Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 106 783
Talk 55 456
Börse 40 223
Hot-Stocks 11 104
Rohstoffe 15 66

Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Seite 1 von 431
neuester Beitrag: 25.04.15 11:57
eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 10766
neuester Beitrag: 25.04.15 11:57 von: karambol Leser gesamt: 1263626
davon Heute: 378
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
429 | 430 | 431 | 431  Weiter  

1475 Postings, 2809 Tage karambolDialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

 
  
    #1
35
28.03.13 01:40
Auf Wunsch einiger Threadteilnehmer soll ein neues Forum geschaffen werden, um die notorischen inhaltslosen Gebetsmühlen auszuschalten.

Jeder hat das Recht zur Meinungsäußerung, wenn die Meinung begründet wird und kann auch neue Informationen einstellen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
429 | 430 | 431 | 431  Weiter  
10740 Postings ausgeblendet.

1186 Postings, 724 Tage JetzetleSieAnderer, wireless?

 
  
    #10742
09.04.15 23:02
Vor 1.5 Jahren sagte Herr Bagherli auf die Frage WirelessCharging deutlich, dass Dialog nicht in die Richtung geht (Sept. TelKO). Da gab es iWatt schon, aber noch nicht bei Dialog.

Vielleicht hat sich die Aussage relativiert. Ich würde nicht darauf setzen. 1,5 Jahre kommt mir für Herrn Bagherlis langfristigen Horizont zu kurz vor. Ich lasse mich aber gerne überraschen. Bei Charging hat sich auch einiges geändert.

Welches soll der zweite Chip sein? Ooops, ist der erste schon bekannt??

Die Öffnung der Edition würde mich interessieren. Ist die Preisbehauptung wirklich nur das Edeldesignschnickschnack oder ist der Inhalt auch Special? Daher könnte Ihre Hoffnung, dass Features der Herbstuhr schon jetzt in kleiner Stückzahl drin sein könnte, eine interessante Spekulation.    

239 Postings, 1735 Tage addictiondlg

 
  
    #10743
10.04.15 09:35
Barclays erhöht Kursziel für Dialog Semiconductor von €39 auf €47. Overweight, jandya
http://www.boerse-go.de/jandaya/#Ticker/Feed/...log%2520Semiconductor  

94 Postings, 2370 Tage vodo927200

 
  
    #10744
10.04.15 09:58
Das Smartphone in nur wenigen Sekunden komplett laden? Forscher an der Stanford University haben einen neuen Akku entwickelt, der in Zukunft in Handys, Laptops und Tablets zum Einsatz kommen soll. Laut eigener Beschreibung ist der neue Akku biegsam, bietet lange Laufzeiten und lässt sich innerhalb von einer Minute voll aufladen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher in der kommenden Ausgabe der Nature.  

85 Postings, 161 Tage isusuxxaddiction

 
  
    #10745
1
10.04.15 11:04
Ja! Alles wird gut!
(Und über die Schwächetage hilft uns jetzetle mit seinen qualifizierten Erklärungen hinweg!)  

1186 Postings, 724 Tage Jetzetleisusuxx, Ich rate oft !!

 
  
    #10746
2
10.04.15 11:46
Danke für die Blumen. Ich hoffe Ihr unterscheidet zwischen Info und Spekulation. Ich mache es kenntlich. Ob Ihr für Euch so etwas als Erklärung nehmt oder als mögliche Erklärung, da muss jeder selbst entscheiden.

Diese Extremschnelladeakkus waren vor ca. 4 Jahren oder mehr schon im Gespräch. Da waren es israelische Entwickler in Israel, die daran waren. Keine Quelle mehr in meinem Kopf. Damals wurde nur angedeutet, wie das gehen können soll.
Das war auch so unglaubhaft, wie die Nachricht über Stromversorgung per WirelessWellen. Wie ich schon geschreben hatte, in Europa ist die erlaubte Energiedichte des WLans sehr viel geringer, als in den USA. Ich zweifel immer noch. Wenn man dann alle paar Meter einen Sender braucht, ist das nicht so toll.  

15 Postings, 160 Tage DerandereWieselApple Gerät mit 2 Dialog chips

 
  
    #10747
10.04.15 20:23

Jetzt habe ich den Artikel mit der Ankündigung von 2 Dialog Chips in einem Apple Gerät ab Herbst 2015 gefunden. Es könnte sich um Wireless Charge im Iphone handeln. Aber dann bleibt die Frage warum nicht auch in der Apple Watch.


http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...uf-der-Watch-List-4199057  

1186 Postings, 724 Tage JetzetleUndurchsichtig der Artikel

 
  
    #10748
12.04.15 10:00
Aber sie sind ehrlich. Sie wissen auch nix. 2 Dialog Chips? In der Uhr?

"...aus, dass Dialog-Chips in der Apple Watch verbaut werden. Die Uhren würden vorerst zwar nur einen geringen Einfluss auf Dialogs Umsatz ­haben, im Herbst sei jedoch mit dem ersten Apple-Gerät zu rechnen, das zwei Chips der Schwaben in sich trage, sagt Analyst..."

Dann würde ich tippen, PM und nun doch Bluetooth. :-)

Sie bestätigen auch meinen Eindruck, es sieht gut aus. Ob der Kurs das jetzt oder später wiederspiegeln wird, liegt an politischen Ereignissen oder an Insties oder wenn viele meinen, dass eine richtige Konsolidierung kommen sollte. Bisher war das Einbrüchchen nur Luft holen. Für was?
Jetzt geht das Raten los mit SellinMay oder Frühjahrs-/Sommerpause. Im Artikel wird auch auf hohe Erwartungen im Herbst hingedeutet.

Auf PCWelt.fm gibts Tests der Watch. Auch "Husten" weil jetzt die Preise in den Stores dranstehen.
Die Edition hat Lieferengpass mindestens bis August. :-) Ich bleibe dabei. Ohne zusätzliche Features im Innenleben der Edition, ist es zu wenig für den hohen Preis. Die gleiche identische "Billig"-Watch nur anders verpackt, das würde floppen. Das wäre nicht ausreichend. "Hehe, ich hab die gleichen Funktionen, nur viel billiger."
Oder ist das der Appletrick? Die 1000 $ Version kommt vielen billiger vor, weil die Edition mit den gleichen Funktionen viel mehr kostet. ;-)      

 

15 Postings, 160 Tage DerandereWiesel2 Dialog Chips in einem Gerät

 
  
    #10749
12.04.15 11:21

Es ist alles nur eine Vermutung.

Aber die Ankündigung muss schon eine Berechtigung haben, da das Bankhaus Lampe diese Ankündigung nicht ohne eine Grundlage macht. Analysten werden von Dialog anscheinend regelmässig ausführlich informiert. Auf der Homepage von Dialog sind einige Berichte zu finden.

Der Fitness-Bereich hat einiges an Potential. Ich habe mir gerade die Fitness-Tracker Polar Loop, Garmin Vivifit und das Samsung Gear Fit SM-R350 angesehen. Tolle Geräte mit hohem Sucht- und Spielpotential.

Für Sportler sind die Geräte sehr interressant aber und hier liegt der wesentlich größere Markt auch für jede andere halbwegs gesundheitlich orientierte Person.

Das derzeit der Fitness Bereich beim IOS erheblich verbessert wird ist unübersehbar.  

Von Apple wurde auch ein Fitness-Tracker angekündigt. Die Richtung ist damit klar vorgegeben, Aufnahme der Daten mit der Watch bzw. Fitness-Tracker und Analyse mit dem Iphone oder Ipad.

Andere bieten dieses schon aber man kann es noch wesentlich besser machen und hier habe ich Vertrauen dass Apple diesen Markt gündlich aufmischt.

Man muss den Bedarf nur richtig wecken. Eigentlich braucht man es nicht aber es ist toll es zu haben.

Ich sehe für Apple und Dialog hierbei noch erhebliches Potential.






 

1186 Postings, 724 Tage JetzetleFittnessgeräte :-)

 
  
    #10750
12.04.15 11:59
Wir haben alles SecondHand geschenkt bekommen. Man muss nur warten können. Ob diese Miniroller, Hometrainer, Stepper, dieser Wackelstock, HulaHoppreifen... Mehr fällt mir nicht ein. Der Riesenvorteil bei Apples Trainingsgerät ist, dass es wenig Platz braucht und als Uhr und Timer für die Tabletteneinnahme nach dem Ende der Trainigsvorsätze einen Nutzen hat.
Schlecht für uns. das bekommen wir nicht als völlig nutzlos geschenkt. :-(    

94 Postings, 1394 Tage sonicted...

 
  
    #10751
12.04.15 23:36
Zwei Dialog-Chips im nächsten iPhone? Kann ich mir kaum vorstellen. Möglichkeiten:

* Apple designt den Baseband-Chip selbst (bisher Bezug von Qualcomm) und Dialog liefert den massgeschneiderten PMIC für Apples Baseband. Dies wäre dann der zweite PMIC (DLG liefert bereits einen für den Application Processor). Dieses Szenario könnte eines Tages kommen, aber denke 2015 ist noch zu früh dafür.

* DLG liefert den PMIC und einen Bluetooth Chip. Aber das Management hat mehrfach betont, dass sie sich von Apple "wegdiversifizieren" wollen und den Bluetooth Chip eben gerade nicht groß gegenüber Apple vermarkten.

Für einen Audio CODEC bei Apple ist DLG nicht gut genug. Für wireless-charging ist es zu früh (Apple setzt Innovationen eigentlich immer erst dann ein, wenn sie sich im Markt bewährt haben). Sehe keine andere Möglichkeit. Insofern also ein nicht-ernstzunehmendes Gerücht? Meinungen?  

94 Postings, 1394 Tage sonictedOder...

 
  
    #10752
2
12.04.15 23:44
...verwechselt die "Euro am Sonntag" DLG mit AMS? Immerhin steht im Text auch, dass Apple die "elektronische Bezahlfunktion" von DLG einsetzen wird. Das ist natürlich Unsinn, denn so einen Chip verkauft DLG nicht.

AMS hingegen verkauft einen Booster für NFC, der tatsächlich von Apple eingesetzt wird. Aber AMS beliefert Apple sowieso mit mehr als zwei Chips (nämlich optische Sensoren, MEMS Mikrophone, NFC booster etc.).

Insofern bleibt mir das Gerücht zu den "zwei Chips von DLG" ein Rätsel.  

6 Postings, 95 Tage Buddelflink1 Million...

 
  
    #10753
13.04.15 11:23

1186 Postings, 724 Tage JetzetleBuddel, wir hoffen noch, sind aber sicher. :-)

 
  
    #10754
1
13.04.15 14:19
Es wird aber vor Euphorie gewarnt. Wir wissen den Preis des/der Chips nicht, die evtl im Uhr sind. Selbst wenn es 2$ sein sollten, hätte Dialog derzeit einen Umsatz von 2 Mio daran. Auch wenn die Watches ein Riesenerfolg werden und 10 Mio mal im Jahr verkauft werden, ist es noch nicht so ganz etwas Kurstreibendes. Bei 50 Mio, da wären wir schon bei 10% des letzten Jahresumsatzes. Darauf hoffen wir natürlich. :-)

"Kaum überraschend ist die Feststellung, dass sich ein Großteil der Apple-Watch-Käufer für das günstige Modell Watch Sport entschieden hat: "

Genau das, was ich meinte. Die Leute kaufen auch die Verpackung, aber erst mal geht es um den Inhalt. Wenn die Editions sich im Inhalt etwas unterscheiden, wäre die Eindeutigkeit fürs billiggste nicht so deutlich.  

94 Postings, 1394 Tage sonictedHat denn niemand einen Kommentar...

 
  
    #10755
16.04.15 09:29
...zu den "zwei Chips"?  

1186 Postings, 724 Tage JetzetleDas Design nimmt schon ab, bei mir.

 
  
    #10757
21.04.15 15:45
Ich habe die Uhr jetzt schon so häufig gesehen, dass sie mir schon anfängt, gewöhnlich vorzukommen. Durch die seitlich versetze Krone ist eindeutig Apple zu erkennen. Bei Händies musste ich schon genauer schauen, ob ich irgendwo ein Logo erkenne. Sonst sahen die alle ähnlich aus.

Da bekommt Apple evtl. ein Design-Problem. Eine Watch2 braucht auch ein neues Design. Ein Freund meiner Schwester hat einen Galvanikbetrieb. Ob der Alu vergolden kann? Stahl aber sicher. :-) Was Apple da macht, ist nicht so einfach. Die Schnittstelle zwischen Mode und Technik.

Die übliche �berlegung, was hat das mit Dialog zu tun? Das Internet der Dinge wird jede Menge mit Design zu tun haben. Das ist knifflig. Je kleiner die Komponenten sind, um so eher passt die Technik ins viel wichtigere Design.

Gerade noch die Kurve gekriegt. :-)  

605 Postings, 454 Tage kuras15Das Düsseldorfer

 
  
    #10758
2
21.04.15 17:54
Bankhaus Lampe hat das Kursziel für Dialog Semiconductor von 40 auf 50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Das Wachstum des Halbleiterunternehmens gehe auch 2015 ungebremst weiter, schrieb Analyst Karsten Iltgen in einer Studie vom Montagabend. Das Unternehmen profitiere weiter von den Geschäften mit Apple. Zudem dürfte die Anzahl anderer Kunden aus eigener Kraft stark wachsen.  

172 Postings, 2063 Tage Badner@ Jetzele

 
  
    #10759
21.04.15 18:29
Alu vergolden ist kein Problem. Zuerst eine Nickelschicht auftragen dann hebt auch Gold auf Alu.  

1186 Postings, 724 Tage JetzetleDanke auch Badner, hmmmm

 
  
    #10760
1
21.04.15 21:11
Da ich ja nicht mal ein Händi benutze, muss ich jetzt nur noch ...
Egal. Auf e-bay wird es günstigere Güldene geben. Es sind dann nicht mal Fälschungen, denn das Innenleben ist doch orginal. :-)

Zusätzlich gestalten darf man sein Eigentum doch. Wenn das jemandem gefällt, auch privat verkaufen. Es bleibt eine Apple Watch. Ein X6 bleibt ein X6, auch wenn er umlakiert wird.
----------------------------
Kuras, Lampe waren die nicht die, die vor kurzem 36 EUR beibehalten haben, bis sie
mit den neuen Zahlen neu analysiert haben? Dann muss ihre Analyse doch unseren Thread voll bestätigt haben. Dabei sind wir hier doch sehr vorsichtig in unseren Vorstellungen geworden. Ich sag ja auch nicht mehr, welche Kurse ich mir denke. :-)

Eine typische Kostolany-Aktie.
 

14 Postings, 520 Tage Covacoro@sonict

 
  
    #10761
21.04.15 21:13
Ich teile Deine Analyse. Es sollte bald eine Teardown-Analyse der Apple Watch geben, dann wissen wir mehr. Ich selbst bin v.a. gespannt, ob das "Board" von AT&S sein wird.  

11350 Postings, 4909 Tage lehnaHeute wieder Kampf....

 
  
    #10762
1
22.04.15 14:34
mit dem 15 Jahre Hoch bei 44.
ariva.de
DLG Chips sind gefragt wie nie. Ich erwarte, dass das auch in naher Zukunft so bleibt.  
Absacker werden von der Herde sofort zum Nachkauf genutzt.
Also weiter dabeibleiben, Füsse hoch legen und genießen... basta...  

1186 Postings, 724 Tage JetzetleUpsala. Noch 20 Minuten.

 
  
    #10763
23.04.15 17:17
Wenn es so bleibt, haben wir den Durchbruch durch das Hoch bei 44,35. Dann könnte es morgen weiter gehen.

Das liegt nicht an Meldungen. Es ist eine Frage, wohin das viele vagabundierende "Geld" gehen soll. Dialog scheint eine gute Adresse zu sein bei der Entscheidungsfindung.  
Noch 15 Minuten. Kommen meine speziell beobachteten Aktionen noch? Ich glaube nicht.  

1186 Postings, 724 Tage JetzetleBooooiiii, 44,62

 
  
    #10764
23.04.15 18:07
Ommmmhhh, ich bin beruhigt. Es läuft, ohne Störungen. :-) Auch der Bunteanzeiger schweigt. Dialog auch. Bis zum 7. Mai.  

408 Postings, 2090 Tage El_LuzTeardown

 
  
    #10765
24.04.15 21:48
Die ersten teardowns der watch sind online. Ich hab aber noch keine bauteileaufschlüsselung gefunden -ihr? Wäre ja schön genaues zu wissen...  

1475 Postings, 2809 Tage karamboliFixit-zerlegt-Apple-Wat

 
  
    #10766
25.04.15 11:57

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
429 | 430 | 431 | 431  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Robin