Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 166 3186
Börse 105 1623
Talk 23 909
Hot-Stocks 38 654
DAX 26 449

Ecotel jetzt 100 % Kursplus*Übernahmekandidat....

Seite 1 von 65
neuester Beitrag: 04.09.15 16:27
eröffnet am: 02.10.12 21:13 von: 011178E Anzahl Beiträge: 1611
neuester Beitrag: 04.09.15 16:27 von: Versucher1 Leser gesamt: 171903
davon Heute: 469
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  

1814 Postings, 5100 Tage 011178EEcotel jetzt 100 % Kursplus*Übernahmekandidat....

 
  
    #1
16
02.10.12 21:13
das ARP ist durch, jetzt kann der Kursaufschlag kommen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  
1585 Postings ausgeblendet.

1084 Postings, 2626 Tage Scentjemand der 1000 Stücke haben wollte ...

 
  
    #1587
2
30.08.15 23:09
ist schließlich kaum jemand bereit sich auf dem Niveau zu trennen.
Schau mal ins Orderbuch und zieh den Marketmaker ab.  

2014 hat Ecotel  das letzte ARP durchgezogen. 90´000 Stücke wurde bis Mai 2014 (innerhalb von 2 Monaten) zu einem Durchschnittspreis von 8,70? vom Markt genommen.
Nur so zur Relation. Ecotel ist heute schuldenfrei, Dividendentitel und dürfte von der Abschaltung von ISDN im Mittelstand ganz erheblich profitieren (und infolge durch Betreuung). 2018 ist ISDN nicht mehr existent (und eh viel teurer als All-IP Anschlüsse), 2016 dürften die Mittelstandsoffensiven beginnen, die ganz erheblichen Umsatz bringen dürften - Vorzeige-/Signalkunden sind ja schon da.
Ist erstaunlich, wieviele "so spät" reagieren ... anstatt sich rechtszeitig in Position zu bringen. Die 12.xx? als erste Zielmarke resultieren in erster Linie aus einer günstigen Bewertung, Wachstum ausgeblendet, Übernahme wäre sowieso ein schnelles Bonbon. Aber ...
Ecotel ist absolut NICHT konjunkturanfällig,
größere Aufträge werden sich vermutlich häufen
die Rohmarge dürfte ansteigen
und der FCF sollte für steigende Dividenden sorgen.
Wie kann man einen solchen Wert nur so ignorant behandeln.
Und später wollen dann wieder alle durch dieselbe Türe ...

Und nicht das ich es herausfordern möchte. Aber steht nicht noch wasserloch´s Äußerung auf Katjuscha´s Erwartungen aus? (#1575)
 

5039 Postings, 3433 Tage charly2Halbjahresergebnis liegt deutlich über Vorjahr...

 
  
    #1588
1
31.08.15 16:56
und sowohl die Umsatz- als auch die Ebitda-Prognose liegt deutlich über jener im August 2014. Dazu hat die Jahresprognose hat nach dem Halbjahres-Ergebnis deutlich Luft nach oben.

Aus einer Nettoverschuldung vor einem Jahr wurde bereits eine deutliche Nettoliquidität erwirtschaftet. Der Kurs ging letzten September über 10 EURO, ich denke die 12 EURO sollten daher jetzt im September keine Utopie sein.  

5039 Postings, 3433 Tage charly2Was hier ganz spannend ist...

 
  
    #1589
01.09.15 07:57
Bei der geringen Aktienanzahl von ca. 3,5 Mio. und einem Umsatz von 100 Mio. können geringe Margenverbesserungen in kürzester Zeit dazu führen, dass der Überschuss deutlich über einen EURO je Aktie steigt. Ein verbessertes Zinsergebnis auf Grund der Nettoliquidität kann dazu auch sehr schnell seinen hilfreichen Teil beitragen. Meiner Meinung nach sind hier die Chancen auf noch viel höhere Kurse in den nächsten Jahren sehr groß.  

5039 Postings, 3433 Tage charly2Neuer Großkunde mit Hochtief AG

 
  
    #1590
6
01.09.15 12:07

583 Postings, 2731 Tage share999Auftragsabarbeitung

 
  
    #1591
5
01.09.15 12:44

Im Rahmen des neuen VPN-Großprojektes sollen im ersten Schritt 70 deutsche
Standorte der HOCHTIEF Solutions AG über ein einheitliches MPLS-VPN
basiertes Unternehmensnetz mit ISO 27001 zertifizierter Sicherheit »Made in
Germany« miteinander verbunden werden. Im weiteren Verlauf des
Großauftrages stehen weitere nationale wie auch internationale Standorte
zur sukzessiven Integration in das Unternehmensnetzwerk an.

-------

Schöner Auftrag mit regelmäßigem Umsatzbeitrag für den margenstarken B2B-Bereich. Erfreulich, dass dieser Auftrag inmitten der Kursdelle eintrifft. Mal abwarten was in den kommenden Wochen von der Auftragsfront noch folgt; ist ja scheinbar noch ein weiterer Großauftrag in der Pipeline so wie ich es in Erinnerung habe


 

53 Postings, 155 Tage wasserlochKirche im Dorf lassen

 
  
    #1592
2
01.09.15 13:48
Der Hochtief-Auftrag hat 70 Standorte. Der Curanum-Auftrag hatte 130. Und der von der Allianz? 10.000! Also mal die Kirche im Dorf lassen.  

53 Postings, 155 Tage wasserlochAllianz

 
  
    #1593
2
01.09.15 14:00
Davon abgesehen erinnere ich an die anzunehmen negative Kapitalrendite des Allianz-Auftrages. 1-2 Jahre FCF investiert und keinen (erkennbaren) Umsatz. Im GB 2012 noch an prominenter Stelle zweiseitig exklusiv hervorgehoben, im GB 2014 nicht mehr thematisiert.

Es ist schon bezeichnend, dass ecotel in der letzten Praesentation vom Juli 2015 den Verlauf des Allianzprojektes nur bis zum Maerz 2014 zeigt. Fuer die Zeit danach gibt es keinen Chart.

Statt Umsatzwachstum sollten Investoren hier in den kommenden Quartalen eher Sonderabschreibungen erwarten.  

740 Postings, 5751 Tage NetfoxSchon klar, Wasserloch - je mehr Aufträge, desto

 
  
    #1594
01.09.15 14:18

schlechter geht´s der Firma!

 

1614 Postings, 3484 Tage nope1974Auftrag Hochtief Umsatz ca. Max 150.000

 
  
    #1595
2
01.09.15 14:23
Wenn man die marktüblichen Preise für VPN-Verbindungen ansetzt reden wir bei dem Auftrag von HochTief von max. 10.5000 ? / Monat und max. 126.000 ? im Jahr.  
-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung

2224 Postings, 2202 Tage Versucher1... ich hab die Faxen dick, habe eine Anfrage an

 
  
    #1596
2
01.09.15 16:02
die IR gerichtet mit der Bitte um Angabe des Auftragswerte in EUR. Bei Antwort informiere ich.  

1084 Postings, 2626 Tage Scent1575 @wasserloch

 
  
    #1597
01.09.15 16:14

8058 Postings, 3663 Tage ScansoftWasserloch,

 
  
    #1598
2
01.09.15 16:39
du hast jetzt gefühlte 1000 mal dargelegt, warum du Ecotel für überbewertet hältst. Mich würde daher mal sehr interessieren, welche Aktie du im Augenblick interessant findest...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

77752 Postings, 5652 Tage Katjuschana das ist ja lustig hier

 
  
    #1599
3
01.09.15 16:43
Dass es einen Unterschied zwischen Allianzfilialen und Hochtiefstandorten gibt, liegt doch auf der Hand.

Ich geh zwar auch davon aus, dass der Hochtiefauftrag wesentlich geringer (umsatzseitig ist) als der Allianzauftrag, aber einfach die Anzahl der Standorte zu vergleichen, ist doch Unsinn. Da kommts darauf an, was die Standorte beinhalten und was für Arbeiten ausgeführt werden.

Aber klar, egal ob ein Auftrag reinkommt oder nicht, es ist in jedem Fall schlecht für Ecotel. Ich lach mich kaputt.  

2224 Postings, 2202 Tage Versucher1was'n jetz' los,..Großauftrag und der Kurs sinkt.

 
  
    #1600
01.09.15 22:24
... so langsam versteh ich diesen ganzen Börsendings immer weniger ... also ich mein' noch weniger als eh schon ... :-).
Keine Antwort bisher.  

2224 Postings, 2202 Tage Versucher1Keine Antwort bisher von der Ecotel-IR.

 
  
    #1601
03.09.15 01:28

77752 Postings, 5652 Tage Katjuschawarts doch mal ab!

 
  
    #1602
1
03.09.15 04:18
Hast sie doch erst einen Tag zuvor am späten Nachmittag gestellt.

Kenne die IR übrigens so, dass sie gerne zurückruft. Geben selten mal was schriftlich weiter, wenn es nicht an alle Aktionäre bestimmt ist.

Vielleicht solltest du lieber gleich anrufen.  

2224 Postings, 2202 Tage Versucher1hab meine Tel-Nr auch angegeben ...

 
  
    #1603
1
03.09.15 09:40

77752 Postings, 5652 Tage Katjuschalol - mal wieder fast nur der Marketmaker bis 9,5?

 
  
    #1604
1
03.09.15 13:06
@versucher1

dann schick morgen früh nochmal eine Erinnerungsmail! manchmal muss man IR Abteilungen halt auf den Wecker fallen, bevor sie antworten. Normalerweise meldet sich Ecotel aber immer nach wenigen Tagen.  

740 Postings, 5751 Tage NetfoxWahrscheinlich hat der IR-Verantwortliche

 
  
    #1605
1
03.09.15 14:19

nur nen 450?-Job und ist zusätzlich noch im verlängerten Sommerurlaub .undecided

Ein großer Bedarf an IR besteht bei Ecotel ja sowieso nicht - jedenfalls nach den Börsenumsätzen zu urteilen.


 

77752 Postings, 5652 Tage Katjuschana ja, wie gesagt. Es ist jetzt genau 48 Stunden

 
  
    #1606
03.09.15 16:13
her, dass du die Mail geschickt hast. Ein bißchen geduld sollte man schon mitbringen.

Ich mach es meist so, dass ich 3-4 Tage nach meiner ersten Mail eine weitere Erinnerungsmail schicke, also auch klar "Erinnerung" in den Mailkopf schreibe, damit sie gleich wissen, dass es mindestens die zweite Mail ist.

Finde es aber normal, wenn sich IRs 2-3 Tage Zeit lassen.  

2224 Postings, 2202 Tage Versucher1habe soeben die IR per Telefon zu erreichen

 
  
    #1607
1
04.09.15 10:12
versucht ... ich wurde von einer (Empfangs-)Mitarbeiterin in die Warteschleife gestellt und nach 3 Minuten Musik habe ich aufgelegt.
Per Email gabs bisher keine Antwort auf meine Anfrage. Bin heute unterwegs, wenn jemand eine weitere Email-Anfrage sendet kann das nicht schaden, denke ich.      

5039 Postings, 3433 Tage charly2Für mich ist der Auftragswert nicht das Wichtigste

 
  
    #1608
2
04.09.15 11:00
Wenn man ein Unternehmen des MDAX als Kunden gewinnt ist das auf alle Fälle eine Pressemeldung wert.

Sehr erfreulich ist, dass nach der letzten Pressemeldung zu einem Großkunden-Auftrag Ende 2012 (Allianz) nun in einem kurzen Abstand (Juni - Curanum/jetzt Hochtief) gleich zwei Großkunden-Aufträge vermeldet werden konnten. Diese Aufträge punkten nicht nur beim Umsatz sondern auch beim Image von Ecotel.


 

2224 Postings, 2202 Tage Versucher1Tel-Gespräch mit Ecotel-IR / Fr. Drescher:

 
  
    #1609
7
04.09.15 14:45
Das Wesentliche daraus zur Meldung des Hochtief - Groß-Auftrag:
A: ... über Auftragsdeails ist stillschweigen vereinbart ...
B: Als Groß-Auftrag gilt es bei Ecotel dann,  wenn der Auftragswert höher als 1 Mio Euro ist. (Dabei spielt also die Umsetzungs-Dauer keine Rolle)
C: Wir waren einig, dass die 'Anzahl Standorte' keine aussagekräftiger 'Maßstab' für die 'Größe' eines Auftrags ist.  

77752 Postings, 5652 Tage Katjuschahat man zu Punkt C etwas mehr gesagt?

 
  
    #1610
1
04.09.15 15:23
Also mir ist schon klar, wieso die Anzahl der Standorte keine wirkliche Aussagekraft, allein schon weil Allianzfilialen was ganz anderes sind als Hochtiefstandorte, zumal die Allianzfillialen ja nicht alle Umsatz abwerfen.
Aber man könnte es vielleicht dem Finanzmarkt im allgemeinen schon etwas genauer verklickern.  

2224 Postings, 2202 Tage Versucher1nee, hat sie nicht ... habe diesen Punkt so

 
  
    #1611
2
04.09.15 16:27

erwähnt hier, weil ich davon ausgehe, dass der Fr. Drescher  aufgrund meiner Anfrage zumindest klar geworden sein kann,  dass die Angabe 'Anzahl Standorte' aussagschwach ist ... und dass Ecotel das verbessern kann! Wenn das gewollt ist.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben