Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 8 54
Börse 5 29
Hot-Stocks 3 20
Talk 0 5
Devisen 1 2

Infineon (moderiert)

Seite 1 von 1762
neuester Beitrag: 19.06.17 20:14
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 44037
neuester Beitrag: 19.06.17 20:14 von: 1chr Leser gesamt: 4497995
davon Heute: 101
bewertet mit 109 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1760 | 1761 | 1762 | 1762  Weiter  

12678 Postings, 2793 Tage 1chrInfineon (moderiert)

 
  
    #1
109
03.11.09 15:11
Infineon hat am 1.10. sein neues Geschäftsjahr begonnen. Das letzte Geschäftsjahr glich einer Achterbahnfahrt mit Kursen weit unter 1? und sogar einem gewissen Risiko in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Die Situation wurde fürs erste gemeistert, mittels einer gewagten Kapitalerhöhung und dem Verkauf einer Sparte. Auch der Platz im Dax den Infineon für 6 Monate verlassen musste, konnte zurückerobert werden.

hier soll es - konstruktiv -  um die chancen und Risiken im Geschäftsjahr 09/10 gehen. Ich hoffe auf rege Beteiligung.

chr1

p.s. der andere Thread steht vor der Löschung, weil Infineon kein Hot Stock mehr ist. Und leider denke ich dass das Ausperren gewisser Nutzer die einzige chance auf eine konstruktive Atmosphäre bietet.  
Angehängte Grafik:
chart_year_infineon.png
chart_year_infineon.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1760 | 1761 | 1762 | 1762  Weiter  
44011 Postings ausgeblendet.

867 Postings, 1393 Tage Wählscheibe20? ist erst der Anfang schaut euch mal Isra

 
  
    #44013
1
02.06.17 13:51
Vision an unsere IFX wird die nächsten 5 Jahre ähnlich laufen.

Schön geschmeidig bleiben und nur die Nerven bewahren.  

250 Postings, 1666 Tage MXX5Depot-Rebalancing

 
  
    #44014
2
02.06.17 15:18
Ich habe die 20?-Marke heute genutzt, um ein paar Aktien aus der 2009er Kapitalerhöhung dem Markt wieder zurückzugeben und etwas Depot-Rebalancing zu betreiben. Möge ein anderer damit nun viel Freude haben! Durch die Dividendenzahlungen der Vergangenheit ist der steuerlich relevante Einstiegskurs übrigens bei ca. 1,10? (von damals 2,15?) angekommen.

@Wählscheibe: Wo sind denn IFX und Isra bezüglich Geschäftsfeldern und Marktkapitalisierung vergleichbar? Vergleiche ich die Kurs-Downs in 2009 komme ich bei Isra (damals 4,85?) auf den Faktor 34 beim heutigen Kurs, bei IFX (down bei 0,395?) komme ich auf das 51fache... Wer hat da Aufholbedarf?

Beim Roulette auf eine Zahl setzen gibt übrigens den 36fachen Einsatz ;-)
 

867 Postings, 1393 Tage WählscheibeHat doch keiner gesagt das IFX und ISRA

 
  
    #44015
06.06.17 12:59
vergleichbar sind? Mir gefällt nur der Kursverlauf von ISRA und der von IFX sowieso.

Wenn ich eine bessere Aktie für die Zukunft kennen würde, dann hätte ich auch ein paar von meinen 2009er IFX verkauft aber nur um mein Depot zu rebalancieren.. nö..

So wie es jetzt aussieht kratzt sie gerade an der Decke des langfristigen Aufwärtstrendkanals.

Wenn Sie dort durchbricht wirds lustig.  
 

1220 Postings, 496 Tage poolbayGeil!

 
  
    #44016
07.06.17 19:18
Das Ding läuft wie geschmiert! Auch heute kann die Marktschwäche unserer IFX nix anhaben!

@1chr: Gibts irgendwo Infos, in welchen Geräten IFX-Komponenten verbaut werden und welche genau? Wäre doch mal sehr interessant! Grüße aus "um der Ecke"! ;-)  

1220 Postings, 496 Tage poolbayMXX

 
  
    #44017
1
07.06.17 19:23
ja, Depot-Balancing ist ein gutes Stichwort! Bei mir macht IFX mom ca. 25% des Depots aus! Dank der hervorragenden Perfomance wirds mir langsam aber sicher zu heiß!
Wobei der eventuelle Teilverkauf nicht leicht fallen wird, da es sich gänzlich um steuerfreie Altpapiere handelt!
Und wie sagt man so schön? The Trend is your friend!
Irgendwie eine Zwickmühle!

Bleib noch ne Zeit komplett an Board! ;-)

Wobei die Euphorie der Ananlysten aktuell etwas zur Vorsicht mahnt!  

250 Postings, 1666 Tage MXX5@Wählscheibe: Vergleichen

 
  
    #44018
09.06.17 15:23
sorry, aber für mich klingt #44013 nach einem Vergleich - und eine Prognose für die nächsten 5 Jahre ist mächtig gewagt...

Ich wünsche mir auch, das IFX in den nächsten 5 Jahren jährlich die avisierten 8-10% Umsatzwachstum schafft, die Dividende um 10-12% steigert und der Kurs vielleicht auch um 12% pro Jahr klettert... Dann wären wir 2022 bei 10Mrd. Umsatz, einer Divi von 0,37? und einem Kurs in der Region von 35-36?. Vermutlich läuft das alles aber nicht so geradlinig, aber vielleicht ergibt sich ja doch auch noch ein passender Zukauf?

Die irgendwo bezifferte Kriegskasse von 4,7Mrd. würde mittlerweile notfalls sogar ausreichen, um die Forderungen von Jaffe zu begleichen ;-)  

250 Postings, 1666 Tage MXX5Vergleich - Nachtrag

 
  
    #44019
09.06.17 15:30
Es gibt durchaus Investments, die seit Beginn diesen Jahres besser gelaufen sind als Infineon mit zur Zeit ca. 23% Kurszuwachs seit 1.1.17.

Da wäre beispielsweise AMS mit +130%. Deren Sensoren hätte ich ja gern als Übernahmeziel von Infineon gesehen, aber mittlerweile ist der Kurs mächtig davon gelaufen und ich habe in dieser Richtung keine Hoffnung mehr.

Schaut man in andere Branchen - Luxus geht immer - LVMH liegt bei +27% und Ferrari bei +47%; selbst unsere Versorger eon und Uniper sind bei +30% bzw. +33% Kursgewinn seit Jahresbeginn. Ich finde, da kann man schon mal über Alternativen oder eine andere Aufteilung nachdenken.  

250 Postings, 1666 Tage MXX5@poolbay: Depot-balancing

 
  
    #44020
09.06.17 15:41
Ich gebe zu, bei mir sieht es noch extremer aus als 25% Anteil. Das Freilassen von knapp 10% der Depotposition hat da die Mehrheitsverhältnisse noch nicht wesentlich verändert. So gesehen kann ich nicht wirklich von Balancing sprechen, aber es ging zumindest mal in die Richtung und gibt Freiraum für neue Ideen. Die 20? als Schwelle hatte ich mir im Herbst 2016 vorgenommen, als der Kurs bei 16? war - und irgendwann muß man dann auch mal handeln.

Was ist psychologisch leichter bzw. schwerer? Steuerfreie Altpapiere oder zu besteuernde Aktien zu verkaufen? Bei den Altpapieren verliert man zwar die Steuerfreiheit, aber bei den anderen gehen durch die Kursverhältnisse tatsächlich ca. 25% an Steuern weg. Zu 20? verkauft und doch nur 15? rausbekommen...
 

1220 Postings, 496 Tage poolbayWas für

 
  
    #44021
12.06.17 11:16
ne Übertreibung!

Lachhaft!  

5 Postings, 19 Tage Widi80Der Hammer

 
  
    #44022
12.06.17 12:28
Finde ich auch..aber auch eine gute Möglichkeit um nachzulegen nach dem kleinen run  

970 Postings, 1332 Tage Spiridopoolbay

 
  
    #44023
1
12.06.17 13:25
entspanne dich mal. Im Prosieben Thread bist du ja genauso nervös. Nicht das du einen Herzinfakt bekommst.  

1220 Postings, 496 Tage poolbayEs könnte heut noch

 
  
    #44024
12.06.17 13:26
ordentlich runter gehen!

Wenn ich mir den Chart ansehe, ist der kurzfristige Aufwärtstrend gebrochen worden!

Ui - schon 19,40!

 

12678 Postings, 2793 Tage 1chrSo....

 
  
    #44025
1
12.06.17 13:29
... unanständig gut wie die Aktie in den letzten 12 Monaten gelaufen ist, sollte meiner Meinung nach keiner Panik bekommen wenn es mal konsolidiert.....  

1220 Postings, 496 Tage poolbayminus

 
  
    #44026
1
12.06.17 14:02
6% ist keine Konsolidierung mehr, 1chr!  

1220 Postings, 496 Tage poolbayWow

 
  
    #44027
1
12.06.17 16:00
was fürn Crash...  

1993 Postings, 2970 Tage magmarotpool

 
  
    #44028
12.06.17 17:55
ganz ruhig bleiben.... ;-)  

970 Postings, 1332 Tage Spiridopoolbay

 
  
    #44029
2
13.06.17 13:06
sollte besser auf Tagesgeld schauen, statt Kommentare bei Infineon und Prosieben abzugeben. Keine Geduld der Mensch....;-)  

3441 Postings, 3389 Tage sharpalsmmm was ist da wider gelaufen ?

 
  
    #44030
1
14.06.17 22:39
Ich hatte die aktie mal wieder nachgekauft, weil ich auf einen rebound gewettet habe.
Nur leider sind die gewinne ersteinmal wieder weg.

So ganz scheinen die leute den techwerten wohl doch nicht zu trauen.

Ich hab zwar noch eine order bei 19 offen, aber könnte wirklich drauf verzichten , daß sie ausgelöst wird. Oder noch besser jagt das ding im indatray auf 19 herunter ...

Aber um eines zu sagen, daß ist kein IFX Problem. DLG hats auch erwischt und über die woch mit -1,8% gibt es nun auch nicht so dramatisch.

Die frage ist nur, kann sie sich über der 19 halten ? Bis dahinn sehe ich keine große gefahr.



 

1220 Postings, 496 Tage poolbayDas

 
  
    #44031
1
15.06.17 11:55
"Vertrauen" in Tec-Werte ist erst mal dahin!!  

867 Postings, 1393 Tage WählscheibeBosch in Dresden was haltet ihr davon das IFX ev.

 
  
    #44032
19.06.17 13:27
ins Fadenkreuz von Bosch geraten könnte?  

12678 Postings, 2793 Tage 1chrwenn dem so wäre.....

 
  
    #44033
19.06.17 13:45
.... würde Bosch ja nicht eine eigene Fabrik hinstellen, oder?

;-)  

867 Postings, 1393 Tage WählscheibeStimmt wird wohl billiger sein als IFX zu kaufen.

 
  
    #44034
19.06.17 13:50

1220 Postings, 496 Tage poolbayDie 20 steht wieder!

 
  
    #44035
19.06.17 16:02
Jetzt hopp, hopp !  

1220 Postings, 496 Tage poolbay1chr:

 
  
    #44036
19.06.17 16:03
#44016 ... keine Infos??  

12678 Postings, 2793 Tage 1chrdie meissten

 
  
    #44037
19.06.17 20:14
Kunden sind nicht scharf drauf dass ein Zulieferer seine Lieferantenbeziehung offenlegt.
Kannst ja mal googeln ("z.b. "infineon zulieferer") und auf der Firmenwebsite nachsehen.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1760 | 1761 | 1762 | 1762  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben