Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 62 71
Talk 35 39
Börse 18 21
Hot-Stocks 9 11
Rohstoffe 5 6

Freenet Group - WKN A0Z2ZZ

Seite 1 von 232
neuester Beitrag: 27.11.14 20:42
eröffnet am: 25.03.12 23:31 von: Hajde Anzahl Beiträge: 5788
neuester Beitrag: 27.11.14 20:42 von: crunch time Leser gesamt: 713682
davon Heute: 51
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
230 | 231 | 232 | 232  Weiter  

1147 Postings, 984 Tage HajdeFreenet Group - WKN A0Z2ZZ

 
  
    #1
30
25.03.12 23:31
 
Freenet Group
 
Internetauftritt / Investor Relations auf www.freenet-group.de
 
Zu der Freenet Gruppe gehören „unter anderem“ folgende
große Marken bzw. Online-Portale (können in Zukunft mehr werden):
 
www.mobilcom-debitel.de (Hauptmarke für Mobilfunk))
www.talkline.de (Zweite Hauptmarke für Mobilfunk)
www.crash-tarife.de (Aktionstarife / Crash-Angebote)
www.klarmobil.de (Discountsegment)
www.callmobile.de (Discountsegment)
www.debitel-light.de (Discountsegment)
www.freenetmobile.de (Discountsegment)
www.freexmedia.de (Online Vermarktungsagentur)
www.single.de (Single-Börse)
www.4players.de (Gaming-Portal)
www.freenet.de (Online-Portal mit E-Mail und Werbeanzeigen)
 
Freenet hat vor wenigen Wochen die vorläufigen Geschäftszahlen 2011 veröffentlicht
und wenige Tage später schließlich auch den „endgültigen“ Geschäftsbericht 2011 publiziert.
Die vorgelegten Zahlen für das 4.Quartal und das Geschäftsjahr 2011 lagen teils über den Erwartungen.
 
Umsatzerlöse: 3,2  Mrd EUR
EBITDA: 317 Mio EUR
Konzerngewinn: 144 Mio EUR
Ergebnis / Aktie: 1,12 EUR
Free Cashflow: 241 Mio EUR
 
Auch die vorgeschlagene Dividende von 1 EUR hat die Marktteilnehmer positiv überrascht.
Die Aktie hat nach Bekanntgabe der guten Zahlen mit Kursaufschlägen reagiert.
 
Ich frage mich: Wie geht es bei Freenet weiter und was ist auf dem Kurszettel möglich ?
 
Freenet gehört zu dem größten netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland.
Momentan hat man gute 15 Mio. Kunden.
Das ARPU (Umsatz pro Kunde) beträgt bei:
 
Vertragskunden 23,8 EUR
Prepaid-Kunde:  3,1 EUR
Nofrills-Kunde:  4,6 EUR
 
Was spricht für weiter steigende Kurse ?
 
Der Ausblick ist gut, man geht in 2012 und 2013 von einem stabilen Kundenstamm aus.
Danach auch mit Wachstum von ca. 2%.
Freenet äußerte man wolle stets 40-60 % des Free Cashflows ausschütten.
Somit kann man für die nächsten Jahre immer von mindestens 1 EUR als Dividende ausgehen,
Tendenz steigend.
Man hat momentan über 550 eigene Shops und kooperiert mit über 5600 Fachhändlern,
außerdem ist man noch in über 400 Media-Markt / Saturn Filialen vertreten.
 
Für weiteres Wachstum sprechen für mich folgende Punkte:
 
Man hat letztes Jahr im Herbst eine Partnerschaft mit dem Apple Reseller GRAVIS unterzeichnet.
Es ist eine Shop-in-Shop Kooperation mobilcom-Produkte werden bei Gravis angeboten und anders herum).
 
Des Weiteren ist man mit dem Breitbandanbieter Unitymedia eine Kooperation eingegangen.
Es wird in mobilcom-debitel Shops das Breitband/Fernsehangebot von Unitymedia vermittelt.
Dieses Jahr soll das Angebot in auf weitere Shops ausgeweitet werden.
 
Ferner vermittelt man nun auch Strom- und Gastarife, wird auch zum Konzernergebnis beitragen.
 
Freenet wird vom Smartphone und Tablet-PC Boom profitieren.
Es werden verstärkt Datentarife nachgefragt.
 
Was für mich auch als Wachstumstreiber zählt,
ist der „mobile marketing Markt“
Stichwort: freeXmedia
Ich denke, Werbung auf dem Handy wird in der Zukunft ein wichtiger Markt.
In diesem Markt ist man mit freeXmedia schon drin und hat vor kurzem
schon starkes Wachstum in diesem Bereich gemeldet.
 
Alles wesentliche habe ich nun geschrieben.
Kurse um 20 EUR sollten mittelfristig drin sein.
 
So der neue Thread ist eröffnet !
 
Gruß
Hajde

 
Angehängte Grafik:
chart_all_freenet.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_all_freenet.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
230 | 231 | 232 | 232  Weiter  
5762 Postings ausgeblendet.

1228 Postings, 669 Tage wahnalarmBafo????

 
  
    #5764
1
26.11.14 18:49
Was hast du geraucht?  

44 Postings, 66 Tage StopptTTIPdann hoffe ich für dich,

 
  
    #5765
1
26.11.14 18:51
dass das die großen auch machen, denn nur dann werden die großen die Aktie auf 14 runterprügeln. sollte es so passieren werd ich auch kräftig nachkaufen. lach mich ja tod bei der divirendite 14 Euro.
aber an der börse ist alles möglich... und warum... weil sie weniger was mit spekulation, vielmehr mit manipulation zu hat...  

197 Postings, 642 Tage Roggi59Bafo

 
  
    #5766
26.11.14 19:34
schreib doch ne Mail an die Vorstände/IR von Black Rock etc., damit sie deinen Wunsch auch beherzigen und umsetzen.  

1029 Postings, 556 Tage Johnny UtahBafo

 
  
    #5767
26.11.14 20:03
... bist du Japaner und deine Vorfahren waren Kamikazeflieger? Viel Glück mit deiner GungHo-Taktik. Magst du das Geld nicht lieber jahreszeitgerecht spenden anstatt sinnlos an der Börse verballern?  

2907 Postings, 1685 Tage BafoDow, Dax und S+P 500

 
  
    #5768
26.11.14 20:42
stehen vor einer starken Korrektur und die beginnt schon im Dezember. Die Unsicherheitskerzen der letzten Tage im Dow zeigen das eindeutig. Wenn der Leitwolf fällt, dann stürzt die Welt hinter.
Das wird auch Freenet mit runterreißen, so wie alles andere.

Was meint ihr, warum sind überall Leerverkäufer eingestiegen?
Weil sie so blöd sind?
Blackrock verwaltet 5000 Milliarden Dollar.



 

197 Postings, 642 Tage Roggi59Bafo und Leerverkäufer

 
  
    #5769
26.11.14 23:16
Kannst du mir bitte noch mal mitteilen wieviel Prozent der Aktien die Leerverkäufer bei freenet halten?

Vielen Dank im Voraus!  

5 Postings, 808 Tage AutoreifenNa ich hoffe dass es nochaktuell ist

 
  
    #5770
27.11.14 09:26
Contour Asset Management freenet AG DE000A0Z2ZZ5  0,79 %    2014-11-21

Wir haben doch Namensaktien.
Ist es eigentlich nicht bekannt  wer der Ausleiher dieser Position ist.
Gibt es eigentlich Fristen bis wann diese wieder eingelöst werde muss.?

Der Verleiher möchte doch sicherlich auch seine Dividende zur HV haben?
Kann da mal einer weiterhelfen??.
Wäre Supi Danke Klaus  

1029 Postings, 556 Tage Johnny UtahAktienregister

 
  
    #5771
27.11.14 09:32
Was bei der Gesellschaft im Aktienregister bezüglich der Namensaktien steht, ergibt sich aus § 67 AktG. Die dortigen Angaben helfen dir diesbezüglich nicht weiter. Contour ist noch aktuell.

(1) Namensaktien sind unter Angabe des Namens, Geburtsdatums und der Adresse des Inhabers sowie der Stückzahl oder der Aktiennummer und bei Nennbetragsaktien des Betrags in das Aktienregister der Gesellschaft einzutragen. Der Inhaber ist verpflichtet, der Gesellschaft die Angaben nach Satz 1 mitzuteilen. Die Satzung kann Näheres dazu bestimmen, unter welchen Voraussetzungen Eintragungen im eigenen Namen für Aktien, die einem anderen gehören, zulässig sind. Aktien, die zu einem inländischen, EU- oder ausländischen Investmentvermögen nach dem Kapitalanlagegesetzbuch gehören, dessen Anteile oder Aktien nicht ausschließlich von professionellen und semiprofessionellen Anlegern gehalten werden, gelten als Aktien des inländischen, EU- oder ausländischen Investmentvermögens, auch wenn sie im Miteigentum der Anleger stehen; verfügt das Investmentvermögen über keine eigene Rechtspersönlichkeit, gelten sie als Aktien der Verwaltungsgesellschaft des Investmentvermögens.

(2) Im Verhältnis zur Gesellschaft gilt als Aktionär nur, wer als solcher im Aktienregister eingetragen ist. Jedoch bestehen Stimmrechte aus Eintragungen nicht, die eine nach Absatz 1 Satz 3 bestimmte satzungsmäßige Höchstgrenze überschreiten oder hinsichtlich derer eine satzungsmäßige Pflicht zur Offenlegung, dass die Aktien einem anderen gehören, nicht erfüllt wird. Ferner bestehen Stimmrechte aus Aktien nicht, solange ein Auskunftsverlangen gemäß Absatz 4 Satz 2 oder Satz 3 nach Fristablauf nicht erfüllt ist.

(3) Geht die Namensaktie auf einen anderen über, so erfolgen Löschung und Neueintragung im Aktienregister auf Mitteilung und Nachweis.

(4) Die bei Übertragung oder Verwahrung von Namensaktien mitwirkenden Kreditinstitute sind verpflichtet, der Gesellschaft die für die Führung des Aktienregisters erforderlichen Angaben gegen Erstattung der notwendigen Kosten zu übermitteln. Der Eingetragene hat der Gesellschaft auf ihr Verlangen innerhalb einer angemessenen Frist mitzuteilen, inwieweit ihm die Aktien, als deren Inhaber er im Aktienregister eingetragen ist, auch gehören; soweit dies nicht der Fall ist, hat er die in Absatz 1 Satz 1 genannten Angaben zu demjenigen zu übermitteln, für den er die Aktien hält. Dies gilt entsprechend für denjenigen, dessen Daten nach Satz 2 oder diesem Satz übermittelt werden. Absatz 1 Satz 4 gilt entsprechend; für die Kostentragung gilt Satz 1. Wird der Inhaber von Namensaktien nicht in das Aktienregister eingetragen, so ist das depotführende Institut auf Verlangen der Gesellschaft verpflichtet, sich gegen Erstattung der notwendigen Kosten durch die Gesellschaft an dessen Stelle gesondert in das Aktienregister eintragen zu lassen. § 125 Abs. 5 gilt entsprechend. Wird ein Kreditinstitut im Rahmen eines Übertragungsvorgangs von Namensaktien nur vorübergehend gesondert in das Aktienregister eingetragen, so löst diese Eintragung keine Pflichten infolge des Absatzes 2 und nach § 128 aus und führt nicht zur Anwendung von satzungsmäßigen Beschränkungen nach Absatz 1 Satz 3.

(5) Ist jemand nach Ansicht der Gesellschaft zu Unrecht als Aktionär in das Aktienregister eingetragen worden, so kann die Gesellschaft die Eintragung nur löschen, wenn sie vorher die Beteiligten von der beabsichtigten Löschung benachrichtigt und ihnen eine angemessene Frist zur Geltendmachung eines Widerspruchs gesetzt hat. Widerspricht ein Beteiligter innerhalb der Frist, so hat die Löschung zu unterbleiben.

(6) Der Aktionär kann von der Gesellschaft Auskunft über die zu seiner Person in das Aktienregister eingetragenen Daten verlangen. Bei nichtbörsennotierten Gesellschaften kann die Satzung Weiteres bestimmen. Die Gesellschaft darf die Registerdaten sowie die nach Absatz 4 Satz 2 und 3 mitgeteilten Daten für ihre Aufgaben im Verhältnis zu den Aktionären verwenden. Zur Werbung für das Unternehmen darf sie die Daten nur verwenden, soweit der Aktionär nicht widerspricht. Die Aktionäre sind in angemessener Weise über ihr Widerspruchsrecht zu informieren.

(7) Diese Vorschriften gelten sinngemäß für Zwischenscheine.  

5 Postings, 808 Tage AutoreifenAktienregister

 
  
    #5772
27.11.14 12:09
Danke Jonny Utah.
Ja dieses kenne ich auch schon.

Aber mir geht es eigentlich lediglich darum.

Ist der Ausleiher dieser 0,79 %- sind ja fast 1 Mio Aktien bekannt.
Und gibt es eine Regelung wie lange diese Aktien ausgeliehen werden können.

Sind ja ca. 1,5 Mio Euro Dividende???  

1147 Postings, 984 Tage Hajdefreenet kooperiert mit maxdome von ProSiebenSat.1

 
  
    #5773
2
27.11.14 12:45

News :)

freenet ist eine Kooperation mit dem Video-on-Demand-Anbieter maxdome eingegangen. Das deutsche Telekommunikationsunternehmen erweitert damit das eigene Angebot.

Link zur Nachricht:

http://www.it-times.de/news/...mit-maxdome-von-prosiebensat-1-108433/

 

29 Postings, 913 Tage joker79xy@bafo

 
  
    #5774
27.11.14 13:02
was hast du denn für puts gekauft - mit welcher Laufzeit?
 

11 Postings, 351 Tage fbo|228456870Interview Eigenkapitalforum

 
  
    #5775
2
27.11.14 13:23

1029 Postings, 556 Tage Johnny Utah@ Autoreifen

 
  
    #5776
27.11.14 14:35
Da ich selber keine Aktien ausleihe, um sie zu shorten, kann ich da nichts sagen. :-) Ich gehe aber davon aus, dass dies intern verrechnet wird.

Bezüglich des Interviews: fein, dass Ende Februar 2015 tatsächlich eine Guidance auch für 2016 kommt, d. h. dem Jahr der Ablösung der Anleihe. Somit erhöhe ich mein Ziel bis Mai 2015 auf 26 Euro, weil ich glaube, dass noch nicht so recht vom Markt gewürdigt wird, was das an Einsparungen bringen wird.  

1228 Postings, 669 Tage wahnalarmman wann atmet frn

 
  
    #5777
27.11.14 15:26
denn mal endlich drch? so komme ich nie zu meinen aktien :P  

5829 Postings, 1338 Tage crunch time#5777 also meinetwegen darf man auch

 
  
    #5778
27.11.14 15:29
noch erstmal weiterlaufen bis in die Nähe der 24,18  ;)  
Angehängte Grafik:
chart_free_freenet.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
chart_free_freenet.png

5829 Postings, 1338 Tage crunch timemaxdome

 
  
    #5779
27.11.14 16:37
jemand hier eine Ahnung wieviele Kunden die schon haben bei Maxdom? Ist das überhaupt eine Plattform die bei der Vertriebskooperation von vielen FNT Kunden als interessant angesehen werden könnte? Kannte den Laden bislang überhaupt nicht. Na ja, auch Kleinvieh macht Mist. Daher schon o.k. auch sowas noch zusätzlich zu vertreiben.  

1029 Postings, 556 Tage Johnny UtahAch, das ist doch wie diese

 
  
    #5780
1
27.11.14 17:38
car2go Geschichte neulich: nett und bringt die Leute in die Shops. Interessanter für uns in Baden-Württemberg ist, dass FNT Kabel BW im Angebot hat. Da die von Unity Media gekauft wurden, dürften Kombiangebote im Hinblick auf Online-Filmangebote etc. und somit DLS zunehmen. Da liegt man gut im Trend. Ich bin wirklich gespannt, was DRI da bieten wird.    

1029 Postings, 556 Tage Johnny Utah@ wahnalarm # 5777

 
  
    #5781
27.11.14 17:40
Ich bin ziemlich überzeugt, dass du bei 21,XX noch reinkommen wirst, bevor sich Ende Februar mit dem Ausblick auf 2016 die Türen für solche Kurse bis vielleicht nach der HV 2015 schließen werden. Die nächste kurzfristige Weltuntergangskuh kommt bestimmt! Euch einen schönen Abend.  

1557 Postings, 4820 Tage 011178Edrillisch kanns auch!

 
  
    #5782
27.11.14 17:41
Pressemitteilungen

RSS eteleon-News als RSS-Newsfeed




09.10.2014

Mobile Ventures GmbH


Übernahme des Online-Portfolios der cayada GmbH


München, 09.10.2014: Die eteleon AG und die ebenfalls in München beheimatete cayada GmbH haben einen umfangreichen Asset-Deal geschlossen. Ziel der Vereinbarung ist der Transfer von Marketing-Know-How in den Bereichen Performance, Mobile und Suchmaschinen-Optimierung (SEO). Zu den wichtigsten Assets gehören die von der cayada GmbH im Jahr 2010 ins Leben gerufenen Websites www.mobileinsider.de und www.24android.de.

mobileinsider.de zielt auf Mobile-Marketing Professionals ab und berichtet unter anderem über App-Monetarisierung, App-Marketing und Mobile-Advertising.
24android.de gehört mit monatlich rund 650.000 Besuchern und mehr als 17.000 Facebook-Fans zu den deutschlandweit führenden Portalen, die sich mit allen Themen rund um das Google OS befassen. Android ist mit knapp 80 Prozent Marktanteil und über einer Milliarde Nutzern das weltweit dominierende mobile Betriebssystem. Demnächst soll es neben Smartphones, Tablets und Spielkonsolen auch in weiteren Bereichen, wie zum Beispiel in Fernsehgeräten oder Autos, unabdingbar werden.

Im Hinblick auf den Start der ersten Smartwatch von Apple und dem zuvor erschienenen Konkurrenzsystem Android Wear wurde das Portal 24smartwatch.de gestartet. Die Website konnte sich schnell einen Platz unter den bekanntesten Smartwatch-Websites im deutschsprachigen Raum sichern und weist inzwischen monatlich dreistellige Wachstumsraten auf.

?Ich freue mich, mit der eteleon AG einen so innovativen und vorbildlich geführten Partner gefunden zu haben, um die Online-Angebote gemeinsam auf die nächste Stufe zu bringen. eteleon steht für mehr als eine Dekade Mobilfunkerfahrung mit unglaublich attraktiven Produkten und ist hervorragend für die Zukunft aufgestellt. Ich freue mich, meine Expertise auch dort einbringen zu können? sagt Ingo Kamps, Geschäftsführer der cayada GmbH und seit Juni 2014 Teil des Teams von eteleon und Mobile Ventures.

Tobias Valdenaire, Vorstand der eteleon AG, fügt hinzu: ?Das Website-Portfolio der cayada GmbH stellt für uns die ideale Ergänzung zu unseren eigenen Produkten dar. Mit Ingo Kamps konnten wir darüber hinaus einen kompetenten Performance-Marketing Spezialisten gewinnen, der seinen Unternehmergeist jahrelang erfolgreich bewiesen hat.?
 

1029 Postings, 556 Tage Johnny Utah@ crunch: Maxdome

 
  
    #5783
27.11.14 17:43
Wenn du z. B. einen Telekomvertrag über FNT abschließt, werden die ganzen Klimbim-Angebote wie Spotify premium, Hotspot etc. in einem übersichtlichen Menü angeboten. Da kann man problemlos Maxdome einbinden. Es gibt dort einen Ordner mit DLS-Angeboten. Ist aus meiner Sicht gut gemacht und ziemlich transparent.    

44 Postings, 66 Tage StopptTTIPnaja

 
  
    #5784
1
27.11.14 17:45
das wird nicht viel bringen. Aber kostet ja auch nichts. Und wenn es dem Kurs hilft ist es allemal gut.  

5829 Postings, 1338 Tage crunch time#5783

 
  
    #5785
27.11.14 19:58
mir ging es ja nur darum, ob jemand einordnen kann wo diese VoD Plattform steht in Relation zu anderen Wettbewerbern bei uns und wieviele Nutzer die jetzt schon  ungefähr haben. Also da ich sowas nicht nutze, fehlt mir da die Einordnungsmöglichkeit, ob Kunden sich bei einem eventuellen NoName-Portal wirklich reinlocken lassen durch Freenet. Spotify, Netflix, etc. sind z.B. große international bekannte Marken. Da werden die Leute eher hellhörig. Aber so eine kleine nationale Butze von der Prekariatsendergruppe Pro7/Sat1 ist vielleicht nicht so ansprechend.  

1029 Postings, 556 Tage Johnny UtahDie sind in D Marktführer

 
  
    #5786
27.11.14 20:16

1029 Postings, 556 Tage Johnny UtahSpotify Premium nutze ich

 
  
    #5787
27.11.14 20:18
über FNT. Das eigene Angebot kostet zwar einen Euro weniger, belastet aber das LTE-Volumen.  

5829 Postings, 1338 Tage crunch time#5786

 
  
    #5788
27.11.14 20:42
Danke für die Auskunft  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
230 | 231 | 232 | 232  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben