Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 336 2721
Börse 146 1158
Talk 117 934
Hot-Stocks 73 629
DAX 16 260

Freenet Group - WKN A0Z2ZZ

Seite 1 von 198
neuester Beitrag: 02.09.14 15:47
eröffnet am: 25.03.12 23:31 von: Hajde Anzahl Beiträge: 4944
neuester Beitrag: 02.09.14 15:47 von: wahnalarm Leser gesamt: 567074
davon Heute: 1205
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
196 | 197 | 198 | 198  Weiter  

1129 Postings, 897 Tage HajdeFreenet Group - WKN A0Z2ZZ

 
  
    #1
28
25.03.12 23:31
 
Freenet Group
 
Internetauftritt / Investor Relations auf www.freenet-group.de
 
Zu der Freenet Gruppe gehören „unter anderem“ folgende
große Marken bzw. Online-Portale (können in Zukunft mehr werden):
 
www.mobilcom-debitel.de (Hauptmarke für Mobilfunk))
www.talkline.de (Zweite Hauptmarke für Mobilfunk)
www.crash-tarife.de (Aktionstarife / Crash-Angebote)
www.klarmobil.de (Discountsegment)
www.callmobile.de (Discountsegment)
www.debitel-light.de (Discountsegment)
www.freenetmobile.de (Discountsegment)
www.freexmedia.de (Online Vermarktungsagentur)
www.single.de (Single-Börse)
www.4players.de (Gaming-Portal)
www.freenet.de (Online-Portal mit E-Mail und Werbeanzeigen)
 
Freenet hat vor wenigen Wochen die vorläufigen Geschäftszahlen 2011 veröffentlicht
und wenige Tage später schließlich auch den „endgültigen“ Geschäftsbericht 2011 publiziert.
Die vorgelegten Zahlen für das 4.Quartal und das Geschäftsjahr 2011 lagen teils über den Erwartungen.
 
Umsatzerlöse: 3,2  Mrd EUR
EBITDA: 317 Mio EUR
Konzerngewinn: 144 Mio EUR
Ergebnis / Aktie: 1,12 EUR
Free Cashflow: 241 Mio EUR
 
Auch die vorgeschlagene Dividende von 1 EUR hat die Marktteilnehmer positiv überrascht.
Die Aktie hat nach Bekanntgabe der guten Zahlen mit Kursaufschlägen reagiert.
 
Ich frage mich: Wie geht es bei Freenet weiter und was ist auf dem Kurszettel möglich ?
 
Freenet gehört zu dem größten netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland.
Momentan hat man gute 15 Mio. Kunden.
Das ARPU (Umsatz pro Kunde) beträgt bei:
 
Vertragskunden 23,8 EUR
Prepaid-Kunde:  3,1 EUR
Nofrills-Kunde:  4,6 EUR
 
Was spricht für weiter steigende Kurse ?
 
Der Ausblick ist gut, man geht in 2012 und 2013 von einem stabilen Kundenstamm aus.
Danach auch mit Wachstum von ca. 2%.
Freenet äußerte man wolle stets 40-60 % des Free Cashflows ausschütten.
Somit kann man für die nächsten Jahre immer von mindestens 1 EUR als Dividende ausgehen,
Tendenz steigend.
Man hat momentan über 550 eigene Shops und kooperiert mit über 5600 Fachhändlern,
außerdem ist man noch in über 400 Media-Markt / Saturn Filialen vertreten.
 
Für weiteres Wachstum sprechen für mich folgende Punkte:
 
Man hat letztes Jahr im Herbst eine Partnerschaft mit dem Apple Reseller GRAVIS unterzeichnet.
Es ist eine Shop-in-Shop Kooperation mobilcom-Produkte werden bei Gravis angeboten und anders herum).
 
Des Weiteren ist man mit dem Breitbandanbieter Unitymedia eine Kooperation eingegangen.
Es wird in mobilcom-debitel Shops das Breitband/Fernsehangebot von Unitymedia vermittelt.
Dieses Jahr soll das Angebot in auf weitere Shops ausgeweitet werden.
 
Ferner vermittelt man nun auch Strom- und Gastarife, wird auch zum Konzernergebnis beitragen.
 
Freenet wird vom Smartphone und Tablet-PC Boom profitieren.
Es werden verstärkt Datentarife nachgefragt.
 
Was für mich auch als Wachstumstreiber zählt,
ist der „mobile marketing Markt“
Stichwort: freeXmedia
Ich denke, Werbung auf dem Handy wird in der Zukunft ein wichtiger Markt.
In diesem Markt ist man mit freeXmedia schon drin und hat vor kurzem
schon starkes Wachstum in diesem Bereich gemeldet.
 
Alles wesentliche habe ich nun geschrieben.
Kurse um 20 EUR sollten mittelfristig drin sein.
 
So der neue Thread ist eröffnet !
 
Gruß
Hajde

 
Angehängte Grafik:
chart_all_freenet.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_all_freenet.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
196 | 197 | 198 | 198  Weiter  
4918 Postings ausgeblendet.

1129 Postings, 897 Tage HajdeWie ist das denn eigentlich ??

 
  
    #4920
27.08.14 13:06
Wenn sich am Ende herauskristallisiert,
dass das wirklich Scheinverhandlungen zwischen Telefonica und Drillisch waren
und man vorsätzlich die Behörden getäuscht hat,
sind dann eigentlich Strafzahlungen gegen Telefonica und Drillisch zu erwarten?
Was meint ihr ??  

931 Postings, 582 Tage wahnalarmso nun sind

 
  
    #4921
27.08.14 13:06
wir auch heute (genau wie gestern) am oberen bb angekommen! die sma50 ist nun auch nur noch ca 15 cent entfernt! ich hoffe mal, dass wir diese diese woche noch überwinden können! wäre dann zum wochenende ein schönes kaufsignal! es bleibt nur fraglich, ob es direkt beim ersten mal klappt! wir werden es sehen! sollten wir die 50er knacken stehen den 21 nichts mehr im wege!  

5334 Postings, 1251 Tage crunch time#4917 vielleicht hat aber auch lediglich Kulmbach

 
  
    #4922
1
27.08.14 13:10

oder irgendein anderer Schmalspurguru bei einigen seiner Jüngern gestern abend getrommelt per SMS oder Mail-Verteiler. Keine Ahnung. War aber relativ sinnfrei der plötzliche Anstieg aus dem Nichts auf über 21€. Da dort auch keine wirklich großen Einzelorder dabei waren, sah es eher aus wie ein paar paralle aufgescheuchte Kleingeld-Jungs die brav allem folgen was man ihnen vorkaut und daher schonmal unlimitiert gekauft haben, weil es ja so "günstig" ;) ist nachbörslich auf Tradegate&Co zu kaufen. Jedenfalls haben die Förtsch-Knechte vorhin das unten rausgehauen. Hat zwar Null an wirklich Neuem und zudem auch einen dicken Fehler ( => die DiviRendite ist bei 1,45 Divi und einem Kurs von aktuell 20,70 nicht knapp 6%, sondern genau 7%  bzw. 20,7€ x 0,07 = 1,449€ ). Aber hey, wir reden hier über "DerAktionär". Deren Kundschaft rechnet eh nie nach ;) Und die Aussage "auf Sicht wieder geknackt werden" ist ja auch schwammig hoch drei. Da kann man sich später immer rausreden und sagen es kam ein unerwartet langanhaltender Börsennebel auf der die Sicht behindert hat. Na dann wünsche ich dem Pott weiter eine gute Reise Richtung Norden und allzeit gute Sicht ;)



27.08.14 10:48 - freenet-Aktie: Spannendes Investment! Attraktive Dividendenrendite -  http://www.aktiencheck.de/parts/...idendenrendite%20-%20Aktienanalyse
(www.aktiencheck.de) - freenet-Aktienanalyse von Maximilian Völkl vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär": Nach Meinung von Maximilian Völkl von "Der Aktionär" bleibt die Aktie des Telekomdienstleisters freenet AG nach wie vor ein spannendes Investment. Seit das Unternehmen Anfang August starke Quartalszahlen präsentiert habe, sei die Talfahrt des Papiers beendet. Die freenet-Aktie habe einen stabilen Boden ausgebildet und stehe am Beginn einer neuen Rally. Am heutigen Handelstag gehöre der Titel erneut zu den größten Gewinnern im TecDAX. Langfristig würden die Aussichten bei dem Mobilfunkanbieter stimmen. freenet überzeuge mit einer Dividendenrendite von knapp 6 Prozent ;) und befinde sich auch operativ auf einem stabilen Wachstumskurs. Die freenet-Aktie bleibt nach wie vor ein spannendes Investment, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". Auf Sicht  sollte das Allzeithoch aus dem April wieder geknackt werden. (Analyse vom 27.08.2014)

 

794 Postings, 469 Tage Johnny Utah@ Hajde

 
  
    #4923
27.08.14 13:12
Das ist mir beim Mittagessen auch durch den Kopf gegangen. Ob das einen Straftatbestand darstellt, wage ich aber zu bezweifeln. Ich halte es aber nicht für ausgeschlossen, dass erst mal die Vereinbarung mit DRI nicht genehmigt wird (steht ja alles unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kommission) und nachverhandelt werden muss.

Nebenbei schlechte Nachrichten auch für FNT: die Dividendenrendite beläuft sich inzwischen auf unter 7 %! :-)    

9151 Postings, 1785 Tage Geldmaschine123Ausgestoppt!

 
  
    #4924
27.08.14 15:53
Gewinne erst mal mitgenommen.
Markt ist reif für Korrektur zurück unter 200 Tage Linie.

 

794 Postings, 469 Tage Johnny UtahDa hast du einen guten Riecher gehabt!

 
  
    #4925
27.08.14 17:12
FNT bleibt bei mir erst mal bis Mai 2015 im Depot. Ich übe mich in MöpMöps Dividendendepotengelsgeduld. :-)  

1353 Postings, 1390 Tage bagatelageldmaschine

 
  
    #4926
1
27.08.14 18:12
gott sei dank kann es für freenet nur noch ÜBER die 200er korrigieren  

72 Postings, 555 Tage Roggi59IFA im Zeichen der Vernetzung

 
  
    #4927
28.08.14 12:07
Habe im Drillisch-Thread nen interessanten Hinweis auf einen Artikel im Handelsblatt bekommen. Kriege den Link dazu aber nicht rüberkopiert oder was auch immer.

Könnte die teilweise Neuorientierung von FNT bezüglich Digital Lifestyle von dieser Entwicklung langfristig profitieren und sich nicht als Groschengrab herausstellen?

Wer mag ne Einschätzung dazu abgeben und den Link zum Artikel hier platzieren?  

931 Postings, 582 Tage wahnalarmhier der artikel:

 
  
    #4928
28.08.14 12:34

233 Postings, 800 Tage MindblogIFA

 
  
    #4929
28.08.14 13:56
Das Thema "digital lifstyle" wird in den nächsten Jahren in den Focus rücken, und für Umsatz sorgen.
Hinweise darauf gibt es immer wieder  ... davon wird freenet auf jeden Fall profitieren, vor allem, weil sich diese Produkte in Zukunft in einem bestimmten Kostenrahmen halten!  

1353 Postings, 1390 Tage bagatelahat

 
  
    #4930
29.08.14 16:36
unser tretboot wieder fein den rückwärtsgang eingelegt.  

9151 Postings, 1785 Tage Geldmaschine123Darum schmiert Freenet ab!

 
  
    #4931
29.08.14 17:14
EU gibt grünes Licht für Drillisch Freenet geht erst mal leer aus
Drillisch AG: EU Kommission bestätigt MBA MVNO Vertrag zwischen Drillisch und Telefonica Deutschland
Drillisch AG: EU Kommission bestätigt MBA MVNO Vertrag zwischen Drillisch und Telefonica Deutschland DGAP-News: Drillisch AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Vereinbarung Drillisch AG: EU Kommission bestätigt
 

9151 Postings, 1785 Tage Geldmaschine123Freenet hält sich vorerst erstaunlich gut!

 
  
    #4932
29.08.14 18:17
Rechnete mit höherem Abgabedruck,denn es gab einige Zweifel das dies so bei der EU Kommision durchgeht.
Aber wir kennen ja unsere Freenet.
Abgabedruck kommt auch gern nachbörslich auf.
 

571 Postings, 726 Tage Bud.FoxGuten

 
  
    #4933
1
29.08.14 19:28
Abend in die Runde.
Ich hätte mal eine Frage:
Hat vielleicht jmnd zufällig einen Optionsschein auf Freenet zur Hand.  Laufzeit sollte so bis zur nächsten HV sein, um den evtl. Dividenden-Run noch mitnehmen zu können.  
Chance-Risiko-Verhältnis sollten zur Zeit ja sehr interessant sein....
Kann mir jmnd helfen?
Was haltet Ihr von denen hier:
http://www.ariva.de/CR2D4W   oder
http://www.ariva.de/CR2WNR
Schönes WE allen!
 

103 Postings, 326 Tage piet1geldmaschine

 
  
    #4934
29.08.14 20:08
Spart freenet jetzt Geld ? Wenn ja, dann müßte der Kurs doch steigen !!!!  

931 Postings, 582 Tage wahnalarmmein gott ist das ein müder haufen hier

 
  
    #4935
02.09.14 10:01
aber passiert ja auch nicht wirklich was! bisher hält die 20,20 und die 50er will man noch nicht so recht angreifen! so bleibt aber auch mal zeit für andere dinge!  

794 Postings, 469 Tage Johnny UtahGÄÄÄÄÄÄÄHN!

 
  
    #4936
02.09.14 10:23
War etwas? ;-)

Ich war einige Tage weg und es ist entspannend, nicht immer auf die Kurse schauen zu müssen. Am Samstag war ich am MD-Soundtruck, der in Stuttgart war; hat Spaß gemacht. Ich werde die Music-Flat dazu nehmen, insofern bin ich einer, der sich bei den nächsten Quartalszahlen bei den Mehrwerten bemerkbar machen wird. Zudem ist schon auffällig, dass das D1-Netz deutlich in den Mittelpunkt gerückt ist. Man hat ja laut Managementpräsentation eine bessere Verhandlungsposition zur Telekom und letztere wollen ja wieder auf die 1 zurück.

Wahnalarm, die Frage von Bud.Fox müsste doch in deinen Zuständigkeitsbereich fallen?    

4251 Postings, 2808 Tage SarahspatzAlso das wusste ich bisher nicht

 
  
    #4937
02.09.14 10:29
Die steuerfreie Dividende ist ja eine Mogelpackung. Hab jetzt die Hälfte meiner Freenet Aktien verkauft und für die Divi der letzten Jahre die Steuern nachbezahlt. Ist praktisch wie ein Kredit vom Staat. Ausnahme natürlich, wenn man vor 2009 gekauft hat.  

794 Postings, 469 Tage Johnny UtahJa, das bringt nur einen Liquiditätsvorteil...

 
  
    #4938
1
02.09.14 10:38
... deshalb vermindert sich der EK der Aktien um die Dividende aus dem steuerlichen Rücklagenkonto. Ich habe dieses Jahr am Tag der Dividendenzahlung auch FNT-Aktien verkauft. Die Dividende war noch nicht vom EK abgezogen, was mich gefreut hat... allerdings nur für 1 Woche, dann haben es die geschnallt und mein Gewinn wurde nachversteuert. Naja, man dribbelt, man wirft, man hofft, dass man trifft... :-)  

794 Postings, 469 Tage Johnny Utah@ Sarahspatz

 
  
    #4939
02.09.14 10:39
Rein interessehalber: schichtest du zu den Nachbarn um?  

233 Postings, 800 Tage MindblogTelekom

 
  
    #4940
02.09.14 11:30
vielleicht kann ja freenet mit Telekom bessere Bedingungen aushandeln,
und damit sich Richtung MNVO bewegen. Das wäre doch der Clou,
und freenet würde im Kurs mindestens zu den Maintalern aufschließen ...  

931 Postings, 582 Tage wahnalarm@budfox

 
  
    #4941
02.09.14 11:31
also ich finde die scheine der dz bank gerade auf freenet ganz nett, da die nen sehr kleinen spread haben! was ich persönlich gerade für die "psyche" immer ganz gut finde, da man recht schnell im plus ist und nicht erst 10 cent "aufholen" muss! nen speziellen bis anch der hv habe ich noch nicht ins auge gefasst! ich habe zurzeit den hier: dg07f1 laufzeit bis mitte dezember!  

4251 Postings, 2808 Tage Sarahspatz@ Johnny Utah

 
  
    #4942
02.09.14 12:13
Nein, ich hab nur Depotwerte angeglichen und dadurch auch Cash für einen evtl. ungemütlichen Herbst aufgestockt.  

794 Postings, 469 Tage Johnny UtahJa, Cash kann nie schaden...

 
  
    #4943
02.09.14 15:29
... auch wenn ich eher ein Fundamentalanleger bin, so muss man doch die lustigen Linien in Betracht ziehen und da könnte es z. B. bei FNT nochmals im Zuge eines Doppeltiefs runter gehen.

 

931 Postings, 582 Tage wahnalarmglaubste echt wir sehen nochmal

 
  
    #4944
02.09.14 15:47
kurse um die 17,xx?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
196 | 197 | 198 | 198  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben