Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 561 3915
Talk 422 1756
Börse 83 1462
Hot-Stocks 56 697
DAX 13 360

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 1 von 270
neuester Beitrag: 22.08.14 18:02
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 6730
neuester Beitrag: 22.08.14 18:02 von: FD2012 Leser gesamt: 882556
davon Heute: 731
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  

4 Postings, 2770 Tage christi16Gedanken zur Klöckner-Aktie

 
  
    #1
29
01.11.07 08:17
...eines ist doch mal klar:
Klöckner will rund 400.000.000 EUR Gewinn machen!!!

...gemessen an der Börsenkapitalisierung (46.000.000 Stück) mal 36,50 Euro also rund 1,7 Milliarden....

...wenn jemand den laden übernimmt, hat er das in 5 Jahren wieder raus!!!!!

Das ist doch Spitze und GÜNSTIG!!!!
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  
6704 Postings ausgeblendet.

8723 Postings, 5343 Tage Lalapoden kenne ich auch

 
  
    #6706
14.08.14 12:23
gibt immer Leute ..die für ein paar Euro (wenn überhaupt ) Ihre Glaubwürdigkeit an die Wand fahren .....  

1674 Postings, 2967 Tage albinoHeuter wieder 3 x so schlecht wie der Gesamtmarkt

 
  
    #6707
1
14.08.14 13:17
Der Verkaufsdruck scheint immens zu sein.  Eventuell wird Knauf noch monatelang seinen Anteil reduzieren bis er keine Aktien mehr hat.   Das könnte länger dauern, da ja prinzipiell kein Kaufinteresse besteht.  Knauf will womöglich seinen Anteil kursschonend reduzieren damit er seine ohnehin saftigen Verluste mit diesem "Investment" in Grenzen halten kann.  

3315 Postings, 2275 Tage badtownboy#6707 Falsch

 
  
    #6708
1
14.08.14 13:34
Knauf hat billig groß eingekauft, den Kurs getrieben durch Übernahmephantasie,  ohne sich selbst dazu aber geäußert zu haben und veräußert jetzt mit ganz gutem Gewinn schrittweise.
Ein gutes Beispiel,  dass allein ein Großanleger den Kurs zu seinem Vorteil gestalten und ausnutzen kann.
Ist aber ein legitimes Verhalten.  

1674 Postings, 2967 Tage albinoGlaube nicht, dass Knauf so einen Riesengewinn....

 
  
    #6709
14.08.14 13:53
...mit dem Verkauf der vorher erworbenen Klöco Aktien gemacht hat.

Knauf ist im Zorn gegangen und hatte damals so um die 10 Euro seinen Anteil aufgebaut.

Vielsagend ist aber ein anderer Aspekt:  Früher gab es nach Quartalszahlen sehr oft Insiderkäufe.  Diesmal passierte in der Richtung gar nichts, obwohl laut Vorstand doch alles wie geschmiert läuft.  Widersprüchliches Verhalten.

 

705 Postings, 373 Tage simba0477also ich glaub auch nicht, dass knauf so viel

 
  
    #6710
14.08.14 14:32
gewinne hat machen können - warum ist er dann nicht drin geblieben und hätte gewartet bis der kurs bei 17-18 euro gelandet wäre!?

ne ne da steckt was anderes dahinter!

was ich nicht versteh, warum gibt es hier keine übernahmegerüchte!? klöckner scheint wieder gut zu laufen und MK ist doch ein witz!
klöckner könnte man eigentlich sehr leicht kaufen! wo sind die chinesen!?  

9339 Postings, 2060 Tage Roecki@simsalabim0477

 
  
    #6711
14.08.14 18:22
Ich rede Klöckner nicht in Grund und Boden, ich sehe aber auch keine Verbesserung. Lange schau ich mir das nicht mehr an, ich hatte ja schon zu Anfang des Jahres mit einem Verkauf geliebäugelt, aber noch weiter durchgehalten.

Meine Geduld ist aber mittlerweile überstrapaziert.

Im Übrigen kannst Du mich auch bequem ausblenden, wenn es Dir nicht passt.

Meine Meinung zu Klöckner werde ich hier auch weiter kundtun, egal ob es Dich stört oder nicht.  

1674 Postings, 2967 Tage albinoDer Markt ist heute wieder 3 x besser...

 
  
    #6712
15.08.14 10:50
Diese Woche öfters ganz netter grüne Vorzeichen und die Klöco Aktie stagniert.

Wenn der Gesamtmarkt wieder nachgibt, dann sind Kurse von 7 bis 8 Euro alles andere als ausgeschlossen.  

1552 Postings, 4012 Tage catweazleAlbino,

 
  
    #6713
15.08.14 12:58
der Mahner und Erinnerer...
Vermutlich 3 x so viel verloren, wie andere Klöckner-Aktionäre :-)

Dabei gibt er sich noch Mühe, seine immer gleichen Ansagen jeden Tag in neue Worte zu verpacken... Der Frust muss tief sitzen !  

5 Postings, 30 Tage Christoph2703Komisch

 
  
    #6714
15.08.14 13:03
Es ist aber schon sehr seltsam bei dieser Aktie als der Markt vor ein paar Wochen einbrach ging es für Klöckner ebensfalls weit bergab, jetzt stabilisiert sich z.B. im Dax alles ein wenig aber Klöckner kann davon überhaupt nicht profitieren. Wir sind eigentlich genau da wo wir vor den Zahlen waren während der Dax Boden gut gemacht hat.  

10 Postings, 20 Tage vfbler74leider auch die salzgitter

 
  
    #6715
16.08.14 09:18
nur thyssen läuft besser,keine Erholung mit den gesamt markt?merkwürdig trotz guter zahlen  

731 Postings, 2927 Tage brokersteveCool bleiben ...

 
  
    #6716
1
16.08.14 10:53
Märkte sing mittelfristif rational.
Dann geht die Aktie bei dem turn around und der Bewertung durch die Decke.
Dann wollen sie auf einmal alle ....

Ich bleibe da investiert, weil ich Herrn Rühl vertraue.
Die Umstrukturierung ist gelungen und der amerikanische Markt verspricht steigende Gewinne, ebenso erholt sich auch der europäische Stahlmarkt.
Verschobene Massnahmen werden durchgeführt werden müssen, infrastruktur, etc.

Mein persönliches kursziel ist der Buchwert von 15 Euro, bei nachhaltigem Gewinntrend und ein bisschen Überraschung, dann auch bis auf 20 Euro.
Klingt hochgegriffen, aber das sind rationale Überlegungen.


 

558 Postings, 1388 Tage hyy23xa

 
  
    #6717
18.08.14 14:11
1) Knauf kann seine Anteile nicht massiv verkauft haben, da eine Meldeschwellenberührung stattgefunden hätte.

2) Die Aktie ist vor der Konsolidierung des Dax "eingebrochen" . "eingebrochen" deshalb, da die Meldung über Knaufs Rückzug zu einem Abverkauf führte und die Phantasie dahin war

3.) Die Aktie ist hinsichtlich der Konsolidierung im Dax, MDax, TecDax klarer Performer. MDax hat massiven Nachholbedarf von knapp 1500 Punkten.  

9339 Postings, 2060 Tage RoeckiDaran ...

 
  
    #6718
18.08.14 15:24
glaube ich persönlich nicht!  

1674 Postings, 2967 Tage albinoGesamtmarkt marschiert...Klöco stagniert

 
  
    #6719
19.08.14 10:26
Bei der nächsten leichten Konsolidierung wieder unter 10 Euro.

Ein lehrbuchmäßiger Rohrkrepierer....  

213 Postings, 596 Tage ks123Albino...

 
  
    #6720
1
19.08.14 10:58
du nervst, du bringst nichts Konstruktives mehr zustande...nur noch negativer Mist! Ist dir langweilig? Armseliges Leben...  

558 Postings, 1388 Tage hyy23xreport

 
  
    #6721
19.08.14 15:41
ihn immer, mach ich auch.
Heute wär es wichtig mal über 10.20 zu schließen  

9339 Postings, 2060 Tage RoeckiNeue ...

 
  
    #6722
20.08.14 11:10
Seitwärtsrange?

Für mich gehört Klöckner schon jetzt zum Depotlangweiler 2014, nachdem der Wert schon seit 2011 dort auf der Liste ist.  

705 Postings, 373 Tage simba0477scheint so als will die aktie rauf

 
  
    #6723
20.08.14 11:36
bei steigernden märkten könnte sich die aktie vl doch erholen!?
jedenfalls hält sie sich ganz gut!  

9339 Postings, 2060 Tage RoeckiGlänzende Nachrichten für Klöckner ...

 
  
    #6724
20.08.14 14:47

1674 Postings, 2967 Tage albinoDas mit den "glänzenden Nachrichten" ist..

 
  
    #6725
1
20.08.14 15:10
.....wohl nicht ganz ernst gemeint.

Weniger Stahöproduktion = wegen geringerer Nachfrage = Verkaufspreise fallen wenn Nachfrage sinkt = Abschreibungsbedarf bei Lagerbestände von Klöco, da wohl wieder zu teuer eingekauft wurde = Vorbote einer Gewinnwarnung = Q3 + Q4 Zahlen werden wesentlich schwächer ausfallen = Gefahr, dass letztendlich keine Dividende gezahlt werden kann = Vorstand hat wieder eine tolle Ausrede(abgeschwächtes Wirtschaftswachstum) warum 2014 wieder quasi kein Gewinn ausgewiesen werden kann.....und und und  

9339 Postings, 2060 Tage RoeckiWir ...

 
  
    #6726
21.08.14 15:15
wissen es ...

http://www.ariva.de/news/...ser-belaesst-Kloeckner-Co-auf-Buy-5141362

Mannomann, die müssen ja über beide Ohren investiert sein, wenn die so trommeln die ganze Zeit!

Gähnhausen bei Klöckner! Aktionärsschreck pur.  

731 Postings, 2927 Tage brokersteveVerkauft einfach und jammert nicht rum

 
  
    #6727
2
21.08.14 23:12
Ihr seid ganz schön schizophren veranlagt.
Wenn ihr so negativ eingestellt seid, dann verkauft halt.

Aber ihr macht es nicht, weil Ihr nämlich selber nicht an diesen Pessimismus glaubt.

Der Wert ist masslos unterbewertet und eine klare turn around story.

Buchwert ist das Minimumkursziel und das sind knapp 16 Euro.
Nichts anderes sagt Auck und Aufhäusser und mE haben sie damit recht.

 

8431 Postings, 1495 Tage duftpapst2warum hat sich der Wert wohl

 
  
    #6728
1
22.08.14 09:59
so schnell wieder von der 9 erholt ?
habs leider verpasst und werde nin Order auf das letzte Tief setzen. Nur für den Fall
das heute ein ähnliches Kursgewittter am Nachmittag kommt wie letzten Freitag.
Für mich ist Klöckner derzeit aufgrund der noch nicht begonnenen Herbstrally im Bereich 10 und hat in der Herbstrally Potential auf 12 - 14  

8 Postings, 186 Tage praecelsus@ Beitrag #6725

 
  
    #6729
1
22.08.14 11:53
Eigentlich dürfte man auf solche absoluten Falschaussagen gar nicht eingehen, aber es wäre schade wenn dies so unkommentiert stehen bleibt.
Die weltweite Stahlproduktion wächst im Juli statt mit 2,4% wie vorher nun mit 1,7%. Also es ist weiterhin ein Wachstum - nur eben ein wenig kleiner. Gleichzeitig wird als möglicher Grund für das verringerte Wachstum angegeben, dass traditionell viele Stahlhersteller den Juli nutzen zur Sanierung/Wartung der Hochöfen, was dann eben zu einem verringerten Stahlausstoß führt.
Besonders schön für Klöckner: In den USA zieht die Stahlproduktion aufgrund gesteigerter Nachfrage um 2% an; der Umsatzanteil lt. letztem Quartalsreport in Nordamerika liegt bei 43%! Hier wird Klöckner also schön profitieren. Als Hauptgrund für den weltweiten Rückgang des (Achtung!) - immer noch - Wachstums wird der chinesische Markt genannt, welcher für Klöckner absolut uninteressant ist, weil Klöckner dort nicht vertreten ist.
Meine Meinung ist ebenfalls - und die ist klar fundamental begründet - dass Klöckner kurz vor dem Durchstarten in Richtung Kursen von um die EUR 12 - 13 noch in diesem Jahr steht!
Auch aus Charttechnischer Sicht sieht man deutlich, die Bestätigung der starken Unterstützung am 01.08. bei EUR 9,60 und dann ein höheres Tief am 11.08. bei EUR 9,75 mit dann steigenden Notierungen. Das ist kein Zufall! Klöckner steht vor dem Ausbruch nach oben!
 

2646 Postings, 959 Tage FD2012KlöCo - Taxe zu 12,00/13,00 Euro

 
  
    #6730
1
22.08.14 18:02
duftpapst2: Ja, sehe ich auch so. Der "ES" schreibt was von 13,00 Euro. Wichtig wäre die Dividenden-Zahlungsaufnahme, die offenbar ansteht. Auf Dauer dividendenlos, das ist gar nichts. Die US-Stahlwerte haben übrigens stark angezogen. Gleichwohl, KlöCo ist Händler, hat aber auch seine vielfältigen Interessen in dem gut laufenden US- Markt, da hier die Basisindustrie vorankommt und ein stark gestiegener Baubeginn bei den Häuslebauern registriert wurde. Denke, das wir dieses Jahr noch 12,00 oder sogar schon 13,00 Euro sehen werden, die ja schon teils erreicht worden waren. Es geht auch ohne die Stütze durch die VMV Dr. Knauf, oder? Zurzeit läufts noch ca. auf Buchwertbasis. Wie lange noch?  ..... Bis bald.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben