Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 282 2831
Börse 158 1371
Talk 37 809
Hot-Stocks 87 651
DAX 15 219

Firma verlässt Rehabiliation - Warren Buffet Alarm

Seite 1 von 19
neuester Beitrag: 25.04.18 16:03
eröffnet am: 21.07.17 11:09 von: USBDriver Anzahl Beiträge: 461
neuester Beitrag: 25.04.18 16:03 von: DrZaubrlhrlin. Leser gesamt: 18075
davon Heute: 307
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19  Weiter  

1707 Postings, 418 Tage USBDriverFirma verlässt Rehabiliation - Warren Buffet Alarm

 
  
    #1
5
21.07.17 11:09
Es gibt nur 2 aktive Firmen die aktiv Geschäfte in diesem Bereich machen dürfen. Die eine gehört Warren Buffet und der Name ist bekannt: Berkshire Hathaway (Warren Buffet)
und die andere ist Assured Guaranty Corp. Nun kommt die Dritte wieder an den Markt und verdient fast jedes Jahr 100% von dem was sie kostet.

BESTE AKTIE Meldung von Gestern aus USA

Ein Anleihversicherer verlässt die Rehabiliation. Behörde OCI genehmigt den EXIT. Gerichtstermin im Dezember ist nur noch pro-Forma.
Firma meldet neue Bilanz. Alle aktuellen Versicherungsrisiken (Ausfälle) sind zu 100% mit Kapitalreserven abgedeckt, auch wenn Versicherungsschäden niedriger als 100% ausfällen, so ist dies die Auflage für das Ende der Rehabiliation der OCI Behörde.
Aktuell gibt es nur 2 Versicherer im Markt die neue Geschäfte in dem gleichen Geschäftsfeld betreiben wie diese Versicherung AMBAC Financial Group. Nach der Rehabiliation darf diese neue Geschäfte tätigen. Die Firma versichert Anleihen, die von öffentlichen Unternehmen, sowie Staaten vergeben werden. Im Falle einer solchen öffentlichen Unternehmensinsolvenz darf die Versicherung nach CH8 die Kontrolle übernehmen und die FIrmensanierung begleiten.
Geschäftsmodell ist, dass die Firma ein besseres Rating als die z.B. Kommunen hat, wodurch die Kommunen mit Versicherung sich auf den Kapitalmarkt günstiger refinanzieren können.

Gestern war der Kurs von $18 Dollar hochgesprungen, weil ihr nach Firmendaten $36 sicher erhaltet. Die Firma verdient pro Jahr um die $700 bis 800 Millionen bei nur 45 Millionen Aktien, d.b. jedes Jahr ca. noch mal $18 pro Jahr dazu und Prognose steigend durch neue Geschäfte.

Firmenpräsentation von Gestern: files.shareholder.com/downloads/...HAB_EXHIT_7_19_17_FINAL.pdf

Firmenhomepage: www.ambac.com
!!!! WARRENBUFFET ALARM!!!!!!!!!!! in den USA

DIES IST KEINE KAUFEMPFEHLUNG, SONDERN EINE MELDUNG AUS DEN NACHRICHTEN VON GESTERN!!!!!!!!!! DAS IST KEIN FAKE!!!!!!!!! Prüft es alle selbst.

P.S. Ich bin dann mal wieder im Urlaub. Die Meldung erreichte mich Gestern und meine die muss man weitergeben.


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19  Weiter  
435 Postings ausgeblendet.

1707 Postings, 418 Tage USBDriverAch so Ausfallsquoten sind extrem wichtig

 
  
    #437
1
24.04.18 21:42
Bei Ambac nach Theorie der Ratingagenturen unter 0,03%  in OCI Reha 6% und bestand Belastungstest. Bei AGO 0,02% = 200 Mio pro Jahr und bei 6% mit 60 Milliarden wäre AGO tot, aber schon vorher.
AMBAC hat bis 10% im Belastungstest geschafft.  

1790 Postings, 3645 Tage chriseb@Usb

 
  
    #438
24.04.18 21:48
Du meinst die eingerechneten Sondererträge durch COFINA? Oder die Erwartung an zukünftige Erträge? KGV von 40 für einen Versicherungskonzern kann ich mir nur bei einer starken Börseneuphorie vorstellen.  

1790 Postings, 3645 Tage chriseb6.6. finde ich gut.

 
  
    #439
24.04.18 21:57
Da kann man noch ein bisschen sammeln. Habe noch ein paar Werte, von denen ich mir im Mai gute Erträge verspreche. Da würde ich glatt noch mal ein Teil in Ambac stecken, wenn der Kurs sich bis dahin unter 20$ hält.  

1707 Postings, 418 Tage USBDriverDie Erwartung meine ich

 
  
    #440
1
24.04.18 22:10
Wird ja mit Cofina noch besser, aber dank würde Ambac pro Jahr 200-240 Mio mehr Zinseinnahmen pro Jahr generieren. Die Versicherungserträge kommen ja dazu. Ambac kann also bis zu $2 Milliarden damit pro Jahr mit neuem Versicherungsgeschäft generieren, bei 45 Mio Aktien. Da hast du das KGV 40 aus heutiger Sicht.  

1790 Postings, 3645 Tage chrisebDas stimmt, das wäre dann

 
  
    #441
24.04.18 22:41
ein KGV von Ca 12 für 2019 oder 2020. Das wäre dann nur ein KGV von 40 für 2018 und das jetzige Jahr ist für mich auf KGV Basis irrelevant bei einer solchen Vorschau.  

1790 Postings, 3645 Tage chrisebWenn das so hinkommt wäre

 
  
    #442
24.04.18 22:45
eine Bewertung von 480$ konservativ  

Clubmitglied, 1947 Postings, 1317 Tage DrZaubrlhrlingnaja

 
  
    #443
25.04.18 08:49
mir schmeckt das mit rosello trotzdem nicht. Er ist ja als 8 Mann teil von Promesa. Selbst wenn der Gubernardo kein Einfluss hat. Diese Vertagung ist symptomatisch für solche Dinge. In jedem zweiten Artikel steht man müsse schnell handeln nun schiebt man es wieder hinaus.. Ich habe das schon öfter miterlebt, hearing über hearing auf Jahre hinaus. Ich bin ja nun nicht nur wegen Cofina in Ambac.Ambc hat viele Vorteile und kann auch ohne Cofina wieder Profitabel werden aber es würde sie schon schwächen und der Prozess kann um einige Jahre verzögert werden..Long bleib ich soweiso aber och muss mich über diese Sache auskotzen denn als ich das las kam mir die Galle. Nen richtiger Trigger.. Hearing.. alle nett kaffetrinken übers wetter plaudern kassieren, vertragen.. etv..  

1707 Postings, 418 Tage USBDriverZum Glück hat er Gouverneur bei COFINA

 
  
    #444
25.04.18 09:03
kein Mitspracherecht, sondern die Richterin entscheidet das. Die hat jetzt um die Unterlagen der jahrelangen verwendeten Prozedur für die COFINAS und GO von dem zuständigen Gremium eingefordert.


 

Clubmitglied, 1947 Postings, 1317 Tage DrZaubrlhrlingja

 
  
    #445
25.04.18 11:23
was mich halt erstaunt das swain sagte die Parteien sollten ruhe bewaren. Sie prüfe die Angelegenheit. Ich denke Usb das du von uns allen am besten weißt wue das läuft. Ihr könnt mich Paranoid schimpfen. Trump ist oberster der Bundesrichter etc.. Rosello schleimt sich aufs übelste ein und Gand wie ein Schoßhündchen die geschlossene Frage von Trump beantwortet. T:" Habt Ihr schnelle Hilfe von uns bekommen" R:  " jj..jja.. eure Scheinheiligkeiz" etc pp..
Das Rosello nicht mitbestimmen kann ist die eine Sache aber wenn er dem Belzebub deinen Arsch anbietet wird keiner von uns mitbekommen wenn Trump wen a ruft der wen kennt der wen kennt, der Swain kennt und somit hat Rosello fas erreicht.. reine Spekulation. Oft hab ich Sachen erlebt dessen Abdchluss man Quasi also gesetzt ansah
..  

1790 Postings, 3645 Tage chrisebKeep cool

 
  
    #446
25.04.18 12:35
An der Spitze von Ambac stehen erfahrene Manager, die den ein oder anderen Kniff kennen.  

1790 Postings, 3645 Tage chrisebDer Buchwert

 
  
    #447
25.04.18 12:36
Sollte in naher Zukunft erreicht werden.  

Clubmitglied, 1947 Postings, 1317 Tage DrZaubrlhrlingyo

 
  
    #448
25.04.18 13:07
chris haste Recht! Das dachte ich vor 2008 auch schon :D..
nein ich bin die Ruhe selbst dennoch ist es wichtig wachsam zu sein. Wenn ich nen Laden kaufe spiele ich alle mögl. szenarien durch usw. und da gehört dazu auch mal kritisch ohne gnade mit paranoiden zügen zu sein :D
Claude le Blanc hat siwas geäußert wie eine Entscheidung gegen Cofina wäre nicht sehr gut! :D  

1790 Postings, 3645 Tage chrisebDas stimmt natürlich

 
  
    #449
25.04.18 13:20
Eine Entscheidung gegen die Cofinas würde Mrd kosten. Das wäre auf keinen Fall gut. Finde ich auch. Ein positiver Ausgang würde sicher ein Kursfeuerwerk auslösen. Ohne steigt es langsam.  

Clubmitglied, 1947 Postings, 1317 Tage DrZaubrlhrlingmal schauen

 
  
    #450
25.04.18 14:07
was das hearing bringt heute.. ;/  

46 Postings, 94 Tage MugelOneHearing wurde auf den 06.06.2018 verlegt

 
  
    #452
25.04.18 14:45

Clubmitglied, 1947 Postings, 1317 Tage DrZaubrlhrlingich

 
  
    #453
25.04.18 15:08
dachte das ein hearing zumindest stattfindet  

46 Postings, 94 Tage MugelOneIch dachte, dass es komplett verschoben wurde.

 
  
    #454
25.04.18 15:11
So klang es zumindest gestern.  

1707 Postings, 418 Tage USBDriverDas Hearing ist auf den 6.6. verschoben

 
  
    #455
25.04.18 15:21
Und habt ihr auch bemerkt, dass der Dollar anfängt gegenüber dem Euro stärker zu werden.  

46 Postings, 94 Tage MugelOneWas heißt das für uns?

 
  
    #456
25.04.18 15:24

1707 Postings, 418 Tage USBDriverDas bedeutet, dass der Umtauschkurs sich für

 
  
    #457
25.04.18 15:29
uns verbessert. Irgendwann haben wir Parität 1 Euro für 1 Dollar oder umgekehrt. Das sind nochmal 20% Plus für die Aktionäre als Bonus.  

Clubmitglied, 1947 Postings, 1317 Tage DrZaubrlhrlingnaja

 
  
    #458
25.04.18 15:30
10 jahres treasury bonds 3 %..
Zinserhöhung warschnlich.. für Aktien nicht so toll, aber das der Markt jetzt stark korriegiert seh ich nix die Indices sind an unterstüzungen und Kippeln.. was meinst du damit in korrealation zum Dollar Usd?  

Clubmitglied, 1947 Postings, 1317 Tage DrZaubrlhrlingwenn

 
  
    #459
25.04.18 15:38
du in Dollar gekauft hast! ;D  

1707 Postings, 418 Tage USBDriverDas gilt aber umgekehrt für Versicherungen @Zauber

 
  
    #460
25.04.18 15:39
Hohe Zinsen sind gut für Versicherer wie AMBAC und schlecht sind niedrige.
Für Banken und alle anderen ist das umgekehrt. Je niedriger die Zinsen, desto besser für die.
Übrigens sind hohe Zinsen eigentlich auch gut für den Staat, da es ein indirekte Inflation verursacht.  

Clubmitglied, 1947 Postings, 1317 Tage DrZaubrlhrlingja

 
  
    #461
25.04.18 16:03
aber für die Staatsverschuldung ist das nicht so schön.. den Amis steht der boom noch bevor. Für Europa kann das noch ganz schön repressiv werden.. es klafft schon eine ziemliche lücke zwischen den Zinsniveaus. Und der Dollar springt  langsam drauf an..  Hier wird es so kommen höhere Steuern bei steigenden Zinsen die Amis haben da einen deutlichen vorteil wie mir scheint. Ich werde Europäische Aktien auch eher meiden und übern teich schauen da gibt atrktivere Anlagemöglichkeiten.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, HFreezer, hanki, HerrSvensson