Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 354 1975
Börse 154 813
Talk 82 684
Hot-Stocks 118 478
Rohstoffe 32 161

14 Gründe für ein Investment in BVB.

Seite 1 von 436
neuester Beitrag: 02.09.14 13:04
eröffnet am: 24.05.11 15:08 von: atitlan Anzahl Beiträge: 10898
neuester Beitrag: 02.09.14 13:04 von: Moppo11 Leser gesamt: 734636
davon Heute: 2281
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
434 | 435 | 436 | 436  Weiter  

3545 Postings, 3549 Tage atitlan14 Gründe für ein Investment in BVB.

 
  
    #1
45
24.05.11 15:08

 

  1. Nach viel Jahre von sportlichem so wie wirtschaftlichem Rückgang, hat vor einige Jahre eine neue Zeitrechnung angefangen der  in die deutsche Meisterschaft kulminierte.

  2. BVB reduzierte dabei die vergangen Jahre (und zwar fast ohne europäische Teilnahme) ihre Verschuldung um mehr als 100 Mio. Euro... ein starkes Beleg dafür welche Freier Cashflow unter vernünftige Führung bei ein Club wie die BVB möglich ist

  3. Die Bundesliga ist zeitgleich sportlich aufgestiegen.
    Im Saison 2009/2010 belegte es den 1. Platz in Europa 2010/2011 den 2. Platz (UEFA Wertung). Von daher sind 4 CL Plätze erstmals garantiert.

  4. Dies ist auch ein Beleg dafür das deutsch Spitzenmannschaften relativ stärker geworden sind, bzw. vom Qualität her im CL viel bessere Chancen haben als vor einige Jahre.

  5. Eine Erfolgreiche Liga bringt mehr Euros aus internationale TV Vermarktung.

  6. Der internationale Konkurrenz.. kommt aus Länder die es wirtschaftlich nicht sehr gut geht.. dafür boomt es in Deutschland. Dies wird für den Clubs mehr Geld einbringen.. dafür weniger bei die Wettbewerber aus England, Italien usw.

  7. Die Europäischen Spitzenmannschaften sind meist restlos überschuldet.. b.z.w. sind von daher im Wettbewerb schwacher aufgestellt.

  8. BVB hat in Watzke, Zorc, Klopp, ein tolle Führungsmannschaft.

  9. Die BVB hatte die jüngste Meisterschaftmannschaft aller Zeiten in die zweitstärkste Europäische Liga... hat von daher extrem gute sportliche Chancen national.. sowie international.

  10. Hat einzigartige Einzeltalente wie Götzke, Bender, Kagawa, Hummels, Schmelzer und noch einige mehr. Im Kader.

  11. Mit 130 Mio. Euro, zusätzlich eine Nettoverschuldung von 40 Mio., hat die BVB ein sehr niedrige Gesamtbewertung (Enterprise Value) .. verschiedene Wettbewerber aus Spanien, England über 1 Milliarde.. dies zeigt den Potenzial bei Erfolg.

  12. Die Einkünfte aus Merchandising / TV / CL werden 2011/2012 sehr stark zulegen (schätzungsweise 50 bis 80 Mio. Euro). Dann müsste wenigstens 30 Mio. Euro Reingewinn übrig bleiben.. zu ein KGV von 10/12 bringe das ein Kurs von 5/6 €

  13. Es könnte sehr wohl ein großer ausländischer Investor auf die BVB aufmerksam werden.
    Ein arabischer Scheich muss ziemlich blöd sein wenn er ein Einzelspieler für 180 Mio. verpflichten möchte.. wenn er dafür den ganzen BVB (inklusive das tolle Stadium) kaufen kann.

  14. Atitlan ist ein Beleg dafür das schon die ersten ausländischen Kleininvestoren auf die BVB aufmerksam werden

-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
434 | 435 | 436 | 436  Weiter  
10872 Postings ausgeblendet.

70438 Postings, 5285 Tage KatjuschaKagawa Verpflichtung scheint dem Finanzmarkt zu

 
  
    #10874
01.09.14 09:43
gefallen.

4,90  

432 Postings, 743 Tage Moppo11Sorry, aber wo siehst Du das?

 
  
    #10875
01.09.14 09:47

5332 Postings, 1251 Tage crunch time#10874

 
  
    #10876
01.09.14 10:14
#10874 Verpflichtung scheint dem Finanzmarkt zu gefallen.
====================
Und jetzt schon nicht mehr? Kurs eben unter 4,80 zurück. Denke solange die KE nicht abgeschlossen ist, dürften andere Faktoren den Kurs weiterhin mehr bestimmen.  
Angehängte Grafik:
ubenannt.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
ubenannt.png

232 Postings, 404 Tage HeSchul...

 
  
    #10877
01.09.14 10:25
CL - Auslosung und das Unentschieden der Bayern sind im heutigen Kurs vielleicht auch mit drin ;)  

38 Postings, 161 Tage wusch31kagawa ist back, ich glaube es kaum

 
  
    #10878
01.09.14 10:32
Urlaubsbedingt, weiss ich erst sein 1 Stunde das Kagawa back ist.
ich habe mir gerade erst einmal ein Trikot geordert, und zu meinen Aktien noch ein spekulatives Scheinchen.
Ich denke auch bis KE Ende wird der Kurs bei 4,76 rummdümpeln, aber danach...
Mit Kagawa denke ich ist der BVB jetzt wieder sehr sehr gut aufgestellt.

Weidenfeller (Langerak)
Piszczek (Grosskreutz), Hummels (Ginter), Sokratis (Subotic), Durm (Schmelzer)
Bender (Kehl), Micki (Jojic)
Kuba (Aube), Kagawa (Ji), Reus (Grosskreutz)
Immobile (Ramos)

Wenn alle fit sind.

Gündogan habe ich mal ausgeschlossen, da ich mir nicht so sicher bin ob des noch was wird.
Dazu würden dann noch Kirch, Sarr und vielleicht noch andere aus der 2. wie Knystock, Derstroff ... kommen.  

70438 Postings, 5285 Tage Katjuschamoppo, meintest du mich?

 
  
    #10879
01.09.14 10:41

70438 Postings, 5285 Tage Katjuschacrunch time, ich hab ja nix anderes behauptet

 
  
    #10880
1
01.09.14 10:55
denke auch dass der Kurs kurzfristig in der angestammten Range gehalten wird.

dennoch scheint der Kagawa Deal zu gefallen, was ja auch kein Wunder ist.

Bin gespannt ob er dann gleich in der Startelf steht, wenn es in zwei Wochen weitergeht.



wusch31

also ich hoffe natürlich dass es bei Gündogan was wird, auch wenn man da sicher vorsichtig sein muss. Dass er in die Topform kommt wie in den Monaten vor seiner verletzung als er ja selbst in der Nationalmmanschaft schon auf der sechserposition gesetzt schien und Leute wie Schweinsteiger und Khedira verdrängt hatte, ist natürlich vorläufig unrealistisch. Aber trotzdem bleibt er für mich der große Trigger, der den Unterschied macht. Wenn er zumindest annähernd seine Topform in der Rückrunde erreicht, ist der BVB unfassbar gut aufgestellt.

Ich würd ja perspektivisch übrigens Langerak langsam mal den Vorzug vor Weidenfeller geben, aber ist wohl bisher noch unrealistisch solange Roman seine guten Leistungen der Vorsaison bestätigt. Hätte aber für den australischen Markt noch mal eine zusätzliche Auswirkung. :)

Na ja, da sind so viele Aufstellungen denkbar. BVB muss sich jetzt halt nur wieder mannschaftlich finden. Vor allem die defensive ist Grundvoraussetzung, um auch offensiv zu glänzen. Da wars jetzt in der Vorbereitung in den ersten Pflichtspielen gerade in der zentrale etwas wacklig, was ich damit begründe, dass das defensive Mittelfeld und die Innenverteidiger noch nicht festgelegt sind und sich daher noch nicht aufeinander abstimmen konnten.

Weidenfeller (Langerak)
Pisczek (Großkreutz) - Sokratis (Subotic) - Hummels (Ginter) - Durm (Schmelzer)
Bender (Kirch, Jojic) - Gündogan (Sahin, Ginter)
Micki (Kuba, Jojic) - Kagawa (Micki, Reus) - Reus (Auba, Ji)
Ramos (Immobile, Reus)  

38 Postings, 161 Tage wusch31Ohh ich sehe gerade

 
  
    #10881
01.09.14 11:11
den Nuri Sahin hatte ich vorhin vergessen.

Ich würde aber, solange Gündogan noch ausfällt, gerne mal micki auf der 6/8 also der offensivere 6er sehen. Ich glaube er ist dort besser aufgehoben, uns hatte seit dem Abgang von kagawa immer ein top 10er gefehlt.
Aber rechts vorne, wie er bei dir in der Aufstellung steht, da gefällt er mir auch besser als auf der 10.  

232 Postings, 404 Tage HeSchulHofmann

 
  
    #10882
1
01.09.14 11:35
jetzt ist es auch offiziell:

Borussia Dortmund leiht Jonas Hofmann für ein Jahr an den FSV Mainz 05 aus

http://www.bvb.de/News/Uebersicht/...ein-Jahr-an-den-FSV-Mainz-05-aus  

2637 Postings, 1800 Tage Thyron24Habe nocheinmal..

 
  
    #10883
01.09.14 11:38
...1000 Aktien zu 4,81 Euro gekauft.Schade, die letzte Woche konnte ich unter 4,75 Euro leider nicht zuschlagen, weil Konto nicht genug Deckung hatte.Werde dann die nächsten Tage meine "neuen" beziehen....und eventuell noch paar "long" Aktien verkaufen, die ich dann wieder zurückkaufen kann....

Den Kauf von Shinji sehe ich natürlich auch positiv.Der ist fast geschenkt und hoffen wir, dass er sich schnell einen Stammplatz erspielt und wieder brilliert....  

70438 Postings, 5285 Tage Katjuschadas gute ist, im Grunde können die drei

 
  
    #10884
3
01.09.14 11:38
offensiven Mittelfeldspieler (Reus, Kagawa, Micki) die Positionen komplett durchtauschen. Reus kann zudem auch mal als Spitze auflaufen, was beispielsweise mal eine Option werden könnte, wenn Gündogan einen offensiven sechser bzw. Achter geben sollte. Weil dann wirbeln da natürlich wieder 3-4 echte kleine Dribbelkönige plus Micki als schneller Antreiber. Jojic ist auch ein ähnlicher Spielertyp.
Wenn Klopp da die Balance findet, was die Defensivarbeit angeht, gerade in der Zentrale, ist das ein unfassbar gutes Team. Leider wirds wohl noch ein paar Monate brauchen bis es dazu kommen kann. Aber auch bis dahin sollte man die meisten Hürden nehmen.  

38 Postings, 161 Tage wusch31Ausleihe Hofmann

 
  
    #10885
01.09.14 11:41
Es ist das beste was Jonas passieren konnte, nur Schade das Thomas Tuchel dort nicht mehr Trainer ist, da dieser meiner Meinung nach am ähnlichsten wie Kloppo spielen lässt und von der Persönlichkeit auch sehr Kloppo ähnelt.

Jopp könnten dann offensiv so aussehen.

Kuba,Kagawa,Mick
Reus  

106 Postings, 1652 Tage anteide1KE Angebot

 
  
    #10886
01.09.14 14:36
Ihr Weisen, was meinen die denn`?
Trennverhältnis 1:1, Bezugsverhältnis 4:11 und Preis 4,66
Ich kann also für 4 Aktien 4 x 11 um den Preis von €4,66 kaufen? Und das wird die gleiche WKN Nummer sein?
Danke für die Info.  

70438 Postings, 5285 Tage Katjuschaanteide1, warst du im Urlaub? :)

 
  
    #10887
01.09.14 14:39
Ich frag nur weil das ja bereits rauf und runter diskutiert wurde und auch im Prospekt erklärt wird.

Aber ich werd mal nich so sein.

Du bekommst für 11 alte Aktien 4 neue Aktien, die dann unter eigenen WKN geführt werden zum Kaufpreis von 4,66 €.  

106 Postings, 1652 Tage anteide1:-)

 
  
    #10888
01.09.14 14:43
Danke Katju, stimmt, ich war in Urlaub und schön war's auch,endlich belgischer Regen. Werde gleich nachlesen.  

1852 Postings, 2122 Tage bochum1848noch satire

 
  
    #10889
01.09.14 20:17

642 Postings, 635 Tage WasserbüffelKagawa und Gündogan als Doppeltreffer

 
  
    #10890
02.09.14 01:07
Borussia Dortmund: Kagawa und Gündogan als Doppeltreffer
Zwei Neue, die alte Bekannte sind: Borussia Dortmund holt „seinen Japaner“ Shinji Kagawa aus England zurück. Und Dauerpatient... jetzt lesen
 

432 Postings, 743 Tage Moppo11Trikot Verkauf geht durch die Decke :-)

 
  
    #10891
02.09.14 06:24

http://www.bild.de/sport/fussball/...llig-kagagawa-37495826.bild.html

Der Shinji Einkauf rentiert sich nicht nur sportlich, denke ich :-).  

5332 Postings, 1251 Tage crunch time#10891 in Spanien sind die Decken höher ;)

 
  
    #10892
2
02.09.14 10:22
Aha, schon 5.000 Trikots verkauft laut BILD. Ist ja fast wie bei Real als James Rodriguez vor ein paar Wochen kam ;) O.K. bei dem wurden an den ersten Tagen 345.000 Stück verkauft ( http://www.focus.de/sport/fussball/int_ligen/...017075.html?drucken=1 ). Aber damit hätte der BVB zumindest schonmal mit den bisherigen Trikotverkäufen von Kagawa die Kosten für den Medizincheck und den Flug von England nach Dortmund refinanziert :) Ne, mal im Ernst. Was bleibt bei einem Trikotverkauf wirklich beim Verein Netto pro Jersey hängen? Kagawa ist angesicht der immer stärker erkennbaren Monstererwartungen die sehr viele BVB-Fans aus Sentimentalität gegenüber der Meistersaison haben nicht zu beneiden. Mit jedem Spieltag wo ein kein Tor macht, werden die Leute ungeduldiger. Wenn es dumm läuft schlägt es am Ende in Enttäuschung um. Von daher sollte man möglichst den Ball erstmal flach halten. Der Junge hat nicht ohne Grund nurnoch 8 Mio. gekostet. Der konnte sportlich in den letzten zwei Jahren in England nicht überzeugen bei einem Team was um die Spitze in der Meisterschaft und in der CL mitspielt. Der hatte zwar zwei gute Jahre zuvor. Aber davor war er auch nur in der 2. japanischen Liga. Man hat schon viele Spieler gesehen die nur wenige Top-Jahre hatten in der Frühphase der Karriere und dann die weitere Karriere nicht mehr an diese alten Leistungen rankamen und denen der alte Erfolg ständig aufs Brot geschmiert wurde. Lars Ricken beim BVB ist z.B. auch so ein Fall. Also ich würde wetten ein Reus oder Lewa würden sich garantiert auch bei ManU durchsetzen. Na, warten wir mal die Hinrunde ab. Dann wird man ja sehen was vom Hype übrigbleibt, wenn die echten sportlichen Leistungen wieder mehr in der Vordergrund rücken anstatt wie aktuell nur verklärte Erinnerungen.
 

1837 Postings, 1310 Tage halbgotttcrunchtime

 
  
    #10893
5
02.09.14 10:41
Brauchst hier gar nicht mit Real Madrid zu vergleichen, macht keinen Sinn. Sondern mit den BVB Verkäufen gegenüber dem Vorjahr. Die 15.000 verkaufte Trikots bedeuten Vereinsrekord. Durch Kagawa verschärft sich das Ganze erheblich.

"Bei 35 € käme man auf gut 5 Mio € aus Trikotverkäufen aus den eigenen Vertriebskanälen."

Also zunächst nur die Trikots, die im eigenen Fanshop verkauft werden, das waren letztes Jahr insgesamt 150.000

Man hätte bei 600.000 Trikots Mehreinnahmen von mindestens 5 Mio, die anderen Merchandising Artikel sind da noch nicht drin. Im Geschäftsbericht wurden die Trikots explizit erwähnt.

Quellen und Diskussion:

http://www.transfermarkt.de/bvb-finanzen/thread/...id/804812/page/118

Und was du zum rein sportlichen schreibst: Schau dir einfach die Leistung von Götze an. Er hat massiv abgebaut, das ist vollkommen unstrittig. Daß andere BVB Spieler sich ohne weiteres durchsetzen würden, ist ziemlich müßig zu diskutieren. Die Fakten sehen sehr anders aus.

Ich fand übrigens Kagawa für Dortmund einen wesentlich interessanteren Spieler, als es Götze jemals war. Bei der besten Halbserie aller Zeiten (Rückrunde 2012) war Götze komplett verletzt und Kagawa der Spieler schlechthin.  

1837 Postings, 1310 Tage halbgotttErgänzug

 
  
    #10894
02.09.14 10:42
600.000 Trikots bedeuten ca. 300.000 verkaufte Trikots in dem eigenen Fanshop  

18 Postings, 184 Tage gekko80strobels

 
  
    #10895
02.09.14 11:49
Weiß irgend jemand  in welcher Form der BVB vom Biergarten " strobels" profitiert? Der BVB ist ja nicht "Besitzer" des Strobels.könnte mir lediglich vorstellen das der BVB mietzahlungen vom strobels erhält...( glaube aber eher das die Stadt Dortmund die Miete kassiert)

Das "Strobels" ist der Biergarten zwischen rote Erde und dem signal Iduna Park,für diejenigen die es nicht kennen:-).  

463 Postings, 351 Tage Mr.TurtleWas bleibt hängen?

 
  
    #10896
3
02.09.14 11:51
Naja, die Dinger kosten im Laden 75 Euro.
Abzüglich 15 Euro Märchensteuer
Abzüglich 10 für Herstellung und Transport, mehr darf das nicht sein
Abzüglich 5 Euro für Logistik und Kram
Abzüglich nen 10er für den Händler (der fällt im Store noch weg)

wären mit dem dicken Daumen 35 Euro Riss, bei großzügig gerechneten Unkosten.
Das hatte auf Transfermarkt auch mal wer mit möglichst genauen Zahlen durchgrechnet, der kam da auch etwa raus.

5000 mal 35 Euro sind immerhin Minimum 175000 Euro Gewinn, Da kann man nicht nur erster Klasse fliegen, da bleibt sogar was über, wenn mann den Privatjet samt Piloten mietet :D

Wichtig dabei ist zu beachten, Shinji ist der Spieler mit dem ManU 175000 Trikots verkauft hat. Hier gehen ja viele vom WM-Trikot aus, die sind garnicht gemeint. Abgesehen davon, WM ist alle vier Jahre, die drei anderen Jahre gibts nur das Vereinstrikot.
Mit den Dortmunder Vertriebswegen  (nicht der Ausrüster steckt die Kohle ein, sondern der Verein) würde Shinji sich mit 100.000 Trikots also wirklich locker selbst finanzieren. Yanmar als Sponsor zahlt über die Zeit dann noch den Transfer und seine Boni.  

18 Postings, 184 Tage gekko80Mr turtle

 
  
    #10897
02.09.14 12:26
Du hast 10€ für den flock vergessen:-)
Also 85 €.....  

432 Postings, 743 Tage Moppo11Drum verlängert Vertrag bis 2019 :-)

 
  
    #10898
02.09.14 13:04

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
434 | 435 | 436 | 436  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben