Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 7 120
Talk 2 84
Börse 5 20
Hot-Stocks 0 16
Rohstoffe 5 8

Douglas Holding - WKN 609900

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 06.02.13 17:14
eröffnet am: 14.12.01 14:28 von: Twinson_99 Anzahl Beiträge: 63
neuester Beitrag: 06.02.13 17:14 von: Tiger Leser gesamt: 13207
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

1945 Postings, 4840 Tage Twinson_99Douglas Holding - WKN 609900

 
  
    #1
14.12.01 14:28
 Bei € 25 hat sich ein Boden ausgebildet
 Der seit März 2001 bestehende Abwärtstrend wurde nach oben durchbrochen.
 Kurs könnte sich nun bis zur 200-Tage Linie bewegen.
 Bei einem Durchbruch dieses Widerstandes würde sich weiteres Potenzial bis an die
obere Linie des Abwärtstrendkanals eröffnen
 Das charttechnische Potenzial vom heutigen Kurs (Euro 29,10) beläuft sich auf ca. 10
Prozent (200-Tage Linie) und in einem weiteren Schritt (obere Linie des
Abwärtstrendkanals) auf insgesamt ca. 18 Prozent

mfg

Twinson_99

http://de.geocities.com/your_investor  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
37 Postings ausgeblendet.

160 Postings, 3092 Tage kater69Es riecht nach Bewegung.

 
  
    #39
1
11.11.07 13:30
Das Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür, normalerweise beflügelt das den Kurs.


Dr. Oetker geht wohl von noch tieferen Kursen aus.

Meldung von 5.11.20078 (vollständig:http://de.biz.yahoo.com/24102007/38/...glas-holding-ag-mitteilu.html)
Die Dr. August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH, Lutterstr. 14, 33617 Bielefeld, hat uns mitgeteilt, dass die Dr. August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH das folgende Put-Options-Geschäft getätigt hat: Abschlusstag: 02.11.2007 Verkäufer: Dr. August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungsgesellschaft mit beschränkter Haftung, Lutterstr. 14, 33617 Bielefeld Optionsart: Put-Option Optionstyp: europäische Option Optionswert: DOUGLAS HOLDING AG, ISIN DE 0006099005 (Basiswert) Emittent: DOUGLAS HOLDING AG, Kabeler Str. 4, 58099 Hagen Basispreis: EUR 40,20 Art des Geschäfts: Verkauf Fälligkeit: 05.11.2008 Stückzahl: 250.000 Preis: EUR 1,00 je Option Gesamtvolumen EUR 250.000,00 Börsenplatz: außerbörslich Die Dr. August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungsgesellschaft mit beschränkter Haftung ist nahe stehende juristische Person von Herrn Dr. h. c. August Oetker und Herrn Dr. Ernst F. Schröder, jeweils Mitglieder des Aufsichtsrates der DOUGLAS HOLDING AG, im Sinne des § 15 a WpHG Hagen, 05.11.2007 --- Ende der Mitteilung ---

Alles negative ist m. M. im Kurs enthalten.

 
Angehängte Grafik:
detailchart.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
detailchart.png

53 Postings, 2864 Tage Quasimot0049Die Geschäfte sind voll ...

 
  
    #40
1
29.11.07 11:56
die Douglasläden sind jetzt immer voller, soviel zum Konsumeinbruch ... denke Douglas wird gute Zahlen vorlegen! Bin ich mit dieser Einschätzung alleine hier?  

53 Postings, 2864 Tage Quasimot0049Die Geschäftsführung ...

 
  
    #41
1
05.12.07 16:27
kauft doch nicht grundlos soviel nach ... da kommt noch was!  

7420 Postings, 2811 Tage TykoIst das ein Zeichen des Bodens?

 
  
    #42
1
10.12.07 15:39
schön wärs, warte aber noch ab.
Geld ist endlich, weiß nicht ob die Verbraucher hierfür "mehr" Geld ausgeben als im letzten Jahr.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

17100 Postings, 3332 Tage Peddy78AKTIE IM FOKUS: Douglas.Dickes Kursplus heute.

 
  
    #43
16.01.08 12:18
News - 16.01.08 12:01
AKTIE IM FOKUS: Douglas legen zu - 'Zahlen im derzeitigen Umfeld positiv'

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Titel von Douglas Holding  haben am Mittwoch von Zahlen für das Geschäftsjahr profitiert und sind über sechs Prozent nach oben geschossen. Gegen 11.55 Uhr kletterten die Aktien um 6,81 Prozent auf 35,76 Euro und zählten damit zu den gefragtesten Werten im MDAX . Der Index der mittelgroßen Werte fiel hingegen zugleich um 1,58 Prozent auf 8.520,97 Zähler.

Marktteilnehmer zufolge fielen die Zahlen des Handelskonzerns zwar im Großen und Ganzen wie erwartet aus. Da jedoch zuvor befürchtet wurde, dass auch Douglas angesichts der Rezessionsängste unter der derzeitigen Schwäche der Konsumwerte leiden könnte, sei schon ein Treffen der Prognosen positiv zu werten, hieß es. Für das Gesamtjahr erwartet der Handelskonzern weitere Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis. In dem das wichtige Weihnachtsgeschäft umfassenden ersten Geschäftsquartal stieg der Umsatz nach vorläufigen Berechnungen um 5,9 Prozent auf knapp 1,1 Milliarden Euro.

So sprach Analyst Stephan Simmroß von equinet von 'soliden Zahlen'. Das operative Jahresergebnis habe im Rahmen seiner Vorhersagen gelegen. Im ersten Quartal habe sich das Weihnachtsgeschäft wie vorhergesagt und damit 'gut entwickelt'. Nicht bewahrheitet hätten sich Befürchtungen der Marktteilnehmer, dass sich die abzeichnende wirtschaftliche Abschwächung negativ auf die Ergebnisse des Ende Dezember zu Ende gegangenen ersten Geschäftsquartals ausgewirkt haben könnten. Zwar sei der Umsatz in Deutschland leicht zurückgegangen. Der Erlöszuwachs im Ausland habe diesen Rückgang jedoch mehr als kompensiert, meinte der equinet-Analyst.

Etwas kritisch bewerteten Experten den Ausblick, wonach Douglas für das Gesamtjahr ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von rund 150 Millionen Euro erwartet werde. Diese Kennziffer liegt zwar etwas unter den Erwartungen der meisten Marktteilnehmer. Analysten wie der equinet-Experte wollten dies jedoch nicht überinterpretieren, sondern bezeichneten die EBT-Schätzung lediglich als 'konservativ'.

Ein weiterer Händler sah in der unveränderten Dividende von 1,10 Euro einen negativen Aspekt. Die Marktteilnehmer hätten hier mit 1,16 Euro gerechnet. Darüber hinaus wolle Douglas in den kommenden Jahren eine Ausschüttungsquote von 50 Prozent anstreben. Das sei zwar nicht spektakulär, unterstütze die Aktie aber./la/gr

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
DOUGLAS HOLDING AG Inhaber-Aktien o.N. 35,76 +6,81% XETRA
MDAX Performance-Index 8.511,35 -1,69% XETRA
 

13451 Postings, 5088 Tage daxbunnyDr. Oetker

 
  
    #44
1
20.01.08 20:01
DatumNameStellungArtAnzahl KursVolumenErläuterung
17.01.2008 Dr. August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH JSBM250.000 1,00 250.000 Verkauf Put-Option (europ. Option), Basispreis EUR 32,70, Fälligkeit 21.01.2009 
17.01.2008 Dr. August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH JK250.000 37,50 9.375.000 Erwerb durch Optionsausübung 
05.12.2007 Dr. August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH JSBM250.000 1,00 250.000 Verkauf Put-Option (europ. Option), Basispreis EUR 37,50, Fälligkeit 09.12.2008 
22.11.2007 Dr. August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH JSBM250.000 1,00 250.000 Verkauf Put-Option (europ. Option), Basispreis EUR 37,60, Fälligkeit 25.11.2008 
02.11.2007 Dr. August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH JSBM250.000 1,00 250.000 Verkauf Put-Option (europ. Option), Basispreis EUR 40,20, Fälligkeit 05.11.2008 
-----------
Gruß DB

521 Postings, 2419 Tage GCL1Der Kursverlauf ist völlig unbefriedigend...

 
  
    #45
1
30.01.08 18:54

... und bildet die starke Marktposition von Douglas sowie die gesunde Entwicklung von Umsatz und Gewinn überhaupt nicht ab. Auch die zukunftsträchtige Expansion in die osteuropäischen Märkte wird vom Kurs nicht honoriert.

Die Aktionäre sind infolge dessen verunsichert und neue Anleger halten sich zurück und spekulieren hier offenbar auf noch günstigere Einstiegskurse.

MfG 

-----------
GCL "Pushen bringt gar nix!"

2404 Postings, 2116 Tage vin4vin-

 
  
    #46
23.01.11 21:48
Erwin Müller stockt Douglas-Beteiligung auf mehr als 10% auf
17:24 23.01.11

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Gründer und Chef der Drogeriemarktkette Müller, Erwin Müller, hat seine Beteiligung an der Douglas Holding(Profil) von 6,35 Prozent auf mehr als zehn Prozent aufgestockt. Müller sagte dem Nachrichtenmagazin "Focus", "am nächsten Donnerstag" werde "die Börsenaufsicht meine Douglas-Beteiligung von über zehn Prozent bekanntgeben". Müller kündigte an: "Ich will zweitgrößter Aktionär werden und schließe nicht aus, dass wir in den nächsten Monaten bereits bei 15 Prozent sind."

Müller übte heftige Kritik an einigen Management-Entscheidungen des Vorstandsvorsitzenden der Douglas-Holding, Henning Krekes, etwa dem Ein- und Ausstieg in den russischen Markt: "Ich wunderte mich sehr über die Douglas-Strategie. Als ich Moskau erstmalig vor vier Jahren besuchte, sah ich mir auch die Douglas-Filialen an. Ich entschied, dass der Müller-Konzern dorthin nicht expandiert. Die Mieten sowie das logistische Umfeld waren und sind zu teuer. Ein rentables Geschäft ist bis heute nicht zu betreiben."

Müller zeigte sich "verwundert, dass Dr. Kreke sich nicht im Sinne der Aktionäre mit mir an den Tisch setzt". Müller kündigte an, seine Kritik gegebenenfalls auch auf der Hauptversammlung öffentlich zu machen: "Sollte das Unternehmen weitere strategische Fehler machen, die den Aktienkurs nach oben hin gefährden, werden von Müller auf der Aktionärsversammlung die richtigen Fragen gestellt."

Seinem eigenen Unternehmen bescheinigte Müller ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010: "Wir erreichten sogar ein Wachstum von zehn Prozent und verfehlten die drei Milliarden-Schallmauer im Umsatz nur um 12 Millionen. Für dieses Jahr erwarten wir ein Plus von acht Prozent und wollen rund 3,25 Milliarden Euro Umsatz erzielen."/fn

-----------
http://aktien.onvista.de/snapshot.html?ID_OSI=19564871

Unterstützt den Kampf der Zitronenfalter ! - Kauft nur gefaltete Zitronen !

5170 Postings, 1289 Tage Trendscoutunterbewertet ?

 
  
    #47
24.07.11 08:19
 
Angehängte Grafik:
dou.png (verkleinert auf 95%) vergrößern
dou.png

5170 Postings, 1289 Tage TrendscoutNews ... ?

 
  
    #48
18.04.12 09:47

521 Postings, 2419 Tage GCL1Übernahme-Angebot 38 € annehmen? -'Drin' bleiben?

 
  
    #49
16.11.12 13:02
Schon wieder will man mir eine gute Aktie weg nehmen.
Das ist mir schon mehrfach passiert, am schlimmsten war es mit t-online, die ich mal gezeichnet hatte. Dann ließ die 'fuckin' mother' (Telekom) sie in den Keller gehen. Als es dann endlich wieder aufwärts ging und t-online sogar ein paar Cents Dividende pro Aktie ausspuckte, kam ein lächerliches Übernahme-Angebot von Telekom und schließlich der Zwangsverkauf, bei dem ich einen fünfstelligen €-Betrag verloren habe.

Ähnlich erging es mir mit zwei anderen 'Werten' des Neuen Marktes...

Douglas habe ich vor etlichen Jahren gekauft, nachdem ich mit Verlust bei Daimlerchrysler ausgestiegen war. Ich habe die jahrelang gezahlte Dividende von 1,10 € hingenommen, weil ich hier langfristig investiert bleiben wollte - aufgrund des guten Managements und der grundsoliden Struktur dieses bisher rein deutschen Vorzeigeunternehmens und europäischen Marktführers.

Was also tun? Angebot 38 € an- und 6 € Gewinn mitnehmen oder drin bleiben und abwarten, wie es unter amerikanischer Führung weitergeht?
 
-----------
MfG GCL
Aktien-Pushen bringt nix! - No *spam* and no *off-topics*, please!
Und denkt mal darüber nach: Heute ist morgen schon gestern!

2558 Postings, 3076 Tage proximaZum zweiten Mal

 
  
    #50
16.11.12 21:32
Ich nehm das Angebot an.
Abgesehen davon, dass ich mir auch sehr sicher bin, dass es hier definitv kein höheres Angebot geben wird, ist der Preis bei der aktuellen Lage von Douglas ok.  

521 Postings, 2419 Tage GCL1Hi proxima,

 
  
    #51
1
17.11.12 03:01
ich denke mal, dass Du es mit Deinem Super-Riechkolben treffend erschnüffelt hast;-)

Also werde auch ich meine Douglasien darreichen...
-----------
MfG GCL
Aktien-Pushen bringt nix! - No *spam* and no *off-topics*, please!
Und denkt mal darüber nach: Heute ist morgen schon gestern!

2558 Postings, 3076 Tage proximaGrünes Licht von Kartellbehörden

 
  
    #52
19.11.12 20:58
Wie aus einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, haben die Europäische Kommission und die Schweizer Wettbewerbskommission WEKO jeweils am 16. November 2012 ihre Freigabe für eine mögliche Übernahme der Douglas Holding AG durch die Beauty Holding Three AG erteilt. Damit haben die Douglas-Gründerfamilie Kreke und Advent International im Rahmen des vorgesehenen Zeitplans einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu einem erfolgreichen Übernahmeangebot erreicht.  

31 Postings, 1978 Tage Daxusüber 75 %

 
  
    #53
04.12.12 09:40

Übernahme scheint ja jetzt geglückt mit 76 %

 

1 Posting, 635 Tage pokerambomal ne dumme frage...

 
  
    #54
04.12.12 14:24
was passiert eigentlich mit denen, die das angebot nicht annehmen?

danke vorab!  

2558 Postings, 3076 Tage proximaJenachdem was die Investoren vorhaben

 
  
    #55
04.12.12 20:14
Variante Ia: Squeeze out anstreben - nochmal 38 € zahlen (unwahrscheinlich)
Variante Ib: Squueze out anstreben - weniger anbieten (möglich)
Variante II: in schwachen Martkphasen nachkaufen durch Advent
Variante III: nichts tun
Variante IV: Holding zerschlagen - filetieren - und den uneinträglichsten Teil in der Holding belassen (nicht unwahrscheinlich)  

8 Postings, 1586 Tage lady talerdouglas übernahme

 
  
    #56
14.12.12 14:15

und wann wird dann jetzt ausgezahlt????

 

2558 Postings, 3076 Tage proximaWeihnachts- oder Neujahrsgeschenk

 
  
    #57
14.12.12 17:24
Die Annahmefrist endet am 4. Dezember um 24.00 Uhr. Die weitere  Annahmefrist wird voraussichtlich bis 21. Dezember um 24.00 Uhr laufen.  Der Preis von 38 Euro pro Aktie in bar entspricht einer Prämie von 41,6  Prozent auf den vierwöchigen volumengewichteten Durchschnittskurs der  Douglas-Aktie von 26,83 Euro vor Aufkommen der Übernahmegerüchte am 11.  Januar 2012. In der Angebotsunterlage wurde eine Erhöhung des  Angebotspreises ausgeschlossen.  

2558 Postings, 3076 Tage proximaWie es der Zufall so will

 
  
    #58
14.12.12 21:41
Ich habe heute die Ausbuchung bekommen und Überweisung also in den nächsten Tagen!  

2558 Postings, 3076 Tage proximaDamit sage ICH: Goodbye Douglas-Aktie

 
  
    #59
14.12.12 21:44
und diesem Thread !  

2558 Postings, 3076 Tage proximaSquueze Out

 
  
    #60
1
16.01.13 21:30
Die Beauty Holding Three AG mit Sitz in Frankfurt am Main hat der Douglas Holding AG (ISIN DE0006099005) heute das förmliche Verlangen gemäß § 327a Abs. 1 Satz 1 AktG übermittelt, die Hauptversammlung der Gesellschaft möge die Übertragung der Aktien der  übrigen Aktionäre (Minderheitsaktionäre) auf die Beauty Holding Three AG als Hauptaktionärin gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung beschließen (sog. Aktienrechtlicher Squeeze Out).

Die Beauty Holding Three AG ist mit mehr als 95 % am Grundkapital der Douglas Holding AG beteiligt und ist damit deren Hauptaktionärin im Sinne des § 327a Abs. 1 Satz 1 AktG. Der Übertragungsbeschluss soll in der nächsten ordentlichen Hauptversammlung der Douglas Holding AG gefasst werden. Diese wird vermutlich im Mai 2013 stattfinden.

15. Januar 2013  

2558 Postings, 3076 Tage proximaNatürlich Squeeze Out

 
  
    #61
1
16.01.13 21:31

2558 Postings, 3076 Tage proximaCoverage eingestellt

 
  
    #62
1
16.01.13 21:34
Auf Grund des geringen Freefloats von weniger als 5 % haben die National-Bank AG, das Bankhaus Lampe und proxima die Beobachtung der Aktie der Douglas Holding AG eingestellt.

16. Januar 2012  

5743 Postings, 4689 Tage TigerStimmrechtsanteile

 
  
    #63
06.02.13 17:14
Stimmrechtsanteile: Douglas Holding AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


17:05 06.02.13

Douglas Holding AG

06.02.2013 17:00

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------
Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten
Verbreitung

1.       Stimmrechte nach § 21 WpHG

1.1 Advent International GPE VII-H Limited Partnership
 Die Advent International GPE VII-H Limited Partnership, George Town,
Kaimaninseln, hat uns gem. § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sie am
14.12.2012 die Schwellen von 3 %, 5 %, 10 %, 15 %, 20 %, 25 %, 30 %, 50 %
und 75 % der Stimmrechte an der DOUGLAS HOLDING AG (ISIN DE0006099005)
überschritten hat. Die Höhe der Stimmrechte betrug zu diesem Tag 94,65 %
(37.325.190 Stimmrechte). Davon sind ihr gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1
WpHG 94,65 % (37.325.190 Stimmrechte) zuzurechnen.

 Kette der kontrollierten Unternehmen: siehe unter 2.

2. Kette der kontrollierten Unternehmen

Die Advent International GPE VII-H Limited Partnership kontrolliert
gemeinsam mit der Advent Partners ACEE IV 2008 Limited Partnership, der
Advent Partners ACEE IV-A Limited Partnership, der Advent Partners GPE VI
2008 Limited Partnership, der Advent Partners GPE VI 2009 Limited
Partnership, der Advent Partners GPE VI 2010 Limited Partnership, der
Advent Partners GPE VI-A Limited Partnership, der Advent Partners GPE VI-A
2010 Limited Partnership, der Advent International GPE VII Limited
Partnership, der Advent International GPE VII-A Limited Partnership, der
Advent International GPE VII-B Limited Partnership, der Advent
International GPE VII-C Limited Partnership, der Advent International GPE
VII-D Limited Partnership, der Advent International GPE VII-E Limited
Partnership, der Advent International GPE VII-F Limited Partnership, der
Advent International GPE VII-G Limited Partnership, der Advent Partners GPE
VII Limited Partnership, der Advent Central & Eastern Europe IV Limited
Partnership, der Advent Central & Eastern Europe IV-C Limited Partnership,
der Advent Central & Eastern Europe IV-D Limited Partnership, der Advent
Central & Eastern Europe IV-E Limited Partnership, der Advent Central &
Eastern Europe IV-B Limited Partnership, der Advent International GPE VI-C
Limited Partnership, der Advent International GPE VI-D Limited Partnership,
der Advent International GPE VI-E Limited Partnership, der Advent
International GPE VI Limited Partnership, der Advent International GPE VI-A
Limited Partnership, der Advent International GPE VI-B Limited Partnership,
der Advent International GPE VI-F Limited Partnership und der Advent
International GPE VI-G Limited Partnership die AI Beauty (Cayman) Limited.

Die AI Beauty (Cayman) Limited kontrolliert die AI Beauty (Luxembourg)
Holding S.à r.l.

Die AI Beauty (Luxembourg) Holding S.à.r.l. kontrolliert die AI Beauty
(Luxembourg) S.à.r.l.

Die AI Beauty (Luxembourg) S.à.r.l. kontrolliert die AI Beauty S.à.r.l.

Die AI Beauty S.à.r.l. kontrolliert die AI Beauty & Cy S.C.A.

Die Al Beauty & Cy S.C.A. kontrolliert die Beauty Holding Zero GmbH

Die Beauty Holding Zero GmbH kontrolliert die Beauty Holding One GmbH.

Die Beauty Holding One GmbH kontrolliert die Beauty Holding Two AG.

Die Beauty Holding Two AG kontrolliert die Beauty Holding Three AG.

Die Beauty Holding Three AG kontrolliert die DOUGLAS HOLDING AG.

Hagen, den 6. Februar 2013   DOUGLAS HOLDING AG   Kabeler Str. 4   58099
Hagen

06.02.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Douglas Holding AG
              Kabeler Straße 4
              58099 Hagen
              Deutschland
Internet:     www.douglas-holding.com
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben