Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 4 55
Talk 2 29
Börse 2 20
Hot-Stocks 0 6
Derivate 0 2

Die Zuckerhausse kommt

Seite 1 von 52
neuester Beitrag: 31.08.14 09:31
eröffnet am: 09.03.08 20:10 von: rogers Anzahl Beiträge: 1283
neuester Beitrag: 31.08.14 09:31 von: learner Leser gesamt: 190085
davon Heute: 27
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52  Weiter  

2337 Postings, 2400 Tage rogersDie Zuckerhausse kommt

 
  
    #1
26
09.03.08 20:10
Am Anfang stelle ich erst einmal zwei Charts rein, die folgendes zeigen sollen:
1) Die Zuckerpreise können sehr schnell sehr stark steigen, leider fallen sie danach auch sehr schnell wieder, weil Zuckerrohr wie Unkraut wächst und hohe Preise zu einer starken Angebotsausweitung führen; deshalb ist Schnelligkeit der Anleger oberste Pflicht.
2) Das jetzige Preisniveau liegt historisch betrachtet auf mittlerem Niveau der 90iger Jahre. Von Preisboom wie bei anderen Rohstoffen kann noch keine Rede sein. Zwei Mal gab es in der letzten Rohstoffhausse von 1968-1982 eine Zuckerpreisexplosion: 1974 und 1980. Auch in dieser Rohstoffhausse (2000-????) erwarte ich mindestens eine Zuckerpreisexplosion, die uns sehr schnell ans historische Hoch bei über 60 Cents bringen kann. Der letzte Preisschub aus den Jahren 2005/2006 hat schon mal einen Vorgeschmack für die Zukunft gegeben.  
Angehängte Grafik:
zucker-chart.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
zucker-chart.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52  Weiter  
1257 Postings ausgeblendet.

253 Postings, 1174 Tage ZyxaStop-Entry

 
  
    #1259
21.08.14 17:09
Mal schauen wo das Hoch diese Woche liegt, bei deren Überschreitung nächste Woche wird der Einstieg programmiert

lg  

702 Postings, 2221 Tage BlackHoleSunDanke für Info

 
  
    #1260
21.08.14 17:24
Ich versuche i.d.R. mittels Kauflimit, weinger per Stop-buy, reinzukommen.  

781 Postings, 1469 Tage ING_Immermalwiede.Also ich bin gestern

 
  
    #1261
21.08.14 17:30
mit doppeltem Hebel bei 9,20 € rein:
DE000A0V9Y81

 

781 Postings, 1469 Tage ING_Immermalwiede.korrigiere

 
  
    #1262
21.08.14 17:40
9,40 waren es und bei 9,38 ausgeführt. Bis 10 € würde ich da einsammeln und warten. Es gibt zwar global viel auf Lager, aber wer macht schon sein Lager auf, wenn er auf höhere Preise spekuliert. Und diese Spekulation kommt.  

691 Postings, 1665 Tage frischibin auch seit heute morgen 9uhr drin!

 
  
    #1263
21.08.14 18:40
hab das hier mal als Anlass genommen:

http://goo.gl/qG2DdN


 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2014-08-21_um_18.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
bildschirmfoto_2014-08-21_um_18.png

253 Postings, 1174 Tage Zyxaund wie

 
  
    #1265
22.08.14 16:41
das Zuckerrohr weiß das es nicht ohne mich steigen darf....hehe
da wird wohl noch mal der Boden getestet  

83 Postings, 1984 Tage Hans HoseGefährlicher Zucker,

 
  
    #1266
22.08.14 16:53
das meinte DER SPIEGEL 1967

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46164857.html

Na, viel ist es nicht, aber die Warnungen sind noch aktuell.
 

781 Postings, 1469 Tage ING_Immermalwiede.Zur Info

 
  
    #1267
27.08.14 11:20
Brazil's Unica Cuts Center-South Sugarcane Crush Estimate Because of Drought
08/26/2014 | 11:17am US/Eastern
Recommend:
0

   By Jeffrey Lewis

SAO PAULO--The worst drought in decades in Brazil's center-south region will cut the area's sugarcane crop by 8.6% in the current growing season compared with a year earlier, sugar-industry group Unica said Tuesday.

The region, which produces about 90% of Brazil's cane, will produce 545.9 million metric tons of the crop in the current 2014-2015 season, compared with 597.1 million tons in the 2013-2014 season. Unica and Brazil's Cane Technology Center had earlier forecast a crop of 580 million tons for 2014-2015.

Brazil is the world's biggest sugar producer and exporter, and the decline in output of the sweetener has boosted prices on world markets.

In the early part of the harvesting season, the drier-than-normal weather made it easier for farm equipment to enter fields and helped accelerate the harvest and boost sugar and ethanol output above normal levels.

With much of the crop now harvested, mills are starting to crush less than they did a year earlier and the season is expected to finish earlier than normal.

"Traditional cane regions have been severely affected by the drought, and that should lead to an earlier end to the harvest and impede the harvest in areas where the plants didn't develop enough to be cut," explained Unica's technical director, Antonio de Padua Rodrigues.

Mills in the center-south region crushed 44.9 million tons of cane in the first half of August, a decline of 3.4% from the same period a year earlier. Sugar output fell 4.3% in the first half of the month from a year earlier, to 2.8 million tons, while ethanol production rose 4.4% in the same period to 2.04 billion liters.

The production mix of sugar and ethanol in the first half of the month was 45.7% sugar and 54.3% ethanol, compared with 47.9% sugar and 52.1% ethanol a year earlier.

Mills in the center-south crushed 325.3 million tons in the cane-growing season through Aug. 15, an increase of 2.8% from the same period a year earlier. Sugar output rose 6.4% in the period to 17.9 million tons and ethanol production rose 4.5% to 13.9 billion liters.

The production mix for the season through Aug. 15 was 44.2% sugar and 55.8% ethanol, compared with 43.7% sugar and 56.3% ethanol a year earlier.

  Write to Jeffrey T. Lewis at jeffrey.lewis@wsj.com

http://www.4-traders.com/...ush-Estimate-Because-of-Drought-18953090/

 

89 Postings, 2165 Tage acgm67Zuckerpreis

 
  
    #1268
27.08.14 11:50
...ist der Artikel von ING_Immerma. jetzt der Start für einen steigenden Zuckerpreis??

GRuß

acgm67  

781 Postings, 1469 Tage ING_Immermalwiede.Wenn die beiden größten Exporteure schwächeln ...

 
  
    #1269
27.08.14 16:00
könnte das in der Tat die Preise steigen lassen: Siehe sugaronline.com:

27 Aug
Revised Brazil crop forecast gives some support to prices

Raw sugar futures climbed above Monday's seven-month low, extending gains after industry association Unica revised its 2014/15 crop forecast.
27 Aug
INDIA: High domestic prices threaten sugar exports

Sugar prices in India are firming on fears of short-term supply constraints and seasonal demand even as global prices are sliding, posing a threat to a recent recovery in exports from the world's second-biggest producer of the sweetener.  

89 Postings, 2165 Tage acgm67Zucker Forwardkurve

 
  
    #1270
28.08.14 06:20
Hallo zusammen,

schaut mal hier:

http://www.finanzen.net/rohstoffe/zuckerpreis

Da sieht man, dass der Zuckerpreis irgendwann im Dezember oder so einen Peak in Richtung > 20 machen könnte.
Wie verlässlich sind solche Forwardkurven, hat da jemand Erfahrung.
Würde natürlich diesen möglichen Anstieg mitnehmen und bin bereits gestern mit einem
KO-Schein drin mit der WKN VZ5TTP.

Danke und viele Grüße

acgm67

 

253 Postings, 1174 Tage Zyxasicher ist

 
  
    #1271
1
28.08.14 07:08
das nichts sicher ist.
Und wenn sich etwas sicher anfühlt, indem z.B alle in eine Richtung traden, wie wohl momentan bei Arabica Richtung long, dann kannst du dir sicher sein, das es die falsche Richtung ist.

Ich verstehe deine Sehnsucht nach Bestätigung, der Mensch fühlt sich in der Masse wohl, doch beim Trading ist das genau falsch.

Nur 15% eines Kursverlaufs laufen in einem Trend, 85% in einem Swing.
Umso offensichtlicher der Trend wird, desto sicherer ist dessen Umkehr, darum werden so viele immer wieder abgezockt....betrifft jetzt nicht unbedingt Zucker.

Erarbeite dir eine Methode, die dir den Einstieg, den Ausstieg, die Positionsgröße usw. fix festlegt....und dann trade dein System
Und schon bist du unabhängig von irgend welchen Meinungen oder sonstigen "News"

lg  

3464 Postings, 274 Tage GalearisZucker noch zu früh...

 
  
    #1272
28.08.14 09:52

1187 Postings, 2093 Tage halbfinnespäter zu teuer -))

 
  
    #1273
28.08.14 10:36
ko- schein nicht zu empfehlen
allerdings zertifikate sind richtig ...

kekse, zucker, zucker, kekse ...  

1187 Postings, 2093 Tage halbfinnedie argumentation von ...

 
  
    #1276
1
28.08.14 15:02
unserem flaschensammler ist mir nicht klar,
hab es vorwärts und rückwärts gelesen ...
solch propaganda-blättern sollte man keinen glauben schenken

nun, vll gibts zucker bald in flaschen -))  

197 Postings, 1332 Tage acmisNicht in Flaschen und auch nicht in (solchen)

 
  
    #1277
1
28.08.14 16:36
Massen.

Nein, ein KO bei 12,xy ist schon ok. Auch ist es schon ok nun "einzusammeln" bevor es teurer wird. Sicher kann es noch dauern.
Aber vom Short der Large dürfte es nicht mehr lange dauern.
Die Ernte soll im November spätestends wegen fehlender Masse vorzeitig beendet werden, da ist mit Steigen zu rechnen.
Zwei Links hehen nicht, deshalb im nächsten Beitrag: Im 3 Monatsbereich ist es bei 15,70 schon überkauft und so fällt es warscheinlich noch mal zurück. Im Jahresbereich ebenso, der MACD kann hier noch etwas nach unten kommen.
Free Commodity Futures and Forex Price and Charts, Trading Systems, Commitments of Traders, Net Positions and C.O.T. Index
 

197 Postings, 1332 Tage acmisChart mit MACD, RSI ect für 1277

 
  
    #1278
1
28.08.14 16:38
Im 3 Monatschart ist mit MACD jedoch schon ein Tief erreicht.
 

89 Postings, 2165 Tage acgm67Kommentare

 
  
    #1279
29.08.14 08:29
@ Galearis: ob Zucker noch zu früh ist, wird die Zukunft zeigen:)
@halbfinne: Warum keinen KO-Schein, ich habe bewusst einen moderaten Hebel von 4,3 gewählt mit Abstand von über 22% zum Knockout, damit kann ich gut leben, auch wenn ich erstmal im Minus bin. Und wenn man sich damit wohl fühlt, ist doch alles gut:)

Aber nochmal zurück zu meiner Eingangsfrage: Hat niemand Erfahrungen, ob diese Forwardkurven eher recht aussagekräftig oder eher mit großer Vorsicht zu genießen sind?

Für mich als Einstiegszeitpunkt war zum Einen der MACD mi 3-Monatschart, zum Anderen die Forwardkurve mit dem möglichen Peak nach oben.

Beste Grüße und immer schön den Kaffee süßen:)

acgm67  

1187 Postings, 2093 Tage halbfinneacgm67

 
  
    #1280
29.08.14 09:55
nun, hab mir seit gestern das 6xlong zertifikat ins depot gelegt +++
richtig, entscheidungsfrage ob knock-out oder zertf = wichtig, es wächst nach norden -)

sicher ist es nie, daß es nicht noch fallen kann ...
verlass ich mich im augenblick gelichfalls auf die indikatoren
wenigstens sind in kürze ein paar % zu holen, ob für längere zeit ist noch fraglich / eine drehung zum weiteren tief ist ebenso nicht auszuschliessen ...

lass wir wie immer unsere phantasie walten  

197 Postings, 1332 Tage acmisForward Kurven

 
  
    #1281
29.08.14 17:19
Wenn nichts weltbewegendes geschieht (Dürre , Fu.kundschlimmer, Zinsumschwung ect.) bleiben sie in der Tendenz zumindest  so, mit der Höhe schwanken sie aber mit dem aktuellen Kursen.
Mit O-Saft z.B. vor einem Jahr war der Down so wie angezeigt, aber dieses Frühjahr nur sehr schwach ausgeprägt.
Also alles mit Vorsicht auf die Neuigkeiten zu genießen.  

120 Postings, 1236 Tage aris@acgm

 
  
    #1282
30.08.14 06:21
Ich habe die Forwardkurve von Zucker seit Anfang 2011 beobachtet und mit der Entwicklung der Kurse verglichen. Darüber habe ich in diesem Tread einiges gepostet Anfang bis Mitte 2013. Sie nimmt die Kursentwicklung ziemlich genau vorweg. Das sind Preise, die schon unter den Großakteure verhandelt wurden. Viel Erfolg beim Anstieg.  

4102 Postings, 1858 Tage learner@ frischi

 
  
    #1283
1
31.08.14 09:31
Zucker ist in der Tat interessant, deine Interpretation der Cot Daten könnte jedoch falsch sein, wenn man sich die Verläufe genau ansieht. Der Kurs kann noch gut 10% fallen, um ein annähernd ähnliches Bild wie beim letzten markanten Tief zu erhalten.

-----------
Glücksbehindernde Überzeugung: "Ich verlange Gerechtigkeit und Fairness!"
Angehängte Grafik:
sugar.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
sugar.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben