Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 205 1674
Börse 124 749
Talk 18 626
Hot-Stocks 63 299
DAX 15 87

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 9645
neuester Beitrag: 25.05.18 12:11
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 241107
neuester Beitrag: 25.05.18 12:11 von: farfaraway Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 6157
bewertet mit 341 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9643 | 9644 | 9645 | 9645  Weiter  

5866 Postings, 3845 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
341
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9643 | 9644 | 9645 | 9645  Weiter  
241081 Postings ausgeblendet.

12740 Postings, 2050 Tage silverfreakyDie einfachsten ökonomischen Zusammenhänge

 
  
    #241083
3
24.05.18 16:57
versteht diese Regierung nicht.Verschulden können sich Staat,Privatpersonen und Firmen.
Deutschland hat einen gewaltigen Handelsüberschuss gegenüber der EU.

Schon seid Jahren verschulden sich die Privatpersonen und Firmen(lässt man mal ein paar Große) weg, nicht mehr.Die Löhne bleiben unten in Deutschland und die Südliche Peripherie kauft alle unsere Schulden auf.

Die Kanzlerin stellt sich hin und faselt was von Wettbewersfähigkeit der anderen Länder.
Wo soll Wirtschaftswachstum herkommen...?

Finde den Fehler.Ohje!  

11521 Postings, 2413 Tage julian goldRecht hat sie, die Claudia Roth.

 
  
    #241084
24.05.18 17:14
Die  (K) Alternative für Deutschland missbraucht ganz bewusst die Meinungsfreiheit in Deutschland um ihre intoleranten Botschaften und ihre Menschen herabwürdigenden Haltungen in die Öffentlichkeit zu geben. Sehr gut wenn mit Missachtung und klarem Widerspruch, auch körperlich eingenommen, darauf reagiert wird. Das diese Truppe dann sonst für welche absurde Vergleiche aufstellt, Nazimethoden !, vielleicht sogar nicht böse gemeint weil man diese Ecke auch nicht ausschließen will für seine Zwecke, weil man sich von so einer schändlichen Rede zurecht angewidert abwendet, das alles spricht Bände für den Geist der in dieser verirrten Truppe herrscht.  

11521 Postings, 2413 Tage julian goldWie kann Weidel Frauen mit Kopftuch

 
  
    #241085
24.05.18 19:46
in einem Satz mit gewalttätigen Männern und Straftätern nennen ? Sie mit teilweise ja richtig beschrieben Schwerverbrechern dann zusammen als Taugenichtse bezeichnen ? Das ist eine Entgleisung, eine Spaltung und eine Diskriminierung die wirklich in der Politik so ungerecht und falsch noch nicht vorgekommen ist. Ich bin kein Freund vom Kopftuch auf dem Frauenhaupt, keine Frage. Ich frage mich auch wie ein modernes Leben und Aufgeschlossenheit dazu passen soll. Nur, schaue ich mir diese Frauen an dann habe ich in der Regel nicht das Gefühl das sie in unserer Gesellschaft nicht angekommen sind, mit ihr nichts anfangen können. Die meisten dieser Menschen arbeiten seit Jahren hier, mehr oder weniger qualifiziert, genau doch wie unsere Leute, wie andere. Nicht mehr und das relevant als dies unsere Leute leisten müssen oder auch einfach leben. Eines muss man mal ganz klar sagen, solche abgerissenen Gestalten wie unsere Gesellschaft sie traurigerweise hervorbringt habe ich bei diesen Frauen wie Männern noch nicht gesehen. Statt das Weidel Defizite anspricht die es ganz sicher auch in diesem Bereich bei Frauen und Personen dieses Glaubens und wohl besonders einer recht strengen Auslegung gibt macht sie nieder, beleidigt und lässt erboste Menschen zurück. Das ist keine Politik die etwas bewirken will was man haben möchte. Die KAfD taugt nix, bei keinem einzigen Thema.  

5127 Postings, 1108 Tage Vanille65Julian,

 
  
    #241086
5
24.05.18 19:49
DANN GEH DOCH ZU MUTTI.  

694 Postings, 1440 Tage AeromanticWasserstandsmeldung

 
  
    #241087
2
24.05.18 20:04
Nach langer Zeit mal wieder.

Mein "Depot":
95% Gold (nicht weniger als vor einem "guten" Jahr)
5% kein Gold.

:-)  

12251 Postings, 4924 Tage pfeifenlümmelSo ein Pech aber auch

 
  
    #241088
6
24.05.18 20:30
Die Wiedervereinigung wollten die Franzosen und Briten nicht, die Briten fügten sich schließlich den Wünschen der Amis und die Franzosen waren dann unter der Bedingung der Abschaffung der DM mit Einführung des Euro knurrend einverstanden. Eine starke DM könnten die Deutschen noch stärker machen, so ihr Kalkül, also weg mir der DM. Aber es kam ganz anders ( als sie dachten). Der einheitliche Euro ( statt starker DM ) machten die Deutschen zum Exportweltmeister, das Geld in Euro floß in unser Land und die anderen machten bei uns Schulden. So war das aber nicht gedacht, so ein Pech aber auch. Nun kommt der neue "Rettungsvorschlag" der ( für die ) Franzosen, Schulden zu erlassen durch eine einheitliche Finanzverwaltung für alle EU Staaten mit einem gemeinsamen Finanzminister. Schulden der einzelnen Staaten soll es in Zukunft nicht mehr geben, sondern nur gemeinsame Schulden der EU. Diesen wirklich unverschämten Vorschlag Frankreichs begründet man mit der dadurch stärkeren Einheit der EU.

Die Briten haben von dem Zirkus EU bereits die Schnauze gestrichem voll und verabschieden sich. Aber auch in anderen noch EU Staaten sinkt die EU-Begeiterung erheblich.
 

3458 Postings, 1500 Tage Robbi11Es gibt

 
  
    #241089
3
24.05.18 20:52
Wunderschöne Kopftücher mit wunderschönen Frauen darunter.
Aber eines ist doch klar, Schmuck und Schönheit ist etwas Anderes als eine Epidemie an dummer Ideologie. Ein schöner Schmetterling wird bewundert, Millionen davon auf einem Haufen sind ein Auswuchs der Natur. Es ist wie mit den schönen Häschen in Australien, erst eingeführt dann eine Plage. Das ist kein Rassismus sondern eine Entwicklung, die immer wieder vorkommt.  Vielleicht ist es doch Rassismus, wenn gegen die Häschenplage eine Krankheit erfunden wurde,welche nur eine bestimmte Zahl überleben läßt. Fazit : ein Problem, an dem man krank werden kann. Notarzt anrufen. Die Dimensionen übersteigen unsere Denkfähigkeiten. "Aber muß man denken ?  " denk ich mal.  

8923 Postings, 2924 Tage TrumanshowEs endet aber visuell zottelig braun

 
  
    #241090
1
24.05.18 21:11
wenn ich ein Goldschimmer drüberstreue weist wenigstens wohin es geht. Schade des der Sparweltmeister absaufen und kentern tut weil des halt ein korruptes Schuldensystem ist. Sie müsstens noch mehr Schulden machen mehr als der momentan nichtgedeckte $, sollten soviel Geldmetalle aufsaugen und dem großen Fiatzauberer zuvor kommen. Der Lehrling kann den Us Meister nur mit seinen eigenen Waffen schlagen, sonst geht's unter wie in einem römisch dekadenten Zeitabschnitt. Falls mor sich selbst fragt und de Schauspielereliten ob das von Vorteil ist.  

12251 Postings, 4924 Tage pfeifenlümmelTrump an Kim

 
  
    #241091
3
24.05.18 21:40
?Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

...


Sie reden über Ihre nuklearen Fähigkeiten, aber unsere sind so massiv und so mächtig, dass ich zu Gott bete, dass sie nie angewendet werden müssen.
...



Die Welt, und Nordkorea im Besonderen, haben eine große Gelegenheit für andauernden Frieden und großen Fortschritt und Wohlstand verpasst. Diese entgangene Chance ist ein wirklich trauriger Moment in der Geschichte.

Mit freundlichen Grüßen,
Donald J. Trump,
Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika?
https://www.welt.de/politik/ausland/...p-an-Kim-Jong-un-schickte.html  

4070 Postings, 1764 Tage warumistAkhe, der Euro spaltet Europa

 
  
    #241092
2
24.05.18 21:48
Der Laden wird grade wegen des Euro explodieren.
Wie der gute Dirk sagte, entweder keinen Euro oder Transferleistungen. Anders geht's nicht.
Der ganze Süden wäre dann zu subventionieren, wer soll das Geld erarbeiten?
Du sitzt schon lange auf der warmen Rentnerbank, Dir ist kuschelig.
Da müsste man bis zum Tot schuften und 80 % Steuern zahlen.
Nur die 68 - Linken denken noch heute so was. Völlig verdreht.
Ihr wolltet einen Haus bauen und habt bei dem Kamin angefangen.
Total Gaga!

https://m.youtube.com/watch?v=WquLEzia92I
 

4070 Postings, 1764 Tage warumistAgro, das hast Du vielleicht nicht mitbekommen

 
  
    #241093
4
24.05.18 21:55

http://eingeschenkt.tv/neues-hambacher-fest-2018-die-reden/

Akhe, dieser Redner hat euch sehr trefflich beschrieben. Auf dem Punkt gebracht.
Das Disaster haben wir euch zu verdanken.

https://m.youtube.com/watch?v=oFuybRV-Xbg&feature=youtu.be

Das ist die nackte Wahrheit.

 

8923 Postings, 2924 Tage TrumanshowDas wissens aber selbst

 
  
    #241094
2
24.05.18 21:57
in der Hoffnung des die breite trottlige Masse selbst die Dünkelheit bevorzugt anstatt die goldene zu wählen. Dann kommts zum Husarenstück, Kehrtwende zur Ankerwährung. Obs dann zuvor schon in Teilstaaten zerfallen tuen tut, wissens nur die Obergürus oder Medien.  

11521 Postings, 2413 Tage julian goldVanille, ist dir eigentlich klar das man so

 
  
    #241095
24.05.18 22:06
wie es Weidel tut eine Gesellschaft, Menschen auch unterschiedlicher Herkunft die ebenso oft zu 100% dazugehören, zerstört? Was soll denn dabei herauskommen, was ist das Ziel und wie soll dieses erreicht werden was diese Katastrophenpartei da macht ? Es kann doch nicht sein hier in DEUTSCHLAND, nicht in irgendeinem Land ohne vernünftige Bildung etc die ich verdammt nochmal-1000 mal geschrieben- auch endlich angehen würde bevor die Leute auch noch alle gen Deutschland streben, sich hier immer mehr Leute hinstellen und einen Stuss von sich geben der wirklich das Miteinander und die Werte gefährden welcher sich mit Recht Menschen, ob Deutsch oder nicht, sich diesen verpflichtet fühlen. Kann man so blind sein und wirklich glauben das dieser ganze Mist von der AfD auch nur irgendwie mit einem, von mir aus auch christlich geprägten Deutschland zu tun haben in welchem man nach der Prägung durch diese Partei als Mensch, als Deutscher oder auch nicht noch gerne leben möchte?

Die Probleme sitzen dermaßen tief das in der Tat eine nüchterne Und genaue und tiefe Analyse nottut. Aber diese zu unterlassen und von oben herab Menschen pauschal verunglimpfen und sich dann noch damit DIFFUS auf christliche Werte zu berufen, für mich ist das hochgradig verhaltensgestört und jenseits der Realität. Selbstreflexion, eine weite, tiefe Sicht, Strategien wie man miteinander besser klar kommt, alles fremde und nicht existierende Gedanken dort.
Vanille, anderswo braut sich vielleicht ein Atomkrieg zusammen! ( hier dann mindestens ein Vermögenscrash ?) Willst du dafür sorgen das hier gleichzeitig untereinander jetzt eine Stimmung entsteht die die Grundlage bilden könnte auch für unser letztes Stündchen? Denk mal nach wie ein Umfeld für eine solche Katastrophe entstehen kann. Da spielt und spielte immer nahezu blinder Hass eine Rolle.

Was geht denn ab in Iran, in Nordkorea, in anderen Ländern deren selbsternannte """Oberschicht""" eisern und kaltblütig regiert, bis ins intimste Innerste des Menschen hinein. Was genau leht Trump in diesen Ländern denn da ab ???? Und das kann man tatsächlich nicht verstehen, wirklich???
Dass das alles wohl noch ganz ganz andere Gründe haben könnte, ich habe es geschrieben. Wer aber sich so klar zur Unterdrückung des Volkes durch seine Machthaber bekennt wie das gewisse " Freunde" dieser Länder jeden Tag machen, der ist sowieso hängengeblieben und andere Ursachen sind einem solchen Geiste nicht zugänglich.
 

11521 Postings, 2413 Tage julian goldSchönen Abend.

 
  
    #241096
1
24.05.18 22:09

11347 Postings, 2725 Tage 47Protons#241095...

 
  
    #241097
4
24.05.18 22:19
es zwingt Dich doch niemand Stuss von von Dir zu  geben.
Wie Dein Post bezüglich Claudia Roth, die sich lediglich für einen Moment umdrehte, um sich mit dem hinter ihr sitzenden Abgeordneten auszutauschen.
Und was versuchst Du da hinein zu interpretieren?
Einfach krank!  

12251 Postings, 4924 Tage pfeifenlümmelzu #091

 
  
    #241098
3
24.05.18 22:23
Nordkorea hat sein Atomtestgelände zerstört.
Trump sagt den Gipfel ab.
Für Trump ein guter "Deal", für Kim außer hohen "Spesen" nichts gewesen.
Vor einiger Zeit habe ich geschrieben, dass die Tage von Kim gezählt sind.
Innenpolitisch hat Kim nichts erreicht, sein Volk hat sich schon auf Schokolade und Bananen gefreut, nun gibts nichts und die Hardliner dürfen sich über die Zerstörung des Testgeländes "freuen". Kim bekommt somit Druck von zwei Seiten, denen er auf Dauer nicht standhalten kann. Soll man Kim bedauern? Nö. Die brutale Art seiner bisherigen Herrschaft wird ihm zum Verhängnis.
Nach meiner Meinung ist er spätestens Ende 2018 "weg vom Fenster."  

4070 Postings, 1764 Tage warumistVorsicht Satire !

 
  
    #241099
2
24.05.18 22:55
Julian, noch vor ein paar Jahren konnte ich Dir spontan antworten: fick Dich selber.

Heute muss ich es leider etwas umständlicher machen, besser ist es nicht: Julian ich verstehe
Dich aber nicht ganz, gewiss hast Du bestimmt auch Stückchen Recht. Die Frage ist: wo?
Also Du machst ein Denkfehler.

Nur Kranke halten so etwas auf Dauer durch, ach leck mich doch am Arsch!  

4070 Postings, 1764 Tage warumistHallöchen

 
  
    #241100
24.05.18 23:26
https://www.ariva.de/forum/...e-metall-448967?new_pnr=24436856#bottom

Das Netz verzeiht nie! Deshalb die neuen Gesätze.

Ein Schlupfloch findet sich immer.

Wie immer Harcoon, eine jutte Nacht !  

4070 Postings, 1764 Tage warumistJetzt kommt langsam der Alk ins Blutt, die Wärme

 
  
    #241101
25.05.18 00:04
macht's.

Akhe, malen wir ein Bild. Du sitzt in einer Zwei -Zimmer- Wohnung, Sonntag früh, guckst grade
den "Glücksgarten" oder so, und da klingelt plötzlich an der Tür. Die Schwiegermutter ist schön längst gestorben, wer kann es sein?
Zdrastwujtie Ahke, wir haben gehört, dass es dir gut geht. Schön, ab jetzt wohnen wir auch hier, mit dir zusammen.  Ist das nicht toll, wir halten zusammen, wir sind human,  geile Säue?

Sparen war Gestern,  ab jetzt bitte nur volle Kanne. Keine Sparmaßnahmen.
Ich fühle mich heute nicht so gut, wahrscheinlich werde ich morgen früh länger schlaffen müssen.

Dafür muss du bitte extra Leistung bringen, wie abgesprochen.  Das Ausatmen wird später erlaubt, zuerst immer auf die Leistung konzentrieren.

Rabotti, rabotti!




 

5396 Postings, 3328 Tage AkhenateEine Trump-Kim Gipfel-Gedenkmünze

 
  
    #241102
25.05.18 08:49
muß ich haben, koste es was es wolle. Besonders wenn der Gipfel nicht stattfindet. Dem Weißen Haus ist das egal, Hauptsache die Münzen klingeln im Beutel.

Man muß es Trumpl lassen. Er macht alles zu Geld :)))
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

4070 Postings, 1764 Tage warumist"Rottmeyer" wird nicht mehr funken

 
  
    #241103
3
25.05.18 09:14
auch viele andere verabschieden sich. Die zentralistische , kommunistische Regierung in Brüssel macht alles kaputt.

"Unterdessen verabschieden sich kleine Webseiten massenhaft aus dem Internet. Alle blicken durch den verordneten EU-100-Seiten Paragraphendschungel nicht durch. Alle haben Angst vor angedrohten Brachialstrafen, die in die Millionen gehen können. Alle haben Angst vor teuren Abmahnungen.

Deshalb sind seit heute auch viele unkritischen "Wald- und Wiesenseiten" offline.

War dies das eigentliche Ziel der Brüsseler Bürokraten? Die DSGVO als "Netzbereinigungsvehikel"? Kann demnächst nur noch jemand eine Seite aufmachen, wenn er sich auch einen teuren Anwalt leisten kann?

Scheint fast so."
http://www.mmnews.de/vermischtes/...e-eu-zensurattacke-der-geschichte

Damit wir uns sicher fühlen. Pfui Deibel.



 

11347 Postings, 2725 Tage 47ProtonsIst Trump Alchimist?

 
  
    #241104
3
25.05.18 09:24
Es sollte doch bekannt sein;  John Pierpont (J.P.) Morgan sagte einst: «Gold ist Geld ? alles andere ist Kredit.» Wenn also Trump - wie in #241102 behauptet - alles zu Geld machen könnte, dann müsste er erst einmal als Alchimist tätig werden und Kredit-Geld zu Gold verwandeln.  

4070 Postings, 1764 Tage warumistBerlin ist immer einen Ausflug wert

 
  
    #241105
2
25.05.18 10:16
Es geht um die Zukunft unserer Kindern. Jeder der klar denken kann, muss kommen. Es soll später nicht wieder heißen, wir haben aber darüber gar nicht gewusst.
Wer nicht mitkommt, macht sich schuldig.

https://www.berliner-zeitung.de/politik/...einsatz-in-berlin-30511596
 

4070 Postings, 1764 Tage warumistBitte gurgeln

 
  
    #241106
2
25.05.18 11:03
Heiko Maas: Eine Milliarde Euro für Isis nahe Organisationen in Syrien?

Veröffentlicht von Davi Berger am 25. Mai 2018

 

6163 Postings, 2690 Tage farfarawayBamf - was für einen Krampf

 
  
    #241107
25.05.18 12:11
haben wir da zugelassen:

Der Tatverdächtige ist kein unbeschriebenes Blatt, seine Strafakte seit seiner Ankunft in Deutschland 2015 lang. Wegen Ladendiebstahlen wurde er bereits 2016 zu einer Geld- und einer Bewährungsstrafe verurteilt. Zwölf Mal wurde er wegen Körperverletzung angezeigt.

Wegen eines sexuellen Übergriffs auf eine Frau im Januar 2017 saß der Afrikaner 15 Monate lang in Untersuchungshaft, wurde schließlich zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Rechtsanwalt Hans-Georg Lorenz kritisiert in "Bild" das fehlende Handeln der Behörden.

https://wize.life/themen/kategorie/fahndung/...utschland-sein-duerfen

Der Typ hat mehrere Identitäten, macht was er will, bekommt aber immer wieder Bewährung. Was für ein Land? Was für Typen regieren uns.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9643 | 9644 | 9645 | 9645  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben