Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 101 2298
Talk 62 1948
Börse 33 217
Hot-Stocks 6 133
Rohstoffe 9 55

Freenet Group - WKN A0Z2ZZ

Seite 1 von 230
neuester Beitrag: 21.11.14 16:11
eröffnet am: 25.03.12 23:31 von: Hajde Anzahl Beiträge: 5735
neuester Beitrag: 21.11.14 16:11 von: bagatela Leser gesamt: 706550
davon Heute: 525
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
228 | 229 | 230 | 230  Weiter  

1146 Postings, 979 Tage HajdeFreenet Group - WKN A0Z2ZZ

 
  
    #1
30
25.03.12 23:31
 
Freenet Group
 
Internetauftritt / Investor Relations auf www.freenet-group.de
 
Zu der Freenet Gruppe gehören „unter anderem“ folgende
große Marken bzw. Online-Portale (können in Zukunft mehr werden):
 
www.mobilcom-debitel.de (Hauptmarke für Mobilfunk))
www.talkline.de (Zweite Hauptmarke für Mobilfunk)
www.crash-tarife.de (Aktionstarife / Crash-Angebote)
www.klarmobil.de (Discountsegment)
www.callmobile.de (Discountsegment)
www.debitel-light.de (Discountsegment)
www.freenetmobile.de (Discountsegment)
www.freexmedia.de (Online Vermarktungsagentur)
www.single.de (Single-Börse)
www.4players.de (Gaming-Portal)
www.freenet.de (Online-Portal mit E-Mail und Werbeanzeigen)
 
Freenet hat vor wenigen Wochen die vorläufigen Geschäftszahlen 2011 veröffentlicht
und wenige Tage später schließlich auch den „endgültigen“ Geschäftsbericht 2011 publiziert.
Die vorgelegten Zahlen für das 4.Quartal und das Geschäftsjahr 2011 lagen teils über den Erwartungen.
 
Umsatzerlöse: 3,2  Mrd EUR
EBITDA: 317 Mio EUR
Konzerngewinn: 144 Mio EUR
Ergebnis / Aktie: 1,12 EUR
Free Cashflow: 241 Mio EUR
 
Auch die vorgeschlagene Dividende von 1 EUR hat die Marktteilnehmer positiv überrascht.
Die Aktie hat nach Bekanntgabe der guten Zahlen mit Kursaufschlägen reagiert.
 
Ich frage mich: Wie geht es bei Freenet weiter und was ist auf dem Kurszettel möglich ?
 
Freenet gehört zu dem größten netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland.
Momentan hat man gute 15 Mio. Kunden.
Das ARPU (Umsatz pro Kunde) beträgt bei:
 
Vertragskunden 23,8 EUR
Prepaid-Kunde:  3,1 EUR
Nofrills-Kunde:  4,6 EUR
 
Was spricht für weiter steigende Kurse ?
 
Der Ausblick ist gut, man geht in 2012 und 2013 von einem stabilen Kundenstamm aus.
Danach auch mit Wachstum von ca. 2%.
Freenet äußerte man wolle stets 40-60 % des Free Cashflows ausschütten.
Somit kann man für die nächsten Jahre immer von mindestens 1 EUR als Dividende ausgehen,
Tendenz steigend.
Man hat momentan über 550 eigene Shops und kooperiert mit über 5600 Fachhändlern,
außerdem ist man noch in über 400 Media-Markt / Saturn Filialen vertreten.
 
Für weiteres Wachstum sprechen für mich folgende Punkte:
 
Man hat letztes Jahr im Herbst eine Partnerschaft mit dem Apple Reseller GRAVIS unterzeichnet.
Es ist eine Shop-in-Shop Kooperation mobilcom-Produkte werden bei Gravis angeboten und anders herum).
 
Des Weiteren ist man mit dem Breitbandanbieter Unitymedia eine Kooperation eingegangen.
Es wird in mobilcom-debitel Shops das Breitband/Fernsehangebot von Unitymedia vermittelt.
Dieses Jahr soll das Angebot in auf weitere Shops ausgeweitet werden.
 
Ferner vermittelt man nun auch Strom- und Gastarife, wird auch zum Konzernergebnis beitragen.
 
Freenet wird vom Smartphone und Tablet-PC Boom profitieren.
Es werden verstärkt Datentarife nachgefragt.
 
Was für mich auch als Wachstumstreiber zählt,
ist der „mobile marketing Markt“
Stichwort: freeXmedia
Ich denke, Werbung auf dem Handy wird in der Zukunft ein wichtiger Markt.
In diesem Markt ist man mit freeXmedia schon drin und hat vor kurzem
schon starkes Wachstum in diesem Bereich gemeldet.
 
Alles wesentliche habe ich nun geschrieben.
Kurse um 20 EUR sollten mittelfristig drin sein.
 
So der neue Thread ist eröffnet !
 
Gruß
Hajde

 
Angehängte Grafik:
chart_all_freenet.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_all_freenet.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
228 | 229 | 230 | 230  Weiter  
5709 Postings ausgeblendet.

5785 Postings, 1333 Tage crunch timewas soll diese polemische persönliche

 
  
    #5711
3
20.11.14 19:00

Unterstellung an den FNT CEO? Vielleicht hättest du mal lieber direkt in dem Laden fragen sollen, wessen Angestellte die Leute waren die hinter der Theke standen und in wessen Auftrag sie handeln. Kabel Deutschland ist  ohnehin völlig egal.  Das ist nichts was Vereinbarungen von FNT und MSH betrifft. FNT hat eine exklusive Partnerschaft mit MSH seit vielen Jahren. Die wurde 2013 um weitere 3 Jahre verlängert.  Exklusiv hat FNT in den MSH  Läden die Angebote von Telekom, Vodafone und E+, zusätzlich zu den eigenen Angeboten die FNT führt. O2 hat sein eigenes Ding. Wenn du also einen Stand siehst wo ein Telekom_Schild darüber hängt, dann ist das FNT die dort  Telekom-Produkte verkaufen. Andernfalls wäre es ein eigener Laden, der dann aber nicht zu der Saturnfiliale gehört. Also ich habe in den letzten Jahren auch nie was anderes gesehen in MSH Filialen. Also frag beim nächstenmal vor Ort am besten nach oder frag direkt die FNT IR, wenn du solche Fragen hast. Die antworten schnell und verläßlich. Die dürften aber vermutlich auch nichts wirklich anderes antworten wie ich eben, da die Dinge ja vertraglich fixiert sind.

Exklusiv-Partnerschaft: Freenet verlängert mit Media-Saturn 07.08.2013
http://www.crn.de/telekommunikation/artikel-100211.html
Freenet hat den bestehenden Kooperationsvertrag mit der Media Saturn-Gruppe verlängert. Die Vertragslaufzeit beträgt drei Jahre. Der Telekommunikationsanbieter Freenet hat die vorzeitige Verlängerung des bestehenden Kooperationsvertrages über die Vertriebspartnerschaft der Tochtergesellschaft »mobilcom-debitel« mit der Media-Saturn-Gruppe bekanntgegeben. Der ab dem ersten August gültige Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von drei Jahren. Unter der etablierten Vertriebskooperation bietet die Freenet-Tochter eigene sowie Originaltarife von T-Mobile, Vodafone und E-Plus sowie eigene Mobilfunkprodukte und Dienstleistungen in allen Media-Märkten und Saturn-Filialen in Deutschland an. Produkte von Telefonica Deutschland und dem dazugehörigen Provider O2 bleiben laut Freenet weiterhin von dieser Kooperation ausgenommen. Durch die Vertragsverlängerung stärkt Freenet nach eigenen Angaben den stationären Vertrieb als relevante Ergänzung im eigenen Retailgeschäft und im Digital Lifestyle. ..."

 

5785 Postings, 1333 Tage crunch timemüssen die beiden denn im Gleichschritt runden?

 
  
    #5712
2
20.11.14 19:37
DRI wieder über 28 und FNT wieder über 23 aus dem Handel gegangen. Da muß ich heute zweimal anstoßen :) Prost! Morgen ist kleiner Verfallstag. Das hat sicher auch seinen Einfluß die letzten Tage gehabt. Von daher man schauen was ab Montag passiert. Speziell in den USA ist man oben festgetackert seit Tagen und macht "Riesensprünge" ;) für die man eine Lupe braucht. Viel künstlicher hochgehalten geht es wohl kaum Richtung Verfallstermin.  
Angehängte Grafik:
chart_free_sp500.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
chart_free_sp500.png

2755 Postings, 2619 Tage Schoko65polemische persönliche Unterstellung,

 
  
    #5713
20.11.14 23:26
huldigen wir hier einem Gott ? Oder geht es hier um eine Diskussion ?  

187 Postings, 637 Tage Roggi59Crunch

 
  
    #5714
20.11.14 23:37
ich habe auf deinen Vorschlag hin meinen Kommentar an die IR von Freenet geschickt. Wenn Antwort da ist werde ich sie hier veröffentlichen.  

291 Postings, 882 Tage MindblogRoggi95

 
  
    #5715
21.11.14 07:11
So etwas habe ich auch schon in einem Saturn-Markt gesehen,
allerdings waren da die Stände der unterschiedlichen Anbieter
in weitem Abstand zueinander plaziert: im Eingangsbereich
mobilcom - debitel (im Blickfang des ankommenden Publikums),
Telekom auf einer tieferen Etage ... eher versteckt!  

159 Postings, 380 Tage weisvonnixTelekom

 
  
    #5716
1
21.11.14 08:36
In jedem Saturn/MM gibt es Telekomstände und Stände vom regionalen Kabelnetzbetreiber, verstehe gerade das Problem nicht?

An den Ständen werden aber keine Mobilfunk-Tarife verkauft, sondern Festnetzanschlüsse + Internet.  

5785 Postings, 1333 Tage crunch time#5716 weisvonnix

 
  
    #5717
1
21.11.14 10:01
#5716 "....An den Ständen werden aber keine Mobilfunk-Tarife verkauft, sondern Festnetzanschlüsse + Internet..."
=================
Richtig. Und da FNT als Kernkompetenz hat ein Mobilfunk-Provider zu sein, hat das eben keine Überschneidung mit den Exklusiv-Verträgen die FNT mit MSH hat für bestimmte Dienstleistungen für Telekom, Vodafone und E+ (und für die FNT schließlich auch eine Stange Geld regelmäßig an MSH überweisen muß). Wenn die Telekom da z.B. selber ihre Entertain Abos verkaufen würde, dann wäre das so ähnlich wie wie z.B. Stände wo Sky Abos verkauft werden, etc.  
Angehängte Grafik:
unbenan76nt.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
unbenan76nt.png

187 Postings, 637 Tage Roggi59Antwort der IR

 
  
    #5718
21.11.14 10:52
Dieses hier die Antwort der IR:


Sehr geehrter Herr ................,

nach Rücksprache mit unserer Rechtsabteilung können wir wie folgt zu Ihrer Anfrage Stellung nehmen:

Wir haben mit der Media-Saturn Deutschland GmbH eine Exklusivitätsvereinbarung für die Vermarktung von Mobilfunkdienstleistungen. Die Telekom und Kabel Deutschland vertreiben in den Media- und Saturn-Märkten keine Mobilfunkdienstleistungen, sondern Festnetz, Breitband oder Kabeldienste.

Weitere Informationen finden Sie auch auf S. 66 des Geschäftsberichts 2013.

Beste Grüße,

Dr. Kai Holtmann
Investor Relations

Super zu wissen wie gut hier die Leute informiert sind. Aber pointiert Kommentieren (Märchenstunde)  muss erlaubt bleiben.  
 

1432 Postings, 1472 Tage bagatelaschon toll

 
  
    #5719
21.11.14 10:56
So ne div-rallye.mal sehen wei weit es noch geht.  

1016 Postings, 551 Tage Johnny Utah... bis über den Ärmelkanal! :-)

 
  
    #5720
21.11.14 11:14

5785 Postings, 1333 Tage crunch timeRoggi59

 
  
    #5721
1
21.11.14 11:26
Hallo Roggi59. Finde es gut, daß du bei der IR nachgefragt hast. Man kann ja nie sicher sein, daß Leute in Börsenforen wirklich alles zu 100% richtig wissen. Nutzen viele Anleger viel zu wenig eine IR zu kontaktieren. Also ich habe garkein Problem damit, daß du dir diese Frage gestellt hast als du diese Stände gesehen hast. Finde es auch richtig sowas hier im Thread auch mal anzusprechen. Aber "Märchenonkel Vilanek?" finde ich nicht pointiert, sondern in dem Fall zu überzogen. Denn warum gleich dem FNT CEO namentlich eine betrügerische Lüge unterstellen ( wäre die FNT Meldung zum MSH Deal bewußt nicht richtig gewesen, dann wäre es doch eine krimminelle Handlung gegenüber den Anlegern, wenn es nur ein "Märchen" wäre) ohne erstmal zu prüfen was wirklich Sache ist. Da hätte gereicht zu posten: "Mal eine Frage zu Exklusivauftritten in Saturnländen". Problem ist halt, daß oftmals viele Leute so ein Fragezeichen nicht lesen und dann im Hinterkopf etwas negatives hängenbleibt. So laufen ja viele Rufmordkampanien (irgendwas bleibt immer hängen). Bitte nicht falsch verstehen. Ich will dir um Gotteswillen nicht sowas hier jetzt unterstellen und  ich will es auch nicht dramatisieren. Aber ich finde mit Unterstellungen ( vorsätzlicher Betrug = Märchenstunde) sollte man generell vorsichtig sein in öffentlichen Foren, auch wenn es mit Fragezeichen versehen wäre. Ansonsten kann man aber hier im Thread natürlich gewisse Dinge auch mal etwas überspitzt posten. Vielleicht bin ich da auch jetzt etwas zu "kleinlich". Wenn es andere nicht stört, dann ist es auch o.k. . Hat  jeder seine eigene "Schmerzgrenze".  

291 Postings, 882 Tage Mindblogfreenet

 
  
    #5722
2
21.11.14 11:38
Ich glaube, dass allgemein die Aktivitäten von freenet immer noch unterschätzt werden! Das begann mit dem Verdacht auf eine Gewinnwarnung im Sommer und zieht sich immer weiter durch die Diskussionen, wenn es um die Vorstandsetage geht. Glaubt mir, wir haben es hier mit Profis und knallharten Rechnern zu tun, die ihr Geschäft verstehen. Ein wenig mehr Respekt vor den Personen täte unseren Diskussionen gut! Die freenet AG zahlt ja eine tolle Dividende, die ja erst einmal verdienst sein muss!  

5785 Postings, 1333 Tage crunch timealso 24,12 zu Weihnachten wäre auch o.k.:)

 
  
    #5723
1
21.11.14 11:47
Wäre jedenfalls nett bald aus diesem schwarzen Abw.trendkanal nach oben rauszukommen und sich die 24,xx wieder etwas näher anzuschauen. Pünktlich zum heutigen Verfallstag rennt der DAX heute relativ "grundlos" hoch ( na ja, gäbe schon einen Grund, wenn man sich den open interest ansieht http://www.godmode-trader.de/artikel/...von-optionen-im-markt,3747554 ). Damit macht man das nach was die Amis schon die letzten Tage etwas ruhiger gemacht haben ;) Damit ist man über die SMA200 im DAX. Sollte man das kommende Woche weiter verteidigen, dann bleibt die Hoffnung auf eine weitere Rallye erhalten. Die europäischen Fondmanger haber ihre fetten Bonis noch nicht so zusammen wie bereits ihre amerikanischen Kollegen, da Eurostoxx/Dax die letzten Monate nicht mir SPX/Dow Schritt halten konnten. Da könnte man vielleicht jetzt mal wieder etwas aufholen gegenüber den Amis ( mit der Hoffnung Draghi wird vielleicht nochmal den Weihnachtsmann machen und bald das Anleihenaufkaufprogramm starten), damit noch der ein oder andere Porsche mehr unter dem Weihnachtsbaum liegen wird bei den Big Boys der Instits. Vielleicht will man zum großen Verfall im Dezember dann die 9800 sehen nachdem man heute wenigstens die 9600 wohl sehen wollte. Danach sind ja die Bücher der Big Boys zu. Und dann kann man vielleicht die letzten Tage des Jahres irgendwo handelsarm im Bereich 9800/10000 pendeln. Oder es kommt ganz anders... ;)  
Angehängte Grafik:
chart_free_freenet.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
chart_free_freenet.png

187 Postings, 637 Tage Roggi59Crunch

 
  
    #5724
21.11.14 11:53
Märchenstunde mit.....

gut, ist interpretationsfähig. Aber ich habe mich hier schon häufiger positiv zu der Arbeit des Vorstandes geäußert. Ich werde das auch weiterhin tun!

Was bei den Leuten hängenbleibt kann ich nicht verantworten. Das ist deren Ding!

An Märchen, es sind keine Lügen, ist immer etwas Wahres dran und sie weisen,  in verschlüsselter Form, auf eventuelle Missstände hin. Wenn diese dann so leicht aus dem Weg geräumt werden können: umso besser.

Ich habe mich, weil es sich so gehört, bei der IR für die schnelle Antwort und für die Auflösung meiner "Verwirrung" bedankt

Persönlich beleidigend sind für mich Aussagen, die auf die Frisur bzw. den vermuteten Gelverbrauch dazu abzielen. Wurde hier schon geäußert. Sowas würde ich nie machen!

Wir werden noch gemeinsam viel Freude haben mit unserem Investment.  

17 Postings, 233 Tage Trader0886Nachhalitgkeit?

 
  
    #5725
21.11.14 11:55
Könnte mir auch vorstellen, dass es wie nach dem 19.9. erstmal wieder ordentlich runtergeht, wenn auch nicht direkt 1.500 Punkte. Bin auf jeden Fall auf die nächste Woche gespennt, kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es ohne Rücksetzer weiter hochgeht, zumal der DJ eigentlich auch mal konsolidieren müsste.

Habe jetzt mal bei 23,40 paar Gewinne mitgenommen. Vielleicht wars ein Fehler, wer weiß das schon :-)

 

5785 Postings, 1333 Tage crunch time#5724

 
  
    #5726
1
21.11.14 12:18
Schreibe jetzt noch  dieses Posting dazu und dann sollte es auch gut sein, da jeder seine eigene Auffassung hat und diese auch hinreichend damit erläutert wären. Also Märchen wäre es in dem Fall schon, wenn es anders als mitgeteilt keine Exklusivvertrag gäbe. Was sollte es denn sonst sein was man mit Mächenstunden ausdrücken wollte? Wäre es ein Märchen, d.h. nicht der Wahrheit entsprechend, dann wäre es eine gezielte Irreführung => Straftat die FNT/Vilanek begangen hätte. Und da finden ich es es eben schon als zu große Keule mit der man zu schnell schwingt (trotz Fragezeichen) in dem Zusammenhang. Aber wie ich schon sagte, mir ist schon klar, daß du keine bösen Absichten dabei hattest. Nur finde ich es nochmal einen Unterschied zwischen dem was man öffentlich postet in Foren und dem was man vielleicht flapsig unter vier Augen sagt. Zumal Aussagen in öffentlichen Internetforen justiziabel sind. Von daher kann man auch nicht so locker stets sagen "was bei den Leuten ankommt kann ich nicht verantworten". Wenn man öffentlich postet, dann muß man sich auch bewußt sei, daß krimminelle Handlungen  etwas anderes wäre als gegelte Haare.  

20 Postings, 61 Tage StopptTTIPso nun ich nochmal

 
  
    #5727
1
21.11.14 12:52
weil ja fast alle was dazu beigetragen haben.
Es ist sicher Ansichtssache, aber ich finde es nicht so dramatisch. Aber wie schon des öfteren gesagt, es sind sicher unterschiedliche Ansichten und Schmerzgrenzen, wobei im Zweifel immer das Recht auf freie Meinungsäußerung Vorrang haben sollte.
Ob das nun Glücklich Ausgedrückt ist sei dahin gestellt. Im Gegenzug ist die Bezeichnung "Exklusivvertrag" vielleicht auch nicht mehr so genau, denn es werden nur noch Handyverträge von D1 und D2 (E-Plus klammere ich mal bewusst aus, denn dies Netz spielt wohl kaum eine Rolle und wird mit der nächsten Vertragsverlängerung wohl eh an 02 fallen und ebenfalls nicht mehr vermarktet werden )

Was mich aber viel mehr bewegt und auch alle anderen eher bewegen sollte ist die Frage warum Freenet sein Internetportal und Potenzial so sträflich vernachlässigt. Es gibt auch ein Leben abseits von Facebook und Co.. Es wird vieles angefangen (teils keine schlechten Ansätze) und dann liegt es darnieder. Angefangen über die Seiten Tatort, Browsergamer, http://www.my-digital-lifestyle.de/ , Single.de, Freenet Forum (was sogut wie tod ist wegen ein paar selbst ernannten Inquisitoren die sich Moderatoren nennen und jede ihnen nicht  genehme Meinungsäußerung löschen, dabei ist ja gerade das Streitgespräch das Salz in einem Forum ) usw.
Es gibt kaum Querverweise über die Seiten. Tatort und Browsergamer hat sogut wie keine Werbung (frage mich wie sich die Seiten finanzieren, wahrscheinlich quer über Mobilcom-Debitel) Die Seite http://www.my-digital-lifestyle.de/ finde ich persönlich sehr gut, aber wahrscheinlich kennt die außer Leuten die bei Freenet investiert sind und aus diesem Grund die Pressemitteilungen auch lesen kaum jemand.
Auf den Freenetseiten kan man zu Berichten jeweils kommentieren. Aber nur wenn man auch Mitglied bei Facebook ist. Doch wer bei Facebook ist wird kaum bei Freenet posten. Ich bin es nicht und kann mich deshalb auch nicht an dezent mal doch stattfinden Diskussionen beteiligen. So wir kein Traffic erzeugt.
Wieso werden freie Plätze und Kapazitäten nicht für Eigenwerbung genutzt?
Wieso werden bei Single.de Gebühren verlangt, wo das Portal doch sowieso wegen Missmanegment kaum Bedeutung hat, anstatt es kostenfrei zu gestalten bis es einen gewissen Stand und Größe hat um dann nach und nach Gebühren einzuführen.
Fragen über Fragen. Allemal wichtger denke ich als hier weiter über diese Lapalie zu diskutieren. Herr Vilanek ist wohl derzeit über seine Fähigkeiten zumindest insichtlich MD völlig erhaben.
 

1016 Postings, 551 Tage Johnny Utah@StopptTTIP

 
  
    #5728
2
21.11.14 14:23
Schreibe das doch mal an die IR, selbst wenn die es nur als Anregung auffassen. Habe ich neulich auch gemacht, als jemand hier die Verlinkung zum DLS-Portal bemängelte. Vielleicht tut sich ja etwas.

im Übrigen habe ich heute mein Depot komplett glatt gestellt (letzter Verkauf war Dürr) und warte jetzt, bis die nächste Weltuntergangskuh durch´s Dorf getrieben wird. Mein Ziel 2015 habe ich bereits heute erreicht, so dass ich am Samstag wirklich mal RICHTIG anstoßen werde. Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende. Die Straße des Exzesses führt zum Palast der Weisheit.    

20 Postings, 61 Tage StopptTTIPweis noch nicht

 
  
    #5729
21.11.14 14:59
bin noch am überlegen. Wenn dann muss ich es wohl an Herrn Vilanek persönlich adressieren.
Hatte das schonmal vor ner ganzen Weile angeprióchen und gefühlt ist es eher schlechter statt besser geworden.
Vielleicht mit dem Hinweis, dass wenn er auf das Thema nicht antworten will ich ihm die Fragen dann auf einer HV stellen werde und er sie dann dort beantworten kann, wenn ihm das lieber ist. ;) Ich geh zwar sowieso nicht, aber das weis er ja nicht. ;)
Die IR antwortet eh nur das allgemeine blablabla und dann wird der löschen Button gedrückt und nichts wird sich tun. ;)  

1016 Postings, 551 Tage Johnny UtahDeine Punkte hast du ja schon quasi

 
  
    #5730
21.11.14 15:02
formuliert. Ist doch nur eine Sache von copy/paste. Probier´s doch mal und stelle die Antwort hier rein. Ich finde die FNT-IR ziemlich gut, da hörst bei anderen wesentlich üblere Worthülsen.    

20 Postings, 61 Tage StopptTTIPstimmt

 
  
    #5731
21.11.14 15:34
schlimmer geht immer. Aber Worthülsen bleiben dennoch Worthülsen.

Hoffentlich hast du dich bei deiner glattstellaktion bei freenet nicht getäuscht.
Selbst bei einem Kurs 30,- Euro hat man immernoch 5% Div.-rendite. Wo will man denn in Zeiten von Negativzinsen (und abwarten ob és nicht auch für Sparer ab 10000,- Euro oder so ähnlich kommt) sein Geld besser parken? Aber Börse ist ja nicht logisch hast schon recht.  

3513 Postings, 1746 Tage mikkki#5728

 
  
    #5732
21.11.14 15:39
ist ja lustig. Geht mir genauso. Heute steht die Zahl in meinem Depot die ich anfang des Jahres angepeilt habe. Hoch die Tassen...  

1432 Postings, 1472 Tage bagatelasagt mal

 
  
    #5733
21.11.14 16:02
weis jemand was von biji.?? der fehlt schon etwas auffällig lange.  

50 Postings, 530 Tage eurofux53muss ich Dir recht geben StopptTTIP

 
  
    #5734
21.11.14 16:07
Das was heute Draghi von sich gegeben hat ist schon sehr beeindruckend.

Es werden auf N-TV ja schon DAX Stände für das Jahr 2015 von 12.000 Punkten
ausgerufen.

Schade, dass heute unsere FRN-Aktie nicht davon profitieren konnte.

Dennoch sehe ich hier einen erheblichen Nachholbedarf des Kurses für die schon laufende Jahresendrallye.  

1432 Postings, 1472 Tage bagateladas

 
  
    #5735
21.11.14 16:11
ist doch schon die div-rallye  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
228 | 229 | 230 | 230  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben