Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 280 1603
Talk 245 1248
Börse 26 242
Hot-Stocks 9 113
Rohstoffe 8 67

Euromicron, langfristig aufwärts

Seite 1 von 54
neuester Beitrag: 22.05.15 18:19
eröffnet am: 29.05.07 21:19 von: hui456 Anzahl Beiträge: 1329
neuester Beitrag: 22.05.15 18:19 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 206840
davon Heute: 138
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  

733 Postings, 3283 Tage hui456Euromicron, langfristig aufwärts

 
  
    #1
16
29.05.07 21:19
Etliche Analysten und Anleger haben die Wandlung der Euromicron AG noch nicht richtig realisiert. Die bereits von Fundamental geposteten sehr guten Zahlen zum 1. Quartal, dürften aber erst der Anfang einer vor uns liegenden längerfristigen Aufwärtsbewegung sein.

Den neuen Thread habe ich eröffnet, damit hier auch mal wieder bewertet werden kann.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  
1303 Postings ausgeblendet.

7482 Postings, 325 Tage youmake222euromicron: Hoffmann geht

 
  
    #1305
12.05.15 09:38
euromicron: Hoffmann geht | 4investors
Thomas Hoffmann verlässt den Vorstand von euromicron. Er hat sein Amt bereits zum 8. Mai niedergelegt, heute erfolgt die entsprechende Meldung. Hoffm...
 

141 Postings, 55 Tage Dust to Dustich habe hoffmann unterschätzt

 
  
    #1306
12.05.15 16:03
Der Mann hat Humor :)

8. Mai ist als Tag der Befreiung, für einige.

viele wurden damals vom leben befreit, von haus grund und boden oder direct von der heimat.

und nu isser weg, der DAX crasht mal wieder und eigendlich müsste euromicron wieder mal vorweg laufen.

ich hatte mit 30% minus gerechnet. heute.

euromicron hat neue vorstände in der "ausbildung" ohne einen nachweiss nennenswerter erfahrung und die aktie fällt nicht ins bodenlose????

das ist keine aktie sondern Mysterium

 

15 Postings, 418 Tage TossemMit Hoffmann geht ...

 
  
    #1307
12.05.15 18:41
das jahrelange Know how im Kapitalmarkt, Investorenbeziehungen, Erfahrungen für eine notwendige und nachhaltige Strategie und /oder Strategiewechsel die das Unternehmen sichern ...

Im Vorstand sind nun unerfahrene Newcomer, die vom Kapitalmarkt keine Ahnung haben und auch aus anderen Unternehmen kein nennenswerten Expertisen mitbringen. Frau Meyer als Sprecherin ist jetzt für Finance , M&A, Kapitalmarkt usw. verantwortlich und war noch nicht einmal irgendwo in einer Führungsrolle oder GF. Herr Hansjosten verantwortet jetzt den Bereich Operations, den er seit 2 Jahren als GF der networks so geleitet hat dass 15 MIO Differenz entstanden sind.
Also ich bin wirklich positiv denkend. Aber was macht der Aufsichtsrat da???? Ok, Sie haben vorher auch nichts sinnvolles gemacht (sorry!) Das Unternehmen ist an der Börse - da funktioniert nicht mal eben " Neue Besen kehren gut" und ich lasse "alte" gehen .... und schau dann mal was passiert. Natürlich trägt auch Herr Hoffmann Verantwortung für die Situation aber er nimmt auch die jahrelangen Erfahrungen und Marktkontakte mit, die die neuen Vorstände nicht haben. Das finde ich sehr riskant was der AR da tut!  

684 Postings, 2851 Tage zoli2003keine Perspektive

 
  
    #1308
12.05.15 20:04
Späth-Men und Thomas-Robin sind mit Ihrer ehrgeizigen Agenda500 gescheitert. Mit dem dauernden Buy-and-Build oder kurz Zukaufen-und-Aufblähen wurde keine Konstanz geschaffen. Schon gar nicht in der Personalpolitik und wenig im Kundengeschäft.
Bleibt in den nächsten Wochen abzuwarten, was die Geldgeber dazu sagen.
Achja, kommt noch eine Bilanz Ende Mai?
Wollte Herr Hoffmann das nicht mehr verkünden?

Der neue Vorstand ist nicht zu beneiden.
Ob in dem Scherbenhaufen noch was geht?
Ich meine, in dieser Gesellschaftsform=AG?  

9778 Postings, 1733 Tage RS820Denke Hansjosten wollte freie Bahn und Hand!

 
  
    #1309
12.05.15 21:45
Der Mann dürfte am Markt mindestens so angesehen sein, wie sein Vorgänger:
...
Jürgen Hansjosten kam im Mai 2000 zu ADVA Optical Networking und ist von der Münchner Hauptverwaltung des Unternehmens aus tätig. Als Vertriebsdirektor für Europa, den Nahen Osten, Afrika und Lateinamerika (EMEA/LA) gelang es ihm, das EMEA/LA-Vertriebsteam von 5 auf 40 Mitarbeiter auszubauen und den Jahresumsatz in dieser Region um über 200% zu steigern. Er trug wesentlich dazu bei, dass ADVA Optical Networking das Geschäftspotenzial im Marktsegment Netzbetreiber nutzen und seine Vertriebskooperationen ausweiten konnte. Bevor Jürgen Hanjosten zu ADVA Optical Networking kam, sammelte er während seiner 7-jährigen Tätigkeit für Siemens im Geschäftsbereich Information & Communication Transport Networks umfangreiche Erfahrungen. Dort war er zuletzt als Vertriebsleiter Europa für SDH-Systeme und optische Netzwerke mit einem Jahresumsatz von über 500 Millionen Euro verantwortlich.

Quelle ADVA Optical  

141 Postings, 55 Tage Dust to DustHofmannstraße

 
  
    #1310
13.05.15 09:39
ICN-Zentrale München :) Hofmannstraße :)

ja genau da durfte ich auch mal arbeiten (vor 2000 als Zeitarbeiter), jetzt sieht es da laut google aus wie in syrien. zuvor haben die sich selber noch ein neues ICCS Netz eingebaut zum Steuernsparen oder den Vertrieb anzukurbeln weil ses ja selber haben das schicke ICCS netz.  ich kenns noch :)

und der Hansjosten ist dann zur Mini GmbH euromicron networks gewechselt um sich zu verbessern und durch Zufall ist er jetzt im Vorstand der EUCA :)

allso wenn einer  erfolgreich bei siemens 500 millionen euro umsatz verantwortete wird mann weder frech entlassen oder geht freiwillig.

die agenda 500 war dann wohl nicht die idee von späth/hoffmann :)

jetzt wo ein echter siemensjaner bei euca ist würde ich da auch wieder anfangen.

als geschenk von mir schon mal der neue name ;)

www.euromicron-networks-AG.net


 
Angehängte Grafik:
siemens.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
siemens.jpg

141 Postings, 55 Tage Dust to DustLöschung

 
  
    #1311
1
13.05.15 20:16

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 14.05.15 23:33
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Off-Topic

 

7108 Postings, 1215 Tage HMKaczmarek@Dust to Dust

 
  
    #1312
13.05.15 22:02
... Cool!!!

bitte berichte weiter. Ich hoffe, du hast dein Schreiben mit Rückschein abgeschickt.

Sonst wandert es womöglich direkt in den Schredder...oder geht "zufällig" verloren.

Ist mir auch schon 2x passiert, bis der der Posttyp meinte:

"GEZ? Nur mit Rückschein am besten, sonst gibt es vielleicht keine Antwort" !!!  

141 Postings, 55 Tage Dust to Dustkohle ohne ende

 
  
    #1314
14.05.15 20:40
nachdem die vielen kleinaktionäre weiter tapfer an ihrer euromicron aktie festhalten und das ding nicht fällt wie ein stein hier mal was lustiges zum thema geld ;)

@  HMKaczmarek

wenn mann´s richtig anstellt kann mann mit/durch die Schergen der GEZ sogar viel Geld verdienen :)

http://cloud.directupload.net/117y



 

141 Postings, 55 Tage Dust to Dustüberangebot

 
  
    #1315
15.05.15 01:55
wie schon vermutet, Euromicron hängt am Kupferpreis.

egal was die firma meldet (tecdax, umsatz, auftrag, vorstandswechsel usw)  immer ist der kupferpreis das alles entscheidende.

eine aktie ohne eigenleben bei einem überangebot bei kupfer.

spannend.


 
Angehängte Grafik:
euca_kupfer.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
euca_kupfer.jpg

9778 Postings, 1733 Tage RS820warte mal ab wenn hier eine Ebitda

 
  
    #1316
15.05.15 10:32
Marge von mindestens 6%, bei mindestens 340 Mio Umsatz bestätigt wird! Das dürfte ein EPS von bis zu 1,50? zufolge haben! Der Markt hat Euromicron einfach aktuell nicht auf dem Schirm, sieht man ja an den Umsatz! Bei einem einstelligen Kgv dürfte sich das jedoch ändern! Als Euromicron zuletzt solche Zahle vermeldet gings auf ca. 18? und der Dax stand bei gut 6500!M.M.  

141 Postings, 55 Tage Dust to Dustne falle

 
  
    #1317
15.05.15 17:18

RS820 : warte mal ab wenn hier eine Ebitda

zu schön um wahr zu sein ;)




 
Angehängte Grafik:
kaufenne.jpg
kaufenne.jpg

9778 Postings, 1733 Tage RS820Warum wird doch durch Euromicron so kommuniziert

 
  
    #1318
15.05.15 17:37
Zudem befinden wir uns im Prime Standard und bei einer Falle kann jeder Aktionär Schadensersatz fordern!  

141 Postings, 55 Tage Dust to Dustcube

 
  
    #1319
15.05.15 17:56
ich weiss nich ob die zahlen nochamol verschobe werden aber ich bin mir sicher des da was nicht stimmt. das ist ein gefühl.

nenne es vorahnung.  

die hatten jetzt soviel zeit des die nich lügen brauchen aber dennoch läuft mir ein kalter schauer über den rücken.

Erst auf dem Markt nicht aufpassen und die Katze im Sack kaufen, aber sich aufregen, wenn Sie daheim die Katze aus dem Sack lassen? Selbst schuld!

es fühlt sich nicht echt an.

irgendwasistda
 

9778 Postings, 1733 Tage RS820wieso sicherer geht aktuell fast nicht

 
  
    #1320
15.05.15 18:10
Da alle 3 Vorstände die Zahlen bestätigt haben und keine neuen Leerverkäufer am Markt tätig werden! Trotz Dauerbashing der bekannten Börsenbriefe und Blätter! Gerade Frau Meyer dürfte als ehemalige Bänkerin zudem sehr vorsichtig agieren!m.M  

58 Postings, 427 Tage vermanZahlen 2014

 
  
    #1321
16.05.15 10:12
weiß jemand wann die zahlen für 2014 und der forecast fürs 1. quartal kommt ?
danke  

141 Postings, 55 Tage Dust to Dustslave

 
  
    #1322
16.05.15 15:30
@ verman

hallo. Euromicron ist eine AG und hat ne WEBseite IMinternet (eigendlich mehrererre) und da kann mann alles lesen. http://www.euromicron.de/

aber da die zahlen schon mehrfach verschoben wurden und der Vorstand zuRückgetreten ist kannmann nix genaues sagen und darf einfach den Meldungen der EUCA vertrauen.

seit ich mich intensiver mit euromicron beschäftigen kann  bin ich sogar umgezogen arbeite jetzt nix habe meinen TV entsorgt und meine xbox verkauft.

das ist das echte leben.

 

141 Postings, 55 Tage Dust to DustOffenbar

 
  
    #1323
18.05.15 21:53
Glasfaser: Telekom hat fast 500.000 FTTH-Haushalte

Die Telekom hat überraschend Angaben zu den direkt mit Glasfaser erschlossenen Haushalten in Deutschland gemacht.

Offenbar ist die Nachfrage für FTTH jedoch nicht besonders stark.


http://www.golem.de/news/...t-500-000-ftth-haushalte-1505-114115.html

 

3498 Postings, 2089 Tage Raymond_Jamesgewinnkonsensus der analysten

 
  
    #1324
1
22.05.15 12:34

wenn der jahresfinanzbericht (veröffentlichung am 28.05.2015) den gewinnkonsensus der (sechs) analysten (https://www.boersen-zeitung.de/...&isin=DE000A1K0300&subm=gew  ) nicht durcheinanderwirft, könnte euromicron (€10,29) zum schnäppchen im CDAX werden:

 
Angehängte Grafik:
euromicron_gewinnkonsensus.jpg
euromicron_gewinnkonsensus.jpg

9778 Postings, 1733 Tage RS820Nicht nur im CDAX, dürfte eine der wenigen in D

 
  
    #1325
22.05.15 12:47
mit einstelligen KGV sein! Wenn man sieht wieder andere CDAX/TecDAX Werte gehandelt werden*puh  

9778 Postings, 1733 Tage RS820oder eine vergleichbare AdvaOptical

 
  
    #1326
22.05.15 12:49

9778 Postings, 1733 Tage RS820übrigens gab es seit Dez. keine neuenLeerverkäufer

 
  
    #1327
22.05.15 12:54
Der Einzige ist:
Allianz Global Investors GmbH euromicron Aktiengesellschaft communication & control technology DE000A1K0300 0,71 % 2014-12-19

Quelle: Bundesanzeiger  

3498 Postings, 2089 Tage Raymond_James#1326 - ADVA: peer-group ja, wettbewerber nein

 
  
    #1328
22.05.15 16:44

wettbewerber von ADVA Optical sind z.B.
Ciena Corp.
Cisco Systems Inc.
Ericsson AB
Huawei Technologies Co. Ltd.
Juniper Networks Inc.
Tellabs
ZTE Corp.
http://www.it-times.de/tag/adva-optical-networking/

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben