Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 258 1254
Börse 153 560
Talk 64 517
Hot-Stocks 41 177
DAX 18 55

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 1 von 374
neuester Beitrag: 23.02.17 14:34
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 9337
neuester Beitrag: 23.02.17 14:34 von: boersenclown Leser gesamt: 1409741
davon Heute: 121
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
372 | 373 | 374 | 374  Weiter  

4 Postings, 3687 Tage christi16Gedanken zur Klöckner-Aktie

 
  
    #1
32
01.11.07 08:17
...eines ist doch mal klar:
Klöckner will rund 400.000.000 EUR Gewinn machen!!!

...gemessen an der Börsenkapitalisierung (46.000.000 Stück) mal 36,50 Euro also rund 1,7 Milliarden....

...wenn jemand den laden übernimmt, hat er das in 5 Jahren wieder raus!!!!!

Das ist doch Spitze und GÜNSTIG!!!!
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
372 | 373 | 374 | 374  Weiter  
9311 Postings ausgeblendet.

7 Postings, 80 Tage SpesRuehl....

 
  
    #9313
1
21.12.16 01:04
wird mit seinen "kleinen" Volumen natuerlich nicht direkt den Kurs beeinflussen, was hier zaehlt ist doch einzig Message - was soll man denn von einem Unternehmen halten, wo der CEO Aktien zu einem relativ niedrigen Kurs verkauft. Und der CEO muesste ja eigentlich am Besten wissen, wie es tatsaechlich um das Unternehmen steht.

Ich glaube nicht, dass Ruehl so dringend Geld benoetigt, sondern tendiere eher in die Richtung von @rots bzgl. Unstimmigkeiten zwischen Vorstand und Aufsichtsrat.  

226 Postings, 110 Tage boersenclowntja

 
  
    #9314
1
06.01.17 14:08
neues jahr altes leid....die aktie dient weiterhin nur als depotleiche.....zum geldverdienen nur geeignet, wenn man im einstelligen bereich kauft......
wenn man sich vorstellt das sie vor 10 jahren mal bei knapp 60? stand.....naja, salzgitter gehts ja auch nicht anders  

11055 Postings, 2977 Tage RoeckiKommt ...

 
  
    #9315
10.01.17 12:04
noch ne Raketenstufenabspaltung dieses Jahr oder dümpeln wir hier, wie die letzten 5 Monate weiter auf gleichem Niveau. Sollte die Börse die Ereignisse wirklich 6-9 Monate antizipieren, dürfte es die nächsten Wochen und Monate weiter verhalten aussehen.  

11055 Postings, 2977 Tage RoeckiVom ...

 
  
    #9316
18.01.17 14:26

89 Postings, 1137 Tage Plumbs09Roecki

 
  
    #9317
1
18.01.17 21:00
Profibasher, was ???

Was hat das mit Klöckner zu tun ???

Warum soll Klöckner Stahl in die USA exportieren??

MANNMANNMANN  

11055 Postings, 2977 Tage RoeckiWarum ...

 
  
    #9318
18.01.17 22:09
nicht? Weil Klöckner ein Stahlhändler ist und Stahl ausschließlich nur dort kauft und verkauft, wo es produziert wird?

Wohl kaum!  

7 Postings, 80 Tage SpesWegen Handelsschranken...

 
  
    #9319
19.01.17 00:58
duerfte es in den USA zu steigenden Stahlpreisen kommen, wovon Kloeckner als Haendler natuerlich profitieren sollte.

Die Frage ist lediglich, inwieweit die Handelsschranken sich auf den europaeischen Stahlmarkt auswirken werden. Wenn z.B. China seine Ueberkapazitaeten aus den USA nach Europa umleitet, koennten die Preise hier unter Druck geraten. Aehnliches koennte auch passieren, falls die Exporte der deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie, aufgrund von hoeheren Importzoellen, zurueck gehen sollten.

Derzeit macht Trump 'Politics by Twitter', und er scheint damit ja auch schon erste Erfolge bei Ford  und GM zu haben. Ob er seine Drohung von hoeheren Zoellen umsetzen kann, bleibt    abzuwarten, eigentlich widerspricht dies ja den Republikanern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die USA tatsaechlich einen Handles- und Waehrungskrieg vom Zaun brechen wollen.

Im Moment koennen wir jedenfalls noch steigende Stahlpreise geniesen und das Kloeckner Ergebnis fuer 2016 sollte entsprechend positiv ausfallen. Als Risiko sehe ich aber Ruehl's zu erwartende, pessimistische Erwartung fuer 2017.  

11055 Postings, 2977 Tage RoeckiWar ...

 
  
    #9320
25.01.17 20:20
was?  

3677 Postings, 1876 Tage FD2012KlöCo - zu USA - auch Div.

 
  
    #9321
1
26.01.17 11:03
Roecki: Nach der Ankündigung von TRUMP, die Pipeline von Kanada in den Golf zu genehmigen, ist die US Steel - Aktie empfindlich gesunken, obschon auch hier seitens TRUMP gerade für US Steel eine Empfehlung ausgesprochen worden war. Wo liegt denn jetzt die Vernunftsebene? Etwa bei den Börsen in den USA?

Sollte KlöCo bei erhöhtem Bedarf in den USA profitieren, wie hier kolportiert wird?
Es wäre sicherlich zu wünschen.

Heute dann wohl ein leichtes Anziehen beim Kurs (gut so). Rühl sollte mit einer Anfangsdividende nachziehen, wenn er mit seinen Konzepten punkten konnte.

Das wäre allemal wünschenswert!      

3677 Postings, 1876 Tage FD2012KlöCo - da geht noch mehr

 
  
    #9322
1
30.01.17 10:15
Roecki: Autsch, heute ein Rücksetzer, da Gewinnmitnahmen belasten. Was wichtig wäre,
dass TKD mit Tata Steel vorankommt. Auguren haben ja berichtet, dass man dann den
Vertrieb ausgliedern könnte. Insoweit wäre KlöCo erste Wahl. Den Rücksetzer von heute auf ca. 12 1/2 Euro nicht überbewerten!    

11055 Postings, 2977 Tage RoeckiNervöses ...

 
  
    #9323
30.01.17 13:01
Gezappel vor Ausbruch über 13? ?  

11055 Postings, 2977 Tage RoeckiWatt ...

 
  
    #9324
1
30.01.17 15:34
ne Achterbahnfahrt. Kompletter Anstieg vom Freitag wieder korrigiert.  

11055 Postings, 2977 Tage Roecki6 Monate ...

 
  
    #9325
31.01.17 22:52
seitwärts mit ein paar Ausreißern.

Fehlausbruch die letzten Tage, Ausbruch Fehlanzeige.

Von Klöckner selber kommt auch nicht viel. Vermutlich auch de Grund, daß Klöckner im Morast steckt.  

11055 Postings, 2977 Tage RoeckiSehr aufbauend für ...

 
  
    #9326
31.01.17 22:55
Langfristanleger!

  Klöckner§12,097 ? -1,11% Perf. seit Threadbeginn:   -63,88%

Da würd ich kotzen.
 

7234 Postings, 4067 Tage 2teSpitzeDeshalb bin ich auch erstmal

 
  
    #9327
31.01.17 23:26
raus. Gibt einfach bessere und "ruhigere" Aktien.

Viel Glück weiterhin.  

3677 Postings, 1876 Tage FD2012KlöCo - künftige Enwicklung

 
  
    #9328
1
01.02.17 13:57
Roecki: Verstehe Deine Vorbehalte. Aber nur der GD38 befindet sich im roten Bereich, denn alle anderen GD zeigen grün an. Problem ist immer wieder auf Aufstocken, wenn man glaubt, die Änderungen in dem Unternehmen führen zum Erfolg, wie die Straffung der Aktivitäten, der Abbau des Vorratsvermögens und auch die Reduzierung der lfr. Schulden - hier nach dem Verkauf span. Betriebsteile. Digitales nicht vergessen, denn hier kann Rühl punkten, weil man in der Zukunft mehr und mehr (s. ALIBABA) über diese Schiene den Vertrieb managen wird. Käme noch eine Übereinkunft mit TKD, auch wg. Tata Steel, infrage, es könnte KlöCo neue Impulse geben und so einen höheren Börsenkurs rechtfertigen. 15,00 oder 18,00 Euro wären da keine Utopie, ist aber nur meine persönliche Meinung und nicht als Aufforderung zum Kauf zu verstehen.

Ein weiteres Argument:

Hinzu kommt die derzeitige Baukonjunktur, wie der angesagte Ausbau der Infrastruktur ***), weil den Politikern das nun endlich auf den Nägeln brennt (.... jedoch noch kein Überbietungskampf zwischen den großen Parteien, .... was sich bald ändern könnte).


Analysten haben diese Veränderungen nicht eingepreist. Das wundert mich auch nicht.
Die halten offenbar an alten Geschäftsmodellen fest (ein Blick in den USA und nach China sollte da wohl helfen).

Kommen diese unrealistischen Kurse der Analysten (10,00 Euro) zustande, dann wird's Zeit, die Papiere (erneut) aufzustocken; jedenfalls hätte ich dann die Absicht!


______________
 ***) Bauer AG hat schon rasant aufgeholt  

11055 Postings, 2977 Tage RoeckiIch hoffe ...

 
  
    #9329
01.02.17 14:38
das ein erneuter Dip auf 10? endgültig Geschichte ist, die haben wir jetzt wirklich oft genug gesehen.

Außerdem wäre das auch für den Aufwärtstrend gefährlich. Dann wäre nämlich mehr als der GD38 gefährdet ...

                                        §ariva.de
                              §  

3677 Postings, 1876 Tage FD2012KlöCo - Zukäufe

 
  
    #9330
01.02.17 18:42
Ja, Roecki, das sehe ich auch so. Die 10,00 Euro wäre eine Katastrophe, die wir m.E. auch nicht mehr wiedersehen, jedenfalls nicht 2017/18, da die Bemühungen von Rühl und Cons. ja auch irgendwann mal Früchte tragen müssen. Die Gründe nannte ich ja schon im Vorposting.

GD38 schon wieder im grünen Bereich. Kurs zuletzt = annehmbare  12,40 Euro heute.

Nachlegen könnte man trotzdem, wenn sich abzeichnet, dass das Unternehmen wieder eine angemessene Dividende zahlt - und auch dann, wenn der Pakt im Ruhrgebiet geschlossen wird (ist aber = vorerst nur eine Annahme!).

Noch einen schönen Feierabend.  

7 Postings, 80 Tage SpesGoldman hebt Ziel für Klöckner & Co auf 14,60 Euro

 
  
    #9331
02.02.17 09:07
Endlich mal gute Nachrichten, die 13 Euro werden wir nun hoffentlich in den naechsten Tagen nehmen.  

11055 Postings, 2977 Tage RoeckiIch glaub es ...

 
  
    #9332
03.02.17 08:56
erst, wenn Klöckner dauerhaft über die 14? ausgebrochen ist.
 

11055 Postings, 2977 Tage RoeckiUnd schon wieder ...

 
  
    #9333
07.02.17 10:03
wackelt die 12! Ist das das letzte Schütteln vor dem Ausbruch oder kommt es Dicker?  

11055 Postings, 2977 Tage RoeckiDas ...

 
  
    #9334
13.02.17 15:46
nächste Anklopfen bei 13?.

Tut sich schwer ...  

11055 Postings, 2977 Tage RoeckiKrücke

 
  
    #9335
15.02.17 10:13

3677 Postings, 1876 Tage FD2012Klöckner & Co. SE - läuft auf

 
  
    #9336
2
20.02.17 18:54
Roecki: Guter Lauf heute, GS ist ja der Meinung, dass wesentlich mehr drin sein könnte und hat daher auf  14,50 Euro erhöht. Chinesen schließen ja unrentable Stahlwerke und in den USA wird's neue Möglichkeiten geben, weil KlöCo in seinen Betrieben dort, werksnah
einkauft, also auch US-Stahl, der weiter ggü. China und Indien, usw., abgeschirmt werden soll. GS ist da wohl auf dem richtigen Weg und scheint dies schon zu ventilieren. Die Kurse von US-Stahlunternehmen haben sich auch schon deutlich verbessert, ebenso die, des weltgrößten Herstellers. Kampf also seitens der EU und der USA gegen diese Klitschen aus China.

Ich denke, die 13,00 sehen wir bald - und ggfs. eine Anlaufdividende, die würde "es rund machen".

..... Wünsche noch einen schönen Feierabend und/oder auch morgigen Start.  

226 Postings, 110 Tage boersenclowndie aktie

 
  
    #9337
23.02.17 14:34
ist wie ein deutsches sparbuch....da gibts auch nur 0,01% zinsen......mdax, sdax feuern ein neues ath nach dem anderen ab und hier sind wir auf 2012 niveau.......
wer hier investiert ist, muss masuchistisch veranlagt sein......  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
372 | 373 | 374 | 374  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Nordex AGA0D655
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Rocket Internet SEA12UKK
Kohl`s Corp.884195
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Wirecard AG747206