Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 318 4762
Börse 108 2161
Talk 164 1814
Hot-Stocks 46 787
Rohstoffe 38 700

Ecotel jetzt 100 % Kursplus*Übernahmekandidat....

Seite 1 von 60
neuester Beitrag: 06.07.15 11:53
eröffnet am: 02.10.12 21:13 von: 011178E Anzahl Beiträge: 1478
neuester Beitrag: 06.07.15 11:53 von: Katjuscha Leser gesamt: 148968
davon Heute: 324
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  

1729 Postings, 5040 Tage 011178EEcotel jetzt 100 % Kursplus*Übernahmekandidat....

 
  
    #1
13
02.10.12 21:13
das ARP ist durch, jetzt kann der Kursaufschlag kommen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  
1452 Postings ausgeblendet.

3691 Postings, 2133 Tage Raymond_James#1344 - 0,59 cash earnings je aktie in Q1/2015 ...

 
  
    #1454
2
22.06.15 14:12

... und nettoverschuldung von €0 (zum 31.03.2015) sind schon mal ein guter anfang 

Q1/2015
mio €
2,027 operativer cashflow in Q1/2015
+ 0,558 veränderung des working capital
, vgl. seite 11 des zwischenberichts Q1/2015
= 2,585 cash earnings konzern
x 0,798 % anteil mutterunternehmen (aktionäre), vgl. seite 10 Ziff 16-17.1 des zwischenberichts
= 2,062 cash earnings aktionäre
/ 3,510mio aktien (gewichteter durchschnitt Q1), vgl. seite 14 unten des zwischenberichts
= €0,59 cash earnings je aktie in Q1/2015

 

3509 Postings, 1778 Tage 2141andreasunterstützung gesucht ?

 
  
    #1455
23.06.15 09:23
täusche ich mich oder wäre der nächste halt dann bei .. 7,50 bis 8 Euro rum? ... irgw. hat ja keiner derzeit Lust auf Ecotel :( ...  

76607 Postings, 5592 Tage Katjuschaalso technisch siehts mittelprächtig aus :)

 
  
    #1456
1
23.06.15 10:19
Trend sieht eher kurzfristig abwärts gerichtet aus, allerdings hat die Unterstützung bei 8,2 ? gehalten, und die Indikatoren sind weiterhin für eine Erholung prädestiniert.

Aber ohne News wirds sicherlich schwer für den Kurs kurzfristig. Kurzfristig steiler Abwärtstrend verläuft etwa bei 8,9 ?. Da muss man erstmal rüber. Dann hätte man schnelles Potenzial bis 9,5 ? und später wieder bis 10,7-10,8 ?.
Und ja, wenn man im Trend bleibt kann es theoretisch bis 7,2 ? abwärts gehen, rein technisch betrachtet. Kann ich mir aber kaum in diesem Sommer noch vorstellen. So schlecht ist die fundamentale Situation ja nun auch wieder nicht. Bewertung find ich bekanntlich sowieso viel zu gering.

 
Angehängte Grafik:
chart_year_ecotelcommunication.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
chart_year_ecotelcommunication.png

3691 Postings, 2133 Tage Raymond_James'großkapital' beißt an (9,16)

 
  
    #1457
23.06.15 12:22

659 Postings, 5691 Tage NetfoxNeuer Großauftrag von Curanum!

 
  
    #1458
1
23.06.15 12:32
Na hoffentlich muß Ecotel nicht wie bei der Allianz wieder so stark  in Vorleistung treten. Bei anderen Unternehmen werden Großaufträge gefeiert - mal sehen wie´s bei Ecotel läuft.

Bye Netfox  

559 Postings, 2671 Tage share999Großauftrag

 
  
    #1459
23.06.15 12:32
Die ecotel communication ag hat von Curanum, Deutschlands größtem
Dienstleistungsunternehmen für Seniorenresidenzen und Pflegezentren, den
Großauftrag für die bundesweite Vernetzung von über 130
Unternehmensstandorten in Form eines IP-MPLS-basierten Virtual Private
Networks (VPN) erhalten.

http://www.ariva.de/news/...euen-VPN-Grossauftrag-von-Curanum-5401786
 

559 Postings, 2671 Tage share999Netfox

 
  
    #1460
23.06.15 12:36
Sehe ich ebenfalls so. Hohe Vorleistungen drücken natürlich wieder erstmals auf das leider allseits beachtete KGV, zudem wird der FCF und die liquiden Mittel belastet.

Trotzdem sehr erfreulich, dass sich im wichtigen Bereich der Geschäftskunden mit prozentual hohen Rohertragsfaktor was tut und die Umsätze nicht wegbrechen, sodass einem nachhaltigen Erwirtschaften der Ebitda-Prognose nichts im Wege steht.    

76607 Postings, 5592 Tage Katjuschawäre ja auch lächerlich, wenn man immer nur

 
  
    #1461
1
23.06.15 12:42
auf Vorleistungen guckt. Das die in dem Fall hoch sind, möcht ich zudem mal bezweifeln. Ist zumindest spekulativ.

Das ist ein Großauftrag, mein Gott nochmal. Nun sollte man auch mal entsprechend positiv reagieren, zumal der Abwärtstrend dadurch gebrochen wurde. Müssen wir echt nicht die Bedenkenträger spielen. Zumal der Auftrag bestätigt, dass sich Ecotel da im VPN Bereich weiter bei großen Konzernen etablieren kann.

Jetzt muss sich die Pressemitteilung nur noch bei den Anlegern rumsprechen.  

2081 Postings, 2142 Tage Versucher1... sie sollten halt mal ne Größenordnung angeben

 
  
    #1462
2
23.06.15 12:48
, das tät der Orientierung gut.  

76607 Postings, 5592 Tage Katjuschaspannend jetzt im chart

 
  
    #1463
2
23.06.15 12:49
 
Angehängte Grafik:
chart_free_ecotelcommunication.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
chart_free_ecotelcommunication.png

659 Postings, 5691 Tage NetfoxIch habe ja an Ecotel auch nicht gezweifelt.

 
  
    #1464
23.06.15 12:53

Nur was bringt mir meine Standhaftigkeit bei Ecotel, wenn alle anderen flüchten und in Hypoport umschichtenundecided Außerdem haben hier die Nörgler nach den Quartalszahlen und die zurückhaltende Info-Politik zusätzlich die verunsicherten Anleger vertrieben. Da ansonsten kaum jemand Ecotel als Aktie im Blick hat, gab es mit jedem Dax-Rutsch eins aufs Dach und mit jedem Dax-Anstieg wurde Ecotel vergessen.    Ich hoffe, es ändert sich jetzt und Ecotel kann nicht nur mit einem neuen Großauftrag, sondern auch zukünftig mit Quartalszahlen überzeugen. Und vielleicht hilft auch ein ARP dem Kurs wieder auf die Sprünge.

Bye Netfox

 

76607 Postings, 5592 Tage Katjuschahat ja auch niemand behauptet

 
  
    #1465
23.06.15 13:19
Es steht ja auch jedem frei, hier das Weite zu suchen, wenn er der Meinung ist, dass es bei dieser Betrachtung der Aktie bleiben wird.

Find ich zwar aktuell etwas merkwürdig, wenn man ausgerechnet jetzt nach charttechnischem Bruch des Abwärtstrend aussteigen würde, aber wie gesagt, grundsätzlich nachvollziehen könnte ich es, wenn man sieht wie andere Aktien steigen. Allerdings hat man natürlich dann auch oft das Problem, zu spät auf fahrende Züge draufzuspringen, und man sozusagen wieder abgeworfen wird.
Ecotel ist vielleicht eher die solide Dampflok und Bimmelbahn, die seit Jahrzehnten solide ihre Kreise zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan zieht, oder in dem Fall halt in Düsseldorf. :)

Na ja, muss jeder letztlich selbst wissen. Ich seh hier halt mehr Chancen als Risiken. Und darauf kommt es mir in solchen gut gelaufenen Märkten am meisten an. EV/Ebitda von 3 fürs kommende Jahr halte ich bei allen Diskussionen hier im Forum, die teilweise auich berechtigt sein mögen, für eine übertriebene Einpreisung von Risiken. Und eine gewisse "Übernahmegefahr" ist sicherlich auch nicht wegzudiskutieren. Ich tipp ja immernoch darauf, dass QSC irgendwann bei Ecotel zuschlägt.  

7032 Postings, 1558 Tage crunch timeWenn der Ausbruch über 8,80/90 weiter gehalten

 
  
    #1466
4
23.06.15 14:24
werden könnte, dann sähe die Sache hier gleich auch wieder freudlicher aus nach dem Break des roten Abw.tends.. Wobei sicherlich neben der Meldung von vorhin über den Neuauftrag auch der stramme Rückenwind vom Gesamtmarkt aktuell nicht schadet. Allerdings muß man da jetzt mal abwarten, ob der DAX aus seinem Abw.trendkanal wirklich rauskommen wird und damit weiter positiv auf das allgemeine Sentiment gegenüber Aktien wirkt.  
Angehängte Grafik:
chart_year_ecotelcommunication-.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
chart_year_ecotelcommunication-.png

456 Postings, 361 Tage TBH1414Jawoll, das sieht doch endlich mal wieder gut aus

 
  
    #1467
23.06.15 16:38
Es ist schon ewig her, dass ecotel mal stärkster Wert im Depot war :-)  

7032 Postings, 1558 Tage crunch timeHätte ruhig etwas höher schließen dürfen.

 
  
    #1468
2
23.06.15 20:13
Na, so wirklich groß hat die Auftragsmeldung und der im Anschluß erfolgte Break des Abw.trends dann im späteren Handel doch keinen mehr hinter dem Ofen vorlocken können zum kaufen. Am Ende schienen einige Leute den Anstieg sogar noch für Gewinnmitnahmen genutzt zu haben. Ein paar Cent am Ende höher wären überzeugender als Signal gewesen. So versandete der Anstieg erstmal wieder etwas und man schloß auf SK dann doch nicht über dem Abw.trend. Mal schauen was jetzt die Tage im Anschluß weiter passiert. Wäre natürlich unschön, wenn das heute am Ende nur ein False Break wäre.  
Angehängte Grafik:
chart_free_ecotelcommunicationrr.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
chart_free_ecotelcommunicationrr.png

76607 Postings, 5592 Tage Katjuschaunschön?

 
  
    #1469
23.06.15 20:20
bist du denn investiert? wusst ich gar nicht.

letztenendes ist das doch eh egal. Der Downtrend ist dermaßen steil, dass er in den nächsten Wochen gebrochen werden muss. Ob nun heute oder morgen schon oder dann erst in 2-3 Wochen ...  

2081 Postings, 2142 Tage Versucher1also ehrlich ... heute is' immer besser

 
  
    #1470
24.06.15 04:04

401 Postings, 2488 Tage gruenkohldanke crunch!

 
  
    #1471
24.06.15 11:09
feine analyse, wenn das ergebnis auch ernüchtert, weil kurzfristig wackelig.

darf man auch ruhig mal so stehen lassen...

-----------
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiss, ob sie wahr sind." Leonardo Da Vinci

4276 Postings, 4974 Tage GuidoEröffnung über 9 Euro

 
  
    #1472
25.06.15 09:44
das Chartbild hellt sich wieder auf.  

76607 Postings, 5592 Tage Katjuschaneues Halbjahr, neues Spiel

 
  
    #1473
01.07.15 11:41
Na hoffentlich läuft es besser als das 1.Halbjahr.

Abwärtstrend leider vor zwei Wochen nicht signifikant gebrochen worden, aber kann eigentlich nur eine Frage der Zeit sein, da viel zu steil.  

159 Postings, 304 Tage wiknamim NWJ

 
  
    #1474
01.07.15 11:45
ist ein Bericht zu Ecotel mit der Überschrift: Einstieg in die Dividendenzahlung. Vllt. ist ja ein Abonnent unter uns, der etwas zum Inhalt sagen kann.  

456 Postings, 361 Tage TBH1414Das ist ja heute mal wieder

 
  
    #1475
01.07.15 11:46
ne starke Outperformance von Ecotel!  

38732 Postings, 3393 Tage biergottes ist einfach

 
  
    #1476
01.07.15 11:49
(noch) nicht viel im Angebot, da Monatserster, da fliegt eh ein Großteil der Orders aus dem System. Da macht sich dann ein Kauf durchaus schon bemerkbar.

Wetten Kat, dass Halbjahr 2 deutlich besser läuft?  ;)  

3509 Postings, 1778 Tage 2141andreasso nachdem ich bei CGM raus bin

 
  
    #1477
03.07.15 20:33
ich mal wieder paar Euros frei und lege mich ganz frech mal im 8 Euro Bereich auf die Lauer .. am liebsten die 7,xx vor dem Komma insofern jetzt komfortabel entweder geht's up (dann dabei) oder down (dann Schnäppchentour) zumind. hier dann mal egal für mich :-)  

76607 Postings, 5592 Tage Katjuschaschon merkwürdig irgendwie

 
  
    #1478
1
06.07.15 11:53
im Grunde bei Ecotel seit 2-3 Wochen kein echtes Verkaufsinteresse mehr. Aber der Kurs bröckelt trotzdem weg.

Selbst an den Montagen, wo die GR-News den Gesamtmarkt unter Druck setzen, gabs bei Ecotel jeweils fast gar keinen Umsatz. Kurs bröckelt trotzdem weg.  

Es fehlen aktuell einfach die Käufer. Aber okay, das geht derzeit auch vielen anderen Nebenwerten so, nur gehts dort dann halt mit den selben mickrigen Umsätzen seitwärts statt leicht abwärts.

Downtrend dadurch immernoch intakt. Kann man wohl nur auf eine Bodenbildung im Bereich 8,2-8,5 ? hoffen und dann im Spätsommer von dortaus zu starten. EnterpriseValue fürs kommenden Jahr bei derzeit 26 Mio ? kann ich echt nicht nachvollziehen bei 8 Mio ? Ebitda.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben