Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 228 3830
Börse 124 2127
Talk 33 953
Hot-Stocks 71 750
DAX 9 181

Drillisch AG

Seite 1 von 781
neuester Beitrag: 20.04.18 18:40
eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 19524
neuester Beitrag: 20.04.18 18:40 von: Roecki Leser gesamt: 4238258
davon Heute: 2812
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
779 | 780 | 781 | 781  Weiter  

39535 Postings, 4412 Tage biergottDrillisch AG

 
  
    #1
70
23.07.13 13:31
So, das sollte als Argumentation genügen. Der Rest erklärt sich von selbst!

;)

Haut rein!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
779 | 780 | 781 | 781  Weiter  
19498 Postings ausgeblendet.

95 Postings, 1960 Tage taterdreistellig

 
  
    #19500
1
03.04.18 18:50
hoffentlich hält die 50 € RD ist nicht gut
für Drillisch.  

1148 Postings, 4491 Tage muppets158Hallo Marconi

 
  
    #19501
4
03.04.18 20:05
auch wenn ich derzeit hier pessimistisch bin, gehe ich wie Hollewutz von dreistellig aus.

Bei dem langen Anlagehorizont hängt es aber von vielen Faktoren ab. Wie entwickelt sich der Kundenbestand, das EBITDA, welchen WACC, welchen Beta innerhalb der Peergroup traut man uns zu. Außerdem wie ändern sich die Rahmenbedingungen durch Regelungsbehörden etc. Da sind tausende Unbekannte da. Wenn wir unseren Job machen und Kunden generieren sind 1 Mia. EBITDA ab 2020 drin (s. Analyse vom Jochen Reichert von Warbugr). Sein KZ von 84 geht da in die richtige Richtung. Und wenn wir die Zahlen übertreffen, da da kaum Synergien einbezogen sind, kann der Kurs locker 3 stellig schaffen  

2759 Postings, 3322 Tage Diskussionskulturin 5 jahren

 
  
    #19502
04.04.18 04:12
hoffentlich wieder um einiges besser als in 3 jahren  

39 Postings, 2941 Tage bernie_kornfeldKurs in 5 Jahren

 
  
    #19503
04.04.18 09:55
Falls Herr Dommermuth kleinaktionärsfreundlich entscheidet: 70 Euro.  

95 Postings, 1960 Tage taterRD

 
  
    #19504
04.04.18 11:50
Kleinaktionärsfreundlich ist der nicht, Größenwahn !!
Meine Meinung.    

2836 Postings, 4623 Tage cidarSolche

 
  
    #19505
20
04.04.18 16:19
Postings, nur beispielhaft statt vieler gleich substanzloser, sowie wenig Zeit halten mich im Moment ab, meinen Senf dazu zu geben.
Habe schon viel Blödsinn in den Jahren gelesen, aber diesmal hat es von Anals und Postern soviel Unsinn gegeben, va zu den Bilnzierungsregeln und dem Einsatz der 300 Mio, das war schon spitzenplatzwürdig. Gepaart mit den Emotionen wg des fallenden Kurses sowie der allgemein roten Börse eine perfekte Brühe geistigen Verfalls.
Der Kurs macht aktuell mal wieder die Nachrichten. Auch wenn mir nicht alles gefällt, so hat sich an den wenigen und positiven Fakten - fast - nichts geändert; im Gegenteil, man weiß einiges mehr, ein wenig negatives und mehr positives.
Danke an die üblichen Protagonisten für Faktenzusammenstellung oder zuletzt muppets 19501 mit Weitsicht. Natürlich ist die aktuelle Kursentwicklung nicht schön und nervt, außer den Nachladern und superlongie. Aber die Firmenentwicklung ist schön, sogar sehr gut und perspektivisch. Werde das mal in 2 Wochen, nach dem 15.4., zusammen fassen, versuchen, rational zusammen zu fassen. Vorher schaff ich es echt nicht.  Bis dahin, freut euch auf ne schöne Div.  

21 Postings, 652 Tage MarconiCidar

 
  
    #19506
04.04.18 18:11
Danke für deine Meinung Cidar. Habe sie vermisst.
Freue mich auf deine Zusammenfassung in 2 Wochen.
Schönen Abend noch.  

1148 Postings, 4491 Tage muppets158Nabend Cidar,

 
  
    #19507
6
04.04.18 22:27
na da freu ich mich schon auf die Zeit nach dem 15.4

Die Aussage von Jochen Reichert mit cash-bedingten EBITDA von 450 statt 750 Mio. klingt etwas merkwürdig. Aber die subventionierten Smartphones müssen von uns sofort bezahlt werden. Es sein denn, wir handeln da selber eine entsprechende den Erlösen zeitverzögerte Bezahlung bei den Herstellern raus. Der Verkauf des Handys wird zwar sofort ergebniswirksam in voller Höhe, wenn der Vertrag abgeschlossen wurde. Damit gleicht sich das bilanziell auf 0 aus. Aber der Cash aus den Verkäufen der Handys an die Kunden fließt über die nächsten 24 Monate über die mtl. Rechnung als Cash wieder zu. Da kann man schon auf die Idee kommen, dass nur cashmäßig 450 Mio EBITDA reinkommen. Aber das gleicht sich in meinen Augen bereits teilweise aus, da die neuen Verträge dann auch schon 6 Monate im Schnitt rumhaben. Außerdem gibt es die 170 Mio in Sachen Versatel als Cashzufluss in 2018, die als Ertrag bereits gebucht sind, aber als cash noch nicht da sind.

Und eins darf man nicht vergessen, jeder Neukunde führt zu Skaleneffekten und Margenverbesserung. Je mehr also jetzt in Wachstum gesteckt wird, um so höher die spätere Rendite. Wichtig bleibt für mich, dass der Netzausbau durch O2 weiter vorangeht.Nur dann sind Kunden auch geneigt zu dem Netz zu wechseln. In Berlin war das neulich tatsächlich anstrengend mit Netz.

Die Analysen von Hauck etc. sind natürlich zum vergessen...  

2836 Postings, 4623 Tage cidarBesser

 
  
    #19508
04.04.18 23:05
kann man es nicht beschreiben , trifft den Kern  

1349 Postings, 790 Tage PaleAleMobile Flatrates sind in Deutschland teuer

 
  
    #19509
05.04.18 07:38
EU-Ausland hat bessere Tarife
Mobile Flatrates sind in Deutschland teuer

[...] Der Vergleich mache deutlich, dass Deutschland bei Tarifen mit großen Datenmengen weiterhin Nachholbedarf habe, sagte Verivox-Experte Christian Schiele. Er begründet das hohe Preisniveau unter anderem damit, dass der Wettbewerb auf dem heimischen Markt in den vergangenen Jahren abgeflacht sei. Zudem gebe es in Deutschland weniger staatliche Förderung als etwa in Frankreich - heimische Firmen müssen ihr Geschäft weitgehend aus eigener Kraft finanzieren.

https://www.n-tv.de/technik/...Deutschland-teuer-article20365750.html  

39 Postings, 2941 Tage bernie_kornfeldcidar19505 - "Substanzlose Postings"

 
  
    #19510
05.04.18 18:40
Diese selbstherrliche Arroganz gegenüber "Laien" erinnert mich fatal an das Verhalten der Dorfschulmagister in den 60er Jahren.
Bleib sachlich und auf dem Teppich Junge!
MfG  

1404 Postings, 4188 Tage MornyarNunja...

 
  
    #19511
19
05.04.18 21:18

..."substanzlos" ist zunächst mal deskriptiv und in diesem Sinne zutreffend.
Da war schon eine Menge gefühliger Behauptungen und emotional gefärbter Meinungen unterwegs, die dann teilweise in prognosehaften Halbsätzen schlossen.
Das bringt keinen weiter - insbesondere nicht die von Dir zitierten "Laien", die in Zeiten sinkender Kurse  nur weiter verunsichert werden. Mindestens fahrlässig, schlimmstenfalls mit Bedacht.
 

1349 Postings, 790 Tage PaleAleMDax- und TecDax-Konzerne suchen neue Prüfer

 
  
    #19512
06.04.18 09:45
[...] Und auch der Telekomkonzern Drillisch hat sich auf die Suche nach einem neuen Wirtschaftsprüfer gemacht. Dort ist aber ausnahmsweise kein Big-Four-Haus betroffen, sondern der mittelständische Prüfer BDO, der zu den sogenannten Next Ten gezählt wird. Damit ist Drillisch eines der wenigen Unternehmen aus der Dax-Familie, die nicht von den Platzhirschen EY, KPMG, Deloitte oder EY geprüft werden ? zumindest noch.

https://www.finance-magazin.de/banking-berater/...e-big-four-2012071/  

1349 Postings, 790 Tage PaleAlePremiumSIM

 
  
    #19513
06.04.18 12:58
Aus für Billig-Tarife: Zweite Drillisch-Marke streicht Leistung - und der Preis bleibt gleich

PremiumSIM, eine Marke von Drillisch, kürzt seine Tarife: Bei gleichem Preis gibt es ab sofort weniger Leistung. Kurz zuvor hatten bereits eine andere Drillisch-Marke Tarife auf die gleiche Weise gestutzt.

http://www.chip.de/news/...und-der-Preis-bleibt-gleich_137215768.html  

47611 Postings, 5261 Tage SAKUboooh...

 
  
    #19514
2
10.04.18 12:21
Das Alter macht vergesslich...

Nachträglich alles Gute zum Geburtstag, bieri!!!
Auf dass du bald mal so alt wirst, wie du ausschaust...

ALTER SACK! :-p
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

39535 Postings, 4412 Tage biergott;-)

 
  
    #19515
1
10.04.18 12:26
Na und dir mal ein direktes happy birthday, kleines dickes Saku!

P.S.: junger Hüpfer!!  ;)  

289 Postings, 1155 Tage hellshefeEinladung zur HV

 
  
    #19516
10.04.18 13:01
Kennt jemand die "Blitz 17-666 SE" und weiß, was die machen. Siehe TOP 10 - 13 der HV 2018.
Meine Recherchen ergaben nur, daß die im Handelsregister München eingetragen ist, sowie die Namen der Vorstände und des Aufsichtsrats.


 

9 Postings, 2682 Tage olchiBlitz 17-665 SE und Blitz 17-666 SE

 
  
    #19517
2
10.04.18 14:39
könnten etwas mit www.blitzstart.com zu tun haben, die haben SEs als Vorratsgesellschaften im Angebot
 

289 Postings, 1155 Tage hellshefeDann vertraue ich mal

 
  
    #19518
10.04.18 16:00
darauf, daß wir auf der HV über die Absichten mit der Münchener Tochter aufgeklärt werden.  

21 Postings, 652 Tage MarconiCidar

 
  
    #19519
1
13.04.18 11:17
Hallo Cidar,

freue mich au deine Analyse.Hoffentlich hast du bald Zeit dafür.

Schönes Wochenende an Allen

 

508 Postings, 1624 Tage weisvonnixSmartphones als Lockmittel ...

 
  
    #19520
13.04.18 21:20
Gerade im Postfach gefunden (Premiumsim Kunde), finde ich ganz interessant:

Hallo Herr weisvonnix,

leistungsstark und im schicken Design ? so überzeugt das brandneue HUAWEI P20!
Das Beste: Das Top-Smartphone können Sie sich jetzt schon für einmalig 1 ? und zum Vorteilspreis von nur 19,99 ? monatlich sichern - mit diesem Exklusiv-Angebot sparen Sie über 168 ? im Vergleich zum regulären Verkaufspreis!
Auch das Power-Gerät HUAWEI P20 Pro können Sie sich mit über 178 ? Sparvorteil gegenüber dem regulären Verkaufspreis für nur 1 ? in Ihrer Servicewelt sichern.

Kleingedrucktes:

Voraussetzung für den nachträglichen Hardwarekauf ist das Bestehen eines Mobilfunktarifs. Bitte beachten Sie, dass sich bei Abschluss des Hardwarekaufs Ihr bestehender Mobilfunktarif ohne Anrechnung der Restlaufzeit um 24 Monate verlängert. Liegt aktuell eine Kündigung Ihres Vertrages vor, wird diese automatisch aufgehoben. Ratenzahlung HUAWEI P20: Nur 19,99 ? pro Monat; Ratenzahlung HUAWEI P20 Pro: Nur 29,99 ? pro Monat; Anzahlung einmalig je 1 ?. Alle Preise inklusive MwSt. Keine Versandkosten. Alle Infos auch direkt im Angebot. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Aktion gültig bis zum 22.04.2018.



 

76 Postings, 3195 Tage cotangensKZ 75 EUR

 
  
    #19521
4
16.04.18 12:51
"Barclays belässt 1&1 Drillisch auf 'Overweight' - Ziel 75 Euro

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für 1&1 Drillisch auf "Overweight" mit einem Kursziel von 75 Euro belassen. Dies schrieb Analyst Maurice Patrick in einer am Montag vorliegenden Studie zur Telekombranche vor den Berichten des ersten Quartals. Bei United Internet und Drillisch rechnet er mit starken Ergebnissen./ag/la Datum der Analyse: 16.04.2018

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)"

http://www.finanznachrichten.de/...uf-overweight-ziel-75-euro-322.htm  

76 Postings, 3195 Tage cotangensProst +

 
  
    #19522
17.04.18 20:30

2836 Postings, 4623 Tage cidarAus

 
  
    #19523
4
18.04.18 17:35
dem kurzfristigen Abwärtstrend raus.
Jetzt gilt es noch den mittelfristigen zu überwinden, dann wäre das gröbste geschafft.
Gebt mir noch ein paar Tage mit meiner Stellungnahme, läuft meistens anders als man denkt und so bin ich diese Woche noch unterwegs.
Aber die Stimmungslage hat sich ja ohnehin was gedreht  

11937 Postings, 3397 Tage RoeckiSpannend ...

 
  
    #19524
20.04.18 18:40

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
779 | 780 | 781 | 781  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben