Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 693 4632
Talk 488 1981
Börse 148 1831
Hot-Stocks 57 820
Rohstoffe 39 340

Apple Inc. - Die Story geht weiter

Seite 1 von 751
neuester Beitrag: 04.08.15 18:39
eröffnet am: 05.01.10 16:16 von: michimunich Anzahl Beiträge: 18771
neuester Beitrag: 04.08.15 18:39 von: hamburgsfine. Leser gesamt: 2393631
davon Heute: 1232
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
749 | 750 | 751 | 751  Weiter  

2393 Postings, 2638 Tage michimunichApple Inc. - Die Story geht weiter

 
  
    #1
45
05.01.10 16:16
Mit dem Beginn des Jahres 2010, dem 2ten Jahrzehnt des 2ten Jahrtausend, möchte ich die Gelegenheit nutzen einen neuen Thread zu Apple Inc. zu eröffnen.

Dieser Thread soll als Weiterführung zum Vorgängerthread von buckstar dienen und weiterhin mit News, Fakten, Analysen und Meinungen gefüttert werden, in welchem auch ich versuche mein Beitrag zu leisten.

Für Authentigkeit der Thesen im Thread können Quellangaben oder Links mit URL hilfreich sein.

Im Focus dieses Threads soll das Unternehmen Apple, seine Produkte und die Zukunft wie Innovationen im Zusammenhang mit dem Aktienkurs stehen.

Ich wünsche sachliche und faire Diskussionen bzw. Beiträge.
Pro und Contra sind natürlich erwünscht.

Hier noch kurze Facts Stand 26.09.2009, Angaben in US$:

Cash Total:  36,26B (Mrd.)
Total Debts:   keine
EPS last quarter: 1,82
EPS last year:      6,29

siehe auch hier:
http://www.google.com/finance?fstype=ii&q=nasdaq:aapl  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
749 | 750 | 751 | 751  Weiter  
18745 Postings ausgeblendet.

6276 Postings, 1252 Tage Otternase@Sylias

 
  
    #18747
1
28.07.15 15:57

Na ja, riskant oder nicht - die Anwender können in aller Ruhe testen uns sich an den Service gewöhnen - und selbst wenn nur jeder Dritte das zunächst kostenlose Abo verlängert - es ist ein zusätzlicher Service, der das Apple Ökosystem attraktiv halten, und die Rückgänge bei iTunes ausgleichen soll, das wird ganz sicher nicht das zweite Standbein neben dem iPhone.

Rechnung - mit Spotify's Zahlen:  20 Mio Anwender x $10 x 12 Monate = 2,4 Mrd Dollar Umsatz im Jahr

Bei 5 Millionen Apple Music Anwendern wäre das gerade mal ein Viertel, d.h. 600 Mio USD Umsatz. Bei 10 Mio Anwendern etwa 1,2 Mio USD, usw..

Selbst wenn Apple also in die gleiche Größenordnung wie Spotify kommen sollte, ist das eher eine kleine Einnahmequelle - aber das Ökosystem wird dadurch en passant gestärkt, und vielleicht hilft Apple Music, dass einige iPod Touch Geräte mehr verkauft werden können.

(Btw.: mein Apple Music Test verlief positiv - da ich keine Lust mehr auf CD's habe (sie nehmen zu viel Platz weg), und ich so nahezu jede Musik einige Zeit testweise hören kann, ist das für mich ein guter Kompromiss. Ich werde das Abo erst einmal weiterlaufen lassen, und da es ja monatlich gekündigt werden kann, sehe ich danur ein geringes Risiko.)


 

2393 Postings, 2638 Tage michimunichApple und Liquidmetal-Patent

 
  
    #18748
29.07.15 07:43
Nun meinem Kenntnisstand nach hat Apple die alleinigen Exklusivrechte von der Fa. Liquidmetal Inc. erworben um das amorphe Metall dieser Fa. in der Elektro- und Unterhaltungsbracnhe zu verwenden.
Was nicht heißen muss das andere Firmen ebenso an Flüssigmetall forschen, auf diese Verwendung hätte Apple dann aber keine Rechte....  

901 Postings, 691 Tage KronkNicht direkt Apple

 
  
    #18749
30.07.15 13:42
Aber für die Branche sehr spannende Entwicklung...
https://de.m.wikipedia.org/wiki/3D_XPoint
 

298 Postings, 144 Tage hamburgsfinestApple

 
  
    #18750
30.07.15 13:57
ist eigentlich der Spiegel vom DOW Jones läuft genau gleich  

7915 Postings, 914 Tage XL___@hamburgsfinest

 
  
    #18751
30.07.15 16:55
Unsinn. Vor paar Wochen lief Apple 4 % besser auf 3 Monatssicht, aktuell etwa 2 % schlechter. Von "genau gleich" kann überhaupt keine Rede sein.  

613 Postings, 865 Tage g.gatsbyWir alle....

 
  
    #18752
30.07.15 17:26
wären wohl froh, wenn sich Apple seit Dienstag ähnlich wie der DJI gehalten hätte - ein Trauerspiel...  

3177 Postings, 1812 Tage fxxxDas Problem ist, dass es ...

 
  
    #18753
30.07.15 17:32
... Juli/August ist ... also ruhig bleiben, denn fundamental stimmt alles.  

2452 Postings, 5074 Tage GilbertusApple dümpelt momentan nur so dahin !

 
  
    #18754
30.07.15 22:06

Ich nehme mal an, CEO COOK hat wieder ein Milliarden $ Aktien Rückkaufprogramm gestartet, da ist es halt nur zweckdienlich, wenn der Kurs so lange  "unten"  bleibt.

cool

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

298 Postings, 144 Tage hamburgsfinest@XL

 
  
    #18755
31.07.15 08:11
Komm mir bloß nicht schräg! Ich sagte wo Apple Zahlen lieferte Apple wird einprechen, was passierte Apple minus 7 Prozent! Was machst du,du sperrst mich!
Du hast doch nicht mehr alle Tassen im Schrank!
Ich sollte es mal Ariva melden das man bei Wahrheiten gesperrt wird!
Also halte dich fern von mir sonst kracht es gewaltig  

976 Postings, 3054 Tage pomesNa dann CZ6SP3 wird gut passend

 
  
    #18756
1
31.07.15 08:22

Eine Dividende wurde im August 2012 wieder eingeführt und seitdem jedes Jahr erhöht. Der Vorstand hat eine Erweiterung des Rückkaufprogramms autorisiert, welchem laut einer Apple-Presseerklärung ein Gesamtwert von 200 Milliarden USD bis Ende März 2017 zur Verfügung stehen sollen.

 

7915 Postings, 914 Tage XL___@hamburgsfinest

 
  
    #18757
1
31.07.15 08:23
falsch, du sagtest Apples Zahlen werden sehr schlecht. Das war schlicht Unsinn es war das beste 2. Quartal überhaupt in Apples Geschichte. Jetzt behauptest du das Apple und Dow genau gleich laufen. Ist auch Unsinn.

Und lass die peinlichen leeren Drohungen.  

298 Postings, 144 Tage hamburgsfinestWie nennst du das?

 
  
    #18758
31.07.15 08:26

7915 Postings, 914 Tage XL___..

 
  
    #18759
31.07.15 08:29
Das ist ein Chart. Aber ich wiederhole mich gerne noch einmal:

""Vor paar Wochen lief Apple 4 % besser auf 3 Monatssicht, aktuell etwa 2 % schlechter. Von "genau gleich" kann überhaupt keine Rede sein.""  

6276 Postings, 1252 Tage OtternasePissed off ... ;-)

 
  
    #18760
1
02.08.15 01:51
Da zieht einer nach Jahren die Konsequenzen:

http://motherboard.vice.com/read/goodbye-android

Bye, bye Android - welcome iPhone/iOS! ;-)

Es ist ja nicht so, als ob das die Kritiker von Google/Android nicht seit Jahren als absolute Fehlentwicklung benannt hätten. Nun scheint er sich nach Jahren der Kritik anzuschließen - Resignation pur.

Wenn das Schule macht, wird Android Symbians Weg folgen. Gut für iOS und sehr gut für das iPhone. ;-)

Mir tun nur die Millionen von Anwendern, denen noch immer Android Geräte <4.4 als 'Neu' verkauft werden - die von Werk aus unsicher sind und unsicher bleiben werden. Man muss nur in die Mediamarkt/Saturn Flyer schauen, ein Trauerspiel, was unwissenden Kunden angedreht wird.  

901 Postings, 691 Tage Kronk@Otternase

 
  
    #18761
02.08.15 04:14
Zitat:
... the patches are ready to go. They were approved by Google months ago. But you won’t get them for another few weeks (if you’re lucky) or months (most likely) or never (a very solid possibility) ...

Die Formulierung ist göttlich... :-D
 

2452 Postings, 5074 Tage GilbertusApple's Aktienrückkauf

 
  
    #18762
03.08.15 22:09

Mr. COOK scheint ja echt für viele Milliarden Apple Aktien zurück zu kaufen, um diese ein zu motten, zu schreddern. Das erhöht den Durchschnittskurs der verbleibenden Shares. :lick:

Dass der Kurs möglichst günstig sein muss, versteht sich von selbst. Darum, ein vorübergehende Erscheinung, das müsste sich noch diese Woche zeigen.

Der Luigi ist übrigens in den verdienten FERIEN.

:rolleyes:

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

6276 Postings, 1252 Tage OtternaseWäre eine riskante Strategie ...

 
  
    #18763
04.08.15 10:03

... sich gleich mit der gesamten Branche anzulegen - Telekom, Vodafone, AT&T, sie alle würden wohl dagegen vorgehen. Man hat ja bei der Idee SIM-freie iPhones anzubieten gesehen, wie schnell sie gemauert haben.

http://www.mactechnews.de/news/article/...bilfunkanbieter-161970.html

Kaum zu glauben, dass sie dann noch iPhones propagieren würden.

Vielleicht ein Zukunftsprojekt in zehn Jahren oder vielleicht eine Idee für einen abgesicherte Premium Service.  

2452 Postings, 5074 Tage GilbertusApple & BMW

 
  
    #18764
04.08.15 12:35

Apple & BMW

Elektromobilität: Apple und BMW liebäugeln miteinander
Apple: neue Gerüchte über Zusammenarbeit mit BMW


Dienstag, 4. August 2015

CUPERTINO - Schon Ende Juli wurden Gerüchte über eine mögliche Kooperation zwischen Apple und dem Münchner Autobauer BMW laut. Unter anderem soll Apple an der Karosserie es BMW-Elektroautos i3 interessiert sein, heißt es.

Nunmehr verdichten sich offenbar die Anzeichen, dass Apple und BMW doch näher zusammenarbeiten wollen. Wie der The Independent berichtet, haben Apple-Manager eine BMW-Fabrik in Leipzig besucht und sich dabei über die Fahrzeugproduktion informiert.

Quelle, vgl. Seite 1 & 2.;

http://www.it-times.de/news/apple-neue-geruchte-uber-zusamme?

:lick:

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

2452 Postings, 5074 Tage GilbertusFreunde, jetzt nicht i.d. Hose machen !

 
  
    #18765
04.08.15 17:21

Apple im Rückwärtsgang - Shorter am Werk ?

- Apple-Aktienanalyse von Analyst Steven Milunovich von der UBS:

Im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse bestätigt Aktienanalyst Steven Milunovich von der UBS seine Kaufempfehlung für die Aktien von Apple Inc. , den Produzenten von iPhones und iPads.
Apple werde nach den robusten Umsätzen in diesem Jahr auch im kommenden Jahr ein Erlöswachstum erzielen, so die Einschätzung der UBS-Analysten. Analyst Steven Milunovich schätzt, dass Apple im Geschäftsjahr 2016 245 Mio. iPhones verkaufen könne. Upgrades auf neuere iPhone-Modell seien der zuverlässigste Indikator. Historisch gesehen, würden zwei Drittel der Käufe auf schon existierende iPhone-Nutzer zurückgehen. Laut Apple hätten 73% der installierten Basis noch keine Umstellung auf das iPhone 6 oder 6 plus vorgenommen.

Im Hinblick auf die jüngste Bekanntgabe von Abnahmeverpflichtungen könnte es bei der Umsatzplanung von Apple für das laufende Quartal noch Luft nach oben geben. Mit in Aussicht gestellten Erlösen im September-Quartal von 49 bis 50 Mrd. USD liege Apple deutlich unter dem Niveau, welches durch die Abnahmeverpflichtungen impliziert werde. Die Umsätze könnte näher bei 62 Mrd. USD liegen, was einen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von 47% bedeuten würde.

 
Die Aktienanalysten der UBS halten in ihrer Apple-Aktienanalyse am "buy"-Votum sowie am Kursziel von 150,00 USD fest.


Quelle;

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._angesagt_Aktienanalyse-6632397

Momentan klopfen Shorter wie z.B. US-Investmentbanken die Apple Aktien, der Kapitalmässig grösste Brocken im Dow Jones, brutal runter;  


??????????????

Es ist immer wieder festzustellen, dass "grosse Brocken" nach grossem Anstieg von Finanz-Haien - z.B. durch in Umlauf bringen von negativen, gar Falschmeldungen, Vermutungen ect., Unruhe stiften und die dadurch arg  Verunsicherten dann aus der Aktie jagen. Apple mit 661 Billionen $ Marktkapitulation, ganz am Schluss des Dow Jones heute, unglaublich.

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

298 Postings, 144 Tage hamburgsfinestWieviel

 
  
    #18766
04.08.15 17:34
Hat Apple auf 3 Jahre gemacht 55 Prozent? Ein Witz Facebook über 300 Prozent oder nicht?  

298 Postings, 144 Tage hamburgsfinestAls

 
  
    #18767
04.08.15 17:39
Letztes klammert man sich an Strohalm  

298 Postings, 144 Tage hamburgsfinestBoah

 
  
    #18768
04.08.15 17:43
Ist die Apple Aktie schlecht  

6276 Postings, 1252 Tage OtternaseKann mal jemand den Thread ...

 
  
    #18769
04.08.15 18:07

... Saubwr halten und den Troll hier rausschubsen? Der ist bei Börsianer1 richtig aufgehoben, wenn er nur Einzeiler mit Stuss hier reinsetzt. Die beiden verstehen sich sicher wie eineiige Zwillinge.  ;-)  

298 Postings, 144 Tage hamburgsfinest@Otternase

 
  
    #18770
04.08.15 18:26
du bist doch eine laberbacke  

298 Postings, 144 Tage hamburgsfinestSeine schmerzgrenze

 
  
    #18771
04.08.15 18:39
Ist noch nicht erreicht! Er nimmt viele Verluste in Kauf!
Er hat auf RTL gehört das man in 30 Jahren Millionär mit Apple werden kann  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
749 | 750 | 751 | 751  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1, sbchen72, plus.pure, WernerGg, lead, Toomek