Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 181 3178
Talk 89 1567
Börse 69 1347
Hot-Stocks 23 264
DAX 15 197

Die Zuckerhausse kommt

Seite 1 von 81
neuester Beitrag: 30.06.16 16:28
eröffnet am: 09.03.08 20:10 von: rogers Anzahl Beiträge: 2001
neuester Beitrag: 30.06.16 16:28 von: Hans Hose Leser gesamt: 345145
davon Heute: 360
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  

2337 Postings, 3067 Tage rogersDie Zuckerhausse kommt

 
  
    #1
30
09.03.08 20:10
Am Anfang stelle ich erst einmal zwei Charts rein, die folgendes zeigen sollen:
1) Die Zuckerpreise können sehr schnell sehr stark steigen, leider fallen sie danach auch sehr schnell wieder, weil Zuckerrohr wie Unkraut wächst und hohe Preise zu einer starken Angebotsausweitung führen; deshalb ist Schnelligkeit der Anleger oberste Pflicht.
2) Das jetzige Preisniveau liegt historisch betrachtet auf mittlerem Niveau der 90iger Jahre. Von Preisboom wie bei anderen Rohstoffen kann noch keine Rede sein. Zwei Mal gab es in der letzten Rohstoffhausse von 1968-1982 eine Zuckerpreisexplosion: 1974 und 1980. Auch in dieser Rohstoffhausse (2000-????) erwarte ich mindestens eine Zuckerpreisexplosion, die uns sehr schnell ans historische Hoch bei über 60 Cents bringen kann. Der letzte Preisschub aus den Jahren 2005/2006 hat schon mal einen Vorgeschmack für die Zukunft gegeben.  
Angehängte Grafik:
zucker-chart.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
zucker-chart.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  
1975 Postings ausgeblendet.

775 Postings, 3523 Tage winsiEs kommt in den nächsten Tagen

 
  
    #1977
08.06.16 22:48
darauf an, ob diese Linie tatsächlich überwunden wird, den dann gehe ich von weiteren kursen nach oben
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
unbenannt.png

250 Postings, 1903 Tage arisAufwärtstrend

 
  
    #1978
09.06.16 13:11
Der Aufwärtstrend ist nun bestätigt. Wir werden definitiv höhere Zuckerpreise sehen. Jetzt ist einiges möglich bis zu einer Trendwende. Der Trend ist dein Freund. Die einzig brauchbare Weisheit an der Börse.  

9 Postings, 324 Tage die graue eminenzAbwärtstrend

 
  
    #1979
09.06.16 14:31
Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und schätze das es bald abwärts geht mit Zucker. Nicht heute, vielleicht auch nicht morgen. Aber eine schöne Konsolidierungsphase steht bevor.

Eine Blick in die COT-Daten hilft weiter.

Gute Gelingen an alle!  

250 Postings, 1903 Tage arisAufwärts/Abwärts

 
  
    #1980
09.06.16 15:35
Denkst du, das der Abwärtstrend immer noch gilt, oder, dass eine neuer sich bilden wird? Irgendwann wird das sicherlich der Fall sein. Im Moment sieht es für mich so aus, dass der Aufwärtstrend in vollem Umfang bestätigt wurde. Es wird höchstens kurze Korrekturen geben, in denen es sich lohnt einzusteigen aber long!  

775 Postings, 3523 Tage winsidie graue emi

 
  
    #1981
09.06.16 17:29
gebe ich recht.
Ich stelle hier hin und wieder Charts mit berechneten Zyklen rein. Für Timing sind diese nicht geeignet, jedoch zeigen die relativ zuverlässig in welche Richtung Zuckerpreis entwickeln wird.
Anbei Zyklen 2014 - 2015
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
unbenannt.png

775 Postings, 3523 Tage winsiund hier

 
  
    #1982
09.06.16 17:33
2015 - 2016
Mir fählt ausgedehnte Korrektur.
Deswegen bin ich mit meinen Positionen derzeit vorsichtig.
Wie ich oben geschrieben habe: Zuckerpreis ist an der 1/2 angekommen. Die Frage ist, was passiert jetzt. Daher die Bewegungen in den nächsten Tagen mussen wir genau im Auge behalten.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
unbenannt.png

256 Postings, 2651 Tage Hans HoseDie beiden ETFs

 
  
    #1983
09.06.16 21:08
laufen aber doch deutlich besser in Relation zum Basiswert, insofern immerhin hatte ich doch Recht, oder nicht?
Schwierig, einen Einstieg  mit A0V9Y8 zu finden.
Dem guten aris kann man nur gratulieren.  

775 Postings, 3523 Tage winsi@ Hans Hose

 
  
    #1984
09.06.16 22:27
he he, mit dem Schein bin ich im wikifolio unterwegs
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

250 Postings, 1903 Tage arisDanke

 
  
    #1985
10.06.16 09:46
für die Gratulation. Einen Teil davon muss ich allerdings an winsi weiter geben, denn ich wäre bei 18 ct. ausgestiegen, was wie wir heute wissen einen zu früher Ausstieg gewesen wäre. Ich habe meine Positionen erst bei 19,5 halbiert. Jetzt warte ich ab auf eine Korrektur um wieder einzusteigen mit der schon genannte ETF  

250 Postings, 1903 Tage arisKurzzeitig short

 
  
    #1986
13.06.16 12:58
Ich habe eine kleine Shortposition eröffnet in der Hoffnung auf eine Korrektur. Never fight the Trend. Dennoch, denke ich dass eine Korrektur gut tun würde. Bin gespannt.  

775 Postings, 3523 Tage winsizu früh an Short zu denken?

 
  
    #1987
1
13.06.16 17:39
aris, sei da vorsichtig, mein "Gefühl" sagt mir, dass die aufwärtsbewegung noch nicht abgeschloßen ist. Warum?
Aus der Quadratur des Preises und Square of nine erginge mögliche Umkehrung, wenn Preis 19,99 US cent erreicht und das am 23.06. Ich gehe nicht davon aus, dass Preis so lange warten wird. Die andere Preismarken: 19,20 und 19,55 hat Zuckerpreis (März 2017) schon überwunden, weiter höher anzeigend...
Dazu kommt eine mögliche Formation (Candlestick), die in den letzten drei Tagen sich aufbaut: High-Prise Gapping Plays. Schlage bitte nach, was das ist, es lohnt sich.


-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

775 Postings, 3523 Tage winsianbei

 
  
    #1988
13.06.16 19:21
noch aktueller Chart, mit heutigen Ständen
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
unbenannt.png

256 Postings, 2651 Tage Hans HoseMarktmeinung:

 
  
    #1989
1
13.06.16 21:22
Der zucker-Broker Marex Spectron sagt in einer Notiz, die Regenfälle in Brasilien haben aufgehört, Produktion und Verschiffung bescheununigen sich wieder...
Marex Spectron said in a note, that  the rains have stopped in Brazil, production and shipments will accelerate and there are few buyers left to ride the contract higher.

http://www.nasdaq.com/article/...er-for-second-session-20160613-00638



 

250 Postings, 1903 Tage arisDer Trend ist stark

 
  
    #1990
13.06.16 21:47
so sehe ich das auch. Dennoch habe ich wie schon gesagt eine kleine Shortpositin eröffnet. Bin gespannt...  

38 Postings, 114 Tage mrbörnsNews...

 
  
    #1991
14.06.16 13:38

775 Postings, 3523 Tage winsiszenario

 
  
    #1993
14.06.16 17:33
von aris geht wohl auf :-)
Tagestief von März 2017 Kontrakt bei 19,28 US Cent
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

250 Postings, 1903 Tage aris@winsi

 
  
    #1994
14.06.16 18:02
Da bin ich mir nicht so sicher. Ich bin froh, dass ich nur eine kleine Shortposition offen habe. Sie war tw. 45% im Plus, aber jetzt nicht mehr. Scharfes Ding, ein K.O Zerti.  

256 Postings, 2651 Tage Hans Hose230 Leser heute!

 
  
    #1998
25.06.16 22:10
Merke: Zucker geht wieder hoch!  

820 Postings, 2136 Tage ING_Immermalwiede.A0V9Y8

 
  
    #1999
29.06.16 16:50
hat sich jetzt mehr als verdreifacht.
Es dürfte aber noch weiter gehen, weil Indien den Export durch Zölle blockiert um die nationalen Preise zu stabilisieren und somirt nur noch Brasilien als bedeutsamer Exporteur übrig bleibt. Der Markt wird nicht nur enger, sondern auch der Real wieder teurer und es gibt bereits einige Akteure, die verkaufte Zuckermengen zurückkaufen müssen, weil sie die verspochenen Liefermengen nicht einhalten können. Sehr schön ! Das erinnert sehr an die Jahre nach 2009.    

256 Postings, 2651 Tage Hans HoseGlaube nicht an Shorteindeckungen,

 
  
    #2001
30.06.16 16:28
das kommt doch immer und ewig, wenn denen nichts mehr einfällt. Halte den Preis für marktgerecht, kein Grund zu verkaufen.
Wenn das Defizit tatsächlich so historisch ausfallen sollte, wie einige Händler verlautet haben, kommt vlt. doch noch 35 ct. oder sogar das alte ATH, wer weiß das schon?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben