Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 18 132
Talk 16 119
Hot-Stocks 2 7
Börse 0 6
Rohstoffe 0 4

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 8247
neuester Beitrag: 25.09.16 01:03
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 206175
neuester Beitrag: 25.09.16 01:03 von: Trumanshow Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 1079
bewertet mit 324 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8245 | 8246 | 8247 | 8247  Weiter  

5866 Postings, 3238 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
324
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8245 | 8246 | 8247 | 8247  Weiter  
206149 Postings ausgeblendet.

10094 Postings, 1443 Tage silverfreakyTargetsalden!

 
  
    #206151
8
24.09.16 10:35
Ein zweiter Punkt der mir aufstösst ist der massive Aussenhandelsüberschuss.Es sind Warenlieferungen gegen Papierversprechen.

Hier ohne Absicherung solche Geschäfte zu Betreiben, halte ich für sträflich.Crasht die Währung sind alle Warenlieferungen obsolet.Auf gut badisch die Dt. haben jahrelang für Umme gebuckelt und geliefert.

Nun geht das natürlich nicht im laufenden System so einfach vom Exportweltmeister zum Dienstleister umzustellen.Aber der Tendenz nach, hätten mittelmässig begabte Politiker das längst erkennen müssen und hier umsteuern müssen.Schon vor 10 jahren.Da habe ich das schon gesagt.
Man hätte entsprechende Anreize setzen müssen.Auch die elendige Sanktionierung der Russen, ist  nicht nachvollziehbar.Wer solche Tendenzen nicht erkennt ist....

Die Amis haben ja gerade dazwischen gefunkt um Deutschland(Technologie) nicht mit Russland(Rohstoffen) zu vereinigen zu lassen.

Alle diese Punkte müssen sehr langfristig umgebaut werden.Aber was bringt das wenn man in 4 Jahres Zyklen denkt?  

1176 Postings, 1158 Tage barmbekerbrietMoin

 
  
    #206152
1
24.09.16 11:08
Wer will darf auch .
Bundestag: Schluss mit geheimem Lobbyismus!

Hier geht es zur Petition:

https://www.change.org/p/bundestag-schluss-mit-geheimem-lobbyismus

Gruss in die  Runde
barmbekerbriet  

7955 Postings, 1311 Tage NikeJoeNeues ATH im NASDAQ100!

 
  
    #206153
1
24.09.16 13:48
Chart: http://stockcharts.com/h-sc/...&mn=0&dy=0&id=p73948859263

Also von Börsenschwäche kann in den USA noch keine Rede sein.
Das passt nicht ganz mit der US-Wirtschaft zusammen, aber Börsen laufen eben zu gewissen Zeiten auch entkoppelt.

Das ist jedenfalls bullisch für die Börsen zu sehen, außer es stellt sich im Herbst doch noch als false-break heraus...
Gold ist generell ein konträres Investment. Der enorm hohe Optimismus der LONG Spekulanten an der COMEX (konträres psychologisches Signal) und der Ausbruch im NDX lässt die Fortsetzung der Gold-Korrektur erwarten.

Cash is king!


 

2771 Postings, 794 Tage venividivici_th82Farber

 
  
    #206154
5
24.09.16 13:54
Marc Faber: ?Zentralbanken werden Geld drucken bis zum Kollaps?

Der Schweizer Finanzberater Marc Faber vergleicht Zentralbanker mit Alchemisten, die versuchten Gold herzustellen. Das sei zum Scheitern verurteilt und am Ende würden ehrliche Bürger auf unverfrorene Weise enteignet..

http://www.goldreporter.de/...eld-drucken-bis-zum-kollaps/gold/61149/  

2771 Postings, 794 Tage venividivici_th82USA, Minenangebot

 
  
    #206155
5
24.09.16 13:56
US-Minen fördern weniger Gold

Die US-Goldproduktion lag im Juli 12 Prozent unter Vorjahr. Für die ersten sieben Monaten des Jahres ergibt sich laut USGS noch ein Plus von 5 Prozent.

Laut den Informationen des U.S. Geological Survey (USGS) haben US-amerikanische Minen im vergangenen Juli insgesamt 17,5 Tonnen Gold gefördert. Gegenüber dem Vormonat wurde 7 Prozent weniger Gold produziert. Im Vergleich zum Juli 2015 ging die Goldproduktion um 12 Prozent zurück. In den ersten sieben Monaten des laufenden Jahres betrug die Gold-Ausbeute insgesamt 121 Tonnen. Zum gleichen Zeitpunkt des vergangenen Jahres waren es lau USGS 115 Tonnen..

http://www.goldreporter.de/us-minen-foerdern-weniger-gold/gold/61144/  

9495 Postings, 1240 Tage derFrankeMerkel schließt Hilfe für Deutsche Bank aus

 
  
    #206156
8
24.09.16 19:40
da wird dann mit Sicherheit schon das Hilfspaket geschnürt,
das wird wieder teuer für uns und unsere Kinder.

Wichtig ist die Banker bekommen ihre Provisionszahlungen,
für mich einfach unbegreiflich.  

5113 Postings, 2317 Tage TrumanshowDie wird schon abhauen, vor etlichen Jahren schon

 
  
    #206157
1
24.09.16 20:28
angekündigt. Die spielt ihr False Flage Spiel durch, bis zum Schluss und dann steigt sie in einen Flieger, Helikopter wenn alles brennt. Tolle finanzierte Politik, nicht wahr?  

9495 Postings, 1240 Tage derFrankeTruman

 
  
    #206158
2
24.09.16 20:31
die wird gefunden und zurück geholt  

5113 Postings, 2317 Tage TrumanshowEine hübsche Kaiserin würde mir besser gefallen

 
  
    #206159
1
24.09.16 20:35
wie so ein Murkselanzug.  

465 Postings, 93 Tage odemDeutschland Platz 18

 
  
    #206160
2
24.09.16 21:01


In diesen Ländern sind selbst die Normalbürger am reichsten

http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/...ten_H587699013_325689/



......kein Wunder wenn man einen VAMPIR als Finanzmiinister hat tongue out

 

12331 Postings, 1706 Tage HMKaczmarek#206160

 
  
    #206161
1
24.09.16 21:07
...na dann wird´s ja wohl doch mal Zeit, dass der Trumpel-Präsi die Schulden "eleminiert"...  

5113 Postings, 2317 Tage TrumanshowKlar Ente, dass habt ihr schon immer gemacht

 
  
    #206162
24.09.16 21:27
rüberschauen  

5113 Postings, 2317 Tage TrumanshowDas weis ich schon, "witzig" heißt "gut

 
  
    #206163
24.09.16 22:03
analysiert" eure Verdrehungs und Kuscherspielchen kenne ich nur zu gut. Daher kann ich schon ableiten was morgen passiert. Ich spiele für euch den Knappen der den Ritter in die Schlacht führt.  

9495 Postings, 1240 Tage derFrankeTruman

 
  
    #206164
2
24.09.16 22:12
es geht zwar nicht aber 3xwitzig der letzte oberwitzig,
und ne Kaiserin wird es auch nicht,
ich glaube der W. Eichelburg wird demnächst in Aachen gekrönt,
der gefällt dir auch nicht..  

2905 Postings, 2721 Tage AkhenateKacz ... Vorsicht

 
  
    #206165
1
24.09.16 22:23
der Protone wird gleich den Oberlehrerfinger erheben aber ...
wie meinst Du das mit dem Trump? Immerhin sind die Amis an zweiter Stelle.

Interessanter wäre es dann schon die Südländer mit den Deutschen zu vergleichen:

"Die Menschen in europäischen Krisenländern sind laut einer Studie der Europäischen Zentralbank reicher als Bürger in Deutschland. Das mittlere Vermögen deutscher Haushalte beläuft sich demnach auf rund 51.400 Euro netto - und liegt damit weit unter dem in Griechenland (101.900 Euro), Frankreich (113.500 Euro), Spanien (182.700 Euro) oder Zypern (266.900 Euro)."

Was wunder, daß ich mich so über den Varouvakis erregt habe und applaudierte, als unser Schäuble ihn abgewatscht hat.

Lieber Odem, Schäuble ist nicht schuld daran, daß die Deutschen so arm sind. Guck da mal lieber
in Richtung Schröder und SPD und Agenda 2010 aber selbst das war es nicht. Es liegt daran, daß in diesen Ländern die Leute Häuser geerbt haben, die nicht im Krieg zerstört waren. Die hatten keine Stunde Null. Die Schuld hat Kaiser Wilhelm II, Silly Billy, wie die Engländer ihn auch nannten, den Lieblingsenkel der Viktoria, als er versuchte sich gegen seine englischen Verwandten zu profilieren und nicht die Bismarcksche Balance Politik fortsetzte, was zum Ersten Weltkrieg führte, zu Weimar und schließlich zu Schicklgruber und die deutsche Tragödie und den Zusammenbruch. Ohne diesen albernen Billy wäre Deutschland heute eine Supermacht und Atommacht auf Augenhöhe mit den USA.
-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

5113 Postings, 2317 Tage TrumanshowDann spielste den Eulenspiegel

 
  
    #206166
24.09.16 22:37
der Franke, diese Defendivtaktik ist mir ersichtlich oder liberal von hinten kommend.  

5113 Postings, 2317 Tage TrumanshowFalschreflektionen Einser Hund

 
  
    #206167
24.09.16 23:02
das was sie nie kapiert haben. Weil sie kein original sind.  

465 Postings, 93 Tage odemja akhenate

 
  
    #206168
2
24.09.16 23:03
da stimm ich dir auch größtenteils zu...aber auch in D. wurde und wird viel vererbt. Sahen ja nicht alle Städte nach dem Krieg so wie DRESDEN aus !
Aber mußt schon zugeben daß man in D. ganz schön abgemolken wird was Abgaben, Steuern und Gebühren betrifft und es immer schlimmer wird hier. Fast jedes Jahr kommt ne neue Steuer hinzu. Und wenn man dann jedes Jahr aufs Neue verfolgt was dann mit dem Geld der Bürger so gemacht wird....wo es hinwandert...dann wird einem schlecht.

Einfach Bund der Steuerzahler mal fragen was für Milliardenbeträge jedes Jahr in Sand gesetzt werden ! Wäre schön wenn mal die Gesetze dementsprechend angepasst würden und eine Haftung der Entscheidungsträger vorsehen würde, die UNSERE Steuergelder so leichtsinnig verschwenden !  

5113 Postings, 2317 Tage TrumanshowAkhenate ein Grokohund?

 
  
    #206169
24.09.16 23:24
wäre echt schade, da manchmal echt gute Beiträge ohne falsche Zweiteflektierung zu Stande kamen...  

5113 Postings, 2317 Tage TrumanshowDreifach A Rating D

 
  
    #206170
24.09.16 23:36
wird's wieder heiß für Gold. 1555 Euro /$ bis nach der US Wahl? Wie sind eure Meinungen?  

2905 Postings, 2721 Tage Akhenatesilverfreaky, in Griechenland

 
  
    #206171
24.09.16 23:51
ging es gar nicht darum Griechenland zu retten bzw. nicht in erster Linie. Es ging darum europäische Banken zu retten, um ein zweites Lehman Desaster zu verhindern, was ein Lehmann hoch 2 geworden wäre. Bei den Griechen kam nur ca. 15% der Gelder an, der Rest wurde ohne Umweg über Griechenland an die Gläubigerbanken überwiesen und dazu gab es tatsächlich keine Alternative. Wäre es nur um die Griechen gegangen, hätte man sie bzw. ihre Banken, bankrott gehen lassen sollen wie sie es verdienen statt europäischen Steuerzahler zur Kasse zu bitten für ein Land, dessen Bewohner reicher sind als Deutsche und viele andere Europäer weil sie es ablehnen, Steuern zu zahlen und lieber auf Kosten anderer leben möchten.

Politik ist die Kunst des Möglichen und Schäuble hat gemacht was möglich war. Es ist einfach naiv zu glauben, daß er so handeln wollte, denn dann wäre er ja nicht nur dumm sondern auch unpatriotisch. Der Mann ist nicht dumm. Er ist heute weit und breit der fähigste Politiker in unserem Land. Wer bitte könnte ihn ersetzen. Er ist ebenfalls Patriot und wenn er, wie ich hoffe,
der Nachfolger von Merkel wird, mangels anderer Talente, dann kann und wird er langfristig eine andere Politik machen, sprich den Amis nicht in den Podex kriechen und zu einem vernünftigen Verständnis mit Putin finden, der wie er Pragmatiker ist. Ich hoffe sein Gesundheitszustand läßt das zu denn sonst fällt mir kein Name ein, der das richten könnte.
-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

61 Postings, 127 Tage StabilisierungDr Udo Brömme muss Kanzler werden

 
  
    #206172
25.09.16 00:13
Dr. Udo Brömme - ein politisches Ass, das stets ein offenes Ohr für die Belange der Bürger hat.

Deutschland liebt mich und ich liebe Deutschland. Jeden Tag, den der Herr werden lässt, ist mein Herz erfüllt von Dankbarkeit für die erlesenen Kostbarkeiten unseres Landes.
Dr. Udo Brömme - zum Glück haben wir wieder einen Politiker zum Anfassen. Ich möchte vor allem Freund sein.

Zukunft ist gut für alle. Darum CDU liebe Freunde *hust*
 

2905 Postings, 2721 Tage AkhenateTruman, für Akhenate ...

 
  
    #206173
1
25.09.16 00:20
... ist GroKo synonym zu Große Kotze. Eine Demokratie ohne echte Opposition kann nicht funktionieren, daher ist mir sogar eine AfD als Opposition recht, wenn sie denn im Bundesdurchschnitt nicht über die 15% kommt. Lieber wäre mir eine ALFA oder FDP mit über 15% aber das wird wohl nicht passieren. Wenn alle Stricke reißen wäre da noch Die Linke. Die haben zwei fähige Leute, Gysi und Wagenknecht, und würden für die längst fällige Anhebung der Löhne im Mindestlohnbereich sorgen, für mehr Sozialismus à la Francaise, den die Franzosen sich leisten, obwohl sie ihn sich gar nicht leisten können wir, die uns ihn leisten könnten, jedoch nicht, weil wir halt nicht ein Volk sind, welches auf die Barrikaden geht. Entweder rasten für völlig aus mit den entsprechenden Folgen oder wir lassen uns alles gefallen.
-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

5113 Postings, 2317 Tage TrumanshowSie würden 6 vielleicht 10 Jahre geschenkt

 
  
    #206174
25.09.16 00:44
bekommen. Immer das Gleiche. Wir brauchen keine Politiker, da sie es nur umverteilen. Die digitale Wirtschaft wird das Zahlensystem zum verpuffen bringen. Daher werde ich dich erinnern wenn es Eintritt.  

5113 Postings, 2317 Tage TrumanshowUnd dann schauen wir mal ob sheldon der Looser war

 
  
    #206175
25.09.16 01:03

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8245 | 8246 | 8247 | 8247  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben