Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 366 2150
Börse 158 986
Talk 104 684
Hot-Stocks 104 480
Rohstoffe 13 96

Flüchtlinge willkommen!

Seite 1 von 90
neuester Beitrag: 22.11.17 21:46
eröffnet am: 21.09.15 13:11 von: JP Anzahl Beiträge: 2244
neuester Beitrag: 22.11.17 21:46 von: Sawitzki Leser gesamt: 84152
davon Heute: 93
bewertet mit 77 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90  Weiter  

889 Postings, 6862 Tage JPFlüchtlinge willkommen!

 
  
    #1
77
21.09.15 13:11
Mit der Verschärfung der Flüchtlingskrise vor ein paar Wochen haben leider auch die fremdenfeindlichen Beiträge in diesem Forum zugenommen. Ich möchte daher klarstellen, dass die Betreiber dieses Forums sich von diesen Inhalten ausdrücklich distanzieren. Vielmehr begrüßen wir die von vielen Deutschen gelebte Willkommenskultur für Flüchtlinge.

Ich bitte darum, unsere Moderatoren durch das Melden fremdenfeindlicher Beiträge bei deren Löschung zu unterstützen.

Wir planen gerade die Einführung einer Möglichkeit, sein Nutzerkonto per SMS zu authentifizieren. Im Unterschied zu der vor langer Zeit geforderten SMS-Authentifizierung für alle Nutzer wollen wir uns auf Einzelfälle beschränken. So könnten wir z.B. neue Nutzer, die ihre ersten Beiträge für Migrationskritik nutzen, um eine Authentifizierung per SMS bitten.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90  Weiter  
2218 Postings ausgeblendet.

5490 Postings, 5873 Tage der boardaufpasserDas wäre eh die allerbeste Familienzusammenführung

 
  
    #2220
5
21.11.17 22:10
weil in die eigene und geliebte Heimat.  Ich bin ebenfalls absolut dafür!


Wer noch?
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

21391 Postings, 1277 Tage Lucky79Scheuslich so etwas...

 
  
    #2221
5
21.11.17 22:27


würde mal sagen...
der Kerl ist NICHT INTEGRIERBAR...
und Deutschland wird auch keinen wirtschaftlichen Schaden erleiden,
wenn der unser Land in Richtung Afrika für immer verlässt... ;)  

35457 Postings, 6063 Tage Dr.UdoBroemmeMan sollte hier mal einigen einen dreiwöchigen

 
  
    #2222
1
21.11.17 22:52
Abenteuerurlaub in Syrien, Afghanistan oder Irak spendieren, damit sie mal kapieren, wovon sie immer schwadronieren von wegen Rückführung.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

5490 Postings, 5873 Tage der boardaufpasserstellst du jetzt die Wirtschaftliche Gründe in den

 
  
    #2223
4
21.11.17 23:09
Vordergrund? Denn in Afghanistan oder Irak gabs keinen Krieg (terroristen schon - aber diese haben wir auch - und diese auch bei uns Anschläge verübten). Und Syrien ist angeblich fast komplett befriedet.


Und was Urlaub angeht - da würde ich auch jetzt die Türkei meiden, du Schlauer.
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

5490 Postings, 5873 Tage der boardaufpasserUm Luckys #2221 zu ergänzen. ZDF - Peter Hahne Bei

 
  
    #2224
4
21.11.17 23:20
trag (diese ZDF Sendung gibts auch bei YT - aber hier könnte es gelöscht werden, weil durch andere verlinkt).

Hochinteressant - aber wer direkt zu der Kernaussage gelangen will, kann gleich bei Minute 18 anfangen.

Direkt aus der ZDF - Mediathek
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

3346 Postings, 780 Tage bigfreddy#2222 @Broemme

 
  
    #2225
6
22.11.17 00:30
Garantiert, wenn all die jungen Männer wieder in Syrien mit ihren Familien vereint sind und den  nötigen Aufbau arbeiten geleistet haben, dann werden wir dort wieder blühende Landschaften vorfinden.
Ist halt nur die Frage des wollens. Mein Gott, Deutschland war mal ebenso zerstört, mit all den geschundenen Menschen. Vom rRumjammern ist der Wiederaufstieg bestimmt nicht gekommen!  

34568 Postings, 5180 Tage TaliskerUnd der Onkel Assad

 
  
    #2226
1
22.11.17 06:22
is ja auch ein ganz lieber, ich habe den gerade im Fernsehen gesehen, beim Onkel Putin, auch ein ganz lieber, und da hat der gesagt, man solle jetzt nur nach vorne schauen, nicht zurück, und das wird der Onkel Assad auch bestimmt tun, denn das ist ja ein ganz lieber, und darum wird jetzt wunderbarer Frieden sein im Land und man kann die Trümmer wegräumen in Homs oder Aleppo.
Und seine ganzen Gefängnisse sind bestimmt auch alle weggebombt, die hat der gar nicht mehr.  
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

22691 Postings, 2639 Tage Guntram2010Löschung

 
  
    #2227
9
22.11.17 07:03

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 22.11.17 15:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diskriminierung

 

 

41172 Postings, 2575 Tage boersalinoUnd die Allianz flog ausschließlich Rosinenbomber

 
  
    #2228
8
22.11.17 07:35
Manche hier haben einfach zu regen Briefkontakt mit dem Nikolaus.  

21391 Postings, 1277 Tage Lucky79#2227 sie sind mittlerweile alleine mit ihrer

 
  
    #2229
7
22.11.17 07:39
Meinung.... ;)  

41172 Postings, 2575 Tage boersalinoGlaubens-Fossile

 
  
    #2230
3
22.11.17 07:58

3346 Postings, 780 Tage bigfreddy#2226 gehört das zur Vorbereitung

 
  
    #2231
1
22.11.17 08:05
Was du heute deinen Schülern erzählen willst, in irgendeinem Laberfach?
Die niedersächsischen Schüler mögen so etwas glauben, viele Foristen hier schlucken allerdings nicht jeden Schmarrn.

Und dann noch,das Superhirn Talisker:

"Und die GANZEN  Gefängnisse sind alle weggebomt"

Wie können die noch "ganz" sein, wenn sie alle weggebomt sind?  

3346 Postings, 780 Tage bigfreddy#2227 weil's schön BUNT ist..

 
  
    #2232
3
22.11.17 09:09

5490 Postings, 5873 Tage der boardaufpasser#2226 persönliche Animositäten gegen Gegner der

 
  
    #2233
2
22.11.17 09:11
Öffentlich-rechtlichen Einheitspresse?
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

12797 Postings, 3555 Tage objekt tiefes ist eben schwer, tagtäglich

 
  
    #2234
7
22.11.17 09:26
in den Spiegel der Fehleinschätzung blicken zu müssen. Da bleiben dann eben nur Worthülsen übrig. Gell Ihr Zwei?  

3346 Postings, 780 Tage bigfreddyBei den Fehleinschätzungungen sind es

 
  
    #2235
3
22.11.17 13:37
Doch ein paar mehr als zwei.
Fehler machen wir alle, aber dass man das dann nicht zugibt,zeugt nicht gerade von menschlicher Größe.  

1324 Postings, 188 Tage SawitzkiBöse Onkelzs halten zusammen.

 
  
    #2236
22.11.17 13:37
Gell ihr zwei Nikoläuse ?  (Gemeint sind der Nachfolger des Zweiten und Papst im Kreml, sowie sein kleiner Bruder im Geiste, der einfach nicht wegzukriegen ist.)  
http://cdn2.spiegel.de/images/...555-860_poster_16x9-rgtq-1216555.jpg

Wenn die Mainstreampresse uns weismachen will, dass die beiden einsam und allein in Nibelungentreue verschmelzen, dann stimmt natürlich nicht. Der Thread beweist das schiere Gegenteil, und es genügt schon sich ein paar Rosinen aus dem schwarz-braunen Kuchen hier herauszupicken, dann weiß man Bescheid (#2228, #2231).
Untaugliche Versuche, mit missglückten Fotomontagen nach Soffjetart die wahren Hintergründe zu verschleiern, geben euch den Rest.  
Angehängte Grafik:
putin-assad.jpg
putin-assad.jpg

1324 Postings, 188 Tage SawitzkiUnd dass mir jetzt keiner frech wird !

 
  
    #2237
1
22.11.17 13:40
(Dass man ihm doof entgegenkommt, dagegen hat er nichts.)  
Angehängte Grafik:
hqdefault.jpg
hqdefault.jpg

3346 Postings, 780 Tage bigfreddyIch betrachte Putin

 
  
    #2238
5
22.11.17 14:20
Als grossartigen Friedensstifter, der es ermöglicht, dass keiner mehr aus Syrien nach Deutschland  oder sonst wohin fliehen muss.

Was Merkel nicht schaffte, Putin ermöglicht nun  den armen gestrandeten Menschen Deutschland sicher zu verlassen um in ihr Land zurück zu kehren.   In ihrem Land gibt es nun viel zu tun. Also, frisch an's Werk.

 

21391 Postings, 1277 Tage Lucky79Sawitzki...

 
  
    #2239
3
22.11.17 15:08
das ist der linke Irrtum...
Du meinst so große Dinge sind ohne Opfer zu erbringen...?
Ein Land wird von Sunnitischen Fundamentalisten angegriffen,
die hetzen das Volk auf, es kommt zu Mord und Totschlag...
es ist erkennbar, dass diese Terroristen aus bestimmten Stadtteilen und
Landesecken kommen...
Dass dann die Regierung gegen diesen Aggressor vorgeht, ist nur mehr als verständlich.

Sag mir, wie viele Zivilisten haben die Amis in Afghanistan, Syrien und jetzt im Jemen getötet...?
Kollateralschäden sind unvermeidbar.
Musste die Bombardierung Dresdens noch sein...?
Das war reiner Vergeltungswille, militärisch oder strategisch war Dresden unwichtig.

Das ist eben Krieg... da ist es vorübergehend vorbei mit Blümchenpflücken...!

 

19509 Postings, 6239 Tage modBaschar Hafiz al-Assad

 
  
    #2240
8
22.11.17 15:17
ist wirklich kein "Guter", aber
aus historischer Erfahrung heraus,  braucht man in derartigen Staaten anscheinend
einen "Nicht-Guten", damit nicht dort das allg. Chaos ausbricht.

Whichever way one defines the position of President Arafat, it seems to me that,
without him, chaos would descend on the Region.  
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

21391 Postings, 1277 Tage Lucky79Man sieht ja...

 
  
    #2241
4
22.11.17 17:32
was in Syrien passiert, wenn die "starke" Führung fehlt...
Chaos, Tod, Terrorismus... usw...

Eine Kindergärtnerin, kann auch keinen Knast betreuen... ;)

Hört sich grausam an, aber schau nach Libyen...
Gaddafi weg, Chaos da u. zwar bis heute...
es werden von der sog. libyschen Regierung nur 5% des Territoriums regiert...
im Rest herrschen IS, Warlords, und kleinere Terrorgruppen....
Ein Elend, so weit das Auge reicht... Tripolis ist nicht wieder zu erkennen...
Und Gaddafi war kein Guter... das steht fest, aber es gab in Libyen auch keinen
Bürgerkrieg unter seiner Herrschaft. Das friedfertige Volk konnte seinem
Tagesgeschäft nachgehen...
Übrigens war Gaddafi ein Spezl von Sarkozy... 2007 finanzierte der den Wahlkampf
des Franzosen in erheblichem Maße mit... und Sarkozy schloss mit ihm Milliardenverträge...
und man dachte sogar an die Lieferung eines Atomreaktors. Hierbei vermittelte die
bulgarische Regierung, die Traditionsgemäß enge Bande zu Libyen hat.
Aber dazu kam es nicht mehr... :(
Weil die Franzosen u. Engländer auf Geheiß der USA Libyen angegriffen haben.
Ein Lob auf Westerwelle... der bremste damals Merkel ein, und verhinderte eine
Beteiligung Deutschlands an diesem Völkerrechtswidrigen Angriffskrieg.
Dafür bin ich Hr. Westerwelle heute noch dankbar.... Ein Politiker mit Format...!
 

27210 Postings, 2226 Tage ex nur ichDr. Gottfried Curio

 
  
    #2242
5
22.11.17 21:08
Migration löst hier das demografische Problem nicht

 

21391 Postings, 1277 Tage Lucky79#2242 im Gegenteil...

 
  
    #2243
3
22.11.17 21:31
sie schafft neue, noch größere Probleme...!  

1324 Postings, 188 Tage Sawitzki#2241. Islamisten und Salafisten...

 
  
    #2244
1
22.11.17 21:46
...sind bekanntlich mit Vorsicht zu genießen. Da ist es zu begrüßen, dass von Seiten eines aufkeimenden Gaddafismus wohl keine Gefahr droht.

Fragwürdige Versuche, den Obersten Khaddafi nach dessen Höllenfahrt zu rehabilitieren, sind zwar zu vermerken, aber kaum jemand hat sich dabei zu einer hannibalistisch und nazistisch konnotierten Verherrlichung oder gar Apotheose des korrupten Terrorpaten und Königs der Könige versteigen wollen. Spürbar sind solche Antriebe zwar, aber fehlendes historisches Wissen bei den dafür Empfänglichen steht einer Breitenwirkung entgegen.

Auch wenn ein dumpfes Gefühl im Untergrund spürbar wird - von einer Zellenbildung zwecks Aufbau einer gaddafistischen Front kann hier wohl keine Rede sein, obwohl das schon echte rechte Kerle sind, die da in #2241 zusammengefunden haben. Aber sie verlegen sich - nach allem was man weiß - dann doch lieber, Wachhunden gleich, aufs Knurren, Bellen, Diffamieren und Melden.
Terroristischer Untergrund ist nicht ihre Welt und die Brutstätten terroristischer Untaten liegen fernab von ihrem, oft von Solvenz und gutbürgerlich-konsumistischer Geselligkeit geprägten, Wirkungskreis..


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben