Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 354 1530
Talk 112 901
Börse 185 461
Hot-Stocks 57 168
DAX 47 128

Endlich Gewinne?

Seite 1 von 26
neuester Beitrag: 26.11.14 12:06
eröffnet am: 10.10.09 14:51 von: hanshoffman. Anzahl Beiträge: 646
neuester Beitrag: 26.11.14 12:06 von: realizer Leser gesamt: 60274
davon Heute: 52
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26  Weiter  

405 Postings, 2283 Tage hanshoffmannEndlich Gewinne?

 
  
    #1
6
10.10.09 14:51
Seit vilelen vielen Jahren tönt der DEAG-Vorstand: Bald gehts los - bald gehts los!
Nun hats am Freitag (mal wieder) eionen (kleinen) Satz getan.
In den letzten /Monaten/Wochen haben Pflichtveröffentlcihungen war zu lesen, dass Profis eingestiegen sind.
Die Frage ist, wollen sie
a) zerlegen
b) überschulden oder
c) glauben sie an eine Auferstehung?
-----------
si tacuisses philosophus manisses
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26  Weiter  
620 Postings ausgeblendet.

14 Postings, 488 Tage realizer@Xoxos

 
  
    #622
24.10.14 21:53
Hallo Xoxos,

ich schätze Deine Analysen sehr und habe, vor allem, weil ich kein Charttechniker bin, eben eine Frage an Dich dazu.

Um die 5,50 EUR haben wir m.E. eine inzwischen stärkere Unterstützung, die jüngst getestet wurde und gehalten hat. Danach können wir wieder mit steigenden Kursen bis zur nächsten Linie bei ca. 6,25 rechnen. Wenn wir die knacken, sind wieder Höchstkurse von 6,50 und mehr drin.

See ich das so richtig?

Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Charttechniker bei so einem wngen Wert überhaupt aussagefähig ist, kannst Du mir dazu etwas sagen?

DANKE!

Ich wollte ja unter 5,50 EUR noch nachkaufen. Habe 2 mal auch ein paar Stücke greifen können, dann ging es auch wieder hoch...  

879 Postings, 3348 Tage MausbeerNa endlich geht hier mal was

 
  
    #623
11.11.14 10:00
dachte schon ich will gar keiner kaufen, letzte Nachrichten ohne Kursrelevanz verpufft  

2221 Postings, 5097 Tage BengaliGeduld

 
  
    #624
11.11.14 11:28
Die Zukunft sieht doch gut aus, da gibt es eigentlich nur eine Richtung :)  

879 Postings, 3348 Tage MausbeerGeduld ist da

 
  
    #625
11.11.14 12:02
schließlich halte ich Anteile hier schon sehr lange. Ist schon schade dass wir hier etwas eingeknickt sind in den letzten Wochen.
Aber über die Kursentwicklung der letzten 24 Monate muss man sich sicher nicht beschweren.  

829 Postings, 2753 Tage xoxosKursentwicklung...

 
  
    #626
11.11.14 13:07
ist doch hervorragend, wenn man bedenkt, dass es 1. eine grosse Kapitalerhöhung gab und 2. Förtsch seinen Anteil auf nunmehr unter 10% reduziert hat.
Und das obwohl es von der Zahlenseite keine besonders grosse Unterstützung gab. Für die nächste Bewegung braucht man Geduld. Förtsch wird hier wohl komplett aussteigen, letzte Meldung über Reduktion ja in der letzten Woche. Das bremst weiterhin. Das Ergebnis je Aktie dürfte auch nur wenig steigen aufgrund der höheren Aktienzahl. Auch wenn hier einige schöne neue Veranstaltungen bekanntgegeben worden sind darf man nicht vergessen, dass es auch entgegengesetzte Bewegungen gibt. Das Schweiz-Geschäft ist natürlich deutlich niedriger als im Vorjahr. Über das Musiklabel schweigt man am besten. Absolut nichts vorhanden, was man im Weihnachtsgeschäft vermarkten kann. Frage mich wozu man hier einen teuren zweiten Geschäftsführer zurückgeholt hat. Zur Überarbeitung der Webseite? Aber die Pipeline für 2015 läuft natürlich gut an, da sollte man auch hinschauen. 4x Böhse Onkelz, die grossen Rock-Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz, dazu natürlich die Sonisphere-Reihe, das sind schon Megaevents. Im Klassikbereich gibt´s wenig bis auf das Gipfeltreffen der Stars. Kilimandscharo macht die Comeback-Tour von Simply Red in UK. Grosses Open-Air der Toten Hosen in der Schweiz, eine kleine Tour der Superstars Sting und Paul Simon zusammen,die grosse Tour von Maffay, natürlich auch in 2015 Gabaldier und Riverdance sowie Roncalli.
Damit sollte Wachstum in 2015 nahezu garantiert sein, auch wenn David Garrett eine wohlverdiente Pause machen sollte - hoffentlich. Wann wird sich das im Kurs auswirken? M.E. kaum vor dem letzten Quartal 2015. Bis dahin -so denke ich wird sich die Seitwärtsbewegung fortsetzen, keine allzu schlechten Aussichten nach der Megaperformance der letzten 2 Jahre. In diesem Jahr ist die Performance incl. Dividende und Bezugsrecht mit über 40% ja wohl nicht zu verachten und da hat die Aktie wohl eine längere Ruhepause verdient.  

879 Postings, 3348 Tage MausbeerWachgeküsst ;-)

 
  
    #627
11.11.14 20:32
Xetra 6,15  ? +7,14%  

879 Postings, 3348 Tage MausbeerStart des DEAG eigenen Ticketvertriebes in Vorbere

 
  
    #628
13.11.14 13:09
Nichts grundlegend Neues, aber es sollte genug Cash in der Tasche sein, um den eigenen Vertriebsweg aufzubauen.


Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

DEAG organisiert Vertrieb von Eintrittskarten neu

  - Langfristiger Vertriebsvertrag mit Ticketmaster geschlossen

  - Verkauf der Geschäftsanteile an Ticketmaster Deutschland

  - Start des DEAG eigenen Ticketvertriebes in Vorbereitung

Berlin, 13. November 2014 - Die im Prime Standard der Frankfurter
Wertpapierbörse gelistete DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft,
Potsdamer Str. 58, 10785 Berlin, (ISIN DE000A0Z23G6 / WKN A0Z23G) hat ihren
Ticketvertrieb mit Blick auf eine nachhaltige Ergebnissteigerung im Konzern
optimiert. In diesem Zusammenhang wurde eine langfristige
Vertriebskooperation mit der Ticketmaster GmbH  geschlossen, welche die
seit 2005 bestehende Zusammenarbeit fortführt. Mit diesem Schritt gelingt
es, die etablierte Partnerschaft mit Ticketmaster und den damit verbundenen
sehr attraktiven Vertriebsweg nachhaltig zu sichern. Zudem wird die DEAG
ihren Anteil von 10 Prozent an der Ticketmaster Deutschland Holding GmbH an
die Muttergesellschaft Ticketmaster NVH Inc., Delaware/USA, verkaufen, um
den Fokus der Kooperation ausschließlich auf die operative Zusammenarbeit
im Vertrieb zu richten. Der Verkauf der Anteile und die Neustrukturierung
der Verträge sichert der DEAG Erträge im deutlich siebenstelligen Bereich.

Damit ist sichergestellt, dass die beiden Partner ihre langjährige
Zusammenarbeit weiter ausbauen können. DEAG wird gleichzeitig ihren
vorbereiteten Weg zum Aufbau eines eigenen Ticketvertriebs parallel
beschreiten und damit einen wirtschaftlich weiter verbesserten Vertriebsmix
mit einer optimalen Wertschöpfung bei gleichzeitiger Flexibilität
etablieren. Die Kombination einer eigenen Direktvertriebsplattform mit der
etablierten Vertriebspartnerschaft mit Ticketmaster führt für DEAG zur
Margenstärke.  

829 Postings, 2753 Tage xoxosLeider wenig Details,

 
  
    #629
13.11.14 15:19
aber gut, dass die Kooperation mit Ticketmaster weiterläuft. Leider keine Zahlen zum Verkauf vom Ticketmaster-Anteil. Befürchte, dass der Kaufpreis nur gering ausgefallen ist, sozusagen als Gegenleistung dafür, dass Ticketmaster die Kooperation trotz Aufbau eines neuen Vertriebsweges fortführt. Lediglich eine Vermutung. Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Dafür braucht es mehr Offenheit.  

14 Postings, 488 Tage realizerAngriff auf Kursziele

 
  
    #630
2
14.11.14 21:01
Na jetzt ist die Katze aus dem Sack...

Die neue Tickettochter heißt myticket.de und ist schon online. Jetzt muss noch jeder wissen, dass er dort die Tickets kaufen soll, mal sehen, wie es anläuft. Wer hätte gedacht, dass es schon im Weihnachtsgeschäft 2014 soweit ist...wenn jetzt noch der Bekanntheitsgrad steigt sehe ich den Umsatz von 250 Mio. schon im nächsten Jahr realistisch. Diese Aussichten rechtfertigen auch einen höheres Kursgewinnverhältnis, wenn man sich nu mal die CTS anschaut. Ich denke, dass das analystenkuraziel von 7,65 in greifbare Nähe rutscht.  

879 Postings, 3348 Tage MausbeerTicketvertrieb

 
  
    #631
17.11.14 09:41
Gibt es eigentlich konkrete Aussagen zur Verteilung der Vertriebskanäle für Tickets der eigenen Veranstaltungen? ich kann mich da an keine Zahlen erinnern. Derzeit wird der Anteil der Tickets für eigene Veranstaltungen, die über den Marktführer eventime.de laufen sicher noch den Großteil ausmachen.

Wenn Myticket.de & Ticketmaster Deutschland in Bälde "einen Großteil des gesamten Ticketvolumens im Konzern abwickeln" sollen, da ist hier mit Zielvorgaben von 60-70% zu rechnen, denke ich.  

829 Postings, 2753 Tage xoxos@Mausbeer,

 
  
    #632
17.11.14 12:06
langfristiges Ziel ist - so glaube ich verstanden zu haben - 40% eigener Ticketvertrieb und 40% Ticketmaster wobei letztere da ja schon nahe dran sind. Hauptsächlich will man wohl Eventim das Geschäft abnehmen. Aber das wird natürlich noch einige Jahre dauern.  

879 Postings, 3348 Tage MausbeerPeter lässt den Kurs rocken

 
  
    #633
17.11.14 21:05

829 Postings, 2753 Tage xoxosHauck&Aufhäuser hebt Kursziel auf 12 Euro an,

 
  
    #634
18.11.14 18:37
reduziert aber die Schätzungen für 2014 deutlich (EPS wie 2013) und 2015 leicht. Basis des Kursziels sind die Zahlen des Jahres 2016, die man leicht angehoben hat. Dividende dann 28 Cent bei EPS von 66 Cent ( 2014: 26 Cent; 2015: 42 Cent). Hauptgrund für die Verbesserung in 2016 ist i.w. das neue Ticketportal. In der Vergangenheit mußten die Analysten wie jetzt auch Ihre Zahlen regelmäßig zurücknehmen. Dies wird wohl auch hier passieren, aber wenn die Verbesserung nur halb so hoch ausfällt ist das auch noch in Ordnung. Kursziel halte ich für übertrieben, aber hört sich gut an.  

879 Postings, 3348 Tage MausbeerDavid sorgt für Umsatz bei myticket.de

 
  
    #635
19.11.14 13:03

829 Postings, 2753 Tage xoxosUnd der nächste Knaller

 
  
    #636
20.11.14 11:54
Deag-Tochter Wizard bringt Kiss mit der Jubiläumstour nach Deutschland. Zunächst 3 Konzerte in grossen Hallen. Verkauf startet heute, auch bei Myticket.de und Ticketmaster.  

829 Postings, 2753 Tage xoxosDavid zum 2.

 
  
    #637
20.11.14 19:17
Open-Air-Tournee im Sommer . 8 Konzerte. Das sind wohl über 100.000 Besucher. Die gestern angekündigte Brahms-Tournee ist ja in Hallen mit einer Kapazität von je 2000 Besuchern, allerdings zu höheren Preisen.  

879 Postings, 3348 Tage Mausbeerorderbuch sieht gut aus

 
  
    #638
21.11.14 12:17
genügend Unterstützung

6,551 1 553
6,550 1 747
6,549 1 555
6,519 1 999
6,518 1 777
6,500 1 1.421
6,499 1 1.009
6,498 1 800
6,400 1 2.000
 

879 Postings, 3348 Tage MausbeerVerrückt heute!

 
  
    #639
24.11.14 13:20
Xetra bis 7,40?  

51 Postings, 4648 Tage komickergrins :-)

 
  
    #640
24.11.14 13:27

879 Postings, 3348 Tage Mausbeerwenn wir heute

 
  
    #641
24.11.14 13:31
die sieben Euro-Marke halten und Paion und PNE heute nicht einbrechen, dann bin ich zu ersten Mal in meinem Leben in meinem Depot seit dem 13. Juli 2001 (erster Kauf Telefonica) (nach Steuern) im Plus.
DEAG bei mir jetzt schon über 100% im Plus. Einfach nur geil!  

14 Postings, 488 Tage realizerWeiter so, DEAG!

 
  
    #642
25.11.14 00:05
Q3-Zahlen kommen diese Woche und seit Tagen geht es so stark rauf? Mal sehen, ob die Zahlen den Kurs stützen.
@Mausbeer: habe das Papier seit 2000 und voll den Crash mitgemacht. Das dauert noch, bis auch ich mit denen im Plus bin. Meine Nachkäufe in den Folgejahren haben den Durchschnittskaufkurs aber so stark gesenkt, dass ich seit kurzem auch im Plus bin😃. Weiter so, DEAG. Die Luft ist noch nicht raus. Ich will in diesem Jahr noch stabil 7,65 EUR sehen.  

879 Postings, 3348 Tage MausbeerHeute 14:30 Uhr Präsentation

 
  
    #643
25.11.14 10:31
beim Eigenkapitalforum.

http://www.eigenkapitalforum.com/index.php?page=238&lang=de

Das könnte auch beflügelt haben. Sind schon wieder bei 7?.  

14 Postings, 488 Tage realizer@mausbeer

 
  
    #646
26.11.14 12:06
Danke für die Quelle. Das klingt nach großer chance, im nächsten Monat im SDAX zu sein. Allerdings ist die Marktkapitalisierung des Streubesitzes der kleinen SDAX-Werte schon einiges höher als bei der DEAG. 100 Mio. werden immer überschritten. Und bei der DEAG sind es ca. 50 Mio. im Streubesitz. Ich verstehe von daher die Einordnung im Artikel nicht. Muss mich nochmal damit beschäftigen...

Jedenfalls ein positives Signal für die Aktie und wenn es im nächsten Monat nicht klappt, dann eventuell in den nächsten 2 Jahren. Das hängt natürlich entscheidend von der Entwicklung ab, insbesondere auch der Entwicklung des Ticket-Portals...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben