Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 222 2768
Börse 98 1127
Hot-Stocks 81 882
Talk 43 759
DAX 12 256

E.ON AG NA

Seite 1 von 1492
neuester Beitrag: 30.03.17 18:10
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 37290
neuester Beitrag: 30.03.17 18:10 von: uljanow Leser gesamt: 3879146
davon Heute: 980
bewertet mit 80 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1490 | 1491 | 1492 | 1492  Weiter  

445 Postings, 3576 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

 
  
    #1
80
05.08.08 14:42
Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1490 | 1491 | 1492 | 1492  Weiter  
37264 Postings ausgeblendet.

1024 Postings, 407 Tage poolbaylong entsorgt

 
  
    #37266
28.03.17 12:00
Bei 7,35 .... Nett!!  

7266 Postings, 2147 Tage uljanowGloraich

 
  
    #37267
2
28.03.17 13:21
Das haben schon welche im Dezember,Januar.....gesagt,das Ding kackt die Woche wieder ab.  

54 Postings, 1283 Tage GLORAICHuljanow

 
  
    #37268
1
28.03.17 14:20
Ja kann schon sein, aber jetzt sind die Voraussetztungen da!
Und natürlich ist dass auch mein Wunschgedanke!
Manchmal werden Wünsch erfüllt, oft aber auch nicht. Ce la vie!  

22 Postings, 1781 Tage VedoEON

 
  
    #37269
1
28.03.17 15:40
die Performance der letzten Wochen ist gut und denke auch das es mit kleinen Rücksetzern(Gewinnmitnahme) schnell hoch gehen wird und wir die 8€ aufwärts Kurse bald sehen werden den der Weg ist dafür gelegt und viele der Probleme sind schon im Kurs eingerechnet so das es bei jeder Positiven Nachricht nach oben geht!!
bin bei 6,78 rein werde vor 8,50€ nicht verkaufen und vllt sehen wir die ja noch  bis Ende des Jahres.  

3135 Postings, 1439 Tage FridhelmbuschEON holt Geld

 
  
    #37270
28.03.17 16:23
auf dem Anleihenmarkt.
Ist das gut oder schlecht ?  

3135 Postings, 1439 Tage FridhelmbuschCommerzbank mit EON vergleichen?

 
  
    #37271
28.03.17 16:26
Das ist ein Schande für Commerzbank.
Ein ganz anderer Wert, ganz andere Führung, der ist top.
Sind aus dem Dreck heraus....steht super da.

Und EON...16 MRD  und noch viele vile Schulden.  

7266 Postings, 2147 Tage uljanowFriedhelmbusch

 
  
    #37272
28.03.17 18:07
Anleihen sind nichts anderes als Schuldverschreibungen u.diese laufen zwischen 5 u.8 Jahre.
Der Käufer dieser Anleihe erwirbt damit keinen Anteil am Eigenkapital von EON,er gewährt einen Kredit u.dieser muss dann eben abbezahlt werden u.das mit Zinsen. Also erhöht sich damit der Schuldenstand bei EON.  

11197 Postings, 3303 Tage TrashPlötzlich

 
  
    #37273
28.03.17 19:55
ist die Coba top ? Oh man, Leute...dieselben , die die Bank noch vor kurzem als Pommesbude bezeichnen, passen ihre Meinung plötzlich an gestiegene Kurse ... ihr seid`s ,echt ey.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

3135 Postings, 1439 Tage FridhelmbuschTrash

 
  
    #37274
29.03.17 09:09
es ist aber wirklich so, Commerzbank ist heraus aus den Miesen.
Und Gott sei Dank, dieser Blessing ist weg. Das macht auch viel aus.
Die ist absolut Top, diese Aktie.

Was glaubste wenn der Teyssen gegangen werden würde, traut sich aber keiner ran,
wie die EON abgehen würde.

Meiner Meinung nach ist das ein TotalVersager.  

24 Postings, 41 Tage Kunstflieger23zurück zu eon

 
  
    #37275
29.03.17 09:29
is ja super was hier gerade passiert,
was meint ihr wie weit hoch gehts noch wann kommt ne gegenbewegung um nachzukaufen
kommt überhaupt eine?

 

668 Postings, 1595 Tage MosiasDanke

 
  
    #37276
1
29.03.17 12:37
wie im Lehrbuch Traden für Anfänger. Bei 7,38 meine letzte Position verkauft. Das war ein sehr sehr gutes Geschäft. Danke.
So ab 7,12 kaufe ich dann wieder ein.
Mal schauen ob das so kommt. :-))  

6 Postings, 3305 Tage AureMit Demokonto

 
  
    #37277
29.03.17 13:36
habe ich auch immer Bilderbuchtrades und dicke Gewinne. Aber bei EON bin ich auch seit gestern raus.  

7266 Postings, 2147 Tage uljanowAure

 
  
    #37278
1
29.03.17 13:39
Gleich wirst du gesperrt,lach.  

7266 Postings, 2147 Tage uljanowFriedhelmbusch

 
  
    #37279
1
29.03.17 13:42
Auch wenn der Teyssen gehen würde,es wäre ein kurzes Strohfeuer,das Problem bei EON oder dem gesamten Versorgersektor in Deutschland ist die Regulierung durch die Politik.  

7266 Postings, 2147 Tage uljanowFriedhelmbusch

 
  
    #37280
1
29.03.17 13:47
Kein anderes Land in der Welt wird solch einen Schwachsinn wie wir Deutschen durchziehen.
Deutschland ist umzingelt von veralteten AKW's u.man baut auch neue AKW's.
Und du darfst auch nicht so vergessen es ist Wahljahr bei uns,da wird  bei EON bis Oktober nichts kommen.  

11197 Postings, 3303 Tage Trash#37274

 
  
    #37281
4
29.03.17 13:54
Ich war dort investiert...da war um 6 ? herum genau dasselbe Gesülze wie hier zu vernehmen. Pleite, 4 ? KZ , alle Banken böse, Neuer CEO unfähig , Kaum Ertrag pro Mitarbeiter usw.

Und jetzt ein paar Monate später ist plötzlich alles anders ? Es ist doch immer dasselbe : Unten wird gejammert und ein Milliardenkonzern zur Pommesbude erklärt. Dann kommt eine längst überfällige Korrektur und ein paar Etagen höher will wieder jeder dabei gewesen sein und alle Probleme des Unternehmens sind plötzlich verschwunden...is klar.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

6410 Postings, 2893 Tage MulticultiSollte das Gap vom

 
  
    #37282
1
29.03.17 14:56
Oktober 16 geschlossen werden ist der Weg bis 9,7 Euro frei,siehe Chart.Ich bin mit einem
K.O. bei 0,36 eingestiegen und 60% im plus mal sehn ob er die 100% Gewinn schafft.:-)))  

1117 Postings, 6251 Tage buckweiserEmobilität gewinnt an Fahrt

 
  
    #37283
1
29.03.17 18:22
Hermes bestellt 1.500 Elektro-Transporter bei Daimler

http://www.iwr.de/news.php?id=33381  

11404 Postings, 2876 Tage goldfather@Emobilität gewinnt an Fahrt

 
  
    #37284
29.03.17 19:59
gerade deshalb ist es absoluter Käse, die AKWs abzuschalten. Andere Länder behalten ihre AKWs und erreichen ihre Klimaziele  - Deutschland dagegen nicht.

Es wäre eine Erlösung für unsere Innenstädte, wenn e-Autos gefördert würden und die Innenstädte für Verbrenner tabu wären.

NUR die Strommengen die dafür benötigt würden, kann man eben nicht mit ein paar Winrädchen erzeugen.  

3135 Postings, 1439 Tage Fridhelmbuscherholung für die Innenstadt ??

 
  
    #37285
29.03.17 22:07
Blödsinn, die sollen die Fenster zu machen. !!!  

24 Postings, 41 Tage Kunstflieger23fridl

 
  
    #37286
30.03.17 10:00
he fridl i hab garnet gewusst das du deine fenster beim spazierengehen dabei hast na denn mach mal immer die fenster zu.
i find des mit den e-autos ne tolle sache sollte halt irgendwann bezahlbar sein .... mal sehen was die zukunft da für uns hat  

54 Postings, 1283 Tage GLORAICHKunstflieger23

 
  
    #37287
30.03.17 10:23
Also ich hoffe, dass es noch bis 7,60 weiter geht dann einen Rücksetzer auf ca. 7,40 und dann wird durchgestartet auf 8-8,5.
Mal sehn ob ich Hellseherische eigenschaften habe?!? ;-)
 

7266 Postings, 2147 Tage uljanowGloraich

 
  
    #37288
30.03.17 13:04
Warum soll EON durchstarten,das Unternehmen ist schwer krank u.zu einem Pflegefall geworden. Und immer dieses Gejammer  mit den 8?,lach.  

54 Postings, 1283 Tage GLORAICHuljanow

 
  
    #37289
30.03.17 15:07
Was tust du denn in diesem Forum wenn Eon ein Pflegefall und uninteressant ist?
Mit den letzen Abschreibungen hat Eon einen Reset gemacht kann kann nun von Null anfangen!
Uniper hat sich seither positiv entwickelt was auch schon als kleiner Gewinn gewertet weden kann.
Wie auch schon Herr Teyssen sagte, von dem ich übrigens nicht viel halte, spätestens 2018 is er WEG vom FENSTER, es wird eher positive Überraschungen geben! Die negativen haben sie mit der Abschreibung pracktisch vom Tisch gekehrt.
Deshalb bin ich davon überzeugt das es nach den Quartalszahlen und der HV weiter nach oben geht!  

7266 Postings, 2147 Tage uljanowGloraich

 
  
    #37290
30.03.17 18:10
Nun komme mal runter. Wenn ich das schon höre mit den letzten Abschreibungen...........das ist vor den nächsten Abschreibungen!!!
Kommen wir mal zu Uniper,die wollen demnächst den Mitarbeitern Gelder kürzen,denen muss es prächtig gehen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1490 | 1491 | 1492 | 1492  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
AURELIUS Equity Opp. SE & Co. KGaAA0JK2A
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
Siemens AG723610
SAP SE716460