Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 117 151
Talk 114 130
Börse 2 16
Rohstoffe 0 6
Hot-Stocks 1 5

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 1 von 368
neuester Beitrag: 27.05.16 13:39
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 9179
neuester Beitrag: 27.05.16 13:39 von: FD2012 Leser gesamt: 1327651
davon Heute: 54
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
366 | 367 | 368 | 368  Weiter  

4 Postings, 3418 Tage christi16Gedanken zur Klöckner-Aktie

 
  
    #1
32
01.11.07 08:17
...eines ist doch mal klar:
Klöckner will rund 400.000.000 EUR Gewinn machen!!!

...gemessen an der Börsenkapitalisierung (46.000.000 Stück) mal 36,50 Euro also rund 1,7 Milliarden....

...wenn jemand den laden übernimmt, hat er das in 5 Jahren wieder raus!!!!!

Das ist doch Spitze und GÜNSTIG!!!!
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
366 | 367 | 368 | 368  Weiter  
9153 Postings ausgeblendet.

279 Postings, 1009 Tage Didi62@Roecki

 
  
    #9155
1
18.05.16 16:41
du hast mich zum lachen gebracht, weil du mich an Bob erinnert hast der da immer noch strampelt. Wollte erst wieder in einem Jahr dort reingucken ;)  

10632 Postings, 2708 Tage Roecki@FD2012

 
  
    #9156
18.05.16 21:49
Naja, zwischen den Chinesen und Loh ist dann wohl doch noch ein Unterschied. Loh hat ja bei 7? aufwärts zugeschlagen. Ob das jetzt noch immer für weiteren Schub sorgen kann?  

10632 Postings, 2708 Tage RoeckiDurchbruch ...

 
  
    #9157
24.05.16 10:50
11?. Ist der Tanz um die 11 damit schon vorbei? Drohen neue Jahreshöchststände?

Wieviel Einfluss hat Loh bereits mit seinen Stücken?

Hat Rühl das Ruder überhaupt noch in der Hand?

Findet der Turnaround nach 5 Jahren Baisse nun dieses Jahr statt?  

3364 Postings, 1607 Tage FD2012Klöckner & Co.

 
  
    #9158
24.05.16 14:01

Roecki: Solange kein Pflichtangebot (Anm. mehr als 30% d. Anteile) im Umlauf ist, darf der interessierte Investor weiterhin nachdenklich sein. Dann könnte alles sehr schnell gehen, wenn Allianzen begründet werden. Die Nachrichtenlage aus DU ist ja einstweilen sehr dürftig, also nach der HV. Das kann ein gutes Zeichen sein - und vielleicht weiß man demnächst tatsächlich mehr.  ... Bis bald.  

 

10632 Postings, 2708 Tage RoeckiYo, die ...

 
  
    #9159
1
24.05.16 16:43
Nachrichtenlage darf ruhig dürftig bleiben, solange der Kurs endlich dauerhaft steigt und zwar moderat, sodaß die Zocker fernbleiben und sich Alles verwundert umdreht.  

10632 Postings, 2708 Tage RoeckiWenn ...

 
  
    #9160
1
26.05.16 10:34
Klöckner im Vorfeld so stark ansteigt ohne große News, dann kann man davon ausgehen, daß wieder Einige mehr wissen, als die Gesamtheit. So ist es auch beim Abverkauf gewesen, keine News und es ging kontinuierlich nach unten.

http://www.ariva.de/news/...RD-LB-raet-zum-Kauf-Aktienanalyse-5763023

Hier wird schon auf deutlich bessere Q2 Zahlen spekuliert und bekanntlich hat der Kurs meistens recht.

Interessant wäre dann, ob der Kurs dann auch die nächste Raketenstufe ab 13? zünden kann.

Ich habe beim DAX-Low Anfang des Jahres viel in Tranchen eingekauft und dabei ein weiteres Verbilligen von Klöckner verpennt, trotzdem bin ich nicht unzufrieden und freue mich über die unverhofft positive Performance von KCO.
 

10632 Postings, 2708 Tage RoeckiAuch ...

 
  
    #9161
26.05.16 10:38
das ...

http://www.ariva.de/news/...tahlimporten-aus-China-verbessern-5763178

... wird sicherlich zum Kurs Positives beitragen.
 

2414 Postings, 1711 Tage Der_Heldich hab heute erstmal 'nen Schlusstrich gezogen

 
  
    #9162
2
26.05.16 19:46
und die letzten Stücke für 11,60 verhökert ... insgesamt gesehen war es ein äußerst mieses Invest. Habe erste Stücke schon 2009 gekauft und viel zu lange gehalten. Selbst unter Berücksichtigung der ganzen Nachkäufe und unter Einrechnung der (mikrigen) Dividenden habe ich hier 2% in den Sand gesetzt.

Jetzt kann die Übernahme also kommen... ^^  

5417 Postings, 3862 Tage FredoTorpedoIch hab fast alles Ende 2008 gekauft und bin jetzt

 
  
    #9163
2
26.05.16 20:08
leicht im Plus. Dabei hab ich allerdings etwas geschummelt und die Kapitalerhöhung 2011 nicht berücksichtigt, die ich teilweise mitgemacht habe, jedoch in ein anderes Depot.
Da habe ich den Verlust schon vor einiger Zeit realisiert. Wenn ich das noch dazu rechnen würde, wäre ich noch ganz leicht im roten Bereich.  

2414 Postings, 1711 Tage Der_Heldalso genau wie ich :-)

 
  
    #9164
1
26.05.16 20:20
habe die 2009er KE (zu 10 ?) voll und die in 2011 (zu 15,85 ?) teilweise mitgemacht ... paar Bezugsrechte halt mit Gewinn verhökert. Meine letzten "steuerfreien" Altaktien hatte ich schon im November abgestoßen (zu 8,27 ? mit 35% Verlust ^^).  

10632 Postings, 2708 Tage RoeckiOch Leute ...

 
  
    #9165
26.05.16 21:40
die paar Wochen hättet Ihr doch auch noch aushalten können, oder?  

2414 Postings, 1711 Tage Der_Heldwas kommt dann?

 
  
    #9166
26.05.16 21:44

10632 Postings, 2708 Tage RoeckiMehr ...

 
  
    #9167
26.05.16 21:51
als 13? ?

 

2414 Postings, 1711 Tage Der_Heldhatte mir nochmal die HV-Rede

 
  
    #9168
1
26.05.16 22:04
vom Rühl angeschaut und hab dann spontan entschieden, dass ich die Gewinne doch woanders machen will. Diese ganzen Typen mit ihren Einstecktüchern sind mir irgendwie nix ! Der Grillo im Hintergrund war sich z. B. nicht zu blöd, ständig gelangweilt an der Kaffeetasse rumzunippen. Naja, und "Rühli" hat bei den Aussichten auch schon wieder relativiert ohne Ende.

hier kann man sich das anschauen: http://webcast.nc3-cdn.com/clients/kloeckner/2016/05/13/de/  

5417 Postings, 3862 Tage FredoTorpedoEtwas warten werde ich noch. Eigentlich

 
  
    #9169
27.05.16 08:35
überlegte ich zum Jahresanfang, mit den da noch recht großen Verlust zu realisieren. Dank meiner "Unentschlossenheit" hab ich es dann gelassen.
Jetzt werde ich werde ich mit gleitenden SLs schauen, ob das nun schon die Spitze war oder der Trend noch weiter läuft.  

71 Postings, 259 Tage mazefeDie 11EUR sehen wir lange nicht wieder

 
  
    #9170
27.05.16 09:12
passend dazu

UBS stuft Klöckner & Co von Neutral auf Sell ab. Kursziel ?8,00. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com  

10632 Postings, 2708 Tage RoeckiDie nächste Attacke ...

 
  
    #9171
1
27.05.16 09:51
... oder ne kurzfristige Beule im Aufwärtstrend?

Ich tippe auf Letzteres!

UBS war meist negativ zu Klöckner gestimmt.

Entscheidend sind die Q2 Zahlen und wie gut oder schlecht die werden, wird sich im Vorfeld der Zahlen zeigen dank Insider.
 

279 Postings, 1009 Tage Didi62Mensch........

 
  
    #9172
27.05.16 10:12
wer steht denn da auf der Bremse, Miesmacher!  

1312 Postings, 2309 Tage FairSpiritBin heute ..

 
  
    #9173
27.05.16 10:32
mit 15 200 Stück zu 10,96 ? eingestiegen; wenn ich so die Beiträge hier lese, dann war das wohl zu früh .... ?  

10632 Postings, 2708 Tage Roecki15200 Stück?

 
  
    #9174
27.05.16 11:10
Respekt! Scharfe Korrektur heute, aber der Anstieg war auch sehr steil, demnach mußte es auch mal scharf abwärts gehen. Wo dreht der Kurs ist die Frage?

Falls es wider Erwarten nochmal auf 7? runtergeht, dann würde ich mich echt fragen, woher die Euphorie vorher kam!
 

10632 Postings, 2708 Tage RoeckiWendepunkt ca. 10? ?

 
  
    #9175
27.05.16 11:13

10632 Postings, 2708 Tage RoeckiWürde ...

 
  
    #9176
27.05.16 11:17
... der Kurs tatsächlich auf 8? zurückgehen, wäre die Rally komplett ausgelöscht, was natürlich nicht unmöglich ist, aber was ich für unwahrscheinlich halte und UBS steht nicht allein da mit Ihrer Meinung, haben aber offensichtlich Gewicht.

Naja, wenn man so verwöhnt wird mit Kursanstieg, dann tut der Abschlag heute natürlich weh, aber da muß man durch.  

10632 Postings, 2708 Tage Roecki@FairSpirit

 
  
    #9177
1
27.05.16 11:24
Wenn Du nach der UBS gehst, dann war Dein Einstieg 2,96? zu teuer.

Macht summasumarum 44992? Miese.

 

1312 Postings, 2309 Tage FairSpiritO.k.

 
  
    #9178
1
27.05.16 12:20
Wenn ich jedoch mit einem Aufschlag von 0,5 ? verkaufe, und das habe ich vor, dann habe ich 7 600 ? Gute; genau das werde ich tun!  

3364 Postings, 1607 Tage FD2012KlöCo SE

 
  
    #9179
1
27.05.16 13:39

Roecki: Querkopf-Analysten hat es schon immer gegeben, die offenbar die neueren Fakten nicht berücksichtigen wollen, wie die mögliche Übernahme des Stahlhandels von TK im Rahmen der Neuordnung in der EU, die Bekämpfung des Dumpings durch die EU und USA, wie auch die Neuerungen beim Vertrieb hier (DE - Schweiz, usw.) und - vor allem - in den USA, weil man mit der Digitalisierung Fortschritte erzielen will.


Gleichwohl  1/5 der Bestände habe ich abgebaut - mehr nicht, weil auch gerade jetzt Metalle - und Komponenten hieraus -  anziehen, wobei das Unternehmen noch zusätzlich angibt, Kosten einzusparen.

Schließlich erwartet man für 2016 auch wieder verbesserte Betriebsergebnisse.

Was soll also dieser "Warnschuss der UBS" ?  

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
366 | 367 | 368 | 368  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben