Evotec - E n VO gue T im E to make C ash

Seite 1 von 135
neuester Beitrag: 21.04.14 13:05
eröffnet am: 10.03.11 12:03 von: paioneer Anzahl Beiträge: 3362
neuester Beitrag: 21.04.14 13:05 von: deuteronomiu. Leser gesamt: 304741
davon Heute: 98
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
133 | 134 | 135 | 135  Weiter  

2639 Postings, 1571 Tage paioneerEvotec - E n VO gue T im E to make C ash

 
  
    #1
10
10.03.11 12:03
es ist an der zeit, sich nur noch konstruktiv, fundiert, auch konträr, jedoch immer sachlich mit dem unternehmen evotec zu beschäftigen. beiträge, welche diese oder andere sinnvollen Kriterien erfüllen, sind gern gelesen.

urheber deren beiträge nicht in diesem sinne verfasst sind, werde ich von der diskussion ausschliessen.

willkommen und viel spass beim posten.

gruss paioneer

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 26.10.12 10:02
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
133 | 134 | 135 | 135  Weiter  
3336 Postings ausgeblendet.

2639 Postings, 1571 Tage paioneerwollte nur kurz hallo sagen...

 
  
    #3338
1
20.02.14 11:12
bin wieder mit dabei. weitere zukäufe in planung, wenn denn auch der kurs mitspielt...  

2639 Postings, 1571 Tage paioneerkursrelevante news...

 
  
    #3339
1
27.02.14 08:10

1382 Postings, 1917 Tage Buntspecht53Paioneer's Link - Google übersetzt

 
  
    #3340
1
27.02.14 09:44
Meilensteinzahlungen von einer ungenannten US- Pharmaunternehmen könnten Hunderte von Millionen Dollar zu erreichen.

Clal Biotechnology Industries Ltd ( TASE: CBI) hat eine unverbindliche Absichtserklärung zur Diabetes-Behandlung Entwickler Andromeda Biotech Ltd mit einem US- Pharmaunternehmen für eine sofortige Zahlung von mehreren Millionen Dollar unterzeichnet. Künftige Zahlungen könnten Hunderte von Millionen Dollar erreichen , wenn Andromeda trifft Entwicklung , Registrierung und Umsatz-Meilensteine ​​für die Behandlung von Typ -1-Diabetes , DiaPep277 und zweistellige Lizenzgebühren auf den Umsatz.
VERBINDUNG ARTIKEL
Teva
Teva verkauft Andromeda Diabetes-Behandlung Beteiligung

Clal Biotech, besitzt 96% der Andromeda , nach dem Erwerb der Teva Pharmaceutical Industries Ltd (NYSE : TEVA ; TASE: TEVA ) Beteiligung an dem Unternehmen Anfang dieser Woche. Clal Biotech wird von Len Blavatnik zu Access Industries Inc. kontrollierte
SO RICHTIG SCHLAU WERD ICH ABER NICHT DARAUS - KANN ES JEMAND DEUTEN ??


Clal Biotech erworben Teva 16% der Andromeda für eine zukünftige Zahlung von 72 Mio. $, was eine Unternehmenswert von 450 Millionen Dollar. Andromeda kaufte Teva Rechte an DiaPep277 als Teil des Deals.

DiaPep277 ist ein einzigartiges Peptid , um die Zerstörung der Insulin- produzierenden Zellen in der Bauchspeicheldrüse bei Typ-1- Diabetes zu verhindern. Bis heute gibt es keine Therapie, die die Zerstörung der insulinsezernierendenBeta-Zellen verhindern kann. DiaPep277 ist für Typ-1- Diabetes-Patienten mit Insulin sezernierenden Zellen Rest , um ihre Funktion zu erhalten behandeln. Es wird derzeit in zwei klinischen Phase- III-Studien. Der erste Versuch war erfolgreich und die Ergebnisse der zweiten Studie , die bis Ende des Jahres sind . Wenn dies gelingt, kann Andromeda anwenden , um das Medikament zu vermarkten.  

490 Postings, 214 Tage BifröstSag bloß das Teil

 
  
    #3341
1
27.02.14 09:46
Will steigen  

259 Postings, 1016 Tage enimen23umsätze

 
  
    #3342
1
27.02.14 10:55
vor 11 uhr schon fast 700k aktien gehandelt. eben gabs noch nen kleiner rücksetzer, aber die aktie will nach oben und das unter hohen umsätzen. eigentlich ein gutes zeichen. es liegt was in der luft...  

1382 Postings, 1917 Tage Buntspecht53Technische Analyse von Godmode

 
  
    #3343
1
27.02.14 11:22

2639 Postings, 1571 Tage paioneerLöschung

 
  
    #3344
1
15.03.14 10:32

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 31.03.14 13:01
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Spam.

 

93 Postings, 406 Tage Etienne12$$

 
  
    #3345
16.03.14 23:06
Abend zusammen, ist ja schon eine längere Zeit her das ich hier mal aktiv gewesen bin und Evotec ist auch in meinem Depot nicht mehr zu finden. Paioneer immer noch dabei, oder schon wieder? Nach dem Aufwärtstrend etwa?? Grüße!  

2639 Postings, 1571 Tage paioneercoba sagt kaufen...

 
  
    #3346
1
23.03.14 11:03

2639 Postings, 1571 Tage paioneerbald wieder gen norden...

 
  
    #3347
1
04.04.14 13:15

924 Postings, 882 Tage Cueneytist kein durchbruch

 
  
    #3348
04.04.14 13:16

259 Postings, 1016 Tage enimen23kurs

 
  
    #3349
15.04.14 14:37
ganz schönes gemetzel hier die letzten zwei tage. kann ehrlich gesagt nicht recht nachvollziehen wieso. klar auf jahressicht ist evo kurstechnisch gut gelaufen. aber viele andere werte noch besser. trotzdem wird evo gerupft. im bereich 3,45/3,50 ist eine entscheidende unterstützung. die sollte halten. meistens ging es ja nach starken ausbrüchen schnell wieder in die andere richtung. fundamental alles beim alten, meilensteine sind allerdings rar geworden. meinungen?  

252 Postings, 348 Tage summer13also ich würde

 
  
    #3350
15.04.14 14:45
derzeit das Casino vorziehen bevor ich hier auch nur einen Cent investiere. Die Richtung ist doch wohl klar.  

2639 Postings, 1571 Tage paioneerenimen...

 
  
    #3351
15.04.14 14:49
kann mir nicht vorstellen, dass der kursverfall anhält. klar, bio ist derzeit nicht sexy, aber das gilt wohl mehr für werte, die künstlich hochgepusht wurden. da zähle ich evo keinesfalls hinzu. evo hat substanz und begleitet von gutem newsflow, sollte es auch schnell wieder über 4 euro gehen. entscheidend ist jedoch, auch für evo, der gesamtmarkt. wenn der in die knie gehen sollte, was ich persönlich (noch) nicht befürchte, wird es auch für evo schwer, verlorenes terrain zurückzugewinnen. man sollte den kursrückgang wieder einmal als chance verstehen, denn evo hat noch lange nicht fertig...  

259 Postings, 1016 Tage enimen23das ist es ja

 
  
    #3352
15.04.14 15:22
obwohl evo nicht so hochgepusht wurde, wie zb eine nordex oder paion, zählt sie zu  den größten verlierern. charttechnisch relevante unterstützungen brechen auch gerade ein. vom hoch bei 5,06 haben wir schon wieder 30% eingebüßt. ich hab geduld. trotzdem kann man das ja mal hinterfragen
 

14683 Postings, 5038 Tage Robinsieht heute

 
  
    #3353
1
16.04.14 08:20
nach dem Ausverkauf nach einem Rebound aus - wenn die Euro 3,5 geknackt wird kann es Richtung Euro 3,60 - 3,65 gehen  

252 Postings, 348 Tage summer13vor 10h glaube ich garnix

 
  
    #3354
16.04.14 08:27

2639 Postings, 1571 Tage paioneerso viel zu stop loss...

 
  
    #3355
1
16.04.14 19:11
sauber abgefischt und wieder hoch.
 

2639 Postings, 1571 Tage paioneerevo ist nix für kurzfristig orientierte anleger...

 
  
    #3356
19.04.14 09:43

375 Postings, 168 Tage stenzi@Dominik125

 
  
    #3357
1
20.04.14 11:54
Sorry, aber du hast keine Ahnung von Aktien! Evotec wird langsam bis 3 Euro sinken.  

258 Postings, 50 Tage stksat|228717660Leider

 
  
    #3358
20.04.14 18:37
aber diese Schrott-Aktie pendelt schon ewig zwi. 3- 4 Euronen hin u. her!
Was wurde da schon alles angekündigt u. von div. Schmierblättern empfohlen, ha, ha  

375 Postings, 168 Tage stenzi@stksat

 
  
    #3359
20.04.14 21:44
Wow, endlich einer, der es durchschaut hat!

Jedes mal, wenn Werbung für Evotec gemacht wird, wir darauf massiv verkauft. Man hat als Spätinvestierter eigentlich kaum eine Chance etwas mitzunehmen.

Deshalb: Nach Kaufempfehlung sofort verkaufen!  

516 Postings, 3336 Tage langen1Am besten...

 
  
    #3360
1
20.04.14 22:18
geht Ihr zwei schon mal mit gutem Beispiel voran..  :-)


Gruß
und noch ein frohes Osterfest,

Langen1  

2639 Postings, 1571 Tage paioneer#3357/58/59...

 
  
    #3361
21.04.14 11:27
lange nicht mehr so einen blödsinn gelesen. wer evo vor einem jahr gekauft hat, darf sich immer noch über 70% kursgewinn freuen. wenn man früher verkauft hätte, wären es sogar weit über 100% gewesen. kann daher nicht nachvollziehen, warum man evo als eine schrottaktie betitelt. die jenigen, welche später investiert haben, mussten sich, vor ihrem invest, auch mit den damaligen kennzahlen auseinandersetzen und nicht erwarten, dass der kurs derart stark weiter performt. war doch logisch, dass gewinnmitnahmen den kurs erst einmal konsolidieren lassen. das marktumfeld und die abkehr von biotech haben dies zusätzlich beschleunigt. evo ist immer noch mit über 400 mio. bewertet, bei 90 mio. umsatz eine relativ ambitionierte bewertung. status quo und ohne news, welche sich direkt auf die bilanz auswirken, sehe ich den kurs bei ca. 4 euro fair bewertet. derzeit mehr zu erwarten, zeugt von unzureichender börsenkenntnis und ist aus der luft geholt. daher nochmals mein einwand, dass evo derzeit nichts für kurzfristig orientierte anleger ist...  

1726 Postings, 243 Tage deuteronomiumpaioneer, deine meinung

 
  
    #3362
21.04.14 13:05
akzeptiere ich voll und ganz, du hast sie gut begründet, dass heißt aber nicht, das das meine mng. ist.
diese habe ich ebenfalls begründet und ich setze auf 2,70.
so einfach ist das für atze3 wohl doch nicht, oder?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
133 | 134 | 135 | 135  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben