Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 146 2595
Talk 99 1857
Börse 38 615
Hot-Stocks 9 123
Rohstoffe 2 88

Gazprom 903276

Seite 1 von 820
neuester Beitrag: 26.06.16 10:09
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 20497
neuester Beitrag: 26.06.16 10:09 von: frischfisch Leser gesamt: 2970196
davon Heute: 993
bewertet mit 79 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
818 | 819 | 820 | 820  Weiter  

980 Postings, 3647 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    #1
79
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
818 | 819 | 820 | 820  Weiter  
20471 Postings ausgeblendet.

126 Postings, 2378 Tage invidia77Sanktionen verlängert - Aktie steigt trotzdem

 
  
    #20473
17.06.16 15:08
für mich nicht nachvollziehbar, hätte heute mit massivem Minus gerechnet.
-----------
singularia non sunt extenda

117 Postings, 199 Tage Eisieis@invidia77

 
  
    #20474
1
17.06.16 16:05
Denke größtenteils haben die meisten mit einer Verlängerung gerechnet und deshalb bleibt der Kurs stabil.
Wenn die Wirtschaftssanktionen in den nächsten Wochen auch verlängert werden sollten, trifft das den Kurs wohl eher, da die Öl und Gasindustrie davon betroffen ist..

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...on-durch-Russland-4940362  

55 Postings, 70 Tage KolbenpumpeWirtschaftssanktionen

 
  
    #20475
18.06.16 15:16
Angenommen die Wirtschaftssanktionen würden aufgehoben werden oder gelockert werden. Würden wir dann wieder Richtung 6-7 Euro  laufen (Kurse aus dem Jahr 2014) ?

Gruss  

3703 Postings, 1351 Tage H731400@Kolbenpumpe

 
  
    #20476
2
19.06.16 06:27
Das hängt von der Rubel Entwicklung ab, 5-6 Euro eventuell aber 7 glaube ich nicht. Ich gehe zu 99% davon aus das sie erstmal um 6 Monate verlängert werden....  

9 Postings, 2106 Tage laola2000Gazprom & Shell

 
  
    #20477
3
19.06.16 09:54

55 Postings, 70 Tage KolbenpumpeRussland Sanktionen

 
  
    #20478
1
19.06.16 19:58
Am Dienstag entscheidet die EU über eine Verlängerung der Sanktionen gegen Russland. Nun hat Kremlchef Wladimir Putin im Ukraine-Konflikt Beweglichkeit angedeutet.

Russland könnte seine eigenen Sanktionen gegen die EU aufheben, sollte es Fortschritte für eine Friedenslösung in der Ukraine geben. Dies erklärte Putin nach einem Treffen mit dem italienischen Regierungschef Matteo Renzi in St. Petersburg.


http://www.gmx.net/magazine/politik/...r-putin-sanktionen-eu-31632388  

117 Postings, 199 Tage EisieisSäbelrasseln bringt nichts.

 
  
    #20479
20.06.16 10:00
Steinmeier hat auch mal ins Schwarze getroffen. Das er dafür harsch kritisiert wird wundert mich nicht. Wer die Wahrheit sagt, macht sich meist keine Freunde..

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...schuetteln-aus.html


@Kolbenpumpe: Der Artikel bzgl. des " Angebotes" von Putin hinsichtlich der EU Sanktionen ist durchaus interessant. Ein entgegenkommen von seitens Russland ist es aber wie dort geschrieben wohl eher nicht. Ich denke Putin will den "schwarzen Peter" einfach der EU zuschieben und das er daran erinnert, dass die Ukraine die Vereinbarungen ebenso umsetzen muss ist vollkommen richtig.. Somit wird sich die EU zumindestens überlegen wie die nächsten Schritte sind. Die deutsche Wirtschaft z.B. macht nicht wenig Druck auf die Regierung. Wenn jetzt eine Lockerung der Sanktionen angeboten wird, dann greifen die großen Wirtschaftsbosse wohl schnell zum Telefon.  

768 Postings, 1566 Tage M987Steinmeier als "Putin Versteher" diffamiert

 
  
    #20480
1
20.06.16 13:25

CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn nannte Steinmeier einen „Putin-Versteher“.


http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/...ritik-unter-druck/


...dafür müsste Spahn "gegangen werden" !
Aber sie wollen ja scheinbar alle den "totalen Krieg" mit Russland.
 

117 Postings, 199 Tage Eisieis@M987

 
  
    #20481
1
20.06.16 13:41
Soviel zur freien Meinungsäußerung in unserem Land..Schlimm wie sich das alles entwickelt..  

117 Postings, 199 Tage EisieisSanktionen

 
  
    #20482
1
20.06.16 14:06
Bundesregierung - Kein Grund für Aufhebung von Russland-Sanktionen


http://www.onvista.de/news/...hebung-von-russland-sanktionen-35573007  

768 Postings, 1566 Tage M987Steinmeier ist scheinbar der einzige Poitiker

 
  
    #20483
2
20.06.16 14:21
mit Hirn !
Für seine mehrmaligen Versuche, den Frieden und die Beziehungen durch Dialoge zu erhalten, hätte er den Friedensnnobelpreis verdient.

Wenn es in Europa wirklich brennt, werden Spahn und Familie sowie die anderen Politiker
sich zufällig im Auslandsurlaub befinden.
Währendessen wird unsere unterbesetzte und schlecht ausgerüstete Bundeswehr, die Speerspitze der Nato (Worte von Panzeruschi), an der russischen Grenze zu Kanonenfutter verarbeitet.
 

1003 Postings, 2679 Tage buddikatzeViel Hirn und Verstand hat der aber auch nicht.

 
  
    #20484
21.06.16 07:55

117 Postings, 199 Tage EisieisTreffen mit Putin

 
  
    #20485
21.06.16 11:10
Gabriel will sich Montag mit Putin treffen..

http://www.n-tv.de/politik/...ill-Putin-besuchen-article17997456.html

Die SPD scheint den Wahlkampf für 2017 schon eröffnet zu haben.  

2822 Postings, 836 Tage Berliner_buddi

 
  
    #20486
1
21.06.16 11:41
wenn er noch mehr hirn und verstand haette... wuerde er sofort rausfliegen... er hat immer noch die gleiche cheffin...  

44 Postings, 75 Tage GardiunEU Staaten verlängern die Russland Sanktionen

 
  
    #20487
21.06.16 11:41
um sechs Monate  

44 Postings, 75 Tage Gardiunbin nun echt

 
  
    #20488
21.06.16 11:45
mal gespannt was die Aktie heute macht. Inwieweit sie nach gibt.  

117 Postings, 199 Tage EisieisImmerhin..

 
  
    #20489
21.06.16 11:52
..scheint die Zustimmung langsam aber sicher zu bröckeln. Denke wie bereits geschrieben an ein Ende der Sanktionen im Jahr 2017.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/...egen-russland-a-1098616.html  

110 Postings, 321 Tage DromedarSanktionen verlängert

 
  
    #20490
21.06.16 12:02
Und der Kurs steigt :)))
War wohl schon eingepreist dann  

768 Postings, 1566 Tage M987Lügner entlarvt

 
  
    #20491
4
22.06.16 08:29
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/...boot-vor-schweden/

Minister räumt ein: Es gab nie ein russisches U-Boot vor Schweden

Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 22.06.16 01:14 Uhr

Das schwedische Militär hatte vor zwei Jahren berichtet, dass russische U-Boote in die Gewässer des skandinavischen Staats eingedrungen seien. Nun enthüllt der schwedische Verteidigungsminister, dass es sich bei den Eindringlingen um schwedische und deutsche U-Boote handelte.

Jetzt bitte noch die wahre Geschichte zu MH-17 und dann entsprechende Sanktionen gegen alle Beteiligten.  

2822 Postings, 836 Tage Berliner_M987

 
  
    #20492
2
22.06.16 16:31
keine Sorge, es dauert noch eine Weile, aber die Wahrheit wird am Ende siegen! Und dann sollte die Frau Merkel für immer verschwinden!

das ist auch interessant:

http://www.focus.de/politik/videos/...sbrechen-wuerde_id_5651161.html

 

1079 Postings, 833 Tage tienaxLitauen verliert $ 1.6B Schadensersatzanspruch

 
  
    #20493
1
22.06.16 18:57
Litauen verliert $ 1.6B Schadensersatzanspruch gegen Gazprom

http://finance.yahoo.com/news/...ses-1-6b-compensation-160005012.html  

768 Postings, 1566 Tage M987was macht eigentlich

 
  
    #20494
22.06.16 21:15

die dicke Gabi in Russland ? Vor dem harten Winter Gas bestellen oder schon mal als zukünftiger Kanzler vorsprechen ?  Das er sich überhaupt traut nach einem Termin zu fragen...

Man muss wohl in diesem Geschäft extrem dickfellig sein.

 

1003 Postings, 2679 Tage buddikatzeDer größte Schwätzer fährt zu Putin

 
  
    #20495
23.06.16 10:26
Der will sich nur einschleimen und auf lau Pelmenis fressen. Ich hoffe Putin zeigt ihm wo der Hammer hängt.Ich würde mich auch nicht verarschen lassen.  

768 Postings, 1566 Tage M987und zurück laufen lassen...

 
  
    #20496
23.06.16 22:36

dann hat er auch gleich eine Vorstellung von der Größe des Landes, in das die Bundeswehr als Speerspitze vordringen soll. Am besten mit Sturmgepäck. Kann er Uschi was erzählen. Ist auch gut für die Figur...  

13 Postings, 1938 Tage frischfischDie von unseren weitsichtigen

 
  
    #20497
1
26.06.16 10:09
Politikern verhängten Sanktionen beginnen zu wirken :)))

Nun exportieren wir zumindest Arbeitsplätze.

http://www.welt.de/wirtschaft/article156562067/...kt-in-Russland.html  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
818 | 819 | 820 | 820  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben