Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 89 1865
Talk 54 1264
Börse 20 416
Hot-Stocks 15 185
Rohstoffe 1 66

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 219
neuester Beitrag: 18.07.17 21:22
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 5462
neuester Beitrag: 18.07.17 21:22 von: Robbi11 Leser gesamt: 369144
davon Heute: 350
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219  Weiter  

3170 Postings, 1747 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

 
  
    #1
16
16.02.16 07:06
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219  Weiter  
5436 Postings ausgeblendet.

5873 Postings, 1970 Tage TrinkfixKeine Entscheidung, weiterhin Lauerstellung!

 
  
    #5438
1
04.11.16 16:01

538 Postings, 2360 Tage pablo55Amis haben gute Nerven.

 
  
    #5439
2
04.11.16 21:26
Goldpreis fast unbewegt,obwohl schon Meldungen im Umlauf sind,dass Trump führt.
Vielleicht schaffen sie am Montag und Dienstag ihre Schäfchen ins Trockene.  

5440 Postings, 1636 Tage rosicosy#434 liest sich wirklich lustig

 
  
    #5440
1
05.11.16 15:58
Hallo spgre, nicht dass mein "witzig" missverständlich ironisch aufgenommen wird: ich denke, es handelt sich in #5434 um Deinen "internen Thread" ? ;-))
"geschlossener Thread" ... das klingt halt einfach lustig :-) aus mehreren Gründen :-)
- Ein Thread, der geschlossen wurde ... von der Moderation beendet. Ok. Aus die Maus.
- und ein "geschlossener Thread" in ariva? ... diesem Trading-Zocker-Tollhaus ... ;-)))
Also  ... "intern" ist das sachlich passende Wort; dieses Wort steht da, für alle Mitglieder einer "geschlossenen Benutzergruppe" sichtbar :-)

Allen ein schönes Wochenende, danach wieder gute Trades und weiterhin kollegial viel Erfolg :-)
Egal ob privat, intern oder öffentlich :-)  

3170 Postings, 1747 Tage spgre@Rosi

 
  
    #5441
2
06.11.16 10:25
Lachen ist gesund und ich hoffe, Du wirst dein Humor nie verlieren. Ich persoenlich mag Menschen die gerne Lachen und wenn Du meinen Beitrag mit Witzig belohnst, bin ich darueber nicht schockiert, sondern musste dabei selber etwas schmunzeln;-)

Gold und Silber haben etwas gemeinsames. Beide haben den unteren Trendrand bestaetigt.

Wuensche allen viel Erfolg!

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 30%) vergrößern
unbenannt.gif

3170 Postings, 1747 Tage spgreGold;-))

 
  
    #5442
09.11.16 08:37
Guckt euch die zwei roten linien an... das koennte ein kanal sein.  
Angehängte Grafik:
unbenannt03.gif (verkleinert auf 30%) vergrößern
unbenannt03.gif

3170 Postings, 1747 Tage spgreSilber

 
  
    #5443
09.11.16 08:41
 
Angehängte Grafik:
unbenannt04.gif (verkleinert auf 30%) vergrößern
unbenannt04.gif

3170 Postings, 1747 Tage spgreNochmal Gold

 
  
    #5444
09.11.16 11:44
Solange die blaue Trendlinie und die unter rote Linie nicht nach unten verlassen wird, ist an short nicht zu denken..  
Angehängte Grafik:
unbenannt07.gif (verkleinert auf 30%) vergrößern
unbenannt07.gif

2708 Postings, 1193 Tage Robbi11Von 1643

 
  
    #5445
1
13.11.16 14:21
Ist ein Gedicht von Andreas Gryphius :  Eitelkeit
Aus der gleichen Zeit ist das Werk von Georg DE La Tour  : Magdalena mit der Kerze zu beachten( Louvre)   Die Kerze ist Ein Sinnbild des Lebens, die abgebrannte eines für die Vanitas.  Der Totenkopf eines für die Vergänglichkeit.
 In Indien ist die Kerze ein Symbol für das Überich.
Das ist ein Gruß aus der Vergangenheit. Ich würde mir wünschen, daß die Chartisten hier wieder erscheinen.
 Gold ist so langsam ein Kauf, auch wenn dessen Preisexplosion noch ein Jahr dauern könnte.  

2708 Postings, 1193 Tage Robbi11Kerzenbild von G Richter

 
  
    #5446
20.11.16 18:41
Ist sehr berühmt. Seine 'Wischungen' sollen seine Erfindung sein, sind sie aber nicht.
Kalkül in der Indifferenz der Aussage sind typisch für den Normalbürger ,da man niemandem wehtut. Also zwischen' an deutschem Wesen soll die Welt genesen' und ' am Verwesen auch' gibt es keinen Standpunkt.
 Von Montag auf Dienstag wandert der Mond über den Mondknoten . das könnte für den Goldpreis eine Wende bedeuten.
Das war das Wort zum Sonntag von Tadio Robbi.  

2708 Postings, 1193 Tage Robbi11Radio natürlich.

 
  
    #5447
20.11.16 18:41

39 Postings, 1004 Tage EngelMarco1Im Großen Ganzen

 
  
    #5448
23.11.16 14:07

Mal was zum langfristigen Wert des Goldes: Weiß man eigentlich inzwischen was genau den großen Rutsch damals ausgelöst hat? Die kläglichen Erklärungsversuche von damals hatten mich da ziemlich bestürzt. Da bricht Gold einmal weg und es wird davon geredet, dass der Markt erkannt hätte, dass Gold eigentlich heutzutage keinen Nutzen ud keine Wirtschaftliche Relevanz mehr hat... Was ein Blödsinn!
Da hat man, finde ich, total gemerkt, wie wilkürlich in Finanznachrichten oft interpretiert wird (Ich sage nur Hindsight Bias).
Und aktuell ist ein Markt der seit Jahrzehnten nur Aufwärts kannte natürlich stark verunsichert. Ansich kann es aber nur aufwärts gehen. Goldankauf ist weiterhin ein riesen Geschäft.
Wer hat andere Interpretationen? Oder Theorien?^^

 

538 Postings, 2360 Tage pablo55Alle Prognosen wurden verfehlt

 
  
    #5449
23.11.16 14:39
und trotzdem fällt Gold punkt 14.30 Uhr wie ein Stein durch die 1200.
Der Goldpreis will noch weiter runter.Die Korrektur des Abwärtstrends fällt ja auch ziemlich schwach aus.
Vielleicht retten wir im Verlauf des Tages nochmal die 1200.
Aber ich bin mir sicher,dass da noch was kommt.Und dazu brauch man ganz bestimmt keine Charttechnik.Es gibt keine zuverlässigen Prognosen im Gold.  

538 Postings, 2360 Tage pablo55Sorry,übertroffen

 
  
    #5450
23.11.16 15:16

1028 Postings, 1290 Tage Spasskyso,

 
  
    #5451
1
30.12.16 12:03
Nun sieht es ja so aus, als ob Gold seinen Boden gefunden hat. Viele von uns haben ja wunderbar in dem ersten Halbjahr 2016 wundervolle Gewinne mit den Goldminen gemacht. Ich war auch nahezu ausschließlich in Goldminen investiert und hatte von dem Goldkursanstieg gut profitiert. Leider mußte ich jedoch auch wieder einiges an Gewinn abgeben, nachdem der Goldkurs extrem konsolidierte. Ich denke ich habe jedoch noch mit meinen Goldminenaktien einen passablen Ausstieg geschafft und konnte Buchgewinne sichern, bevor der Goldpreis die 1200 $ Marke unterschritt - sicher aggierten viel ähnlich.

Jedoch stellt sich nun die Frage, sofern man an einen langfristig steigenden Goldpreis glaubt (und darin sind sich die meisten Experten einig) , nachdem der Goldpreis seinen Boden gefunden hat, in welche Goldminenwerte investiert man.

Wie schon erwähnt,  war ich in diverse Goldminenaktien investiert.  Doch nun habe ich einen Wert gefunden,  der einen noch viel besseren Hebel auf den Goldpreis hat, als die Goldminenaktien selbst und ist gleichzeitig nicht an einem eunzelnen Goldminenwert gebunden.  Es ist folgender Wert :

A14YLK

Dies soll kein pushen sein, sondern ein kleiner Gedanke zu der Frage:  Welche Anlagemöglichkeit habe ich, wenn ich an einen steigenden Goldpreis glaube


 

3170 Postings, 1747 Tage spgre@Spassky

 
  
    #5452
04.01.17 08:49
Zufall? Achte bitte auf die Horizontale. Genau an dieser Linie ging es bis zum AZH. Sollte die untere Schenkellinie vom fallenden Dreieck halten(liegt bei ca 1160$), besteht eine Chance, dass der Kurs bis minimum oberen Trendrand steigt.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 29%) vergrößern
unbenannt.gif

3170 Postings, 1747 Tage spgreHorizontale

 
  
    #5453
1
05.01.17 18:10
Noch prallt der Kurs an der schwarzen Horizontalen ab. Stop setzen?  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 30%) vergrößern
unbenannt.gif

2708 Postings, 1193 Tage Robbi11Trumpose

 
  
    #5454
06.01.17 18:52
Bei Twitter veranlaßte gestern und heute Mexikos und Chinas Zentralbanken  zu Interventionen. Da konnte man ein Trumpolin im Silberpreis beobachten. Es ist erstaunlich, daß eine Person mit einem Satz auf Twitter Milliarden Dollar in Bewegung setzen kann. Wenn der chinesische Kaiser hustete, machten 1000 Diener einen Diener.
Muß man sich auf eine solche Struktur einstellen und vielleicht schon mal Nicken üben ?   Astrolookisch ging der MOnd über Uranus, zu welchem JUPiter in Oppositin steht.Zu beiden im Quadrat steht Pluto. Auch wenn JUPiter noch im Trigon zu Saturn steht, sollte man mit bevorstehenden  Trumpolins rechnen.  

2708 Postings, 1193 Tage Robbi11Anstatt Merkel

 
  
    #5455
07.01.17 14:25
Schlage ich vor, Günther Jauch zum Bundeskanzler zu wählen. So könnten wir es den Amis gleich tun.  Auch der sächsische Dialekt könnte ja wieder modern werden, und statt Trumpose würde man Drumbose sagen. Und die gesamte Bevölkerung wüßte, wo sich das Blutgerinsel befindet. Millionäre würden wir alle.
  Gold wird wohl hoffentlich nochmal die 1150 testen. Das dürfte dann aber auch die letzte Gelegenheit für einen Einstieg sein. Dax ab Mai hoch ,siehe Astrolook.
Das war mein letzter Beitrag ( denn tot bleibt tot ? ) : ich wünsche allen viel Glück !
   

1028 Postings, 1290 Tage Spassky...

 
  
    #5456
1
12.01.17 13:52
Hatte ja am 30.12.16    A14YLK  empfohlen.  Seither über 25% Performance.  Glückwunsch allen Investierten.
Heute möchte ich einen weiteren Wert empfehlen  A2AFQ5

Ein super Wert, da es ein Unternehmen ist, das sowohl im Uran- als auch im Lithiumsektor tätig ist.  Beide Märkte sind im Aufwärtstrend.  




 

2708 Postings, 1193 Tage Robbi11Spassky

 
  
    #5457
13.01.17 19:14
Vielen Dank für Deinen Beitrag. Uranium ist eine sehr gute Anlage, weil es mehr gebraucht wird als vorhanden ist. Aber prinzipiell kaufe ich das nicht, vielleicht Quatsch.
Da man nicht im zoologischen Garten leben kann. Glaubst Du, daß Gold weiter steigen wird ?  

2644 Postings, 567 Tage ElazarGold ist Geld und nichts anderes.

 
  
    #5458
19.02.17 21:17
J.P. Morgan, US-amerikanischer Unternehmer und Bankier (1837-1913)  
Angehängte Grafik:
tvc_668fb491cd280020969477bc94b4f5b7.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
tvc_668fb491cd280020969477bc94b4f5b7.png

2644 Postings, 567 Tage Elazar#5458

 
  
    #5459
1
19.02.17 21:20
 
Angehängte Grafik:
tvc_3ce70c406b2e5aa8cbb7a25717f9ca69.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
tvc_3ce70c406b2e5aa8cbb7a25717f9ca69.png

2708 Postings, 1193 Tage Robbi114. August

 
  
    #5460
2
16.07.17 08:13
Steht JUPiter im Quadrat zu Pluto. Das weist auf ein schlechtes politisches Klima und auf einen Konkurs einiger Systeme hin. Gold könnte seinen am Freitag begonnenen Sprung fortsetzen.  

2708 Postings, 1193 Tage Robbi11Systemische Nachrichten

 
  
    #5461
17.07.17 22:15
Waren heute Bitcoinprobleme und eine überraschende Vermehrung der Schulden des US Staates. Wie will  Trump seine Programme finanzieren ?   Mein Rat, Geld für die 16 Geheimdienste und Miltär zu streichen, würde die Vasallenstaaten destabilisieren,,und wird sicher keine Alternative sein. Aber sicher wird das Problem der Verschuldung nicht so schnell verschwinden, obwohl Staaten lange damit leben können, und die Trumpralley wird dadurch () in Frage gestellt kurzfristig ( die nächsten  Wochen ?)  Gold !.?  

 

2708 Postings, 1193 Tage Robbi11Weil da oben Sterchen

 
  
    #5462
18.07.17 21:22
Noch ein Hinweis : am 26. und 27. steht Mars in Konjunktion mit der Sonne im Zeichen Löwen. Das macht aggressiv ,dynamisch über andere herrschen zu wollen,auch wenn der Schuß nach hinten los geht und selbstzerstörerisch wird. Es wird eine spannende Zeit. Auch wenn Gold vor 14 Tagen , genau am 21. vor 14 Tagen ein Tief gemacht hat( und über einer Goldachse) werde ich wohl doch die Idee verwerfen, am 21. die Calls glatt zu stellen. Rücksetzer nehme ich in Kauf.  Sonst siehe oben.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben