Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 168 3160
Börse 40 1632
Talk 107 1023
Hot-Stocks 21 505
DAX 5 276

Die Zuckerhausse kommt

Seite 1 von 78
neuester Beitrag: 03.05.16 16:53
eröffnet am: 09.03.08 20:10 von: rogers Anzahl Beiträge: 1938
neuester Beitrag: 03.05.16 16:53 von: mrbörns Leser gesamt: 328610
davon Heute: 235
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78  Weiter  

2337 Postings, 3009 Tage rogersDie Zuckerhausse kommt

 
  
    #1
30
09.03.08 20:10
Am Anfang stelle ich erst einmal zwei Charts rein, die folgendes zeigen sollen:
1) Die Zuckerpreise können sehr schnell sehr stark steigen, leider fallen sie danach auch sehr schnell wieder, weil Zuckerrohr wie Unkraut wächst und hohe Preise zu einer starken Angebotsausweitung führen; deshalb ist Schnelligkeit der Anleger oberste Pflicht.
2) Das jetzige Preisniveau liegt historisch betrachtet auf mittlerem Niveau der 90iger Jahre. Von Preisboom wie bei anderen Rohstoffen kann noch keine Rede sein. Zwei Mal gab es in der letzten Rohstoffhausse von 1968-1982 eine Zuckerpreisexplosion: 1974 und 1980. Auch in dieser Rohstoffhausse (2000-????) erwarte ich mindestens eine Zuckerpreisexplosion, die uns sehr schnell ans historische Hoch bei über 60 Cents bringen kann. Der letzte Preisschub aus den Jahren 2005/2006 hat schon mal einen Vorgeschmack für die Zukunft gegeben.  
Angehängte Grafik:
zucker-chart.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
zucker-chart.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78  Weiter  
1912 Postings ausgeblendet.

713 Postings, 3465 Tage winsina ja

 
  
    #1914
02.04.16 15:35
ein "Hammer" wurde das nicht. Mal sehen wie Zuckerpreis zum Wochenbeginn sich schlägt.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

232 Postings, 1845 Tage arisMeine Prognose ist

 
  
    #1915
03.04.16 11:29
der Zuckerkurs wird bis ca. 14,60 ct zurückkommen. Spätestens in diesem Bereich wird er wieder nach oben drehen. Ich bin wieder eingestiegen bei 15,10 ct.
Viel Spaß allen Zuckertradern.  

232 Postings, 1845 Tage aris14,60 ct

 
  
    #1916
04.04.16 18:00
heute schon erreicht! Bin gespannt wie es weiter geht...  

232 Postings, 1845 Tage arisZuckerchart aktuell

 
  
    #1917
04.04.16 18:09
 
Angehängte Grafik:
zucker_wochenchart_april16.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
zucker_wochenchart_april16.jpg

232 Postings, 1845 Tage arisZuckerpreis missachtet meine Prognose

 
  
    #1918
08.04.16 09:20
Gestern gab es einen Schlusskurs bei 14,39 ct. Das ist natürlich unter meiner Prognose, dass der Preis bei 14,60 ct. drehen würde. Allerdings ist im Chart zu sehen, dass der Aufwärtstrend intakt ist, mit leichten Beschleunigungstendenzen.

Trotzdem viel Spaß!  
Angehängte Grafik:
korrektur_im_april16.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
korrektur_im_april16.jpg

21 Postings, 56 Tage mrbörnsMal wieder was...

 
  
    #1919
1
08.04.16 18:42

245 Postings, 2593 Tage Hans HoseCzarnikow-Report

 
  
    #1920
16.04.16 19:28
"Sugar futures, which failed to hold a rally in the last session, succeeded in spades this time, soaring 6%, backed by continued concerns over ideas of a mega-deficit in world production."
Der "Commerzial" Czarnikow z.B. geht in einem Report vom Do. von einem Jahresdefizit von  11.4 Mio. Tonnen aus, der zweitgrößte seit Beginn der Aufzeichnung.
Quelle:
http://www.agrimoney.com/marketreport/...al-hit-2016-highs--3580.html  

713 Postings, 3465 Tage winsi0,50 US Cent

 
  
    #1921
17.04.16 20:42
ging die Korrektur tiefer als gedacht. Bei 15,07 US Cent (März 17 Kontrakt), an der 1x1 Angle machte Zucker Boden.
Nächster Top müsste wieder an der 1x1 Angle kommen, dafür muss nur über wichtige Grenze bei 17,30 drüber kommen.


-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

713 Postings, 3465 Tage winsiUnd wenn jemand denkt, es ist bis jetzt

 
  
    #1922
17.04.16 20:51
gut gelaufen, dann schnallt euch am besten ab der zweiten Hälfte 2016 richtig fest :-)
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
unbenannt.png

21 Postings, 56 Tage mrbörnsContra dazu...

 
  
    #1924
18.04.16 17:33

245 Postings, 2593 Tage Hans HoseZur letzten Analyse

 
  
    #1925
19.04.16 13:14
möchte ich mal eins sagen: Logik geht anders. Lauter Widersprüche. Ertragsausweitung plus Defizit. So was, also nee.  

232 Postings, 1845 Tage aris@winsi

 
  
    #1927
20.04.16 15:22
Stimmt genau. Ich habe angenommen, dass der Zuckerpreis schon bei 14,50 ct drehen würde, er fiel aber bis 14 ct, bevor er wieder gedreht hat. Hast du dafür eine plausible Erklärung aus charttechnischer Sicht?

Danke  

713 Postings, 3465 Tage winsiErklärung?

 
  
    #1928
20.04.16 22:22
eingentlich schon und auch plausible - meine Duselligkeit :-)
Dass nächster Top demnächst kommen könnte, wusste ich aus Zyklen. Ich glaube ich wollte es nicht wahr haben, dachte es sei zu früh...
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
unbenannt.png

713 Postings, 3465 Tage winsinächster Hinweis, den ich ignorierte

 
  
    #1929
20.04.16 22:30
war Chart.
Wie ich geschrieben habe, gliech Preis und Zeit am 23.03 an der 1x1 Winkellinie aus und war bereit zu korrigieren.... Fakt ist, dass Zuckerpreis zum jetzigen Zeitpunkt die 1x1 Winkellinie folgt, also müsste ich hätte ich den Schwingungsgestz von Gann wieder ins Gedechtniss hollen müssen... Logische Folgerungen: die Korrektur muss auch dementsprechend an der 1x1 enden, was Preis natürlich auch gemacht hat: am 13.04 - fast 60° im Square of nine aus dem Tief 19.02. Aus diesem Tief kam auch die genannte 1x1 Angle....
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

713 Postings, 3465 Tage winsiaber die letzte Zeit

 
  
    #1930
20.04.16 22:51
habe ich genutzt, die Ursachen für meine Fehlanalyse der Korrektur zw. 04.12 und 13.02 zu analysieren und ich glaube, ich habe es gefunden.
Zyklusverlauf den ich immer hier reinstelle, bildet sich aus langen Zyklen nach Gann, den diese geben die Hauptrichtung vor. Den Verlauf der langen Zyklen setze ich in eine Formel ein. Einzelne Zyklen in dieser Formel werden nach wichtigkeit mathematisch hervorgehoben - je länger der Zyklus, desto mehr wird er in der Formel gewichtet. Das Ergebnis ist dann dieser Zyklusverlauf.
Die so genannte kleine Zyklen habe ich nicht berücksichtigt. Aber genau diese sorgen im Trend für Unterbrechnungen.
Beispiel 2015.
Anfang des Jahres bis in Sommer hinein, habe ich geschrieben - lasst die Finger von Long. Da war auch die Lange klar und deutlich: 20er und 30er runter, der 45er hatte da nichts zu sagen. Im Somme machten beide Zyklustiefs - daher meine Vermutungen, dass Zuckerpreis auch in Sommer sein letzten Tief macht....
Ich übersah den 13 Jahre Zyklus.
Anstieg danach ist selbsterklärend.
30 Jahre Zyklus macht sein Zyklushoch in der 48 KW. Dieses wird durch 13er ab der 49 KW verstärkt und ab der 02 KW kommt auch noch 45er dazu.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
unbenannt.png

713 Postings, 3465 Tage winsiweitere Verlauf?

 
  
    #1931
20.04.16 23:10
30er demnächst runter (Doppeltop), 20er aber hoch. Die werden sich wohl ausgleichen, Trends werden neutralisiert: Seitwärtsbewegung?
Auch wenn die kleinen Zyklen demnächst extrem steigen, gehe ich nicht davon aus, dass es jetzt schon zu einer extremen Aufwärtsbewegung kommt. Diese wird wohl eintreten, wenn 30er sein letzten Zyklustief gemacht hat
Interessant ist jetzt wo Zuckerpreis den Hoch macht. Wie ich in #1921 geschriben habe, wichtig wird die Marke bei 17,30 US Cent März 2017 Kontrakt sein. Wenn das passiert, geht Preis weiter und schließt seine Bewegung wieder an der 1x1 Angle ab (siehe Markierung). Dies währe in der zweiten Hälfte Mai. Doppeltop können wir bei diesem Szenario vergessen.  
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

713 Postings, 3465 Tage winsiEiner der

 
  
    #1932
23.04.16 18:26
möglichen Szenarien.
Es kommen nach Square of nine zwei wichtige Termine auf den Plan.
Wichtig ist, dass Zuckerpreis im Zeitraum zw. 06-09.05 oben nicht hängen bleibt, sonst würden wir jetzt schon Doppeltop bekommen.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

21 Postings, 56 Tage mrbörnsVom godmode trader

 
  
    #1933
26.04.16 18:12

713 Postings, 3465 Tage winsiZiel erstamal erreicht

 
  
    #1935
01.05.16 21:40
und das eine Woche früher. Was nun?
Bricht Preis nächste Woche diesen Widerstand, winkel weitere Ziele nach oben und das relativ schnell.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

1 Posting, 1 Tag fbo|228972567Chart

 
  
    #1936
02.05.16 11:47

tolle infos von dir!Danke erst mal dafür.

Ich hoffe auf eine Korrektur, damit ich noch makl einsteigen kann!

 

232 Postings, 1845 Tage arisHoffnung

 
  
    #1937
1
02.05.16 20:24
Wenn man anfängt zu hoffen, hat man etwas falsch gemacht, an der Börse.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben