Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 370 956
Börse 200 422
Talk 95 281
Hot-Stocks 75 253
DAX 40 68

Epigenomics

Seite 1 von 15
neuester Beitrag: 01.02.13 18:52
eröffnet am: 08.08.11 14:16 von: sonnenschein. Anzahl Beiträge: 369
neuester Beitrag: 01.02.13 18:52 von: Vermeer Leser gesamt: 42576
davon Heute: 9
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  

9770 Postings, 1581 Tage sonnenscheinchenEpigenomics

 
  
    #1
2
08.08.11 14:16
Resplit durchgeführt und neue WKN.
Am 10.August gibt es die Halbjahreszahlen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
343 Postings ausgeblendet.

264 Postings, 1235 Tage Z3blackmein Tipp

 
  
    #345
21.12.12 17:42

.....Pennystock, leider.....

Kurs wird unter 1 € laufen dann mind. 5 Mio neue Aktien in 2013.

 

 

8229 Postings, 710 Tage Paradiso1als nä. kommt die insolvenz

 
  
    #346
21.12.12 17:44

1223 Postings, 3307 Tage twottofrankfurt

 
  
    #347
21.12.12 18:04
taxt 0,50 zu 2,20 ;-))

but by the way , schöne möglichkeit nachzulegen oder einzusteigen

nur meine Meinung und keine Aufforderung zum Handeln  

1223 Postings, 3307 Tage twottoFrankfurt

 
  
    #348
21.12.12 18:08
Geld
1,31
Brief
1,90
Zeit
21.12.12  18:06:27
Geld Stk.
2.000
Brief Stk.
2.000  

5 Postings, 660 Tage HallodreWar doch klar

 
  
    #349
21.12.12 18:28

 Ich weiß nicht, wo hier das Problem liegt!

Wenn man sich die Bilanz und die GUV des letzten Jahres angeschaut hat, war völlig klar, dass der Verlust die 50%-Marke überschreitet, wenn nicht vorher eine Kapitalmaßnahme statt findet!

 

1413 Postings, 1954 Tage Tostiquatsch mit Insolvenz

 
  
    #350
21.12.12 18:42
Natürlich ist schlechte Nachricht aber einige wollen hier billig rein, auch nix pennystock, last euch nicht verarschen  

1413 Postings, 1954 Tage Tostiwas jetzt los unter 1 Euro ??

 
  
    #351
21.12.12 19:39
Sind doch Insolvent, gut das nicht viel auf das gehört haben u nicht viel geschmissen wurde !!!  

721 Postings, 1714 Tage K.O.BoerseAugen zu und durch

 
  
    #352
27.12.12 11:04
Hi Tosti! Also, Epi ist eine risikoreiche Aktie: Das diese negativen Nachrichten genau nach unserem Kauf kommen müssen ist natürlich enttäuschend. Da habe ich noch gedacht, dass das EK von Epi ganz gut aussieht. Hatte aber nur die Zahlen vom letzten Jahr im Blick. So kann man sich irren:-( Da der Kurs von Epi seit einiger Zeit,( kurz vor dem großen Sprung) im Niedergang war, hoffe ich, dass die veröffentlichten Zahlen bereits eingepreist sind.  

1413 Postings, 1954 Tage TostiHi K.O. Börse,

 
  
    #353
27.12.12 11:53
wie ja siehst haben sich nicht viel verunsichern lassen und einige die hier von Insolvenz und Pennystock schrien wollte billig rein, wäre es wirklich so tief gegangen wäre ich all in hier, da ja Zukunft gehandelt wird. Klar war es ein Schock, auch die Aussetzung klar, aber i bleib drinnen !!!!  

3608 Postings, 1023 Tage einstegerDa ist mehr zu erwarten...

 
  
    #354
02.01.13 10:39
Frankfurt und Xetra sammelt aktuell alles aus ASK  

3608 Postings, 1023 Tage einstegerAlles Gute und viel Gesundheit für 2013 @ all.

 
  
    #355
02.01.13 10:39

3839 Postings, 1794 Tage silverfishEvtl. versucht man auch nur

 
  
    #356
02.01.13 11:39
den Kurs hochzuhalten um die KE einigermaßen effektiv über die Bühne zu bekommen.  

3608 Postings, 1023 Tage einstegerKann auch sein

 
  
    #357
02.01.13 12:44
Ist aber in dem Fall momentan auch gut für den Kurs.  

13738 Postings, 1980 Tage M.MinningerEpigenomics AG reicht viertes Modul für ..

 
  
    #358
07.01.13 09:02
EANS-News: Epigenomics AG / Epigenomics AG reicht viertes Modul für Epi proColon® bei der FDA ein und schließt damit Zulassungsantrag planmäßig ab



EANS-News: Epigenomics AG / Epigenomics AG reicht viertes Modul für Epi proColon® bei der FDA ein und schließt damit Zulassungsantrag planmäßig ab


--------------------------------------------------
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------



Unternehmen/Molekulardiagnostik
 

http://www.finanznachrichten.de/...sungsantrag-planmaessig-ab-016.htm  

1413 Postings, 1954 Tage TostiGuten Morgen,

 
  
    #359
07.01.13 09:12
so fängt die Woche doch gut an  

1413 Postings, 1954 Tage TostiSo bin jetzt erst mal raus,

 
  
    #360
07.01.13 12:29
mal schauen wie es weiter geht auch mit Kapitalerhöhung.
Viel Glück an alle investierten  

3608 Postings, 1023 Tage einstegeres fängt nicht nur gut an, es geht auch

 
  
    #361
07.01.13 16:26

5449 Postings, 1281 Tage crunch timeEinzelheiten der Kapitalerhöhung

 
  
    #362
1
07.01.13 23:17

Hier die Konditionen für den neuen Brennstoff der den Cash Burn am Leben halten soll, da der Brennstoff aus der letzten KE weitestgehend aufgebraucht ist. Da sich alle der damals gemachten Versprechungen bis heute als heiße Luft entpuppt haben, so wie auch die Aussagen aus der KEs davor, wird natürlich mit dieser KE nun aber diesmal alles anders werden ;) Also ich denke Epi wird den großen Durchbruch nie haben mit dem Produkt, weil es einfach den Kassen deutlich zu teuer ist gegenüber den herkömmlichen Tests und es keinen wirklich signifikaten Mehrwert bringt - außer der komfortableren Methode des Tests. Von daher dürfte es weiteres lustiges Cash verbrennen geben bis zur nächsten KE in 2 Jahren. Schlauerweise hat man die KE so niedrig gehalten, daß keine Prospektpflicht entsteht. So braucht man nicht transparent die Risken zu schildern und es stellt sich daher nicht die Gefahr der Prospekthaftung ein, falls es "unerwartet" künftig nicht so glatt läuft wie man zum stimmulieren der Nachfrage vor der KE nach außen glauben macht. Vor der letzten KE hat man auch rosarotes Gesäusel gehört von wegen man ist nach der KE bis zum Breakeven voll durchfinanziert.  Fakt ist aber man verbrennt weiter rasant Cash und eine Ende des Cash Burns ist nicht absehbar, trotz des jüngst eingereichten Zulassungsantrag . 

EANS-Adhoc: Ad-Hoc-Mitteilung nach §15 WpHG: Epigenomics AG gibt Einzelheiten der Kapitalerhöhung bekannt  - http://www.ariva.de/news/Ad-hoc-Ad-Hoc-Mitteilung-nach-15-WpHG-Epigenomics-AG-gibt-4397071 

 
22:33 07.01.13

--------------------------------------------------
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Kapitalerhöhung/Restrukturierung/Unternehmen/Molekulardiagnostik 07.01.2013 Nicht zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten von Amerika
 
Berlin, Deutschland, 7. Januar 2013 - Der Vorstand der Epigenomics AG, Berlin (Frankfurt Prime Standard: ECX; ISIN: DE000A1K0516) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals beschlossen,das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 8.818.417,00 um bis zu EUR 3.149.430,00 auf bis zu EUR 11.967.847.00 gegen Bareinlagen durch Ausgabe von bis zu 3.149.430 neuen Inhaberstammaktien ohne Nennwert, auf die jeweils ein anteiliger Betrag des Grundkapitals von EUR 1,00 entfällt, zu erhöhen. Die Kapitalerhöhung wird als eine mittelbare Bezugsrechtsemission von Kempen & Co durchgeführt. Die neuen Aktien werden den Aktionären der Gesellschaft im Verhältnis von 14 (Altaktien):5 (neue Aktien) zu einem Bezugspreis von EUR1,58 je neue Aktie angeboten. Ferner wird den Aktionären die Möglichkeit zum Bezug weiterer Aktien (Überbezug) gewährt. Das Bezugsangebot wird voraussichtlich am 10. Januar 2013 auf der Internetseite der Gesellschaft (www.epigenomics.com) und im Bundesanzeiger veröffentlicht. Die Bezugsfrist für die Aktionäre der Gesellschaft wird voraussichtlich am 11. Januar 2013 beginnen und am 24. Januar 2013 (jeweils einschließlich) enden. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2012 gewinnberechtigt. Von den Aktionären nicht bezogene Aktien können -unter Berücksichtigung der in bestimmten Rechtsordnungen ggf. anwendbaren Angebotsbeschränkungen- anschließend im Rahmen einer Privatplatzierung institutionellen Investoren angeboten werden. Die im Rahmen der Kapitalerhöhung tatsächlich ausgegebene Anzahl von Aktien wird nach dem Ende der Bezugsfrist und unter Berücksichtigung der im Rahmen der Privatplatzierung angenommenen Angebote ermittelt. Die Kapitalerhöhung ist so strukturiert, dass der sich daraus ergebende Bruttoemissionserlös höchstens knapp unterhalb von EUR 5.000.000,00 liegen, diesen Betrag aber nicht erreichen wird, so dass die Kapitalerhöhung nach deutschen Rechtsvorschriften keinen Prospekt erfordert. Der tatsächliche Bruttoemissionserlös hängt von der Anzahl der bezogenen undder im Rahmen der Privatplatzierung erworbenen neuen Aktien ab und kann daher mehr oder weniger weit unter dem Höchstbetrag liegen. Die Epigenomics AG beabsichtigt, den Nettoemissionserlös des Angebots für die Finanzierung des laufenden Geschäftsbetriebeszu verwenden. Ende der Ad-Hoc-Mitteilung Rechtliche Hinweise Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf von Aktien noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Aktien in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Aktien der Epigenomics AG (die "Aktien") wurden nicht unter dem U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen nicht in den USA angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien werden in den USA nicht öffentlich angeboten und werden nicht gemäß dem Securities Act registriert. Kontakt: Epigenomics AG Antje Zeise CIRO Manager IR | PR Epigenomics AG Phone: +49 (0) 30 24345 386 ir@epigenomics.com www.epigenomics.com Rückfragehinweis: Antje Zeise | CIRO Manager IR/PR Epigenomics AG Tel: +49 30 24345 386 antje.zeise@epigenomics.com Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------
Emittent: Epigenomics AG Kleine Präsidentenstraße 1 D-10178 Berlin Telefon: +49 30 24345-0 FAX: +49 30 24345-555 Email: ir@epigenomics.com WWW: http://www.epigenomics.com Branche: Biotechnologie ISIN: DE000A1K0516 Indizes: Prime All Share, Technology All Share Börsen: Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch
 

108 Postings, 2219 Tage Saxnot:(

 
  
    #363
08.01.13 12:22
die gehen wiedermal nicht sinnvoll mit dem investierten Vertrauen um . Geld wiedemal zum Fenster raus. Wollen wir hoffen, dss dies nicht ds aus bedeutet.  

1413 Postings, 1954 Tage TostiAnscheinend gestern doch noch richtig ausgestiegen

 
  
    #364
1
08.01.13 17:47
jetzt erst mal Ke abwarten u dann wieder rein.  

23 Postings, 1556 Tage benutzername01Epigenomics AG Vs. Exact Sciences

 
  
    #365
17.01.13 09:27

2607 Postings, 3108 Tage proximaPrivatplatzierung nicht verkaufter Aktien

 
  
    #366
25.01.13 20:23
war deutlich überzeichnet.

Das  deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX) gab heute den erfolgreichen Abschluss seiner Bezugsrechtskapitalerhöhung  und einer anschließenden Privatplatzierung bekannt. Der Bruttoemissionserlös beträgt EUR 4.976.099, damit verlängert sich, nach der aktuellen Finanzplanung, die Liquiditätsreichweite bis mindestens ins vierte Quartal 2013.

Wie bereits angekündigt wird Epigenomics auch weiterhin alle strategischen Optionen prüfen, die sich dem Unternehmen für seine weitere Entwicklung bieten. Dies schließt insbesondere auch die Aufnahme weiterer liquider Mittel zur Unterstützung des laufenden Geschäftsbetriebs von Epigenomics ein, und zwar bis zu einer möglichen Zulassung von Epi proColon® durch die US-Zulassungsbehörde FDA und darüber hinaus. Die kürzlich veröffentlichte Einreichung des Zulassungsantrags "Premarket Approval Application" (PMA) für den blutbasierten Darmkrebs-Früherkennungstest Epi proColon® bei der US-Zulassungsbehörde FDA im Dezember 2012 bildet eine solide  
Grundlage für weitere Maßnahmen.

Dr. Thomas Taapken, Vorstand von Epigenomics, erklärte: "Wir sind über das Ergebnis dieser Finanzierung erfreut und danken all unseren Aktionären und neuen Investoren, die an dieser Kapitalerhöhung teilgenommen haben. Die Vervollständigung unseres  
PMA-Zulassungsantrags bei der FDA zum Jahresende 2012 und die Erlöse aus dieser Finanzierung bringen das Unternehmen einen deutlichen Schritt näher in Richtung einer potenziellen FDA-Zulassung für Epi proColon® und stärken gleichzeitig die finanzielle Lage unseres Unternehmens."

Transaktionsstruktur:

Am 25. Januar 2013 hat der Vorstand der Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX; ISIN: DE000A1K0516) mit Zustimmung des Aufsichtsrates unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals beschlossen, eine Kapitalerhöhung durch Ausgabe von 3.149.430 neuen Inhaberaktien durchzuführen. Die Einzelheiten hierzu wurden am 7. Januar 2013  
bekanntgeben. Der Bruttoemissionserlös wird EUR 4.976.099 betragen.

2.811.707 neue Inhaberaktien wurden zu einem Bezugspreis von EUR 1,58 je neuer Aktie von Aktionären während der Bezugsfrist, die am 11. Januar 2013 begann und am 24. Januar 2013 endete, bezogen. Die verbliebenen 337.723 nicht bezogenen Aktien wurden zum Bezugspreis von EUR 1,58 je neuer Aktie im Rahmen einer Privatplatzierung an institutionelle Investoren verkauft. Die Privatplatzierung war deutlich überzeichnet und erlaubte es der Epigenomics AG, die neuen Aktien im vollen Umfang zu platzieren. Die Kapitalerhöhung wurde von Kempen & Co. durchgeführt.

Die Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister sowie die Zulassung der neuen Aktien zum regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse werden voraussichtlich am oder um den 29. Januar 2013 erfolgen. Der Handel mit den neuen Aktien wird voraussichtlich am 30. Januar 2013 beginnen und Auslieferung der neuen Aktien an die Investoren wird am 31. Januar erwartet. Mit der Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister erhöht sich das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 8.818.417,00 auf EUR 11.967.847,00.

Die Epigenomics AG beabsichtigt, den Nettoemissionserlös der Kapitalerhöhung für die Finanzierung des laufenden Geschäftsbetriebes zu verwenden.  

13738 Postings, 1980 Tage M.MinningerPredictive Biosciences führt Prostatakrebstest ...

 
  
    #367
29.01.13 10:46
EANS-News: Epigenomics AG / Predictive Biosciences führt Prostatakrebstest basierend auf Epigenomics DNA-Methylierungsmarker ein


--------------------------------------------------
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------



Unternehmen/Neue Produkte/Molekulardiagnostik

Berlin, Deutschland, Seattle, WA, und Lexington, MA, USA (euro adhoc) - Das deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX) und Predictive Biosciences, ein innovativer Entwickler neuartiger molekulardiagnostischer Tests, gaben heute bekannt, dass Predictive Biosciences aus Lexington (Massachusetts, USA) einen neuartigen Gewebe-basierten Test, der Epigenomics' Methylierungsarker GSTP1 verwendet, zur Bestätigung der Biopsie bei Verdacht auf Prostatakrebs auf den Markt gebracht hat.

http://www.finanznachrichten.de/...na-methylierungsmarker-ein-016.htm  

4638 Postings, 2950 Tage VermeerAlso Leute,

 
  
    #368
31.01.13 14:47
ist das denn ein so toller Schnitt, wenn man sie zu 1,58 bezieht und zu 1,65 verkloppt? Etwas mehr Anstand bitte.  

4638 Postings, 2950 Tage VermeerDanke.

 
  
    #369
1
01.02.13 18:52

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben