Freenet Group - WKN A0Z2ZZ

Seite 1 von 144
neuester Beitrag: 16.04.14 16:44
eröffnet am: 25.03.12 23:31 von: Hajde Anzahl Beiträge: 3596
neuester Beitrag: 16.04.14 16:44 von: adi968 Leser gesamt: 369454
davon Heute: 148
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144  Weiter  

1100 Postings, 759 Tage HajdeFreenet Group - WKN A0Z2ZZ

 
  
    #1
26
25.03.12 23:31
 
Freenet Group
 
Internetauftritt / Investor Relations auf www.freenet-group.de
 
Zu der Freenet Gruppe gehören „unter anderem“ folgende
große Marken bzw. Online-Portale (können in Zukunft mehr werden):
 
www.mobilcom-debitel.de (Hauptmarke für Mobilfunk))
www.talkline.de (Zweite Hauptmarke für Mobilfunk)
www.crash-tarife.de (Aktionstarife / Crash-Angebote)
www.klarmobil.de (Discountsegment)
www.callmobile.de (Discountsegment)
www.debitel-light.de (Discountsegment)
www.freenetmobile.de (Discountsegment)
www.freexmedia.de (Online Vermarktungsagentur)
www.single.de (Single-Börse)
www.4players.de (Gaming-Portal)
www.freenet.de (Online-Portal mit E-Mail und Werbeanzeigen)
 
Freenet hat vor wenigen Wochen die vorläufigen Geschäftszahlen 2011 veröffentlicht
und wenige Tage später schließlich auch den „endgültigen“ Geschäftsbericht 2011 publiziert.
Die vorgelegten Zahlen für das 4.Quartal und das Geschäftsjahr 2011 lagen teils über den Erwartungen.
 
Umsatzerlöse: 3,2  Mrd EUR
EBITDA: 317 Mio EUR
Konzerngewinn: 144 Mio EUR
Ergebnis / Aktie: 1,12 EUR
Free Cashflow: 241 Mio EUR
 
Auch die vorgeschlagene Dividende von 1 EUR hat die Marktteilnehmer positiv überrascht.
Die Aktie hat nach Bekanntgabe der guten Zahlen mit Kursaufschlägen reagiert.
 
Ich frage mich: Wie geht es bei Freenet weiter und was ist auf dem Kurszettel möglich ?
 
Freenet gehört zu dem größten netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland.
Momentan hat man gute 15 Mio. Kunden.
Das ARPU (Umsatz pro Kunde) beträgt bei:
 
Vertragskunden 23,8 EUR
Prepaid-Kunde:  3,1 EUR
Nofrills-Kunde:  4,6 EUR
 
Was spricht für weiter steigende Kurse ?
 
Der Ausblick ist gut, man geht in 2012 und 2013 von einem stabilen Kundenstamm aus.
Danach auch mit Wachstum von ca. 2%.
Freenet äußerte man wolle stets 40-60 % des Free Cashflows ausschütten.
Somit kann man für die nächsten Jahre immer von mindestens 1 EUR als Dividende ausgehen,
Tendenz steigend.
Man hat momentan über 550 eigene Shops und kooperiert mit über 5600 Fachhändlern,
außerdem ist man noch in über 400 Media-Markt / Saturn Filialen vertreten.
 
Für weiteres Wachstum sprechen für mich folgende Punkte:
 
Man hat letztes Jahr im Herbst eine Partnerschaft mit dem Apple Reseller GRAVIS unterzeichnet.
Es ist eine Shop-in-Shop Kooperation mobilcom-Produkte werden bei Gravis angeboten und anders herum).
 
Des Weiteren ist man mit dem Breitbandanbieter Unitymedia eine Kooperation eingegangen.
Es wird in mobilcom-debitel Shops das Breitband/Fernsehangebot von Unitymedia vermittelt.
Dieses Jahr soll das Angebot in auf weitere Shops ausgeweitet werden.
 
Ferner vermittelt man nun auch Strom- und Gastarife, wird auch zum Konzernergebnis beitragen.
 
Freenet wird vom Smartphone und Tablet-PC Boom profitieren.
Es werden verstärkt Datentarife nachgefragt.
 
Was für mich auch als Wachstumstreiber zählt,
ist der „mobile marketing Markt“
Stichwort: freeXmedia
Ich denke, Werbung auf dem Handy wird in der Zukunft ein wichtiger Markt.
In diesem Markt ist man mit freeXmedia schon drin und hat vor kurzem
schon starkes Wachstum in diesem Bereich gemeldet.
 
Alles wesentliche habe ich nun geschrieben.
Kurse um 20 EUR sollten mittelfristig drin sein.
 
So der neue Thread ist eröffnet !
 
Gruß
Hajde

 
Angehängte Grafik:
chart_all_freenet.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_all_freenet.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144  Weiter  
3570 Postings ausgeblendet.

2816 Postings, 1333 Tage 2141andreassorry bagatela

 
  
    #3572
4
14.04.14 23:05
wenn du an der Aktie oder an kurszielen zweifelst ist das ganz klar dein recht und deine Meinung.

Aber ich bitte dich!! dann es hier nicht im Freenet Forum so zu machen wie schon mal im BVB Forum das du praktisch täglich an der Aktie zweifelst bis du dann irgw. verkaufst. ..

Ich für meinen Teil bin hier hochzufrieden werde jetzt erstmal abwarten. Ist doch lächerlich jetzt vor der Dividende noch dazu wo mal wieder der Rsi Bereich von 40 angelaufen wird, an der Investition zu zweifeln.

Freenet hat sich doch als saubere Div.Aktie mittlerweile etabliert.

Da hier der Cashflow gut reinkommt Freenet die Gewinne weiter steigert und die Dividende nach meinen Ermessen sicher ist. Bin und bleibe ich gerne drin.  

18 Postings, 10 Tage maribIch kaufe noch dazu

 
  
    #3573
1
14.04.14 23:54
Freenet wird die nächsten 2 Jahre die Dividende behalten und sogar erhöhen.  

525 Postings, 458 Tage adi968war ein wunderschöner

 
  
    #3574
2
15.04.14 07:36
Kauftag gestern .....  

8647 Postings, 1647 Tage Geldmaschine123Bodenbildung!

 
  
    #3575
15.04.14 11:25
Danach aufwärts!!  

640 Postings, 444 Tage wahnalarmich hoffe es

 
  
    #3576
15.04.14 11:28

1148 Postings, 1252 Tage bagatelaboah andreas

 
  
    #3577
15.04.14 11:38
Der war mal fies.taeglich ?? Heftig  

1148 Postings, 1252 Tage bagatelaund andreas.bitte

 
  
    #3578
2
15.04.14 12:04
Nicht mich jetzt madig machen wenn es beim bvb nicht laueft.
Und wer sagt denn das ich an meinem invest zweifle oder in frage stelle.und dies taeglich kund mache.bin sehr sehr zufrieden damit.ich zweifel an meinem PERSÖNLICHEM kursziel bis zur hv das ist alles.
Werde mich dann mit einem anderen kurs zufrieden geben.
Sorry versteh dein rempler echt nicht.  

640 Postings, 444 Tage wahnalarmich habe das gefühl

 
  
    #3579
3
15.04.14 12:27
hier und nebenan sind einige gerade etwas angespannt! finde auch nichts verwerfliches daran, wenn man seinem unmut über nicht erfüllte erwartungen von einem persönlich hier luft macht! vielleicht habe ich es nebenan die letzten tage etwas übertrieben, aber ich kann dich gut verstehen bagtela! dieses nervige rücklaufen an deie 50 tagelinie hätte wirklich nicht sein müssen. gepaart mit der ukraine sorgt das natürlich bei allen beteiligten für einige überlegungen, die ich eigentlich nicht mehr führen wollte! ich hoffe derzeit auf 26 bei drillisch und vllt 25 nochmal bei frn bis zur hv! das sollte doch im bereich des möglichen sein!  

500 Postings, 331 Tage Johnny UtahUnmut über nicht erfüllte Erwartungen

 
  
    #3580
3
15.04.14 15:40
Ich musste wirklich gerade darüber schmunzeln. Keiner hier im Board ist erst seit gestern dabei (ok, ich bei DRI wieder :-)) und schaut mal an, wo der Kurs letztes Jahr um diese Zeit war. Wenn ich da an meine Freunde ohne Aktien denke, sind das absolute Luxusprobleme. Gleichwohl: man kann nie genug haben! :-) Gute Geschäfte euch allen!  

640 Postings, 444 Tage wahnalarmdas ist es ja eben

 
  
    #3581
3
15.04.14 15:53
die liebe alte gier! natürlich will ich mich über die perfomrance nicht beschweren, aber gerade bei meinen scheinchen macht son rücksetzer halt doch was aus. ich weiss, dass ich das risiko eingehe und da muss auch keiner sagen selber schuld, dass weiss ich auch! dennoch rechnet doch jeder im kopf schonmal für sich durch, wies in welcher situation laufen könnte! und genauso, wie man nach unten übertreibt und den teufel an die wand mal genauso übertreibt man in guten phasen leider auch nach oben und schraubt seine erwartungen zu hoch! die kunst ist da einen mittelweg zu finden, mit dem man gut leben kann! sicher, wenn ich mit meinen freunden spreche und welche geldanlagen sie haben und ich dann schonmal meine perfomance erwähne schauen alle blöd und werden neidisch und wollen, dass ich ihnen da mal nen einblick gebe! das da aber auch risiko, viel zeit, stress und in so tagen wie den letzten auch mit dem ein oder anderen unguten gefühl verbunden ist sehen die wenigsten! für viele ist die börse aber auch generell ein rotes tuch bei dem immer nur die anderen gewinnen!  

1148 Postings, 1252 Tage bagatelaaprpopos angespannt :)

 
  
    #3582
15.04.14 17:47
Pressebericht: Auf einem Flugfeld nahe Kramatorsk (Ost-Ukraine) kam es zu einem Feuergefecht mit vier Toten, zwei Helikopter mussten notlanden
vor 57 Min (16:47) - Echtzeitnachricht

 
Angehängte Grafik:
chart_intraday_freenet.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_intraday_freenet.png

525 Postings, 458 Tage adi96823,05

 
  
    #3583
1
15.04.14 18:55
günstiges Nachkaufniveau...  

33352 Postings, 2990 Tage RadelfanWir waren schon bei 22,81

 
  
    #3584
1
15.04.14 19:37
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

135 Postings, 1060 Tage ManikoUnd vorhin gingen

 
  
    #3585
2
15.04.14 19:43
in Frankfurt ein paar tausend Freenet für 22,66 in andere Hände über.....
Sind wohl die Nerven die solche Verkäufe inspirieren.
 

1148 Postings, 1252 Tage bagatela-10%

 
  
    #3586
15.04.14 20:01
seit 4april.das ist doch mal ne hausnummer.was passiert erst wenn russland zurück schiesst?
frage mich nur wie man diese situation entwirren will.wirtschaftssanktionen der eu halten eine militärmaschinerie nicht auf,dann wird einfach geschossen und marschiert bis es munition und treibstoff hat.
und dieses wird in russland nicht gerade knapp sein.
ist schon ne heikle situation,riskiert die ukraine eine eskalation und ein eingreifen russlands?,wäre ja
schon fast selbstmord.
aber irgendwas will man ja als staatsgewalt unternehmen müssen um recht und ordnung auf dem gesamten staatsgebiet wieder herzustellen.
das wird ein ganz heisser ritt.und solange nicht mal ein zeichen der entspannung kommt geht unsere div-rallye diese jahr übertrieben in die falsche richtung.
 

1394 Postings, 2334 Tage MöpMöpIch hab mit 20 euro

 
  
    #3587
2
15.04.14 20:14
auch kein Problem. Gilt aber nur für mich. Bin einfach schon zu lange in dem Wert. Mich interessiert die Dividende, da ändert auch ein vorübergehende Abtauchen des Kurses nichts.

Bei 20 euro sind es über 7%, hoffe mit steigender Tendenz. Vielleicht nächstes Jahr 1,50 oder 1,55?

Wenn es zu einem richtigen Ausverkauf kommt, ist es die beste Gelegenheit nachzulegen.  

500 Postings, 331 Tage Johnny UtahKrisensicheres Geschäftsmodell

 
  
    #3588
2
15.04.14 20:34
ohne Währungsrisiken... Rücksetzer sind zum Nachkaufen prima und dann einfach mal zurücklehnen. Ich für meinen Teil schlafe hervorragend, auch wenn ich zugegebenermaßen auch schon eine Weile dabei bin.  

1148 Postings, 1252 Tage bagatelawas habt ihr

 
  
    #3589
1
15.04.14 20:50
eigentlich mit biji gemacht.sucht er noch irgendwo offene gaps ? :)

 

3380 Postings, 1966 Tage RedPepperBiJi

 
  
    #3590
4
15.04.14 20:54
hat sich im Tradegate-Late-Night-Shopping-Center verlaufen. ;-)
-----------
Die Natur kennt keinen rechten Winkel

500 Postings, 331 Tage Johnny UtahHahaha!

 
  
    #3591
2
15.04.14 21:34
Wer braucht schon eine Glotze, wenn man ariva und Typen wie euch hat? Geld verdienen, informiert und unterhalten werden - das sind ja drei Wünsche auf einmal!  

4853 Postings, 1113 Tage crunch timealle noch an Bord oder

 
  
    #3592
4
16.04.14 09:05
hat es den ein oder anderen Leichtmatrosen gestern am frühen Abend doch über Bord des Tankers gespült als die kleine Freakwave kam? Da hatte man ja gestern mal wieder auf Tradegate & LuS einige Leute mit masochistischen Anfällen die meinten FNT unter 23 zu verkaufen wäre clever (genauso  wie viele andere Werte queer Beet billig geworfen wurden) . Kennt man aber aus der Vergangenheit, daß bei nachbörslicher DAX-Schwäche unlimitiert an den außerbörslichen Handelsplätzen mit ihren großen Abzockspreads und den schwachen Handelsvolumina nicht die idealen Kurse für diese Verkäufer zu sehen sind die da ihre Nerven verloren haben. Wie dem auch sei, letztendlich gilt es jetzt zu schauen, ob FNT sich bis zur HV noch weiter in dem gelben Aufw.trendkanal halten wird. Für mich sind da Xetra-Kurse relevant bei der CT. Da in den letzten Jahren der Kurs wenigstens einmal die SMA200 berührt hat pro Jahr ( i.d.R. in der Zeit nach dem DiviAbschlag) ist für mich die SMA50 zwar ein interessanter Indikator, aber auch nicht so wichtig, um nun alles daran fest zu machen. Interessant wäre ein Kurs der kurz vor der HV deutlich über der SMA50  steht und noch deutlicher über der SMA200. Dann wäre es vom CRV reizvoll kurz vor der HV zu verkaufen und darauf zu spekulieren, daß man in der anschließenden Konso weiter als nur um die Divi fällt in Richtung SMA200. So konnte man es die letzten Jahre vor der HV erfolgreich handhaben. Kann aber sein dieses Jahr ist eine andere Strategie besser. Aber da geht es ja ohnehin nur um eine kurzfristige Tradeidee und nicht um das längerfristige Bild. Bis zur HV dürfte die rote Aufw.trendlinie und die SMA200  leicht über 21€ liegen. Wenn man mal optimistisch unterstellen würde diese beiden Marken werden halten und dazu noch 1,45€ Divi hinzurechnet, dann würde es sich nicht mehr lohnen jetzt noch in Regionen um roundabout 22,70/23,00 wirklich zu verkaufen in der Hoffnung nach der Divi günstiger wieder reinzukommen. Sollte es vor der HV sogar unter eine Region von ca. 22,70/80 gehen, dann sähe ich mich stark verführt weiter aufzustocken, da dann sowohl fundamental ( KGV 10,xx 2015e)  Schnäppchenkurse kämen als auch von der CT her es reizvoll würde mit Blick auf die unteren potenziellen Auffangregionen exDiv.  
Angehängte Grafik:
chart_year_freenet.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
chart_year_freenet.png

1100 Postings, 759 Tage HajdeSir... Yes Sir.

 
  
    #3593
3
16.04.14 09:54
Alle noch aufm Tanker mit kompletter Aktienstückzahl ;)

Sehe es so wie MöpMöp. Wenn ich meine Aktien verkaufe, müsste ich zu viel Steuern zahlen und ob ich dann den optimalen Punkt erwische um mindest mit gleicher Stückzahl dabei zu sein, sei mal dahingestellt. Da nehme ich lieber jedes Jahr die "Steuerfreie Dividende" mit und reinvestiere in Börsenschwachenphasen ( 2  Monate nach der HV ? ) wieder die Dividende in freenet. MöpMöp schrieb mal, das ist wie "Wachstumssparen" ;)

Wie oben schon beschrieben, versuche ich nebenher mit Calls hin und wieder zu traden.
freenet ist nach unten stark abgesichert, daher erscheint mir das Chance-Risiko-Verhältnis ausgesprochen gut bei diesem Wert.  

525 Postings, 458 Tage adi968bin auch noch an Bord

 
  
    #3594
16.04.14 12:15
und habe nach mehreren Nachkäufen vor, zu bleiben ...  

640 Postings, 444 Tage wahnalarmwas für eine range heute

 
  
    #3595
16.04.14 15:59
:P können wir jetzt mal die 24 nehmen?  

525 Postings, 458 Tage adi968kommt nicht vom Fleck

 
  
    #3596
16.04.14 16:44
obwohl ein Topp Wert ....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben