Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 48 127
Talk 40 85
Börse 6 35
Hot-Stocks 2 7
DAX 0 2

EnWave mit Durchbruch - erster Produktverkauf

Seite 1 von 114
neuester Beitrag: 29.05.15 23:53
eröffnet am: 03.03.09 09:53 von: Ölmaus Anzahl Beiträge: 2837
neuester Beitrag: 29.05.15 23:53 von: Pson Leser gesamt: 248109
davon Heute: 23
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
112 | 113 | 114 | 114  Weiter  

1575 Postings, 4370 Tage ÖlmausEnWave mit Durchbruch - erster Produktverkauf

 
  
    #1
9
03.03.09 09:53
kennt die wer?

Durchbruch
EnWave startet Kommerzialisierung von nutraREV(TM)

Am gestrigen Montag verkündete EnWave den erstmaligen Verkauf einer Nahrungsmittel-Dehydratisierungs-Anlage. Der Konzern generiert nun erstmals kommerzielle Einnahmen - ein Meilenstein in der Geschichte des Konzerns.

Die in Vancouver beheimatete EnWave Corporation (WKN A0JMA0, TSXV: ENW) läutet mit dem nun unterzeichneten Vertrag über den Verkauf der ersten nutraREV-Anlage eine neue Ära ein. Käufer der Anlage ist die CAL-SAN Enterprises Ltd. in Richmond, einer der größten Heidelbeerproduzenten in British Columbia, Kanada.

In einem kontinuierlichen Prozess wurde die von EnWave entwickelte Anlage in den letzten Monaten im kommerziellen Maßstab auf Herz und Nieren getestet. CAL-SAN prüfte vor Ort die Anlage im Hinblick auf die Produktion von bis zu 800 kg getrockneter Heidelbeeren pro Tag. Der jetzige Verkauf unterstreicht die Qualität der Anlage und bedeutet für EnWave den Durchbruch in der kommerziellen Vermarktung!

Nun kann EnWave, wie bereits angekündigt, eine Marketingkampagne starten, um eine Anzahl großer nordamerikanischer Beeren- und Gemüseverarbeitungsunternehmen anzusprechen. Die Kanadier wollen weitere Anlagen verkaufen und hieraus neben den Verkaufserlösen auch Nutzungsgebühren erhalten.

Die Bedingungen des jetzt abgeschlossenen Vertrags mit CAL-SAN beinhalten einen Nutzungsvertrag. Dieser gewährt EnWave Lizenzeinnahmen in Höhe von bis zu 10 % aus Cal-San?s Verkaufserlösen mit getrockneten Produkten, die mit der nutraREV-Anlage produziert wurden. Der Vertrag beinhaltet auch Vereinbarungen über exklusive Provisionseinnahmen für CAL-SAN auf dem nordamerikanischen Heidelbeermarkt.

In der Zukunft rechnet EnWave aus dem Verkauf solcher Anlagen mit Erlösen in Höhe von 800.000 bis 1.000.000 USD je Anlage zzgl. etwaiger Lizenzeinnahmen. Ein riesiges Marktpotential für die Kanadier! Der Konzern ist ein Spinn-Off der University of British Columbia. Die teure und arbeitsintensive Methode der Gefriertrocknung soll dabei zunehmend durch das preiswertere Verfahren der so genannten ?Dehydratisierung? ersetzt werden, der Haltbarmachung durch Wasserentzug.

Einsatzmöglichkeiten in der Industrie gibt es zur Genüge, wie z. B. in der Herstellung getrockneter Früchte für das Müsli. Aber auch die Trocknung von Tomaten, Kartoffeln, Zwiebeln oder Kräutern stehen zur Debatte. Das gesamte Marktvolumen wird auf rund 1,2 Mrd. USD veranschlagt. Das von EnWave konzipierte nutraREV-Verfahren soll im Gegensatz zum bisherigen Industriestandard in der Lebensmitteltrocknung, der Gefriertrocknung, weniger Kosten verursachen, sowie die Qualität der Produkte erhöhen.

Dabei soll nutraREV laut EnWave nur ein Drittel der Energie, die zur Gefriertrocknung benötigt wird, bei einem Sechstel der Kosten erfordern. Die Trocknung erfolge eher in Minuten oder Stunden als in Tagen, so das Management weiter.

Darüber hinaus testet EnWave zusammen mit dem Partner Aridis Pharmaceuticals die Trocknung von Arzneimitteln anhand von EnWaves bioREV-Verfahren. So wurde z. B. die Haltbarkeit des Rotavirus-Impfstoff getestet. Und nicht zuletzt bietet das powderREV-Verfahren für Lebensmittelkulturen & empfindliche biochemische Stoffe ausgezeichnete Absatzchancen.

Chancenorientierte Anleger mit einem längerfristigen Anlagehorizont sollten das Unternehmen im Auge behalten, insbesondere nach der jüngsten Meldung, die wahrlich einen Durchbruch für EnWave bedeutet!

Werner Rehmet - GOLDINVEST.de - http://www.goldinvest.de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
112 | 113 | 114 | 114  Weiter  
2811 Postings ausgeblendet.

5289 Postings, 1863 Tage lamaroschaut euch das

 
  
    #2813
23.04.15 18:04
posting an      
   #2326  

954 Postings, 814 Tage Marlies Binderlamaro

 
  
    #2814
23.04.15 19:45

mußt dir mal die #2326 genau durchlesen und danach die #2327 oder 2328 vom Pson
der Cinaman soll die Preise wohl verwechselt haben ?
Wenn der wieder ins Forum kommt-es war jetzt endlich bischen Ruhe-gehe ich raus,ich mag solchen agressiven Menschen nicht-zumal ich vermute der hat evtl. 500 Aktien von EW weil alles in Equitas verzockt.laugthing

 

5289 Postings, 1863 Tage lamarohat keiner

 
  
    #2815
29.04.15 09:20
mehr was zu sagen? Hat es Euch die Sprache verschlagen?  

2 Postings, 569 Tage Galapagosfink1Sprache

 
  
    #2816
1
29.04.15 13:46

Nein, aber gibt ja nichts zu sprechen, keine Infos keine Spekulationen nur nicht veröffentlichte Verzögerungen...  

954 Postings, 814 Tage Marlies Binderlamaro

 
  
    #2817
29.04.15 15:16

ja z.Zt. ist Enwave weiter am Arbeiten-so was geht alles nicht so schnell wie du das wünscht,leider.Denk doch mal als du noch gearbeitet hast-ging da alles in einer kurzen Zeit ? Ein Firmenaufbau braucht halt etwas länger-aber dann kannst du ernten.
LG. M.B.laugthing

 

954 Postings, 814 Tage Marlies Binderlamaro

 
  
    #2818
30.04.15 21:09
ich habe gerade bei Trade noch welche 1000 zu 0,791 gekauft-wer weis wie lange die Kurse so weit unten sind.  

65 Postings, 3547 Tage JogibärInsiderkauf von Budreski!

 
  
    #2819
06.05.15 18:10
Nachzulesen unter: https://canadianinsider.com/company?menu_tickersearch=enw
wenn auch nur eine kleine Pos. über 20800 Stück, aber das war sein eigenes Geld und keine verbilligte
Optionsausübung! Das macht einen großen Unterschied.
So wie es aussieht geht Mr.Budreski von einem steigenden Kurs aus?!

Gruß Jogi.  

954 Postings, 814 Tage Marlies BinderJogi

 
  
    #2820
06.05.15 19:14

ist doch toll-das sagte er auch-das auch er Anteile kaufen wird und er hat doch den besten Durchblick-aber ich denke auch wir sollten den Durchblick alle haben und auf steigende Umsätze setzen.laugthing

 

5289 Postings, 1863 Tage lamaroich denke mal

 
  
    #2821
13.05.15 12:22
wir machen uns hier alle nur was vor.......den laden kann man vergessen  

388 Postings, 824 Tage PsonEinen Laden vergessen

 
  
    #2822
1
13.05.15 22:47
der sich seit über einem Jahr bei nahezu unverändert 100mio can$ MK ohne besondere news und Ergebnissen hält?!

Der Markt tut es nicht und dem schließe ich mich an.....

Pson  

293 Postings, 1299 Tage GalapagosfinkDesign

 
  
    #2823
19.05.15 21:12
Neues Design der Unternehmenspräsentation- inhaltlich nichts Neues  

783 Postings, 2103 Tage no-momob das unserem kurs hilft...ich glaube ja nicht

 
  
    #2824
20.05.15 16:18
http://web.tmxmoney.com/article.php?newsid=75608254&qm_symbol=ENW

EnWave Confirms Successful Machine Installation and Commercial Start-Up at Natural Nutrition Limited
VANCOUVER, BC--(Marketwired - May 20, 2015) - EnWave Corporation (TSX VENTURE: ENW) (FRANKFURT: E4U) ("EnWave", or the "Company") is pleased to confirm the successful installation and start-up of a Radiant Energy Vacuum ("REV?") machine at the facilities of Natural Nutrition Limited ("Natural Nutrition"), a Chilean fruit processor focused on the production of high-quality, nutrient-rich products. Natural Nutrition holds an exclusive license to use REV? technology for the dehydration of several specific fruit products in Chile, including blueberries and maquiberry.

Natural Nutrition has projected growth of at least of 50 tons of finished product per year over the next four years, both as whole dried fruit and powder. With the implementation of REV? technology, Natural Nutrition aims to position itself as a benchmark and leader in Chile, Latin America and the world for the production of snack fruit, nutraceuticals and functional ingredients.

EnWave currently has four licenses signed with partners for the commercial production of high-quality fruit products using REV? technology.  

5289 Postings, 1863 Tage lamaroja

 
  
    #2825
20.05.15 19:09
der kurs iust zum kotzen  

5289 Postings, 1863 Tage lamaroja

 
  
    #2826
20.05.15 19:09
der kurs ist zum kotzen  

293 Postings, 1299 Tage GalapagosfinkNews

 
  
    #2827
20.05.15 21:48
Was soll bei so einer News schon passieren - sie haben gleich verschweigen, dass es eine 10 kW Anlage ist, also nicht der Rede wert
Interessant wäre die Ausliefereung der 120 kW Anlage an Bonduelle, das könnte Belebung bringen, weil das wirklich sichtbare Lizenzeinnahmen brächte, also Warzen wir mal weiter....  

954 Postings, 814 Tage Marlies BinderMeldung von EW heute 15 Uhr

 
  
    #2828
1
21.05.15 15:43
Stück für Stück geht es Aufwärz

21. Mai 2015

EnWave Corporation (TSX-V: ENW | FSE: E4U) ("EnWave", oder das "Unternehmen") freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Technologiebewertung und Lizenzoptionsvereinbarung (die "Vereinbarung") mit Ultima Foods Incorporated unterzeichnet ("Ultima"), einer großen kanadischen Joghurt-Prozessor mit mehr als 40 Jahren Erfahrung. Ultima ist ein Joint Venture von zwei der größten kanadischen Molkereigenossenschaften, Agropur und Agrifoods.

Das Abkommen gewährt Ultima das ausschließliche Recht, dehydriert Joghurt-Anwendungen mit EnWaves Radiant Energy Vacuum ("REV ?") Technologie für eine nicht genannte Zeitraum (der "Laufzeit") zu entwickeln. Während der Laufzeit wird EnWave eng mit Ultima arbeiten, um mehrere Formulierungen zu optimieren. Zu irgendeinem Zeitpunkt während der Laufzeit, kann Ultima ihre exklusive Option, für die kommerzielle Herstellung von Joghurt-Produkte in Kanada lizenzieren REV ? -Technologie auszuüben. Alle anderen Bedingungen der Vereinbarung sind vertraulich.

Seit 1971 hat Canadian Joghurt Verbrauch von 471 g bis 8,7 kg pro Person pro Jahr erhöht. Von trinkbar Joghurts und Rohre zu Probiotika und einzigartigen Aromen, haben Ultimas nahrhafte innovativen Produkten eine wichtige Rolle in diesem enormen Wachstum gespielt. An beiden EnWave und Ultima wird Innovation als eine Voraussetzung für den Erfolg.

Über Ultima Foods

Seit mehr als 40 Jahren hat Ultima Foods eine kanadische Marktführer in der Herstellung und Vermarktung von Joghurt und frische Milchprodukte gewesen. Mit Hauptsitz in Longueuil, Quebec, hat das Unternehmen mehr als 700 Mitarbeiter im ganzen Land. Es verfügt über Weltklasse-Einrichtungen und produziert jedes Jahr an seinem Granby, Quebec Anlage mehr als 100 Millionen Kilo frische Milchprodukte, die in ganz Kanada vertrieben werden. Nachdem eine wahre Joghurt Kultur im Land entwickelt, macht Ultima Foods Produkte, die den Geschmack und den Erwartungen der kanadischen Verbraucher durch Investitionen in ein hohes Maß an Qualität und Innovation angepasst sind. Ultima Lebensmittel entwickelt, produziert und vermarktet das iögo Marke. Zusätzlich zu seiner iögo Marke besitzt das Unternehmen und betreibt Olympic-Marke Milchprodukte (www.olympicdairy.com). Ultima Foods, die von den Agropur und Agrifoods Molkereigenossenschaften gehört, ist ein wichtiger Akteur in der kanadischen Lebensmittelindustrie. Für weitere Informationen über Ultima Foods, besuchen www.ultimayog.ca oder folgen Ultima auf Facebook.
Google Übersetzer für Unternehmen:Translator ToolkitWebsite-Übersetzergoogle
 

5289 Postings, 1863 Tage lamarohier könnte sich echt

 
  
    #2829
27.05.15 10:10
mal was tun..seit 3 Jahren Klotzen wir auf einen f..k kurs...vom ath weit weit entfernt  

293 Postings, 1299 Tage GalapagosfinkQII Zahlen sind da - überraschend positiv

 
  
    #2830
28.05.15 02:36

Erstaunlich positiv - das letzte Quartal hat nur 5.000 CAD Verlust gebracht !!!!

- Sehr gut die Zahlen von Binder
- Moon Cheeseburger Verkauf bei ca. 300 kCAD - auch positiv
- royalties von 6 kCAD auf ca. 8 kCAD gestiegen - ziemlich wenig  

388 Postings, 824 Tage PsonNaja...

 
  
    #2831
28.05.15 08:25
Mooncheese von 450 auf 300k zum Vorquartal gesunken...würde mich interessieren was die mit den gekauften/geleasten Maschinen so treiben?!

Binder fast verdreifacht...

Weiterhin ist abwarten angesagt

Pson  

293 Postings, 1299 Tage GalapagosfinkBei w:o gefunden

 
  
    #2832
3
28.05.15 13:01

954 Postings, 814 Tage Marlies Binder#2832

 
  
    #2833
28.05.15 17:55

in Deutsch liest sich dieser Artikel  noch besser-aber der Klotz kommt jetzt langsam ins rollen und wenn der einmal rollt wird er immer schneller.
Ich freu mich schon laugthing

 

293 Postings, 1299 Tage GalapagosfinkAbschlüsse

 
  
    #2834
1
29.05.15 12:54
 
Angehängte Grafik:
quartalsabschluesse_2015_qii.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
quartalsabschluesse_2015_qii.jpg

293 Postings, 1299 Tage GalapagosfinkVerluste

 
  
    #2835
1
29.05.15 12:55
 
Angehängte Grafik:
net_loss_2015_q_ii.jpg (verkleinert auf 91%) vergrößern
net_loss_2015_q_ii.jpg

293 Postings, 1299 Tage GalapagosfinkAbschlüsse

 
  
    #2836
1
29.05.15 13:01
in Summe eine gute Entwicklung, ich habe versucht die Verändderungen in der Logigk der Abschlüsse zurückzuführen, (z.B. habe ich royalties und testing zusammengefasst, da testing erst zum 2. Mal ausgewiesen, war sonst bei royalties inkludiert)

- Verluste werden dieses Jahr unter 4,5 mill CAD sinken (meine Prognose)
- letztes Qurtal war fast ausgeglichen
- LLP wir die nächsten Quartale deutlich steigende Einnahmen aufweisen, die in diesem Quartal hohen Ausgaben, stammen vermutlich vom Einkauf und Produktion von Käse für Starbucks
- Royalties werden in den nächsten Monaten wieder langsam steigen, da inzwischen  kleine Maschinen ausgeliefert (Gay Lea, Chile), auch die Maschine von Bonduelle sollte langsam ausgeliefert werden
- bisher hat nur Binder es geschafft positive Ergebnisse zu liefern, allerdings LLP sollte es bis Ende des Jahres auch schaffen, enwave Kanada wird sicher erst spät 2016 positive Beiträge liefern können

die Anleger haben den Abschluss nicht sonderlich positiv aufgenommen, 146 K Stück und Kurs nur noch bei 1 CAD, fällt der Kurs unter 1 CAD geht es sicher weiter schnell abwärts, ich sehe im Moment keine echte Unterstützung mehr, nächste bei 0,75 CAD

das würde der aktuellen Entwicklung und News aber nicht gerecht  

388 Postings, 824 Tage PsonDanke für die Mühe!

 
  
    #2837
29.05.15 23:53
Pson  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
112 | 113 | 114 | 114  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben