Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 38 88
Talk 26 42
Börse 10 31
Hot-Stocks 2 15
DAX 0 3

Euromicron, langfristig aufwärts

Seite 1 von 63
neuester Beitrag: 22.04.16 15:05
eröffnet am: 29.05.07 21:19 von: hui456 Anzahl Beiträge: 1562
neuester Beitrag: 22.04.16 15:05 von: Dust to Dus. Leser gesamt: 282437
davon Heute: 33
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
61 | 62 | 63 | 63  Weiter  

736 Postings, 3625 Tage hui456Euromicron, langfristig aufwärts

 
  
    #1
19
29.05.07 21:19
Etliche Analysten und Anleger haben die Wandlung der Euromicron AG noch nicht richtig realisiert. Die bereits von Fundamental geposteten sehr guten Zahlen zum 1. Quartal, dürften aber erst der Anfang einer vor uns liegenden längerfristigen Aufwärtsbewegung sein.

Den neuen Thread habe ich eröffnet, damit hier auch mal wieder bewertet werden kann.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
61 | 62 | 63 | 63  Weiter  
1536 Postings ausgeblendet.

1071 Postings, 4073 Tage langen1@spree8:

 
  
    #1538
1
22.02.16 22:10
"Ich leg mich mal auf die  Lauer :-)"

Als Käufer oder Verkaufer?

 

355 Postings, 792 Tage spree8na

 
  
    #1539
22.02.16 22:17

als Käufer wink bei 5,50 riskier ich mal nen Einstieg mit einer 1.Position wink

und dann kommt hoffentlich die grüne Kerzetongue out



 

222 Postings, 397 Tage Dust to Dusthe was?

 
  
    #1540
23.02.16 04:09
ja genau, kaufen und liegen lassen!!!

schlafen :)

ich hab das geschäftsmodel von Euromicron nie verstanden und das obwohl Dr. Späth (Mister Euromicron) alle Register geZogen hat :)

am ENDE war ne Bilanzunstimmigkeit von ein paar Milliönchen im Feuer und eine Geschäftsneuausrichtung zu was auch immer.

es gibt noch Ü 7 Millionen Namensakatien. K.A. wer die hatt?

aber der reine papierwert ist gleich null.

da sind 5,70 oder so :D euro ein geschenk gottes.


 
Angehängte Grafik:
he_was.jpg
he_was.jpg

355 Postings, 792 Tage spree8ich

 
  
    #1541
1
23.02.16 09:17

weiss nicht warum du die Aktie schon als Tot darstellst ?

Bist du eventuell ein enttäuschter Anleger ?



Ich sehe hier eine klare Übertreibung nach unten im Kurs. Entweder es hat einer die Nerven verloren , oder einer versucht Panik zu schüren um günstig Stücke einzusammeln.

Nach so einen abstruden Absturz - OHNE NACHRICHTEN - ist einfach eine Gegenbewegung  fällig Richtung 8 Euro.

wir werden sehen wink


 

62 Postings, 2211 Tage piriRumpelstilzchen ?

 
  
    #1542
1
23.02.16 09:48
Dust ist ein ausgeschlafener Zeitgenosse (und das nicht erst seit 4:09 Uhr). Ein Foren-Nostradamus, der die Euromicronzombies entlarvt. Man muß ihn nicht ernst nehmen - wenn man es sich leisten kann. Aber besser wärs.
 

355 Postings, 792 Tage spree8Danke

 
  
    #1543
1
23.02.16 09:53

bin auch schon fertig ... meine Taktik steht ... jeder wie er will
wink

servus ....

 

749 Postings, 2275 Tage ZeitungsleserUnklarheiten

 
  
    #1544
1
24.02.16 08:24

Da das KBV deutlich unter 1 liegt, ist die Wahrscheinlichkeit von Firmenwertabschreibungen deutlich gestiegen (=Indikator i.S.d. IAS 36). Mir stellt sich nun die Frage, auf welche Gesellschaften konkret die Aufwendungen aus Verlustübernahme in Höhe von zuletzt rund 15 Mio. entfallen. Die abgeschlossenen Ergebnisabführungsverträge erschweren einem den Einblick auf die Jahresergebnisse der verbundenen Unternehmen, da die Ergebnisse nicht in der Anteilsbesitzliste angezeigt werden.  Sind im Einzelabschluss bald Abschreibungen auf Finanzanlagen fällig?  

222 Postings, 397 Tage Dust to Dustfinanzabschreibungen

 
  
    #1545
24.02.16 09:05
also ich hab euromicron schon lange abgeschrieben.

die 10.000? oder so,  namensaktionäre hoffen wohl noch auf ein wunder?

zeitreisen währe cool und bei 23€ verkaufen :D

selbst mit verbilligen zu null€ bleibt noch ein verlusst.

Euro.... hahaha.



 
Angehängte Grafik:
bodending.jpg
bodending.jpg

81079 Postings, 5890 Tage Katjuschaspree8 wie kannst du bei den extrem hohen Umsätzen

 
  
    #1546
4
24.02.16 14:38
vorgestern beim Kursrutsch von Kursdrückern reden?

Da ging es 15% abwärts mit den höchsten Umsätzen seit Ewigkeiten.

Da will offensichtlich jemand unbedingt raus.

Das Problem bei Euromicron ist einfach die Mischung aus der fragwürdigen Bilanz (viel zu hoher Goodwill, der zu hohen Abschreibungen führen muss, und hohe Nettoverschuldung) und der mangelnden Ertragskraft selbst in dem postiven Konjunkturumfeld der letzten Jahre. Da muss man sich doch unweigerlich fragen, was dann erst mit GUV und Bilanz passiert, wenn sich die Konjunkur mal eintrübt. Zudem ist das Geflecht aus Tochterunternehmen bei Euromicron total intransparent. Man muss im Grunde darauf blind vertrauen, dass das Management die richtige Strategie fahren wird und den Karren aus dem tiefen Dreck zieht, in den ihn der alte CEO gefahren hat.  

355 Postings, 792 Tage spree8Vielleicht

 
  
    #1547
2
24.02.16 15:58
lieg ich falsch ...
auf alle Fälle hab ich eine kleine Kauforder knapp unter 5,50 mal bis Ende der Woche eingestellt.
Ich kann mir nicht vorstellen das der neue CEO es nicht besser macht .  

222 Postings, 397 Tage Dust to Dustkeine panik

 
  
    #1548
24.02.16 16:57
ne order knapp unter 5,50€ is ne gute idee, aldiweil du dann eine stunde später sicher weitere aktien mit mindestens 30% abschlag nachkaufen kannst.

sicher ist dir schon aufgefallen das im chart KEINE unterstützungen oder sowas bestehen.

nur Leeeeeeere.

naja. wie schon angemerkt ist die firma ein undurchsichtiges geflecht aber jetzt wird ja irgendwie einiges in die euromicron-deutschland GmbH rein geschmissen.

das zeugt von tatkraft ändert aber rein garnix. systems und solutions hatten damals schon immer fast die gleiche Internetseite, jetzt tummeln sich halt viele geschäftsführer wohl halt in einem Büro ;) wobei ich nicht weiss ob es damals 2 büros gab.

http://www.euromicron-deutschland.de/unternehmen/management

es gibt aber auch meldungen die mut machen, die euromicron gruppe kümmert sich um den fachkräftemangel und sucht immer Talente.  

www.telent.de

bis den dann

: ich geh erstmal in den keller :)




 
Angehängte Grafik:
talente.jpg
talente.jpg

355 Postings, 792 Tage spree8na

 
  
    #1549
1
26.02.16 10:12

749 Postings, 2275 Tage ZeitungsleserIPConcept hat einen Großteil verscherbelt

 
  
    #1550
1
26.02.16 11:48

IPConcept (Luxemburg) S.A.  Luxemburg-Strassen
Luxemburg  

neu 1,351 % 0 % 1,351 % 7176398
letzte Mitteilung 3,006 % 0 % 3,006 %

IPConcept hat den Großteil seiner Anteile veräußert.  

222 Postings, 397 Tage Dust to Dusteinfach genial

 
  
    #1551
01.03.16 08:41
die Lösung, Selbstauflösung? :)

http://www.ssm-gruppe.de/

naja.

frag mich nur noch wat aus der Millionenübernahme von Telent noch wird ;)  

euromicrons weltgrösste strategische übernahme aller zeiten liefert ja eine hammermeldung nach der anderen :D

Ja Klar kleiner Spass :) von mir aber die Firma ist ein Trauerspiel.

alles aufgelösst: ssm, nbg, engel, hartmann, telefonbau schneider .... was auch immer.

telent und elabo, also masten und tische, passen echt zur neuausrichtung der euromicron.

das internet der dinger und da isses wohl egal was für dinger.

die 30€ werden immer warscheinlicher, vieleicht in der MK ;)

bis denn dann




 
Angehängte Grafik:
sm.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
sm.jpg

14 Postings, 521 Tage ep03EUROMICRON - da muss man einfach standhaft bleiben

 
  
    #1552
1
01.03.16 10:54
...ich investiere jetzt gezielt in fallende Engel ;-)
Euromicron habe ich schon sehr lange auf meiner Watchlist und nun habe ich investiert...die Aktie tobt sich jetzt noch aus im Bereich 5,50 und dann wenn die Zahlen vom 4.Quartal vorliegen, wird sich Euromicron wieder erholen!
Aufträge wurden ja in der Vergangenheit einige realisiert...z.B. der große für die Tochter Telent im Nov.2015 von der DB Netz AG über 4 Jahre!
Das Internet der Dinge wird der Schlüssel zum Erfolg...
Mut und Geduld ist hier gefragt...wir Kleinanleger werden bald profitieren von der Industrie 4.0
- LONG TERM BUY -  

81079 Postings, 5890 Tage Katjuschafallendes Messer, und das bei starkem Dax

 
  
    #1553
4
01.03.16 13:10
Also vielleicht funktioniert ja dein "long term buy", aber es sieht mir schon sehr stark danach aus, dass hier eine ganz, ganz üble News auf die Aktionäre zukommt.

Neues Allzeittief heute gegen den starken Markt. Das ist heftig.

Bin gespannt welche News da kommen. Tippe immernoch auf extrem hohe Sonderabschreibungen, die das Eigenkapital nahe Null drücken könnten. 130 Mio immaterielle Vermögen, davon 112 Mio Goodwill lassen sich bei der aktuelle Lage vermutlich gegenüber dem Wirtschaftsprüfer nicht rechtfertigen. Man darf gespannt sein.

Zudem 120 Mio Nettoverschuldung bei 13-15 Mio Ebitda. Da darf sich wirlich nichts weiter operativ eintrüben. Sonst sieht das echt düster aus.  

222 Postings, 397 Tage Dust to Dustlesen können, können :)

 
  
    #1554
02.03.16 07:55
finanzen.net bietet mehr infos als die ins fallende messer greifer vermuten.

lesen, lesen können reicht nicht mann muss auch bilder gucken könne.

 
Angehängte Grafik:
risiko.jpg
risiko.jpg

1708 Postings, 2942 Tage simplifyAch so

 
  
    #1555
02.03.16 20:33
Kinderleicht. So wird Börse jedem Comicleser zugänglich gemacht.  

222 Postings, 397 Tage Dust to Dustaus leuchten

 
  
    #1556
08.03.16 10:03
euromicron "leuchtet" für kostenloses wlan aus.

Büdingen in Hessen

mit grossem bedarf an kostenlosem Internet

(größte Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Hessen)

Die Firma Euromicron wird demnach einen Bereich vom Loudéac-Platz über die Stadtbücherei, das  

Erdgeschoss im Rathaus, die Bahnhofstraße, den Marktplatz in der Altstadt bis zur Mühltorbrücke ausleuchten.

„Technisch ist ein Netz in diesem Bereich einschließlich unseres Sitzungssaales möglich“, berichtete Stürz den Stadtverordneten.

Dafür müssten nun die Vorarbeiten geleistet werden.  
2500 Euro sind für die Untersuchung kalkuliert.

http://www.kreis-anzeiger.de/lokales/...-freies-internet_16664563.htm

 

222 Postings, 397 Tage Dust to DustbodenTank

 
  
    #1557
1
08.03.16 13:35

wieder einmal eine typische euromicron meldung.

http://www.euromicron.de/presse/...-messe-center-mit-it-loesungen-aus

!230! :D in Bodentanks integrierte Micro-Switches
von MICROSENS.

ich höre mich noch herzhaft lachen über den, vor vielen jahren, erhaltenen grossauftrag  mit den !8.000! swichen für  den milliardenschweren :) Ausbau des Flughafens Dubai.


http://www.microsens.com/de/referenzberichte/...echnik-von-microsens/

aber wie immer keine auftragssumme, nix.

wobei jeder selber den preis von !230! microswitche surfen kann.

ich kann nur noch den kopf schütteln, lachen geht nimmer ...

allen die heute aufgrund der "HammerMeldung" Aktien geschoppt haben kann ich leider nicht mehr helfen ;)

eieiei

P.S.: in bodentanks eingebaute switsche kann der centerbesucher nach dem zuklappen des tanks  auch nicht mehr besichtigen. der monteur der die eingebaut hat, hat das microsensLogo dann auch als letzter gesehen. plug and play :)

 

749 Postings, 2275 Tage ZeitungsleserNeuer Großaktionär

 
  
    #1558
2
18.03.16 12:27
Lazard Freres Gestion, Paris steigt bei Euromicron mit 3,47 % ein und hat die Anteile von IPConcept übernommen.

http://www.ariva.de/news/...Ziel-der-europaweiten-Verbreitung-5687640  

749 Postings, 2275 Tage ZeitungsleserKatastrophenjahr 2015 beendet

 
  
    #1559
1
24.03.16 07:35
Der GB ist da.

http://www.euromicron.de/downloads/filemanager/...ftsbericht-2015.pdf

Ausblick

Bereits im laufenden Jahr werden die Reorganisationsmaßnahmen positive Auswirkungen auf das operative Geschäft haben. So erwartet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2016 ein moderates Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich und eine operative EBITDA-Marge zwischen 4,5 % und 5,5 %. Auch mittelfristig zeigt sich Jürgen Hansjosten vom Erfolg überzeugt: "Bis 2018 wollen wir durchschnittlich ein jährliches Umsatzwachstum von 5 bis 6 % erreichen und bis dahin wieder in unseren mittelfristigen EBITDA-Zielkorridor von 8 bis 11 % zurückkehren."

Womit kann man denn demnach für 2016 rechnen?
Umsatz: 360
EBITDA: 18 (5% EBITDA-Marge)
Abschreibungen: 10
EBIT: 8
Zinsen: 4
Ergebnis vor Steuern: 4
Steuern: 1 wg. Verlustvorträge?
Ergebnis nach Steuern 3

Haut das hin?

 

222 Postings, 397 Tage Dust to Dustwas für ein hammer

 
  
    #1560
19.04.16 21:04
echt jetzt

2 euro plus in kurzer zeit und noch dazu bei dünnen umsätzen, euromicron ist der hammer.

trotz der hohen verschuldung Glauben die Massen an das Internet OFF the Dinge was die Euromicron als Kerngeschäft befeuern willen will.

und mit TETRA ist Euromicron auf der Höhe der Zeit!

https://www.telent.de/de/systemintegration/...funk/tetra-systeme.html

:) :) :)

http://www.golem.de/news/...kbit-s-angebunden-werden-1604-120365.html

:D :D :D

aber 9,20 sind noch drinn. kurzfristig!

 
Angehängte Grafik:
euromicron_neun_zwanzig.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
euromicron_neun_zwanzig.jpg

749 Postings, 2275 Tage ZeitungsleserGefällt mir sehr gut!

 
  
    #1561
20.04.16 17:10

Was mir besonders gefallen hat, ist vor allem die konsequente Verabschiedung von den Verlustbringern, indem man 2015 den Geschäftsbetrieb eingestellt und abgewickelt hat. Das war zwar schmerzhaft (vor allem für die MA - sorry!), belastet uns allerdings in Zukunft nicht mehr.  

222 Postings, 397 Tage Dust to Dustabwärtstrend

 
  
    #1562
1
22.04.16 15:05

welchen Chart hat Euro am Sonntag analysiert?

Nach jahrelanger Talfahrt überwand die Euromicron-Aktie jetzt ihren Abwärtstrend :D Der Abschlag zum Buchwert birgt viel Kurspotenzial.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ft-der-Turnaround-4831728

------

Euromicron Chart Long ab 2012

http://cloud.directupload.net/d7d0

Euromicron Chart seit "Geburt" ;)

http://cloud.directupload.net/d7d1

------


 
Angehängte Grafik:
eurom_mini.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
eurom_mini.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
61 | 62 | 63 | 63  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben