Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 95 474
Talk 54 382
Börse 31 68
Hot-Stocks 10 24
DAX 2 5

Etwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

Seite 1 von 103
neuester Beitrag: 12.07.16 15:36
eröffnet am: 16.08.10 08:15 von: dddidi Anzahl Beiträge: 2552
neuester Beitrag: 12.07.16 15:36 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 395164
davon Heute: 69
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
101 | 102 | 103 | 103  Weiter  

7031 Postings, 2812 Tage dddidiEtwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

 
  
    #1
16
16.08.10 08:15
Kursziel  Anfang bis Mitte September mit einer Wahrscheinlichkeit von 40 % ... ? 13,70 ...
http://www.charttec.de/html/formation_schulter_kopf_schulter.php
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)
Angehängte Grafik:
chart_month_aarealbank.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart_month_aarealbank.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
101 | 102 | 103 | 103  Weiter  
2526 Postings ausgeblendet.

272 Postings, 256 Tage Trader1728Für mich auch nicht

 
  
    #2528
04.06.16 06:16
Wenn sich unsere Börsen einigermaßen halten, sollte der Kurs bei den guten Unternehmensdaten und Aussichten auf min 40? klettern. Aber bei uns sind zu viele Angsthssen unterwegs die eine Lauf der Börsen verhindern.  

1230 Postings, 4170 Tage 123456aEigentlich hält sich...

 
  
    #2529
09.06.16 20:28
die Aareal wirklich gut. Aber wer kann schon sagen was uns die nächsten Wochen noch erwartet.
Ich denke es bleibt sehr volatil.
 

22713 Postings, 5862 Tage RobinLampe

 
  
    #2530
1
10.06.16 08:09
streicht Kaufempfehlung heute morgen . Die 38 Tage LInie wird heute wohl von oben nach unten durchstossen . Nächste UNterstützung bei ? 30,75 - 30,85  

1230 Postings, 4170 Tage 123456aSchade würde ich...

 
  
    #2531
10.06.16 08:20
erstmal sagen. Ist aber auch generell zu viel Unsicherheit im Markt. Denke zwischen 29,5-30 ? kann man weiter aufstocken.  

22713 Postings, 5862 Tage Robinja die

 
  
    #2532
1
10.06.16 08:54
Riesenunterstützung ist bei ? 29,7 - 30 . Aber kann doch hier nicht hinfallen , zu wenig Umsatz im Markt . ISt doch nix mehr los hier .

Als Lampe früher ein Downgrade von sich gegeben hat , sind die Werte um 4% - 7 % gefallen . Das geht doch nicht mehr bei dem Umsatz . Aber wenn der Gesamtmarkt weiter fällt , sind die EUro 30 nächste Woche realistisch  

1230 Postings, 4170 Tage 123456a@Robin

 
  
    #2533
10.06.16 09:08
Genau deswegen könnte es schneller runter gehen als rauf.
Zu wenige die momentan wegen Brexit usw. kaufen.  

22713 Postings, 5862 Tage Robinsage ich doch

 
  
    #2534
1
10.06.16 09:14
geht nicht viel - Maschinen halt . Müßte eigentlich auf 30,80 . SIehe Chart  

22713 Postings, 5862 Tage Robinhier

 
  
    #2535
1
10.06.16 09:25
sind nur MAschinen am Werk - keine Sau drin am Tag . Sieht man doch  

1230 Postings, 4170 Tage 123456aGenauso sieht...

 
  
    #2536
10.06.16 11:48
es aus. Lieder würde ich sagen.
Aber meiner Meinung nach ist das noch nicht das Ende der DAX Korrektur. Könnte mir bis zur Brexit Entscheidung noch tiefere Kurse vorstellen. Natürlich mit kurzen Erholungen.  

3653 Postings, 1999 Tage Kalle 8Die Herabstufung von Lampe ist konsequent

 
  
    #2537
2
10.06.16 23:40
Das Kursziel war erreicht, selbst noch nach der Dividendenzahlung. Da kann man entweder das Kursziel erhöhen der eben die Aktie auf gleichgewichten herabsetzen.
Lampe hat sich für den zweiten Weg entschieden. Deshalb musste die Aktie aber nicht zwangläufig sinken und die Herabstufung dürfte auch nicht der rund sein. Denn man hat weder das Kursziel noch die geschätzten Gewinne gesenkt. Daher ist Aareal heute auch nicht mehr gefallen als andere Banken, die wie z. B. die Deutsche Bank oder die Commerzbank sogar mehr oder ungefähr gleichviel verloren haben.

Robin, was für Maschinen sollen denn hier am Werk sein? Dafür ist Aareal als Aktie nicht bedeutend genug und die Umsätze nicht hoch genug. Die spielen mit den großen AGs.

Der Grund für den Rückgang heute ist allein die allgemeine Marktstimmung.

Ich hatte mich schon gewundert und gefreut, dass man den Brexit an der Börse nicht ernst zu nehmen schien. Nun, das könnte sich ändern. Ob allerdings ein  Brexit tatsächlich große Folgen für die Wirtschaft hat, ist nicht sicher. Ich denke, dass man in diesem Fall Verträge mit England schließt, da England ein wichtiger Handelspartner ist. England wird dann ähnliche Sonderrechte erhalten wie Norwegen. Denn England dürfte viel daran liegen, dass es nicht wirtschaftlich durch Grenzkontrollen, Zölle und andere Dinge schlechter gestellt wird. Dann dürften die Diskussionen auch verstummen, dass ein Brexit so schlimm wäre und die Börsen wieder zum Alltag übergehen.

Das Geschäftsprinzip von Aareal scheint widerstandsfähig zu sein. Ansonsten hätte man nicht im letzten Jahr so gut abgeschnitten. Da auch die Diividende hoch ist, kann man leichte Verstimmungen am Aktienmarkt zwischenzeitlich verschmerzen. Als Langfristanleger kann man das aussitzen, falls es weiter runter gehen sollte. Denn man kann die Dividende kassieren, die eine Rendite in einer Höhe beschert, die man nur mit sehr wenigen Anlagen, die meist weit mehr Risiko beinhalten, erreichen kann. Wenn man ma in den Statistikteil von Börse Online schaut, kann man feststellen, dass die in diesem Jahr gezahlte Dividende in Höhe von 1,65 Euro nicht das Ende der Fahnenstange sein müssen. Dort rechnet man schon im nächsten Jahr mit einer Dividendenzahlung von 1,90 Euro und in 2018 mit 2,20 Euro. Letzteres wäre beim heutigen Kurs eine Dividendenrendite von 7,08 %. Wer geduld hat, sollte daher weit hhere Kurse sehen können als die heutigen. Wer im Winter bei Kursen unter 25 geschmissen hat, dürfte sich heute ärgern. Und das könnte sich wiederholen.    

1230 Postings, 4170 Tage 123456a@Kalle 8

 
  
    #2538
12.06.16 16:13
Gut geschrieben wie ich finde.  

29 Postings, 257 Tage ChrisomaticGute News..

 
  
    #2539
21.06.16 15:00
http://www.ariva.de/news/...mmobilienportfolio-in-Deutschland-5787557

Denke wenn der vermeintliche BREXIT ausbleibt werden wir in den nächsten Wochen hier die 36-38 sehen.  

5095 Postings, 2518 Tage Raymond_JamesBrexit: europäischer bankenindex -14%

 
  
    #2540
24.06.16 18:56

29 Postings, 257 Tage Chrisomaticaareal mit 'nur' 8,6%

 
  
    #2541
24.06.16 19:15
spricht definitiv für die Qualität der Aktie und des Geschäfts!  

5095 Postings, 2518 Tage Raymond_James''Bislang schwärzester Tag im Dax ...

 
  
    #2542
24.06.16 22:45

... war 1989 mit einem Rutsch um letztlich 12,81 Prozent", http://www.faz.net/aktuell/finanzen/aktien/...ozent-ein-14305764.html

 

5095 Postings, 2518 Tage Raymond_Jameschart: unterstützung durch Bollinger-Band ...

 
  
    #2543
28.06.16 10:12


 
Angehängte Grafik:
aareal_bank.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
aareal_bank.jpg

112 Postings, 497 Tage Hein_Blnächste Unterstützung

 
  
    #2544
1
06.07.16 11:58
Hallo zusammen,
ich habe vor, evtl. nochmal Aareal nachzukaufen, wiel ich das für ein gutes Invest halte und momentan ja alles insbesondere Banken runtergeprügelt werden.
Wo ist denn die nächste Unterstützung im Bollingerband?
danke an die Charttechniker, vg  

580 Postings, 1403 Tage Timo1990Lauer

 
  
    #2545
06.07.16 13:31
Ich liege auch auf der Lauer und bin bereit nachzukaufen, aber ich warte noch etwas, da ich günstiger zuschlagen will.

Sorgen macht mir das Zinsumfeld. Die Zinsen fallen derzeit weiter und das auch noch sehr schnell. Die mittelfristigen Prognosen der Aarealbank basieren aber auf diesen Annahmen:

"Moderate Zinserhöhung im Euro-Raum ab 2017, US-Zinsen bereits im laufenden Jahr weiter ansteigend"

Daraus und aus anderen Annahmen leiten sie einen Vorsteuer RoE von 10-12 ab. 2015 lag dieser aber bei 12,1 % (wegen vorzeitigen Rückzahlungen). Die Daten sind ohne Berücksichtigung von Einmalgewinnen aus Übernahmen.

Auf Basis dieser Daten könnten uns fallende Gewinne pro Aktie in den nächsten Jahren erwarten.
 

66 Postings, 735 Tage ikke2@Timo1990 Wird Zeit für deinen Kauf

 
  
    #2546
08.07.16 17:10
seit heute ist sie wieder im Aufwärtstrend  
Angehängte Grafik:
chart-08072016-1707-aareal_bank_ag.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
chart-08072016-1707-aareal_bank_ag.png

66 Postings, 735 Tage ikke2Hier noch besser zu sehn

 
  
    #2547
08.07.16 17:11
 
Angehängte Grafik:
chart-08072016-1709-aareal_bank_ag.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
chart-08072016-1709-aareal_bank_ag.png

580 Postings, 1403 Tage Timo1990Zinsumfeld

 
  
    #2548
09.07.16 13:17
Das Zinsumfeld sorgt mich derzeit zu stark. Die Kreditkonditionen brechen ein. Ein Teil ist über Einlagen refinanziert, damit sinkt die Zinsspanne, so wie ich das sehe. Dazu bin ich auch unsicher, ob die Pfandbriefrefinanzierungen 1 zu 1 mit den Kreditkonditionen fallen oder ob auch auf diese Weise die Spanne schrumpft.

Ich halte meinen Bestand, baue ihn aber doch nicht aus. Derzeit investiere ich einfach lieber wo anders. Mein FDL-Anteil ist ohnehin recht hoch.  

3653 Postings, 1999 Tage Kalle 8finde ich keine schlechte Strategie

 
  
    #2549
1
09.07.16 22:02
Aareal ist sicher eine gute Beimischung im Depot, sollte es aber nicht dominieren. Ich habe beim Absturz am Jahresbeginn zugegriffen und werde diese Position schon aufgrund der hohen Dividendenrendite laengerfristig halten.
Allerdings gibt es noch mehr Aktien, die ebenfalls aufgrundder letzten Kursverluste eine sehr attraktive Dividendenrendite aufweisen. Momentan fuehle ich mich mit solchen Dividendentiteln am wohlsten, da ich aufgrund der hohen Ausschuettung auch eine Durststrecke an der Boerse gut ueberstehen kann.
Trotzdem koennte ich mir vorstellen, dass es im August und September und vielleicht sogar noch im Oktober noch einmal an der Boerse zu starken Schwankungen kommen kann. Denn dann soll ja der neue Premierminister in GB gewaehlt werden. Erst danach und dann einem erfolgten Antrag auf Austritt von GB aus der EU koennte es langsam wieder ruhiger an der Boerse werden, wenn sich die Handelskonditionen zwischen der EU und GB abzeichnen.

Dazu kommt noch, dass oft ab Mitte Juli die Aktienmaerkte gerne nachgeben. Da muss ich daher nicht voll investiert sein.
Gut die Haelfte in Werte wie Aareal, wo es jedes Jahr eine sehr gute Rendite gibt und die Gewinnsituation auch unabhaengig von GB stimmt, da sie gut aufgestellt sind und mit dem Rest abwarten. Vielleicht im Herbst dann das Dividendendepot ausweiten.
So kann ich ruhig schlafen.  

22713 Postings, 5862 Tage Robinheute

 
  
    #2550
1
11.07.16 08:16
Angriff auf die EUro 28 ?? siehe Chart  

5095 Postings, 2518 Tage Raymond_Jamesseit heute: MACD Long

 
  
    #2551
12.07.16 15:27


 
Angehängte Grafik:
aareal_bank.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
aareal_bank.jpg

5095 Postings, 2518 Tage Raymond_James#2549 - ''Durststrecken'' sind kaufstrecken

 
  
    #2552
12.07.16 15:36

ich habe es durch hamsterkäufe auf hebelzertifikate im gegenwert von 3.000 Aareal Bank-aktien gebracht

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
101 | 102 | 103 | 103  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben