235 | 1236 | 1236  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bigtwin, meingott