Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 190 2537
Talk 61 1232
Börse 86 1055
Hot-Stocks 43 250
DAX 12 173

EnWave mit Durchbruch - erster Produktverkauf

Seite 1 von 158
neuester Beitrag: 24.07.16 09:09
eröffnet am: 03.03.09 09:53 von: Ölmaus Anzahl Beiträge: 3930
neuester Beitrag: 24.07.16 09:09 von: Jogibär Leser gesamt: 366388
davon Heute: 243
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158  Weiter  

1575 Postings, 4792 Tage ÖlmausEnWave mit Durchbruch - erster Produktverkauf

 
  
    #1
10
03.03.09 09:53
kennt die wer?

Durchbruch
EnWave startet Kommerzialisierung von nutraREV(TM)

Am gestrigen Montag verkündete EnWave den erstmaligen Verkauf einer Nahrungsmittel-Dehydratisierungs-Anlage. Der Konzern generiert nun erstmals kommerzielle Einnahmen - ein Meilenstein in der Geschichte des Konzerns.

Die in Vancouver beheimatete EnWave Corporation (WKN A0JMA0, TSXV: ENW) läutet mit dem nun unterzeichneten Vertrag über den Verkauf der ersten nutraREV-Anlage eine neue Ära ein. Käufer der Anlage ist die CAL-SAN Enterprises Ltd. in Richmond, einer der größten Heidelbeerproduzenten in British Columbia, Kanada.

In einem kontinuierlichen Prozess wurde die von EnWave entwickelte Anlage in den letzten Monaten im kommerziellen Maßstab auf Herz und Nieren getestet. CAL-SAN prüfte vor Ort die Anlage im Hinblick auf die Produktion von bis zu 800 kg getrockneter Heidelbeeren pro Tag. Der jetzige Verkauf unterstreicht die Qualität der Anlage und bedeutet für EnWave den Durchbruch in der kommerziellen Vermarktung!

Nun kann EnWave, wie bereits angekündigt, eine Marketingkampagne starten, um eine Anzahl großer nordamerikanischer Beeren- und Gemüseverarbeitungsunternehmen anzusprechen. Die Kanadier wollen weitere Anlagen verkaufen und hieraus neben den Verkaufserlösen auch Nutzungsgebühren erhalten.

Die Bedingungen des jetzt abgeschlossenen Vertrags mit CAL-SAN beinhalten einen Nutzungsvertrag. Dieser gewährt EnWave Lizenzeinnahmen in Höhe von bis zu 10 % aus Cal-San?s Verkaufserlösen mit getrockneten Produkten, die mit der nutraREV-Anlage produziert wurden. Der Vertrag beinhaltet auch Vereinbarungen über exklusive Provisionseinnahmen für CAL-SAN auf dem nordamerikanischen Heidelbeermarkt.

In der Zukunft rechnet EnWave aus dem Verkauf solcher Anlagen mit Erlösen in Höhe von 800.000 bis 1.000.000 USD je Anlage zzgl. etwaiger Lizenzeinnahmen. Ein riesiges Marktpotential für die Kanadier! Der Konzern ist ein Spinn-Off der University of British Columbia. Die teure und arbeitsintensive Methode der Gefriertrocknung soll dabei zunehmend durch das preiswertere Verfahren der so genannten ?Dehydratisierung? ersetzt werden, der Haltbarmachung durch Wasserentzug.

Einsatzmöglichkeiten in der Industrie gibt es zur Genüge, wie z. B. in der Herstellung getrockneter Früchte für das Müsli. Aber auch die Trocknung von Tomaten, Kartoffeln, Zwiebeln oder Kräutern stehen zur Debatte. Das gesamte Marktvolumen wird auf rund 1,2 Mrd. USD veranschlagt. Das von EnWave konzipierte nutraREV-Verfahren soll im Gegensatz zum bisherigen Industriestandard in der Lebensmitteltrocknung, der Gefriertrocknung, weniger Kosten verursachen, sowie die Qualität der Produkte erhöhen.

Dabei soll nutraREV laut EnWave nur ein Drittel der Energie, die zur Gefriertrocknung benötigt wird, bei einem Sechstel der Kosten erfordern. Die Trocknung erfolge eher in Minuten oder Stunden als in Tagen, so das Management weiter.

Darüber hinaus testet EnWave zusammen mit dem Partner Aridis Pharmaceuticals die Trocknung von Arzneimitteln anhand von EnWaves bioREV-Verfahren. So wurde z. B. die Haltbarkeit des Rotavirus-Impfstoff getestet. Und nicht zuletzt bietet das powderREV-Verfahren für Lebensmittelkulturen & empfindliche biochemische Stoffe ausgezeichnete Absatzchancen.

Chancenorientierte Anleger mit einem längerfristigen Anlagehorizont sollten das Unternehmen im Auge behalten, insbesondere nach der jüngsten Meldung, die wahrlich einen Durchbruch für EnWave bedeutet!

Werner Rehmet - GOLDINVEST.de - http://www.goldinvest.de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158  Weiter  
3904 Postings ausgeblendet.

656 Postings, 1246 Tage PsonSeit Jahren in Kanälen?!

 
  
    #3906
13.07.16 23:48
....ich sehe seit fünf Jahren nur EINEN;-)

Pson  

656 Postings, 1246 Tage Pson160k zu 1,10 im bid

 
  
    #3907
14.07.16 15:35
.....lauft Lemming lauft, nur was steigt ist gut!!!!!

Pson  

489 Postings, 1721 Tage GalapagosfinkUmsatz

 
  
    #3908
14.07.16 22:20
Richtig höher Umsatz heizend kein Rücksetzters und das ohne News...

Ach ja seht euch mal die Insidergeschäfte an, die ganze Mannschaft hat Optionen bekommen...  

656 Postings, 1246 Tage Psonnichts rechtfertigt eigentlich

 
  
    #3909
14.07.16 23:33
den Umsatz und Kursanstieg.....es ist doch ein eindeutiger Trend nach unten gewesen der (scheinbar) nur durch mächtige news gebrochen werden kann....doch alles nur Willkür gewesen wie ich vermute?!

@Lamaro: normal bist du der Erste der heult wenns runter geht.....jetzt vielleicht ein kleines juhuuuuu......ich muss heulen wenn es noch kurz so weitergeht, dann wird mein Septembereinkauf die erste Verteuerung seit sehr langem ;-)

.....allgemein zu den Optionen etc: wieviele Explorer haben die letzt KE jemals aufgeholt und sind auf dem Weg die Vorletzte anzugreifen?!.....vor allem solch in die man selbst investiert ist;-)

Pson  

656 Postings, 1246 Tage PsonNews

 
  
    #3910
15.07.16 15:51

656 Postings, 1246 Tage PsonOriginal

 
  
    #3911
15.07.16 15:52

205 Postings, 1051 Tage Medimod05Meldung heute

 
  
    #3912
15.07.16 17:03
1,18 CAN!!!!

Man warte auf die Konsolidierung der Aktie und sie kommt einfach nicht.
Schade Schade Schade hätte gerne nochmal günstig nachgekauft.
Jetzt heißt es laufen lassen ;-)

Aber nach den letzten Meldungen muss man doch schon sagen, dass die Technologie von Enwave alles andere als Nischenmarkt ist. :-)
Ich denke wir alle werden die nächsten Jahre hier viel Freude haben.
 

205 Postings, 1051 Tage Medimod05Chartbild

 
  
    #3913
15.07.16 17:07
wenn man sich den langfristigen Chart von Enwave so ansieht, dann könnte man sich zu der Behauptung hinreißen lassen, dass die Aufwärtstrends in deutlich kürzerer Zeit verlaufen, als die dann folgenden Korrekturen.
Die letzte Korrektur war ja dann 5 Jahre :-D
= Ich spreche hier vom Aktienverlauf 2007- heute

lg  

489 Postings, 1721 Tage GalapagosfinkChart

 
  
    #3914
1
15.07.16 23:12
also hier mal das Chartbild von dem wir sprechen - der dritte aufwärts gerichtete Trendkanal, ich hoffe er dauert länger als der Letzte
für mich deutet alles daraufhin, dass der Kurs nächste Woche wieder zurückkommt, der Chart ist an die obere Begrenzung des Kanals gestoßen und der Kurs bewegt sich auch am oberen Rand der Boilingbänder, spricht auch dafür, dass der Kurs zurückkommt, die Frage ist nur wie weit, ich hoffe mal, 1 CAD hält  
Angehängte Grafik:
chart_juli_2016.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
chart_juli_2016.jpg

489 Postings, 1721 Tage Galapagosfinkperdue

 
  
    #3915
2
16.07.16 12:31
ist super das ein neuer Markt - Tierfutter - erschlossen wird, allerdings dauert es noch lange bis Lizenzeinnahmen fließen
mögliche Zeitschiene:
3 Monate bis Auslieferung der kleinen Maschine
6-12 Monate Produktverbesserung und Markttests
6 Monate nach Bestellung bis zur Lieferung der Maschine
6 Monate bis erste Lizenzeinnahmen kommen
Also gut 2 Jahre bis zu den Lizenzeinnahmen

warum ist ein neuer Markt gut?
durch die regionale Exklusivität sind aus meiner Sicht nicht mehr als 10-15 pro Produktgruppe mit großen Maschinen möglich, wobei der Pharmabereich mit unterschiedlichen Medikamenten sicher größer sein könnte
bisherige Produktgruppen:
- Käse/ Molkereiprodukte
- Fleisch
- Tiernahrung
- Obst
- Gemüse
- Gewürze
- Pharma
mindestens 75 große Maschinen (100 kW)

möglicher Umsatz aus Lizenzeinnahmen: 75 x 300.000 CAD = 22,5 mill CAD (Gewinn, da durch Maschinenverkäufe lt. enwave die Kosten abgedeckt sind)
bei einem KGV von 20 und ca. 100 Mill. Aktien voll verwässert, wäre zukünftig (im Lauf der nächsten 7-10 Jahre) ein Kurs von 4,5 CAD (ca. 3 €) gerechtfertigt.


im Test oder vorstellbar:
- Tabak
- Kaffee
- Fisch/ Meeresfrüchte
- Tee
- Snacks

da immer mehr Abschlüsse erfolgt sind, ist klar, die Technik funktioniert und ist wirtschaftlich somit wird es für enwave auch viel leichter fallen Maschinen zu verkaufen bzw. oben genannt Zahlen zu erreichen, ist eigentlich jetzt nur noch Fleißarbeit und Geduld

ein deutlich höheres Potenzial ergibt sich, aus den Produktgruppen unten, sollte Tabak oder Kaffee damit der Technik Vorteile bringen ist sicher der doppelte Kurs möglich
auch hinter dem Pharmabereich ist noch ein großen Fragezeichen, da nicht klar, welche Lizenzeinnahmen hier fließen können

 

1843 Postings, 1579 Tage Pitsch@Galapagosfink

 
  
    #3916
16.07.16 14:48
Besser hätte ich es nicht zusammenfassen können... Bin exakt deiner Meinung !  

5708 Postings, 2285 Tage lamaronestle

 
  
    #3917
1
17.07.16 07:35
sie mutieren zum giganten besonderen ausmaßes...das ist nicht gut
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...segnet-Eis-Ehe-ab-4987411  

35 Postings, 2103 Tage woto55GAY Lea Foods

 
  
    #3918
18.07.16 15:44
kam eben auf facebook

Herzlichen Glückwunsch an unsere Treue Partner Homosexuell Lea Foods Cooperative Ltd. für ihren letzten Sieg für Best New Käse Artikel auf der World Dairy Innovation Awards für Nothing But Käse-Produktlinie .

übersetzt von goggle

hier noch das orginal

Congratulations to our royalty partner Gay Lea Foods Co-operative Ltd. for their recent win for Best New Cheese Product at the World Dairy Innovation Awards for Nothing But Cheese product line.  

205 Postings, 1051 Tage Medimod05hat mich amüsiert

 
  
    #3919
18.07.16 18:08
Dann hoffen wir mal, dass kein Neuling nach der Weltfirma....

Homosexuell Lea Foods Cooperative Ltd.

suchen wird ;-)  

1549 Postings, 1236 Tage Marlies123Pson-du hasst doch nach Danone gefragt-hier

 
  
    #3920
18.07.16 18:52
   StartseiteMärkteFirmenanalyseDanone: Milliardenzukauf stärkt US-Markt

Danone: Milliardenzukauf stärkt US-Markt
Themen: Danone

Es kündigt sich ein neuer Mega-Deal am Nahrungsmittelmarkt an:

Der französische Hersteller Danone, der v. a. für seine Milch- und Joghurt-Produkte bekannt ist, plant den US-Rivalen White Wave zu übernehmen.

Der Deal soll bis Ende des Jahres über die Bühne gehen. Die Franzosen sind bereit, für die Transaktion 12,5 Mrd. US-Dollar oder 56,25 Dollar je Aktie auf den Tisch zu legen.

Damit wäre es der größte Zukauf seit der Übernahme des niederländischen Babynahrungsmittel-Herstellers Numico vor 9 Jahren, die Danone ebenfalls etwas mehr als 12 Mrd. US-Dollar gekostet hat.

Durch den Zukauf stärkt Danone den Anteil des US-Markts am Gesamt-Absatz deutlich. Bislang liegt der US-Anteil des Gesamt-Erlöses bei etwa 12%, durch White Wave soll er sich auf 22% erhöhen.

Die US-Firma ist vor allem am nordamerikanischen Markt präsent.

Na könnte da was mit EW kommen ?  

1549 Postings, 1236 Tage Marlies123hier noch was

 
  
    #3921
18.07.16 19:15

1549 Postings, 1236 Tage Marlies123ergänzung

 
  
    #3922
18.07.16 19:21

müsst oben rechts white wave eingeben-die haben 4 Millarden zuletzt Umsatz gemacht-mit ihren gesunden Produktenlaugthing

 

2 Postings, 210 Tage Grenader Markt macht den Preis

 
  
    #3923
22.07.16 18:50
Dweer Kuras zeigt die Akzeptanz dieses Unternehmens = 76 ct.  

35 Postings, 2103 Tage woto55US- Militär

 
  
    #3924
1
22.07.16 21:51
neues von enwave auf facebook

Dr. Tom Yang (US Army Natick) präsentiert nutraREV als neue mögliche Art und Weise militärische Ration Komponenten bei IFT Chicago 2016, um zu trocknen!

ob ich das video rüber bekomme weiß ich allerdings nicht
https://www.facebook.com/EnWaveCorp/videos/1351603634853878/

wenn sich das us - militär dafür interessiert könnte es verdammt interessant werden

Dr. Yang ist ein lebensmitteltechnologe für die us-armee

ich denk mal, dass da bei interesse sicher was zu verdienen ist  

35 Postings, 2103 Tage woto55neues auf fb

 
  
    #3925
1
22.07.16 21:54
gestern kam bereits folgendes auf facebook


EnWave nahmen vor kurzem in der IFT16 Messe in Chicago. Das Interesse an der Radiant-Energy-Vacuum-Technologie als eine disruptive Trocknungs Plattform war noch nie so stark gewesen.  

489 Postings, 1721 Tage GalapagosfinkKurs

 
  
    #3926
1
22.07.16 21:56
Der Kurs muss sich mal wieder etwas abkühlen, seit. Mitte Februar 85% diese Woche im Plus, das ist nicht gesund, ein Rücksetzer ist aus meiner Sicht notwendig um Die 1,5 CAD zu erreichen...  

1549 Postings, 1236 Tage Marlies123woto55

 
  
    #3927
1
23.07.16 13:40

ich hatte vor längerer Zeit schon mal darüber geschrieben allerdings habe ich an die Raumfahrten gedacht,natürlich  würden die Soldaten auch mit den gesunden Essenrationen passen.laugthing

 

109 Postings, 3969 Tage Jogibär@alle....wäre schon geil wenn...

 
  
    #3928
1
23.07.16 15:24
ich das Rentenalter erreicht habe und Enwave in einer Liste von Rüstungskonzernen wie,Northrop Grumman,
Boeing,Halliburton,Lockheed Martin usw. genannt würde!
Ich habe Zeit-und Enwave die richtige Technologie! Vielleicht sogar die richtige Aktie, nur um Dividende einzustreichen und den Bestand an meine Kinder zu vererben?! Gruß Jogibär  

656 Postings, 1246 Tage PsonKurs

 
  
    #3929
1
23.07.16 20:26
...seit September 2015 ist sie fast das Selbige gesunken. Die Lage ist jetzt doch eine  wesentlich entspanntere.....

@Jogi: hau die Kohle selbst aus dem Fenster wenn es so weit ist!!!!! Sorge für eine gute Erziehung und Bildung den Rest sollen die Fratzen selbst machen;-))))

Pson  

109 Postings, 3969 Tage Jogibär@Pson, danke für den Tip,

 
  
    #3930
24.07.16 09:09
das wäre auch meine favorisierte Version;););) Gruß Jogi.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben