Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 214 604
Talk 89 298
Börse 91 223
Hot-Stocks 34 83
DAX 13 33

Gazprom 903276

Seite 1 von 813
neuester Beitrag: 02.05.16 00:21
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 20315
neuester Beitrag: 02.05.16 00:21 von: Oleg-II Leser gesamt: 2872220
davon Heute: 744
bewertet mit 79 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
811 | 812 | 813 | 813  Weiter  

978 Postings, 3592 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    #1
79
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
811 | 812 | 813 | 813  Weiter  
20289 Postings ausgeblendet.

3504 Postings, 5784 Tage ByblosChartcheck

 
  
    #20291
28.04.16 13:50
 
Angehängte Grafik:
gazprom_002.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
gazprom_002.jpg

3504 Postings, 5784 Tage ByblosAusbruch nach oben ist erfolgt !

 
  
    #20292
1
28.04.16 18:26
Super.
Jetzt können wir die ca. 5,45 $ in Angriff nehmen. Wir das geschafft, lockt das alte Hoch bei 6,20 $ !

Auf jeden Fall bleibe ich long, denn da wird noch einiges gehen !  

240 Postings, 353 Tage Oleg-IIGazprom überrascht mit enormem Gewinnsprung

 
  
    #20293
28.04.16 21:09

1422 Postings, 1340 Tage gloryjacksonhole...

 
  
    #20294
28.04.16 21:35
Das sind 0,89? pro ADR.

KGV von 5.
KBV =0,44
Faktor 2,2 ein extremes Schnäppchen.
Zu mal die Eigenkapitalrendite wieder besser werden sollte.
 

1 Posting, 2423 Tage PedjaHallo Zusammen,

 
  
    #20295
1
29.04.16 09:25

habe ich hier einen Rechenfehler?
10 Prozent wären ja der Wahnsinn.

Gewinn 2015 (nach 20293)
10700000000
?
Ausschüttung (50% laut Medwedew)
5350000000
?
Anzahl Aktien
23674000000
Dividende pro Aktie0,225986314?
Dividende pro ADR0,451972628?
Kurswert ADR4,42
?
Rendite10,22562507
%
 

87 Postings, 252 Tage ValkyrusLohnt sich durchzuhalten bzw. long zu gehen...

 
  
    #20296
29.04.16 10:06
....ich hätte wirklich nicht dran geglaubt..aber wir könnten bald wirklich die 5 sehen :)  

46 Postings, 2640 Tage AdrionosKönntet Ihr euch auf eine Dividendenhöhe einigen..

 
  
    #20297
29.04.16 10:21
0,45? oder 0,89 ? NACH Abzug von Quellen und KESt  

34 Postings, 194 Tage ivndnskWir schaffen auch mehr als 5 Euro.

 
  
    #20298
29.04.16 11:07
Schon fast 1 Prozent Plus heute und 4,48 Euro Kurswert. Mal schauen wie so die Quartalszahlen werden. Der Rubelkurs hatte ja erst im Januar seinen Tiefpunkt erreicht.

 

1422 Postings, 1340 Tage gloryjacksonholeWenn

 
  
    #20299
29.04.16 11:10
das mit der 50% Ausschüttungsquote stimmt werdens 10% Dividendenrendite, voraus gesetzt der Euro fällt nicht auf 55 Rub dann sind mehr.  

1885 Postings, 1792 Tage devilinsideBreite Front...

 
  
    #20300
29.04.16 11:13
an guten Aussichten, wenn jetzt noch ein wenig Bewegung durch die Sanktionsaufhebung kommen würde dann knallt die Budde... erinnert mich jetzt schon ein wenig an den Kursverlauf von April/May 2014 :-)

 

1885 Postings, 1792 Tage devilinsidehaaa :)

 
  
    #20301
29.04.16 11:21
meinte 2015  

13 Postings, 2272 Tage Newbee20102015

 
  
    #20302
29.04.16 11:50
Ging es bis 5,70? hoch.  

240 Postings, 353 Tage Oleg-IIFrankreich: Parlament stimmt für Resolution

 
  
    #20303
1
29.04.16 13:08
Frankreich: Parlament stimmt für Resolution zur Aufhebung der Russland-??Sanktionen?

Paris (dpa) - Frankreichs Nationalversammlung will ein Ende der in der Ukraine-Krise verhängten EU-Sanktionen gegen Russland. In einer Resolution forderte sie die Pariser Regierung am Donnerstag auf, sich gegen eine weitere Verlängerung der europäischen Strafmaßnahmen zu stellen. 55 Abgeordnete stimmten für den Vorschlag der oppositionellen Republikaner, 44 dagegen.

Die Strafmaßnahmen schadeten den französischen Wirtschaftsinteressen, heißt es in der Begründung. Die Sanktionen seien völlig unwirksam und der Minsker Friedensplan für die Ostukraine in einer Sackgasse, argumentierte der Initiator Thierry Mariani. Die Abstimmung bindet die französische Regierung nicht.

http://www.europeonline-magazine.eu/...nen-gegen-russland_452755.html  

102 Postings, 144 Tage Eisieis@Oleg-II

 
  
    #20304
29.04.16 13:14
Sehr interessant der Bericht. Wäre wünschenswert, wenn sich die Franzosen damit durchsetzen würden. Leider habe ich da nach wie vor meine Bedenken. Merkel und co. werden wohl weiterhin auf die Umsetzung des Minsker Abkommens pochen. Da sich diesbezüglich nicht viel geändert habe sehe ich eine Aufhebung der Sanktionen bisher leider noch nicht. Hoffen würde ich es aber...  

1065 Postings, 778 Tage tienaxUno lehnt Moskaus Erklärungsentwurf zu Ukraine ab

 
  
    #20305
29.04.16 13:36
Der Uno-Sicherheitsrat hat keine Einigung zu dem von Moskau vorgelegten Entwurf einer Erklärung über die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen und den Ereignissen am 2. Mai 2014 in Odessa erzielt. Der russische Uno-Botschafter Vitali Tschurkin machte vor allem die USA und Großbritannien dafür verantwortlich.

http://de.sputniknews.com/politik/20160429/...ngsentwurf-ukraine.html

Der Westen möchte gar keine Annäherung zu Russland. Insbesondere die Politiker der USA und Deutschlands (allen voran Merkel) sind derart fanatische Russland Hasser, das sie alles in ihrer Macht tun werden um gegen jede Annäherung vorzugehen.
Die Medien leisten dazu ihren Beitrag dabei, indem sie ständig Lügen und Teilwahrheiten über Russland verbreiten, Hass auf Russland und damit das russische Volk schüren.
Alles wie schon einmal gehabt.  

87 Postings, 252 Tage ValkyrusMerkels zeit ist vorbei..

 
  
    #20306
29.04.16 13:42
...niemand wird Merkel wiederwählen, somit werden die Karten neu verteilt, denke ich...sollte Trump wirklich gewinnen, haben die Amerikaner einen richtigen Dummkopf zum Präsidenten der nicht mal fähig ist über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen, auch das spielt uns in die Karten..  

2467 Postings, 1831 Tage lifeguardbitte ins politikforum

 
  
    #20307
2
29.04.16 13:42
bitte bleiben wir hier doch bei gazprom. für politik gibts extra einen eigenen thread. danke!  

1065 Postings, 778 Tage tienaxlifeguard die Russland Sanktionen

 
  
    #20308
1
29.04.16 13:53
haben sehr wohl etwas mit Gasprom zu tun, auch wenn es dir nicht einleuchtet.

 

1422 Postings, 1340 Tage gloryjacksonholeGazprom

 
  
    #20309
29.04.16 14:57
hat in guten Zeiten bis zu 30% aufs EK verdient ohne große Schulden.
Bis 10? kauf ich zu.  

40 Postings, 1179 Tage gibbywestgermany@ valkyrus

 
  
    #20310
29.04.16 15:51
Natürlich wird Merkel wiedergewählt, wer denn sonst? Meinst du, der dicke siggi macht das Rennen.  

87 Postings, 252 Tage Valkyrus@ gibbywestgermany

 
  
    #20311
29.04.16 18:15
ich weiß nicht wer an der reihe ist, aber denke nicht das Merkel nochmal die chance kriegt, dafür gibt es einfach zu viele die unzufrieden mit Ihrer Politik sind.  

3434 Postings, 1296 Tage H731400Sanktionen

 
  
    #20312
30.04.16 09:27
Wenn die endlich aufgehoben werden würden etc.....wäre der Kurs nur durch die Rubel Erholung bei 7-8 Euro, und von 10 könnte man wirklich träumen.....eventuell mehr. Sehr ärgerlich, dachte nicht das das so lange dauert....  

102 Postings, 764 Tage Thomas941Gazprom

 
  
    #20313
1
30.04.16 10:01
Meiner Meinung nach ist Gazprom eine der Perlen in der Erdölindustrie, Gazprom wird nämlich von den Medien, durch Sanktionen und den niedrigen Ölpreisen, in Grund und Boden spekuliert. Aber bald wird man sehen, dass hinter Gazprom viel mehr steckt, als zunächst angenommen. Ich freu mich auf steigende Ölpreise!  

2467 Postings, 1831 Tage lifeguarddie 50%

 
  
    #20314
30.04.16 10:19
aus aktionärssicht ist die forderung, jeweils mindestens 50% des jahresgewinns an die aktionäre auszuzahlen, ausserordentlich zu begrüssen. nicht nur kommen die aktionäre zu einer angemessen, ihnen anstehenden vergütung in form von dividenden, es diszipliniert auch das management mit dem geld sinnvoll umzugehen (ich rede beispielsweise von unsinnigen übernahmen, bloss weil der cashbestand hoch).

die ubs hat diese regel übrigens schon vor jahren eingeführt. ich hoffe, sie macht weiter schule. medvedew als vorreiter in für aktionärsinteressen, wer hätte das gedacht..  

240 Postings, 353 Tage Oleg-IIPolen

 
  
    #20315
02.05.16 00:21
Der polnische Grenzdienst hat am Sonntag sieben Mitgliedern des russischen Motorradclubs ?Nachtwölfe?, die zu einer Gedenkfahrt nach Berlin wollten, die Einreise verwehrt. Dabei wurden selbst jene Biker an der Grenze zurückgewiesen, die EU-Bürger sind.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20160501/...rger.html#ixzz47RftPZK9
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
811 | 812 | 813 | 813  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben