Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 220 2010
Börse 132 1069
Talk 44 519
Hot-Stocks 44 422
DAX 8 201

Die Vergessene Bank

Seite 1 von 106
neuester Beitrag: 20.04.15 16:11
eröffnet am: 06.08.09 11:15 von: adriano25 Anzahl Beiträge: 2631
neuester Beitrag: 20.04.15 16:11 von: Sanji Leser gesamt: 280595
davon Heute: 119
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
104 | 105 | 106 | 106  Weiter  

5001 Postings, 2990 Tage adriano25Die Vergessene Bank

 
  
    #1
21
06.08.09 11:15
Ich sehe, dass alle Investierten resigniert haben, sie kümmern sich nicht einmal mehr um ihre Investitionen.
IKB ist eine Bank wie jede andere. Sie wurde auch von der Krise erschüttert und sie wird sich aber auch davon erholen, davon bin ich überzeugt.
Warum ist die Aktie so tief abgestürzt? Die Antwort lautet:
Weil viele Bascher eine Gelegenheit darin gesehen haben, viel Geld dabei zu verdienen. Sie wollen, dass die Kleinanleger in Panik geraten und ihre teuer gekauften Aktien zu Schleuderpreisen hergeben. Daher sollte die Devise lauten: Jetzt erst recht, kaufen bzw. nachkaufen!
Irgendwann, wird das Baschen und die fallenden Kurse ein Ende haben und das Ende ist gekommen. Das ist meine persönliche Überzeugung!
Wenn die Aktienkurse von allen Banken auf der Welt steigen, muss der Kurs von IKB doch auch steigen. Das ist doch logisch, oder!

Ich hoffe, dass dieser Thread für die Investierten und für die die investieren wollen, ein gutes Omen ist!
Viel Glück!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
104 | 105 | 106 | 106  Weiter  
2605 Postings ausgeblendet.

153 Postings, 790 Tage snug_hoodieStunde der Wahrheit

 
  
    #2607
1
16.03.15 18:34
Hört mal,Freunde, so viele Papere gibt es doch gar nicht im Freefloat hier, wer von euch ist der judas-Pharisäer, der hier ständig was verkauft?
Und vor allem: Welches werte Forenmitglied kauft seit ein paar Tagen so stetig ein?
Meine Welt reicht nämlich nicht über Ariva hinaus :)  

244 Postings, 705 Tage Bgdl;)

 
  
    #2608
2
17.03.15 16:08
So meine Freunde danke dass ich heute hier gut einkaufen konnte ich werde hier warten denn ich weiß wie IKB reagiert alle Banken gehen zur Zeit gut nach oben  außer IKB nicht aber ich  weis  wi ikb tickt es wird nicht lange dauern und denke das wir zwei Euro sehen werden ich bin bei Dexia seit drei Jahre und jetzt haben wir im kurze Zeit 200 % Gewinn Bitte nur meine Meinung  

20523 Postings, 2641 Tage Teras@snug_hoodie: Ich habe hier NICHTS...

 
  
    #2609
1
17.03.15 22:55
... verkauft, also musst Du schon etwas concreter genau Jene ansprechen,
bezüglich derer Du das - aus welchen Gründen auch immer! - vermutest...

Entspannt:
Der Teras.  

2355 Postings, 1282 Tage bundespostGlaskugel

 
  
    #2610
4
17.03.15 23:57
Noch schweben dunkle Wolken über dem Kurs. Ein 1. Durchstoßversuch ist bereits gestartet.

83-85 Cent war die Ausbruchzone vom 4.3.2014.    
Angehängte Grafik:
ikb_17.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
ikb_17.png

244 Postings, 705 Tage Bgdl?

 
  
    #2611
2
24.03.15 10:12
Es ist schon sehr ruhig hier aber ich denke immer positiv hat jemand was neues was IKB betrifft  

77 Postings, 914 Tage mbmbLonestar verkauft nicht zu 0,8 ?

 
  
    #2612
2
24.03.15 10:33
Immerhin ist es doch gut das Lonestar anscheinend kein Interesse daran hat zu den jetzigen Kursen zu verkaufen.

Also erwarten die doch mehr.

Ich glaube die ziehen noch 4-5Jahre das Geld aus den Besserungsabreden ab. Danach kommt es erst zum Verkauf - Meine geringe Meinung  

244 Postings, 705 Tage Bgdl:)))

 
  
    #2613
4
24.03.15 10:58
Das erinnert mich an der Dexa Bank hab drei Jahre drei gewartet mein Einkaufspreis war 0,023 Cent und letztens hab ich verkauft für 0,18 Cent das  wegen werde ick hier warten ich habe immer gute Erfahrung mit dieser Aktie und das wird mich auch dieses Mal nicht enttäuschen das ist nur meine Meinung ich hoffe nur dass hier ein bisschen mehr Leben  rein kommt ;)))  

153 Postings, 790 Tage snug_hoodieInschallah, Bgdl!

 
  
    #2614
2
24.03.15 23:17
Kann irgendjemand Details zu diesen Besserungsabreden liefern? Ich hatte damals die Abwicklung/Rettung der IKB nicht wirklich verfolgt und jetzt taucht halt immer wieder diese über 1 Mrd. Besserungsabreden in der Bilanz auf.
An wen wird das mit welchem Regelwerk ausgezahlt? War das ein Deal mit Lonestar, damit die die Bank überhaupt erstmal übernehmen?

Danke und Grüße,
Pulli  

1614 Postings, 677 Tage Sanjisnug

 
  
    #2615
3
25.03.15 10:14
Das kostet den Staat über eine Milliarde. Aber Lone Star wird die IKB sicher für mehr verkaufen, als sie damals bezahlt hatte (150 Mio. ). Außerdem, so der Spiegel schulde die IKB ihrem Eigentümer „im Rahmen von Besserungsabreden“ ja auch noch 1,15 Milliarden. Man darf gespannt sein, wie hoch der Gewinn für Lone Star am Ende sein wird.

http://www.gute-banken.de/gb/meldungen/...eschichte-der-ikb-bank.html

toller Artikel  

20523 Postings, 2641 Tage TerasBesitze jetzt inzwischen 10.000 Stücke,

 
  
    #2616
2
25.03.15 21:30
... die ich gegen etwaige Rücksetzer einfach durchhalten werde...

Das Chart-Bild erscheint mir stabil,
deshalb:  Uns Allen:  Viel Glück !

Der olle Teras.  

684 Postings, 1669 Tage sonnenschein2010@Sanji

 
  
    #2617
1
26.03.15 09:46
Aktuelles: IKB
Die IKB Deutsche Industriebank AG ist ein Kreditinstitut mit Sitz in Düsseldorf, das sich traditionell auf langfristige Finanzierung von Unternehmen in Deutschland spezialisiert hat.
Lone Star wird mit der IKB definitiv einen großen Reibach machen.
Sie hatten die IKB für ca. 150 Mio übernommen und sich verpflichtet dem Staat alle Risiken abzunehmen. Im Gegenzug für das mit der IKB verbundene Risiko hat sich Lone Star mit dem Besserungsschein einen "Optionsschein für die Zukunft" gesichert.

Der vorherige Eigentümer, die staatliche KfW und die Politikhelden von damals,
Finanzminister Steinbrück (SPD) und Wirtschaftsminister Glos (CSU) haben es nicht mehr ausgehalten in das gigantisch tiefe Loch der IKB Risiken, das waren ca. 12 Milliarden zu schauen. Die mühsam erwirtschafteten Gewinne der KfW waren auf einen Schlag komplett vernichtet und die Bilanz durch die erheblichen Kreditgarantien für die damals wertlosen Subprime-Kreditgeschäfte der IKB-Helden verhagelt.

Aktuell läuft es blenden für Lone Star, man sitzt wie die Henne auf dem Besserungsschein-Ei, die Soffin-Garantien sind komplett zurückgezahlt, die IKB arbeitet profitabel und ist gut für die Zukunft gut aufgestellt.
siehe IR-Präsentation vom 20.03.
 

684 Postings, 1669 Tage sonnenschein2010bleibt die Frage

 
  
    #2618
1
26.03.15 09:55
wie geht es weiter?

A) Lone Star bleibt Eigentümer und lässt sich seinen Besserungsschein in den kommenden Jahren vergolden, sie sitzen den Verfall von Genussscheinen aus (in 2015 werden da 180 Mio wertlos, 2017 dann noch einmal 120 Mio)
-> eher untypisches Verhalten für einen Hedge-Fonds

B) Es findet sich ein Käufer für die IKB
Lone Star macht einen Gewinn von X im Vergleich zu den 2010 gezahlten 150 Mio
und die Aktie wird dann wieder werthaltig.
-> ist anscheinend bisher am Preis für die IKB gescheitert, Verkauf wurde bereits mehrfach in die Wege geleitet.
 

684 Postings, 1669 Tage sonnenschein2010und die Aktionäre

 
  
    #2619
1
26.03.15 10:04

wo bleiben die am Ende?

Wer wagt den Blick in die Glaskugel?  

244 Postings, 705 Tage Bgdl??

 
  
    #2620
1
01.04.15 18:54
Es ist echt ruhig hier geworden Verdammt es muss doch mal was passieren  

2355 Postings, 1282 Tage bundespostLone Star lässt die Akte IKB verstauben

 
  
    #2621
2
01.04.15 21:36
Was könnte kommen?. Kursfeuerwerk?   Abfindung ?  Aktientausch ?  Börsengang?




 
Angehängte Grafik:
ikb1.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
ikb1.png

1 Posting, 17 Tage idefix86IKB lanfristiges Invest

 
  
    #2622
2
04.04.15 17:56
Also ich bin davon überzeugt das die IKB irgendwann rasant steigt.
Vermute aber erst 2017 oder noch länger.
Man sollte einfach Geduld haben  

20523 Postings, 2641 Tage TerasNeee, das geht schon viel schneller...

 
  
    #2623
3
07.04.15 08:40
Euch Alle hier grüßend:

Der olle Teras.  

82 Postings, 2925 Tage ManexcoVerstehe das noch einer, wer will.....

 
  
    #2624
4
07.04.15 21:42
hab die letzten Jahr alle Geschäftsberichte durchgelesen. Angefangen bei einem Defizit von über 500 Millionen bis heute in der Gewinnzone. Totgeschwiegen wird in den letzten Berichten der zwischenzeitliche Erfolg der IKB Direkt, sich als Spezialist für Tagesgelder etabliert zu haben. Erinnerlich ist mir, dass andere Banken das Geschäftsmodell kopieren wollten. Insofern bestehen zwar noch die Besserungsabreden, es liegt aber genügend Kapital auf der sicheren Seite. Nur so konnten seinerzeit auch die  SoFin Garantien zügig zurückgegeben werden.  
Fraglich ist, wie der plötzliche Rücktritt von Herrn Schüttler zu werten ist. Meiner Meinung nach hat der tatsächlich sehr gute Arbeit geleistet. Mir scheint hier ein gutes Team stückweise allmählich auseinander zu brechen. Schade eigentlich.......  

2355 Postings, 1282 Tage bundespostNichts Neues

 
  
    #2625
3
10.04.15 14:51
Übergeordnet Abwärts.  Kleine Erholung wäre jetzt  angebracht  :)  
Angehängte Grafik:
ikb10.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
ikb10.png

491 Postings, 992 Tage Armer Student86Betrifft denn Draghis QE

 
  
    #2626
1
10.04.15 15:37
nicht ansatzweise den Kurs der IKB?  

244 Postings, 705 Tage Bgdl:(

 
  
    #2627
1
10.04.15 16:03
Ich suche auch ganze Zeit nach Neuigkeiten aber leider gibt's Nix  

20523 Postings, 2641 Tage TerasFür mich sind nur die 0,805 ? relevant:

 
  
    #2628
2
12.04.15 18:10
Bis genau zu dieser Marke kann ich nachkaufen oder auch nicht,
oberhalb dieser Marke könnte ich nachkaufen, will aber nicht...

LG: Teras.  

244 Postings, 705 Tage Bgdl:(

 
  
    #2629
15.04.15 20:06
Es ist echt langweilig zur Zeit hier es kommt Nix rein  

491 Postings, 992 Tage Armer Student86Also ich fände es auch langsam

 
  
    #2630
1
17.04.15 19:50
super, wenn wir den Verkauf, bzw. Kurssprung hier endlich abschließen könnten;

würde gerne den Gewinn bei 2-3 anderen Investments anlegen

 

1614 Postings, 677 Tage SanjiEs wird der Tag

 
  
    #2631
1
20.04.15 16:11
kommen und die Rakete wird starten...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
104 | 105 | 106 | 106  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben