Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 233 5683
Börse 65 2866
Talk 119 1990
Hot-Stocks 49 827
DAX 6 535

Etwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

Seite 1 von 81
neuester Beitrag: 26.03.15 18:54
eröffnet am: 16.08.10 08:15 von: dddidi Anzahl Beiträge: 2024
neuester Beitrag: 26.03.15 18:54 von: Tyler D Leser gesamt: 254342
davon Heute: 563
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  

7031 Postings, 2325 Tage dddidiEtwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

 
  
    #1
11
16.08.10 08:15
Kursziel  Anfang bis Mitte September mit einer Wahrscheinlichkeit von 40 % ... ? 13,70 ...
http://www.charttec.de/html/formation_schulter_kopf_schulter.php
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)
Angehängte Grafik:
chart_month_aarealbank.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart_month_aarealbank.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  
1998 Postings ausgeblendet.

6700 Postings, 1456 Tage crunch timeIch denke auch, daß die aktuelle Konso

 
  
    #2000
2
23.03.15 20:00
entweder aufgelöst wird mit einem dann folgenden Anstieg auf 44/45 oder einem Rückläufer Richtung Close des offenen Gaps im Bereich um die 36,50. Kurse von 60? halte ich aus fundamentaler Sicht auf absehbare Zeit eher für Utopie. Da müßte der DAX im Jahresverlauf auf 18.000 steigen, dann könnte man vielleicht darüber nochmal reden ;) Momentan ist man erstmal unentschlossen bzw. hat ein Patt zwischen Bullen und Bären in der Region 38,5-40,5? und wird in dieser Seitwärtskonsolidierung immer wieder in der Nähe des alten ATH von 2006 aufgefangen (38,90). Die Bollinger Bänder ziehen sich immer enger zusammen. Bedeutet meistens einen steigenden Druckaufbau, der sich dann entläd sobald eine der beiden Seite aufgibt und das Patt vorbei ist. Bevorzugen würde ich natürlich nach Ende der jetzt noch laufenden Verschnaufpause dann Richtung HV nach oben klar auszubrechen und neue Hochs zu machen. Auch sieht der Gesamtmarkt nicht wirklich danach aus, daß man größere Rücksetzer zuläßt, auch wenn man weiterhin überkauft ist. Der Anlagenotstand und Draghis QE-Schwemme drängt einfach immer wieder schnell neues Kapital nach. Von daher fehlt eigentlich der nötige Druck auf den Aareal-Kurs um größer nachzugeben.  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_aarealbank--.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
chart_quarter_aarealbank--.png

6 Postings, 2598 Tage oranje2008Oh man, was wird denn hier geschrieben???

 
  
    #2001
1
23.03.15 21:43
Kurse von 60 sind erstmal solange utopisch, solange es keine Übernahmegerüchte bzw. -versuche gibt. Und mit irgendwelchen Charts zu argumentieren...na klar, ich such mir den richtigen Chart und der sagt was aus. Fundamental betrachtet, ist Aareal immer noch sehr sehr günstig und hat locker noch ein paar Euro Potenzial. Ob es dazu kommt, hängt aber vom Markt sowie vom Management ab.  

1068 Postings, 783 Tage u.s.0512Kursziel 60 auf 12 Monate Sicht

 
  
    #2002
23.03.15 22:43
halte ich ebenfalls für übertrieben! Aareal hat erhebliche Mühe, die 40,30 zu überwinden! Mein pers. Ziel liegt weiterhin bei 45 im Mai und dann trenne ich mich von dem Papier!  

329 Postings, 259 Tage TBH1414Warum sollen 60? fundamental

 
  
    #2003
1
23.03.15 22:55
ungerechtfertigt sein? Aareal ist eine der günstigsten M-Dax Aktien. Bin gerade unterwegs und habe deshalb nicht die genauen Kennzahlen vorliegen. Aber sowohl vom KGV her als auch von der Bilanz her ist hier noch deutlich Luft nach oben. Nicht zu vergessen die anlegerfreudnliche Dividendenpolitik die in den nächsten Jahren zu erwarten ist.
Wenn 40? erst mal nachhaltig überwunden wird ist hier der weg nach oben frei. Warum nicht mal 50% in einem Jahr steigen nach einem massiven Kaugsignal. Schaffen doch andere Aktien auch ständig.
Und u.s., du solltest doch auch schon 35 und wenn du EK wieder hast aussteigen, wenn ich mich recht erinnere. Warum bist du überhaupt drin, wenn du so wenig Potenzial im Kurs siehst. Wegen 10% Potenzial kaufe ich keine Aktie. Da gibt es dann ja wohl deutlich bessere alternativen.

Naja, wenn ich Zeit habe, stelle ich mal ne Analyse mit Begründung des Kursziels rein.  

1068 Postings, 783 Tage u.s.0512stimmt TBH

 
  
    #2004
24.03.15 08:56
da wollte ich wieder austeigen! Aareal war auch irgendwie ein Zufallskauf nach den Q3 Zahlen 2014 und der Prognoseerhöhung (morgens die Nachricht gelesen, sofort gekauft)! Kaum hatte ich gekauft, ging sie auf Tauchstation! In wenigen Monaten habe ich mit dieser Aktie so viel Höhen und Tiefen erlebt (z.B. Verkauf eines Großaktionärs, Zukauf der Immobank!) usw.. Letztendlich habe ich mich entschlossen, bis zu den Jahreszahlen zu bleiben: Zugewinn 5 Euro! Nach den Zahlen wiederholte sich das Spiel! Nun hängt sie bereits  Wochen bei 39 / 40 und schafft die 40,30 nicht! Sorry, aber irgendwie finde ich diese Aktie nervig, auch wenn sie mir mittlerweile Gewinne gebracht hat (richtig: 10 % sind wenig, da gibt es Aktien, die wesentlich besser performen (z. B. Coba und DB derzeit) und wenn ich den Kursverlauf der Aareal geahnt hätte, hätte ich nicht gekauft, sondern etwas anderes! Und da sie sich in 3 Jahren mittlerweile mehr als verdreifacht hat, glaube ich nicht an die 60 Euro!  Denn wie oben jemand treffend geschrieben hat, müsste der DAX bei 18000 stehen und der MDAX bei Ultimo! All das ist Utopie! Fazit: wahrscheinlich bleibe ich bis Mai, um weitere 5 Euro Gewinn mitzunehmen und natürlich die Dividende!

Im übrigen finde ich es sehr gut und anregend, Beiträge wie deinen zu lesen, denn davon lebt ein Thread! Ich finde deinen Beitrag positiv, aber deine Meinung bezüglich Aareal und deinem Kursziel teile ich nicht!

 

1068 Postings, 783 Tage u.s.0512sehe mich bestätigt

 
  
    #2005
24.03.15 11:55
in meinen Ausführungen! Aareal kriegt auch heute nicht die Kurve! Langweilig! Aber bis Mai warte ich noch!  

49 Postings, 27 Tage Tyler Dins Plus gedreht !

 
  
    #2006
24.03.15 16:07
oha, was ist denn da los? Ins Plus gedreht!
Aufsitzen, jetzt gibt's keine halten mehr gen Norden ;-)
Bei Eur 60,- sehen wir uns wieder :-)  

329 Postings, 259 Tage TBH1414@u.s.0512

 
  
    #2007
24.03.15 17:40
So ist das halt. Keiner kann Kursverläufe erahnen. Man hat lediglich die Chance mittels Chartanalyse wahrscheinliche Szenarien auszumalen. Aber es kann immer etwas dazwischen kommen. Und die schlechte Performance der letzten Monate (verglichen mit dem Dax oder MDAX) von Aareal ist auch für mich enttäuschend und sicherlich für alle anderen Aareal-Bank-Aktionäre.
Deswegen macht es ja auch Sinn, nicht nur alles auf eine Aktie zu setzen!

Und dass du nun Coba und Dt. Bank ins Spiel bringst und mit Aareal vergleichst, macht zwar branchentechnisch Sinn, aber ich finde trotzdem, dass die beiden Banken es nicht verdient haben, in einem Satz mit Aareal zu stehen. Man muss sich nur mal deren Kursverläufe der letzten Jahre anschauen, was völlig berechtigt war. Die Banken sind alles andere als gesund und haben immer noch mit folgen der Finanzkrise zu kämpfen. Unsere Aareal hingegen ist stärker als je zuvor aus der Krise hervorgegangen und notiert mittlerweile auf Allzeithoch. Die Bilanz- und Kapitalausstattung ist sowas von  gesund, was erahnen lässt, wie weitsichtig der Vorstand denkt, und dass er es versteht langfristige Wertsteigerungen für die Aktionäre zu schaffen.

Und die Aussage dass der DAX bei 18000 stehen muss, damit die Aktie bei 60? steht ist ja sowas von blödsinnig. Seit wann gibt es keine Aktien die outperformen?? Aareal hat es doch lange vor gemacht, nachdem jetzt mal ein Jahr der Seitwärtsgang eingeschaltet worden war. Der Ausbruch steht aber kurz bevor. Ich bin der meine, dass die Aktie auch bei 60? in einem Jahr stehen kann, wenn der Dax dann immer noch bei 12000 steht!

Deiner Meinung nach dürfte man ja nie Aktien kaufen, die zuvor stark gestiegen sind. Kaufst du nur Aktien die stark gefallen sind? Da es hier ja im Umkehrschluss wieder hoch gehen muss. Ich sage nur: THE TREND IS YOUR FRIEND! Trends halten oft viel viel länger an, als man vermuten würde. Dann Hätte man ja deiner Meinung nach eine Pro7 schon bei 6 verkaufen müssen, nachdem sie von 2 auf 6 gestiegen ist...

Könnte hier noch Stunden lang so weiter schreiben, aber irgendwann reichts auch mal :-D  

1068 Postings, 783 Tage u.s.0512verkauft

 
  
    #2008
24.03.15 17:55
ich habe soeben verkauft TBH und umgeschichtet auf ein anderes Pferd, von dem ich mir mehr verspreche! Aareal wird im Laufe des Abends eh wieder unter die 40 fallen - altbekanntes  Muster!
Vor den Zahlen im Mai und der HV komme ich wieder kurz rein! Allen Investierten viel Glück und TBH, bitte meine Ausführungen nicht persönlich nehmen! Alles Gute!  

329 Postings, 259 Tage TBH1414Keine Angst

 
  
    #2009
24.03.15 20:14
Nehme nichts persönlich. Soweit die Diskussion auf dieser sachlichen Ebene bleibt, ist alles in Ordnung. Bin da ganz deiner Meinung, dass die Threads von solchen Diskussionen leben :-)
Dir auch viel Erfolg. Wo investiert du, wenn ich fragen darf. Binbimmer auf der Suche nach chancenreichen Aktien, auch wenn ich schon voll investiert bin.  

1068 Postings, 783 Tage u.s.0512TBH

 
  
    #2010
1
24.03.15 21:12
sorry, aber ich teile grundsätzlich in Threads nicht mit, wo ich noch investiert bin oder ich gebe auch keine Hinweise oder Tipps, welche Aktien man kaufen könnte!  

6700 Postings, 1456 Tage crunch timeschafft man es jetzt aus der Seitwärtsrange...

 
  
    #2011
2
25.03.15 09:35
..der letzten Wochen rauszulaufen und sich über 40,5 zu etablieren? Aktuell ist man darüber gelaufen. BB waren sehr eng zuletzt und es herrschte ein Patt vor. Von daher wäre es gut, wenn jetzt die "Entscheidung" fallen würde den Weg nach oben fortzusetzen. Die Commerzbank hat z.B. auch ihren Widerstand nach oben durchbrochen. Von daher scheint man wohl Banken gegenüber wieder etwas freundlicher gestimmt zu sein. Ob das nachhaltig so bleibt, muß man jetzt mal abwarten  
Angehängte Grafik:
chart_free_aarealbank.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
chart_free_aarealbank.png

3163 Postings, 2031 Tage Raymond_Jamesneues allzeithoch (41,16)

 
  
    #2012
1
25.03.15 11:03

49 Postings, 27 Tage Tyler D...

 
  
    #2013
1
25.03.15 11:08
und heute nochmal über 1% Plus. Wenn das gehalten werden kann, dann könnte wirklich ein neuer Berg erklommen werden.  

107 Postings, 2481 Tage chrismueläuft doch

 
  
    #2014
25.03.15 12:36
....wenn das u.s.0512 liest .....aber er hat ja jetzt einen neuen Kracher im Depot. Schade, dass er uns den nicht nennen will ( warum eigentlich nicht ? ). Aber gut, dass nun sein ewiges Gejaule 'heute hü und morgen hott' hier vorbei ist. bin seit 15,77 dabei und nicht unzufrieden, hab immer wieder nachgekauft und freu mich als long Inverstierter insbesondere über die Dividenden und auf die zukünftige Sonderdividende.  

1068 Postings, 783 Tage u.s.0512chrismue

 
  
    #2015
1
25.03.15 13:43
kaum ist jemand raus, wird über ihn gelästert (lol) wie im richtigen Leben! Ich habe gestern geschrieben, ich hätte verkauft! Aber ich habe nicht alles verkauft! Das "smart money" ist noch drin! Lach mich schlapp!

Du glaubst doch wohl nicht im Ernst, ich verrate Hinz und Kunz , wo ich investiere! TBH hätte ich es evtl noch per Bordmail verraten, aber dir doch nicht!

Von dir habe ich im übrigen nicht ein einziges sinnvolles Posting hier gefunden!

Auf eine grüne Aareal Woche! Weiterhin viel Glück uns allen!  

1068 Postings, 783 Tage u.s.0512Ich ziehe mich dann zurück

 
  
    #2016
2
25.03.15 13:48
auf sinnloses Geposte wie jenes von chrismue habe ich ja überhaupt keine Lust!  

6700 Postings, 1456 Tage crunch time@ u.s.0512

 
  
    #2017
2
25.03.15 16:06

u.s.0512 "...Ich habe gestern geschrieben, ich hätte verkauft! Aber ich habe nicht alles verkauft..."!
==============
Ist ja o.k., wenn du das jetzt so erklärst, daß du noch einen Restbestand hast. Aber es klang gestern schon so als ob du alles verkauft hättest (was auch nichts verwerfliches ist, wenn man verkauft um anderswo zu investieren) "#2008 ..ich habe soeben verkauft.... Aareal wird im Laufe des Abends eh wieder unter die 40 fallen - altbekanntes  Muster! Vor den Zahlen im Mai und der HV komme ich wieder kurz rein..". Sonst würde man ja hinzuschreiben man hätte nur einen Teil verkauft. Und wenn man schreibt man erwartet eh, daß es wieder unter 40 fällt (anstatt eines Ausbruchs über 40,50) und man erst später wieder im Mai vor den Zahlen kaufen will, dann macht es für mich wenig Sinn noch einen Rest weiter zu behalten. Schließlich erwartest du ja im Mai noch klar günstiger reinzukommen als beim Verkauf gestern. Dann wäre es um so lukrativer je mehr man gestern verkauft hätte. Wie dem auch sei, ich wünsche dir mit deinem anderswo angelegtem Geld Erfolg und mit dem Restbestand von Aaral hier auch. Und ich hoffe du bist mir nicht böse, wenn ich ( eigennützig ;) ) hoffe, daß du im Mai nicht mehr günstigere Kurse zu sehen bekommst als deinen Verkaufskurs gestern.

 

107 Postings, 2481 Tage chrismue@ u.s.0512

 
  
    #2018
25.03.15 16:28
lieber u.s., von mir hast du nicht nur keine sinnvollen postings gefunden, von mir findest du gar keine. ich bin mit meinen aktien long investiert, für mich macht es keinen sinn, hier positiv oder negativ zu schreiben. ich lese eben nur hin und wieder. ich behaupte auch nicht, ahnung von aktien zu haben. ich glaube aber auch, dass es nur sehr wenige menschen gibt, die es überhaupt richtig können. wirklich wissen tuts niemand, das beweisen ja immer die analysten, die immer unterschiedlicher meinung sind. und da ich sowieso nie das hoch und das tief treffe, lass ich einfach laufen und kassiere die dividende. du schreibst mal hü, mal hott. zuletzt waren für dich die db und die coba belege für gute aktien. hast du dir mal deren performance der letzten jahre angegeuckt ? und dann mal mit der aareal verglichen ? und dann schreibst du, du hättest verkauft und am nächsten tag dann doch nicht alles. und deine neuen supersicheren aktien willst du nicht preisgeben  warum denn nicht ? wenn wir dir folgen, sorgen wir doch bei natürlich höheren einstandskursen für steigende kurse. dich verstehe, wer will.  

1068 Postings, 783 Tage u.s.0512Liebe Leute

 
  
    #2019
25.03.15 18:13
eure Postings habe ich mit großem Interesse gelesen und ich finde sie sogar gut! Wie oben bereits geschrieben, lebt ein Thread von solchen Beiträgen! Lästermäuler mag ich jedoch keinesfalls, weder im realen Leben, noch hier! Ich kann daher nicht nachvollziehen warum mir hier jemand für meinen Einwand schwarze Sterne gegeben hat! Vermutlich war es das Lästermaul selbst! Wie dem auch sei, ich werde es überleben und wünsche auch dem "Schwarzsterngeber" weiterhin viel Glück und Erfolg mit Aareal und seinen übrigen Investments!    

49 Postings, 27 Tage Tyler D...

 
  
    #2020
25.03.15 18:48
Männers streitet euch nicht. Die Aktie wird seinen Weg gehen. Zukunftsaussichten sind ziemlich positiv - lass dass Ding einfach laufen - auch wenn die exorbitanten hohen Gewinne hier nicht rausspringen werden (ist ja auch keine Biotech Aktie). Bin mir aber sicher das wir die 50 und 60 € auch irgendwann innerhalb 12 bis 24 Monaten sehen werden. Ansonsten versüßt die Dividende die Wartezeit...
 

1068 Postings, 783 Tage u.s.0512jetzt reicht es aber mit der Vergabe

 
  
    #2021
25.03.15 19:25
der schwarzen Sterne! Sind wir hier im Kindergarten oder unter erwachsenen Menschen! Aber bitte, nur weiter so!  

49 Postings, 27 Tage Tyler Dschwacher Markt heute

 
  
    #2022
26.03.15 13:33
ärgerlich, heute ist fast alles am fallen...  

21 Postings, 490 Tage woroda@all

 
  
    #2023
26.03.15 14:44
was glaubt Ihr? Die Zahlen von morgen im Kurs schon eingepreist? Ist ja heute mal wieder heftig gegenüber Coba und DB.  

49 Postings, 27 Tage Tyler DGeschäftsbericht 27.März

 
  
    #2024
26.03.15 18:54
Alzu große Überraschungen dürften nicht kommen. War nur ein weiterer Abpraller an der Widerstandsmarke. Ich hoffe das evtl. kurz vor den Feiertagen wir die Schwelle überschreiten können. Richtung Feiertage dürften die Leute ja mehr Zeit haben und mal ein paar Aktien zukaufen ;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben