Dürr AG

Seite 1 von 56
neuester Beitrag: 11.04.14 17:48
eröffnet am: 24.07.12 14:07 von: Francois Anzahl Beiträge: 1376
neuester Beitrag: 11.04.14 17:48 von: SWE_TC Leser gesamt: 108901
davon Heute: 23
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 | 56  Weiter  

6350 Postings, 885 Tage FrancoisDürr AG

 
  
    #1
15
24.07.12 14:07

 

                  DÜRR
                         
Dürr stockt Prognose für 2012 kräftig auf
Die Konjunkturturbulenzen in Europa können den Anlagen- und Maschinenbauer Dürr bislang nicht bremsen: Das auf Lackieranlagen und Roboter spezialisierte Unternehmen erhöhte  gar seine Prognosen für das laufende Jahr
Nach einem Rekordjahr 2011 hatte Dürr zum Jahresstart einen Gewinnsprung hingelegt und gesagt, dass die Gesellschaft die konjunkturellen Probleme in West- und Südeuropa kaum spüre. Ende Mai sagte Vorstandschef Ralf Dieter, er erkenne "keinen Rückgang der Investitionstätigkeit" in der Branche. Eine Konkretisierung der Prognose hatte er aber erst für die Zeit nach dem zweiten Quartal in Aussicht gestellt.
Das Geschäft des MDax-Neulings wird besonders von der Investitionsfreude in China und anderen boomenden Wachstumsmärkten getrieben. Dürr macht knapp zwei Drittel seiner Umsätze mit Lackieranlagen und Robotern. In diesem Markt beanspruchen die Schwaben einen Marktanteil von 50 Prozent für sich - mehr als jedes andere Unternehmen
.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 | 56  Weiter  
1350 Postings ausgeblendet.

412 Postings, 868 Tage DrDealDie 200 Tage Linie ist eine starke Unterstützung!

 
  
    #1352
2
25.02.14 14:47
Sie verläuft derzeit bei ca. 57 €. Der Kurs ist heute knapp herabgelaufen und hat dann umgedreht. Ein Tagesschluss heute und am besten ein Wochensschluss am Freitag über dieser Marke wäre technisch ein klares Votum.

Ich teile im übrigen die Ansicht von SWE_TC was den Kursverlauf in einer Tradingrange zwischen 57 und 65-66 € betrifft. Für eine richtige Schwäche sind die Zahlen zu gut und für einen nachhaltigen Ausbruch nach oben nicht gut genug.  

5710 Postings, 3180 Tage Fundamental@Faxe27

 
  
    #1353
1
25.02.14 14:59
"... umsatzerwartungen verfehlt, aber Profitabilität gesteigert. Jetzt frag ich mich: was ist wichtiger für eine Firma: viel Umsatz oder ordenlticher Ertrag. ..."


Falsch . Deine Frage muss lauten :
Was ist wichtiger, " heute " oder " morgen " ?

Und der Auftragseingang ist nun einmal das
" morgen " . Und ohne AE weniger Umsatz und
weniger Umsatz ( überproportional ) weniger
Ertrag . Zumindest in aller Regel ...


( nur meine persönliche Ansicht )

 

471 Postings, 857 Tage SWE_TC@DrDeal

 
  
    #1354
3
25.02.14 16:36
wäre ich ein Insider, könnte ich keine Dürr Aktien handeln... Insiderwissen definitiv nein, aber recht gut informiert. Ich überlege allerdings auch realistisch. Dürr ist auf so einem hohen Niveau am Weltmarkt und bei den Aufträgen, da sind irgendwann alle Kapas erreicht. Ja, Dürr investiert immer richtig gut, vor allem in schlechten Zeiten. Gut wenn man es kann, da man in guten Zeiten vorgesorgt hat. Das macht Dürr aber schon immer so. Dürr Campus in Bietigheim voll auf die Krise hin 2007-2009... usw... Dürr ist eine klasse Firma, an der Börse aber am Ende. Nehmt ein paar Mal die Range 57-66 mit und gut ist. >70 bei anziehendem Auto- und Weltmarkt vielleicht wenn neue Investitionen Früchte zeigen und mehr Aufträge durch mehr Kapa auch vernünftig abgearbeitet werden kann. Ausruhen wird sich Dürr sicherlich nicht. Ich denke aber das wird so schnell nicht der Fall sein, denn der weltweite PKW-Markt fällt denke ich eher ab wie das er steigt... der Zenit ist durch... Schaun mer mal -> Glaskugel...  

412 Postings, 868 Tage DrDealInsiderkäufe...

 
  
    #1355
03.03.14 14:16
…sind immer ein starkes Signal.  

471 Postings, 857 Tage SWE_TC@DrDeal

 
  
    #1356
3
03.03.14 20:18
meist nicht... das sind so gut wie immer Optionen die die Jungs der Heeresleitung einlösen... das hat wenig mit "da passiert bald was" zu tun...  

492 Postings, 2241 Tage dreherthdie stops sind ausgelöst, nun gehts wieder hoch .

 
  
    #1357
12.03.14 11:39
denke das war ein super Einstandspreis. Die erste Tranche bei 55,xx, optimal  

173 Postings, 350 Tage Spekulatius1982müll

 
  
    #1358
12.03.14 15:32
allein aus den hohen Gewinnen die viele hier gemacht haben wird abverkauft. der Rest hat null Bedeutung mehr  

1681 Postings, 1535 Tage Faxe27im moment wirklich eigenartig

 
  
    #1359
13.03.14 09:36
jedes Pflänzchen Anstieg wird hastig abverkauft. Versteh nicht, welche Kräfte da dahinterstehen im Moment.  

471 Postings, 857 Tage SWE_TCEigenartig?

 
  
    #1360
2
13.03.14 20:42
Das ist nicht eigenartig sondern normal. Die Auswirkungen des Ukraine/Russland Konflikts waren so klar wie Klosbrühe... das Dürr als Hauptgewinner der letzten Jahre/Monate darunter am meisten leiden muss (wie diverse andere auch), war auch keine Überraschung. Ich gehe auf Kaufen bei 50 Euro, aber erst wenn die Geschichte in der Ukraine erledigt ist... vorher viel zu heiß...  

6350 Postings, 885 Tage FrancoisServus

 
  
    #1361
13.03.14 20:47
ich bin gestern+ heute raus.
Ich werde auf günstige Einstiege warten.

Die Lage (Krim+China) ist momentan sowas von riskant.
Wenn es crasht, wird keine Aktie ausgenommen egal wie gut die Fundamentaldaten sind.

Gruß

Francois

 

173 Postings, 350 Tage Spekulatius1982die Frage

 
  
    #1362
1
13.03.14 20:52
hat sich jemand überhaupt mal gefragt wie es sein kann das Dürr und so Paar andere Eier 500% in 3 Jahren gemacht haben und ob sowas überhaupt wertmäßig gerechtfertigt ist. So wie es hier aussieht interessiert das niemand. Dürr halbiert sich und erst dann kann man wieder einsteigen. Und jetzt bitte kein irres KGV gelaber  

471 Postings, 857 Tage SWE_TC@Speku

 
  
    #1363
3
14.03.14 07:24
... ich behaupte jetzt mal, ich kenne die Firma Dürr einigermaßen gut :-) Daher behaupte ich nun auch mal, das KZ 65 ist für die Dürr, wie sie derzeit am Weltmarkt in Ihrer Sparte überpräsent ist völlig OK. bewertet. Die Analys ziehen sich das ja auch nicht aus dem Allerwertesten. Gut ok, manche schon :-).

Meiner Meinung nach, ist Dürr bei irgendwo um die 50 rum nach der Krim- und sonstiges Krise bei irgendwelchen Weltaffen ein absoluter Kauf. 20% Ziel bei Aktien. 100% Zielkurs auf einem schicken Schein. Hat mich dazu verleitet, obwohl ich grade eher am Häusle bauen bin, trotzdem mal wieder 40k auf das Depot zu schieben. Ich warte nun auf ein Ende der Krimkrise und steige dann wieder ein. Aber erst wenn Gras über die Krim usw. gewachsen ist. Das ist dann wohl lange nicht mehr der mögliche Tiefststand aber dafür sollte das dann bei einer Dürr absolut save sein.  

412 Postings, 868 Tage DrDealDie Party ist vorbei!

 
  
    #1364
18.03.14 09:54
Wenn selbst eine Dividendenerhöhung dieser Größenordnung dem Kurs nicht mehr auf die Sprünge hilft, sondern im Gegenteil zu weiteren Abgaben führt, erwartet der Markt künftig eher schlechtere als bessere Zahlen.
Auch die längste Feier geht irgendwann zu Ende.  

471 Postings, 857 Tage SWE_TC@Dr Deal

 
  
    #1365
18.03.14 09:57
warte es ab. Die Dürr läuft noch nach wie vor ängstlich mit dem DAX bzw. MDAX.
Abwarten, ich bin bereit... warte noch den richtigen Zeitpunkt ab. Krim ist noch heiß...  

471 Postings, 857 Tage SWE_TCbin wieder drin...

 
  
    #1366
18.03.14 13:26
mit einer ersten Position. 3/4 Aktien und 1/4 KOs.  

173 Postings, 350 Tage Spekulatius1982wenn Krim vorbei ist...

 
  
    #1367
19.03.14 13:57
kommt das große grauen in china, alle Automärkte brechen dann ein, jeder neuerliche Anstieg ist nur eine verarsche  

471 Postings, 857 Tage SWE_TC@Speku

 
  
    #1368
20.03.14 06:20
Kannst du uns einen Link oder Fakten einstellen, der Deine wage These belegt?
Ansonsten machst du Deinem Namen alle Ehre... aber - keinen interessiert es.
Wir hätten dann doch gerne Fakten keine an den Haaren herbeigezogenen Theorien zum chinesischen Automarkt. Danke.  

6350 Postings, 885 Tage FrancoisMorgen

 
  
    #1369
20.03.14 06:55
#1366

Ich denke, Dürr wird weiter absacken , wenn der Markt unter 9000 kommt.
Dir trotzdem viel Glück

#1367

du sollst dir das Portfolio der Fa. anschauen ;)

Schönen Tag noch

Francois  

471 Postings, 857 Tage SWE_TC@Francois

 
  
    #1370
1
20.03.14 11:52
ja, das kann sein. Ein Versuch war es Wert.  

471 Postings, 857 Tage SWE_TCVersuch...

 
  
    #1371
26.03.14 11:37
guter Versuch... 10% im Plus...  

471 Postings, 857 Tage SWE_TC200 Tage Linie

 
  
    #1372
1
03.04.14 08:32
nach 2 Anläufen nun drüber. Schaun wir mal ob sie hält.  
Angehängte Grafik:
200.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
200.png

471 Postings, 857 Tage SWE_TCbin raus...

 
  
    #1373
03.04.14 17:49
Im Schnitt Aktien und Schein mit 17% Gewinn... warte auf Wiedereinstieg...  

412 Postings, 868 Tage DrDealEs ist zu vermuten, das die nächste...

 
  
    #1374
10.04.14 12:39
…größere Bewegung bei Dürr mit einer deutlichen Ausweitung der Umsätze verbunden ist. Da dies aber wohl nicht organisch passieren wird, muss zugekauft werden. Zukäufe brauchen allerdings immer eine gewisse Zeit bis sie im Konzern angekommen und ergebniswirksam sind. Dazu entstehen erst einmal Kosten.

Größere Kursanstiege werden daher wohl noch etwas auf sich warten lassen. Aber die Dividende ist ja auch nicht zu verachten.  

950 Postings, 323 Tage soulmate traderDürr

 
  
    #1375
11.04.14 10:47
ist ein hervorragendes Unternehmen, ich hoffe sehr, dass der Kurs noch ein gutes Stück nachgibt, würde hier gerne mir ein paar günstige Anteilsscheine gönnen, aber im Moment ist die Aktie noch zu teuer.  

471 Postings, 857 Tage SWE_TCQ1

 
  
    #1376
11.04.14 17:48
06.05.2014 Zwischenbericht über das erste Quartal 2014

Ich werde vorerst nicht mehr einsteigen und die Q1 Zahlen abwarten. Dividende ist zwar spannend aber ich handle lieber mit KO-Scheinen. Divi wird eh am nächsten Tag eingepreist.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 | 56  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: DAXERAZZI, MeltCoreDaun, Rembrandt, Robin