Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 63 178
Talk 53 111
Börse 5 43
Hot-Stocks 5 24
Rohstoffe 2 9

EnWave mit Durchbruch - erster Produktverkauf

Seite 1 von 101
neuester Beitrag: 24.07.14 13:27
eröffnet am: 03.03.09 09:53 von: Ölmaus Anzahl Beiträge: 2522
neuester Beitrag: 24.07.14 13:27 von: franbatt Leser gesamt: 178925
davon Heute: 64
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
99 | 100 | 101 | 101  Weiter  

1575 Postings, 4062 Tage ÖlmausEnWave mit Durchbruch - erster Produktverkauf

 
  
    #1
9
03.03.09 09:53
kennt die wer?

Durchbruch
EnWave startet Kommerzialisierung von nutraREV(TM)

Am gestrigen Montag verkündete EnWave den erstmaligen Verkauf einer Nahrungsmittel-Dehydratisierungs-Anlage. Der Konzern generiert nun erstmals kommerzielle Einnahmen - ein Meilenstein in der Geschichte des Konzerns.

Die in Vancouver beheimatete EnWave Corporation (WKN A0JMA0, TSXV: ENW) läutet mit dem nun unterzeichneten Vertrag über den Verkauf der ersten nutraREV-Anlage eine neue Ära ein. Käufer der Anlage ist die CAL-SAN Enterprises Ltd. in Richmond, einer der größten Heidelbeerproduzenten in British Columbia, Kanada.

In einem kontinuierlichen Prozess wurde die von EnWave entwickelte Anlage in den letzten Monaten im kommerziellen Maßstab auf Herz und Nieren getestet. CAL-SAN prüfte vor Ort die Anlage im Hinblick auf die Produktion von bis zu 800 kg getrockneter Heidelbeeren pro Tag. Der jetzige Verkauf unterstreicht die Qualität der Anlage und bedeutet für EnWave den Durchbruch in der kommerziellen Vermarktung!

Nun kann EnWave, wie bereits angekündigt, eine Marketingkampagne starten, um eine Anzahl großer nordamerikanischer Beeren- und Gemüseverarbeitungsunternehmen anzusprechen. Die Kanadier wollen weitere Anlagen verkaufen und hieraus neben den Verkaufserlösen auch Nutzungsgebühren erhalten.

Die Bedingungen des jetzt abgeschlossenen Vertrags mit CAL-SAN beinhalten einen Nutzungsvertrag. Dieser gewährt EnWave Lizenzeinnahmen in Höhe von bis zu 10 % aus Cal-San’s Verkaufserlösen mit getrockneten Produkten, die mit der nutraREV-Anlage produziert wurden. Der Vertrag beinhaltet auch Vereinbarungen über exklusive Provisionseinnahmen für CAL-SAN auf dem nordamerikanischen Heidelbeermarkt.

In der Zukunft rechnet EnWave aus dem Verkauf solcher Anlagen mit Erlösen in Höhe von 800.000 bis 1.000.000 USD je Anlage zzgl. etwaiger Lizenzeinnahmen. Ein riesiges Marktpotential für die Kanadier! Der Konzern ist ein Spinn-Off der University of British Columbia. Die teure und arbeitsintensive Methode der Gefriertrocknung soll dabei zunehmend durch das preiswertere Verfahren der so genannten „Dehydratisierung“ ersetzt werden, der Haltbarmachung durch Wasserentzug.

Einsatzmöglichkeiten in der Industrie gibt es zur Genüge, wie z. B. in der Herstellung getrockneter Früchte für das Müsli. Aber auch die Trocknung von Tomaten, Kartoffeln, Zwiebeln oder Kräutern stehen zur Debatte. Das gesamte Marktvolumen wird auf rund 1,2 Mrd. USD veranschlagt. Das von EnWave konzipierte nutraREV-Verfahren soll im Gegensatz zum bisherigen Industriestandard in der Lebensmitteltrocknung, der Gefriertrocknung, weniger Kosten verursachen, sowie die Qualität der Produkte erhöhen.

Dabei soll nutraREV laut EnWave nur ein Drittel der Energie, die zur Gefriertrocknung benötigt wird, bei einem Sechstel der Kosten erfordern. Die Trocknung erfolge eher in Minuten oder Stunden als in Tagen, so das Management weiter.

Darüber hinaus testet EnWave zusammen mit dem Partner Aridis Pharmaceuticals die Trocknung von Arzneimitteln anhand von EnWaves bioREV-Verfahren. So wurde z. B. die Haltbarkeit des Rotavirus-Impfstoff getestet. Und nicht zuletzt bietet das powderREV-Verfahren für Lebensmittelkulturen & empfindliche biochemische Stoffe ausgezeichnete Absatzchancen.

Chancenorientierte Anleger mit einem längerfristigen Anlagehorizont sollten das Unternehmen im Auge behalten, insbesondere nach der jüngsten Meldung, die wahrlich einen Durchbruch für EnWave bedeutet!

Werner Rehmet - GOLDINVEST.de - http://www.goldinvest.de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
99 | 100 | 101 | 101  Weiter  
2496 Postings ausgeblendet.

238 Postings, 991 Tage GalapagosfinkJMN

 
  
    #2498
23.06.14 22:20
Ob John Mcnicol bis zum 30.6. noch die Meldung verkünden kann ? Z.B. Merck?
Bin gespannt und wäre ein würdiger Abgang...  

289 Postings, 516 Tage PsonZu merck

 
  
    #2499
23.06.14 22:52
Rechne ich noch mit keinem abschluss, aber eine positive zwischenmeldung wäre schon mal schön.....lege mich fest: der kurs wird jetzt um 1,40 festgetackert und dann wird er bei besser werdenden zahlen und natürlich abschlüssen nicht mehr "billig" wie bisher zu halten sein....

....wie immer wenn ich keine ahnung habe...wir werden sehen und abwarten müssen ;-)

Tiefenentspannt

Pson  

5103 Postings, 1555 Tage lamaroLöschung

 
  
    #2500
1
24.06.14 08:03

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 05.07.14 19:25
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

5103 Postings, 1555 Tage lamarowann wird hier

 
  
    #2501
27.06.14 09:04
endlich mal der Durchbruch kommen....und es zumindesz zu den alten ath hochlaufen?
Einige Maschienen haben doch schon gezeigt was sie in der Lage sind zu machen. Wo ist das Problem? Seit drei Jahren kommen immer nur gute Nachrichten (relatiev)..Die Weltbevölkerung nimmt zu  in ein paar jahren soll es 9 milliarden menschen geben..
Kann jemand bitte was dazu sagen..zu meinen gedankengängen..danke  

15 Postings, 1914 Tage backhand longlinelamaro

 
  
    #2502
2
27.06.14 10:54
alle wollen Gewinne sehen und können gute Nachrichten schon nicht mehr hören. Die Aktie ist hoch bewertet, der Umsatz und erst recht die Gewinne sind aber in den letzten drei Jahren weder den Erwartungen noch den Vorhersagen gefolgt. Inzwischen sind offentsichtlich bei vielen Zweifel entstanden, wann denn und wodurch genau sich diese Entwicklung umkehren könnte. Ich selbst teile die Zweifel nicht, verstehe sie aber. Ich teile sie nicht, weil das Produkt von Enwave gefragt ist, es ist technisch inzwischen ausgereift, also belastbar und es kann gewinnbringend eingesetzt werden. Die großen Fische kaufen eben nicht euphorisch große Mengen an Maschinen, um einen neunen technischen Standard zu etablieren, weil sie mit dem alten bereits Gewinne einfahren, und die Investition, den Aufwand und das Risiko, dass die bekannten Produkte am Markt nicht angenommen werden, garnicht eingehen müssen. So läuft eben alles etwas langsamer. Inzwischen aber, so scheint mir, haben die meisten länger Investierten zu diesem Umstand eine Haltung entwickelt, und sind entweder ausgestiegen oder haben sich abgefunden mit einer anderen Entwicklung. Diese lässt nun wieder eine zukunftsgerichtete Fantasie zu, die ist nur leider nicht mehr so erotisch...    

289 Postings, 516 Tage Pson#2502

 
  
    #2503
1
28.06.14 00:04
.....sehe ich ähnlich.... Es dauert alles etwas länger, es gab eine ke und dies wurde im kollektiv intensiv zum melken genutzt.....Entschuldigung!....aber wer den zuammenhang zwischen immer besser werdenden nachrichten, kursrückgängen um die 5% mit 1-5k trades nicht versteht sollte vielleicht mal etwas in sich gehen.....

.......übrigens, kennt jemand einen explorer der in den letzten 5 jahren nach einer ke den kurs dieser jemals wieder erreicht hat ;-)

....wenn alles so einfach wäre wie hier....nur meine meinung!

Pson  

46 Postings, 3239 Tage JogibärHallo an alle Investierten!

 
  
    #2504
30.06.14 16:44
Ich bin mir sicher,dass es sehr bald "grosse" News geben wird. Der Kurs steigt stark an ohne nennenswerte
News im Xetrahandel um über 9% und im Frankfurter Handel um über 7% heute!!!
Ausserdem hat der neue CEO-Budreski seine vollen Optionen ausgelöst zum Kurs von 1,35 CD, nachzulesen auf dem Link:
http://canadianinsider.com/node/7?menu_tickersearch=enw

Vielleicht etwas von Merck oder sonst einem Big-player, ich weiss es nicht.
Aber irgendetwas ist in den nächsten Tagen im kommen....da bin ich mir sicher!
Kann mich aber auch täuschen??? Eure Meinung würde mich dazu auch sehr interessieren; LOS setzt mal eure
Hirnwindungen in Gang und bringt es ins Netz!

Grüße Jogibär  

289 Postings, 516 Tage PsonEr hat nur

 
  
    #2505
2
30.06.14 17:45
111.111  für 1,35 zusätzlich zu seinen schon vorher gehaltenen gekauft. Die 800.000 optionen laufen 5 jahre, da wäre es ungeschickt die jetzt schon einzulösen....
Viel zu wenig umsatz für gerüchte...aber das kollektive gedrücke hat vorerst aufgehört...wie ich das sehe

Pson  

5103 Postings, 1555 Tage lamaromein

 
  
    #2506
30.06.14 18:23
bauchgefühl hat mir heute gesagt..das mit merk was im kommen ist..kann mich täuschen  

289 Postings, 516 Tage PsonMorgen ist

 
  
    #2507
30.06.14 20:46
Kanadischer nationalfeiertag, am donnerstag verkürzt bis 13:00 in usa wegen idependence day am freitag, und ferien fangen an wie ich kürzlich gelernt habe....wäre also eine schlechte woche/zeit für kürzer orientierte investoren für big news....andererseits wäre es für anders orientierte nicht die schlechteste woche ;-)

......hauptsache sie kommen

Pson

 

238 Postings, 991 Tage Galapagosfink3. Juli

 
  
    #2508
30.06.14 21:33
Mein Tipp für eine News ist der 3. Juli - aber auch heute gegen 22:00 ihr wäre denkbar, wie bei Hormels Lizenzvereinarung...
Eine News wird kommen sonst wären sicher nicht 20% in so kurzer Zeit möglich gewesen- vielleicht ist ja der Abwärtstrend durchbrochen...  

289 Postings, 516 Tage PsonAls maßstab des marktes

 
  
    #2509
30.06.14 22:14
Für den angemessenen kurs war wohl ende 2014 die 1,40

Da gab es welche die 7,5 mio$ ( incl optionen 10 mio )wollten/brauchten und welche die wussten das es diese menge aktien ( 5-7mio )über den markt zu 1,40 nie geben würde aber diese menge wollten.....also kam ein geschäft zustande!

....die auf den ersten blick offensichtliche verwässerung von 10% wurde im folgenden halbjahr bis vor kurzem mehr als wett gemacht....d.h "die" inklusive ein paar überzeugter Trittbrettfahrer :-)... Könnten jetzt bei einer deutlich negativen verwässerung ( ich kenne einen ) angelangt sein.

Bedeutet gleichzeitig das der kurs bei wesentlich besserer nachrichtenlage und kapitaldecke noch immerbei ende 2014 liegt...halt nur nicht für jeden...also noch luft nach oben wie ich denke um bei vor der ke zu sein....nix 20% plus, nur zock bis dato

Meine sicht...jetzt Fußball

Pson  

289 Postings, 516 Tage PsonNatürlich ende 2013 muß es heissen

 
  
    #2510
30.06.14 22:52
Pson  

529 Postings, 506 Tage Marlies BinderLöschung

 
  
    #2511
02.07.14 12:09

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 03.07.14 10:41
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

289 Postings, 516 Tage PsonGibts da einen Link

 
  
    #2512
02.07.14 23:15
Pson  

529 Postings, 506 Tage Marlies Binderan Pson

 
  
    #2513
03.07.14 08:53
mußt hier bei Ariva Enwane Link anklicken.  

529 Postings, 506 Tage Marlies BinderLöschung

 
  
    #2514
03.07.14 17:18

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 05.07.14 19:07
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Urheberrecht: Text ohne Einverständnis des Urhebers veröffentlicht - und dann bitte nur zitieren!

 

529 Postings, 506 Tage Marlies BinderLöschung

 
  
    #2515
03.07.14 17:28

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 04.07.14 11:08
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Bitte freundlich und sachlich bleiben.

 

289 Postings, 516 Tage PsonDie Präsi wurde leicht angepasst

 
  
    #2516
04.07.14 06:44
jetzt ist der neue Präser zu sehen und das neue Hormel REV Meat-Pampen-Zeugs. Läuft auch unter dem REV Brand.
Mir stellt sich die Frage wieso machen die das nicht mit der selben Technik ( Partner, Firma....) wie die Wraps, die sind schliesslich anscheinend vorher da gewesen....?!.....vielleicht kommen wir da auch noch mit ins Boot...spannend!

http://www.enwave.net/media/downloads/Corporate-Presentation.pdf

....auf die Schnelle

http://www.roubinek.net/school-snacking-hormel-rev-meat-snack-mix/
http://www.bing.com/images/...2D8FEB20D246D76C0EE215C&FORM=IQFRBA

Auch schön aus #2514 weit unten

Zitat:

"die Gesellschaft zu einem Cash-Flow-Breakeven-Szenario so schnell wie möglich bekommen zu sichern. Wir sind derzeit gut finanziert und wir haben sicherlich ausreichend Gelegenheit, um potenziell erreichen dieses Szenario innerhalb der nächsten 9-18 Monate"....Zitat Ende

da wurde der früheste Zeitpunkt um 4 Monate vorverlegt

Schönes WE

Pson

 

289 Postings, 516 Tage Psonwas da jetzt unter hormel

 
  
    #2517
09.07.14 09:26
In der präsi zu sehen ist .....lecker!? Mit becher war es nur zu erahnen...hauptsache den amis schmeckts, die scheinen echt schmerz und ekelfrei zu sein.....hoffentlich!

Mahlzeit

Pson

 

5103 Postings, 1555 Tage lamaroich warte auf

 
  
    #2518
13.07.14 08:20
den Durchbruch..ich hoffe er kommt bald..habe ehrlich gesagt..keinen Bock mehr, ständig den Kurs zwischen 80 und 90 zu sehen  

5103 Postings, 1555 Tage lamaronews

 
  
    #2519
17.07.14 15:26
   Library

Newsletter

Resources

Corporate Fact Sheet (PDF 385 KB)

Corporate Presentation (PDF 1.4 MB)

   2014
   2013
   2012
   Archive
       2011
       2010
       2009
       2008
       2007
       2006
       2005
       2004
   Subscribe to the EnWave RSS Feed

EnWave Subsidiary, Hans Binder Maschinenbau GmbH, Secures New Machine Orders
Download PDF

July 17, 2014

EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) (“EnWave”, or the "Company") is pleased to announce that its German subsidiary, Hans Binder Maschinenbau GmbH (“Binder”), has secured a machine order valued at approximately CDN$3,360,000, contributing to a total of roughly CDN$5,700,000 in conventional dryer orders from a variety of customers located throughout Europe, Africa and North America over the past several months. Based on the Company’s percentage of completion accounting method, the majority of these orders are expected to be gradually realized as revenue in the second half of calendar 2014 and Q1 calendar 2015.  

289 Postings, 516 Tage Psonda geht es um

 
  
    #2520
17.07.14 15:51
herkömmliche Maschinen.....Meldung zur Überbrückung der saueren-Gurken-Zeit....

....gääähn

Pson  

210 Postings, 508 Tage buscaderoENW kaufen

 
  
    #2521
21.07.14 01:51
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/...r-36901612.bild.html

...fuer ein paar Promille ist EnWave zu haben....  

4 Postings, 259 Tage franbattJohn Budreski erstes Interview

 
  
    #2522
2
24.07.14 13:27
Erstes Interview von John Budreski als Enwave Executive Chairman

Interessant für mich ist dass gemäss Herr Burdreski Enwave noch ca. 8 Millonen CAD haben, bei einer Burnrate von 3,5-4 Millionen CAD/Jahr. So im Moment sieht der Cashflow gut aus....

https://www.youtube.com/watch?v=wHmK7NOpPlI  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
99 | 100 | 101 | 101  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben