Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 360 3180
Börse 232 1350
Talk 66 1293
Hot-Stocks 62 537
DAX 42 194

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 1 von 265
neuester Beitrag: 30.07.14 12:30
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 6611
neuester Beitrag: 30.07.14 12:30 von: Roecki Leser gesamt: 863819
davon Heute: 436
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265  Weiter  

4 Postings, 2747 Tage christi16Gedanken zur Klöckner-Aktie

 
  
    #1
29
01.11.07 08:17
...eines ist doch mal klar:
Klöckner will rund 400.000.000 EUR Gewinn machen!!!

...gemessen an der Börsenkapitalisierung (46.000.000 Stück) mal 36,50 Euro also rund 1,7 Milliarden....

...wenn jemand den laden übernimmt, hat er das in 5 Jahren wieder raus!!!!!

Das ist doch Spitze und GÜNSTIG!!!!
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265  Weiter  
6585 Postings ausgeblendet.

1 Posting, 7 Tage Christoph2703.

 
  
    #6587
23.07.14 12:48
Heute geht mal wieder gar nix voran, während der Gesatmarkt wieder deutlich nach oben dreht geht es bei Klöckner deutlich abwärts die Gewinne von gestern sind schon fast wieder weg.  

1649 Postings, 2944 Tage albinoSehr geringe Umsätze heute....bemerkenswert.

 
  
    #6588
23.07.14 14:06
Und ein Sack Reis ist in China umgefallen:  UBS stuft Klöco mit "sell" ein.  

9216 Postings, 2037 Tage RoeckiFakt ...

 
  
    #6589
23.07.14 14:20
ist, Klöckner ist ein Beispiel für desolate Performance in den letzten 3 Jahren und von der angeblichen Belebung im Stahlmarkt ist bei dem Laden noch nix angekommen ...

ariva.de

**************************************************

Am 7-ten August 2014 müssen wieder mal die Hosen heruntergelassen werden, spätestens dann weiß man vielleicht, ob die Wende kommt oder diese gähnend langweilige Seitwärtsverlauf zum Dauerläufer wird.
 

1649 Postings, 2944 Tage albino3 Jahre seitwärts - quasi nie Gewinn -

 
  
    #6590
23.07.14 14:53
Regelmäßig teurer eingekauft als verkauft.  Klassische Managementfehler.  Aufsichtsrat kommt seiner Pflicht nicht nach und entlässt den unfähigen Vorstand nicht.  

526 Postings, 1365 Tage hyy23xHast was gesagt?

 
  
    #6591
1
23.07.14 17:17

1649 Postings, 2944 Tage albinoAuf Tagestief geschlossen.....ganz schlechtes..

 
  
    #6592
23.07.14 18:24
...Omen für die nächsten Tage.  

22 Postings, 26 Tage PuttinatorOMG albino

 
  
    #6593
23.07.14 19:52
du sprühst wieder nur so vor Kompetenz. Kein Mensch nimmt dich hier ernst ...  

526 Postings, 1365 Tage hyy23xLass ihn einfach, er ist ein

 
  
    #6594
24.07.14 09:36
Basher und wird immer einer bleiben. Bin am überlegen ob ich ein neuen Forumthread eröffnen soll, dann kann man solche Leute ausschließen.

Die Bekanntmachung heute bestätigt meine Tendenz. Keine Gewinnwarnung  

265 Postings, 1983 Tage lazyrudiNix neues

 
  
    #6595
24.07.14 10:53
@hyy23x, ja, bin noch dabei. Hatte nur zu viel mit meinem Hausbau zu tun, aber wenn ich das richtig sehe hat sich hier auch nicht viel geändert... albino führt scheinbar noch immer seinen Privatkrieg gegen H. Rühl und konnte wohl bislang noch immer nicht mit ausreichender Fachkompetenz und einem genialen Konzept glänzen, um in den Vorstand berufen zu werden. Dabei wäre es doch so einfach: billig einkaufen, teuer verkaufen. Warum da Herr Rühle noch nicht drauf gekommen ist?? Ach ja, stimmt, seine fehlende Berufung in den Vorstand liegt vermutlich am ebenso inkompetenten Aufsichtsrat. ;-)

Zum Thema Schrottpreise. Werde mal bei meinem Bekannten nachfragen, wie sich seine Aussage und beiliegender Artikel in Einklang bringen lässt.

Also warten wir mal auf die Zahlen am 7. August.. Davor ist doch alles Spekulation.

http://www.stahlpreise.eu/2014/07/...reisentwicklung-bleibt.html#more  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2014-07-24_um_10.png
bildschirmfoto_2014-07-24_um_10.png

3766 Postings, 1012 Tage jogo1KZ erweitre bei 14€..

 
  
    #6596
25.07.14 19:30
auch NordLB bleibt bei ihrer letzten Analyse, trotzdem sehen wir heute die 10 von unten!
Warburg Research belässt Klöckner & Co auf 'Buy' - Ziel 14 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Klöckner & Co vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 14 Euro belassen. Die Stahlnachfrage sei weiter gedämpft und die hartnäckigen Überkapazitäten
 

265 Postings, 1983 Tage lazyrudiMeldpflichtige Beteiligungen

 
  
    #6597
1
27.07.14 09:51
Ich schaue sicher nicht jeden Tag in die Liste, aber vor zwei Wochen waren hier nur vier Meldepflichtige Beteiligungen eingetragen. Auch die "Norges Bank" ist jetzt wieder dabei. Das Interesse scheint also zu steigen:  
Angehängte Grafik:
14-07-24.png (verkleinert auf 92%) vergrößern
14-07-24.png

265 Postings, 1983 Tage lazyrudiSchrottpreise

 
  
    #6598
27.07.14 11:03
Habe noch mal mit meiner Daimler-Quelle telefoniert. Er meinte, dass der Stahl von Sindelfingen nach Hamburg geht und dort versteigert wird. Hauptabnehmer für den "Daimler-Schrott" sind aktuell bevorzugt Korea und China. Auch wenn China selbst momentan Stahl bis zum Abwinken produziert und damit die Preise drückt bezieht sich das wohl vornehmlich auf die mindere Qualität, die dort produziert wird. Hochwertigen Stahl können die wohl nicht selbst produzieren, weswegen sie den Schrott u.a. von unseren Autobauern zu scheinbar besseren Konditionen einkaufen. Da sich Klöckner von den unlukrativen Geschäften verabschiedet hat lässt das ja hoffen ...

In zwei Wochen sind wir schlauer.  

3766 Postings, 1012 Tage jogo1Man wird sehen...

 
  
    #6599
28.07.14 08:39
Klöckner & Co-Aktie: Positive Überraschung möglich! Warburg Research rät zum Kauf - Aktienanalyse (Warburg Research) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
Klöckner & Co-Aktie: Positive Überraschung möglich! Warburg Research rät zum Kauf - Aktienanalyse (Warburg Research) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
 

808 Postings, 1912 Tage kollebb77Teu teu teu

 
  
    #6600
28.07.14 10:30
Die niedrige Bewertung zieht hier kaum, es wird lediglich die Stimmung am Markt und der Branchenausblick wiedergespiegelt. Da können positive Zahlen schon wunder bewirken. Die 10€ könnten doch ein guter Boden sein..;)  

22 Postings, 26 Tage PuttinatorImmer diese Krisenherde

 
  
    #6601
28.07.14 16:17
Ohne Ukraine und co würde es sicherlich besser aussehen. Im Moment würde ich mir allerdings einen Put auf den Dax wünschen :-D Das Marktumfeld ist gerade einfach Mist...  

1649 Postings, 2944 Tage albinoWie Albino orakelte ist diese Aktie..

 
  
    #6602
28.07.14 19:26
....ein Rohrkrepierer und massivst ueberbewertet.

Bin gespannt auf die Ausreden des Managements warum das Unternehmen im ersten Halbjahr 2014 wieder quasi keinen Gewinn erwirtschaftet hat.

Keine Dividende, praktisch keinen Gewinn, keine Kursfantasie mit diesem Management.  

Es gibt wahrlich bessere Investments.  

2330 Postings, 539 Tage reitz@albino

 
  
    #6603
28.07.14 19:55
""""Bin gespannt auf die Ausreden des Managements warum das Unternehmen im ersten Halbjahr 2014 wieder quasi keinen Gewinn erwirtschaftet hat""""


-wie?
-habe ich eine gewinnwarnung überlesen?
 

1649 Postings, 2944 Tage albino"Quasi" kein Gewinn ist keine Gewinnwarnung

 
  
    #6604
1
29.07.14 05:29
"Quasi" kein Gewinn sind diese popeligen 60 Mio Gewinn im Jahr bei 6000 Millionen Umsatz = 1 % Gewinnspanne.

Und immer wird es Ausreden geben:  Stahlpreis gefallen(Abschreibungen)  Stahlpreis gestiegen(zu teuer eingekauft).  Die drehen es immer so wie die es brauchen.

Faktisch bleibt bei dem Mega-Umsatz zu wenig uebrig.  Ein Kalkulationsproblem.  Zu teuer einkaufen und zu billig verkaufen.

Und das geht schon seit Jahren so.....  

22 Postings, 26 Tage PuttinatorOhh, Albino kann Prozentrechnung

 
  
    #6605
29.07.14 09:30
Du wiederholst hier immer und immer wieder díe gleichen hohlen Phrasen. Es interessiert echt keinen...

Davon mal abgesehen, zählt wohl eher die EBIT/EBITDA Marge. Die liegt bei rund 3%. Bei einem Händler in extrem schwierigen Marktumfeld ist das nicht spitze, aber ok. Andere Stahlhändler holen da auch nicht mehr Marge raus.

Das Unternehmen befindet sich auch noch im Umbau. Im aktuellen Umfeld mit all den Krisenherden ist nichts sicher.... Nichts desto trotz, macht Klöckner im Moment seine Hausaufgaben. Also bidde halt die inkompetente Schnüss und warte aufs Quaratalsergebnis!  

2330 Postings, 539 Tage reitz@albino

 
  
    #6606
29.07.14 10:11
"""""Quasi" kein Gewinn sind diese popeligen 60 Mio Gewinn im Jahr bei 6000 Millionen Umsatz = 1 % Gewinnspanne."""""

dir ist schon bekannt, dass zwischen Gewinnspanne und Gewinn welten liegen
-und keine popeligen.

würde kco 60mio gewinn erzielen, dann wäre dies nach jahrelangen verlusten ein Riesenschritt in die richtige Richtung.
-und genau diese Richtungsänderung, das wollen die Börsianer sehen.

glück auf!
 

3766 Postings, 1012 Tage jogo1..KZ 16€ hört sich gut an..

 
  
    #6607
29.07.14 16:27
CB Seydler belässt Klöckner & Co auf 'Buy' - Ziel 16 Euro
Die Investmentbank Close Brothers Seydler hat die Einstufung für Klöckner & Co vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 16 Euro belassen. Analyst Carsten Kunold rechnet laut einer Studie vom Dienstag
 

808 Postings, 1912 Tage kollebb77Das hört sich wahrlich optimistisch an.

 
  
    #6608
29.07.14 16:42
Auch hauck und aufhäuser..

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Klöckner & Co vor Zahlen für das zweite Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 15,60 Euro belassen. Er rechne bei dem Stahlhändler mit einem ausgezeichneten Gewinnwachstum, schrieb Analyst Nils-Peter Gehrmann in einer Studie vom Dienstag./ajx/rum

 

808 Postings, 1912 Tage kollebb77Klöckner

 
  
    #6609
29.07.14 17:31
Ich wäre schon froh wenn wir 12-13 € in Kürze wieder erreichen.  

228 Postings, 1852 Tage GT-Einsvon wegen KZ 16€...

 
  
    #6610
1
29.07.14 17:32
... die "engen Brüder Seydler" (ein Schelm wer bei dieser verballhornten Übersetzung des Namens Schlüpfriges denkt) haben nach meiner Erfahrung in der Vergangenheit schon mehrfach gründlich daneben gelegen. Einige Papiere die in der Vergangenheit mit enormen Potentialen empfohlen wurden haben sich als Investitionsruinen erwiesen - hab von allen Kurszielen die die Brüder ausgegeben haben kein einzigens bei meinen Papieren erreicht. Für mich rangiert die Clique in Sachen Seriösität knapp hinter dem "Aktionär".

Das dürfte alles sagen - lasse mich aber natürlich gerne bei Klöckner positiv überraschen...    
-----------
Lerne loszulassen - das ist der Schlüssel zum Glück (Buddha)

9216 Postings, 2037 Tage RoeckiKlöckner ...

 
  
    #6611
30.07.14 12:30
bleibt ein Kellerkind im MDAX und gesellt sich zu den Performanceaffen Metro und Wincor!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben