Top-Foren

Forum Stunde Tag
Hot-Stocks 20 0
DAX 4 0
Devisen 2 0
Hebel 1 0
Gesamt 168 0

14 Gründe für ein Investment in BVB.

Seite 1 von 560
neuester Beitrag: 25.11.14 23:48
eröffnet am: 24.05.11 15:08 von: atitlan Anzahl Beiträge: 13986
neuester Beitrag: 25.11.14 23:48 von: Kodi1986 Leser gesamt: 988636
davon Heute: 3
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
558 | 559 | 560 | 560  Weiter  

3602 Postings, 3634 Tage atitlan14 Gründe für ein Investment in BVB.

 
  
    #1
45
24.05.11 15:08

 

  1. Nach viel Jahre von sportlichem so wie wirtschaftlichem Rückgang, hat vor einige Jahre eine neue Zeitrechnung angefangen der  in die deutsche Meisterschaft kulminierte.

  2. BVB reduzierte dabei die vergangen Jahre (und zwar fast ohne europäische Teilnahme) ihre Verschuldung um mehr als 100 Mio. Euro... ein starkes Beleg dafür welche Freier Cashflow unter vernünftige Führung bei ein Club wie die BVB möglich ist

  3. Die Bundesliga ist zeitgleich sportlich aufgestiegen.
    Im Saison 2009/2010 belegte es den 1. Platz in Europa 2010/2011 den 2. Platz (UEFA Wertung). Von daher sind 4 CL Plätze erstmals garantiert.

  4. Dies ist auch ein Beleg dafür das deutsch Spitzenmannschaften relativ stärker geworden sind, bzw. vom Qualität her im CL viel bessere Chancen haben als vor einige Jahre.

  5. Eine Erfolgreiche Liga bringt mehr Euros aus internationale TV Vermarktung.

  6. Der internationale Konkurrenz.. kommt aus Länder die es wirtschaftlich nicht sehr gut geht.. dafür boomt es in Deutschland. Dies wird für den Clubs mehr Geld einbringen.. dafür weniger bei die Wettbewerber aus England, Italien usw.

  7. Die Europäischen Spitzenmannschaften sind meist restlos überschuldet.. b.z.w. sind von daher im Wettbewerb schwacher aufgestellt.

  8. BVB hat in Watzke, Zorc, Klopp, ein tolle Führungsmannschaft.

  9. Die BVB hatte die jüngste Meisterschaftmannschaft aller Zeiten in die zweitstärkste Europäische Liga... hat von daher extrem gute sportliche Chancen national.. sowie international.

  10. Hat einzigartige Einzeltalente wie Götzke, Bender, Kagawa, Hummels, Schmelzer und noch einige mehr. Im Kader.

  11. Mit 130 Mio. Euro, zusätzlich eine Nettoverschuldung von 40 Mio., hat die BVB ein sehr niedrige Gesamtbewertung (Enterprise Value) .. verschiedene Wettbewerber aus Spanien, England über 1 Milliarde.. dies zeigt den Potenzial bei Erfolg.

  12. Die Einkünfte aus Merchandising / TV / CL werden 2011/2012 sehr stark zulegen (schätzungsweise 50 bis 80 Mio. Euro). Dann müsste wenigstens 30 Mio. Euro Reingewinn übrig bleiben.. zu ein KGV von 10/12 bringe das ein Kurs von 5/6 €

  13. Es könnte sehr wohl ein großer ausländischer Investor auf die BVB aufmerksam werden.
    Ein arabischer Scheich muss ziemlich blöd sein wenn er ein Einzelspieler für 180 Mio. verpflichten möchte.. wenn er dafür den ganzen BVB (inklusive das tolle Stadium) kaufen kann.

  14. Atitlan ist ein Beleg dafür das schon die ersten ausländischen Kleininvestoren auf die BVB aufmerksam werden

-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
558 | 559 | 560 | 560  Weiter  
13960 Postings ausgeblendet.

2184 Postings, 1395 Tage halbgotttjo

 
  
    #13962
25.11.14 17:48
finde ich nach dieser Hauptversammlung ziemlich überraschend, kann ich nicht anders sagen.

Ich glaube viele sind aufgrund der sportlichen Misere zumindest teilweise an der Seitenlinie. Verliert man auswärts in Frankfurt, dann geht es stimmungsmäßig noch weiter runter. Es wird nicht nach dem Abstand zur Euro League oder dem 4. Platz geschaut, sondern einfach nur auf den Tabellenplatz.

Und dann sind es auch Gewinnmitnahmen, vor kurzem stand die Aktie unter 4 Euro, man nimmt also die Dividende mit und beim Abrutschen unter 4,40 per stop loss weitere 10% Gewinn.

Sind natürlich alles nur Thesen, sehr müßig.  

72484 Postings, 5370 Tage Katjuschana ja, damit muss man nach einer

 
  
    #13963
25.11.14 18:01
Dividendenzahlung immer mal rechnen.

Klar gab es auf der HV interessante, positive News, aber solange dem Finanzmarkt das nicht 1-2 Analysten öffentlich vorbeten, nehmen sie es nicht wahr. Da wird halt die Dividende mitgenommen und ein paar Leute verkaufen dann, erst recht vor zwei wichtigen Spielen in dieser Woche.

Gibt es morgen in Arsenal eine klare Niederlage und in Frankfurt nur ein Unentschieden, geh ich davon aus, dass nächste Woche noch das kleine Gap geschlossen wird, was aktuell im Bereich der 200TageLinie und 38TageLinie bei 4,25-4,30 ? liegt. Danach sollte es wieder hochgehen, da irgendwann schon durchsickern wird wie wenig abhängig man von der ChampionsLeague ist.
Sollte man in London den Gruppensieg klarmachen und in Frankfurt gewinnen, gehe ich davon aus, dass es das mit Kursen unter der 200TageLinie für längere Zeit gewesen ist.

 
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_borussiadortmund.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
chart_halfyear_borussiadortmund.png

711 Postings, 1275 Tage Der TschecheIst bezhugsrechtebereinigt, Dein Chart...

 
  
    #13964
25.11.14 18:07
vergangene Kurse alle 7 Cent zu niedrig (siehe die Hochs...).  

72484 Postings, 5370 Tage Katjuschaund?

 
  
    #13965
25.11.14 18:10
Ist mir schon klar.

was ändert das an meinen Aussagen?  

5810 Postings, 1336 Tage crunch timebzgl. #13963

 
  
    #13966
25.11.14 18:16
sehe ich weitestgehend genauso  

711 Postings, 1275 Tage Der TschecheKatjuscha...

 
  
    #13967
25.11.14 18:19
... beim Real-Kurs-Chart würdest Du die Linien höher zeichnen und die 200er verläuft auch höher, etwa bei 4,33. Ob das an Deinen Aussagen etwas ändert, weiß ich nicht.  

72484 Postings, 5370 Tage Katjuschahab dir ja letzte Woche im Charttechnikthread

 
  
    #13968
25.11.14 18:30
schjon gesagt, dass du mir es in kurzfristiger Hinsicht viel zu genau nimmst. 3 Cents unterschiedliche 200TL ändert genauso wenig wie der klitzekleine Ausbruch aus deinem Keil letzte Woche. Hab dir ja da schon gesagt, dass man eigentlich long traden müsste, wenn man solch einem Signal folgt, was aber keinen Sinn macht vor dem Dividendentermin. Und wenn dann 1-2 Spiele etwas anders laufen als geplant, bringt Charttechnik in kurzfristigem zeitfenster auch nichts.

Deshalb versuche ich hier nur grob darzustellen wie ich die Situation sehe. Ich verwende deshalb auch keine kurzfristigen Trends oder gar irgendwelche Keilformationen, sondern ich konzentriere mich auf relativ klare Unterstützungen und Widerstände. Ob dabei ein gleitender Durchschnitt oder eine horizonatel Unterstützung bei 4,25 oder 4,28 oder 4,33 liegt, spielt keine wirkliche Rolle. Glaube eh nicht, dass man die BVB Aktie mit normalen charttechnischen Signalen traden kann, jedenfalls nicht im kurzfristigen Zeitfenster. Das hat dein Keil ja nochmals bewiesen. Das sind doch aktuell eher Zufallskurse, je nachdem wie sich ein paar Anleger vor/nach Spielen und rund um die HV positionierten.  

72484 Postings, 5370 Tage Katjuschaeinigen wir uns darauf, dass Kurse um 4,3 ?

 
  
    #13969
25.11.14 18:31
gute Kaufkurse im mittelfristigen Zeitfenster sind.  

711 Postings, 1275 Tage Der TschecheTu mir einen Gefallen Katjuscha, und höre auf,

 
  
    #13970
25.11.14 18:35
irgendwelche wilden Geschichten über "meinen Keil" zu erzählen.
"Mein Keil" wurde nie vollendet, vollendet wurde nur "mein Dreieck" und dort wurde auch das Kursziel bei etwas unter 4,70 auch mustergültig erreicht.
 

72484 Postings, 5370 Tage Katjuschawie jetzt?

 
  
    #13971
25.11.14 18:41
du hast letzte Woche selbst geschrieben, der Kurs wäre jenseits der Spitze.

daraus kann man als Chartanalytiker schlussfolgern, dass die Keilformation nicht nach unten aufgelöst wird (wie es die Regel verlangt), sondern ein Kaufsignal generiert wird. Da stimmst du mir doch wohl zu.

Demenetsprechend hatte ich im Charttechnikthread geschrieben, dass Charttechnik in diesem kurzfrustigen Fall nichts bringt, weil der Dividendentermin bevorsteht und niemand wissen kann, ob man gegen Paderborn gewinnt. Und so ist es ja dann auch gekommen.

Was bringt denn so ein Dreieck wie von dir, wenn man aus der Auflösung (egal ob man oben oder unten) nichts schließen kann?  

2756 Postings, 151 Tage Astragalaxia1solche abschlaege

 
  
    #13972
2
25.11.14 19:35
nach solchen news laden geradezu dazu ein, nochmal aufzustocken...

watzke spricht von kommenden umsaetzen, die auf gleichem niveau vorangegangener cl-jahre sind...und dies ohne die notwendigkeit, im naechsten jahr koenigsklasse spielen zu muessen...

jetz heisst es nich mal mehr zittern, ob die cl-quali erreicht wird....wird diese erreicht, gibts sogar noch ein fettes zubrot...

leute, wenn nich hier investiert, wo sonst?  

711 Postings, 1275 Tage Der TschecheBeim Keil ist der Kurs einfach über

 
  
    #13973
25.11.14 19:46
die Formation hinausgelaufen, die damit hinfällig war als Möglichkeit. Mit "jenseits der Spitze" meinte ich "jenseits der Formation, jenseits des Keils, also Keilmöglichkeit war vorbei".

Und ein "Keil" ist nicht ein "Dreieck" in der Formationssprache (es kommt mir so vor, als würdest Du es synonym verwenden).

Beim aufsteigenden Dreieck, dass sich übrigens in einem noch etwas kürzeren Zeitfenster ausgebildet hat, gab es lange vorher eine Vollendung nach oben mit Kursziel knapp unter 4,70 und dieses wurde dann auch vor kurzem erreicht.

Ich male das heute nochmal und poste es im Charttechnik-Thread.
 

72484 Postings, 5370 Tage Katjuschadie Frage bleibt nach der Konsequenz

 
  
    #13974
25.11.14 20:18
Wenn ich dich richtig verstehe, gibt es keine Konsequenz oder Signal. Was macht das dann für einen Sinn?  

711 Postings, 1275 Tage Der TschecheRockafella hat einen möglichen Keil eingezeichnet.

 
  
    #13975
25.11.14 21:33
...der dann nicht vollendet worden ist. Ich finde schon, dass es Sinn macht, mögliche Formationen schon im Entstehen zu beobachten und nicht erst dann, wenn sie vollendet werden. Genau so ein Beobachten war übrigens der Anlass dafür, dass ich den Charttechnik-Thread eröffnet habe. Ich hatte auf die korrekte Vollendung eines großen symmetrischen Dreiecks gehofft mit einem Kursziel über 5,50. Leider wurde es nicht signifikant vollendet. Es gab nur einen kurze Ausbruch nach oben und später dann einen signifikanten Ausbruch nach unten mit einem Kursziel von 4,10. Auch das werde ich mit reinpacken in den anderen Thread. Bin schon dabei.  

2756 Postings, 151 Tage Astragalaxia1tschech

 
  
    #13976
1
25.11.14 21:38
is das hier der chart-thread?...normalerweise sollte man dich hierfuer sperren...  

711 Postings, 1275 Tage Der TschecheHab' Dich ausgeblendet, Astra, weißt Du doch, oder

 
  
    #13977
1
25.11.14 21:55

5810 Postings, 1336 Tage crunch timefände es auch sinnvoller

 
  
    #13978
1
25.11.14 22:02
solche Detaildiskussionen um charttechnische  Dinge im Chart-Thread zu führen.  Dafür ist der doch eigentlich auch da, oder?  

2756 Postings, 151 Tage Astragalaxia1eigens von ihm kreiirt

 
  
    #13979
1
25.11.14 22:07
mit strengster nur-chartdiskussion...ich wunder mich auch gerade...  

711 Postings, 1275 Tage Der TschecheSchalke 05

 
  
    #13980
25.11.14 22:22
Und ich dachte nach dem letzten Buli-Spieltag, die wären wieder "in der Spur". Supi.  

303 Postings, 437 Tage manni1909Immerhin

 
  
    #13981
25.11.14 22:48
bist du das Unikat,
das außer Wolfgang Stark ein Abseitstor in Paderborn gesehen hat.

Bei der Einschätzung von Schalke kann sich jeder mal irren...  

34 Postings, 379 Tage Kodi1986Auch hier mal noch eine kurze Zusammenfassung

 
  
    #13982
1
25.11.14 22:49
Meines Eindrucks zur gestrigen Hauptversammlung:

- Erlöse sinken bei EL-Teilnahme um 25 MioEUR, der JÜ würde ca. bei 7-9 MioEUR liegen (hier liegt die Hauptabweichung zu Elute -> bist du dir ganz sicher mit deinen Angaben?)
- keine weiteren Ankeraktionäre sind angedacht (ausgeschlossen wurde es für die Zukunft jedoch nicht)
- der Personalanstieg (Anzahl) resultiert im wesentlichen aus einer neuen Mannschaft (U16) - komplett mit Trainerstab und pipapo (bisher waren es wohl nur U18 und U17) integriert
- Verlängerung Geschäftsführervertrag mit Watzke war grundsätzlich eine eher spontane Entscheidung (resultierte im Wesentlichen auf Wunsch der Ankerinvestoren, Stichwort Langfristigkeit, Planungsgrundlage)
- 2 Sponsorenangebote wurden abgelehnt
- Expansion bzw. Erlöspotentiale (Singapur) -> man will Erfahrungswerte sammeln, ggf. zu späterem Zeitpunkt weitere ausländische Filialen denkbar -> USA)
- für 2015 ist Reise nach Asien angedacht (ähnlich wie Bayern dieses Jahr in den USA)
- e.V. Kauf über Kapitalerhöhung, keine weiteren Zukäufe in naher Zukunft angedacht
- zwecks Kreditablösung gab es zähe Verhandlungen (Vorfälligkeitsentschädigung), jährliche Einsparung 4 MioEUR Tilgung + 2,5 MioEUR Zinsen
- Verwendung Gelder aus Kapitalerhöhung (46 mio Kredite, 9 Mio fancenter + Stadion drum herum, 20 Mio Mannschaft)

Ein was habe ich nicht so ganz verstanden oder vielleicht haue ich auch etwas durcheinander:
- Bewertung Stadion: wurde aufgewertet und abschreibungsdauer verlängert, Grund: sonst hätte man das EK geringer darstellen müssen und die Dividende wäre für die Folgejahre nicht zahlbar gewesen) also das ging mir wirklich zu schnell und ich hoffe ich schreibe hier keinen Mist. Vielleicht kann sich da ja noch jemand dazu äußern, ob das plausibel ist?! -> jährliche Afa Stadion beträgt 3,4 MioEUR

Zudem fragte ein Vertreter einer Fondsgesellschaft danach bzw hat es fast schon ein bisschen gefordert, dass die Gremien sich doch am UN beteiligen sollten (Aktienkäufe), zumindest symbolisch sollten AR und die Geschäftsführer ein paar Aktien halten- hierauf wurde nicht eingegangen ;-) was ich ein bisschen schade fand, aber ich denke bis auf Geske wird hier keiner groß kaufen ;-)

Das Publikum bzw die meisten Aktionäre waren zum Großteil schon recht alt (mag einigen egal sein, ich habe mich aber sehr gewundert - geschätztes Durchschnittsalter 50 Jahre) :-)

Hätte ich gewusst, was für Blinsen sich teilweise zur Generaldebatte zu Wort gemeldet haben, dann hätte ich bestimmt ein paar sinnvollere Fragen beisteuern können. Hab das aber für nächstes Jahr auf dem Zettel ;-)

Gruß Kodi  

711 Postings, 1275 Tage Der TschecheUps - der erste Punkt irritiert jetzt in der Tat

 
  
    #13983
25.11.14 22:59
vor dem Hintergrund von Ellutes Bericht...
Danke für den Bericht, Kodi

@Meister2012: eine typische glatte Lüge von Dir.
 

34 Postings, 379 Tage Kodi1986Jop. Sorry

 
  
    #13984
25.11.14 23:17
Hab es weitestgehend aus wallstreet übernommen. Dieser Absatz ist mir etwas durch die Lappen gegangen. Die Eindrücke von Elute findet man dort auf Seite 6067 ("Borussia Dortmund zurück an die Spitze")  

72484 Postings, 5370 Tage Katjuschader erste Punkt von Kodi1986 stimmt so auch nicht

 
  
    #13985
1
25.11.14 23:28
es sei denn ich versteh kodi irgendwie falsch

http://youtu.be/1yxzB45NnuU?t=33m35s

jedenfalls dürfte man ja den Großteil des Unterschiedsbetrag beim Umsatz durch höhere Sponsorenerlöse und Auslandsvermarktung sowie geringe Kosten ausgleichen. Deshalb dürften die 25 Mio nicht stimmen.

 

34 Postings, 379 Tage Kodi1986Ok scheint etwas missverständlich rüber gekommen

 
  
    #13986
25.11.14 23:48
zu sein:

Ich hatte es so aufgefasst, dass die EL-Teilnahme einen Mindererlös iHv 25 Mio(alles andere ausgeklammert - TV-Vermarktung etc.) gegenüber der CL Teilnahme (vom Plan her, CL nur Vorrunde, EL Viertelfinale???) ausmachen würde. Wie auch immer die Planung dann aussehen würde.
Kann mich natürlich auch irren, da alles wirklich recht schnell ging. Wenn dem so ist, sorry schon mal.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
558 | 559 | 560 | 560  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: eknarfguckste, GandalfsErbe, MeltCoreDaun, minicooper, Pfeifensack