Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 279 2064
Börse 114 774
Talk 79 667
Hot-Stocks 86 623
Rohstoffe 37 135

Ecotel jetzt 100 % Kursplus*Übernahmekandidat....

Seite 1 von 22
neuester Beitrag: 16.09.14 16:01
eröffnet am: 02.10.12 21:13 von: 011178E Anzahl Beiträge: 545
neuester Beitrag: 16.09.14 16:01 von: Goethe21 Leser gesamt: 49168
davon Heute: 70
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22  Weiter  

1510 Postings, 4748 Tage 011178EEcotel jetzt 100 % Kursplus*Übernahmekandidat....

 
  
    #1
8
02.10.12 21:13
das ARP ist durch, jetzt kann der Kursaufschlag kommen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22  Weiter  
519 Postings ausgeblendet.

27849 Postings, 2757 Tage 14051948KibbuzimSehe ich ganz ähnlich

 
  
    #521
1
02.09.14 11:02
Charttechnik bei einem engen Wert wie ecotel ist zudem für die Katz.
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

27849 Postings, 2757 Tage 14051948KibbuzimSchöner Auftakt heute morgen...

 
  
    #522
03.09.14 09:37
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

266 Postings, 5399 Tage NetfoxÜber 9 macht Ecotel regelmäßig schlapp!

 
  
    #523
04.09.14 16:53
Dauert wohl doch noch etwas bis zur Zweistelligkeit.
Bei den Umsätzen traut sich nahe am langjährigen Höchstkurs ohne neue Infos wohl kaum einer mehr mit großen Stücken rein - trotz der bekannten positiven Perspektiven.  

6416 Postings, 3311 Tage ScansoftBei Ecotel kann man

 
  
    #524
04.09.14 20:38
sich eigentlich gelassen zurücklehnen. Je länger der Kurs so niedrig bleibt umso mehr Aktien können sie beim nächsten APR zurückkaufen und wieder einziehen. So schafft man Aktionärswerte. Insofern weiß ich nicht, warum man unbedingt auf steigende Kurse hoffen soll...  
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

1510 Postings, 4748 Tage 011178Each...

 
  
    #525
04.09.14 20:42
es sieht verdammt gut mit ecotel aus...

dd gab bereits noch reichlich stücke an den markt..also wenn ihr mich fragt steht hier hintergründig was grosses an..
genauso wie vor tagen die Meldung von united Internet kam, dass sie versatel übernehmen...
der markt konsolidiert gerade...also die ecotel ist auf jedenfall auf der watchlist von grossinvestoren..schaut eucch mal die Stimmrechte von ecotel an..da gibt es grossaktinär die hängen seit jahren in ecotel und haben bisher hier nichts verdient...

die werden sich auf eine übernahmeofferte gern freuen...

hoffentlich habe ich den richtigen riecher...

und wenn nicht auch nicht schlimm...dividend könnte es auf jeden fall geben..  

6416 Postings, 3311 Tage ScansoftDie Konsolidierungstendenzen

 
  
    #526
04.09.14 21:14
sind wirklich nicht mehr zu übersehen, zumal United Internet jetzt auch mit Versatel ins Geschäftssegment rückt und hier Druck aufbaut. Schätze Ecotel könnte hier für einige Player eine gute Verstärkung darstellen. Kann sehr gut sein, dass wir nächstes Jahr dann eine Übernahme für 20 EUR sehen. Dann hätten auch die Langfristinvestoren ihren Schnitt gemacht und auch der Erwerber hätte nicht zuviel gezahlt.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

266 Postings, 5399 Tage Netfox@Scansoft...gelassen zurücklehnen.

 
  
    #527
1
04.09.14 22:12
Ich bin da irgendwie egoistisch! Wenn ich in einer Aktie voll investiert bin, hat sie ab dann gefälligst sofort und kräftig zu steigen. Wenn ich nur an einem Wert interessiert bin, kann er gerne vorerst kräftig fallen oder unbemerkt vor sich hin dümpeln:-)  Dümpeln oder fallen bei Vollinvestition mag ich gar nicht - führt mir das doch deutlich meine Fehleinschätzung  bei der Investition vor Augen.   BYE Netfox  

6416 Postings, 3311 Tage Scansoft@netfox

 
  
    #528
1
04.09.14 22:36
Aktienkurse kann man doch eh nicht beeinflussen. Wenn Herr Putin nen Furz lässt können alle Jahresgewinne wieder perdu sein. Die einzige Richtschnur für die Investition sollte die Unternehmensentwicklung sein. Wenn diese stimmt hat man mit der Investition alles richtig gemacht, irgendwann kommt dann auch der Aktienkurs hinterher. Die Zeit ist der Freund eines guten Unternehmens. Ich persönlich werde immer nur nervös bei meinen Tradingversuchen, wenn diese nicht aufgehen und ich das Unternehmen auch nicht langfristig halten will. Daher mache ich nur noch fundamentale Trades, also bei Unternehmen die ich auch 10 Jahre halten würde...  
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

10 Postings, 137 Tage merrill_lynchtNebenwertejournal

 
  
    #529
05.09.14 09:30
Das aktuelle NWJ schreibt in seinem Fazit zu Ecotel: "Selbst beim Gelingen (der Pläne für 2015 von 10 Mio. EBITDA) ist die Aktie nach dem kräftigen Kursanstieg seit 12 Monaten nicht mehr günstig bewertet."  

49 Postings, 396 Tage 11fred11was sollen 10 Mio EBITA

 
  
    #530
2
05.09.14 09:38
bei 31,5  Mio MK denn sonst sein?  

6416 Postings, 3311 Tage ScansoftDer Nettocashbestand

 
  
    #531
3
05.09.14 09:52
sollte auch berücksichtigt werden. @merrill, es ist wichtig sich immer eine eigne Meinung zu bilden, als sich an irgendwelchen Schreiberlingen zu orientieren. Wären die Autoren wirklich gut, würden sie nicht beim NWJ arbeiten...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

38422 Postings, 3101 Tage biergottist halt das Einfachste, was man tun kann:

 
  
    #532
05.09.14 09:55
Nur eine einzige Kennzahl zur Bewertung einer Firma nutzen! Respekt, dafür brauch man auch maximal die Grundschule.  

70857 Postings, 5300 Tage KatjuschaIch vermute mal, die Schaun aufs KGV

 
  
    #533
2
05.09.14 10:08
Und wenn man nur danach geht, wäre man sicherlich kein Schnäppchen.

Nur sollen sie Ecotel mal mit anderen Telcos vergleichen! Wer hat solche niedrigen EV/ebitdas und KCVs zu bieten?

Aber vermutlich haben sie so weit gar nicht analysiert.  

70857 Postings, 5300 Tage Katjuschahier nochmal meine Statistiktabelle

 
  
    #534
2
05.09.14 10:30
Ich hab für 2015 nur mit 9,1 Mio € Ebitda gerechnet, und komme trotzdem schon auf EV/Ebitda von 2,9 und KCV von 4,9.
Würde man 10 Mio € unterstellen, kommt man für 2015 auf EV/Ebitda von 2,6 und KCV von 4,6. Wie kann man da behaupten, man wäre nicht mehr günstig bewertet? Es gibt keinen günstigeren Telekomwert am deutschen Markt.

Wobei mich mal die ganze Analyse vom NWJ interessieren würde. Manchmal sind solche Einzeiler ja aus dem Zusammenhang gerissen.


 
Angehängte Grafik:
ecotel-jahre.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
ecotel-jahre.png

6416 Postings, 3311 Tage ScansoftSchätze auch, dass

 
  
    #535
1
05.09.14 10:41
die Autoren eine schlichte KGV Betrachtung gemacht haben, ohne die massiven Effekte des Cashflows auf den EV zu berücksichtigen. Letztlich wird doch durch den relativ vorhersehbaren Cashflow wie Katjuscha richtig festgestellt hat, fast ein Drittel der ggw. Marktkapitalisierung Ende 2016 mit Nettocash unterlegt sein. Solche massiven Effekte berücksichtigt das KGV halt nicht. Die zwei Jahre warte ich gerne...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

266 Postings, 5399 Tage Netfox"Selbst beim Gelingen (der Pläne für 2015

 
  
    #536
05.09.14 12:19

von 10 Mio. EBITDA) ist die Aktie nach dem kräftigen Kursanstieg seit 12 Monaten nicht mehr günstig bewertet."  Wenn eine also eine Aktie gestiegen ist, ist sie kein Kauf mehr für den NWJ, nur weil sie gestiegen ist?! Der NWJ hätte auch schreiben können
"Die Aktie ist nach dem kräftigen Kursanstieg  nicht mehr so günstig bewertet wie vor 12 Monaten" , was dem Kleinanleger sicher auch  bei seiner Anlageentscheidung sehr hilfreich ist.smile


 

1510 Postings, 4748 Tage 011178Edrillisch will

 
  
    #537
2
11.09.14 17:38
Mit Businesstarifen angreifen. Wie machen Die das? Hoffentlich kauft drillisch Die ecotel...
 

27849 Postings, 2757 Tage 14051948KibbuzimLeg doch mal 'ne andere Platte auf

 
  
    #538
2
11.09.14 17:53
wird echt langweilig.
Die Threadüberschrift mit dem Übernahmekandidat mag ja verlockend sein, aber deine Beiträge zu dem Thema sind völlig inhaltslos.
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

76 Postings, 664 Tage FlizblitzWie wäre es

 
  
    #539
12.09.14 11:19
wenn Du mal vielleicht deinen Post mit Inhalt fühlst. Z.B. woher hast Du die Info? Link? Ein bisschen mehr, als das gepushe bitte.  

6416 Postings, 3311 Tage ScansoftDie Tatsache, dass

 
  
    #540
12.09.14 11:52
Ecotel ein sehr interessanter Übernahmekandidat ist, weiß hier jeder. Allerdings entscheiden über einen Verkauf die Eigentümer. Ich wüsste aktuell nicht warum man zum jetzigen Zeitpunkt verkaufen sollte. Grundsätzlich verkauft man, wenn man kein ausreichendes Ertragspotential in seinem Asset sieht. Ecotel steht nach Jahren der Investition die Erntezeit erst bevor. In 3-5 Jahren wird dann auch der Eigentümer sicherlich über einen Verkauf nachdenken...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

700 Postings, 3483 Tage langen1Warum

 
  
    #541
1
12.09.14 15:55
sollte ich verkaufen?   :-)



Gruß
Langen1  

1510 Postings, 4748 Tage 011178Eab wann

 
  
    #542
12.09.14 17:25
Kann Die ecotel in den tec Dax gehen?  

38422 Postings, 3101 Tage biergottTec?

 
  
    #543
3
12.09.14 20:07
World Top Ten steht im November an, sollte recht locker reichen!

Junge, Junge....  

85 Postings, 686 Tage ValuefanNur eine pauschale Spielerei,

 
  
    #544
16.09.14 15:58
aber bei gleichbleibenden Relationen müsste der Umsatz auf etwa 1 Mrd. EUR ansteigen, dann wäre die Tec Dax aufnahme ein Thema, wäre aber nicht gesichert.  

1796 Postings, 1987 Tage Goethe21Ab wann

 
  
    #545
1
16.09.14 16:01
Kann Die ecotel die Telefonica übernehmen?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben