Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 8 191
Talk 0 133
Hot-Stocks 1 35
Börse 7 23
Rohstoffe 0 5

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 1 von 279
neuester Beitrag: 23.10.14 11:13
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 6974
neuester Beitrag: 23.10.14 11:13 von: diplom-oekon. Leser gesamt: 935720
davon Heute: 85
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
277 | 278 | 279 | 279  Weiter  

4 Postings, 2834 Tage christi16Gedanken zur Klöckner-Aktie

 
  
    #1
29
01.11.07 08:17
...eines ist doch mal klar:
Klöckner will rund 400.000.000 EUR Gewinn machen!!!

...gemessen an der Börsenkapitalisierung (46.000.000 Stück) mal 36,50 Euro also rund 1,7 Milliarden....

...wenn jemand den laden übernimmt, hat er das in 5 Jahren wieder raus!!!!!

Das ist doch Spitze und GÜNSTIG!!!!
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
277 | 278 | 279 | 279  Weiter  
6948 Postings ausgeblendet.

13 Postings, 94 Tage Christoph2703Ein wenig enttäuschend

 
  
    #6950
17.10.14 17:59
Als es die letzten Tage runter ging war Klöckner immer bei den größten Verlieren mit dabei jetzt geht es rauf und Klöckner geht deutlich unter dem Durchschnitt nach oben. Klöckner + 2,13 %, Thyssen + 2,75 % und Salzgitter + 4,19 %  

1348 Postings, 437 Tage simba0477ja keine ahnung

 
  
    #6951
17.10.14 18:24
Was da los ist - mal schaun wenn die märkte jetzt wieder steigen und klöckner gute zahlen hat und dann nicht steigt, dann ich komplett raus ;)  

616 Postings, 1452 Tage hyy23x1% des

 
  
    #6952
1
19.10.14 00:20
Aktienbestandes -> Shortposition!  

1348 Postings, 437 Tage simba0477was sagt und das?

 
  
    #6953
1
19.10.14 08:21

3589 Postings, 2339 Tage badtownboyDie Profis sehen fallende Kurse

 
  
    #6954
1
19.10.14 11:15
viel mehr kann man daraus nicht herleiten.  

1348 Postings, 437 Tage simba0477ja auch die müssen mal glattstellen

 
  
    #6955
19.10.14 13:32
Wehe es kommt etwas positives - überbahme oder so - dann gehts hier ganz anders rauf  

9469 Postings, 2124 Tage RoeckiBärenstarke News zu Klöckner ...

 
  
    #6956
1
20.10.14 10:32

1348 Postings, 437 Tage simba0477was soll das roecki?

 
  
    #6957
20.10.14 10:42

1689 Postings, 3031 Tage albinoWann kommt die Gewinnwarnung ?

 
  
    #6958
20.10.14 11:27

1348 Postings, 437 Tage simba0477wenns nach dem kurs geht, dann müsste sie

 
  
    #6959
20.10.14 11:33
schon da sein - ich denke es kommt aber ganz anders!  

13 Postings, 94 Tage Christoph2703Goldman Sachs

 
  
    #6960
20.10.14 12:22
hat das Kursziel für die Stahlunternehmen gesenkt, bei Klöckner von 12 auf 11,40 ? daher der Kurseinbruch bei den Stahlaktien wobei ich das übertrieben finde.  

9469 Postings, 2124 Tage Roecki@simsalabim

 
  
    #6961
20.10.14 14:37
Was fragst Du mich, frag ariva.de !!!  

3589 Postings, 2339 Tage badtownboy# 6955 " Glattstellen "

 
  
    #6962
20.10.14 16:39
aber nur zu niedrigeren Kursen als sie gekauft haben, ansonsten würde das ja keinen Sinn machen.
Es ist halt ein weit verbreiteter Irrglaube,  Aktien mit einer hohen Leerverkaufsquote katapultieren mittels Auflösung dieser Positionen nach oben,  das ist die absolute Ausnahme.

Ich schätze einfach nur der Kurs wird mittels Leerverkaufspositionen jetzt schon vorweggenommen und die Zahlen  sind schlecht .
Immerhin gab es eine Investorenkonferenz und die Banken konnten den zumeist zu positiven Aussagen von Rühl mit mehr Realität begegnen.  

616 Postings, 1452 Tage hyy23xaber wenn

 
  
    #6963
20.10.14 17:03
Es so schlechte und damit auch abweichende Zahlen werden, muss man auch die breite Masse informieren. Und wenn man sich das Handelsvolumen und die Orderbüchrr anschaut, ist das auffällig wie viele Verkauforders die selbe größe besitzen.  

1128 Postings, 4569 Tage diplom-oekonom@hyy - wieder mal einer der in

 
  
    #6965
21.10.14 15:37
die Orderbuchglaskugel geschaut hat  

1348 Postings, 437 Tage simba0477guten morgen

 
  
    #6966
22.10.14 07:49
was passiert wenn sich die shorties wieder eindecken müssen!
das scheit wieder ins land der bullen zu gehen!
jköckner wurde hier ja sehr hart getroffen!?

 

616 Postings, 1452 Tage hyy23xDer Kurs

 
  
    #6967
22.10.14 12:55
ist stabil und wartet auf die Zahlen. Dennoch bin ich kein Glaskugel Leser und möchte hiermit widersprechen. Aber wenn das Orderbuch dadurch gekennzeichnet ist, dass die Ordergröße zeitlich und von der Größe der Orders gesehen immer ähnlich ist, sind institutionelle Anleger am Werk.  

1689 Postings, 3031 Tage albinoDa die Rezession vor der Tür steht sehe ich....

 
  
    #6968
1
22.10.14 13:36
...."Kurspotenzial" bis 5 Euro.   Alle Konjunkturbarometer zeigen eine deutliche Abkühlung der Weltwirtschaft.  Kleine Kursstrohfeuer nicht ausgeschlossen, aber mittelfristig gehe ich von fallenden Kursen aus.  

1348 Postings, 437 Tage simba0477albino wenn die märkte steigen

 
  
    #6969
22.10.14 13:56
und das werden sie, dann wird auch klöckner steigen, die frage ist wie weit gehts hoch!?  

1348 Postings, 437 Tage simba0477und noch was rezession ist deine meinung!

 
  
    #6970
22.10.14 13:56

616 Postings, 1452 Tage hyy23xMir ist gerade

 
  
    #6971
1
23.10.14 03:10
noch etwas eingefallen. Da Klöckner 50% des Jahresumsatzes in den USA macht und dort die Geschäfte ja wirklich hervorragend laufen und ein fallender Dollar die Bilanzen nur verschönert, hat dieser Euro Verfall noch einen positiven Effekt und zwar der, dass ein fallender Dollar, die Rohstoffpreise stützt.

Da alle Rohstoffe in US-Dollar gehandelt werden und der aus unserer Sicht an Wert gewinnt, wird auch die Rohstoffbeschaffung für die Produzenten teurer und wirken als Unterstützung der auf Lager befindlichen Waren (somit geringe Abschreibungen u.Ä)  

616 Postings, 1452 Tage hyy23xk

 
  
    #6972
23.10.14 03:25
Der Umsatz sank aufgrund der Verschlechterung des USD/EUR-Wechselkurses und des niedrigeren Stahlpreisniveaus in Europa um 2,1 % auf 3,3 Mrd. EUR.

- Also kann davon ausgegangen werden, dass der ausgewiesene Umsatz definitiv sich nochmal Verschlechtert haben müsste auf Jahressicht gesehen. Ich schätze, dass wäre eine gute Annahme bzgl. des Wechselkurses wobei die Konsolidierung der Übernahme in Q2 abgeschlossen sein wird.

Das EBITDA wurde um 41 % von 72 Mio. EUR auf 101 Mio. EUR verbessert. (in Q2)

Man strebt auf Jahressicht ein EBITDA von 190-210 Mio Eur an wobei diese, übertroffen werden sollen.

- Das sind natürlich ambitionierte Ziele. Denn es müssten ca. weitere 110 Millionen EUR generiert werden. Zum einen wegen der Konsolidierung und zum anderen wegen den bereits genannten Faktoren. Sollte Klöckner dieses Ziel erreichen, kann davon ausgegangen werden das mit großer Sicherheit ca. um die 28 Mio € als Nettoergebnis übrig bleiben und ca. 0.17/18 Cent dürften an die Aktionäre ausgeschüttet werden.

 

616 Postings, 1452 Tage hyy23xGerade nochmal nachgeschaut

 
  
    #6973
23.10.14 03:36
KCO WIN 15 Mio Ebitda
50-60 Mio durch das operative Geschäft
KCO 6.0 ca. 20 Mio Ebitda

machen ca. 85 Mio €, würden noch knappe 20 Mio € fehlen um die EBITDA Erwartungen zu übertreffen.
Im vierten Quartal macht man in der Regel eher weitaus weniger als in den vorherigen Quartalen an EBITDA und JÜ, so dass dies nicht ins Gewicht fallen sollte. Riedo macht dagegen 150 Millionen € Umsatz und dürfte mit großer Sicherheit im dritten Quartal + viertes Quartal nochmal ca. 12-16  Mio Ebitda hinzusteuern. Also geh ich davon aus, das Rühl wirklich auch unter schlechten Marktbedingungen seine Aussagen halten kann.

Deswegen bleibe ich weiterhin investiert. Die Aktie bleibt > 8.80.  

1128 Postings, 4569 Tage diplom-oekonomwarte auf kursstrohfeuer und dann bei über 10euro

 
  
    #6974
23.10.14 11:13
nichts wie raus  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
277 | 278 | 279 | 279  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben