Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 205 2434
Talk 140 1787
Börse 47 450
Hot-Stocks 18 197
Devisen 27 57

Softing AG - Die M2M Company

Seite 1 von 363
neuester Beitrag: 16.06.17 18:57
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 9057
neuester Beitrag: 16.06.17 18:57 von: Scooby78 Leser gesamt: 875774
davon Heute: 321
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
361 | 362 | 363 | 363  Weiter  

10634 Postings, 4323 Tage ScansoftSofting AG - Die M2M Company

 
  
    #1
27
31.03.11 21:49
Zum Beginn des Geschäftsjahr 2011 bietet es sich an, einen neuen Thread zu eröffnen, da Softing für 2011 und die kommenden Jahre eine interessante Perspektive eröffnet.

2/3 des Umsatzes erwirtschaftet Softing im M2M Markt, der ein hohes Potential bietet, da die Kommunikation innerhalb von Anlagen immer wichtiger ist. In diesem Bereich hat Softing schon bei einigen Themen die Marktführerschaft erreicht.

1/3 des Umsatzes erwirtschaftet Softing mit Test und Diagnose Werkzeugen für die Autoindustrie. Auch hier hat sich Softing eine solide Marktstellung erarbeitet, welche von einigen Großaufträge in den letzten Monaten unterstrichen wird. Die Sparte hatte historisch mit starken Schwankungen zu kämpfen. Hier hat Softing nach eigener Aussage diverse Maßnahmen ergriffen, welche das Geschäft auch in Krisen stabiler machen sollen.

Nach eigener Aussage erwartet Softing bei normaler Konjunktur regelmäßig ein zweistelliges organisches Wachstum. Die Bilanz ist äußerst solide mit eine EK Quote von 71% und liquiden Mitteln von 6 Mill. bzw. 1,1 EUR pro Aktie.

Die Ertragsschätzung in den Jahren 2011 und 2012 ist konservativ wie folgt zu erwarten:

2011
Umsatz: ca. 35 Mill., Ebit: 1,8, EPS, 0,22 (5,6 Mill. Aktien), KGV 14

2012
Umsatz: ca. 38,5 Mill., Ebit: 2,7, EPS, 0,33 (5,6 Mill. Aktien), KGV 10

Fazit: Ein erwartetes KGV von 10 2012 ist m.E. für ein solide wirtschaftendes Unternehmen wie Softing zu wenig. Bei einem jährlichen Ertragswachstum von 10% ist ein KGV von 12 - 13 für 2012 angemessen, was in den nächsten 12 - 18 Monaten ein Kurspotential von 20 - 30% eröffnet, bei einem überschaubaren Abwärtsrisiko.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
361 | 362 | 363 | 363  Weiter  
9031 Postings ausgeblendet.

121 Postings, 828 Tage finne11@Techinvestor

 
  
    #9033
07.06.17 09:17
"Ich bleib' dabei: Ihr redet entgegen aller Fakten, Interviews etc. immer und immer wieder die Aktie schlecht."

Ich bewerte das Unternehmen Softing nicht entgegen aller Fakten und Interviews negativ, sondern aufgrund aller Fakten und Interviews. Echte Fakten liegen immer in der Vergangenheit, weil man sie im Nachgang auch bewerten kann. Alles andere ist Zukunftsmusik.
Kann dir nur empfehlen die Interviews von Trier der letzten 3-4 Jahre zu lesen und dann die in den Interviews genannte Zukunftserwartungen mit den wirklich erzielten Ergebnissen zu vergleichen. Dann hast du deine wirklichen Fakten und wirst meine Meinung gegenüber Dr. Wolle auch verstehen können.

"Beides geht mir als Aktionär mit Softing Aktien gegen den Strich. Entweder es hört niemand auf Euch (wahscheinlich und "Best Case") oder ihr vernichtet Werte für die Softing Aktionäre."

Du glaubst doch nicht wirklich, dass hier irgendjemand mit einem dreizeiligen nicht so positiven Posting den Kurs der Aktie auch nur einen Cent bewegen kann. So naiv kann man doch nun wirklich nicht sein. Sorry.

 

961 Postings, 1924 Tage NussitWenn das,

 
  
    #9034
07.06.17 09:49
was Dr. Trier im Augenblick verspricht, nur zu 50% eintritt, dann wäre die Aktie komplett unterbewertet. Der riesige Vertrauensverlust in Trier ist also eigentlich schon eingepreist.

Ich wage zu behaupten, dass bei einem Eintreffen von Triers Prognosen die Kurse bereits weggelaufen sind. Umgekehrt gibt es Risiken ohne Ende: Weltkonjunktur, Trump, Öl, Zinzen. Aber auch diese werden im Augenblick vom Markt nicht nur bei Softing ausgeblendet.

Wenn die Börsenampeln aber weiterhin auf Grün stehen, dürfte Softing den Markt ganz leicht outperformen. STRONG HOLD.  

92 Postings, 1591 Tage Bremerjungirgendwie

 
  
    #9035
1
07.06.17 13:52
gehen mir die Diskussionen hier gegen den Strich. Sagt jemand etwas Negatives, so redet er gleich die Aktie schlecht. Andersherum redet er sie schön. Fakten zählen offenbar nicht so viel. Fakt ist für mich eine lang anhaltende, sehr positive Entwicklung gewesen, die mit einer entsprechenden Performance einher ging. Es folgten Jahre, die schon eher beklagenswert waren/sind. Da sollte jeder seine persönlichen Schlüsse 'draus ziehen. In Phasen, die mich verunsichert haben, habe ich Kontakt zu Herrn Dr. Trier aufgenommen. Dieser hat mich meistens mit seiner Argumentation zumindest derart überzeugt, dass ich lange an meiner Investition festgehalten habe.

Antworten, wie ich sie zuletzt erhalten habe, haben mich eher verstimmt als überzeugt. Daraus habe ich vorläufige Konsequenzen gezogen und meine Position erheblich abgebaut. Mein Depot soll schließlich durch (Dividenden)Erträge und Kurssteigerungen Zuwächse erzielen. Bei Softing waren die Dividenden unsicher und/oder schwankend und somit nicht vorhersehbar/berechenbar. Die Kursentwicklung ist ja bekannt. Wenn mir dann gesagt wurde (bei einem Kurs von +/-10€), dass ich bei einem Anstieg auf 12€ eine "Traumrendite" erzielen würde, obwohl bekannt war, dass ich schon bei Kursen von 2,50 € und auch über 17 € investiert war/bin, dann nehme ich mich nicht für ernst genommen.

Wie schon erwähnt, halte ich noch immer eine erhebliche Position an Softing`s und werde die weitere Entwicklung genau im Auge behalten. Für mich bleibt Softing ein spannendes, innovatives Unternehmen,
dass sicher über eine hohes Zukunftspotential verfügt. Die Art und Weise, wie die Gewinne "verteilt" wurden (und sicher auch künftig verteilt werden), obwohl die Zahlen mäßig waren und der Kurs auf langer Talfahrt ist, haben mich zu Umschichtungen veranlasst, die zumindest vorübergehend wieder etwas frischen Wind in mein Depot bringen. Wenn ich noch gar nicht investiert wäre, so würde ich jetzt evtl. über einen ersten Positionsaufbau nachdenken. Persönlich werde ich auf alle Fälle die nächsten Zahlen abwarten.  

2276 Postings, 3952 Tage allavistaKE beschlossen

 
  
    #9036
07.06.17 17:50
Na mal schaun wie schnell sie durch ist und wo der Preis landet.

Maßgebend werden letztendlich die Aquisitionen sein, so sie denn zustande kommen. Der Rahmen steht dann ja mal...
 

961 Postings, 1924 Tage Nussitaccellerated Bookbuilding-Verfahrens

 
  
    #9037
07.06.17 18:58
O je, Herr Doktor liest denn niemand Ihre Adhocs Korrektur? Ein 'l' zu viel ... mein Vertrauen ist dahin.

Wie ist es jetzt eigentlich, wenn ich um 10% aufstocke, meine bisherigen Aktien aber aus dem Altbestand vor 2009 stammen? Was ist dann mit den neuen 10%? Muss ich Gewinne darauf dann versteuern?  

961 Postings, 1924 Tage NussitAch, ich darf ja gar nicht

 
  
    #9038
07.06.17 19:04
mir alt Altaktionär werden die jungen Aktien nicht angeboten. Ausschluss des Bezugsrechts? Ich werde also um gut 10% enteignet. Na toll.  

11 Postings, 30 Tage TechInvestorDas zieht!

 
  
    #9039
07.06.17 23:12
Der Einstieg weiterer Instis und/oder Ausbau bestehender Bestände wäre ein gute Sache für meine Aktien. Die werden im Zweifelsfall ihre Positionen über den Markt aufbauen und pflegen. Das gibt Kursphantasie und Stabilität für alle! Wird spannend zu sehen, ob und wie der Markt das aufnimmt. Eine Überzeichnung wäre ein sehr gutes Zeichen, eine Unterzeichnung ein schlechtes (mangelndes Vertrauen). Bin auch gespannt, ob Trier mitgezeichnet hat. Dito: Vertrauen.

Nussit: Ich weiß nicht wie hoch Dein Anteil ist, aber meiner ist nicht strategisch und so ist mir die Verwässerung egal, wenn bzw. solange der Kurs stimmt.

Jetzt ist auch klar, warum sich der Kurs in den letzten Tagen so nett entwickelt hat. Da haben ein paar Front-Running betrieben. Egal, Hauptsache der Kurs läuft. Dafür dürfen die Berater oder Softing Finance gerne auch mal ein extra "l" spendieren (;-))  

212 Postings, 2362 Tage allein schonaehhhh...

 
  
    #9040
08.06.17 06:22
die KE is doch schon durch.  

212 Postings, 2362 Tage allein schonalso 11,30 mal 4....

 
  
    #9041
08.06.17 06:26
haha.

will see....zumindest der Gesamtmarkt passt, aber die letzten KE'ler zu 16,80 werden sich bedanken.  

2276 Postings, 3952 Tage allavistaO.k.. KE erfolgreich durchgeführt zum Marktkurs

 
  
    #9042
08.06.17 08:10
Vierfach überzeichnet in kürzester Zeit. Nachfrage ist also durchaus da. Nachdem die Ke durch ist und über diesen Weg keine Anteile mehr zu bekommen sind, sollte der Kurs jetzt weiter anziehen.

Die Alternativen nach aussichtsreichen Unternehmen mit günstiger Bewertung, sind nicht da und so dürften Unternehmen mit kurzfristigen Problemen, attraktiv für Zukäufe sein.

Mal schauen welches Volumen man mit der KE für Aquisen stemmen wird. Es ist ja eine Kombi mit Bankdarlehen angedacht und evtl. Earnout Varianten, könnten den Markt überraschen.

 

212 Postings, 2362 Tage allein schones wäre also mehr drin gewesen...

 
  
    #9043
08.06.17 08:26
bei 4 facher Unterzeichnung in so kurzer Zeit....hmmm...die Zeit drängt wohl. Den Zeichnern hat man wohl wieder mehr erzählt.  

297 Postings, 3247 Tage zoro de la bourseInsider ...dann mal abwarten

 
  
    #9044
08.06.17 10:00

bis StA die Invest igation  bei Softing angenommen hat und nicht nur bei VW und AUDI ...

muss sich jeder fragen ob es dann reicht zu sagen ... mann hat damit nichts zu tun...

wer entwickelt die Abschalt - Software Pgr für Steuergeräte ......
wer entwickelt die Steuergeräte

Ich wünsche mal Softing und Investor, alles gute!  

212 Postings, 2362 Tage allein schones funktioniert!....

 
  
    #9045
1
08.06.17 10:04
pünktlich um 10 uhr kam er...und schon der nächste schub.  

2276 Postings, 3952 Tage allavista@zoro, Du weißt sicher was Du hier für

 
  
    #9046
1
08.06.17 10:46
einen Blödsinn schreibst.

Mit Deiner Logik kannst Du dann auch den Autohersteller verklagen, wenn jemand damit einen vorsätzlichen Unfall baut...

 

11 Postings, 30 Tage TechInvestorLöschung

 
  
    #9047
1
08.06.17 11:28

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 09.06.17 08:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

11 Postings, 30 Tage TechInvestorInstis kaufen, KE überzeichnet, Zoro stänkert

 
  
    #9048
13.06.17 16:16
@ Zoro: was Du schreibst ist nun wirklich absoluter totaler Unfug.

Softing hat immer wieder deutlich gemacht, dass KEIN Stück SW im Auto fährt. Von einer Abgasapplikation hat bei Softing vermutlich auch keiner Ahnung. Selbst wenn Softing die Systeme für die Bedatung am Band stellen sollte, haben Sie spätestens mit dem Betrieb und mit den Inhalten rein gar nichts zu tun.

Deine wirklich permanente Mischung aus Negativmeldungen und Unterstellungen sind nur durch ein tiefreifendes Problem von Dir mit Softing erklärbar. Ich bleibe bei meiner Vermutung, dass Du mal da warst und rausgeflogen bist.

Das wirklich Gute: Die Aktie ist in den letzten 2-3 Wochen 20% gelaufen -- und ich mit ihr! Jetzt wo die Instis gekauft haben werden die eher nachkaufen und aufpassen.
 

1289 Postings, 4495 Tage langen1Die KE erinnert

 
  
    #9049
13.06.17 18:26
mich an die letzte KE zu rund 16? oder so.
- auch überzeichnet.

Damals hatte ich auch vermutet das das den Kurs um 16 stabilisieren würde, weil
Investoren nachkaufen würden
Die Rechnung ging leider nicht auf.

Gruß  

834 Postings, 1826 Tage Scooby78An die

 
  
    #9050
13.06.17 19:49
kann ich mich auch noch erinnern.
116,80 waren es glaube ich. Auch überzeichnet.
Daraufhin ist der Kurs trotz KE nochmal bis auf ich glaube 18 gestiegen.
Und dann begann die Dekade der "Übergangsjahre"  

1289 Postings, 4495 Tage langen1die Dekade der "Übergangsjahre"

 
  
    #9051
13.06.17 20:13

schön formuliert.  :-)


Gruß  

834 Postings, 1826 Tage Scooby78Danke für die Blumen - trotz...

 
  
    #9052
13.06.17 21:35
des Tippfehlers...
16,80 sollten es sein, dreistellig wäre zu schön gewesen...  

11 Postings, 30 Tage TechInvestorScooby

 
  
    #9053
15.06.17 17:50
Also mit Zahlen scheinst Du auf Kriegsfuß zu stehen. Eine "Dekade" war irgendwie anders definiert ...

Drei Jahre seitwärts und zurück sind nicht schön, aber gut das Dreifache daraus zu machen ist Unfug.
 

10634 Postings, 4323 Tage ScansoftBörsenjahre

 
  
    #9054
15.06.17 18:34
sind bekanntlich Hundejahre:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

834 Postings, 1826 Tage Scooby78@Techinvestor

 
  
    #9055
15.06.17 18:54
Wer den Laden schon so lange verfolgt, mit den Aufs und Abs und all den Vorworten von Dr. Wolle in seinen Jahresberichten und sonstigen Interviews und all den Kommentaren "Ich kann mir kein besseres Investment als die Softing-Aktie vorstellen" und der trommelt und trommelt und trommelt, der...
...ist ermächtigt auch mal das Stilmittel der Übertreibung zu nutzen.

Wenn Du mir jetzt noch schreibst ich sei schizophren, weil ich mich selbst ermächtige: Bitte schön, her damit.
Alle anderen werden wisse wie ich es meine. Sicher auch die Instis, die die letzte KE mitgezeichnet haben...

By the way: Vielleicht haben wir noch sieben Übergangsjahre vor uns. Dann erbitte ich 2024 aber eine richtig fette Entschuldigung bzw. Huldigung, wie ich das vorhergesehen habe.  

11 Postings, 30 Tage TechInvestor@Scooby

 
  
    #9056
16.06.17 15:43
OK, sollt Du bekommen.

Aber: was bekomme ich, wenn der Kurs auf 13 EUR und drüber läuft und Softing (2017 haben sie selbst abgeschrieben) auch vom Ertrag und Wachstum 2018 wieder gut in Fahrt kommt??

By the way: heute geht's Richtung 12,50 EUR. Das wären schon mehr als 2 EUR zugelegt seit meinem Hauptkauf vor einigen Wochen. Trotz oder wegen der vielen Negativkritik in diesem Chat? Wenn "wegen", dann macht bitte kräftig weiter und helft meinem Aktienportfolio!!!  

834 Postings, 1826 Tage Scooby78Ach ich lass es...

 
  
    #9057
16.06.17 18:57
...was soll ich Dir schreiben?

Ein Anstieg von 20% in den letzten Wochen, yeaah
Und ein Verlust von 50% in den letzten 2 Jahren...

Und das während DER Börsenphase....

Tschakka!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
361 | 362 | 363 | 363  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: zoro de la bourse