Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 9 88
Talk 0 39
Börse 8 31
Hot-Stocks 1 18
DAX 1 5

Epigenomics wo gehts hin??

Seite 1 von 122
neuester Beitrag: 25.07.14 17:28
eröffnet am: 03.02.13 23:02 von: Massimo69 Anzahl Beiträge: 3036
neuester Beitrag: 25.07.14 17:28 von: Moneyplus Leser gesamt: 337120
davon Heute: 33
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
120 | 121 | 122 | 122  Weiter  

46 Postings, 546 Tage Massimo69Epigenomics wo gehts hin??

 
  
    #1
11
03.02.13 23:02

eure Prognose für die epgenomics aktie? steigt sie oder fehlt sie weiter....

Was sagt ihr zur FDA zulassug wenn sie kommt wie hoch spring die Aktie

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
120 | 121 | 122 | 122  Weiter  
3010 Postings ausgeblendet.

764 Postings, 345 Tage vitello@Pitchi

 
  
    #3012
1
17.07.14 06:37
Ja, sehe ich ebenso ...die Finanzmittel reichen zwar noch bis Jahresende, aber das ist schnell erreicht und die laufenden Umsätze sind vermutlich nicht mehr als ein kleines Zubrot. Die geplante neue Studie (die ja noch gar nicht von der FDA so abgesegnet ist) verschlingt auch nochmal ne Million.
Gegen neue Wandelanleihe spricht meiner Meinung nach die Tatsache, dass ab 1. August die laufende Wandelanleihe seitens der Anleihenehmer binnen (irgendwas um die) 14 Tage zur Auszahlung gefordert werden kann. Und beim derzeitigen Kursstand seh ich das durchaus so kommen, was bedeuten würde, dass die Finanzmittel NICHT bis Jahresende reichen würden.
Es scheint also so oder so kurzfristigen Zugzwang zu geben.

Zu Quiagen ...interessanter Gedanke! Aber ein Darlehen quasi ohne Sicherheiten? Hm, ich denke eher, dass da die Anteilsnehmer bluten werden.

Wie auch immer ...es wird Zeit, Fakten zu schaffen! Auch wenn diese schmerzhaft sein könnten.
 

153 Postings, 37 Tage Pitchi@vitello

 
  
    #3013
1
17.07.14 07:05
Vollkommen richtig. Ich hoffe auf baldige News, dass das Rätselraten bald ein Ende hat.

zu QIAGEN: Ich denke, dass QIAGEN Epi schon unterstützen würde. Das Problem hast du schon angesprochen: die Sicherheiten. Da hat Epi keine. Es sei denn, QIAGEN würde sich dann am Gewinn von EpiProColon beteiligen wollen und somit auf hinterlegte Sicherheiten verzichten (sofern das möglich ist). Bloß da bleibt für Epi wieder nicht viel vom Kuchen übrig.

Es bleibt interessant. Hoffentlich sind wir bald schlauer.

Einen schönen Start in den Tag!

Pitchi  

764 Postings, 345 Tage vitello@Pitchi

 
  
    #3014
17.07.14 07:13
gut kombiniert! Gewinnbeteiligung käme langfristig quasi einer Kapitalerhöhung gleich ...was den Kursverlauf betrifft.

Schaun wir mal was kommt. Auch dir nen guten Start in den Tag!  

464 Postings, 149 Tage warkla2kommt noch was?

 
  
    #3015
21.07.14 21:46
diese woche muß noch was kommen
positiv-negativ.....  

153 Postings, 37 Tage Pitchi@warkla2

 
  
    #3016
1
21.07.14 21:49
Denke heute und morgen nicht mehr. Obwohl hier nachbörslich mal wieder abverkauft wird.

Wie bereits erwähnt muss demnächst mal was zum aktuellen Stand kommen. Ich möchte hier nicht weltenbummlerische Kurse sehen ;)  

464 Postings, 149 Tage warkla2warum

 
  
    #3017
21.07.14 22:02
die 3 hält doch
 

153 Postings, 37 Tage Pitchi3€

 
  
    #3018
21.07.14 22:20
Sollte auch halten. Sonst kanns hier doch schneller runter gehen. Aber das möchte hier ja so gut wie keiner.

Wie sagt man so schön: abwarten und Tee trinken.  

464 Postings, 149 Tage warkla2wir haben erst dienstag

 
  
    #3019
1
22.07.14 18:14
glaube da kommt noch was meine meinung  

8936 Postings, 3998 Tage harry74nrwlass mal gut sein

 
  
    #3020
22.07.14 18:33
Ausser China Beginn 2015 kommt hier nicht wirklich gutes,
die Zahlen werden jedenfalls niemanden begeistern, das ist die Realität.

 

464 Postings, 149 Tage warkla2harry wo ist dein

 
  
    #3021
22.07.14 18:55
positives denken bio aktie da muß man hoffen  

464 Postings, 149 Tage warkla2denke mal an

 
  
    #3022
22.07.14 19:04
biogen oder viele andere ohne phantasie geht bei bios nichts
normale aktien ok aber bei bios kann mann etwas mehr verdienen und
auch verlieren  

464 Postings, 149 Tage warkla2ok

 
  
    #3023
22.07.14 19:21
die sicherste anlage in deutschland hätte ich auch
 

464 Postings, 149 Tage warkla2na ja so ist es halt

 
  
    #3024
23.07.14 17:39
so aktien wie biogen die in einem jahr die aussichten
zum zweiten mal erhöhen die muß man einfach auch haben
meine meinung  

217 Postings, 359 Tage garak2oh..

 
  
    #3025
24.07.14 10:44
... jetzt schon 2,81% im +, steht was an?  

2631 Postings, 1364 Tage max06Von mir aus kann die mal 30% steigen

 
  
    #3026
24.07.14 11:07

1901 Postings, 2011 Tage Buntspecht53Epi und Evotec heute gehts aber sowas von ab

 
  
    #3027
24.07.14 12:21
steigen da eventuell Biotech Fonds ein oder wie erklärt sich der Anstieg.

Schaut mal Puma Biotech - Krebsmittel gegen Brustkrebs - das ist ja utopisch was da abgeht.  

1901 Postings, 2011 Tage Buntspecht53Schade - ich bin leider nicht investiert

 
  
    #3028
24.07.14 12:50

97 Postings, 122 Tage Lex LuthorIch denke, Celsion

 
  
    #3029
24.07.14 18:20
ist der nächste Puma Pharmaceuticals. Die Phase III Studie für ein Leberkarzinommedikament ist abgeschlossen und wird gerade ausgewertet. Für das Leberkarzinom gibt es nicht so viele effektive Medikamente, so dass ich fest davon ausgehe, dass bei halbwegs guten Ergebnissen eine Zulassung kommt. Außerdem wurde heute die positive Phase II Interimsauswertung für ein Brustkrebsmedikament veröffentlicht, und die Aktie ist über 20% hoch geschossen (warum hab ich nur nicht rechtzeitig gekauft, arrrghhh). Mit einer Marktkapitalisierung von unter 50 Mio ist die Firma deutlich unterbewertet insbesondere da sie auf über 50 Mio Dollar Cash sitzt, womit sie Studien locker bis zur Zulassung finanzieren kann. Meiner Meinung nach sehr hohes Potenzial. Wenn mich meine eigene Psyche nicht bremsen würde, würde ich bei Epi aus- und bei Celsion einsteigen.  

8936 Postings, 3998 Tage harry74nrwoff topic

 
  
    #3030
24.07.14 18:25
http://www.ariva.de/dara_biosciences-aktie/...?boerse_id=40&t=all
dara hat KE erfolgreich gemacht und hat verkäufe in der pipeline, die nachweisbar, anwachsen und medis seit juni im FASTTRACK FDA

mit zusammen ca 20 Mio shares findet gerade eine Neubewertung statt

zurück zu EPI,
es fehlen Impulse, nur Trade am Werk, ob 3 € oder 3,50 €

 

97 Postings, 122 Tage Lex LuthorVielleicht sollte ich erwähnen,

 
  
    #3031
24.07.14 18:27
dass das Medikament, das bei den unterschiedlichen Erkrankungen getestet wird schon zugelassen ist. Durch die Studien sollen nur die Indikationsfelder vergrößert werden.  

81 Postings, 506 Tage MoneyplusLex

 
  
    #3032
25.07.14 09:00
Celsion sieht interessant aus. Danke für den Hinweiß.

Werde mal eine Posi aufbauen.

Stehe aber vor dem gleichen Dilemma wie Du.

Welche Aktie opfere ich dafür ? (EPI trau ich mich nicht, kann jederzeit was kommen, das gleiche bei Paion, DARA und Santhera).

Na mal schauen, irgendwas geht schon.  

1901 Postings, 2011 Tage Buntspecht53Evotec's Anstieg seit Tagen

 
  
    #3033
25.07.14 11:17
könnte hier auch positive Auswirkungen haben - vielleicht will ja jemand Epigenomics übernehmen bevor die Zulassungen in den USA und China kommen.  Alles ist möglich.  

97 Postings, 122 Tage Lex Luthor@Moneyplus

 
  
    #3034
25.07.14 16:35
Trotzdem sollte man natürlich auch bei Celsion vorsichtig sein. Die Phase III-Studie für das Leberkarzinom hat das primäre Endziel der Verlängerung des progressionsfreien Überlebens nicht erreicht und wurde als nicht erfolgreich gewertet. Aber es scheint eine nicht sehr kleine Subgruppe an Patienten zu geben, die von der Therapie profitiert haben. Nun wird das sekundäre Endziel des Gesamtüberlebens ausgewertet. Da könnte es noch eine Überraschung geben. Die Phase-II-Studie zum Brustkrebs war sehr positiv. Allerdings war die Patientenzahl sehr klein (ich glaube 10 oder 12 Patienten), deshalb ist die Aussagekraft nicht so hoch. Es waren aber alles sehr stark vortherapierte Patienten, bei denen andere Behandlungen nichts gebracht haben. Bei zwei von diesen Patienten wurde dennoch eine komplette Remission erzielt. Das ist schon erstaunlich.  

9933 Postings, 1698 Tage WeltenbummlerVorher kommt aber eine KE, weil die daten schlecht

 
  
    #3035
25.07.14 17:09
waren und das Geld nicht zu Verfügung steht um weiter zu machen. Vor Kurzen haben diese Nachrichten den Kurssturz verursacht, den ich angekündigt hatte.  

81 Postings, 506 Tage MoneyplusLex + Weltenbumm

 
  
    #3036
25.07.14 17:28
Danke für die Zusatzinfos.

Bin erstmal klein eingestiegen (falls doch ne positive Überraschung kommt, habe ich auf alle Fälle den Fuß in der Tür).

Will zu einem späteren Zeitpunkt nachlegen, wenn zwischenzeitlich die KE kommt auch nicht so schlimm, komm ich wahrscheinlich günstiger an die Shares und senke meinen Durchschnitt.

Die Geschichte liest sich auf alle Fälle spannend (bei Leberkarzinom gibt es ja nicht so wirklich was), wenn die irgendwann mal was anbieten können, dann wird sich das auch sehr positiv auf den Kurs auswirken.

Sehe Celsion eher als eines meiner Longs.

Nun zurück zu EPI.

Noch stemmt man sich ja erfolgreich gegen den heutigen roten Tag.

Bin bei EPI sowieso gespannt wie sich das alles entwickelt (derzeit mit 40 % im Minus).

Bin aber optimistisch, daß die das mit der FDA letztendlich hinbekommen (nur in welchem Zeitraum ?).

Eigentlich wünscht sich die FDA ja eine Ergänzung zu den derzeitigen Test um die Vorsorgebereitschaft in USA zu erhöhen (hoffen wir das das Epi wird).

Ansonsten wäre Epi natürlich auch ein - glaube ich - idealer Übernahmekandidat für EXAS.

Ab € 10 können die meine Shares bekommen.

Good luck uns allen.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
120 | 121 | 122 | 122  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben