Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 75 918
Talk 53 579
Börse 11 224
Hot-Stocks 11 115
Rohstoffe 10 105

Gazprom 903276

Seite 1 von 685
neuester Beitrag: 24.05.15 10:33
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 17104
neuester Beitrag: 24.05.15 10:33 von: fbo|2287331. Leser gesamt: 2052489
davon Heute: 1535
bewertet mit 68 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
683 | 684 | 685 | 685  Weiter  

972 Postings, 3248 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    #1
68
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
683 | 684 | 685 | 685  Weiter  
17078 Postings ausgeblendet.

2497 Postings, 5440 Tage ByblosKursziel deutlich gesenkt,

 
  
    #17080
2
21.05.15 11:50
damit die Herrschaften, die noch nicht im fahrenden Zug sitzen, noch einmal die Gelegenheit bekommen, günstig auf zu springen.
 

103 Postings, 474 Tage sensigo2Gazprom

 
  
    #17081
2
21.05.15 11:57
!!!!!!!!!Schnell alles verkaufen!!!!!!!
  der Aktionär will fallende Kurse
s2  

128 Postings, 82 Tage Charlie Ash... also steigt der Kurs :)

 
  
    #17082
1
21.05.15 12:10

134 Postings, 590 Tage Ulrich56Gazprom

 
  
    #17083
1
21.05.15 12:53
Von solchen Empfehlungen können Insider beim Aktionär gut verdienen. Vorher Aktien kaufen/verkaufen und durch Kauf/Verkaufsempfehlungenordentlich verdienen. Die Leser des Aktionärs sind dann die Dummen.  

1493 Postings, 968 Tage Mexico Man"Der Aktionär" ist doch gar nicht mächtig genug

 
  
    #17084
1
21.05.15 13:04
um mit Kauf-/Verkaufempfehlungen den Aktienkurs von solchen Schwergewichten zu beeinflussen...
Das schaffen nur die großen (UBS, Goldman usw.)...und selbst die bei einer russischen Aktie nur bedingt...immer Ball flach halten  

250 Postings, 389 Tage fbo|228733129Gazprom

 
  
    #17085
3
21.05.15 14:52

Deutsche Wirtschaft bekommt Russland Sanktionen wieder deutlich zu spüren. Frag mich wie lange es noch dauert, bis Frau Merkel einlenken wird. Scheint sie nicht weiter zu interessieren, dass vor allem der Mittelstand unter den Sanktionen leiden muss und kleinere Firmen um ihre Existenz kämpfen müssen..Hauptsache der Terrorobama kann ihr lobend auf die Schultern klopfen, wenn sie und andere weiterhin gegen Russland vorgeht..

http://www.onvista.de/news/...sland-brechen-um-18-prozent-ein-4626101

 

Schnorrerstaat Ukraine. Wann wird deren durchtriebenheit endlich erkannt ?? Bin gespannt ob Frau Merkel durchsetzen kann, dass die Ukraine nicht in die EU aufgenommen wird. Sollte das so sein, dann steht die Ukraine wohl kurz vor dem finanziellen Zerfall.. Bleibt nur Russland, die die finaziell gebeutelte Ukraine unterstützen könnte.....So schließt sich der Kreis....

 

http://www.sueddeutsche.de/news/politik/...m-20090101-150521-99-05294

 

134 Postings, 590 Tage Ulrich56Gazprom

 
  
    #17086
1
21.05.15 15:08
um mit Kauf-/Verkaufempfehlungen den Aktienkurs von solchen Schwergewichten zu beeinflussen...
Deswegen fallen auch die Kurse, wenn der Aktionär etwas empfiehlt. Irgendwoher bekommen sie schon ihre Informationen. Auch wenn es von den Großen kommt. Ich in leider schon einige Mal auf solche Empfehlungen reingefallen.  

42 Postings, 25 Tage andi007Verlierer Ukraine

 
  
    #17087
3
21.05.15 15:09
Die Geschichte hat sich zu einem lustigen Witz entwickelt mit der Pointe eines ukrainischen Staatsbankrotts. Die EU hat der Ukraine Avancen gemacht, sodass die sich von ihrem großen Bruder abwandten. Wenn man bedenkt, dass Russland den jahrelang günstig Gas verkauft hat, ist es sau komisch. Ich denke die Ukrainer sehnen sich jetzt nach der Zeit vor dem Maidian. Aber ich denke, dass schlimme steht ihnen noch bevor.
Wenn Russland seine Piplines nach China und in die Türkei gebaut hat, könnte es ziemlich kalt in der Ukraine werden. Die EU hätte die Finger von der Ukraine lassen sollen. Die Menschen sind es, die dafür zahlen müssen. Jetzt macht Merkel und CO noch anderen Oststaaten irgendwelche Versprechungen. Leider sind die Ukrainer auch selbst Schuld an der Misere. Jetzt werden die noch Jahre irgendwelche amerikanischen und europäischen Geldgeber erpresst.  

250 Postings, 389 Tage fbo|228733129@andi007

 
  
    #17088
3
21.05.15 15:31

Das schlimme ist ja auch, dass Leute wie Poroschenko und Klitschko weiterhin Russland als den bösen Kriegstreiber darstellen und ihr Volk verarschen. Die Opfer welche die miltiärische Auseinandersetzung zwischen Russland und der Ukraine gebracht hat sind für diese Leute nicht mal zweitrangig... Mir tut es um die Menschen leid, die nichts für die Gier der Ukraineführung können und die nächsten Jahrzehnte drunter leiden werden ( auch die der russischen Bevölkerung ), während sich Poroschenko und Klitschko iwo in einem schönen Land einen Wodka nach dem anderen genehmigen werden.

Vielleicht investieren ja Klitschko udn Poroschenko schon in Russland Aktien weil sie genau wissen, dass eine Erholung von Gazprom und Co. die Kasse kräftig klingeln lassen wird.

 

250 Postings, 389 Tage fbo|228733129Kiew

 
  
    #17089
3
21.05.15 19:44

Die spinnen die Ukrainer.

 

Ukraine setzt Verpflichtungen für Menschenrechte ausDo. 21.05.2015, 17:42

Kiew – Wegen der „Anti-Terror-Operation” im Donbass hat die  Ukraine einige Verpflichtungen aus internationalen  Menschenrechtserklärungen vorläufig außer Kraft gesetzt.  Demnach dürfen beispielsweise Verdächtige länger als 72 Stunden  festgehalten werden, und die Zuständigkeit von Gerichten sei erweitert  worden, teilte das Parlament in Kiew am Donnerstag örtlichen Medien  zufolge mit. „Der Krieg (gegen prorussische Separatisten) zwingt uns  dazu”, sagte Vizeparlamentschefin Oxana Syrojed von der prowestlichen  Koalition. Aus Moskau kam scharfe Kritik an dem Beschluss. „Das ist ein  empörender Schritt”, sagte der russische Menschenrechtler Alexander  Brod. Sein Kollege Michail Fedotow sprach von einem „sehr schlechten  Zeichen”. Zwar besitze jedes Mitglied des Europarats „bei  außergewöhnlichen Umständen” das Recht zu solchen Ausnahmen. „Aber im  Grunde hat uns das ukrainische Parlament mitgeteilt, dass das Land die  Menschenrechte verletzt”, sagte er.

 

207 Postings, 1256 Tage wolgaPoroschenko und Klitschko

 
  
    #17090
4
21.05.15 20:37
Das sind doch nicht anderes als Marionetten der USA, von mir aus können beide zur Hölle fahren (aber der Teufel nimmt auch nicht alles!!)

Ich hoffe, dass Putin in diesem Konflikt standhaft bleibt, und "Uncle Ben" zeigt, wo der "Hammer" hängt. Ich war mal, ist lange her!! ein glühender Bewunderer der USA, ist in der Zwischenzeit verflogen, die USA ist für mich KEIN DEMOKRATISCHER STAAT! andere bespitzeln etc. hoffentlich stolpert das "Mädchen aus dem Osten" auch darüber, dann kann die ja in Meckpomm fischen gehen oder irgendwo auf einer Vogelfarm was sinnvolles tun, hoffe, dass bei der nächsten Bundestagswahl, natürlich auf demokratischem Wege! der m.E. politische Saustall Deutschland ausgemistet wird.  

2132 Postings, 952 Tage H731400Verhandlungen Russland-EU

 
  
    #17091
1
22.05.15 07:39
Merkel und co sagten gestern ganz klar das die Ukraine nicht in die EU kommt usw.....hoffe es kommen auch mal positive Signale aus Russland...  

9 Postings, 9 Tage Oleg-IIVerhandlung Russland-EU

 
  
    #17092
1
22.05.15 08:14
Es wird vieles gesagt von der Seite EU udn USA, nicht wird aber gehalten.
Deswegen denke ich nicht,da aus Russland etwas kommt positives.  

250 Postings, 389 Tage fbo|228733129Sanktionen

 
  
    #17093
1
22.05.15 15:42

Würde mich nicht wundern, wenn der Artikel stimmt und die finanziell angeschlagenen Amis trotz Sanktionen Geschäfte mit Russland tätigen würden. Somit schaden sie ihrer eigenen Wirtschaft weniger und schwächen die EU nachhaltig, da diese die Sanktionen scheinbar strikt einhält..Wäre es nicht so traurig , würde ich mir in die Hosen machen vor lauter Lachen..

 

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/...efte-mit-russland/

 

250 Postings, 389 Tage fbo|228733129Ukraine

 
  
    #17094
1
22.05.15 15:55

Bin gespannt ob die die Stimmung gegenüber der Ukraine nicht bald kippen wird. Finanziell wird die Ukraine nochmal unterstützt, aber auch diese Unterstützung wird iwann eingestellt, sollte es in der Ukraine nicht nennenswerte Fortschritte geben. Ein baldiger EU Beitritt scheint ( Zeitpunkt heute ) unwahrscheinlich. Bei der finanziellen Unterstützung zeigt sich die EU bisweilen recht geduldig, aber ohne sichtbare Erfolge wird die Geduld versiegen ( siehe Griechenland ) . Das Geld wird sich wie so oft in Luft auflösen und die EU wird in dei Röhre schauen. Der Ami wird dennoch die EU auffordern Gelder frei zu machen und der Russe lacht sich eins vor lauter Dummheit der EU.. Die Ukraine wird wohl Jahrzehnte brauchen bis ihr Land wieder halbwegs auf beiden Beinen steht und bedanken dürfen sie sich bei Poroschenko und Co. dafür. Sollte die Ukraine dennoch in die EU aufgenommen werden, dann können wir in ein paar Jahren über einen Ukraexit anstatt einen Grexit debattieren.. Schon blöd, wenn man nicht dazu lernt..

 

http://de.sputniknews.com/politik/20150522/302444311.html

 

512 Postings, 1682 Tage TH3R3B3LLfbo228733129

 
  
    #17095
2
22.05.15 17:43
warum sollte die Stimmung kippen? Wenn es so läuft wie es einige hier schreiben und denken, zahlen doch diese Mrd. nicht die EU sondern die USA. Wir sind doch nur die Geld weiter geber. Oder doch nicht? Oder was jetzt? Entscheidet euch mal bitte :)

Und wo steht die Ukraine schlecht da? Ich meine es ist logisch wenn auf einmal ein wichtiger Teil des Landes fehlt, dass das nicht positiv ist. Andererseits was hat Russland davon ausser Kosten und Ausschluss aus wichtigen Gremien (wie früher in der Schule, ab in die Ecke)?

Nuja sie können ja jetzt mit China die Ost G2 gründen :) haben da ja ein anderes voll demokratisches Land auf Ihre Seite geholt. Mal gespannt wie lange das gut geht wenn China seine ebenfalls aggressive Expansion nicht stoppt (bezüglich der kleinen Inselchen die angeblich Ihnen gehören). Aber vielleicht steht da ja auch eine Fahne Chinas auf dem Meeresgrund die dies zweifelsfrei beweist. LOL

Wenn die Menschheit nicht lernt gegenseitig besser miteinander umzugehen ist es eh egal.

Eigentlich ist es mir wurscht, nur bin ich Shareholder und mit dem momentanen Kurs bin ich nicht einverstanden, die versenken nämlich meine Kohle. Ich will steigende Kuse und Dividenden. Und so wie es jetzt ist, bleibt das wohl nur ein feuchter Traum :(

zu andi007

Was ich witzig finde ist, da wird was annektiert und der, dem ich es genommen habe soll weiter die Renten/Sozialleistungen derjenigen bezahlen, die mit der UA nichts mehr zu tun haben wollen sondern mit RU. Echt geil, ich geh in Rente und ziehe an die Krim. Bekomme ich dann auch Geld?

Und jetzt geh ich in Deckung, nicht dass über mir eine der restlichen 9 russ. Forpost Drohnen kreist :)

Sollte jemand Schreibfehler oder Ironie entdecken, dürfen gerne beide vom Finder behalten werden :)

nmM

 

1 Posting, 618 Tage DannyKSanktionen werden verlängert

 
  
    #17096
1
22.05.15 18:48
Aus dem Kanzleramt kam gestern die klare Ansage, dass im Juli für die Verlängerung sämtlicher Sanktionen gestimmt wird. Und das die Sanktionen nur aufgehoben werden, wenn auch die Krim wieder ukrainisch wird. Die Verluste für deutsche Unternehmen seien nun einmal hinzunehmen. Auch die deutsche Teilung hätte Jahre angedauert, dies könnte auch für die Krim gelten also sei Geduld gefragt. Unter Umständen müssen wir uns also auf eine lange Zeit der Sanktionen einstellen. Was bedeutet das für die Gazprom Aktie im Juli?  

250 Postings, 389 Tage fbo|228733129@DannyK

 
  
    #17097
1
22.05.15 18:54

Was bedeutet das für die Gazprom Aktie..??!! Denke nicht viel. Das die Sanktionen im Juli wahrscheinlich nicht enden werden dürfte jeder mitbekommen haben und sollte sich dementsprechend schon im Kurs bemerkbar gemacht haben.

 

1974 Postings, 1487 Tage lifeguardwas das bedeutet für gazprom?

 
  
    #17098
22.05.15 20:11
nicht sehr viel. gazprom hat schon gesagt, die durchleitung durch die ukraine 2019 zu beenden. europa wird dann über northstream und southstream beliefert. dazu neu china und mach südkorea und vietnam würd man auch gerne pipelines bauen. die ukraine machen als abnehmer nur einen kleinen teil aus. auf deutsch, ohne durchleitung ist die ukraine 2019 nicht mehr von bedeutung für gazprom.  

1974 Postings, 1487 Tage lifeguardflüchtigkeitsfehler

 
  
    #17099
22.05.15 20:12
die neue route von southstream heisst ja jetzt turkstream.  

2285 Postings, 1846 Tage Gofourzur Dividende:

 
  
    #17100
2
22.05.15 21:57

8 Postings, 1 Tag SolarworldReptiliengLöschung

 
  
    #17101
23.05.15 10:10

Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 23.05.15 10:10
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

2285 Postings, 1846 Tage GofourWas soll daran witzig sein Solarwo.?

 
  
    #17102
23.05.15 11:19
Die Dividende hätte viel schlechter ausfallen können.  

250 Postings, 389 Tage fbo|228733129Gazprom

 
  
    #17103
24.05.15 10:19

12 points for russia from germany gestern beim ESC. Fand ich iwie lustig und hoffe, dass es so positiv auch bald bei Gazprom zugeht..

 

250 Postings, 389 Tage fbo|228733129Gazprom

 
  
    #17104
1
24.05.15 10:33

Hier mischen sich die Amis ein:

 

http://www.heute.de/...ft-ngos-in-russland-unerwuenscht-38586932.html

 

Hier nicht bzw. nur im Hintergrund..

 

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...stukraine-ermordet.html

 

Sieht man wieder deutlich, dass nicht zwingend Russland der sogenannte Aggressor ist, sondern die USA in der Ukraine im Hintergrund die Fäden zieht und es nicht lassen kann Russland zu provozieren. Bin mal gespannt was die Marionette  EU dazu sagen wird,

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
683 | 684 | 685 | 685  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben