EADS, ein Vogel will nicht fliegen

Seite 1 von 58
neuester Beitrag: 19.04.14 01:14
eröffnet am: 14.06.06 08:49 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 1427
neuester Beitrag: 19.04.14 01:14 von: fbo|2283038. Leser gesamt: 204290
davon Heute: 140
bewertet mit 54 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 | 58  Weiter  

17100 Postings, 3199 Tage Peddy78EADS, ein Vogel will nicht fliegen

 
  
    #1
54
14.06.06 08:49
Ungemach droht,
vor kurzem noch klare Kaufempfehlung,
muß ich euch jetzt leider sagen:

EADS verkaufen.

Auslieferung des A 380 verzögert sich,
Umsatzeinbußen,
Cashflow -,
evtl. Schadensersatzforderungen noch nicht berücksichtigt.
EADS dürfte heute Mega Rot werden,
also wenn möglich noch über 24 € verkaufen, bzw. Put kaufen.

Ansonsten könnte es ja aufwärts gehen,
mal sehen wie lange uns der Markt heute Freude bereitet.

News - 14.06.06 08:35
AKTIE IM FOKUS: EADS schwach erwartet - Airbus verschiebt A380-Auslieferungen

FRANKFURT (dpa-AFX) - EADS-Aktien   haben am Mittwoch wegen Verzögerungen beim Großflugzeug A380 vorbörslich unter Druck gestanden. Die Papiere des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns fielen im vorbörslichen Handel bei Lang & Schwarz auf 24,60 zu 24,90 Euro. Am Vortag hatten sie auf Xetra 1,24 Prozent auf 25,47 Euro verloren. Den Gesamtmarkt  erwarten die Düsseldorfer gut behauptet.

Die negativen Aussagen zum A380 sind 'eine Katastrophe', sagte ein Händler am Morgen. Die Kursentwicklung sei in den vergangenen Wochen und Monaten erheblich von Nachrichten um den A380 geprägt worden - entsprechend sei nun Druck auf die Aktien zu erwarten. Technisch sehe die Aktie stark angeschlagen aus, wenn das jüngste Zwischentief bei 24,75 Euro unterschritten werde.

Analysten reagierten am Morgen bereits negativ auf die Nachrichten. Die Deutsche Bank senkte EADS-Titel von 'Buy' auf 'Hold' und reduzierte das Kursziel von 33 auf 26 Euro. Die Warnung von Airbus für das Großflugzeug A380 sei negativ, schrieb Analyst Ben Fidler. Die Aussagen zu weiteren Verzögerungen und erhöhten Kosten seien eine 'materielle Enttäuschung'.

Credit Suisse bewertet die Verzögerungen ebenfalls sehr negativ. Ein Kursabschlag von 1,00 bis 2,50 Euro je Aktie sei unmittelbar gerechtfertigt, so die Experten. Im derzeit unsicheren Marktumfeld könnten Investoren die Aktien sogar noch stärker abstrafen. Allerdings sei EADS bereits der günstigste Titel der Branche. Die Verzögerung sei negativ, für die Gruppe aber keine fundamentale Änderung. Die Analysten bestätigten den Titel mit 'Neutral' und einem Kursziel von 28,00 Euro.

Rund sechs Monate vor dem geplanten Ersteinsatz des A380 hat Airbus den Auslieferungszeitplan um ein gutes halbes Jahr verschoben. Der Mutterkonzern EADS erwartet daraus für die Jahre 2007 bis 2010 jedes Jahr etwa 500 Millionen Euro weniger Ertrag vor Zinsen und Steuern (EBIT). Die Lufthansa  will prüfen, ob und wenn ja welche Auswirkungen der neue Zeitplan von Airbus auf die Lufthansa-Bestellung hat. Andere Fluggesellschaften sagten ähnliches./fat/tw

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
DEUTSCHE LUFTHANSA AG VINK.NAMENS-AKTIEN O.N. 13,72 -0,87% XETRA
EADS 25,42 -1,66% Paris
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 | 58  Weiter  
1401 Postings ausgeblendet.

9057 Postings, 3330 Tage harcoonbei violettem Licht

 
  
    #1404
1
10.04.14 02:07
werden noch ganz andere Hormone gebildet,
da kommen manche erst recht nicht zur Ruhe...  

4741 Postings, 1256 Tage tausend unzenjp morgan gefiel das violett so gut,

 
  
    #1405
1
10.04.14 15:05
dass sie gleich eine kaufempfehlung ausgaben. da wollte die nord lb nicht nachstehen und steckt das kursziel bei 64 €.

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...el_64_EUR_Aktienanalyse-5635442  

4 Postings, 73 Tage Divra001Analysen...

 
  
    #1406
10.04.14 17:21
und trotzdem fällt der Vogel...

Letztes Jahr Lieblingsaktie aber dieses Jahr zum vergessen bisher.... ich persönlich erwarte auch keine großen Sprünge mehr. Das Ergebnis sollte sich kaum verändern, was man auch an den Absatzzahlen Q1 gesehen hat...
Produktionsausweitung, um mehr Flieger zu bauen, dauert einfach sehr lange  

4741 Postings, 1256 Tage tausend unzenja, die tagesperformance

 
  
    #1407
10.04.14 18:55
war mal wieder völlig daneben - nachbörslich bei l&s auch schon wieder unter 49,90 - bei tradegate müßte ich jedoch noch 50,04 bezahlen. da bin ich der erbsenzähler vor dem herrn: wenn nicht unter 50 dann gar nicht.  
Angehängte Grafik:
chart_intraday_airbusgroupeads.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_intraday_airbusgroupeads.png

161 Postings, 148 Tage Riesenpizza@tausend unzen

 
  
    #1408
1
10.04.14 19:25
wenn der Euro bald 1.40 wert ist, dann kannste Airbus unter 47€ kaufen.

 

4741 Postings, 1256 Tage tausend unzenbei 49,83

 
  
    #1409
10.04.14 19:34
zuschlag genommen.  

23 Postings, 23 Tage DividendeistdaUnter 50

 
  
    #1410
1
10.04.14 20:00
Bei Tradegate, auch nochmal nachgelegt  

4741 Postings, 1256 Tage tausend unzenden nachkauf hätten

 
  
    #1411
11.04.14 15:35
wir auch ruhig auf heute verschieben können ;.(
49,26 ist schon eine kampfansage der bären, bei ebbe sitzen halt auch die schicken boote im schlick.  

23 Postings, 23 Tage DividendeistdaNachkauf

 
  
    #1412
1
11.04.14 16:10
Das mit dem besser heute nachkaufen ist mir auch das ein oder andere mal durch den Kopf gegangen in den letzten Stunden  :-)  

4741 Postings, 1256 Tage tausend unzenaber es steigt schon wieder.....

 
  
    #1413
11.04.14 17:05

4741 Postings, 1256 Tage tausend unzenund abermals verliert die aktie

 
  
    #1414
14.04.14 11:10
überdurchschnittlich. auf 48,34 oder 3 % im vergleich zu 0,8 % beim dax.
ich hätte nicht gedacht, das mal sagen zu müssen, aber ich kann denen nur gratulieren, die ihre positionen bei rd. 54 glattgestellt haben.  

16 Postings, 101 Tage cash4chaoshmm jetzt unter 48..

 
  
    #1415
1
14.04.14 11:59
ich versteh das auch nicht ganz.Airbus ist doch eigentlich zu schwergewichtig für sowas? Und sollten die als Waffenschmiede nicht eigentlich von der Kraftmeierei um die Ukraine profitieren? Bis vor kurzem war ich echt noch ziemlich überzeugt von der Aktie-wenn nicht die,was denn dann,sozusagen.
Bin gespannt wie tief die noch sinken..vielleicht kauf ich auch nochmal nach,andererseits allzu euphorisch bin ich heute nicht.  

35 Postings, 153 Tage fbo|228303881???

 
  
    #1416
14.04.14 13:41

War um die letzten 51 Euro wieder dabei, dann bei 49 nochmal nachgelegt - und heute bricht der Kurs weg?!

 

Hab ich irgendwelche Nachrichten verpasst, z.B. das Werk in Toulouse ist abgefackelt?^^

 

35 Postings, 153 Tage fbo|228303881Chart

 
  
    #1417
14.04.14 13:51

Mein Talent hinsichtlich Chartanalysen ist sicherlich begrenzt, aber für mich sieht das sehr nach Ende der Haussee aus

 

Auf dem Chart fehlend:

RSI ist unter die 50 gegangen, Momentum liegt bei - 2 000

 
Angehängte Grafik:
eads_14_4_14.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
eads_14_4_14.png

4741 Postings, 1256 Tage tausend unzenim 3-m chart

 
  
    #1418
14.04.14 14:09
liegt der rsi schon im überverkauften bereich bei 27.
kurs fällt nach unten aus den bollingern.
eigentlich indikatoren, dass es zu einer technischen gegenbewegung kommen sollte.......  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_airbusgroupeads.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_quarter_airbusgroupeads.png

4 Postings, 73 Tage Divra001Airbus defensiv

 
  
    #1419
1
14.04.14 16:35
Eigentlich sollte Airbus ja mittlerweile ein sehr defensiver Titel sein. Ein so prall gefülltes Auftragsbuch macht ja eigentlich unabhängig von der Marktentwicklung  

4741 Postings, 1256 Tage tausend unzendas sollte man

 
  
    #1420
14.04.14 18:04
annehmen@ divra, nur leider liegt seit dem ath airbus in der performance in den letzten 3 monaten schlechter als der dax. das verwundert mich am meisten.-(  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_airbusgroupeads.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_quarter_airbusgroupeads.png

35 Postings, 153 Tage fbo|228303881Immerhin ...

 
  
    #1421
14.04.14 21:34

ist Airbus wieder auf 49 gekommen ...

 

Zu dem "Wundern":

Psychologie hat meiner Meinung nach beim Investieren nichts zu suchen - nur leider gehen mit mir auch regelmäßig die Emotionen durch

 

4741 Postings, 1256 Tage tausend unzendann ersetz halt

 
  
    #1422
14.04.14 21:55
verwundert mit überraschend oder wider erwarten -dann wird vielleicht 'n schuh d'raus.  

4 Postings, 73 Tage Divra001Auf gehts!

 
  
    #1423
16.04.14 15:33
Jetzt muss er nur noch auf 53, dann bin ich wieder auf Einstand :D  

4741 Postings, 1256 Tage tausend unzenwenn's nach jpm geht

 
  
    #1424
16.04.14 17:37
hat die aktie erhebliches aufwärtspotential - mit einem kursziel von 65 sieht man dort die sache sehr bullisch.

http://www.finanznachrichten.de/...uf-overweight-ziel-65-euro-322.htm  

35 Postings, 153 Tage fbo|228303881Endlich

 
  
    #1425
17.04.14 19:50

rebounded EADS :)

 

 

 

23 Postings, 23 Tage Dividendeistda...

 
  
    #1426
17.04.14 20:39
Der Vogel vera.... uns nur wieder :-)  

35 Postings, 153 Tage fbo|228303881Chart

 
  
    #1427
19.04.14 01:14

- das stellt nur mein eigenes Gekrizel und keinerlei Empfehlung etc pp dar

- in Wochenbasis

- 1. Indikator: Momentum

- 2. Indikator RSI

 

Der RSI hat die 50 gekreuzt, das Momentum hat das Potenzial wieder einen Aufwärtstren zu etablieren

Die Formation könnte man ein Doppeltief nennen, meine Bewertung wäre eher ein Aufwärtskanal

 
Angehängte Grafik:
eads_19_4_14.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
eads_19_4_14.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 | 58  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben