Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 223 1560
Börse 98 730
Talk 79 610
Hot-Stocks 46 220
DAX 9 117

Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 996
neuester Beitrag: 07.12.16 12:01
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 24899
neuester Beitrag: 07.12.16 12:01 von: BÜRSCHEN Leser gesamt: 2367311
davon Heute: 1799
bewertet mit 39 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
994 | 995 | 996 | 996  Weiter  

1189 Postings, 2231 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

 
  
    #1
39
18.04.12 19:02
Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2? bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20? bedeuten...  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
994 | 995 | 996 | 996  Weiter  
24873 Postings ausgeblendet.

9 Postings, 76 Tage MrGosu@henri999

 
  
    #24875
2
06.12.16 16:23
Vielen Dank zunächst einmal für deine Antwort!

Ich habe den Zeitraum auf den sich meine Aussage "underperformance" bezieht nicht ausreichend spezifiziert. Damit meine ich in erster Linie den heutigen und gestrigen Tag, wobei es ja die letzten Stunden nochmal gedreht hat... trotzdem denke ich, dass bis Börsen-Schluss die LH weiterhin hinter der DAX-Performance zurück bleiben wird. Die Tage davor hatte ich nämlich auch den Eindruck, dass angesichts der Streiks LH sich solide gehalten hat. Und die 30% seit Oktober waren sowieso ein Traum ;)

Für mich sieht es auf shortsell.nl so aus, als ob vor allem BlackRock und MW aktiv sind. Ich habe das Gefühl, dass das jetzige Aufstocken zum kurzfristigen Trading der Streiks dient, aber nicht nachhaltig ist. Die anderen scheinen sich weiterhin nicht zu regen.

Was ich nicht verstehe ist, warum so viele Fonds gelistet sind die unter 0,5% liegen. Ich habe hier öfters gelesen, dass die Meldeschwelle bei 0,5% liegt.

Grüße!  

465 Postings, 1146 Tage henri999Habe leider auch keine Ahnung, woher ....

 
  
    #24876
06.12.16 16:33

... die Niederländer die Werte < 0,5% haben, ist mir aber schnurzegal  -  wird schon stimmen.  

5467 Postings, 1420 Tage BÜRSCHEN12,34 sieht doch gut aus !

 
  
    #24877
2
06.12.16 16:57

1887 Postings, 471 Tage Turbo27Shortseller

 
  
    #24878
2
06.12.16 17:25
shortsell.nl zeigt bei werten < 0.5% den zuletzt meldepflichtigen wert an

der ist mit ziemlicher sicherheit nicht aktuell

unter 0.5% wimmelt es dennoch von zig hedge fonds, aber wir wissen nicht welche und in welcher höhe

der bundesanzeiger weiss alles zwischen 0.3 und 0.5% erst über 0.5% erfahren wir etwas davon  

4092 Postings, 1000 Tage Berliner_henri999

 
  
    #24879
2
06.12.16 17:26
zu deinem Fazit: sehr gute Analyse, sehr gut formuliert und zusammengefasst...

ich denke mal, xpress hat das mit dem Ölpreis nicht klar genug formuliert... er wollte das folgende sagen...

von einem höheren Ölpreis profitieren extrem viele Unternehmen, und dadurch indirekt noch viel mehr Unternehmen (wie eine Kettenreaktion)... und nicht nur das, sondern es geht um mehr als die Unternehmen, zwar um einige Länder (z.B Saudi, Venezuella, USA, Kanada ...) ... also mehr Reisende, mehr Geschäfte am Laufen (Fracht... etc.)

SG!  

191 Postings, 454 Tage outstanding...die

 
  
    #24880
2
06.12.16 17:28
.....die Statements die CS in seinen Aussagen machte waren sehr positiv und sollten zeitnah zu einer Einigung führen...bin gespannt ob die VC dies ähnlich sieht...  

1872 Postings, 3003 Tage clever_handelnLH kann sich

 
  
    #24881
2
06.12.16 17:45
mal ein Vorbild bei der DB nehmen und auch ein Satz nach oben machen. KGV zu günstig mittlerweile.  

191 Postings, 454 Tage outstanding...881...

 
  
    #24882
2
06.12.16 17:54
...ich denke wir werden dies zeitnah erleben..  

5437 Postings, 5528 Tage bullybaer#24881

 
  
    #24883
06.12.16 21:23
Habe die DB Ende Oktober unter 10 Euro erwischt. Mittlerweile das beste Pferd im Stall. Hätte ich nie gedacht. Laufen besser als Daimler und LH.  

5467 Postings, 1420 Tage BÜRSCHENMeint ihr nicht auch daß es endlich mal

 
  
    #24884
07.12.16 08:46
Zeit wird das die Aktie steigt wenn nicht bei Dax 10900 wann dann ? Alles geht ab wie Schmitzs Katze nur hier dauerts und dauerts elendig lange bis sich mal was tut.  

5467 Postings, 1420 Tage BÜRSCHENoutstanding

 
  
    #24885
2
07.12.16 08:50
Was kam den nun genau raus bei der Kantiensaal-Besprechung gestern. Bin echt Neugierig !  

5437 Postings, 5528 Tage bullybaerkeiner hat einen

 
  
    #24886
3
07.12.16 09:05
Plan was VC noch vorhat -> Unsicherheit erst mal.

Ich habe keine Ahnung wie ich die derzeitige Rally im DAX einschätzen soll. Ich tippe den DAX auf 11.200 zum Jahrende hin, sollte der Ausbruch diese Woche tatsächlich gelingen. USA ist wegen der Trump Rally überkauft derzeit.

Bei einem DAX von 11.200 tippe ich die LH auf ca. 13 Euro.

Ungemach droht in Europa aus Italien.... da bin ich gespannt, wann die Spekulationen um den Austritt aus dem Euro beginnen.

Dann dürfte es wohl wieder heissen sell in Mai an go away...

Ich rechne damit, dass dieses Thema 2017 im April oder Mai gespielt wird und es zu Turbulenzen an den Börsen in Europa kommen könnte.

Mein Ziel:
Bis Ende März / Anfang April 2017 habe ich mein Depot vermutlich wieder geräumt.
Somit sind 14 Euro + für mich bei der LH im Frühjahr 2017 Verkaufskurse

Italien mit einem Hilfsprogramm wie bei den Griechen zu retten scheint mir nicht möglich bzw. nicht bezahlbar. Italiens Banken sind aufgrund der hohen Staatsverschuldung Italiens pleite. Wollen die Italiener sich so weiterverschulden, wonach es aussieht, dann scheint für mich ein Austritt aus dem Euro alternativlos. Aber eigentlich müssten die Griechen ja auch schon raus sein. Was nicht ist kann ja noch werden.

Für mich steht der Euro derzeit nicht zur Debatte, wohl aber die Eurozone in der derzeitigen Form.  Langfristig werden wohl nur noch die Nordeuropäer und evtl. Frankreich Mitglieder der Eurozone sein


 

191 Postings, 454 Tage outstanding...885..

 
  
    #24887
1
07.12.16 09:12
...darf keine Details nennen...mein Vorbeitrag wurde gelöscht.....schau einfach auf den Kurs...  

5467 Postings, 1420 Tage BÜRSCHENGanz unser uns Bist Du die Graue Eminenz ?

 
  
    #24888
1
07.12.16 09:18

191 Postings, 454 Tage outstanding....888...

 
  
    #24889
1
07.12.16 09:25
....grau....ja !!!!  

14082 Postings, 3640 Tage RPM1974Performance 12 Monate

 
  
    #24890
2
07.12.16 09:55
LH -9,68%
Dax +0,18
Also insgesamt kann man noch immer von einer Unterperformace sprechen.
Auch wenn der Anstieg von 9 auf 13 aus dem shortsqueeze vieles wieder Geradegerückt hat.  

712 Postings, 1885 Tage ale1408@RPM

 
  
    #24891
3
07.12.16 09:58
Wir werden hoffentlich für die Schmerzen belohnt, wenn der DAX korrigiert und LH weiter steigt... scheint ja was zu gehen im Hintergrund. Glaube an eine Schlichtung in den nächsten Tagen...vielleicht doch eine Einigung am WE?  

465 Postings, 1146 Tage henri999Hallo Eminenz,

 
  
    #24892
1
07.12.16 09:58

tongue out.... weiter so, lass Dich nicht veräppeln. Ich finde Deine Beiträge immer höchst interessant. Sehr authentisch, wenn man von einem (investierten) LH-Mitarbeiter hört, wie er die Aussagen von Spohr & Co. einschätzt  -  auch wenn natürlich Details in einer MA-Veranstaltung nicht ausgeplaudert werden können.

 

5467 Postings, 1420 Tage BÜRSCHENhenri999

 
  
    #24893
07.12.16 10:01
Von wegen veräppeln kannst doch Lesen ! Dann schau mal in Wikipedia rein und alles wird klar für Dich. Und so war es auch gemeint von mir.  

191 Postings, 454 Tage outstanding..Telefonica Manager...

 
  
    #24894
3
07.12.16 10:56
....wird der Chef von EuroWings....wird wohl für frischen Wind sorgen.  

14082 Postings, 3640 Tage RPM1974@ ale1408

 
  
    #24895
2
07.12.16 11:06
Schön wärs für die Investierten.
Aber kennst ja LH Langfristchart 1998 bis heute -33% -6 EUR im Kurs  + (Dividende
) und Dax Langfristchart +20% seit 1998 (+ Dividende)
LH ist halt schon immer ein Underperformer zum DAX.  

5467 Postings, 1420 Tage BÜRSCHENGeht schon wieder los !

 
  
    #24896
07.12.16 11:09
Die kleine Lemming-Pubser begiine zu verkaufen sichern sich ihre 8,50 Euro Gewinne von heut Morgen. Man halte doch einmal die Füsse still.Und wartet ab.  

3045 Postings, 2050 Tage lifeguardthorsten dirks

 
  
    #24897
4
07.12.16 11:13
sicher eine gute idee, zwischendurch mal leute von aussen zu holen wie jetzt thosrten dirks von telefonica. wenn alle führungskräfte ex-piloten sind ist das sicher nicht ideal, eine gute durchmischung machts aus. ein unbefangener blick von aussen tut oftmals gut und kann helfen, verkrampfte situationen zu lösen.  

465 Postings, 1146 Tage henri999Hallo Bürschen (zu #24893)

 
  
    #24898
1
07.12.16 11:26

Wikipedia, hat mir bestätigt, was eigentlich allgemein bekannt ist: "Als Graue Eminenz wird eine einflussreiche Person verstanden, die nach außen nicht oder kaum in Erscheinung tritt. Meist ziehen diese Personen im Hintergrund die Fäden, indem sie Ratschläge geben und Meinungen bilden".

Deine Typisierung von outstanding als "graue Eminenz" hatte mir deshalb als witziger Gag gefallen und ich hatte das als freundlich gemeintes "Auf-den-Arm-nehmen" verstanden. Mein "Veräppeln"  war daher natürlich genauso nicht tierisch ernst zu nehmen  -  beides also nettes Wortgeplänkel off records, mehr nicht. Zwischen den Zeilen lesen ist manchmal nicht ganz einfach.

Ergo: Wir uns einig, dass wir die ("insider"-) Beiträge von outstanding interesssant finden - oder? .  

5467 Postings, 1420 Tage BÜRSCHENGenau so ist es !

 
  
    #24899
07.12.16 12:01

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
994 | 995 | 996 | 996  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Hansalufti, NoTrail, Landfein