Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 315 1776
Börse 169 893
Talk 90 544
Hot-Stocks 56 339
Rohstoffe 29 186

Freenet Group - WKN A0Z2ZZ

Seite 1 von 280
neuester Beitrag: 31.03.15 12:30
eröffnet am: 25.03.12 23:31 von: Hajde Anzahl Beiträge: 7000
neuester Beitrag: 31.03.15 12:30 von: crunch time Leser gesamt: 870651
davon Heute: 784
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
278 | 279 | 280 | 280  Weiter  

1198 Postings, 1107 Tage HajdeFreenet Group - WKN A0Z2ZZ

 
  
    #1
35
25.03.12 23:31
 
Freenet Group
 
Internetauftritt / Investor Relations auf www.freenet-group.de
 
Zu der Freenet Gruppe gehören „unter anderem“ folgende
große Marken bzw. Online-Portale (können in Zukunft mehr werden):
 
www.mobilcom-debitel.de (Hauptmarke für Mobilfunk))
www.talkline.de (Zweite Hauptmarke für Mobilfunk)
www.crash-tarife.de (Aktionstarife / Crash-Angebote)
www.klarmobil.de (Discountsegment)
www.callmobile.de (Discountsegment)
www.debitel-light.de (Discountsegment)
www.freenetmobile.de (Discountsegment)
www.freexmedia.de (Online Vermarktungsagentur)
www.single.de (Single-Börse)
www.4players.de (Gaming-Portal)
www.freenet.de (Online-Portal mit E-Mail und Werbeanzeigen)
 
Freenet hat vor wenigen Wochen die vorläufigen Geschäftszahlen 2011 veröffentlicht
und wenige Tage später schließlich auch den „endgültigen“ Geschäftsbericht 2011 publiziert.
Die vorgelegten Zahlen für das 4.Quartal und das Geschäftsjahr 2011 lagen teils über den Erwartungen.
 
Umsatzerlöse: 3,2  Mrd EUR
EBITDA: 317 Mio EUR
Konzerngewinn: 144 Mio EUR
Ergebnis / Aktie: 1,12 EUR
Free Cashflow: 241 Mio EUR
 
Auch die vorgeschlagene Dividende von 1 EUR hat die Marktteilnehmer positiv überrascht.
Die Aktie hat nach Bekanntgabe der guten Zahlen mit Kursaufschlägen reagiert.
 
Ich frage mich: Wie geht es bei Freenet weiter und was ist auf dem Kurszettel möglich ?
 
Freenet gehört zu dem größten netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland.
Momentan hat man gute 15 Mio. Kunden.
Das ARPU (Umsatz pro Kunde) beträgt bei:
 
Vertragskunden 23,8 EUR
Prepaid-Kunde:  3,1 EUR
Nofrills-Kunde:  4,6 EUR
 
Was spricht für weiter steigende Kurse ?
 
Der Ausblick ist gut, man geht in 2012 und 2013 von einem stabilen Kundenstamm aus.
Danach auch mit Wachstum von ca. 2%.
Freenet äußerte man wolle stets 40-60 % des Free Cashflows ausschütten.
Somit kann man für die nächsten Jahre immer von mindestens 1 EUR als Dividende ausgehen,
Tendenz steigend.
Man hat momentan über 550 eigene Shops und kooperiert mit über 5600 Fachhändlern,
außerdem ist man noch in über 400 Media-Markt / Saturn Filialen vertreten.
 
Für weiteres Wachstum sprechen für mich folgende Punkte:
 
Man hat letztes Jahr im Herbst eine Partnerschaft mit dem Apple Reseller GRAVIS unterzeichnet.
Es ist eine Shop-in-Shop Kooperation mobilcom-Produkte werden bei Gravis angeboten und anders herum).
 
Des Weiteren ist man mit dem Breitbandanbieter Unitymedia eine Kooperation eingegangen.
Es wird in mobilcom-debitel Shops das Breitband/Fernsehangebot von Unitymedia vermittelt.
Dieses Jahr soll das Angebot in auf weitere Shops ausgeweitet werden.
 
Ferner vermittelt man nun auch Strom- und Gastarife, wird auch zum Konzernergebnis beitragen.
 
Freenet wird vom Smartphone und Tablet-PC Boom profitieren.
Es werden verstärkt Datentarife nachgefragt.
 
Was für mich auch als Wachstumstreiber zählt,
ist der „mobile marketing Markt“
Stichwort: freeXmedia
Ich denke, Werbung auf dem Handy wird in der Zukunft ein wichtiger Markt.
In diesem Markt ist man mit freeXmedia schon drin und hat vor kurzem
schon starkes Wachstum in diesem Bereich gemeldet.
 
Alles wesentliche habe ich nun geschrieben.
Kurse um 20 EUR sollten mittelfristig drin sein.
 
So der neue Thread ist eröffnet !
 
Gruß
Hajde

 
Angehängte Grafik:
chart_all_freenet.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_all_freenet.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
278 | 279 | 280 | 280  Weiter  
6974 Postings ausgeblendet.

1478 Postings, 792 Tage wahnalarmne ich auch nicht

 
  
    #6976
2
30.03.15 12:02
bb ätzt jetzt auch schon kräftig! jetzt habe ich auch wieder etwas cash zur verfügung falls man doch nochmal die sma 50 touchen möchte! wobei wir das ja eig gerade erst getan haben! meine aktienposi bleibt übrigens weiter drin! die werde ich auch über die hv hinaus halten! genau wie bei drillisch, da warten auch noch zwei dicke schinpositionen auf ihre auslösung, die aktienposi selber läuft aber erstmal weiter! wer weiss schon, wies diesen sommer laufen wird und falls doch der berühmte exdivi-sommerblues einsetzen sollte werde ich zukaufen!  

6724 Postings, 1461 Tage crunch timeNicht so fix zur 29 bitte!! ....

 
  
    #6977
1
30.03.15 12:58
....Habe die 28er Flasche doch noch garnicht leer. ;)

Da wird man ja sonst zum Alki, wenn das hier nicht etwas ruhiger voran geht. Was haben wir denn jetzt gehabt vorhin? Doch noch der Startschuß einer DiviRallye? Wäre ja für reines Window Dressing zum Q-Ende doch etwas zu übertrieben die Dynamik, oder?  Ist mir zwar nicht unrecht, daß man jetzt nochmal einen zweiten Schub heute nachgelegt hat, aber warum man diese große Eile nun hatte ist auch nicht ganz ersichtlich. Gab ja keine wirklich neue News. Solche Overshoots über das oBB werden meistens wieder eingefangen. Also mal schauen wo der SK am Ende sein wird. Ist es weil man aus dem flachen Trendkanal nach oben ausgebrochen ist und man nochmal einen Extra-Kaufimpuls damit auslöste oder weil auf der jüngsten Investoren-Präsentation von FNT doch einige institi. Anleger überzeugt werden konnten ihr Investment bei FNT auszubauen. Vermutlich kauft die Citigroup am meisten aktuell ;) Also wie es auch sei, mir sind solche Tage wie heute lieber wie solche Tage wo wild abverkauft wird.  
Angehängte Grafik:
chart_intraday_freenet.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
chart_intraday_freenet.png

1162 Postings, 679 Tage Johnny UtahNaja, gegen Tage, an denen wild

 
  
    #6978
1
30.03.15 13:15
abverkauft wird, habe ich auch nichts. DRI letzte Woche war z. B. super. :-)  

1934 Postings, 309 Tage Lucky79Tanker nimmt fahrt auf!

 
  
    #6979
1
30.03.15 13:50

1620 Postings, 1600 Tage bagatelabagatela

 
  
    #6980
30.03.15 14:00
...wir machen den weg frei...  

8948 Postings, 2034 Tage BiJiNanu, bagatela

 
  
    #6981
1
30.03.15 14:05
wieder da, nachdem Du die Brücke komplett verlassen hast???  

6724 Postings, 1461 Tage crunch time@ Johnny Utah

 
  
    #6982
2
30.03.15 14:11
Nur hat DRI seitdem nicht wirklich wieder nenneswert Fahrt aufgenommen. MACD bei denen noch immer ohne neues Kaufsignal während bei FNT der MACD noch immer steigt im Daily. Von daher habe ich auch nicht so ganz verstanden warum Bagatella letzte Woche FNT komplett verkauft hatte zugunsten der gegenwärtig technisch schwächer laufenden DRI.  
Angehängte Grafik:
chart_year_freenet___.png (verkleinert auf 25%) vergrößern
chart_year_freenet___.png

1162 Postings, 679 Tage Johnny UtahIch warte dann, bis bagatela wieder

 
  
    #6983
3
30.03.15 14:25
wechselt. Dann gehe ich umfassend wieder in DRI rein. :-) DRI pflastert derzeit jeden Quadratcentimeter mit Heinoplakaten zu. Ich glaube, einigen wird erst jetzt langsam bewusst, dass die Expansion durchaus eine Wagenladung Geld kostet, zunächst erst mal auf die Margen schlägt und man sich angesichts der Bewertung keine Patzer erlauben darf.    

1162 Postings, 679 Tage Johnny Utah@ crunch # 6982

 
  
    #6984
1
30.03.15 14:29
Das war auch der Grund, warum ich heute Morgen DRI (trotzdem mit schönen Gewinn) abgebaut habe. Man zeigt dort ausgenommen von dem einen Tag SL-Fischen derzeit keine wirklich Stärke.  

8948 Postings, 2034 Tage BiJiWie erwähnt, FNT ist komplett raus bei mir

 
  
    #6985
1
30.03.15 14:31
DRI hab ich noch zu 28,07.
Da hätte ich gern 10,-? per share, also 38, um rauszugehen.

Ist aber kein Wunschkonzert, ich weiß ;-)!

Wäre allerdings traumhaft, und dann starte ich sicher irgendwann im Laufe des Jahres neu!

1500 FNT von 23,08 auf 28,28
1500 DRI von 28,07 auf 38, 07

wäre so meine Vorstellung.......  

1162 Postings, 679 Tage Johnny UtahWas wären denn so deine

 
  
    #6986
30.03.15 14:33
(realistischen) Wiedereinstiegstraummarken?    

8948 Postings, 2034 Tage BiJiSchwer zu sagen derzeit, Johnny,

 
  
    #6987
1
30.03.15 14:41
aber ich denke eher nicht, dass ich hier noch vor der HV reingehen werde!
Der April ist geundsätzlich gesamtmarkttechnisch ein relativ starker Monat, wollte an und für sich erst da raus!
Auch wenn ich nicht davon ausgehe, dass es einen so starken Abfall geben wird wie letztes Jahr, so wirds wieder tiefere Kurse geben.

Vielleicht auf nen "kurzen Zock", sollte es mal an einem Tag bis auf 26 fallen, aber daran glaube ich eher nicht.

Zumal ich eine gewisse Summe für andere Dinge benötige, da wärs recht riskant, kurz zu zocken mit FNT!

So wie es also ausschaut, werd ich wohl eine Weile ohne FNT im Depot leben und alsbaals wohl auch ohne DRI!

Welche Kurse dann im Sommer locken bzw. als letzte Tranche dann wieder im Herbst, wird sich zeigen, soweit im Voraus ist das schwer einzuschätzen...

Nur soviel: Je günstiger desto besser ;-)!!!  

6724 Postings, 1461 Tage crunch timeBiJi :#6985

 
  
    #6988
1
30.03.15 14:56
BiJi :#6985 DRI hab ich noch zu 28,07. Da hätte ich gern 10,-? per share, also 38, um rauszugehen.
==============
Die waren aber doch vor garnicht so langer Zeit schon über 38?. Wieso hattest du denn da nicht verkauft, wenn das dein Wunschbereich ist. Ich hatte bei über 38? DRI damals nochmal reduziert und habe momentan ungefähr 1 DRI Aktie auf 10 FNT Aktien.  

8948 Postings, 2034 Tage BiJiHast Du erneut Recht, Crunch,

 
  
    #6989
30.03.15 15:08
aber mein Zeitrahmen war wie erwähnt der April, von daher hätte man ruhig noch mit einer "Übertreibung" beim DRI-Kurs rechnen dürfen, soooo abwegig wärs ja nicht ;-)!

Schaun mer also mal, bin da nach wie vor recht entspannt und sollte es nicht ganz mit dem Wunschkurs klappen, ists eben so......  

1478 Postings, 792 Tage wahnalarm38 wäre auch für mich

 
  
    #6990
30.03.15 15:15
der bereich, wo ich meine posi der scheine, die ich letzte woche gekauft habe auf jedenfall deutlich verkleinern würde.  

6724 Postings, 1461 Tage crunch timeJohnny Utah :#6983

 
  
    #6991
2
30.03.15 15:15
Johnny Utah :#6983  DRI pflastert derzeit jeden Quadratcentimeter mit Heinoplakaten zu. Ich glaube, einigen wird erst jetzt langsam bewusst, dass die Expansion durchaus eine Wagenladung Geld kostet, zunächst erst mal auf die Margen schlägt und man sich angesichts der Bewertung keine Patzer erlauben darf.  
=================
Also ich habe noch kein Heino-Plakat gesehen. Ich achte aber auch null auf Werbung. Solange die aber nicht auch noch anfangen R. Geiss als Werbefigur zu holen, ist mir egal wer da wirbt. Tja, im Jahr 2015 ist erstmal das Thema schlanke Kostenstruktur bei Drillisch gegessen. Das war ja bislang der große Trumpf von DRI im reinen Online-Vertrieb. Da wird 2015 massiv Kohle reingebuttert werden müssen, um medial auf sich aufmerksam zu machen und den neuen Namen bekannter zu machen. 50 Mio gehen dafür offenbar im Jahresverlauf drauf. Kann gut sein, daß man 2016 nochmal größer nachlegen muß, wenn der Bekanntheitsgrad noch nicht ausreicht, um genug Kunden zu bekommen. Das drückt Gewinn und Marge. Die großen Player der Branche kennt ja jedes Kind. Die DRI Marken kennen nur sehr wenige Leute bislang. Die 300 Läden verursachen künftig hohe Fixkosten. Da kann sich Drillisch keinen Fehlstart erlauben und mit zuwenig Kunden dort aus dem 2. Hj. kommen. Von daher hängt über DRI natürlich erstmal ein größeres Risikopotenzial als über FTN, die ja aktuell keine großen neue Wagnisse eingehen und erstmal nur die kleinen Aquisitionen vom letzten Jahr besser integieren. Vielleicht nehmen angesichts sehr inzwischen sehr hohen Bewertung von Drillisch einige Leute etwas Geld dort zuletzt wieder mit und switchen in etwas weniger riskante Player aus der Branche.  
Angehängte Grafik:
unbenannthgh.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
unbenannthgh.png

1162 Postings, 679 Tage Johnny Utahcrunch, jetzt habe ich mich verklickt...

 
  
    #6992
1
30.03.15 15:56
... witzig sind die fallenden Margen natürlich nicht.  

8948 Postings, 2034 Tage BiJiAch so,

 
  
    #6993
1
30.03.15 16:56

ich werde mich ja nun nicht mehr beteiligen, von daher (es wird ja zum SK sicher reichen, wenn nicht hats mir auch so gereicht) gibts ein vorerst letztes

PROOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOST!!!!!

in die gesellige Runde!

 

6724 Postings, 1461 Tage crunch timeAlso das war schon ein dickes Volumen heute

 
  
    #6994
1
30.03.15 18:35
917.277  Stück über den ganzen Tag. Und man hat immer wieder gemerkt, daß an bestimmten Punkten instit. Investoren den Staubsauger anhatten, z.B. gegen 10:20, als mal eben 50.000 Stk. in zwei Minuten gekauft wurden oder auch später immer wieder schubartig. SK war am Ende klar über den oBB. Hätte ich heute morgen nicht gedacht. Aber wenn ein Insti meint er braucht dringend schnell und viel von dem Zeug, dann muß man ihm den Spaß lassen. Wird man auch nicht jeden Tag zu sehen bekommen ;) Das Letztemal hatten wir Mitte Januar den Fall, daß man so klar auf SK über das oBB hüpfte.  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_freenet_--.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
chart_quarter_freenet_--.png

8948 Postings, 2034 Tage BiJiWohl wahr, Crunch,

 
  
    #6995
30.03.15 18:41
und wenn ich diesen seltenen Fall nur geahnt hätte :o!

Ach Quatsch, ist alles soweit ok und man soll niemals zu gierig werden!
Bis ich hier wieder mitspiele wünsche ich Euch weiterhin viel Erfolg und werde gaaaaanz sicher ab und an vorbeischauen ;-)!  

1620 Postings, 1600 Tage bagatela#6981

 
  
    #6996
1
30.03.15 19:34
Nanu, bagatela     30.03.15 14:05wieder da, nachdem Du die Brücke komplett verlassen hast???  

ne ne,schau nur zu.  

8948 Postings, 2034 Tage BiJiIch auch

 
  
    #6997
30.03.15 19:47
nur noch......  

1934 Postings, 309 Tage Lucky79Lauf Freenet, lauf!

 
  
    #6998
31.03.15 10:12
das ist ein Motto... für die Zeit bis zu HV...
wann ist die gleich nochmal? Im Mai?

Egal, fahr sowieso nicht hin... freu mich auf die DIVI!  

1478 Postings, 792 Tage wahnalarm@lucky

 
  
    #6999
31.03.15 10:34
21.05. (genau wie die von drillisch)  

6724 Postings, 1461 Tage crunch timeso, jetzt sieht die Sache schon wieder

 
  
    #7000
31.03.15 12:30

etwas "normaler" aus. Man ist nach dem Run von gestern wieder zurück in die Bollinger gelaufen. Scheint als ob derjenige Käufer der die letzten Tage so hastig groß zugekauft hatte erstmal wieder fertig ist. Hat die UBS die letzten Tage noch weiter aufgestockt oder waren da andere Instis am Werk?

http://www.ariva.de/news/...weiten-Verbreitung-5325754?secu=102473395 "...UBS Group AG, Zürich, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 26.03.2015 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der freenet AG, Büdelsdorf, Deutschland am 20.03.2015 die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten  hat und an diesem Tag 3,03% (das entspricht 3882763
Stimmrechten) betragen hat.."


Die kennen wir doch schon aus Mitteilungen vor einiger Zeit ;) Jedenfalls lustig, daß man bei einer Aktie zu Kursen um die 27/28 fleißig kauft, wo man doch noch kürzlich 21,60 ausgerufen hat.

http://www.ariva.de/news/...eenet-auf-Neutral-Ziel-21-60-Euro-5294063 "... 25.02.15 Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Freenet nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 21,60 Euro belassen...."

Na ja,  Analystenquark halt. Bespaßung für Naive & Greenhorns. Dabei sieht man ja, daß nichtmals der eigene Arbeitgeber intern sich daran hält was die hauseigenen Würfel-Clowns nach außen verkünden, da intern meist ganz andere Analysen verwendet werden, die aber nicht nach außen dringen (siehe Sell Side vs. Buy Side Analysten)

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
278 | 279 | 280 | 280  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Robin, youmake222